Dienstag , September 29 2020
Home / Konkurrenz / Frankfurt / Matchday: Wolfsburg schlägt Frankfurt 2:0

Matchday: Wolfsburg schlägt Frankfurt 2:0

Der VfL Wolfsburg gewinnt auswärts bei Eintracht Frankfurt mit 2:0 und machen einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Nach einer zähen ersten Halbzeit folgte ein konzentrierter und gut vorgetragener zweiter Durchgang.

Didavi erzielte nach einer guten Vorarbeit von Bazoer und Gomez das wichtige 1:0. Nach der Führung ließen die Wölfe nicht locker und konnten durch Wolfsburgs Goalgetter Mario Gomez noch auf 2:0 erhöhen.

Anschließend ließen die Wölfe nichts mehr anbrennen.

Ebenfalls gut:
Die Konkurrenz ließ Punkte. Augsburgs spielte in Gladbach unentschieden, ebenso wie Ingolstadt zu Hause gegen Leverkusen. Wolfsburg hat damit 6 Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz.

Vorbericht

Die Nerven sind zum Zerreißen gespannt: Nur noch drei Spieltage und der VfL Wolfsburg befindet sich mitten im Abstiegskampf. Heute geht es gegen Eintracht Frankfurt. (15.30 Uhr).

Fans und Verein hoffen einen Sieg bei gleichzeitigen Niederlagen der Konkurrenz, um in die letzten zwei Spieltage etwas ruhiger gehen zu können.

Mit dieser Startelf will Andries Jonker Frankfurt schlagen:

Gemeinsam gegen den Abstieg!

Auf geht’s Wölfe, kämpfen und siegen!
 
 

173 Kommentare

  1. Heute brauchen wir den Willen, wie in Leverkusen. Auch wenn wir 2:0 zurück liegen, ist noch nichts verloren. Ein Gomez hatte es vorgemacht.

    1
  2. Wob_Supporter

    Wollscheid , Jung und Ntep in der Startelf.

    0
  3. Unsere Aufstellung:

    Casteels – Jung, Knoche, Wolle, Gerhardt – Bazoer, Guilavogui – Didavi, Arnold, Ntep – Gomez

    Bank:

    Benaglio – Vieirinha, Kuba, Träsch, Malli, Osimhen, Horn

    4
  4. Wollscheid neben Knoche… Jung und Ntep in der Startelf? Ob das gut geht?

    Was ist mit Träsch? Für mich einer der stärksten Kämpfer, die man im Abstiegskampf bräuchte…

    15
    • Wolle weiß ich nicht.
      Ntep ist eine verstärkung.
      Jung wird man sehen ob Er fitter ist als gegen Schalke.

      Jemanden wie Träsch bräuchten Wir wirklich, aber wer weiß was Jonker für einen Plan hat.

      2
    • Jung hat mal bei Frankfurt gespielt, vielleicht ist das noch ne Portion extra Motivation. Ansonsten gebe ich dir Recht, ich hätte gerade in unserer Situation Träsch VIEEEEELLL häufiger spielen lassen.

      1
  5. Wir haben heute von 7 Spielern auf der Bank 4 Offensive. Neuer Rekord? :schweigen:

    Über die Aufstellung lässt sich, wie immer, streiten. Jung in der Startelf kann ich nicht nachvollziehen , dass war doch gar nix , was er gegen Schalke geleistet hat. Auch PW bereitet mir mehr als leichte Kopfschmerzen , vom obligatorischen Arnold auf der 10 ganz zu schweigen.
    Ich wünsche mir, dass Jonkers Plan aufgeht, auch wenn ich erstmal skeptisch bin. Bitte irgendwie 3 Punkte mitnehmen…

    3
    • Vielleicht spielt diesmal ja Didavi zentral und Arnold auf dem Fluegel. Mehr versprechen wuerde ich mir davon allerdings auch nicht, denn Arnolds Leistungen dort (unter Hecking) sind mir nicht positiv in Erinnerung geblieben.

      1
    • Es fehlen einfach die Alternativen zu Wollscheid.

      Wollscheid ist gelernter IV und hat schon mit Knoche zusammen gespielt.
      Alternativen wären Horn in der IV, wobei keiner weiß, wie das auf Bundelsiganiveau funktioniert, also sehr experimentell oder Guilavogui als IV, wobei der dann im DM fehlt.
      Alternativ könnte man dann mit Bazoer und Arnold im DM spielen, dann fehlt aber eine vernünftige und fitte Alternative im OM bzw. hat man eine Alternative weniger auf der Bank für die Offensive, falls Malli keine 90min durchhält.
      Vieirinha und Kuba haben auf den außen auch nicht überzeugt.
      Kritisch sehe ich da eher Jung, da ich lieber Träsch dort sehen würde, denn Jung war lange raus, gegen Schalke schwach, wobei der Rest auch schwach war gegen Schalke.

      „Wir haben heute von 7 Spielern auf der Bank 4 Offensive. Neuer Rekord?“
      Je nachdem wie man Kuba und Vieirinha plant würde ich die nicht alle zur Offensive zählen, vor allem Kuba nicht.

