Home / Konkurrenz / Hertha BSC / Matchday: VfL schlägt Hertha BSC und baut Zu-Null-Serie weiter aus
VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC. (Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Matchday: VfL schlägt Hertha BSC und baut Zu-Null-Serie weiter aus

Der VfL Wolfsburg schlägt Hertha BSC mit 2:0 und bleibt auch im siebten Spiel in Folge ohne Gegentor.

In einem hart umkämfpten Spiel behielt der VfL Wolfsburg das bessere Ende für sich. Mit 2:0 konnte das Team von VfL-Trainer Oliver Glasner den Gegner aus Berlin schlagen. Die Tore erzielten Lukas Klünter ( Eigentor in der 38. Minute) und Maxence Lacroix (89.). Der VfL bleibt damit auch im siebten Spiel in Folge ungeschlagen.

Es war nach sechs Spielen die erste Partie, in der VfL-Trainer Oliver Glaser die Startelf umstellen musste. Bislang hatte der Wölfe-Coach auf Konstanz gesetzt, nun war er zum Wechseln gezwungen. John Anthony Brooks hatte am vergangenen Wochenende gegen Bielefeld seine fünfte gelbe Karte gesehen und musste ein Spiel aussetzen. Für Brooks kam Marin Pongracic in die Partie, der kurz vor Schluss eine gelb-rote Karte kassierte und dem VfL im nächsten Spiel fehlen wird.

Die Startaufstellung des VfL Wolfsburg gegen Berlin

Startelf: Casteels – Mbabu, Lacroix, Pongracic, Otavio – Schlager, Arnold – Baku, Gerhardt, Steffen – Weghorst

Bank: Pervan – Bruma, Mehmedi, Roussillon, Philipp, Bialek, Guilavogui, Ginczek, Victor

Ebenfalls wieder mit dabei ist Maximilian Arnold, der Anfang der Trainingswoche zwei Einheiten verpasst hatte. Erst Mitte der Woche war der Leader der Wölfe wieder voll einsatzbereit und bereit für das Spiel gegen die Hertha.

Berlin in der Krise

Hertha BSC läuft seinen eigenen Ansprüchen meilenweit hinterher. In den vergangenen acht Spielen gab es sechs Niederlagen und zwei Unentschieden für die Berliner. Ein entscheidender Punkt für die Krise: Die Hertha schießt keine Tore. Zuletzt waren es magere 3 Treffer in den letzten acht Spielen. Hertha-Trainer Dardai scherzt auf der PK: „Wir werden Zielwasser trinken, das nicht zum Doping zählt. Ich werde mit dem Doktor sprechen, dass er die Mischung macht. Dann wird es am Wochenende schon klappen.“ Der VfL wird etwas dagegen haben, immerhin stellen die Wölfe mit die beste Abwehr der Liga.

Die Pressekonferenz vor dem Spiel

208 Kommentare

  1. Unsere Aufstellung:

    Casteels – Mbabu, Lacroix, Pongracic, Otavio – Schlager, Arnold – Baku, Gerhardt, Steffen – Weghorst

    Bank

    Pervan – Bruma, Mehmedi, Roussillon, Philipp, Bialek, Guilavogui, Ginczek, Victor

    0
  2. Die Hertha heute ohne Stürmer auf dem Platz. Sowohl Piatek als auch Cordoba nur auf der Bank.

    Wahrscheinlich spielt Radonjic vorne drin oder Cunha, der dann aber auf der 10 fehlt. So oder so mutig was Dardai da probiert.

    3
    • Wie schon zuvor angesprochen: Die wollen die Zweikämpfe gewinnen und dann Kontern. Wenn wir Ballverluste haben oder hoch pressen.

      Heißt: Aggressiv sein, gutes Gegenpressing, gute Tiefensicherung gegen deren Tempo vorne.

      https://www.kicker.de/wolfsburg-gegen-hertha-2021-bundesliga-4667259/aufstellung

      Defensiv sehe ich Berlin hinter Zeefuik und Mittelstädt/Dardai anfällig. In diese Räume müssen hier reinlaufen, also Baku, Mbabu, Gerhardt, Steffen und Otavio…Wir müssen halt konsequent diese Räume ansprinten und Tiefe erzeugen.

      Im Zentrum dürfte Schlager auch Geschwindigkeitsvorteile ggü Khedira und Tousart haben?! Da setze ich auch so ein bißchen auf seine Umschaltmomente…

      4
  3. Ich bin mal gespannt, wie wir mit einem Gegentor umgehen. Ich hoffe dies ändert absolut nichts an unserem Selbstbewusstsein.
    Los gehts :vfl:

    2
  4. Schade, gut Tiefe rein bekommen über Xaver und Gerhardt…

    1
  5. Wie müssen mehr den Abschluss suchen…

    1
  6. Schade, aber schöne Freistoß-Kombination.

    0
  7. …plätschert so vor sich hin das Spiel…

    0
  8. Es wird ein Geduldsspiel

    1
    • War ja auch zu erwarten

      Auf gehts Jungs

      Nen Punkt am besten weiter ohne Gegentor wäre schon ok

      Ab ca Spielminute 35 ist Koen übrigens in der Top10 der Torhüter mit der längsten Zeit ohne Gegentor!!

      :vfl:

      2
  9. Dardai redet mir zu viel.

    1
  10. Lacroix fängt jetzt auch noch an zu zaubern…

    4
  11. Offensiv ziemlich ideenlos heute…

    Defensiv ok bis auf die 1-2 Situationen.

    Hertha hilft – 1:0!

    0
  12. (Eigen) Toooooor.. Vorarbeit von Baku !!! :vfl3: :vfl3:

    11
  13. Yes geht doch :vfl:

    1
  14. Toooooooe für die Wölfeeeee!

