Dienstag , Oktober 27 2020
Home / News / Matchday: Horn und Seguin in der Startelf gegen Bremen

Matchday: Horn und Seguin in der Startelf gegen Bremen

horn-seguin
 
Überraschung: Dieter Hecking stellt gegen Bremen mit Jannis Horn und Paul Seguin zwei Nachwuchskräfte in die Startelf.

Maxi Arnold rückt ins offensive Mittelfeld vor:

————Gomez———–
Draxler—Arnold—–Kuba
——-Gerhardt-Seguin—–
Horn–Wollscheid-Bruma-Vieirinha
———Casteels———–

Auf ein gutes Spiel! Kämpfen und siegen!

 
 

277 Kommentare

  1. Casteels – Vieirinha, Bruma, Wollscheid, Horn – Seguin – Kuba, Gerhardt, Arnold, Draxler – Gomez

    Hahahaha wieviele junge Spieler spielen???? Achja, heben wir lieber hervor das Mayoral nicht spielt… :keks:

    8
  2. Finde die Aufstellung gut .Riro endlich auf die Bank und cali auch nicht dabei .Bin riesig gespannt wie es läuft .

    6
  3. Repekt dafür, dass Hecking sich endlich traut mal Horn und auch Seguin von Anfang an zu bringen. Trotzdem schade das Mayoral nicht im Kader ist, wäre mMn sinnvoller gewesen, als 2 LV’s zu nominieren. Egal, was zählt sind die 3 Punkte heute, auf gehts VfL! :vfl:

    11
  4. Diese Aufstellung hätte ich jetzt nicht erwartet.

    1
  5. Mayo gestrichen? Hecking sah ebend beim verkabeln sehr glücklich aus. So eine miese Laune.

    0
  6. Hier geht’s weiter…

    0
  7. Horn finde ich gut, Seguin gefällt mir persönlich leider nicht wirklich. Der Junge scheint ja echt in Ordnung zu sein, aber in meinen Augen hat er kein Bundesliganiveau. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. Hoffentlich klappt es heute mit den 3 Punkten. Wichtig wäre es. Und Gomez soll heute endlich mal treffen. Das ist ja langsam unmenschlich, was der alles liegen lässt :)

    Unterm Strich habe ich heute allerdings ein verdammt gutes Gefühl. Ich glaube es wird heute richtig krachen und die Bremer ordentlich kassieren.

    2
    • Jeder hat ja seine Meinung und die soll er auch haben, aber Seguin die Bundesligatauglichkeit abzusprechen finde ich allerhand!
      Für mich bester Sechser im Spiel gegen Köln, natürlich nach seiner Einwechslung!

      Ich find ihn recht stark und gönne ihm seine Chance in der Start-11 !!!

      10
  8. Ich finde die Aufstellung super und hoffe die Jungs reißen endlich was!
    Wo müsste es derzeit einfacher sein als in Bremen… Die Werderaner müssen zuhause nun liefern und stehen demnach unter Druck.

    Ich bin frohen Mutes und sage mal ein starkes 3-0 !!!
    Für die ‚Jugend‘ freut es mich total, dass endlich auch namhafte Spieler nach schlechter Leistung draussen bleiben müssen.

    Einzig Knoche hätte ich statt Wollscheid gebracht! Fand den Robin in den Spielen wieder erstarkt und um die nötige Sicherheit wieder zu erlangen hätte man ihm eine Chance geben sollen, gerade nachdem Wollscheid in meinen Augen gegen Dortmund nicht gut aussah !!!

    Warum Mayoral wiederum nicht dabei ist verstehe wer will! Der VfL hat ihn NUR 1 Jahr geliehen und soll er sich jetzt ein halbes Jahr eingewöhnen ??? Bei Twitter hatte es zudem den Anschein er stünde im Kader!
    Statt einer offensiven Möglichkeit auf der Bank setzt DH scheinbar lieber auf zwei LV auf eben dieser…

    Egal, was heute zählt sind DREI Punkte von der Weser!

    Forza VfL – Ihr packt das !!!
    :vfl:

    0
    • Weiter oben sprichst Du ja das Leistungsprinzip an und warum sollte Mayoral da die Ausnahme sein?

      1
    • Ähm ja, weil man immer liest er würde im Training andeuten, dass er eine Verstärkung sein kann…
      Bei Henrique z.Bsp. sprach man davon er wäre noch im ‚Nebel‘ und gegen Dortmund hat man mMn gesehen, dass er sich zwar aufreist, aber sinnlos von A nach B hechtete…

      Ich bin ja auch nicht der Trainer…
      Nur Mayoral wurde ja auch so gepriesen… Ein großes Talent von Real… bla bla…
      Bislang keine Nominierung, wundert mich dann halt…

      0
    • Das ist das Problem, weil Er von Real kommt, soll Er der Überspieler sein. HuiBuh hat hier in einem Trainingsbericht geschrieben, dass Mayoral zu den schwächsen zählt und auch andere (außerhalb vom Wolfs Blog) haben geschrieben, dass Mayoral eher schlecht als recht spielt und wohl im training selten das Tor trifft.

      2
    • Uii, das ja mal echt blöd!
      Hab ich irgendwie verpasst…
      Dann danke ich mal für die Info und dann steht er ja auch zu recht nicht im Kader!
      Freue wir uns auf die Rückserie, wenn hoffentlich Son und Osimhen hier wirbeln…

      1
  9. Das ist fast meine Aufstellung :top:

    1
  10. Haua Haua, da war der Bremer aber komplett blank…

    2
  11. Habe kein gutes Gefühl.
    Bremen neuer Coach, 1. Heimspiel.
    Unsere Mannschaft von der Rolle.
    Hoher Druck.
    Den Mayoraltransfer habe ich eh nicht verstanden.
    1 Jahr ausleihen, solch junge Spieler muss man wie Horn und Seguin langsam ranführen, das braucht Zeit,da ist eine 1 Jahr Leihe quatsch.

    2
  12. Beim VFL fällt mir eine Passage aus nem Lied ein:
    „Ich glaub es geht schon wieder los, das darf doch wohl nicht wahr sein…“

    8
  13. Gibt der Mannschaft Zeit sich aus das Offensivkonzept von Hecking zu gewöhnen.

    2
  14. Kann nix sehen, nur Ticker.
    Scheint ausgeglichen zu sein mit leichten Vorteilen für Bremen?!
    Leute macht mich nicht rasend hier!!

    0
  15. Ist doch was von der EM übrig geblieben: Die Polonaise im Strafraum :D

    1
  16. Vielleicht schaffen wir nach dem zu Null-Rekord das Ganze auch noch auf der anderen Seite. Wenn sich die Namen durch den Kopf gehen lässt… finde ich irgendwie sehr…. erstaunlich.

    0
  17. Wir haben keine Ideen. Aus Spielzüge und Laufwege Chancen zu erarbeiten, haben wir bis jetzt noch nicht geschafft. Also nun wieder das Problem: keine Chancen. Tief stehende Mannschaften schön und gut, aber wir müssen mit diesen Spielern spielerisch Chancen erarbeiten können. Ich kann nicht mehr zuschauen. Einfach nur Grottig schlecht bisher.

    Edit: das Spiel langsamer machen und hier eine Drehung und da, dass können wir perfekt.

    6
  18. Das Zm/DM passt leider nicht wirklich..

    3
  19. Oha jetzt muss sich Bruma zusammenreißen, ansonsten spielen Wir nur noch zu 10.

    2
  20. Bruma muss zur Pause raus sonst spielen wir nur noch mit 10 Mann…

    1
  21. Wenn wir selbst gegen Bremen nicht gewinnen können, wem wollen wir dann noch schlagen?

    2
  22. Neue Philosophie, neuer Trainer, SOFORT! Das wird nichts mehr!. Lodda hat gesagt, wie sollen die Spieler die weg wollten, noch 100% bringen? Im Spiel vergessen sie es wohl, aber in der Vorbereitung und im Training sind sie halt nicht mehr 100% dabei um alles für den Verein zu geben. Ich sehe kein dreck fressen, kein Kampf. Es sieht wie eine Millionen Truppe aus, die ein bisschen Luft in Bremen schnuppern wollen. Mein Gott ist das mies.

    10
  23. Leider eine ganz schwache Vorstellung unserer Mannschaft! Gomez wirkt wie ein Fremdkörper….. Über eine Bremer Führung dürfte sich mittlerweile keiner mehr beschweren…. Kann nur besser werden…

    11
  24. Wahnsinnig schlechte vorstellung:
    wo bleibt das pressing? Keine laufbereitschaft, kein tempo, ein überforderter seguin (ich bleib dabei, der wird sich nicht durchsetzen)!

    Bin wirklich schwer enttäuscht

    4
  25. tja, 1,2 Chancen rausgespielt, die Defensive mit riesen Lücken, Vieirinha bekommt nicht eine Flanke gespielt, Casteels greift am Ball vorbei, Seguin und Bruma ein Foul nach dem anderen.

    Das Positive – Bremen kann keine Tore schießen

    4
  26. 7:3 Schüsse fur Bremen, und das bei unserer Effektivität….
    Ich Krieg die kriese

    2
  27. Charaktertest nicht bestanden. Zweikampfschwach, keine Tempo, Standfussball. Bremen hat sich – genau wie man es erwarten musste – in die Partie gekämpft und uns nach und nach die Butter vom Brot genommen. Weil wir den Kampf nie angenommen haben. Führung für den Tabellenletzten wäre zum Ende verdient. Peinliche Vorstellung. Schwächste Leistung in der noch jungen Saison…

    10
  28. Tja, was soll man da sagen…

    0
  29. Kann ja leider nichts sehen – Spätdienst – Aber liest sich ja schon wieder echt toll… :(
    Langsam nervt es, vor allem scheint mit Didavi die gesamte Kreativität verloren gegangen zu sein!