      8
  6. Angst. Angst macht sich breit.

    3
  7. Wir brauchen ein Wunder, genau jetzt!!!

    4
  8. So, jetzt kommts drauf an!

    0
  9. Harzer-Woelfe-Fan

    Auf gehts Wölfe kämpfen und siegen. :vfl: :vfl: :vfl:

    1
  10. Ok, um einige zu beruhigen. Wir gehen mit 0:0 in das Spiel, nicht mit 0:6, das Ergebnis vom Bayernspiel wird hier nicht mit eingerechnet, also keine Angst.
    UNd Frankfurt ist keine Übermannschaft. Wir brauchen also auch kein Wunder, sondern einfach ein Sieg. UNd das ist schaffbar.

    2
    • Also nach zehn Minuten kann man schon mal feststellen dass wir den Frankfurtern zu viel Platz lassen und unsere Laufwege viel zu kompliziert sind.

      0
    • Wenn man sich die Leistungen der Saison anschaut, so kann man nicht erwarten das wir es ohne ein Wunder schaffen. Das ist kein Team!

      2
    • Wir haben diese Saison auch gute Spiele abgeliefert, so ist das ja nicht. Vor allem seit Jonker Trainer war eine Leistungssteigerung zu sehen.

      1
  11. 80 Prozent Zweikampfstatistik für Frankfurt …

    Alles Klar, was ist mit den Jungs los ?!?!

    1
  12. Hat der Kommentator eben ernsthaft gesagt, der Schiri solle Mal über gelb nachdenken? :klatsch:

    Das Spiel ist ja Mal mega langweilig, ein Torschuss wäre doch Mal nett..

    0
  13. Jung verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Ist bei Träsch irgendwas vorgefallen?

    5
  14. Ntep ist verflucht schnell …

    2
  15. Fazit nach 20min – zu wenig.
    Die Körpersprache gefällt mir nicht so richtig zu wenig biss zu wenig Präsenz.
    Torszenen gleich absoluter nullinger

    1
  16. Die Frankfurter sind anscheinend auf einen Elfmeter aus.

    Eben Fabian, jetzt wieder….

    Der Kommentator ist auch sehr, sehr schwach, um nicht zu sagen unerträglich.

    7
  17. Schon interessant, dass der Kommentator die Herkunft von Hrgota kennt und auch seine bosnische Wurzeln, aber Ntep immer Kameruner nennt, obwohl Ntep Franzose ist

    7
    • Ntep ist in Kamerun geboren, also eigentlich alles richtig gemacht vom Kommentator

      2
    • Wo ist das Problem? Er ist Kamerun geboren, ich würde ihn daher auch als Kameruner bezeichnen…

      3
    • @net-zwerg in Kamerun zwar geboren, aber hat de französische Staatsangehörigkeit und ist französischer Nationalspieler.

      3
  18. Also aktuell denke ich ist der Matchplan: Nicht schön, aber sicher.

    2
    • Ich Frage mich gerade auch welchen Plan Jonker ausgearbeitet hat, kann ich momentan noch nicht erkennen.

      0
  19. Mijat Gacinovic ist ein ….!

    Edit/aadmin : Bitte auf die Wortwahl achten.

    1
    • Woher willst du wissen dass seine Mutter berufstätig ist.

      Außerdem, selbst wenn dem so wäre macht ihn das jetzt zu einem schlechteren Menschen?

      7
    • Schwache Wortwahl, aber dieses ständige gefalle ist wirklich unerträglich.

      8
    • Lies dir mal bitte ganz unten auf dieser Seite unter dem Begriff „in eigener Sache“ den Absatz durch. Da steht was von Niveauvoll.

      2
    • Denke Mal er wird nicht so besungen von anderen Fans so wie Werner…. Ekelhaft diese Doppelmoral

      4
  20. Aaaahh schade für Gomez und Ntep

    0
  21. Wob_Supporter

    NTEP ! :nacht:

    2
  22. Einmal eiskalt sein und so ein Ding rein machen!!!

    6
  23. Also irgendwann müsste man dann auch mal wieder Tore schiessen, das Letzte ist glaube ich schon weit über 200 Minuten her.

    0
  24. Den hätte Ntep machen können.

    1
  25. PG … den kann man machen …

    0
  26. Harzer-Woelfe-Fan

    Was für Krücken kaufen wir eigentlich ein?
    Wie kann man Millionen verdienen und einen Trullerball aus 5 Metern neben das Tor setzen?
    Wie geht das? Ich kann das nicht glauben!

    4
    • Ntep stand schon extrem ungünstig zum Tor und der Ball kam auch nicht ideal auf den Fuß.
      Ntep hätte einfach einen Schritt langsamer sein müssen, dann hätte er den Ball auf dem Fuß gehabt.
      Also nicht übertreiben….

      17
    • zu mal auch 2 Frankfurt die Ecke vor Ntep zugemacht haben.

      1
  27. Rebic rennt in Guilavogui rein und Freistoß für Frankfurt?