    1
  15. Schalke wird ja komplett zerlegt

    2
  16. …konnte echt nur ein Eigentor sein…

    0
  17. Wichtiges Tor. Vielleicht hilft uns das jetzt etwas :vfl:

    0
  18. Mir ist eine Verbesserung von Arnold schon länger aufgefallen. Antizipiert besser, sicherer, Leader etc… wurde ja schon öfter geschrieben.

    Ich hab heute das Gefühl, dass er seine komplette Athletik verbessert hat. Er wirkt irgendwie athletischer beim Laufen. Vielleicht ist der Bereich gewesen, an dem er gearbeitet hat und sich so verbessert hat.

    19
    • Ja, heute macht Arnold wieder stark auf sich aufmerksam, ist überall präsent, erorbert und verteilt viele Bälle. Gerade in Spielen, in denen der Gegner mitspielt und selbst hoch presst, sind solche Qualitäten unheimlich wichtig. Offensiv gelingt ihm noch nicht so viel, aber das hängt natürlich auch damit zusammen, wie viel Raum die Hertha für die entsprechenden Pässe und Abschlüsse lässt.

      4
  19. Vielleicht muss Berlin jetzt etwas öffnen, wobei die sicher nicht sofort Risiko gehen werden. Das bleibt ein Geduldsspiel…

    2
  20. Oh das sieht bei Cunha nicht gut aus.

    Gute Besserung an ihn aber uns würde sein Ausfall schon in die Karten spielen.

    1
  21. Ganz schwaches Spiel bisher, kaum Struktur. Auf eine bessere 2. Hälfte

    2
  22. Trotz des 1:0 eigentlich ein Spiel was man nur so nebenbei gucken kann – ziemlich langweiliger Kick bis lang.

    3
  23. Schwereres Spiel bisher, Berlin agiert kompakt und agressiv. Hätten die diese Leistung in allen Spielen gebracht, wären die sicherlich nicht 15. Das 1:0 spielt uns natürlich in die Karte und fällt so, wenn du oben stehst. Hertha muss früher oder später öffnen, was uns Räume gibt. Dazu bezweifle ich, dass die den läuferischen Aufwand nochmal 45 min bringen können. Dennoch sollten wir weiterhin hellwach sein, Berlin hat genug Qualität um uns auch „aus dem Nichts“ weh zu tun.

    3
  24. Insgesamt keine gute 1.Hälfte. Man hat nach hinten zwar nichts zugelassen aber vorne war man zu harmlos. Eine halbwegs gute Aktion von Baku hat dann zum 1:0 gereicht. Im 2. Durchgang muss allerdings mehr Druck nach vorne entwickelt werden, vielleicht macht Berlin auch irgendwann auf und es ergeben sich mehr Räume.

    5
  25. Ich habe nix anderes erwartet. Hertha spielt eben wie man es unten machen muss, eckig, ekelig und kantig und ist auch beim 4. Schiri immer sofort da.

    Aber, Stand jetzt und bei einem.(durchaus) zu erwartenden Sieg von Mainz wären sie auf einem direkten Abstiegsplatz. Eigentlich müssen sie öffnen und mit Lukebakio und Cordoba ist genug Potential vorhanden.

    4
  26. Erstaunlich, dass dem VfL gegen aggressive Herthaner spielerisch so wenig einfällt. Aber vielleicht lässt man die Berliner ja erst einmal abdampfen und macht dann in Hälfte zwei mehr Druck. Bisher jedenfalls kein Spiel für Fußballästheten.

    0
  27. Kein Wechsel auf unserer Seite

    0
  28. Berlin tauscht vorne, wird körperlicher. Weniger auf Konter. Die werden Flanken versuchen.

    Bedeutet mehr Räume für uns…

    0
  29. Drei gelbe Karten für uns… jetzt mal Vorsichtig bitte!

    1
    • Wofür Mbabu Gelb gesehen hat würde mich schon interessieren da war doch gar nichts.

      39
    • Fürs Heulen.. wie so oft. Eben bei Schlager auch wieder. Minimalberühung visieren und dann schreiend auf den Boden gehen.
      Das war das zweite Mal in kurzer Zeit von Mittelstädt. Dadurch zwei gelbe provoziert. Hoffentlich foult er mit einer Minimalberühung im 16er und der VAR kann es nicht zurück nehmen :keks:

      5
  30. Lacroix sichert Pongracic immer gut ab, wenn der nach vorne verteidigt…

    0
  31. Pongracic verschätzt sich wieder, würde Josh bringen…

    4
  32. Klares taktisches Foul von Klünter, aber es gibt keine Gelbe… sagt mal wieder genug über den Schiri aus..

    10
    • Und gleich die nächste Frechheit..

      Guendouzi schubst Baku zweimal mit beiden Armen im Vollsprint. Nichts …

      Weghorst mit angelehntem Arm gegen Stark, der sich dann fallen lässt. Freistoß..

      Ich muss jetzt aufpassen, dass ich mich da nicht reinsteigere.. :hit:

      18
  33. Hertha läuft mehr, wir müssen mehr an Sprints investieren…

    0
  34. Ohne Mist.. ich kotz im Strahl :kotz:

    Tousart tritt Arnold von hinten in die Beine. Bringt in gleichzeitig taktisch zu Fall. Wieder keine gelbe..

    Jetzt steigere ich mich doch rein…

    16
  35. Glasner sagt auch mal über Außen… jo!

    0
  36. Das ist schon ganz schwere Kost heute. Mal sehen, ob wir das so die letzten Minuten halten können.

    0
  37. Das geht doch heute niemals gut so wie wir spielen.

    0
  38. Guilavogui kommt für Mbabu

    1
    • Hab mich gerade gefragt, wieso er nicht einen für Mbabu bringt und außen Baku zurück zieht.