    Jule ist für mich auch kein ordentlicher Regisseur, mehr ein introvertierter Mitläufer!
    Irgendwie scheint der Kader Nach wie Vor nicht ordentlich besetzt zu sein!

    deBruyne und Perisic waren dagegen Weltklasse… :knie:

    2
  30. Wir sollten uns einfach 2-4 Tore einschenken lassen. Dann ist der Spuk vielleicht vorbei. :segen:

    0
  31. Mein Gott, immer, wenn man denkt, es kann nicht schlimmer werden…es kann. Sorry, das ist gerade ein Offenbarungseid…vom Tor bis zum Sturm!

    6
  32. Es hapert bei uns eindeutig in der Mitte. Wir kriegen keinen Druck aufgebaut und sind vorne eben zu wenige im Angriff.

    Ich wäre dafür das man Henrique für Seguin reinbringt. Henrique Links, Draxler in die Mitte und Arnold nach hinten ziehen. Warum Henrique? Ich sage nur Caligiuri…

    Horn macht seine Sache bisher gut wie ich finde.

    1
  33. Es geht nahtlos weiter! Katastrophe!
    Und nicht wieder um Geduld bitten. Langsam muss sich mal was ändern!
    Habe die ersten Spiele nichts geschrieben, aber es tut mehr als weh was man zusehen bekommt.
    Schätze den Blog und das Wölferadio sehr, habe aber manchmal das Gefühl das man probiert die Stimmung sehr flach zu halten.
    Aber was soll man den positives bisher mitnehmen?

    13
  34. 1. HZ komplettes Versagen der gesamten Mannschaft, niemand auf Normalniveau. Vom 18. am Ende mehrmals überlaufen worden. Stark.

    4
  35. Auch für mich eine neue Herausforderung:
    Als DK-Besitzer ins Stadion gehen!
    Will jetzt nicht als Erfolgsfan oder Schönwetterkunde a la Bayern durchgehen, aber wenn nicht mal die Einstellung stimmt… fällt es einem echt schwer hinzugehen. Es wird ja immer brutaler was die „Mannschaft“ uns antut.

    5
    • Noch schlimmer als DK-Besitzer in der Singing-Area zu stehen. Echt hart, bei diesen Leistungen vernünftig Stimmung zu machen.

      1
  36. Arnold auf jeden Fall raus !

    1
  37. Bruma bekommt den Ball hinten erst raus wenn die Bremer wieder komplett stehen. Wollscheid teilweise mit Sekundenschlaf…

    1
  38. Also was eine schlechte HZ war das denn..
    Selbst in der letzten Saison haben wir bessere Spiele gehabt, denke das sagt alles
    Kreativität gleich null..Ohne Tempo, unfassbar schlecht.
    In den letzten Spielen haben wir immer wieder Chancen erspielt, heute bisher nichts..
    Seguin unterirdisch, genauso wir Bruma und Wolle..auch Maxi einfach schlecht.
    Würde Paule rausnehmen und auch Bruma und Horn in die IV ziehen.
    Glaube das wird nix mehr heute

    1
  39. Die 1. Halbzeit war ernüchternd. Es ist völlig egal, wer bei uns auf dem Platz steht. Es ist und bleibt pomadig und ohne Zug nach vorn!

    Derzeit wird fast nahtlos an die letzte Saison angeschlossen. Und das geht auf die Kappe von DH!

    2
    • Aber es wird nicht gerne gehört wenn man schlecht über den Platzwart spricht.
      Man hätte sich nach der letzte. Saison trennen sollen.

      4
    • Ne, das geht ganz schlicht und ergreifend auf die Kappe der Mannschaft. Selbst wenn du als Trainer in Kaisermanier der Mannschaft lediglich ein „Gehts naus und spuilst Fußball“ mit auf den weg gibst muss da mehr kommen.

      1
    • Schreibe seit einem Jahr das es zwischen etlichen Spielern und DH nicht mehr stimmt. Aber manche möchten es nicht sehen

      10
  40. Vernichtendes Urteil der Sky-Experten… „Eine Mannschaft, der es egal ist, ob sie gewinnt oder verliert.“ „Gegen die schwächste Defensive könnte man auf die Idee kommen, früh drauf zu gehen und eine Flanke nach der anderen zu schlagen – Wolfsburg aber macht garnichts.“ Usw.

    19
  41. Armes Bas Dost was er sich alles anhören musste selbst ein Ronaldo wird bei uns nix Bringen bei diese Spielweise es ist einfach peinlich.

    5
  42. wie gehabt standfussball :grübel:

    2
  43. Wer es heute niht begreifen wird, der wird es nie begreifen. Die Mannschaft ist gedanklich am Ende. Es fehlt einfach an Konzepten und vor allem Motivation. Hecking hat sich abgenutzt, die Spieler haben alles gehört.

    Aber es liegt ja nicht am Trainer, die Spieler sind es ja selbst…

    17
  44. Das ist nicht mehr das Team, welches mich vor 2 Jahren begeistert hat: Schlafwagenfußball ohne Leidenschaft, ohne Ideen und Laufbereitschaft, langsam und lauffaul. Ich bin überzeugt, wenn hier nicht etwas Gravierendes passiert, ist WOB bald im letzten Tabellendrittel angekommen und spielt gegen den Abstieg. Aber das ist einigen wohl auch egal.

    6
  45. Seguin wurde ausgewechselt, dafür Cali rein.
    Also Arnold ins DM, Cali LA & Draxler auf die 10

    1
  46. Louis van Gaal anrufen, JETZT!.

    5
  47. Gucke grad Sportschau und bekomme Depressionen, Weltklasse Konter von Frankfurt…
    Die können alle spielen . Was ist los bei unseren Jungs??????

    6
    • Hecking ist über seinen Zenit. Viel geleistet, keine Frage, aber mindestens 1 jahr drüber. Alles ausgelutscht und abgenutzt.

      17
  48. Sieht stark danach aus, dass ein Wolfsburger heute mit roter Karte vom Platz fliegt. :yoda:

    5
  49. Mittlerweile bin ich auch der Meinung man sollte den Trainer austauschen – UND den Vereinsbus neu lackieren.

    Ich glaube zwar nicht das das was bringt aber das sind so die einzigen Optionen die man noch hat.

    3
  50. Also das ist echt schlecht, schlecht, schlecht. Heute spielt ja irgendwie jeder unter Bundesliga Niveau. Jetzt muss doch auch dem letzten Verantwortlichen klar werden, WIR haben keinen Mannschaft, egal wer da auf den Platz steht…

    Ich frag mich, wie wir schon auf 5 Punkte gekommen sind. Die Bremer müssen doch in der Pause spätestens gedacht haben, falscher Film – „wir spielen doch hier gegen den tabellen Letzten“

    3
  51. Und wieder so ein merkwürdiger Wechsel. So gehen wir tatsächlich mit einem Mann weniger nach Hause.

    Ob das gut geht?

    0
  52. Wo auch immer der bedingungslose Wille zu siegen hin ist, ich hoffe es geht ihm dort gut…

    0
  53. Jetzt soll der hyperaktive Bruno Herique Pinto es regeln.
    Bei VfL wechseln Personen auf dem Feld.
    Dabei bleibt die Ideenlosigkeit und geistige wie körperliche Langsamkeit erhalten.

    2
  54. Allofs und Hecking teilen sich die Schuld. Normalerweise kompletter Neuaufbau. Traue Allofs auch nichts mehr zu. Wie kann man einfach nur so krampfhaft an dem Trainer festhalten? Es sieht doch jeder.

    7
  55. Das ist lustloses Gegurke ohne Plan UND ohne Einsatz!

    Genau das hatten wir letzte Saison schon. Und spätestens gegen Ende der Saison konnte man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass das Tischtuch zwischen zu vielen Spielern und DH zerschnitten ist (Warum und wer daran Schuld hat, ist mir dabei egal). Das Problem wollte man durch Abgabe vorhandener Spieler und Neuverpflichtungen lösen.

    Und jetzt haben wir den 5. Spieltag, aber am fühlt sich wie am 30. Spieltag der letzten Saison.

    Die von KA angewandte Massnahme war bislang nicht erfolgreich. Ob sich das noch ändert, bezweifle ich.

    Also bleibt nur noch eine Massnahme.

    Den Plan, in der Rückrunde ggf. mit neuem Trainer die Tabelle von hinten aufzurollen, würde ich für sehr gewagt halten.

    8
  56. ein typischer Cali, Gomez & Draxler sind bereit zum Anspielen. Gomez wäre sogar durch gewesen und Cali schießt aufs Tor.

    0
  57. In so einem Spiel braucht man jemanden der dann vorne einfach Mal den Ball über die Linie schiebt, ein klassischen Stürmer eben…. Wer könnte da in Frage kommen?…

    2
  58. Das schlimme ist auch, Bremen sprintet sich nach vorne „tot“ – nur durch unsere absolut desolate Defensivarbeit wird das gefährlich! Eigentlich müsstest mit mehr Biss und Pressing dieses Bremen in Grund Und Boden spielen…

    …. und schwups, erlösen uns die Bremer per Eigentor!

    Trotzdem Unfassbar!!!

    0
  59. Tolle Vorlage von Horn!

    0
    • Bruno hätte den nicht gemacht! Zum Glück haut Bauer den selbst rein… Man man man

      1
    • @DerMannderKann woher willst Du das wissen? Für mich ist das reine Spekulation ob Er Ihn gemacht hätte oder nicht

      2
  60. Selbst das Torschießen überlassen wir Werder.
    LÄCHERLICH. Oder Angst vor dem Torjäger Henrique hinter ihm?
    Aber die Flanke vom besten VfLer.
    Nun können wir ja zurück zum Standfußball.
    RiRo als Versicherung des 0:1.

    7
  61. Das ist der Grund warum Du unten stehst, gut gespielt ,gute Chancen und dann ein Eigentor – unfassbar

    0
  62. Aber mal ehrlich, ich bin gerade einfach fassungslos!!!
    WAS GEHT ???

