Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / Konkurrenz / 1.FC Köln / Matchday: 4:1 – Wolfsburg rettet sich in die Relegation

Matchday: 4:1 – Wolfsburg rettet sich in die Relegation

Jubel in Wolfsburg: Der VfL gewinnt am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga gegen Absteiger Köln mit 4:1 und kann damit den direkten Abstieg abwenden.

Weil sich gleichzeitig der SC Freiburg keine Blöße gab und seinerseits gewannen, reicht es für die Wölfe am Ende nur für den Relegationsplatz. Der HSV steigt in die 2. Liga ab.

Der VfL in der Relegation

Zwei weitere Spiele warten auf den VfL Wolfsburg: Die erste große Abstiegsangst ist gebannt, doch es geht weiter. Noch zweimal müssen die Wölfe antreten, um den Klassenerhalt fix zu machen. Bereits am kommenden Donnerstag geht es in Wolfsburg gegen den Dritten der 2. Liga, Holstein Kiel. Am darauf folgenden Montag steigt in Kiel das Rückspiel.

Stimmen zum Spiel

Maximilian Arnold: Wir müssen jetzt nachsitzen. Erst regenerieren und dann denke ich, dass wir die Liga halte.

Robin Knoche: Wir wissen, dass es zwei harte Spiele gegen Holstein Kiel werden. Wir werden alles reinwerfen, um die zwei Spiele für uns zu entscheiden.

Mann des Spiels: Großes Lob an Josip Brekalo

Brekalo2Ein Mann rang den 1.FC Köln fast im Alleingang nieder:

Josip Brekalo hatte erheblichen Anteil am 4:1-Erfolg des VfL Wolfsburg und verdient sich so zurecht den Titel “Man des Spiels” – Note 1.

Klick: Zum Artikel
 

Vorbericht

Es ist angerichtet: Um 15.30 Uhr wird der letzten Spieltag in der Fußball-Bundesliga angepfiffen und für den VfL Wolfsburg geht es um nichts weniger als den Klassenerhalt.

Die Wölfe brauchen gegen den 1.FC Köln noch einen Punkt, um ganz sicher in der Relegation zu landen. Gewinnt der HSV heute nicht gegen Gladbach, wäre der VfL auch bei einer Niederlage in der Relegation. Doch auf die Schützenhilfe von Wolfsburgs Ex-Trainer Dieter Hecking und seine Gladacher will Bruno Labbadia nicht hoffen. Mindestens ein Punkt soll her!

Die Aufstellung

Für Didavi und Camacho hat es nicht gereicht:

Beste Wünsche von Alexandra Popp

 

Umfrage: So tippten die VfL-Fans das letzte Spiel

 
 
 

126 Kommentare

  1. Nichts für schwache Nerven aber damit kann ich auch erstmal leben.
    https://youtu.be/4XDQN5E60C4

    1
  2. Cama und Dida nicht im Kader

    0
  3. Unsere Aufstellung:

    Casteels – Verhaegh, Brooks, Knoche, William – Guilavogui, Arnold – Brekalo, Malli, Steffen – Origi

    Bank:

    Grün – Dimata, Gerhardt, Bruma, Kuba, Udo, Rexhbecaj

    1
    • Was mir Sorgen macht ist, dass wir von der Bank her offensiv nicht wirklich neuen Schwung reinbringen können.
      Dann müssen es die ersten 11 richten.

      Auf geht’s Richtung Klassenerhalt!

      10
    • Genau das dachte ich mir auch. Dimata ist noch einer für ein Pressing, aber ansonsten sehr mau.
      Ein Trauerspiel :segen:

      1
    • Dimata und Kuba wären dann offensiv Alternativen

      2
    • Malli spielt das ist gut wenigstens einer der kicken kann

      7
    • Wob_Supporter

      Schade das nicht noch wer aus der 2. mit dabei ist. Dafür nimmt man lieber 4 IV`s mit.

      0
  4. Schade, Didavi und Camacho nicht dabei …

    Hoffe Brekalo, Malli und Origi haben nen guten Tag.

    Forza VfL!! Die Daumen werden heute auf Teneriffa fest gedrückt!!
    :vfl: :vfl: :vfl:

    6
  5. Ganz ehrlich? Diese Aufstellung kommt meiner Wunschelf nahe, unter Berücksichtigung der Verletzten.