      Ja.. weil keiner da ist quasi.
      Jetzt wechselt er lieber Guilavogui ein (was unserem Spiel gut tun könnte) und schiebt 3 Position lieber…

      2
    • Baku jetzt als RV, Schlager geht auf die 10,dafür Guilavogui neben Arnold und Gerhardt als RM

      0
  39. Mbabu leicht angeschlagen runter, Josh kommt.

    Etwas Positionswechsel jetzt… :vfl:

    0
  40. War keine Hand! Und kein Foul!

    Richtig entschieden…

    6
  41. Was sagt der VAR…?

    0
  42. Das ist doch der Skandal der Jahres wenn der Elfer gegeben wird.

    8
    • Das da überhaupt geguckt wird ist doch ein Witz, wäre ja der Oberhammer sowas lächerliche zu pfeifen.

      7
    • Gut, dass uns dieser Skandal erspart bleibt. :D
      Aber natürlich musste die VAR gucken, schließlich hat Dankert ja die Entscheidung zum Strafstoß getroffen.

      1
    • Leider wäre es das nicht da es keinen interessiert hätte… keine Lobby

      1
  43. Baku trifft ihn schon, aber er kommt auch zum Abschluss.

    1
  44. Bobby im Keller hat echt kein Plan. Weder Foul noch hand

    1
  45. Niemals ELFER :D

    1
  46. Puh wir zittern

    2
  47. Exilniedersachsr

    Richtige Entscheidung aber so eng muss man es nicht werden lassen.

    Glas er ruft, spielt mal wieder.

    Das ist schon sehr wenig im Moment

    7
  48. Das wird immer schlimmer… auf allen Seiten.
    Das Gebolze vom VfL.. die Bank von Hertha… der Schiri..

    Wird Zeit für den Abpfiff oder ein 2:0

    5
  49. Also sobald es länger als 30 sekunden mit der prüfung dauert, lass doch den schiri direkt an den TV gehen und sich das parallel angucken. Dann ist die akzeptanz bei allen direkt höher, als wenn die da jetzt 5 minuten stehen und auf ein signal warten…

    4
  50. Bialek und Victor kommen für Weghorst und Steffen

    3
  51. Bialek und Victor sorgen gleich für Gefahr…

    3
  52. In einer körperbetonten Partie Victor….

    Unsere Serie ist Gift für uns..

    3
    • Exilniedersachse

      Bei Victor steige ich noch nicht so ganz durch. Das sah schon echt unglücklich aus. Da kommt gefühlt echt wenig.

      0
  53. Hoffe das geht mit Victor nicht schief. Das ist hier ein Kampfspiel und der hat absolut keinen Körper.

    1
  54. Das erlösende 2:0 !!!! :yeah:

    Lacroix per Kopf nach Ecke Arnold

    :vfl2: :vfl2:

    10
  55. Lacroix krönt seine Leistung!

    Game Over!!!!!

    13
  56. Toooooor! Lacroix trifft mit dem Kopf zum 2:0 :vfl:

    6
  57. Laaaaacroooooix :vfl:

    7
  58. Da man den ja geben könnte ist es keine klare Fehlentscheidung. Die Frage ist warum man den dann doch wieder zurück nimmt. Er trifft ihn, das er zum Abschluss kommt darf doch kein Kriterium sein. Sonst muss man sich sofort hinwerfen bei Berührung oder wie?

    Zum Glück für uns

    1
    • Das er zum Abschluss kommt ist durchaus ein Kriterium.

      Wenn ich es richtig verstanden habe, dann hat der Schiri ein Handspiel von Pongracic gepfiffen. Das wurde klar und deutlich widerlegt.

      Die Szene davor wurde dann geprüft ob es ein Foul war. 100%ige Fehlentscheidung ist es nicht, den nicht zu geben und daher kein Elfmeter.

      Unabhängig davon war es aber auch kein Elfer, weil Cordoba zunächst über sein eigenen Fuß tritt.

      4
    • Der letzte Impuls ging doch von Cordoba aus, der Baku in die Wade tritt. Baku stochert da schon etwas blös rum und mit etwas Pech passiert so schnell mal ein Elfer. Geschickt war das nicht. Aber in der konkrten Szene war das nimmer ein Elfer und auch eine klare Fehlentscheidung gewesen. Cordoba trifft sich erst selbst, dann touchiert er Baku und kommt eigentlich letztlich ungehindert zum Abschluss. Aus dem Tritt bringt er sich vorher selbst. By the way war Marins anschließender Block mit dem Rücken richtig stark, womöglich verhindert er ein sicheres Tor. Ging bei der Szene etwas unter…

      5
  59. Mehmedi und Philipp kommen für Schlager und Arnold

    1
  60. Schon ziemlich unverdient, aber nehmen wir gerne mit :vfl:

    0
  61. Das aufregendste an dem Spiel war wohl das Elfmeter hin und her – Ergebnis ist toll, 3 Punkte auch toll, das war’s dann aber auch schon. Unterhaltungswert ungefähr der von einer wiederholten Folge der Schwarzwaldklinik.

    7
    • Exilniedersachse

      Ich dachte schon nur ich sehe das so. Habe mich aber nicht getraut zu „meckern“. Ich finde es ist schon seit einiger Zeit wieder weniger. Spielerisch waren wir schon besser und unsere Spiele waren deutlich unterhaltsamer.
      Im Moment erinnert es mich an S04 unter Tedesco. Gewonnen, Punkte geholt aber keine Ahnung ob das lange so weitergehen kann.
      Irgendwie fehlt was,was vor ein paar Wochen noch da war. Ob es Frische ist? Keine Ahnung.

      3
  62. Heute bei Yahoo ein Talent-Watch gesehen, da wurde über Maxence in den höchsten Tönen gesprochen. Wirklich in den allerhöchsten… nur sein Kopfballspiel sei noch verbesserungswürdig haben sie gesagt.