    Kann nichts sehen da Spätdienst, lese den Kicker-Ticker und lese nur Bremen Bremen Bremen … :(

    Fühle mich schon wie damals unter Augenthaler, man hofft in jedem Spiel irgendwie nen Sieg hinzubekommen und geht dennoch jedes Mal frustriert nach Hause…

    DAS müssen doch auch mal die Verantwortlichen sehen, oder sind die Nach wie Vor zu sehr mit VW und der Krise beschäftigt ???
    Langsam macht es wirklich keinen Spaß mehr !!!
    Oder will man nach den 20 Jahren Gastspiel im obersten deutschen Spielhaus wieder back to the roots… :( :( :(

    10
    • Ich halte es für keine gute Idee wenn sich „die Verantwortlichen“ also Fußball Amateure besten falls um so was kümmern. Das ist Aufgabe von Klaus Allofs.

      0
    • Nuja, davon merke ich aber bislang sehr wenig!

      1
  63. Eigentor :knie: :knie: :knie:
    DANKE Lieber Gott

    3
    • Hör mir auf…
      Ich kann schon die Interviews hören…
      Sieg in Bremen erzwungen…
      Schwieriges Spiel da Bremen mit dem Rücken zur Wand…
      bla bla…

      Dabei hat scheinbar nur Bremen gespielt und da muss man dann ehrlich sagen… Arme Werderaner, aber dies tut natürlich Niemand! :klatsch:

      13
    • Erst das Spiel schauen, dann urteilen.

      1
  64. Dritter Spielerwechsel:
    Rodriguez für Horn

    Mir fällt da echt nichts mehr zu ein… *Thumbs Down

    2
  65. Immer dieses Gemecker hier. Ist doch alles gut. Die neue Taktik, den Gegner dazu zu bringen, für uns die Tore zu machen, ist bislang voll aufgegangen.

    Das ist mal innovative Taktik von DH!

    :ironie2:

    11
  66. Und jetzt 360 Grad Mann Ricci der Drehwurm und Rückpass Gott!!!
    Was er gemacht, das er diese Einwechslung verdient?
    War Hecking unser Spiel zu schnell, das er zu drastischen Mitteln greift?

    8
  67. Jetzt spielen unsere gar nicht mehr :knie:
    15 Minuten warten auf den Pfiff.

    1
  68. Caligiuri so ein Egoist :yoda:

    3
  69. 80. Minute – natürlich versucht den DC selbst und bleibt hängen… waren ja nur Bremer im weg und kein Mitspieler da… päh

    0
  70. Und so rettet sich Hecking mal wieder man ist das ne Glückspilz.

    2
  71. Wenn die so weitermachen, schaffen die es nicht mal, die geschenkte Führung gegen kaputte Bremer über die Zeit zu bringen. Die geschenkten Punkte würde ich schon gern mitnehmen.

    2
  72. Die Hochgeschwindigkeitskonter von uns…

    Allgemein ist das wieder ein Feuerwerk an offensiver Spielfreude.

    3
  73. Saisonübergreifend stell ich aber auch fest, so ein gegraupeltes Spiel natürlich um 18:30 auf einem Samstag. Wer will außerhalb von uns schon Wolfsburg sehen? Ordentlicher Fußball sieht anders aus…

    2
  74. BUMM!

    3
  75. Na geht doch!

    0
  76. Und PENG: Kapputte Bremer „ballern“ uns einen rein! Zum kotzen…

    0
  77. wie drückt es der Moderator gerade so schön aus…“pinpoint precision“…ein wunderschönes Tor

    0
  78. Und endlich der Ausgleich!

    Man hätte sich ja schämen müssen, wenn diese Trümmertruppe gewonnen hätte…

    15
    • Ich schäme mich für dich.

      9
    • Wieso er hat doch Recht.
      Mit dieser Leistung und Einstellung wäre das an Unverdientheit nicht mehr zu toppen gewesen.
      Ob wir die Saison als 10ter oder 11ter abschliessen ist doch egal, da braucht man sich doch gar nicht mehr ärgern. Sie lernen es ja doch nicht bzw. wollen es gar nicht. Genauso wenig wie die Führung scheinbar mehrere Saisons braucht, um zu merken, dass es mit dem Trainer nicht besser wird.

      17
    • Brauchst Du nicht…

      1
    • Es ist vollkommen egal ob es verdient oder unverdient ist.
      Es ist einfach eine Schande, dass sich VfL-Fans wünschen und sich freuen, dass Ihr Verein verliert, nur weil man gegen den Trainer ist.

      3
    • Da hast Du mich aber kpl. falsch verstanden!
      Weder freue ich mich, noch habe ich es mir gewünscht, daß der VfL verliert. Und gg. den Trainer hab ich auch nichts geschrieben…

      Da war wohl eher dein Wunsch der Vater des Gedankens…

      Ich fand einfach den Gedanken, daß der VfL mit diesem Grottenkick dieses Spiel gewinnen könnte, beschämend. Angekommen?

      5
  79. Ein Word zu Daniel Caligiuri:
    Er könnte echt ein super Fussballspieler werden:
    Er kann gut dribbeln, er kann sehr gute Flanken schlagen, scheiße Gegentor… er kann herrvorragende Pässe spielen.

    ABER

    Er passt zu wenig, er sucht in einigen Situationen, wo ein Pass besser wäre eher das Dribbling, und wenn das dann funktioniert und es einen freien Raum für den Nebenmann gibt, dann versucht er es nochmal, anstatt abzugeben. Wenn er das abschaltet, dann kann er ein richtig guter werden.

    2
  80. Schönes Ding. Ich gönne es Werder. Wir haben es nicht verdient, so einfach ist das. Wir wollen doch Hecking kein Alibi geben.

    7
  81. Ich habe es vorher gesagt! So ein Mist! Auch wenn es mehr als verdient ist.

    0
  82. Na mal gut, das wir ordentlich Offensiv Power reingewechselt haben, um so ein Spiel zu drehen…

    0
  83. BUMM BUMM

    0
  84. Hoooochverdient!!!! Hecking raus!!!

    21
  85. PUNKTELIEFERANT gegen einen DER absoluten Abstiegskandidaten

    7
  86. #HeckingRaus :yoda:

    24
  87. Das hat sich Werder wirklich verdient – ziehe meinen Hut vor der Mannschaft!

    10
  88. …da hat wohl die Mannschaft, die mehr Kampf und Willen an den Tag gelegt hat, zu Recht gewonnen…

    Quo Vadis VfL?

    3
  89. Jetzt ist rum — Hecking raus!!!

    18
  90. Nun ist Werder doch noch Gerechtigkeit widerfahren.
    Ich bin nun auf längere Zeit weg, weil hier nichts passieren wird, was ich nicht zur Genüge kenne.
    PS: 3 Tore von Werder!

    13
    • @ Spaßsucher…was würdest Du als Verantwortlicher des VfL in dieser Situation tun ?

      0
    • Das ist schade Spaßsucher! Würde gerne deine Meinung unter der Berücksichtigung des heutigen Spieles hören

      0
    • Hoffentlich ist das keine leere Versprechung :knie:

      0
    • Mich entlassen.
      Weil ich es zugelassen habe, dass in den letzten Jahren die Voraussetzungen für diesen unkreativen, taktisch extrem limitierten Fußball mit meiner Mitwirkung geschaffen wurden.
      Aber darüber habe ich mich in den vergangenen drei Jahren sehr oft hier geäußert.
      Tschüss.

      1
  91. So, freue mich jetzt auf die nächste Berichte und das Wölferadio, da wird bestimmt ganz genau analysiert wer schuld hat. Aber wer hat es dieses Mal? Mmhh, wichtig: nicht der Trainer! Das ist ja total klar!

    15
  92. Hecking und Allofs raus!

    10
  93. Wenn in HH Labbadia kurz vor dem Rauswurf steht, was muss dann mit Hecking passieren.
    Hecking raus!!!!
    Hecking raus!!!!
    Hecking raus!!!!

    18
  94. Bin gespannt wie das wieder schön geredet wird!
    Die üblichen verdächtigen bitte übernehmen

    3
    • Ich glaube das kann man nicht schön reden.
      Wie oben schon gesagt – Mann sollte den Trainer austauschen da es im Moment die einzige echte Option ist die man hat.

      Das Problem ist – ich bin der Meinung das sich dadurch nichts, aber auch gar nichts an unserem Spiel ändern wird.

      Alternativ kann man natürlich auch versuchen die Rasenheizung auszuwechseln – kann auch was bringen.

      5
  95. Auch wenn ich es nicht gern sage und ich immer ein großer Hecking Freund war aber das geht so nicht weiter. Es muss jetzt augenscheinlich etwas passieren.

    7
  96. Was nun? Noch mal die halbe Mannschafft austauschen? Hecking raus…

    1
  97. Ich habe Hecking lange verteidigt! Zu lange…ES REICHT

    18
  98. Am besten den Hecking nicht mit im Bus mitnehmen grausam pure Leidenschaft Bremen respekt

    3
  99. Leute beruhigt euch. Die Spieler müssen sich erst finden. Das dauert noch 3 Monate.

    Gleich spricht bestimmt Allofs ausführlich bei Sky.

    7
  100. Mal eine Frage:
    Wenn ich meine Dauerkarte in den Pool stelle, bekomme ich dann 1/17 des Dauerkartenpreises in jedem Fall erstattet oder nur wenn die Karte zum Spiel im freien Verkauf abgesetzt wurde?

    0
  101. Ohne Witz es reicht echt! Go the extra mile…zählt wohl nur für diejenigen die uns vor der Saison verlassen haben…extra mile zu einem neuen Trainer und Verein!

    6
  102. Auch wenn ich das jetzt sage. Hecking muss gehen. Nicht weil er ein schlechter Trainer ist, sondern weil er zu lange da ist. Keine Impulse mehr die positiv wirken. Bevor es richtig abgeht sollte man handeln.
    Danke Herr Hecking fur viele tolle Erlebnisse!!! :knie:

    15
  103. Man kann sich diesen Anti Fussball einfach nicht mehr mit ansehen. Dieses Ideenlose Rumgeier.. ich kann nicht mehr. Ich kann die ganzen Phrasen nicht mehr hören. Ich will Hecking nicht mehr sehen. Bitte erlöse uns irgendwer von Dieter Hecking. :knie:

    14
  104. Mir reicht es jetzt auch endgültig!
    Sowas kann man sich nicht mehr angucken!
    Mit diesem Personal so einen Scheiss-Fussball zu spielen – das geht gar nicht!
    Hecking RAUS!