    Endlich löst Labbadia die 5er Abwehr auf. Sehr gut.

    Dazu spielen Brekalo und Steffen. Die sind auf Außen unsere besten Spieler. Uduokhai musste er runter nehmen. Der war viel zu nervös. Er ist ja auch noch super jung und hat wenig Erfahrung.

    Für mich eine gute Aufstellung von Labbadia.

    21
    • Hoffen wir, dass es hin haut!
      Ein 1:0 für uns wäre wichtig, vielleicht ja Brekalo?!

      2
  6. Der Marsch war gut. Einige haben auch den Bus in Empfang genommen. Gleich geht’s um alles!

    16
  7. Hoffen Hoffen Hoffen……

    Auf geht´s VfL….Kämpfen und SIEGEN!!!!!!!

    Wenigstens Heute mal !!!!!!

    :vfl3: :vfl2: :vfl3:

    4
  8. DerMannderKann

    10 min vorher und schon richtig Blutdruck

    1
  9. Also zumindest auf der Tribüne is der HSV nicht standhaft

    0
  10. …nie war er so wertvoll wie heute!!

    0
  11. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR

    9
  12. @Lenny
    …lebst du noch?

    1
  13. Und von wem kam die Vorlage? Doch nicht etwa Brekalo? :like: :vfl:

    4
  14. So wichtiger Start, aber im Zentrum muss mehr Nähe am Mann sein, sonst hat Köln zu viel Freiraum

    0
  15. Wob_Supporter

    Hamburg führt ebenfalls.

    0
  16. oha – Gerhardt im Spiel – ich sag‘ nichts

    0
  17. …wie blind kann man sein ????

    0
  18. Oha, brekalo,
    Na hoffentlich wird diese Chance nicht nicht „teuer“

    1
  19. Gerhardts Nervenkostüm scheint nicht so stabil zu sein…

    4
  20. …wir können nur von Glück reden das die Kölner ebenfalls kein Fußball spielen können…

    0
  21. Wob_Supporter

    Gladbach gleicht aus

    4
  22. Brooks pennt andauernd…

    0
  23. Ohhh neeee

    1
  24. Slapstick pur!!!

    0
  25. Was für ein tor, glänzende Unterstützung durch unsere Mannschaftsverteidigung…

    5
  26. leider geil!

    0
  27. Begleitschutz…

    0
  28. Nachher kommt wieder :“Wir hätten mehr machen müssen.“

    0
  29. Das Päarchen Brooks/Gerhardt macht mir Sorgen,
    Origi macht mich Aggro,
    William pumpt sich leer,
    Zu wenig Tore geschossen,

    Momentan hoffe ich mit 1:1 zur Pause zu gehen…

    Mit dem Rest bin ich fast sogar einverstanden…

    1
  30. Wer mir heute ausnahmsweise mal gefällt ist Arnold

    18
  31. Wob_Supporter

    Das ist alles auf Messers Schneide. Ein Tor Köln und eins vom HSV und alles ist aus. Das Ding von Brekalo hätte schon den Deckel drauf gemacht , Köln würde dann nie im Leben 3 Tore machen. So bleibt alles komplett offen.

    1
  32. Burgdorfer Wolf

    Was gar nicht geht ist der Sky-Reporter! Köln die deutlich bessere Mannschaft – Sorry das sehe ich nicht so. Ausgeglichen mit Feldvorteilen für den Vfl der eine 100%ige vergeigt hat. Insgesamt ok hinten etwas wacklig aber mit Offensivspiel. Und vor allem: nach dem Gegentreffer nicht auseinandergebrochen. Delegation sollte und muss drin sein!

    19
  33. Gladbach spielt stark. Ich glaube nicht dass die verlieren. Andererseits ist der HSV eben der HSV…
    Ich hoffe wir spielen nicht auf Unentschieden, wie letzte Saison, das kann ganz schnell das Todesurteil bedeuten.