    6
  63. Und alleeeee!!
    Ein leeeeeben laaaaaang
    Grün und weiß ein Leben laaaaang

    :vfl3:

    Berliiiin
    Berliiiiin
    Wir fahren nach Berlin !
    :pokal:

    10
  64. Marin hat kein Bock mehr xD

    Trotzdem gutes Spiel gemacht

    10
  65. Puh war für mich eher Rot sogar. :weg:

    7
  66. bezeichnend. pongracic spielt immer auf messers schneide. pass immer rauszögern, immer mit den händen dran, immer komplizierte pässe durch 5 gegenspieler und dann halt solche dinger…

    13
  67. Pongracic ist schon etwas dünn, jetzt holt sich Brooks den Platz wieder. Selbst schuld…

    10
    • Den hätte er so oder so wieder bekommen.

      Wichtig war das sich ansonsten keiner eine Sperre geholt hat.

      Dazu natürlich der Sieg.

      11
    • Jo, aber Chance nicht genutzt von Marin. Das nimmt Glasner mit. Brooks bleibt hinten neben Lacroix.

      10
    • Man sieht einfach, dass ihm extrem Rhythmus fehlt. Körperlich sah das schon wieder gut aus. Auch hat er phasenweise viel für den Aufbau getan. Aber da sind immer wieder Aussetzer drin, die man aus seiner Anfangszeit kennt. Damals war er nach langer Verletzung noch bei Salzburg nicht austrainiert. Viel ist auch Timing. Bei zweiten blöden Foul will er eigentlich nur den Körper reinstellen. Das ist eine 0-8/15-Bewegung im Spiel. Und das passt es überhaupt nicht und er stellt sich dem Gegner voll auf die Knochen. Ich bin aber überzeugt, dass solche „Pannen“ irgendwann wieder verschwunden sind… für Marin persönlich ist das bislang ein Seuchenjahr. Tut mir fast ein bissl leid.

      5
  68. Solche Spiele gewinnst du nur wenn du oben stehst. Eigentlich unverdient heute

    4
  69. Ja nächster Sieg , nächstes zu 0 Spiel , Frankfurts Patzer voll ausgenutzt! Perfektes VfL Wochenende :vfl:

    7
  70. Bialek berührt den Ball überhaupt nicht.. außerdem liegt der Ball 6-7 Meter zu weit vorne.. aber gut. Vielleicht will der seine Gelbstatistik in die Höhe treiben

    8
  71. was für ein Spiel, endlich mal ein dreckiger Sieg… viel Dusel, dennoch schon wieder zu Null und den Patzer von Frankfurt ausgenutzt. hätte schlechter sein können. :vfl:

    28
  72. Siiieeeegggg! :vfl:

    3
  73. Boah, Glasner wechselt aber auch wirklich extrem spät. Ich bin hier fast durchgedreht. Man hat gesehen, dass 2-3 Spieler völlig platt waren. Kaum kamen die Wechsel, war der Druck vorbei und es fällt das 2:0.

    So langsam funktioniert immer die selbe Elf nicht mehr!

    5
    • Wir haben seit Acht Spielen mit der selben Elf kein Gegentor bekommen und gewinnen fast jedes Spiel. So falsch kann es nicht sein ;)

      33
    • Doch, weil die anderen nicht mehr anbieten, siehe Marin. Brooks ist klar vorne.

      Ähnlich ist es auch auf anderen Positionen. Da muss mehr Impact kommen…

      18
    • Ich fand sein Spiel gar nicht so verkehrt er hat schließlich 0 Spielpraxis. Das am Ende war natürlich unnötig aber bis dahin war das ein weitgehend solides Spiel. Brooks wäre aber sowieso wieder in die erste Elf gekommen.

      24
    • Dafür, dass er länger nicht gespielt hat, war die Leistung von Marin in Ordnung heute. Das mit dem Platzverweis kann ohne viel Spielpraxis passieren, das war eine Frage des Timings. Stark ins Gewicht fällt dieser Platzverweis auch nicht. Auch wenn er den nicht bekommen hätte, hätte Brooks nächste Woche wieder gespielt.

      16
    • Das ist relativieren. Marin hatte die Chance… da muss er da sein. Ist nun mal so.

      Pongracic wird bis Saisonende jetzt kaum was bekommen an Einsatzzeiten…im Normalfall.

      5
    • Guilavogui kann man immer bringen, ebenso Bialek. Was bringt es, wenn drei Leute auf dem Zahnfleisch gehen?

      3
    • Der Innenverteidiger Nummer 3 bekommt im Normalfall immer wenig Einsatzzeiten. Und so schlecht waren die Spiele von Brooks zuletzt nicht, dass Pongracic heute eine reelle Chance gehabt hätte sich den Stammplatz zu erobern.

      1
    • Josh präsentierte sich zuletzt sich immer gut, den kann man immer bringen. Auch das wird Oli mitnehmen.

      Nikk: Pongracic ist nicht als Nr. 3 geholt worden. Da muss mehr kommen. Das sagt auch Schmadtke immer wieder und er wird es erneut sagen: zu Recht!

      15
  74. Irgendwie das erwartete zähe Spiel. Und der VfL hatte heute Spielglück für drei Spiele. Man kann nicht jedes Wochenende auf hohem Niveau spielen, zumal die Aggressivität der Hertha auch kein Filigranspiel zugelassen hat. Aber solche Spiele machen auch deutlich, woran es grundsätzlich beim VfL mangelt. Aus dem OM kommen zu wenig genaue Pässe ins letzte Drittel bzw. in den 16-er, die Torgefahr provozieren. Und der Hauptabnehmer, bei allen Torqualitäten, die er zweifelsohne hat, ist zu langsam, zu behäbig und zu wenig wendig. Daher braucht er viel Raum. Bekommt er den nicht, ist die „Waffe“ Weghorst ziemlich stumpf.
    Von den oft gerühmten Spieleröffnungsqualitäten Pongracics hat man heute übrigens wenig gesehen. Er ist für mich – auch durch seine provokante Spielweise – ein IV mit erheblichem Risikopotenzial. Da ist Brooks in seiner augenblicklichen Form deutlich vorn.