    12
  105. Unter aller Kanone. Lustlos. Behäbig. Einfach schlecht.

    Daran ändert sich wohl auch so schnell nix. Schöne Voraussetzungen für den anstehenden Fan-Marsch.
    Lauscht mal der Stimmung im Weserstadion…
    Hatten wir auch mal. In Berlin beim Pokalfinale.

    8
  106. Jetzt reichts endgültig: Hecking muss sofort entlassen werden oder er tritt sofort zurück. Da klappt überhaupt nichts mehr. V8 wieder mit eklatanten Schwächen. Alle Spieler ausser Casteels und Horn mit Totalausfall oder besser gesagt: Arbeitsverweigerung. So gehts in den Tabellenkeller. Wer jetzt noch von der Königsklasse träumt, dem ist nicht mehr zu helfen. Mit Hecking gehts um den Abstieg. Also,Hecking sofort raus.

    17
  107. Endlich stand ne Mannschaft auf dem Rasen. KLASSE BREMEN !!

    6
  108. War bis jetzt immernoch pro Hecking und hatte gehofft, nach zwei bis drei erfolgreichen Spielen würde die Mannschaft wieder schöneren und erfolgreichen Fussball spielen..Ich bezweifle, dass momentan überhaupt drei Siege in Folge möglich sind. Ich bin gespannt, was sich die Verantwortlichen überlegen. Ich persönlich, wäre einem Trainerwechsel auch nicht mehr abgeneigt, es stellt sich nur die Frage WER? :keks:

    6
  109. Wolfsburg hat Qualität ich kanns nicht mehr hören! Ja aber sie ruft es nicht ab. Das erste mal nach 3,5 jahren sage ich es: es muss ein neuer trainer her.
    wenn man eine mannschaft, die tot war, nicht unter druck setzt, fehlt mir jegliches verständnis.
    Über das 2-1 habe ich mich nicht geärgert. Werder hat es sich verdient.

    Hervorheben möchte ich nur horn. Der typ taugt mir. Schade dass hecking ihn runtergenommen hat, da ist power verloren gegangen, aber lieber mit rici absichern.

    2
  110. Bei allem Respekt, wir sind nicht Warschau oder Darmstadt.
    Originalton Hecking vorm Dortmundspiel.
    Nee, is klar Herr Hecking und Herr Allofs.
    Wir sind bestenfalls Sandhausen.

    11
  111. Puuhhh also das war wirklich mit Abstand unser schwächstes Saisonspiel! Aus den anderen Spielen konnte man ja noch vereinzelt positive Dinge herausziehen, aber heute?

    Das fällt selbst mit grün-weißer Brille verdammt schwer. Man würde sich da auch selbst in die Tasche lügen. Das war heute wirklich gar nichts. Dabei war die Aufstellung an sich diesmal aus meiner Sicht nicht „schuld“.

    Kommen jetzt Breitenreiter und Horst Heldt? ich hoffe nicht…

    Müssen Hecking und Allofs bald gehen? Ich denke schon…

    19
    • Hecking muss sofort gehen und nicht bald. Wenn Klaus rumzickt, dann bitte auch Ihn fristlos entlassen. Hecking hätte nie und nimmer die Mannschaft zum Saisonbeginn trainieren dürfen. Er hätte am 34. Spieltag in der letzten Saison verabschiedet werden müssen. Nun sofort raus.

      11
    • Wenn der AR nicht am Montag handelt und beide vor die Tür setzt, dann ist die Saison jetzt schon gelaufen und in absehbarer Zeit gehen hier komplett die Lichter aus.

      Hotte würde mir gut gefallen, er ist mir bei S04 immer zu schlecht weggekommen. Breitenreiter soll aber bitte bleiben, wo der Pfeffer wächst. Ich halte ihn zwar pädagogisch für besser als Hecking, aber taktisch hat er auch nicht mehr auf dem Kasten.

      12
  112. tja ne tolle vorlage für das fanfest war das heute nicht schade
    es wird bestimmt was passieren ansonsten werden alle verantwortlichen unglaubwürdig

    0
  113. Es wird nichts passieren!
    KA und DH sehen das alles locker!
    Und bald taucht wieder die bitte auf, unterstützt die Mannschaft, lasst keine negative Stimmung aufkommen.
    Ganz ehrlich: zum kotzen!

    10
  114. Ich glaube sogar Hecking wird bald von selbst abtreten

    1
    • Das glaube ich nicht. Dann wäre er nach der letzten Saison gegangen.

      Der klebt am Stuhl und wird nicht auf die Abfindung verzichten.

      3
  115. Sorry Leute, es war meine Schuld: Ich habe mir die erste Halbzeit angetan und dann ausgeschaltet, weil ich es nicht länger ertragen konnte. Aus reiner Neugierde, wie es denn nun steht, habe ich zwei Minuten vor dem Ausgleich wieder reingeguckt – und wie bei einem Unfall habe ich dann weiter hingesehen. So nahm das Unheil seinen Lauf, tut mir wirklich leid.

    Was ich bis jetzt in dieser Saison gesehen habe, war aller-, allerhöchstens Mittelmaß. Unteres Mittelmaß.
    Mit reicht es, Herr Hecking soll bitte endlich gehen. Danke für eine überwiegend gute Zeit, aber es reicht endgültig. Unter Ihnen wird das nichts mehr, bitte Herr Hecking, gehen Sie.

    3
  116. Der Auftritt heute war der komplette Offenbarungseid!

    Nachdem man sich trotz der letzten Saison entschieden hat, mit DH weiterzumachen, habe ich alle meine Bedenken zur Seite gelegt und gehofft, dass es ausreicht, einige Spieler zu tauschen.

    Nach dem Spiel heute kann ich nur sagen, dasd die Bedenken wohl doch begründet waren. Ich glaube nicht, dass DH noch die Kurve bei uns bekommt.

    Er hätte den besseren Abgang bekommen, wenn er im Sommer von selbst gegangen wäre. Schade, dass diese Chance für beide Seiten vertan wurde. Jetzt wird er irgendwann einen Abgang bekommen, den er eigentlich nicht verdient hat.

    3
  117. Ich glaube van Gaal ist noch frei :vfl:

    9
  118. Beide raus. SIE schaden unseren Verein. Krampfhaftes festhalten und keine Einsicht.

    8
  119. Das war das letzte Spiel von Wolfsburg, welches ich mir bei Sky ansehe. Es lohnt nicht mehr. Wenn im Management nichts passiert, halte ich den VfL für einen Abstiegskandidaten. Aus die Maus!

    1
  120. Für mich ist hecking ein guter Trainer aber nur für die Plätze 12-7 Der Kader ist zu gut für Hecking ……. Hecking raus! :like:

    13
  121. Zufälligerweise lernt André Villas-Boas gerade deutsch…

    10
    • Wie oft willst du das denn noch schreiben? :vfl:

      Was bringt’s denn auch? Selbst wenn es stimmen sollte, hat es doch mit uns nichts zu tun. Bei uns war und ist ein Trainerwechsel doch gar kein Thema. Ich könnte mir vorstellen, dass der HSV an ihm dran ist.

      Wir stecken in einem Dilemma: Der AR ist fußballfremder denn je. Die verlassen sich alle komplett auf Allofs. Mit Wiko ist der einzige weg, der irgendwann dazwischen gehauen hätte, weg. Zwischen Allofs und Hecking passt aber kein Blatt Papier. Sie können nur im Doppelpack entlassen werden, weil Allofs Hecking nicht feuert. Eine Nachfolgeregelung für die Trainerbank wäre allerdings nicht so einfach. Eine Lösung wie Breitenreiter kannst du Draxler, Gomez, Gustavo und Co. nicht präsentieren – schon gar nicht jetzt. Da müsste schon eine große Lösung her, die auf Hecking folgt. Hecking war damals schon eine „kleine“ Lösung. Zum damaligen Zeitpunkt aber die richtige. In der derzeitigen Situation kannst du aber mit einem Aufbautrainer nichts anfangen.

      5
    • Habe das zum ersten Mal geschrieben :oops:
      Aber gebe dir Recht, da müsste jetzt sehr gründlich gearbeitet werden, um eine Nachfolge zu bestimmen.

      0
    • Dann Sorry, aber den Satz hatte ich unter der Woche schon mehrfach hier gelesen. Dann war es jemand anderes.

      1
  122. Unsere Verantwortlichen stellen sich wohl nicht. :keks:

    0
    • Und ob die sich gestellt haben! Hecking noch bei Sky und Allofs beim ASS. Die werden beide bis zum letzten Tag die gleichen Phrasen dreschen. Selbstreflexion und Unrechtsbewusstsein gibt es bei unseren Verantwortlichen nicht.

      5
    • Weiss jemand, was sie gesagt haben? Konnte leider nicht schauen, oder vielleicht ja auch glücklicherweise nicht…

      0
  123. Auf dem Platz sieht man trotz netter Experimente im Training Fussball von Vorvorgestern. Wenn dann auch noch die Einstellung nicht da ist, sieht es extrem düster aus. Und denkbar ist absolut, dass sich beides gegenseitig zusätzlich bedingt.

    1
  124. Bis heute war ich für Hecking. Aber so geht es nicht weiter.
    – kein System
    – kein Wille
    – zu wenig Qualität

    Alle laufen mit gesenkten Köpfen über den Platz. Und was mich am meisten aufregt: Das man immer alles beschönigt. Entweder sagt man, dass man weit entfernt von den ausgegebenen Saisonzielen ist und gibt das Mittelfeld der Tabelle als neues Ziel aus oder man handelt jetzt!

    Ich bin tierisch genervt. Tut mir leid, aber die Zeit nicht alles so schwarz zu malen, weil die Mannschaft sich noch finden muss oder die Saison noch lang ist, ist abgelaufen.

    „Und wir steigen niemals ab“, singe ich übrigens nicht mehr mit.