    7
  34. Burgdorfer Wolf

    Ich hoffe das Nervenkostüm hält … ansonsten gefällt mir mal wieder Brekalo und auch Steffen auch wenn beide immer Fehlpässe spielen aber sie trauen sich was. William ist etwas ungestüm stand mehr als einmal im Weg. Aber gerade rechts gaben wir niemanden mehr

    5
  35. Schade, dass die Nordkurve den Rest des Stadions nicht öfter mitnimmt.
    Einfache Gesänge wie VfL, VfL im Wechselgesang kommen zu selten (nur 1x in der 1. Halbzeit).
    Uns bleibt häufig nur das Mitklatschen.

    12
  36. @Lenny
    …ich spendier ’ne Flasche „Frauengold“…

    1
  37. TOOOOOOOOR…..
    Ich fass es nicht…

    6
  38. Was ne schwere Geburt,
    2:1

    7
  39. Wob_Supporter

    Brekalo du Gott !!!

    24
  40. VfLCorinthians

    JAA!

    Den Kampf kann man den Jungs heute auf keinem Fall absprechen! Wir können es mit Glück noch schaffen!

    21
  41. Es wird wohl die Relegation, naja besser als Abstieg..

    5
  42. GrünerJäger

    In dieser Phase spielen sie richtig ansehnlich :)

    1
  43. Interessant wie unser Spiel aussieht, wenn tatsächlich 2 Flügelspieler die Außen beackern

    18
  44. Der Hector geht mir richtig uff Pinsel mit seine Fuchtelei.

    8
  45. Brekalo-Trikot ist bestellt!

    34
    • Mit Abstand bester Mann heute – der rennt und rennt und das auch noch dahin wo es richtig ist

      20
  46. 3:1 hab ich doch gesagt

    4
  47. VfLCorinthians

    Aber einen Grund zum feiern gibt es trotzdem schon: der HSV steigt ab!

    22
  48. So schön und gut wie es läuft und wie wir spielen,
    Ich kanns nur wiederholen,
    Der Origi macht mich rasend, da täuscht mich sein tor heute nicht.
    Leider noch 2 Spiele für uns mehr mit ihm!

    16
  49. 75 Minuten gespielt
    Freiburg führt also 2:0
    Wir auch mit 3:1,
    Der HSV auch mit 2:1 und jetzt mit gelb/Rot

    15 Minuten plus x

    4
  50. Burgdorfer Wolf

    Boah warum erst heute! Wenn die so die ganze Rückrunde gespielt hätten würden wir jetzt einem ganz entspannten Saisonfinale im tabellarischen Niemandsland entgegen sehen – so wie ich es mir gewünscht hätte.

    24
    • VfLCorinthians

      Na ja, die Kölner haben aber nichts fürs Spiel gemacht, haben sich andauernd kontern lassen, sie waren mit dem Kopf schon in der 2. Liga.

      0
  51. Sauber,
    Sehr schön von brekalo und Krönung seiner Leistung
    Jetzt nachlegen gegen Kiel!!!!

    35
  52. Hätte wirklich nicht gedacht das wir gegen Köln gewinnen.
    Jetzt müssen wir nur noch Holzbein Kiel abschießen und dann kann’s weiter gehen.

    9
  53. VfLCorinthians

    Dieser Junge ist Goldwert!!
    Müssen wir unbedingt halten, den Josip!

    36
  54. Die HSV Idioten haben Bock auf Pyro

    2
  55. In Hamburg geht es richtig ab
    So was von idiotie

    Das sind Bilder auf dem Platz der Polizei…

    Na Hauptsache Alfred Draxler guckt genau hin und ist nicht Blind auf beiden Augen, aber das wird er morgen wieder die VergessenheitsPille schlucken…

    12
  56. Wob_Supporter

    Beste Saisonleistung und Hamburg steigt ab ! Bester Tag :vfl:

    19
  57. Unglaublich in Hamburg… diese 100 Spacken, die alles kaputt machen. Aber klasse Reaktion von der Masse echter Fans des HSV.

    Ich hoffe, dass wenn gegen Kiel verloren wird, sowas bei uns nicht passiert.

    Tradition ist halt was schönes… jedenfalls ein Alibi für Ultras.

    24
  58. Ziehe meinen Hut für die Leistung der Mannschaft und der Fans, auch wenn es nur gegen Köln ging.