    Guilavogui hat ihn nicht einmal geblockt oder so.
    Er war halt einfach auf dem Spielfeld

    6
    • via Bild Live-Ticker:

      Rebić ist der einzige Frankfurter, der offensiv viel probiert. Hrgota hängt in der Luft, Fabián ist aktuell völlig abgemeldet – der Wolfsburger Beton hält bislang erstaunlich gut! Die neu gebildete Viererkette lässt nur sehr wenig zu.

      5
  28. Also manch einer sollte mal auf seine Wortwahl achten oder das Bier weg lassen. :klatsch:

    6
  29. Die Frankfurter haben schon eine extreme Fallsucht….

    0
  30. Not gegen Elend. Wo ist der Kampf? Wo ist der unbedingte Wille ein Tor zu erzielen? Ich glaube keiner in Mannschaft hat den Abstiegskampf angenommen. Frankfurt ist so schwach, wenn wir die heute nicht schlagen wen dann?

    So gehen wir direkt in die zweite Liga.

    5
    • Naja die Angst vor einem Gegentor überwiegt.
      Aktuell verteidigen wir aber auch ganz gut

      0
    • Und täglich grüsst das Murmeltier. Gab schon einige Spiele, wo der Gegner schwach waren und wir nichts hingekriegt haben. Ich befürchte, mehr als 1 Punkt kann man (wieder) nicht mitnehmen.

      Aber verwunderlich ist das nicht, das ist schon die 5. HZ in Folge ohne Tor, dass kann man sich in der Situation, die man sich eingebrockt hat, nicht mehr leisten.

      2
  31. Marco Fabian ist auch das größte Fallobst überhaupt.
    Scheint für Frankfurt eine Art „Bodenprämie“ zu geben, jede Sekunde liegen 50€ oder so.

    0
    • Oder sie haben Kleingeld auf dem Rasen verteilt und die Frankfurter wollen ihr geringes Gehalt durch aufsammeln aufbessern….

      4
  32. Puh…halte es jetzt schon kaum aus. Wie soll ich das schaffen in HH ?!?

    2
  33. Also das Beste an der ersten Halbzeit war definitiv der Pausenpfiff.

    Man kann ja nachvollziehen wenn man der Meinung ist da wir vorne eh keine Tore schießen versuchen wir wenigstens hinten die Null zu halten. Ich befürchte allerdings dass das am Ende nicht reichen wird.

    6
  34. Ungünstig im Abstiegskampf „nur“ auf Abwehr zu setzen. Entweder ist das der Plan, oder die Mannschaft weiß es nicht besser, offensiv mehr zu tun. Beide Varianten sind äußerst schlecht. Mehr raufgehen und chancen suchen. Man merkt doch, dass die warum auch immer verunsichert sind. Da geht mit mehr Power schon was. Ich will kein Gegentor in der 90min.

    1
  35. Harzer-Woelfe-Fan

    Typisches Wolfsburg Spiel mal wieder.
    Wir machen nichts nach vorne und verlieren dann am Ende mit der einzigen Toraktion von Frankfurt 1-0.
    Ich will das nicht hoffen, aber genau so ein Käsespiel befürchte ich.
    Kann der Fußballgott nicht mal ein Wolfsburger sein und wir so ein Spiel mit 1-0 gewinnen?

    4
  36. „Ntep hat ja auch einen starken linken Fuß.“

    Dachte immer der ist Rechtsfuß…

    1
  37. 45 Minuten Sommerkick. Aber sowas muss man erwarten, wenn das Saisonende näher kommt und es für beide Mannschaften um nichts mehr geht. :fies:

    Hoppla, das war doch was: Eintracht will ja nach Europa…

    1
  38. Naja, ich hoffe ja immer noch dass wir durch Zufall irgendwie einen versenken können und der dann auf wundersame Weise reicht.

    1
  39. Positiv, dass Frankfurt nach vorne nichts zustande bekommt.
    Negativ, wir auch nicht.

    2-3 gute Chancen und Ntep zu überhastet. Dennoch nicht das, was man sch vorstellt, wenn wir auf einen Sieg gehen müssen!
    Ich hoffe, es gibt ne Leistungssteigerung und Tore für uns. Der Sieg MUSS her, egal wie.

    Meine Daumen sind auf jeden Fall gedrückt! :vfl: :vfl: :vfl:

    4
  40. Typisch ist, dass wir die 100%ige nicht machen. Untypisch ist, dass wir extrem verhalten angefangen haben. In den typischen Spielen waren wir die ersten 20 Minuten sehr engangiert und haben am Ende 1:0 verloren.

    0
  41. Da ist das Zufalls Ding, super!

    11
    • Was war daran „Zufall“, war ein guter Spielzug.

      89
    • @Franky VfL
      „Zufalls Ding“ habe ich geschrieben weil ich etwas höher noch geschrieben habe „Naja, ich hoffe ja immer noch dass wir durch Zufall irgendwie einen versenken können…“

      1
  42. :vfl:

    Super gemacht

    2
  43. Sehr schöner Spielzug! :vfl: :vfl: :vfl3: :vfl2: :vfl3: :vfl2:

    2
  44. Harzer-Woelfe-Fan

    Tooooooooorrrrrrr :vfl: :vfl:

    4
  45. Wob_Supporter

    JAAAAAAAAAAAAA DA IST ES !!!!!!!!!!!