    9
    • Die Mannschaft muss sich finde ist ohnehin der größte Witz !!!

      Es gibt genügend Gegenbeispiele !!!
      Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt

      Wir haben einfach einen Trainer der kein Konzept mehr hat und sich denkt… Kein Plan was er denkt…

      Ich bin einfach nur sprachlos und SAUER !!!

      12
  125. Tja, das war ein lehrreiches Spiel. Hoffentlich lernen die Verantwortlichen das Notwendige.
    Oder müssen wir noch zwei Spiele warten?
    Eigentlich war die Situation seit Monaten klar: die taktische und psychoemotionale Einstellung der Mannschaft reicht so nicht, wir brauchen einen anderen Cheftrainer.
    Der sehr weitgehende Austausch der Mannschaft hat – überraschenderweise – nichts bewirkt. Also: wie lange dürfen wir noch Zuschauer dieses Trauerspiels sein?

    5
  126. Das darf doch wohl nicht wahr sein!!!
    Langsam reicht es !!!

    Freie Tage streichen und den Spieler ein Monatsgehalt streichen, denn wer keine Leistung bringt der hat auch kein Gehalt verdient!
    Von dem Geld sollten dann die Fans ihre Eintrittsgelder zurück bekommen !!!

    Zudem MUSS Hecking weg !!!
    Ich war lange für ihn und habe auch zuletzt noch geglaubt das er die Kurve kriegt, gerade jetzt wo er mal die jungen Spieler einsetzt…
    Dann aber wieder mutlose Wechsel und dieser ständige grimmige Blick – blutleer!

    Die Spieler laufen seelenlos über den Platz und bringen allesamt nichts…

    Hatte Dante vielleicht doch recht…
    Ziellos, blutleer und ohne Konzept schieben die den Ball hin und her !!!

    In Bremen stand zuletzt eine C-Elf auf dem Platz und dreht gegen unsere Wölfe, die in die CL wollen, noch das Spiel ??!!

    ES REICHT !!! JETZT MÜSSEN KÖPFE ROLLEN !!! JETZT !!!

    16
  127. Ich brauch ein Trainer der Pressing spielen lässt wo schnelle Kombinationen sind Wo ein Spiel zu erkennen ist . Ich nimm mal bvb als Beispiel

    2
  128. Hecking muss gehen. Sofort. Nehmen wir den Nouri. Der ist heiss und konnte das auf die Mannschaft übertragen.

    1
  129. Es gib momentan sehr gute Trainer auf dem Markt es liegt nur an uns ( André Villas-Boas , frank rijkaard oder hollerbach aus sein Vertrag los kaufen.

    0
    • Warum nicht Valérien Ismael befördern, ich finde in der U23 leistet er hervorragende Arbeit !!!

      0
    • ..warum nicht Hollerbach holen?!?! Ich mag nicht mehr!

      2
    • Mal ganz ehrlich…
      Hat Stefan Schnoor eigentlich einen Trainerschein ???

      Überall kommen mittlerweile die alten Vereinsspieler als Trainer wieder und haben Erfolg…
      Einen geradlinigen Schnoor könnte ich mir hier sehr gut vorstellen…
      Als Co-Trainer vielleicht einen wie Dammeier oder so…
      Es muss ja nicht gleich immer ein MEGA-Name kommen…

      3
    • Hollerbach oder Schnoor…langsam wird es aber gruselig hier…

      10
    • Oh man Leute… Echt jetzt?

      Holen wir Effenberg oder Scholl. Vielleicht wäre aber auch Lothar was für uns? :klatsch:

      6
  130. Und das traurigste ist für mich…mit neuem Trainer hätte diese Mannschaft Potential. Oder bin ich so verblendet ?!

    15
    • Ich befürchte leider dass du verblendet bist.

      2
    • Und ich befürchte, dass mit neuem Trainer der ein taktisches Konzept hat in Sachen Offensive und auch noch die defensive Leistung ausbaut die Mannschaft besser spielen würde.

      Wenn der Trainer dann auch noch Feuer und Flamme ist und die Spieler pushen kann als Schlaftabletten Dieter, da könnte das Ziel Europa noch geschafft werden…

      3
  131. Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….
    Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….Hecking raus….

    Das geht leider nur, wenn man Allofs rauswirft…….sad

    14
  132. Oder nehmt mal richtig Geld für Laurent Blanc in die Hand !! :like: :like: :like:

    5
  133. Was Macht eigentlich Lorenz Günther Köstner?

    9
  134. Was mir grade bei der SKY-Runde auffällt: Bei anderen Vereinen wird ruckzuck über den Trainer spekuliert. Das scheint beim VfL nicht so zu sein…

    0
  135. Hecking im Interview fand ich okay, beschönigt wurde nichts. Aber ob er die richtigen Schlüsse zieht? Und ob er überhaupt noch in der Lage ist, Anderes zu vermitteln?

    Das beste wäre eine saubere und einvernehmliche Trennung zum Saisonende gewesen.

    3
  136. …..unglaublich…..
    Bin ich zu blöde oder was?
    Letzte Saison Arbeitsverweigerung, dann Austausch vieler Spieler auf wichtigen Positionen und jetzt spielen wir weiterhin das blutleere Konzept dieses veralteten Trainers aus einer vergessen Epoche…..spielen die Spieler schon halbwegs gegen den Trainer?

    Von oben wird erst reagiert, wenn die Ränge den Kopf des Trainers fordern…..wie früher…..
    Also sind wir gegen Mainz gefordert…….Mainz und unsere Spieler werden die Vorlage geben…..Hecking raus

    13
    • Hat die WAZ denn schon mal Hecking öffentlich angezählt?

      Würde mich mal interessieren, denn was hier oder in einem anderen Forum geschrieben wird, kommt bei den Verantwortlichen ja nicht an.Erst wenn die Medien kritisch werden, werden es auch die VfL-Verantwortlichen…

      0
  137. Am 5. Spieltag schon 10 Punkte hinter dem Tabellenersten. Ohne an vorher an die Meisterschaft zu denken oder den. VfL mit Bayern vergleichen zu wollen: Es liest sich krass und spiegelt trotzdem ein gewisses Bild wieder…

    2
  138. Unterstreiche was LM gerade gesagt hat: Es kann doch auch nicht sein, dass Bruma oder Kuba schon die Kapitänsbinde tragen. Einfach planlos vom System, von den Transfers und von der Saisonzielausgabe.

    6
  139. Wieder so eine Analyse nach dem BVB Spiel, wie letzte Saison nach dem 1:6 gegen die Bayern, danach gings bergab. So läufts jetzt auch. Wieder keine Analyse und ein superschlechtes Spiel vom VfL hab ich nur in der Rückrunde der letzten Saison gesehen. 50 Mio in neue Spieler investieren und wir spielen um den Abstieg. Neuen Trainer spätestens in der Länderspielpause vorstellen, sonst siehts düster aus. Ich frag mich noch, was das Geheimtraining bringt? Spielen die da alle Skat oder was? Nicht zu fassen, was aus unserem VfL geworden ist. Traurig! Mir blutet wieder mein VfL-Herz. Die Mannschaft muss oben mit spielen und das wird Sie auch mit einem neuen Trainer aber nur dann! Herr Garcia Sanz handeln Sie jetzt!

    6
  140. Brauche etwas zum aufbauen,etwas lustiges. Wo sind die Fürsprecher von DH?

    7
  141. Ich wäre ja gespannt, wie das Ergebnis einer Abstimmung pro oder contra Hecking zum jetzigen Zeitpunkt ausfallen würde :grübel:

    5
  142. Ob man heute auch mal wieder was positives finden würde über die Spielweise?

    Bremen war erstaunlich stark (Achtung Ironie).

    Wenn man jetzt keine Trainerdiskussion hat, dann weiss ich auch nicht…

    2
  143. Das passiert jetzt nicht! Erst wenn etwas Zeit verstrichen ist, so sehr ich den Blog mag, aber es scheint mir sehr so, als ob man hier immer Besänftigt und pro Trainer Berichte verfasst.

    10
    • Na ja. Das stimmt wohl nicht so ganz. Wer ist denn hier (abgesehen von HuiBuh vielleicht) immer noch pro Hecking?

      3
    • Lenny!
      War vom letzten Wölferadio kaum überrascht. Es wird da viel analysiert, nur darf am Ende nie eine negative Stimmung aufkommen. Vor allem nicht gegen DH.
      Aber was wir seit einem Jahr sehen ist nicht mehr nur Schuld der Spieler , des Rasens, der Fans usw.
      DH erreicht nicht die Mannschaft!

      17
    • ..ich war es nie und werde es nie sein. Aber dafür gab es ja oft genug Prügel.

      Nie wieder „Wir stehen zusammen“- Plakate oder Trikots!!!

      2
    • Da gibt es noch einige die pro Hecking sind.. :yoda:

      2
    • Hab bisher kein Pro Hecking Kommentar gelesen ..

      1
    • Schwarz-Weiß-Seher und Verschwörungstheoretiker sind von Natur aus blind…

      4
    • Die Schönredner aber auch… Da ist alles schön und gut.

      Ich zähle mich mal nicht zu den schwarz weiß Sehern, da ich auch positives nenne… Ich weiß schon wer gemeint ist.

      Dennoch gibt es halt genug Leute die negatives positiv drehen… Unabhängig von den offensichtlichen Problemen.

      Es gibt schon kritische Stimmen von Normen… Allerdings ist der größte Teil, so hat man zumindest den Eindruck, immer noch heile Welt und positiv…

      2
    • (edit/admin: hör bitte auf mir ständig irgendwelche Dinge in den Mund zu legen. Ich kann für mich selbst sprechen!
      (…)

      Das ist aber alles egal, weil der Trainer die Mannschaft schon länger nicht mehr erreicht. Die Laufleistung ist shon ein Entlassungsgrund, denn die mannschaft schreit nach Veränderung. Aber zuerst müssen noch Spieler durch das Dorf getrieben werden. Wenn einreißen, dann richtig.