    23
    • Wout und auch Steffen haben heute auch keine Bälle bekommen. Da hätte auch Messi stehen können, wäre dasselbe gewesen…

      8
  75. Egal am Ende hat man den wichtigen Pflichtsieg. Frankfurt hat ihn nicht. Daher Ergebnis top!

    18
    • Messi hätte sich die Bälle im Mittelfeld geholt und vier Herthaner, einschließlich des Torwarts umspielt, den Ball unterhoben und mit dem Popo eingenetzt. Das mindestens drei Mal. :top:

      7
    • Naja…ohne Ball und Zuspiele schwer.

      Es wäre ausschließlich mit Einzelaktionen möglich gewesen. aber ist das das Ziel?

      Offensiv war es heute schwach… insbesondere vom Mittelfeld kam kaum etwas. Da hängt fast jeder vorne in der Luft.

      3
    • Es muss auch Mal ein dreckiger Sieg akzeptiert werden. Später interessiert das niemanden mehr.
      Gegen Leipzig muss und wird man sich steigern.

      3
  76. Nagut, die Presse wird trotzdem noch was finden warum nun Dortmund oder Frankfurt die Mannschaft der Stunde ist. Muss man sich das Wieder eine wochenlang anhören

    4
    • Wenn wir am Ende auf Platz 3 und vor ihnen stehen, ist das doch super. Meist führt ein Hype zu schlechterer Leistung. Ich habe gerade eine so große Freude an „meinem“ VfL, die muss ich gar nicht mit soo vielen Leuten teilen.

      29
  77. Einfach grandios! Wieder gewonnen und wieder zu null! Einfach TOP!

    15
  78. Jetzt Rb gegen Gladbach hm… ich würde Rose ja einen Sieg gönnen, wobei es für uns besser wäre, wenn… was wäre überhaupt das beste Ergebnis? Remis? Sieg für wen?

    2
    • Sieg für RB wäre wohl besser um nach hinten weiter abgesichert zu sein. Bei einer Niederlage wird uns Gladbach sehr wahrscheinlich nicht mehr einholen. Allerdings hätte ich auch nichts gegen Platz 2 am Ende der Saison :top:

      6
  79. Jetzt haben wir die wenigsten Gegentore mit RB. Aber gerne kann RB jetzt noch zwei Tore schießen bitte :yoda:

    1
  80. ich nehme bei RB gegen Gladbach ein Unentschieden.

    Das wäre umkämpft so das sie definitiv Körner lassen, wir würden trotzdem 2 Punkte auf Gladbach gewinnen und 2 auf Leipzig aufholen.

    So ne Vizemeisterschaft wäre schon schön :D

    1
  81. RB presst schon mal sehr intensiv. Die müssen 100% geben nach dem 0:1…

    Oops 0:2 – Gladbach eiskalt.

    1
    • Leipzig presst weiter extrem intensiv. Resultat ist das 1:2.

      Gladbach eiskalt zuvor, aber RB baut einfach brutal Druck auf. Da müssen wir deutlich intensiver agieren als heute gegen Berlin…

      0
  82. Und damit nun auch offiziell alleinig die beste Abwehr :D

    Kann uns sehr gut in die Karten spielen. Leipzig wird hier gewinnen wollen um an den Bayern dranzubleiben, müssen hier aber einem 0:2 hinterherrennen.

    6
  83. Medial sind wir wieder vollkommen unter dem Radar…
    Gut so…wie gesagt am Ende steht die Frage: Wie haben se dar jemacht…
    :vfl:

    6
  84. Sehe gerade die ersten beiden Gegentore von Schalke in der Sportschau. Unglaublich. Zweimal steht der kleine Japaner bei Ecken völlig alleine im 16er. Die nächsten Schalker 4-5 Meter weg… Sieht fast nach Absicht aus.

    3
  85. Bild schreibt: Wolfsburg-Trainer wittert Schiri-Bestechung!
    Zu hören – und an den Lippen abzulesen – wie Glasner sagt: „Ist der bestechlich, oder was?“

    Es geht um die Elfmeterentscheidung. Glasner streitet ab, von Bestechung gesprochen zu haben :)

    1
  86. Genial war dieser Rettungsball von Lacroix in der Anfangsphase, wo er akrobatisch mit einem halben Seitwärtssalto einen gefährlichen Ball wegkickt. Sensationell :)

    Habe ich gerade noch mal in der Zusammenfassung gesehen. Lacroix ist wirklich eine super tolle Entdeckung :vfl:

    36
  87. Halbzeit in Leipzig. Immer noch 2:0 für Gladbach. Ich würde einen Sieg wirklich bevorzugen. Wir müssen nicht nach hinten schauen, sondern nach vorne. Bei Gladbach wird da in dieser Saison nicht mehr viel gehen. Der Trainer wechselt am Ende der Saison. Da soll es ja in der Kabine schon mächtig Stimmung gegen den Trainer geben. Die schaffen niemals einen CL Platz.

    2
    • Also wenn Gladbach heute gewinnt geht da sehr wohl noch was.

      3
    • Rechnerisch vielleicht, aber ich denke, dass die Trainerdiskussion bei Gladbach einfach zu keinem Höhenflug mehr führen wird. Und in diesem Spiel sind sie ja auch auf keinen Fall besser. Das waren zwei Torschüsse, die waren beide drin. Leipzig viel besser, 65% Ballbesitz und spielbestimmend.