    3
  46. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa :vfl: :vfl: :vfl:

    5
  47. Der einzige erwähnenswerte Spielzug bis hierhin in der ganzen Partie – und dann so ein wunderschöner! 1:0 durch Didavi!

    6
  48. Mir wäre allerdings wohler wenn wir das 1:0 in der 88 Minute geschossen hätten…

    1
    • He, denk bitte an meine Nerven! Ich bin so erleichtert, dass endlich mal wieder ein Tor fuer den VfL gefallen ist… Jetzt bloss nicht nachlassen!! :vfl:

      1
    • So können wir zum 0:2 kontern, fürs Torverhältnis ;)

      0
    • Und noch überraschender: Es war nicht Gomez

      0
    • Ui ich hatte Mal Recht :D
      Jetzt ruhig nach Hause bringen, keine unnötige Spannung aufkommen lassen Jungs!

      2
  49. Augsburg führt gegen Gladbach

    2
    • im Moment ist Ingolstadt – Leverkusen wichtiger bei unserem jetzigen stand.

      0
    • Also wenn ich wüsste dass wir noch 7 Punkte holen würde ich Leverkusen auch noch ein bisschen Spannung zum Saisonende gönnen.

      1
  50. Und Augsburg führt natürlich auch gegen Gladbach!

    0
  51. Ntep du geiles Stück !!

    17
  52. Und Casteels hält das 1:0 fest! und im Gegenzug das 2:0!!! Vorlage: NTEP! :vfl: :vfl: :vfl3: :vfl2: :vfl2:

    10
  53. Alter Schwede, das muss doch jetzt reichen.

    7
  54. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    Danke Casteels!!!

    15
  55. Wieder so ein „Zufallsding“ ;) Leute das sieht nach Fußball aus. Noch 25 min Daumen drücken!

    1
  56. Harzer-Woelfe-Fan

    Jaaaaaaaaaaaaaaa :vfl: :vfl: :vfl3: :vfl2: :vfl3:

    2
  57. Super gemacht von Ntep, ganz wichtig das 2:0 zu machen!!!!!

    8
  58. Danke Casteels, ganz ganz wichtig!

    7
  59. Coprolalia under Control

    Super super gemacht von Ntep da noch den Ball abzugeben.

    4
  60. Super gehalten von Casteels und super gemacht von Ntep!

    3
  61. Ntep Ntep Ntep PG-Ntep Ntep Ntep PG-NTEP Ntep Ntep!
    Leeres Tor!
    Abdurch die Beine!
    Heute sehen wir Nteps schnelle Beine!
    Warum jetzt? Warum Heute?
    Wir sind einfach geile Wölfe!!

    5
  62. PG …. ohne Worte. Endlich ein kleines Lächeln auf meinen Lippen.
    Puhhh. Sicher ist hier noch gar nichts.
    Aber endlich mal ein kleines Stück pure Freude….

    7
  63. Endlich ist das Glück FÜR uns zurück… durchatmen…

    3
  64. Ach du sch… Ingolstadt führt

    1
    • War doch zu erwarten, Leverkusen ist sau schwach seit Korkut. Die könnten auch Relegation spielen…

      2
    • anders rum wäre es aber für uns sehr viel besser

      1
    • Bei den aktuellen Spielständen und der Tordifferenz wäre es gut, wenn Mainz morgen gewinnt.

      1
    • @Andreas: Nein, Mainz hat die bessere Tordifferenz und waere dann wieder vor dem VfL. Da ist es besser, wenn der HSV die Punkte bekommt.

      1
    • Hamburg muss aber nächste Woche gegen Schalke und hat ein deutlich schlechteres Torverhältnis. Bliebe der jetzige Spieltag so wie jetzt und mit Schalker Hilfe nächstes Wochenende wäre der letzte Spieltag um einiges Herzfreundlicher.

      Meine andere Hoffnung im Moment ist Augsburg; Dotmund und Hoffe sind schon brutal und ich nehme jeden Puffer gerne an.

      3
    • Genau das. Wenn wir mit 3Punkten vor Hamburg in das letzte Spiel gehen, dann bleiben wir am Ende auch vor ihnen.

      Schalke übrigens am letzten Spieltag auch gegen Mainz​.
      Schalke ist aktuell wichtig für uns

      1
    • @Piperita: Ja, Augsburg hat noch zwei starke Gegner, aber heute haben sie schon mal 3 Punkte eingefahren, wenn es dabei bleibt.

      0
    • Bleibt es aber nicht :vfl:

      4
    • Mein SkyGo hat mal wieder gewaltig gehakt, ich hatte noch die 76′ Minute und einigs an Hoffnung. Aber kaum aktualisiere ich sind es nur noch zwei Tore Unterschied :)

      0
    • @Piperita

      Benutzt du Firefox? Falls ja, probier mal den IE

      0
    • Mir wurde von Sky Chrome empfohlen, vllt geht es damit. Vor einer Weile ging auch Opera sehr gut.