      2
  144. Zeit wir brauchen Zeit… Und wenn nicht dieses, dann sind die Spieler schuld und werden ausgewechselt.

    1
  145. warum dauert ein spiel auch immer 90 min….

    1
  146. Die Länderspielpause wäre ein guter Zeitpunkt, um einen neuen Trainer zu installieren. Auch wenn etliche Spieler weg sind, hätte er wenigstens etwas Zeit, um mit den verbliebenen Spielern zusammen zu finden.

    Also hätte DH noch das Mainz-Spiel.

    Ich kann mir heute abend aber nicht richtig vorstellen, wie man vor und in dem Spiel 20 Jahre Bundesliga feiern will. Dazu ist die Stimmung zu mies. Das kann natürlich am Sonntag wieder anders aussehen. Trotzdem sind wohl zu viele nicht in Feierlaune, da das Tagesgeschäft so unter den Nägeln brennt.

    Ich würde also gern mit Ismael auf der Bank das Mainz-Spiel erleben und danach einen neuen Trainer vorgestellt erhalten.

    Solange KA am Ruder ist, wird das aber wohl ein Wunsch bleiben.

    3
  147. Nach dem 2:3 gegen Bremen aus der Vorsaison, als der VfL auch schon Aufbauhelfer war, durfte genau das heute nicht passieren. In meinem Kommentar vor dem Spiel hatte ich auf die absolute Notwendigkeit einer Siegermentalität hingewiesen. Die war nur bei Bremen zu spüren. Die blutleere Vorstellung des VfL macht mich ziemlich fassungslos.
    Neben der spieltaktischen Einstellung gehört auch die psychologische Einstellung der Mannschaft zur Aufgabe des Trainers, zumal für Hecking absehbar sein musste, dass nach einer Niederlage heute „die Hütte brennt“. Wenn er überhaupt versucht hat, die Mannschaft entsprechend zu focusieren, dann ist ihm dies rein gar nicht gelungen. Zusammen mit der grottenschlechten spielerischen Leistung kommt die mentale Einstellung heute einer Selbsterniedrigung von Mannschaft und Trainerteam gleich. Schon nach dem fünften Spieltag liegt also das Projekt VfL abermals am Boden.
    Normalerweise zieht eine solche desolate Entwicklung – zumal nach der enttäuschenden letzten Saison und den pausbäckigen Vorankündigungen für diese – bei den Entscheidern Konsequenzen nach sich. Ich kann mir also nicht vorstellen, dass man in dieser Situation bei den Verantwortlichen zur Tagesordnung übergeht. Denn wurschtelt man so weiter, macht sich der VfL und mithin VW als Club-Eigner durch den sich wiederholenden und für jedermann sichtbaren Widerspruch zwischen Anspruch und Wirklichkeit zur Lachnummer der Bundesliga. Ich bin also gespannt, was sich in den nächsten Tagen auf den oberen Etagen tut. Heckings Arbeit habe ich bisher immer viel Verständnis entgegen gebracht. Nach dem heutigen Spiel ist er aber auch bei mir mehr als angezählt – auch wenn er sicherlich zu einem guten Teil selbst nur Opfer der dem VfL verpassten unausgegorenen Projekt-Strategie ist.
    Im Weiteren lehne ich mich zurück und warte ab.

    16
    • Problem: Wer hat im Verein und AR genug sportliche Kompetenz, um einen neuen Trainer zu suchen? Aus meiner Sicht nur KA. Der wird DH aber nicht entlassen wollen.

      Also müsste man KA und DH entlassen und einen neuen Manager und einen neuen Trainer installieren – und das schnell.

      Mir wird nur leider ganz flau im Magen, wenn der AR einen Trainer finden soll. Der AR war es doch, der damals z.B. Fach unbedingt wollte (gegen den Managerpraktikanten Strunz, der ihn nicht wollte).

      Alles nicht wirklich gute Aussichten. Da kann man fast nur hoffen, dass KA über seinen Schatten springt und DH doch ersetzt. Damit würde er jedoch eingestehen, dass sein Plan für den Sommer (statt des Trainers werden Spieler getauscht) falsch war und schon nach wenigen Spieltagen gescheitert ist. Ob er dazu bereit ist?

      Ich bin gespannt auf die kommende Woche.

      2
    • Ich bin nicht gespannt auf die kommende Woche. Warum auch? Wenn man im Frühjahr/Sommer keinen Grund gesehen hat, Hecking zu entlassen, wird man auch jetzt keinen finden. Hecking wird am Montag das Training leiten und an den anderen Tagen auch. Ich glaube auch, dass Allofs die Situation relativ kalt lässt. Im Zweifel palavert er in ein paar Wochen ins Mikrofon, dass wir der beste Verein im Norden werden wollen. Was die Saisonziele betrifft, ist unser Klausi höchst flexibel.

      2
    • @Joan

      „Heckings Arbeit habe ich bisher immer viel Verständnis entgegen gebracht. Nach dem heutigen Spiel ist er aber auch bei mir mehr als angezählt…“

      Das kann ich unterstreichen. In der Bundesliga-Rückrunde waren 2/3 der Spiele nicht mehr schön anzusehen; unabhängig vom Ergebnis. Ich hatte auf Besserung für diese Saison gehofft und war – obwohl das Heimspiel gegen Köln auch schon nicht besonders war – nach den Spielen gegen die TSG und den BVB optimistischer gestimmt, dass sich sowohl in der Spielanlage als auch in der Mentalität der Mannschaft etwas geändert hätte.

      Diese Hoffnung ist gestern leider vernichtet worden!!

      0
  148. Habe gerade mal etwas recherchiert und komme zu folgendem Entschluss:

    Ich hätte gerne Andre Villas-Boas als neuen VfL-Trainer, als Co-Trainer vielleicht Josué zurückholen, das hätte was!!!
    Vor allem wird es zwischen Villas-Boas und Josué keine sprachliche Barriere geben und Josué kann zudem noch deutsch (oder irre ich da)
    :top:

    Aber wir sind ja wohl leider nicht bei Wünsch-Dir-Was!!! :knie:

    3
    • ..wenn es nicht so ernst wäre, wäre es der joke des Jahres. Oder LGK wird wieder angeworben, schließlich ist er seit August 2014 wieder gesund

      1
  149. Aber mal ernsthaft, was kann man eigentlich noch tun? Wie sollen die Spieler und Verantwortlichen morgen beim Fantreffen reagieren, insbesondere DH und JD, die ja gemeinsam auftreten werden?

    2
  150. Holger Stanislawski! :vfl:

    4
  151. Wo ist Morgen DH?

    0
  152. alle nach hildesheim

    3
    • Da dürfen bestimmt nur Fanclub-Mitglieder rein.

      Nach dem heutigen Spiel würde es mich nicht wundern, wenn der Vfl dem Fanclub einen Sicherheitsdienst, der die Zutrittsberechtgung prüft, kostenlos zur Verfügung stellt.

      Man möchte doch nicht diversen TV-Teams, die vor Ort auf Fanproteste hoffen, die gewünschten Bilder liefern. Nein, bei uns haben sich alle lieb und den Trainer und JD haben sie alle am allerliebsten. :keks: :trost:

      0
  153. Wir waren in Bremen. Was wir da zu sehen bekamen war unter aller Sau. Glückwunsch an Werder. Ich könnte kotzen. Besonders unsere sogenannten Leistungsträger haben total versagt. Hecking schon lange. Gute Nacht

    12
  154. Wenn KA das nicht einsehen will dan soll er mitgehen i finde schmatdke von Köln mach hervorragende Arbeit in Hannover hat er das gezeigt u jetzt Köln mit wenig Geld geschlossene Mannschaften zusammen zu stellen.

    1
  155. Und trotzdem tut mir DH irgendwie leid. Ich finde, dass er gut zu uns passt. Irgendwer hatte letztens geschrieben, dass er sich ja nicht hinstellt und sagt: „So Jungs heute spielen wir schön langsam. Wenn ihr vorm Tor steht, schießt bitte daneben und das wichtigste immer schön lustlos spielen. Egal ob wir heute gewinnen wir bekommen morgen ja wieder ordentlich €€€ aufs Konto überwiesen.“

    Ändert aber nichts daran, dass er die Mannschaft scheinbar nicht mehr erreicht und darum gehen muss. Aber die Spieler kommen mir zu gut davon.

    Wohlfühloase Wolfsburg halt. Ich will mehr Streit, mehr Ecken und Kanten im Verein, mehr Emotionen, mehr Identifikation. Das fängt schon bei dem Motto ‚Fußball ist alles‘ an und hört bei den social media Auftritten auf. Alles viel zu Glatt, zu emotionlos. Ich will einen Spielführer, der auch mal richtig auf den Putz haut.

    DH raus, Spieler die Meinung sagen, Emotionen rein.

    16
  156. Nur intelligente Trainer wissen wenn es genug ist, und dann auch von selber gehen. (Siehe Klopp, oder Guardiola)

    Ob Hecking ein Intelligenter ist, wird sich zeigen.

    Mein Tipp: Er ist keiner.

    10
  157. Fakt ist doch – die ganze letzte BL-Saison war schon Scheisse – nur kaschiert von den CL-Erfolgen!
    Hecking lebt nur wegen einer halben Saison wo Kevin die Mannschaft zu Platz2 und zum Pokalsieg mitgerissen hat.
    Warum sieht das keiner von den Verantwortlichen? Oder ist es so, dass alle Spieler, die nach WOB kommen plötzlich nicht mehr Fussball spielen können?

    16
  158. War auch im Stadion und bin einfach nur traurig und enttäuscht. Ich habe niemanden von den Wolfsburger kämpfen gesehen.

    Da muss was passieren, ich weiß leider nicht was, aber da muss sich was ändern.

    Gute Nacht

    7
  159. Es wundert sicherlich niemanden mehr, dass unsere Spieler wieder weniger gelaufen sind und weniger Sprints hatten als der Gegner.

    Ich frage mich, ob das nur an der vom Trainer vorgegebenen Taktik und Lustlosigkeit oder Überheblichkeit der Spieler liegt. Kann es sein, dass die einfach nicht richtig fit sind?