      Außerdem glaube ich, dass man einfach viel schwerer erfolgreich sein kann, wenn man immer nur ängstlich nach hinten schaut und sagt, hoffentlich gewinnt die Konkurrenz nicht hinter uns. Die Spieler sind selbstbewusst, weil sie da oben angreifen wollen und hungrig auf Erfolg sind. Das macht uns stark.

      1
    • Also wenn wir die aktuell bei einem Gladbach Sieg 9 Punkte Vorsprung auf die noch verspielen dann haben wir die CL auch nicht verdient.

      Daher geht mein Blick auch klar eher nach oben.

      3
  88. 2:2

    RB macht ernst.

    1
    • Man kann erahnen, was das am Mittwoch für harte Arbeit wird. :hit:

      5
    • Mit einem Remis könnte ich gut leben.

      Wenn Gladbach das noch verliert, wird es interessant

      @roy
      Das war schon vorher klar.
      Das gute ist, dass sie gegen Gladbach viel leisten müssen

      1
    • Wir heute aber auch…

      0
    • 2:2 ist doch ok, nächste Woche gewinnt Bayern gg Dortmund, dann sind die auch erstmal wieder weit weg, Leverkusen Gladbach klauen sich dann auch die Punkte. Dann kann man bald tatsächlich für Europa planen…
      Je früher desto besser

      0
    • 3:2

      Oh Mann Gladbach….

      0
  89. 3:2 in der letzten Minute. Ich kotze!

    0
  90. Wenn das zählt würde ich nur noch schubsen

    1
    • Zitat Mattheus: „Wenn man gar nicht mehr schubsen darf…“
      Kann ich das Regelwerk nicht lesen, oder dürfen Reporter und Experten jetzt jeder nach Lust und Laune das Regelwerk interpretieren????

      3
  91. Ist aber verdient! RB brutal duckvoll…

    Glasner wird tüfteln müssen… :holmes:

    3
    • Verdient irgendwie schon… aber für mich ein schubser mit beiden Händen!

      0
    • Ob wir wohl wieder mit fast unveränderter Startelf beginnen werden?

      Bin gespannt, wie lange die Mannschaft das so durchhält.

      Das gute ist, dass ich das Spiel nicht sehen kann, da ich arbeiten muss….d.h. quasi Sieg

      5
    • Die Gegenfrage wäre halt: Mit Mehmedi und Ginczek gegen RB ?

      Puh, also ich will denen absolut nichts böses, aber lieber nicht. :grübel:

      3
    • Ich weiß, was du meinst und denke ähnlich.

      Das wird noch ein harter Endspurt

      0
  92. Ich hoffe man ist bei der Kaderplanung für die kommende Saison schon sehr weit und ist im nächsten Jahr auf die Dreifachbelastung und den wieder engen Terminplan vorbereitet. Diese Saison war man das meiner Meinung nach nicht.
    Wir müssen unseren Kader in der Spitze und in der Breite verbessern.
    Bin aber optimistisch, zumal auch teure Spieler dann gehen und Budget frei gemacht haben und man (wie es derzeit aussieht) mit Mehreinnahmen rechnen kann.

    13
    • Man muss sich natürlich auf verschiedene Szenarien vorbereiten, es wird definitiv einen Plan für die CL geben und einen für die EL

      1
  93. Wir sind 12 Punkte vor Gladbach und haben ein klar besseres Torverhältnis, das ist schon Wahnsinn wenn man mal einen Blick auf die Tabelle wirft.

    17
  94. By the way: Wir haben tore-technisch die mittlerweile beste Abwehr der Liga! :vfl:
    Weiß nicht, ob das schon jemand angemerkt hat.

    10
  95. Bislang gab es in allen Spielen Heimsiege. Hoffentlich ändert sich das morgen in Leverkusen :)

    5
  96. Am Mittwoch wird es “Schlacht der Titanen“ sein. Und definitiv Champions League Niveau. Also ich freue mich schon. Und hoffe natürlich, dass wir weiter kommen.

    11
    • Ich bin mal gespannt, ob da großartig Tore fallen werden bei den Defensivreihen :D

      2
    • Da stimme ich zu!
      Am Mittwoch kommt ein Vorgeschmack was in der CL warten würde.
      KO spiele gegen spitzenreams , dass unter der Woche

      Ich hoffe wir verkaufen uns gut.

      Ein weiter kommen wäre natürlich ein Traum. Besonders für uns ist das der einzige Wettbewerb wo wir Ben Titel dieses Jahr holen können

      5
    • @ti mo, dann musst du die Tabelle richtig lesen, wir können auch noch Meister werden. 09 waren wir 8. zur Hinrunde als Magath gefragt hat, was die Spieler erreichen wollen…wieso sollte man nicht nach dem max. Erreichbaren Streben. Meister und Pokalsieger
      …ein paar Siege, etwas Glück und der Drops…

      5
    • Immer ruhig bleiben.
      Die andere Richtung mit 7 Niederlagen und jeweils drei Gegentore sind auch möglich.
      Ich will sagen, wir sollten genießen und hart weiter arbeiten. Von Spiel zu Spiel. Jetzt steht unser Kriptonitpokalgegner vor der Tür und danach die Sinsheimer, die sicherlich das Ausscheiden aus der EL irgendwie gut machen wollen. Denn, auch wenn es medial so gut wie gar nicht existent ist, wir sind aktuell das Team der Liga. Das Team, was jeder schlagen will. Dann wird unser Gegner nämlich gefeiert ohne Ende…Motto: Erste Niederlage…Gegentor etc.etc….
      Darum sollten wir aus 7 Ligaspielen ohne Gegentor und Niederlage…erstmal ne 8 machen und weiterhin die drei Punkte holen…dann die 9 und so weiter…aber das erst am Samstag… Mittwoch ist Leipzig…also immer mit der Ruhe.