      0
  65. Mist Ingolstadt geht gegen Leverkusen in Führung :yoda:

    0
  66. Vieirinha für Ntep

    1
  67. Alles ejal.
    Einfach lächeln und winken (wenn ich mir den Satz von den Madagaskar Pinguinen ausleihen darf)

    Aber bitte das Glück nicht alles heute aufbrauchen …

    3
  68. Bayer gleicht aus

    3
  69. Oha hoffentlich fällt Bazoer nicht aus

    1
  70. Hoffentlich nichts ernstes bei Bazoer.

    Er ist wichtig für uns.

    1
  71. Komm schon Gladbach. Ein verdammtes Tor bitte.
    .

    4
  72. Bazoer heute bester Mann

    3
  73. Ich hätte lieber Bazoer runtergenommen und Träsch gebracht

    2
  74. Bazoer scheint auch mit Arnold getauscht zu haben, er ist viel offensiver und häufig auf RA zu sehen.

    0
  75. Yeees, gladbach :knie:

    12
  76. Wob_Supporter

    Gladbach gleicht aus !

    2
  77. Jawoll in der 94′ noch das 1:1 geschossen! Danke André Hahn! :top:

    5
  78. Danke Dieter!!!

    7
  79. Sieht gut aus, aber ich will noch 6 Punkte gegen Gladbach und Hamburg hehe!!! :)

    7
  80. JJJJJJAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!! SIEG!! :vfl: :vfl2: :vfl3: :vfl2: :vfl3: :santa1:

    5
  81. Morgen verliert Hamburg und dazu kommt noch das nächste Woche Schalke Hamburg besiegt. Dann wäre es gelaufen

    12
  82. Ganz wichtige 3 Punkte für uns heute. Endlich hatten wir auch mal das Quäntchen Glück.

    6
  83. Das Tor von Gladbach war Gold wert. Wenn Augsburg Pech hat holen die keinen Punkt mehr. Sie spielen noch gegen Bvb und Hoffe. Jetzt rächt es sich dass wir unser Torverhältnis gegen die Bayern versaut haben

    11
  84. Wob_Supporter

    Die Mannschaft lebt , die Mannschaft kann Abstiegskampf und die Mannschaft wird nicht absteigen ! :vfl: :vfl: :vfl:

    14
  85. Laut Facebookseite des VfL haben wir sogar 3:0 gewonnen, „Malli hat sehenswert nochmal erhöht.“
    :yeah:

    6
  86. Wie war das nochmal mit Wir holen keine Punkte? Wen soll man denn schlagen? Wer soll denn die Tore machen? :grübel:

    16
    • Psssst…..

      2
    • Wo ist eigentlich der Klugscheißer abgeblieben, der sich vor dem Ingolstadt-Spiel sicher war, dass wir maximal nur noch fünf Punkte bis Saisonende machen? Sucht er nach einem Taschenrechner?

      12
    • War das nicht der goslarar, der hier nur 2 posts weiter oben sich tierisch über den Sieg freut? :)

      7
  87. Was hatte Stade Rennes da eigentlich für ne krasse Flügelzange ?!
    Dembele+Ntep :knie:

    8
    • Dabei haben sie eigentlich nie zusammen gespielt. Da sich Ntep schwer verletzt hatte war das Dembeles Chance sich zu zeigen.

      1
  88. Ich bin unglaublich froh, dass die ganzen Pessimisten nicht Recht behalten haben mit ihren Welt-Untergangs-Prognosen (diese Mannschaft wird NULL Punkte holen und direkt absteigen usw….).
    Da war heute Glück dabei, dass Frankfurt große Chancen nicht genutzt hat, aber wir haben uns zwei sehr schöne Tore erspielt und nicht unverdient gewonnen!

    Jetzt ist es hoffentlich vorbei mit diesen überzogenen, absoluten Prognosen und alle stehen zusammen um den Klassenerhalt zu schaffen. Es ist noch alles möglich, aber es sieht nun etwas besser aus für uns. Auch dank der späten Tore von Gladbach und Bayer.
    Lasst uns das zusammen packen, am besten schon nächste Woche im Heimspiel gegen Gladbach (falls die anderen Ergebnisse es zulassen). :like:

    29
  89. Schade, dass sich manche hier nicht ohne Beleidigungen (Klugscheisser…) oder Besserwisserereien (Wo sind…) freuen können. Toleranz wird wohl auf ewig ein Fremdwort bleiben.

    Jeder will nur das Beste für den VfL hier, und die Auftritte der Mannschaft in den letzten Monaten waren schon sehr harte Kost Da ist es doch nur normal, dass das Vertrauen irgendwann verloren geht.

    Kann sein, dass die Stimmung und das Klima im Blog leidet, wenn hier sich sehr pessimistisch geäußert wird.
    Aber wir werden hier nicht vom Jammern auf hohem Niveau, wo die CL verpasst wurde, sondern es geht um die Existenz!
    Und die Mannschaft ist daran wohl nicht ganz unschuldig.