    Ich will hier keine Entschuldigungen suchen. Diese Frage stellt sich mir aber, wenn ich sehe, dass der Gegner immer mehr läuft und immer mehr Sprints anzieht.

    3
  160. Geheimtraining hat voll gefruchtet.

    8
  161. Die Situation ist auswegloser denn je. Bei Magath wusste man vor vier Jahren wenigstens: Bald ist es rum! Aktuell ist gibt es leider keinen Hoffnungsschimmer. Allofs ist seit Winterkorns Demission de facto noch mächtiger als Magath damals, obwohl man so etwas nie wieder haben wollte. Er ist die geballte „Fußballkompetenz“ im Verein. Dazu kommt, dass man bisher jedem Manager mindestens zwei Trainer zugestanden hat. Allofs entlässt aber keine Trainer – ein Teufelskreis. Das Schlimme ist, dass man zwingend in den internationalen Wettbewerb zurück muss, wenn der Verein nicht dauerhaft im Mittelmaß versinken soll, weil VW dem VfL auf diesem Niveau keine weitere Saison ohne internationalen Wettbewerb zugestehen wird. Mit anderen Worten: Die nächste Kugel, die man verschießt, ist vermutlich schon die letzte. Das ist, wenn man so will, noch einmal ein Teufelskreis für sich.

    7
    • Und dazu kommt: Wenn KA DH jetzt entlässt, dann gibt er faktisch zu, Ende der letzten Saison die falsche Entscheidung (nicht den Trainer, sondern Spieler tauschen) getroffen hat. Ist er dazu bereit? Oder hat er Angst, sich dadurch angreifbar zu machen?

      1
  162. Konnte leider, oder glücklicherweise, das Spiel nicht sehen. Scheint wohl eher in die Richtung gehen, dass die Mannschaft sich schon auf einen Trainerwechsel einstellen. Irgendwie logisch in Anbetracht der letzten Rückrunde und die miesen Ergebnisse, wenn auch nicht unbedingt spielerisch enttäuschende Vorstellungen bis zum Bremenspiel.

    Also: an einen Villas-Boas glaube ich nicht, das wäre wohl eher für Schalke. Stanislawski auch nicht. Aber viele Alternativen kann ich auch nicht nennen, ausser Schaaf.

    Nun weiss man ja nicht, velleicht geht es mit Hecking weiter noch ein Paar Wochen. Aber irgendwie glaube ich das nicht. Scheint einen Riss zwischen Mannschaft und Trainer zu geben

    1
    • Schaaf wäre das schlimmste was passieren könnte…

      3
    • Im Prinzip wäre Schaaf Hecking 2.0 – alt, knurrig, kein Bezug zu Spielern, taktisch überholt. Wenn es überhaupt zu einem Trainerwechsel käme, würde Schaaf aber bestens ins Bild passen.

      2
    • Vielleicht wird es aber auch Laberknecht :fies:

      Achtung ist nur ein Scherz.

      0
    • Ungeachtet seiner Vergangenheit und dass das niemals passieren wird, würde ich ihn mit Kusshand nehmen. Wenigstens ein Trainer mit Konzept auch wenn er mehrheitlich in der 2. Liga trainiert hat.

      0
    • Ich behaupte mal, mit Schaaf würden wir uns sogar noch verschlechtern. Den bitte auf keinen Fall.

      0
  163. Den Trainer Dieter Hecking die Schuld zu geben ist immer sehr schnell gesagt. Natürlich kann heute Niemand zufrieden sein wie es abgelaufen ist. Ganz im Gegenteil das war mit weiten der schwächste Auftritt unserer Wölfe. Aber es ist ja nicht so das die Spieler absichtlich so spielen. Es läuft momentan noch recht wenig zusammen. Bei so vielen Neuzugängen aber auch irgendwie kein Wunder. Emotionsgeladen nach den Spiel hab ich auch kurz mal darüber nachgedacht ob es einen Trainer gibt der das sofort ändern kann? Ich denke nicht. Die Mannschaft muss doch erstmal zusammenwachsen. Dieter Hecking lässt sich nicht viel zu schulden kommen. Er redet keine Niederlage schön und sagt was Sache ist. Außerdem sind die Probleme nicht wie letzte Saison zum Schluss.
    Diese Saison hat 5 (in Worten FÜNF) Spiele durch und es wird getan als wenn Wolfsburg von 1 Spieltag an Tabellenführer hätte sein sollen. Es ist ja wohl klar das solch ein Umbruch Spuren hinterlässt und die Räder erst wieder in die richtigen Spuren geraten müssen. Klar da hinten gehören wir nicht hin. Aber Schalke, Hamburg und Leverkusen (Haben zwar heute gewonnen) hatten sich den Start sicher auch anders vorgestellt. Was mir richtig auf den Sack geht ist das Trainer nach ein paar Spieltagen in Frage gestellt werden. Wie in Hamburg oder auf Schalke auch schon. Ich bin ja relativ überrascht das Sky bei uns noch nicht am Meucheln ist was Trainer usw. angeht. Nach meiner Meinung wäre es auch ein absoluter Witz. Ich traue Dieter Hecking auf jeden Fall zu diese Mannschaft zu formen und Weiterzuentwickeln. Ich stehe weiterhin hinter ihn. Auch das mit De Bruyne ist Quark. „Nur durch Kevin De Bruyne“ hat Hecking eine Glanzzeit hier gehabt. Puh, ist aber bisschen Quatsch. De Bruyne war zwar einer der mitgerissen hat und begeistert hat. Aber erinnert euch hat er gleich gezündet? oder Perisic? oder, oder, oder. Nein haben sie auch nicht. Das benötigt Zeit und einen guten Trainer. Und den haben wir auf jeden Fall.

    Über Aufstellungen kann man streiten. Heute hat mir die Aufstellung überhaupt nicht gefallen. Vierinha ist KEIN Rechtsverteidiger. Er ist sowas von ungeeignet auf dieser Position. Viele Ballverluste und viele Fehlpässe. Nicht erst seit heute.
    Kuba gefällt mir auch nicht so recht. Vierinha ein nach vorne ziehen und Kuba als Backup auf die Bank. Als RV wäre bei mir Träsch gesetzt. Links mit Horn war mal was neues aber irgendwie blödsinnig. Wenn man den Konkurrenzkampf anheizen will dann mit Schäfer auf LV. War aber überhaupt nicht angebracht da Rodriguez die letzten Spiele nicht Schlecht war. Horn hätte man auf Linksaußen aufstellen können. Ich wäre aber für Cali gewesen. Man kann über Cali sagen was man will, er bringt aber Schnelligkeit und eine gewisse Gefährlichkeit rein. Die hat heute gefehlt vor allem auf den Flügeln.
    Für das nächste Mal wäre das meine Formation
    ———-Gomez———
    Calligiuri—Draxler—Vieirinha
    ——Gerhardt–Arnold—
    Rodriguez–-Wollscheid–Bruma–Träsch
    ———Casteels———–

    Das wäre perfekt und wir hätten auf den Flügeln wieder eine gewissen Schnelligkeit und eine Flankenstärke. Darauf sollte unser Spiel ausgelegt werden.
    Aber ich bin ja kein Trainer. Wir haben aber auch einen Guten Trainer der macht das schon ;)
    Ich zumindest habe das Vertrauen.

    6
    • Von was träumst du eigentlich? Hast du das Spiel heute nicht gesehen? Wollscheid. Note 6,Arnold,Gerhardt-Note 6. Cali und V8 ab auf die Tribüne.

      Die Spieler die du da aufstellst, gehen im Moment überhaupt nicht und dann noch RiRo. Der war heute wieder mehr als blass. Da kommt nichts mehr. Die Jungs brauchen dringend neue Impulse. Es muss unbedingt ein neuer Trainer her, sonst geht es immer weiter bergab. Was die Spieler in der letzten Saison nicht geschafft haben, das wird nun noch besser praktiziert. Die wollen Hecking nicht mehr als Coach. Da kommt ja auch nichts von Ihm. Null Analyse, Null Emotionen und Null Coaching an der Seitenlinie. Das Training ist schwach. Standards funktionieren überhaupt nicht mehr und ein Flügelspiel ist auch nicht mehr zu erkennen und am schlimmsten ist unsere Defensive, die gar keine mehr ist. Hecking lässt heute Knoche fast 45min. warm laufen und was passiert nichts. Er wird nicht für den total überfordeten Wollscheid eingewechselt. Wollscheid hatte heute einen rabenschwarzen Tag, aber Hecking springt nicht über seinen Schatten und gibt Knoche eine Chance, nein er lässt Ihn drin. Wenn Robin so eine Leistung gebracht hätte, dann wäre er am nä. Samstag überhaupt nicht im Kader. Alles nur noch Schauspielerei von Hecking und Bremser. Nehmt Eure 7 Sachen und haut endlich ab.Wieder kein Brekalo und Mayoral im Kader. Aber er setzt ja auf junge Spieler. Beim VfL setzt er immer nur auf Namen. Hat noch nicht mal den Arsch, heute RiRo 90min. auf der Bank zu lassen. Nein er bringt Ihn und mit V8 die beiden schlechtesten Aussenverteidiger im Moment in der Buli. Nur weil heute Horn und Seguin gespielt haben, bekommt er keine Lobeshymnen von mir. Was er hier beim VfL leistet, ist unterste Schublade. In Nürnberg wird wohl bald 1 neue Trainerstelle frei. Kann dort wieder hin gehen und sich neu zu erfinden. Was er hier an Spielermaterial zur Verfügung hat und was er daraus macht, ist schon einen Riesen grosse Schweinerei. Jeder andere Trainer würde sich da alle Finger lecken und den VfL wieder unter die Top 4 bringen. Aber Hecking ist und bleibt eben ein altbackener Trainer, der hier keine Zukunft mehr hat. Er muss gehen und zwar sofort. Wenn Klaus sich querstellt, dann muss er ebenfalls gehen. Der Kader ist stark genug. Er braucht nur den richtigen Trainer. Die Managersuche hat dann noch etwas Zeit. Im Winter brauchen wir nicht aktiv werden. Der neue Trainer sollte dann erstmal den aktuellen Kader wieder auf Kurs bringen, dann brauchen wir keine Verstärkungen und Son kann man sich sowieso abschminken. Er hat heute wieder ein grosses Spiel gemacht. Erstmal die Hausaufgaben in den eigenen 4 Wänden erledigen und dann sehen wir weiter.