      17
  97. Auf Schalke rollen die nächsten Köpfe.
    Gross, Schneider, Riehter und Leuthard werden entlassen. https://www.google.com/amp/s/amp.sport1.de/article/5712145

    2
    • Huub Comeback Nr. ? Zusammen mit Büskens?

      Armer Mann, die lassen den auch nicht in Ruhe…

      2
    • Da kann nur noch Peter Neururer helfen :top:

      5
    • Die zerlegen sich komplett selbst!

      1
    • Geldverbrennung und Aktionismus at it´s best…

      Das ist schon mehr als peinlich, was da abläuft, aber mal ehrlich, die entlassenen Personen können auch froh sein, dass es für sie vorbei ist und sie trotzdem Geld einstreichen….
      Sie können es sich jetzt aus „sicherer“ Entfernung angucken.
      Der absolute Chaos-Verein.
      Selbst der HSV in den schlimmsten Zeiten war nicht ansatzweise so…..keine Ahnung, wie ich es beschreiben soll

      3
    • @wob_supporter

      oder Felix Magath….der räumt dann einmal komplett auf

      :keks:

      Mal ehrlich, welcher Trainer tut sich das jetzt och an bzw wer übernimmt Schalke freiwillig in der zweiten Liga.
      Die werden sich komplett neu aufstellen müssen.
      Ich glaube nicht an einen schnellen Wiederaufstieg.

      Es dürfte nicht einfach sein einen neuen Trainer und neue Spieler zu bekommen

      0
    • Ach, doch es wird nicht sehr schwer sein, einen neuen Trainer und Spieler zu bekommen. Die Frage ist eher, ob das Leute aus dem Regal sind, das Schalke gerne hätte. Darin dürfte das Problem liegen.

      Kann andererseits für jemanden mit übergroßem Ego sehr reizvoll sein….. allerdings wird das fehlende Geld für so jemanden auch ein Problem sein.

      0
    • Vielleicht Labbadia übernimmt? :ninja:

      0
  98. Ich hoffe übrigens inständig, das man seitens des VfL William mit diesen Schalkern jetzt nicht alleine lässt…das ist mein voller Ernst! Hoffentlich kümmert sich da jemand im Hintergrund ein bißchen um ihn, vermutlich Schäfer, der Kontakt zu den Leihspielern auch allgemein hält…

    18
    • Ich frag mich gerade, wie sich die Spieler dabei vorkommen….

      William wird froh sein, dass er wieder zu uns zurückkommen wird.

      5
    • Heute ist übrigens Maxi Arnold Gast im Doppelpass.

      1
    • Ich hatte schon so ein paar Bedenken, dass William zu Schalke geht.
      Aber eher in die Richtung, dass er da allein auf rechts eh nichts reißen kann und die Leihe weniger bringen wird, als erhofft.
      Das sich der Verein nun aber so extrem selbst hinrichtet hätte ich mir nicht vorstellen können.

      Ich hoffe auch auf guten Kontakt zu ihm

      4
    • Da wird ja endlich Mal über uns geredet…so 5 Minuten lang, nachdem der S04, die Bayern und der BVB abgehandelt sind …

      1
    • Nee, aufgrund der aktuellen Ereignisse wird Arnold nur gefragt, ob er Kontakt zu William hat und was er von ihm so erfahren hat.

      Danach ist das Gespräch beendet.

      4
    • Mal ganz ehrlich: Warum soll man in einem Fußball-Talk, der extrem von Werbeeinnahmen lebt, aktuell lange über den VfL sprechen, der z. B. bei Sky Einschaltquoten unter der Messbarkeitsgrenze (<5000) erreicht? Private Fernsehsender sind Unternehmen und verfolgen Profitinteressen. Sie sind weder irgendeinem Proporz noch dem Prinzip einer ausgewogenen Berichterstattung verpflichtet. Einziges Steuerungsinstrument für die Berichtsanteile ist der erwartbare Zuschauerzuspruch. Und hier muss man den Werbepartnern möglichst maximale Zahlen liefern.
      Aus VfL-Fansicht das chronische Desinteresse zu bedauern ist zwar verständlich, das endlose Jammern darüber bis hin zur Vermutung irgendwelcher Verschwörungen gegen den VfL ist aber auch naiv.
      Die Verhältnisse werden sich nur ändern, wenn 10 Prozent der Fernsehzuschauer sich jedes Wochenende auf Spiele des VfL freuen. Ist aber (noch) nicht so!

      18
  99. Bin mal gespannt, Dopa, Alfred Draxler und irgendwann das Thema VfL…da geht er bestimmt aufs Klo.

    2
  100. Ich finde es eigentlich ganz gut, dass wir momentan so unterm Radar sind. Jeder spricht über Schalke, RB als Bayernjäger mit dem gestrigen Last Minute Sieg und wir schleichen uns langsam ran.
    Zu den oben angesprochenen Skyquoten: Ich verstehe es einfach nicht.
    Was macht uns so unanttraktiv: selbst Hoffenheim ist beliebter…

    5
    • Hoffenheim hatte öfter Einzelspiele vielleicht wegen der EL.
      Aber keine Ahnung ob es daran liegen könnte

      1
    • Das wurde ja hier auch schon einige Male thematisiert.

      Natürlich sind es einerseits übliche Vorurteile aber die hat Hoffenheim eben auch.

      Aber dann dazu noch: Fans bzw. Zuschauer generell wollen Spektakel sehen. Heißt Tore Tore Tore.

      Spektakel sieht man bei uns kaum. Wir stehen defensiv sehr sehr gut und sind vorne effizient. Das wir einen Gegner aber abschießen oder die Spiele extrem unterhaltsam sind kommt super selten vor. Hoffenheim bietet sowas schon öfter, wenngleich sie diese Saison damit auch eher Probleme haben.