    Ich weiss nicht in was für einer Märchenwelt manche leben, aber sowohl im beruflichen und privaten Umfeld hat eigentlich jeder das Recht Kritik zu äußern oder Bedenken an den Tag zu bringen, wirklich interessant wie kritikresistent manche scheinbar durch das Leben kommen.

    12
    • Nun ja… Wenn man Aussagen wie: „die Mannschaft holt bis zum Saisinende maximal noch fünf Punkte“ oder „ich hoffe gegen Ingolstadt auf ein 0:0“ als Kritk bezeichnet, dann ist das schon eine sehr spezielle Auslegung dieses Begriffs.

      19
    • …habe heute gezittert und gebibbert und dachte nach 20 minuten Spielzeit, was wird das denn?

      Aber Hut ab, Andries Jonker…. alles richtig gemacht!

      @ Goslarer…durch Deine (vorsichtig formulierte) „schwarze“ Sichtweise, ziehst Du die Kommentare, die über Dich „hereinbrechen“ förmlich an.

      Vielleicht ein Versuch für die Zukunft….nicht in Ärger und Wut schreiben, sondern 24 Stunden warten und vorab den Kommentar einmal durchlesen und ggf. ändern, da die Stimmung vielleicht nicht mehr so düster ist….

      10
    • Lassen wir die Kirche doch mal im Dorf:
      „Die Auftritte der Mannschaft in den letzten Monaten“ war in Ordnung. Seit Jonker da war stieg die Leistungskurve. Ja, das Spiel gegen Schalke war sch…, aber ansonsten war das in Ordnung und keine sehr harte Kost. Wir spielen wieder offensiv, wir spielen Torchancen raus und schiessen auch das eine oder andere Törchen.

      Klar ist die Mannschaft selbst Schuld an der Situation. Aber glaube mir, die WISSEN das!!!!. Deswegen spielen sie weiter so ne Sch…, weil sie genau wissen, dass sie in der aktuellen Situation KEINE Fehler mehr machen dürfen. Hast du mal versucht KEINE Fehler zu machen? Glaube mir, das klappt nicht. Und so kommen halt solche Leistungen zustande wie wir sie seit Anfang der Saison sehen und auch gegen Frankfurt in der ersten Halbzeit gesehen haben. Dann immer wieder Rückschläge (Freiburg, Bayern, auch Leverkusen), dann spielt man nicht so befreit, wie man das gerne möchte.

      So und wenn man das alles mit in die Bewertung bringt, spielt unsere Mannschaft guten Fussball. Das die Ergebniss letztens nicht stimmte, geschenkt, das war teilweise Pech, teilweise auch der gegnerischen Mannschaft geschuldet. Hat hier wirklich ernsthaft jemand geglaubt, dass wir Bayern schlagen und unser Torverhältnis merkbar verbessern? Gut, 6 Gegentore hätten nicht sein brauche, aber es sind immer noch die Bayern. Wenigstens haben wir nicht 4 gegen Augsburg bekommen.

      Also Fazit: Wir können Fussball spielen, aber momentan regiert noch die Angst. Wir haben mit Jonker einen supertollen Trainer, der die Probleme angeht, momentan aber noch mit dem arbeiten muss, was er zur Verfügung hat, da muss nächste Saison noch einiges passieren. Rebbe macht aber auch einen tollen Job und kriegt das denke ich hin. Wichtig ist, dass wir den Klassenerhalt schaffen, um eine bessere Ausgangsposition kriegen. Und ich habe die feste Hoffnung, dass das klappt.

      P.S.: Die Mannschaft ist nicht so schlecht, wie sie von einigen gemacht wird. Gustavo hat wieder annähernd seine alte Form, Rodriguez war in den letzten Spielen, die er gespielt hat auch wieder recht gut, Knoche spielt solide (hat wahrscheinlich noch daran zu knabbern, dass man ihm Dante vorgesetzt hat), wir haben mit Casteels einen tollen Torhüter, und mit Ntep und Gerhardt eine tolle linke Seite. Gomez schiesst wieder Tore.

      17
    • @ Knipser: Weiss nicht mehr nach welchem Spieltag das war. Aber bei dem Punkteschnitt unserer Mannschaft war das ja jetzt nicht so unrealistisch. Und Ingolstadt spielt eine starke Rückrunde, und hat gegen ganz andere Mannschaften als uns gewonnen. Fand da jetzt nichts Dramatisches bei, eher werden meine Aussagen manchmal hochgestuft, weil sie halt nicht in den Optimisteneinheitsbrei passsen.

      Habe ja nicht geschrieben wir sammeln bis Saisonende Minuspunkte oder verlieren gegen Ingolstadt hoffentlich nur 0:3 oder so.

      4
  90. Kritik ist erlaubt. Aber Pessimismus bringt uns nicht weiter. Ich wiederhole mich gern: Das Spiel ist erst zu Ende, wenn die letzte Karte gefallen ist.