    Jetzt den Schwung mitnehmen und dann hhaben wir bessere Karten als Kiel.
    Hoffe, dass dann wieder mehr Spieler fit sind

    :vfl:

    48
  59. 4 Tore gab es übrigens das letzte Mal 2016 in Hannover Dreierpack Schürrle und ein Tor Draxler

    13
  60. Kölner Ultras wurden vor dem Spiel von der polizei aussortiert.

    5
    • Die haben sich anscheinend auch mit der Polizei angelegt in der ersten Halbzeit.
      Zumindest im Oberrang schien es Stress zu geben.

      3
  61. 33 Punkte reichen für die Relegation, eigentlich unfassbar. Die Leistung war ok, der Ergebnis noch besser (obwohl Köln heute nicht das allerletzte gegeben hat). Der HSV war fällig – insbesondere freut es mich für Holtby den Unsympath und den hässlichen Draxler von der BILD. Jetzt weitermachen und Kiel bloß nicht unterschätzen. Das wird ne andere Nummer. Bitte offensiv spielen, die Klasse halten und nächstes Jahr aufräumen.

    44
  62. Weiß jemand, warum aus Köln kein Support mehr kam? Ist da irgendwas passiert?

    0
  63. Sehe ich das richtig, dass nur die Relegation zur 2. Liga übertragen wird und zur 1. Liga die Spiele via Eurochannel gekauft werden müssen??

    3
    • Richtig! Die Übertragungsrrechte hat Eurosport diese Saison!

      1
    • Ich finde das nicht so gut.
      Ich kann arbeitsbedingt nicht zu den Relegationsspielen.

      Und Eurosport läuft nicht so wirklich gut bei mir in der Ecke und eigentlich will ich das ganze auch nicht wirklich unterstützen.

      9
  64. Hamburg hat es nun noch eine Stufe weiter entwickelt:
    Im Fußball ist die Diktatur der Hirnenteigneten weiter im Vormarsch.

    17
  65. Weiß jemand schon wann die Spiele wo stattfinden? (Heim-/Auswärtsspiel) und wie man an karten kommt?

    0
    • Hinspiel zu Hause, Rückspiel auswärts.

      So wie letztes Jahr.
      Wegen den Karten wird man wahrscheinlich Montag etwas hören.

      DK sind aber erneut gültig.

      1
    • „Heimspiel-Vorverkauf startet ab sofort
      Alle Dauerkarten (Steh- und Sitzplatzbereich) werden für das Heimspiel kostenlos freigeschaltet sein, ein Tagesticket muss nicht gekauft werden. Der Vorverkauf startet am heutigen Samstag direkt nach Abpfiff an allen geöffneten Stadionkassen sowie ab 18.00 Uhr im Ticket-Onlineshop. Pro Person können generell bis zu fünf Tageskarten für das Relegations-Heimspiel erworben werden. Aufgrund der Kürze des Verkaufszeitraums bis zur Partie werden alle im Ticket-Onlineshop verkauften Karten als Print@Home-Tickets verkauft (freier Vorverkauf). Am morgigen Sonntag können von 10.00-17.00 Uhr Heimspiel-Eintrittskarten an den Stadionkassen 21-26 der Volkswagen Arena erworben werden. Ab Montag gibt es die Tickets für das Relegations-Heimspiel dann auch an den bekannten Vorverkaufsstellen (VfL-Service Center, VfL-FanWelt in der City Galerie sowie ab Dienstag auch in der VfL-FußballWelt). Eine Aufpreiszahlung von ermäßigten Tickets ist jederzeit möglich und bereits im Vorfeld des Heimspiels am Donnerstag ratsam.

      Das sollten Fans rund um das Relegations-Heimspiel in Wolfsburg beachten:
      Bei den Relegationsspielen handelt es sich im Vergleich zu regulären Bundesliga-Heimspielen um Spiele, bei denen zusätzliche Regularien seitens der Deutschen Fußball Liga (DFL) gelten. Auch das Rahmenprogramm gestaltet sich daher verändert.

      Die gesamte Volkswagen Arena ist mit Ausnahme des Gästesektors (Blöcke 29, 32, 33, 34, 35 und 36) als VfL-Fanbereich deklariert. Gästefans erhalten nur zum Gästesektor Zutritt und werden an allen anderen Zugängen auch bei gültiger Eintrittskarte abgewiesen. Dies gilt auch für erkennbar alkoholisierte Personen. Das Tragen von Fanutensilien des Gastvereins sowie anderer Vereine ist folglich nur im Gästebereich gestattet.