      2
    • Exilniedersachsr

      Wir sind erfolgreich. Aber der Fokus liegt eher darauf Fußball zu verhindern. Das ist für den neutralen Zuschauer nicht sehr reizvoll. Und außergewöhnliche Einzelaktionen sind auch eher selten.
      Ich finde es als Fan im Moment schon oft schwer das Spiel zu genießen.

      0
    • Ich finde nicht, dass wir primär darauf aus sind das Spiel des Gegners zu zerstören. Man versucht immer irgendwie sein Spiel dem Gegner aufzuzwingen. Das klappt mal mehr mal weniger gut. Gestern klappte es weniger weil Hertha extrem früh presste und man dagegen wenig Mittel hatte. Das können wir selbst ganz gut, wenn das Gegner macht, haben wir aber Probleme damit.
      Ja, Einzelaktionen sind selten, dafür haben wir auch nicht die Einzelspieler. Wenn es gefährlich wird, dann meistens über Kombinationsspiel. Zu sagen, wir wären nur darauf aus das Spiel des Gegners zu verhindern, greift aber definitiv zu kurz.

      8
    • Das wird der Mannschaft auch nicht gerecht wenn man so etwas behauptet. Es gibt schwierige Spiele in denen man selbst sein Spiel nicht immer durchbekommt. Das geht aber jeder Mannschaft auf der Welt so. In anderen Spielen wiederum gelingt das und es entstehen teilweise sehr sehenswerte Kombinationen und Tore. Und selbst die schwierigen Partien entscheiden wir zuletzt allesamt für uns. Eine Defensive Stabilität ist auch nicht mit Destruktivität gleich zu setzten.

      13
  101. Wenn wir wirklich CL schaffen, und Bialek bekommt nen Einsatz.

    Vor wenigen Wochen irgendwie in Polen gebolzt und dann CL Einsatz

    Träume werden war beim VFL

    4
  102. Union lässt Punkte liegen. Damit bauen wir unseren Vorsprung auf Platz 7 auf 11 Punkte aus.

    12
    • Jawoll!
      Irgendeinen Euro-Wettbewerb wird der VfL ziemlich sicher erreichen!
      Also Pieks in den Arm und Koffer packen!

      10
  103. Führung für Augsburg in Mainz – durch einen Monsterbock von Mainz‘ Torwart.

    Als neutraler Beobachter würde ich mir heute einen Mainzer Sieg wünschen, denn das würde den Abstiegskampf unten weiter zuspitzen und noch spannender machen.

    1
  104. Ich bin froh, dass alle über Schalke, Frankfurt, Dortmund und Bauern sprechen. Wir machen leise unsere top Leistung weiter. Und hoffentlich bleibt das auch so.

    11
  105. Auf geht’s liebe Freiburger! Haut die Pillen wech! :vfl:

    3
    • Zur Halbzeit steht es noch 0:0. Sollte es bei einem Unentschieden bleiben, dann hätten wir 7 Punkte Vorsprung auf Leverkusen. Auf Gladbach sind es sogar schon 12 Punkte und auf Dortmund 6 Punkte. Wer hätte das zur Weihnachtspause so vermutet? Einfach toll :)

      6
    • Exilniedersachse

      Unglaublich. Gefühlt läuft es jeden Spieltag immer irgendwo zu unseren gunsten. Wenn der Vorsprung groß genug ist, kann man befreit in die direkten Duelle gehen und auch mal auf 0:0 spielen.

      0
    • Echt Hammer gut… Vfl ole

      Was sagen denn die Glasner Kritiker so? Klar war alles nicht so überragend am Anfang der Saison. Aber so lange ohne niederlage(immerhin musste da der fcBauern kommen) rückwirkend ist die Niederlage gegen Dortmund so ein wenig überflüssig. So wie die sich daher krepeln… aber gut

      1
  106. Nun Freiburg in Führung.

    Damit hätten wir auf Platz 6 auch schon 8 Punkte Vorsprung, Leverkusen wirkt auch alles andere als konstant.

    Man kann schon fast sagen das nur noch Dortmund dann mit in der Verlosung um die CL ist. Alles ab Platz 6 rechne ich nur noch minimalste Chancen zu uns abzufangen.

    5
    • Ja und Dortmund nächste Woche gegen Bayern, dann kann langsam der Sekt gekühlt werden..
      Freiburg 2:0 prima!

      7
    • Na ja, wir spielen auch direkt gegen Dortmund. Und gegen Bayern und Leipzig. Sekt kaltstellen halte ich für verfrüht.

      7
    • Also die drei spiele halte ich natürlich auch noch kritisch. Aber immerhin hat man schon Vorsprung und Dortmund darf auch noch gegen Leipzig. Und die müssen auch noch gegen Wolfsburg… finden die bestimmt auch nicht so das die da die Punkte einfach mitnehmen.

      So konstant wie jetzt sehe ich bis zum 30. Spieltag wenige Punktverluste.
      Und das Dortmund alles weghaut, auch dann 3fach Belastung, halte ich nicht für in den Stein gemeißelt.

      7
    • Ein Kumpel gerade zu mir: Das kommende Spiel gewinnt der BvB. Dann sind es noch Minus 4 Punkte.
      Ne… eigentlich dann nur noch Minus 1 Punkt. Denn die Bayern müssen ja auch noch nach Wolfsburg.
      Und ein Punkt bis zum 34 Spieltag aufholen…nicht ganz unrealistisch…
      Finde ich jetzt nicht so ganz abwegig die Logik.
      :ironie:
      Er wollte mein Motto: Von Spiel zu Spiel zu schauen ! nicht so ganz nachvollziehen
      :vfl:

      4
  107. Go Freiburg :top:

    1