    13
  91. Sieg bitte genauso schnell abhaken wie die Niederlage gegen Bayern! Wir müssen punkten, nicht die anderen! Mir ist scheiss egal was Hamburg und Mainz machen…wir müssen gewinnen! Nur das zählt.

    19
  92. Harzer-Woelfe-Fan

    Habt ihr gerade bei Sky gehört?
    Der VFL ist das einzige Bundesligateam, dass auswärts (19 Punkte) mehr Punkte geholt hat als zu Hause (17 Punkte).

    3
  93. Scheiß Spiel, drei geniale Punkte. Ich bin nicht der Typ, der zur Gewalt aufruft, aber wer den Sky-Reporter kennt, bitte in den Vorgarten auf die Stiefmütterchen pinkeln! :vfl: :vfl:

    10
  94. @Malanda: Da bin ich zu hundert Prozent bei dir. Noch sind wir nicht durch, leider. Konzentration aufrecht
    erhalten und nur auf das Gladbach Spiel fokussieren! Wenn das dann angepfiffen wird und mit
    hoffentlich entsprechenden Ergebnissen der Konkurrenz, kann man dann eventuell richtig durchatmen
    und die Abwendung des Supergaus einer verkorksten Saison feiern. Das wäre dann doch ein
    schönes letztes Heimspiel für die Saison mit anschließender ausgelassener Stimmung. :)

    4
    • Ich glaube nicht dass das nächste Woche schon was wird. Mehr als ein Punkt ist da wohl nicht drin. Wenn das Spiel in Mönchengladbach wäre, dann vielleicht – aber zu Hause?

      Außerdem wird der Dieter seine Jungs schon heiß machen. Und er hat natürlich den Vorteil das er fast jeden unserer Spieler aus dem „FF“ kennt und genau weiß wo er ansetzen muss.
      Der einzige Vorteil kann eventuell sein das Dieter Hecking zu den wenigen Menschen gehört die glauben das wir eine gute Mannschaft haben und etwas defensiver gegen uns spielen wird als er eigentlich müsste.

      Ein Unentschieden wäre wäre schon gut!

      1
    • Naja wenn Hamburg morgen und nächste Woche verliert, dann sind wir eigentlich durch.

      Allerdings, wenn das Wörtchen wenn nicht wäre….

      1
    • @Andreas
      Das wäre natürlich super !
      Aber daran glauben mag ich nicht so richtig.

      2
    • @Stan

      Ich auch nicht.
      In einer Woche um diese Zeit wissen wir mehr

      0
  95. Morgen werden beide Daumen für Mainz gedrückt. Dann können wir mit einem Sieg gegen Gladbach vielleicht die Vorentscheidung haben. Irgendwie glaube ich jedoch, dass Hamburg morgen wieder einen raushaut… Bauchgefühl.

    4
  96. VfL-Angreifer am Samstag ab 23 Uhr im ZDF.
    Mario Gomez wird am Samstag, 6. Mai, am Abend nach dem Bundesliga-Spiel des VfL Wolfsburg bei Eintracht Frankfurt, zu Gast im Aktuellen Sportstudio sein. Die von Katrin Müller-Hohenstein moderierte Sendung im ZDF startet um 23 Uhr.

    Nicht vergessen :vfl:

    3
  97. Hab gerade erst eingschaltet: Kam unser Spiel schon in der ARD Sportschau?

    0
  98. Geil, geil,geil. :vfl: :yoda:
    Ich konnte mich vorhin in der bar nicht zurückhalten und habe jedes Tor vom VfL wie eine Meisterschaft gefeiert – auch wenn ich der einzige Grün weiße vfl’er in der osnabrücker Bar war. Und ich musste mich gegen zahlreiche „Fussball-Romantiker“ wehren, die ihre üblichen platitüden (keine Fans, keine Tradition) auf unseren schönen VfL losgeslassen haben.
    Und ich habe viele von diesen Leuten in regen Diskussionen davon überzeugen können, dass der VfL doch ein Recht sympathischer Verein ist. Da wurde mir erstmal bewusst, wie eindimensional teilweise die Denkweise von Menschen sein kann und wie von den Medien bewusst gestreute Informationen das zusätzlich beeinflussen kann.
    Es war für mich darum umso schöner zu sehen, dass ich mit ein paar leichten Argumenten sämtliche Klischees totschlagen konnte und sogar Sympathien für unseren Verein gewinnen konnte.
    Für mich alles in allem ein perfekter Tag.

    PS: Berlin ist kacke und macht es für mich mehr als deutlich mit den Timo Werner sprechchören – ich könnt kotzen.

    20
  99. Wie hat Wolle gespielt

    0
    • Aus meiner Sicht ein ganz ordentliches Spiel von ihm!

      16
    • Was man auch erwähnen muss, ist die Torbeteiligung zum 2:0.

      Erst die super kritische Szene, wo Casteels gerade noch klären kann. Der Ball fällt Wollscheid vor die Füße. Dieser schaut kurz hoch und schlägt dann einen langen, öffnenden Pass und leitet so den schnellen Konter ein.