      9
  164. Boah, war das grottig.

    Was ist denn mit der Mannschaft aus den ersten 2-3 Partien geworden? Das, was die neuen Spieler in den ersten Spielen noch an Siegeswillen „mitgebracht“ hatten, ist verraucht, so sah’s heute aus für mich.

    So viele Pässe, die hinter den laufenden Spieler getreten wurden und das Tempo rausnahmen, Panikaktionen im eigenen Strafraum, Casteels scheint auch schon angesteckt… The living Dead auf dem Platz wären unterhaltsamer gewesen!

    So wie die Jungs momentan spielen, versauen sie sich den eigenen Marktwert, oder? Wenn das in ihren eigenen Augen mit dem Trainer zusammenhängen sollte müssten sie
    aus reinem Eigennutz schon aufbegehren. Oder gibt’s ihn echt, den „Anti-Flow“?

    Sohnemann ist nach 20 Minuten vor’m TV Lego spielen gegangen mit den Worten: „Die spielen mir heute zu langweilig.“ :nacht:

    1
  165. Hecking-Interview auf Sky: Maximal verstrahlt und unverschämt!

    O-Ton: Haben jetzt wieder ein Mentalitsproblem (vor wenigen Tagen hat es noch riesen Spaß gemacht mit der motivierten Truppe). Fakt ist: Heute waren (inkl. Seguin und Horn) 7 neue Spieler in der Startelf, wieder alles Mentalitätsnieten? Wer wird der neue Schürrle und öffentlich durchs Dorf getrieben statt der Realität ins Auge zu sehen? Widerlich!
    Der Moderator hat explizit nachgefragt, warum das Spiel so unerträglich langsam ist?
    Antwort: Trainerlegende Dieter fragt sich auch, warum viele Spieler nicht das bringen, was sie ausmacht. WEIL DU GENAU DIESE SCHEIßE TRAINIERST UND EIN KREISLIGATRAINER VON VORGESTERN BIST!!!
    Jetzt reicht’s mir aber…er wird unverschämt

    12
    • Er sagte vorhin beim ZDF: wir spielen zu langsam, hier eine Drehung und da eine. Klafft eine Lücke zwischen Realität und Wirklichkeit.

      Allofs: pomadig, 3/4 Chancen und nicht zielstrebig.

      3
    • Zu langsam und zu pomadig. Analyse-Helden! Seit de Bruynes Abgang ist dies ein Dauerproblem. Und die Zuständigkeit für dieses Defizit ist doch glasklar, oder Herr Allofs? Ach nein, der tauscht lieber die Mannschaft aus. Diese Charakternieten!!!

      3
    • Das Training ist doch laut HuiBuh so gut. Sorry, aber wen man nur auf Halbfeld spielen lässt, wird das Spiel langsam und man trainiert keine Konter.

      Und zur Mentalität: Mit Bruma, gerhardt und Kuba hat man drei neue Startelfspieler, die alle Gras fressen. Und trotzdem hapert es an der Mentalität?

      Draxler war unter den Top 3 der laufstärksten Spieler. Mentalität?

      Die Frage ist anders zu stellen: Will die mannschaft unter diesem Trainer noch spielen, oder leistet sie nur Dienst nach Pflicht?

      4
  166. Die Rufe nach Konsequenzen werden laut. Aber werden sie auch erhört? Mit mainz und Leipzig sowie einer Länderspielpause steht eine interessante Konstellation vor der Tür.

    Ich versuche mal ein Blick aus allen Perspektiven:

    Allofs Sicht: Klaus Allofs wird heute mit sicherer Überzeugung gereist sein, dass der VfL gewinnt. Ich glaube ihm vollständig, dass er nur von Spiel zu Spiel denkt. Er hat keinen Plan B und wird auch nie einen haben. Mit Hecking verbindet ihn eine Männerfreundschaft. Was wird also heute passiert sein? Hecking war für ihn vorher der perfekte Trainer – warum soll er es heute abend nicht mehr sein?

    Aus Allofs Sicht hat sich nichts verändert. Wer hier meint, dass Hecking von Allofs (!!!) am kommenden Samstag rausgeworfen wird, der irrt.

    Heckings Sicht: Hecking wußte um die Bedeutung des Spiels für den VfL, aber für sich auch? Ich bezweifel es etwas. Denn dann wäre er mehr Risiko gegangen. Er kann sich durch Allofs sicher fühlen, was nicht bedeutet, dass er es auch ist. Er fühlt sich aber so. Der Druck wird zunehmen. Was also tun?
    – Tacheles reden, so hat er es heute nach dem Spiel genannt. Aber das gab es doch schon letztes Jahr nach Dortmund… Anschreien hilft nicht mehr.
    – einen Spieler absägen: Hat er mit Rici heute bereits getan. Er könnte es bei Draxler machen. dann spielt er allerdings mit dem Feuer. be Mißerfolg ist er sofort weg. Ein anderer Spieler bietet sich aber nicht an, zumal er so Caligiuri wieder spielen lassen kann.
    – Trainingslager: nach dem 5. Spieltag albern und es ist Länderspielpause danach.
    – sich selbstkritisch zeigen und in die Mannschaft hineinhören. Das glaube ich nicht, da das unangenehm sein kann und wird. Kritik als Chef will man nicht gern hören.

    Hecking ist ja nicht dumm, er wird das Training etwas anziehen und Draxler nicht aufstellen. Damit sorgt er zumindest bei einigen Fans für Zustimmung.

    Volkswagens Sicht: Für die wird es nach Mainz interessant. Man droht in die untere Hälfte zu rutschen und zu stagnieren. Eine deutliche Niederlage wird den AR auf den Plan rufen. Derzeit wird man nur zuschauen und beobachten. Konsequenzen jetzt? Ausgeschlossen.

    Nach einer deutlichen Mainz-Niederlage wird Allofs hochgeholt werden. Der hat dann eine Möglichkeit.
    – Hecking entlassen

    Wenn er das nicht tut, entscheidet er sich für die zweite Möglichkeit, die keiner will.

    Sollte Hecking gewinnen, hat er sich Zeit erobert, aber es ist nicht auf dauer. dafür sind die Schwächen zu eklatant. Und da ist auch HuiBuh gefragt. dazu aber woanders mehr.
    Spielt er ohne Draxler, ist Draxler im Winter weg. Mit oder ohne Hecking. Problem für Hecking: Volkswagen wird Fragen stellen.

    Fansicht: Die Stimmung ist einfach nur negativ und schlecht. Gegen Dortmund gab es noch einmal eine Trotzreaktion, aber die hohe Niederlage und nun wieder dieses Spiel erinnert zu stark an die letzte Saison. Der VfL ist laufschwächstes Team, das weiß der Zuschauer heute sofort. Von außen wird nun versucht werden, die Spieler als Sündenböcke darzustellen. Manch Fan wird das besänftigen. Denn dann ist ja der Trainer nicht schuld. Aber es geht nicht um Schuld, sondern um Verantwortung. Kein trainer stand jemals auf dem Platz, sondern immer der Spieler. Also war auch nie eine Tranerentlassung richtig, wenn man einen Schuldigen sucht. Es geht um die Verantwortung. Und die trägt der Trainer.

    Ach ja: Hecking raus!

    15
    • Sehr schön zusammengefasst, einzig die Hoffnung das der AR nun schon die Entwicklung negativ sieht ist bei mir minimal vorhanden. Der Glaube aber nicht…

      Hoffentlich wird das Buch Hecking bald geschlossen…

      1
    • „Aber es geht nicht um Schuld, sondern um Verantwortung. Kein trainer stand jemals auf dem Platz, sondern immer der Spieler. Also war auch nie eine Tranerentlassung richtig, wenn man einen Schuldigen sucht. Es geht um die Verantwortung. Und die trägt der Trainer.“
      :topp:

      2
    • Warum soll Volkswagen reagieren?

      Die Presselandschaft ist doch ruhig. Die Zeitungen schreiben nichts, Pahlmann schwelgt höchstens in Joans Träumen um Talente und Wolfsburger.

      Die Fans in Wolfsburg sind in der Woche eh ruhig. Hier im Blog wird man durch HuiBuh besänftigt (ok, spielt eher eine untergeordnete Rolle), beim Training ist kaum jemand.

      Allofs hält eh zu Hecking, dass ist SEIN Trainer. Den wird er nicht fallen lassen. Eher tritt Hecking zurük (was nicht so unahrscheinlich ist, aber er hat den Zeitpunkt schon längst verpasst).

      Und der AR selbst hat andere Bausellen. Warum JETZT Negativschlagzeilen produzieren? Man wird auf Zeit spielen und hoffen.

      Das Traurige ist doch einfach nur, dass der VfL wieder dort ist, wo Hecking ihn übernommen hat. Das ist fast schon tragisch.

      2
  167. ich hätte da einen guten vorschlag:
    wie wäre es mit einem, der sich hier schon auskennt, der ahnung und konzepte hat,
    klartext redet, unbequem sein kann, der alles mitbringen könnte, was wir brauchen,
    einem „flüchtling“ sozusagen?
    Andries Jonker

    3
    • Ich hatte es schon einmal geschrieben: ich weiß aus sicherster Quelle, dass Andries in der Mannschaft unbeliebt war.

      0
    • bei welchem teil denn?
      wer ist davon noch hier?
      und aus welchen gründen?
      (die sind nicht zufällig grade sichtbar?)

      2
    • Er galt als Spion. Mehr möchte ich nicht sagen. Jonker wäre der Mannschaft nicht zu vermitteln. und das weiß Allofs – wenn er denn dann noch entscheidet.

      0
  168. Bielsa ist auch frei.

    0