      Der Ball fällt glaube ich Bazoer auf den Kopf, der ihn auf Didavi weiterleitet. Der gibt den Ball Ntep, der seinen Gegner tunnelt und im 16er auf den mitlaufenden Gomez passt – Tor :)

      Ausgangspunkt: Wollscheid!

      15
    • Ja fand ihn auch solide. Vorm 0:2 der Lange Ball, der mit Glück zu Didavi fiel, der zu Ntep zurückgeben hat, mit bekanntem Ende :)

      Edit bemerkt, dass Lumpi da schneller war :top:

      0
    • „Solide“ trifft es gut. Er hat mir eigentlich besser gefallen als Knoche.

      6
  100. Durch den Sieg heute haben wir in der ewigen Tabelle Fortuna Düsseldorf überholt und somit den 18.Platz inne! Ein weiterer Sieg und wir überholen den KSC.

    :vfl:

    18
  101. Nicht nur die ewige Tabelle sondern auch die momentane sieht jetzt etwas erfreulicher aus. Der Sieg gestern war verdient, bei einer anderen Mannschaft hätte man vermutlich von souverän geredet, aber so ein Wort passt kaum zu VfL im Augenblick. Vorher hat man über die Punkteausbeute in den letzten 5 Spielen geredet. Ich habe selbst 7 als Maximum vorgeschlagen und 4 als realistisch. Sollte es 4 sein geht es mindestens bei einem Relegationsspiel weiter, aber vermutlich würde 4 auch für den direkten Klassenerhalt reichen aber so was weiss man noch nicht.

    Was bei VfL auffällt ist sonst die enorme Fluktuation in der Mannschaft, durch Verletzungen und Sperren. Gestern wurde in der zweiten Halbzeit deutlich wie stark Guilavogui ist und er wird natürlich dann sehr vermisst bei Verletzungen. Dasselbe galt für Mailli als er reinkam. Danach war VfL wieder vorne gefährlich. Didavi natürlich auch ein sehr guter. Dazu über die ganze Saison mit einer rechte Seite die nie Stabilität bekommen hat, durch Jungs Abwesenheit und ständige Blessuren bei Vierinha und Kuba, in der Abwehrmitte von Bruma und Rodriguez. Vermutlich liegt dabei eine Erklärung zur miserablen Saioson.

    Aber: die Tabelle zeigt ja auch dass nicht nur VfL sich unter Wert geschlagen haben. Dazu kommen Leverkusen, Gladbach, Schalke, Hamburg. Deshalb sind wohl auch die Plätze 1-7 so schwach besetzt wie fast nie vorher. So was verlangt eine mehr tiefgreifende Erklärung. Eine ist dass der Defensivfussball im Moment sehr erfolgreich ist, nur Mannschaften mit richtigen Ausnahmestürmern vermögen leichter die Abwehrriegeln zu knacken.

    Eine zweite dass diese Vereine alle eigentlich schon im letzten Jahr Probleme hatten mit Management, Trainerbesetzung und Kader und diese Probleme wurden fast zwangsmässig weitergeführt. So wie bei VfL sind teuere Spieler nicht so leicht verkaufbar. Schmitt und Hecking waren schon vor dem Sommer gezeichnet, André Schubert eine Notlösung der am Anfang von der vorherigen Arbeit profitiern konnte, Weinzierl und Tuchel sind neu bei grösseren Vereine. Dann war auch der Weg offen für gut besetzten Mannschaften wie Hoffenheim und Leipzig die kaum besser aber gieriger und unbeschwerter auftreten konnten, aber auch für Freiburg und Berlin, mit ihren taktischen Konterfussball.

    Wenn VfL die Klasse halten kann, dann wird hoffentlich von der Jugend aus, und gezielter Einkäufe von Perspektivspieler, einen variableren Fussball gespielt, schneller und beweglicher. So was wird von nöten sein in der Zukunft. Wenn man sieht wie die A-Jugend von VfL spielt müssten ja die Voraussetzungen eigentlich dafür gut sein.

    6
  102. Halleluja! S i e g :vfl:

    Wir packen das…

    #NieMehr2LigaNieMehrNieMehr :top:

    3
  103. Andi Wunderbar

    Ich war kurzentschlossen in Frankfurt dabei, obwohl ich bedenken hatte mir das anzutun. Aber wenn der Verein Unterstützung braucht, dann muss man eben da sein. Und erste Halbzeit hin oder her, ich habe es genossen und fand es hochverdient und habe mich selten im Stadion so gefreut. :vfl:

    3
  104. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wo hier die große Zuversicht herkommt. Bis jetzt haben wir noch nichts erreicht. Wenn wir gegen Gladbach verlieren, was durchaus möglich ist, dann kann schon alles wieder sehr düster aussehen. Natürlich freue ich mich über den Sieg, aber 2 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz lässt mich nicht in Euphorie verfallen. Nächstes Wochenende wäre ein Sieg allerdings evtl. (je nach Ergebnissen der anderen) schon (Vor)entscheident.Diese Woche sieht alles noch aus wie vorher, mit dem feinen Unterschied, das ein direkter Abstieg unwahrscheinlicher, jedoch auch immer noch möglich ist……

    1