      VfL-Fans wird geraten, ihre Bezahlkarte (VfL-Karte, VfL-Pfandkarte oder Bankkarte mit Geldkarten-Chip) im Vorfeld aufzuladen, um Wartezeiten zu vermeiden.

      Das sollten Fans rund um das Relegations-Auswärtsspiel in Kiel beachten:
      Für das Auswärtsspiel hat der VfL Wolfsburg ein Kartenkontingent von 2.200 Stehplätzen erhalten. Der Vorverkauf startet am heutigen Samstag direkt nach Abpfiff an den Stadionkassen 5, 7 und 20. Pro Person können maximal fünf Tickets erworben werden. Dauerauswärtskarteninhaber und Offizielle Fanclubs werden direkt über das Team der Fanbetreuung mit einem gesonderten Kontingent bedient und sind hierüber auch bereits informiert.

      Der VfL Wolfsburg wird zum Spiel in Kiel einen Sonderzug für mitreisende VfL-Fans anbieten. Informationen hierzu erfolgen zeitnah durch das Team der Fanbetreuung, welches die Organisation übernimmt.“

      VfL Homepage

      1
  66. Jetzt mit Motivation und Selbstvertrauen gegen Kiel.

    Der verdiente Sieg dürfte der Mannschaft gut tun.

    22
  67. Dieses Spiel und dieses Ergebnis werden uns Selbstvertrauen und Motivation für die beiden Relegationsspiele gegen Kiel geben! Ich bin fest vom Klassenerhalt überzeugt!

    Knoche und Brekalo richtig stark heute! Aber auch Arnold hat endlich mal gezeigt, was in ihm steckt! Weiter so gegen Kiel!

    53
    • Richtig, ab jetzt gehts aufwärts. Das Tal ist durchschritten. Kurve war super heute. Das hat sich auf die Spieler übertragen. Aufbruchstimmung.

      11
  68. Kann man sich irgendwo nochmal die Highlights von Wölferadio Arena Live anhören??

    8
  69. Kann man Karten für das Auswärtsspiel auch im Internet erwerben?

    1
  70. Wob_Supporter

    Das kann heute der Brustlöser gewesen sein. Fans und Mannschaft waren eine Einheit und die Spieler sind an die absolute Grenze gegangen. So muss das IMMER sein. Jetzt kommen noch Camacho und Didavi zurück das bringt nochmal Qualität rein.
    Wir hauen jetzt Kiel weg und ziehen dann den ganzen Laden mit neuem Geschäftsführer neu hoch.
    Immer nur du VfL :vfl:

    29
  71. Bei allen verständlichen Lobeshymnen auf Mannschaft und einzelne Spieler nach dem heutigen Spiel will ich doch auch mal einen kritischeren Gedanken äußern. Denn heute spielten ja überwiegend keine anderen Spieler als die gesamte Saison über, und keine anderen, als jene, die den VfL in die brisante Tabellensituation gebracht haben. Daher hoffe ich, dass von den Verantwortlichen des VfL nicht übersehen wird, mit welchen der aktuellen Spieler in die nächste Saison gegangen werden kann und nach welchen Spielertypen noch gesucht werden muss.
    Unter der Voraussetzung, dass die Relegation überstanden wird, müssen Scouting und Personalzusammenstellung mit deutlich mehr Kompetenz und Expertise angegangen werden, um den Anforderungen an die erste Liga zukünftig gerecht werden zu können. Dabei ist der finanzielle Aspekt allenfalls sekundär. Viel entscheidender ist eine auf Qualifikation, Beobachtung und Erfahrung beruhende Spieleranalyse und eine darauf bauende Voraussicht, welcher Spielertyp (und zwar als personelles Gesamtpaket) am ehesten die an ihn zu stellenden Erwartungen erfüllen könnte.
    Einen für mich entscheidenden personen- und saisonübergreifenden Aspekt hat Roy Präger in der Halbzeitpause am Beispiel der vergebenen Chance von Origi in der 7. Minute angesprochen. Zu Origis Versuch, frei vor Horn dem Torwart durch die Beine zu schießen, äußerte er völlig zutreffend: „Es war die ungünstigste Möglichkeit, die er hätte wählen können“. Im Prinzip Vergleichbares konnte man bei sehr vielen Spielern und in unterschiedlichsten Spielsituationen fast unzählige Male im Laufe der Saison beobachten. Und fast immer hatten solche falschen Entscheidungen gravierende Folgen, sei es bei Defensivaktionen, im Spielaufbau oder beim Ausspielen von Torchancen.
    Was vielen Spielern des VfL aus meiner Sicht fehlt, ist insofern Spielintelligenz. Denn diese zeichnet sich im Wesentlichen dadurch aus, in entscheidenden Spielsituationen zumindest nicht die ungünstigste Entscheidung zu treffen. Viele Spieler des VfL scheinen aber fast prädestiniert dafür zu sein, immer dann, wenn sekundenschnell in wichtigen Spielsituationen entschieden werden muss, sich gerade für die ungünstigste aller Möglichkeiten zu entscheiden.
    Ich maße mir nicht an, zu beurteilen, woran dies liegen mag. Allgemein werden bei Fachleuten u. a. Egoismus, Ballverliebtheit, Konzentrationsmangel, eine fehlende Spielübersicht oder ein mangelndes Vermögen, Spielideen zu antizipieren und Spielsituationen entsprechend aufzulösen, als Hauptfaktoren für dieses Fehlverhalten genannt. Natürlich können auch ein beschädigtes Selbstvertrauen und latente Versagensängste zu Fehlentscheidungen führen. Diese Entschuldigung können die betreffenden Spieler aber nur für die letzten Wochen und Monate für sich in Anspruch nehmen. Aber auch schon in der Hinserie, als die Abstiegsängste noch weit entfernt gewesen sein dürften, war die Häufigkeit der situativen Fehlentscheidungen schon sehr auffällig. Daher denke ich, dass es gerechtfertigt ist, von einer gewissen Symptomatik dieser Fehler im Spiel der Wölfe zu sprechen. Und auch im heutigen Spiel gab es diese Fehlentscheidungen zuhauf.
    Daher sollte der klare Sieg, der vor allem auch ein Sieg des Einsatzwillens und der Kampfbereitschaft war und der gegen eine noch fehlerhafter agierende Kölner Mannschaft erzielt wurde, nicht über diese Kardinalschwäche des VfLs hinweg täuschen. Denn schon in den beiden Relegationsspielen könnte sich eine Überschätzung der spielerischen Qualität der Mannschaft böse rächen.

    23
  72. Für heute: Danke an alle, so muss das!
    Jetzt bitte mit dieser Einstellung weitermachen, damit die Relegation erfolgreich gestaltet wird und der VfL in der 1. Liga bleibt…

    11
  73. Komme gerade ausm Stadion:

    „Jetzt wirds psychologisch meine Herren.“

    4
  74. Hatte bei brekalo seit Anfang an ein gutes Gefühl, wenn er so weiter macht stellt er de bryne im den Schatten. Der muss egal on Liga 1 oder 2 gehalten werden

    6
    • Jetzt mal den Ball flach halten…

      56
    • Er darf gern erstmal Konstanz zeigen ehe Du ihn über Fußballgott KdB hebst…. Brekalo hat Talent ja … aber das gilt es zu festigen.

      Denk dran Malli hatte in der Hinrunde 1 Geiles Spiel gegen Gladbach und dann? Ausgeruht und Pustekuchen….

      Wobei ich schätze Josip vom Charakter Bodenständiger ein….

      2
  75. DerMannderKann

    Bin überrascht wegen der zweiten Halbzeit! Endlich würde konsequent attackiert und nach vorne gespielt..
    Wobei man auch sagen muss das eigentlich nur 8-9 Gegner auf dem Feld waren, da haben 2-3 Kölner gefühlt kein Bock gehabt..
    Was bedenklich war waren die zu großen Lücken zwischen der Doppel 6 und den IV, besonders Brooks viel zu langsam im Kopf.
    Hoffentlich gibt das Spiel den Jungs auftrieb. Am Donnerstag wird es deutlich schwieriger und härter.

    4
  76. Jaaaaaa und Morgen der 2.Schlag vom VfL. Die Frauen schlagen morgen zu und holen den Meistertitel. Wir sind dabei.

    14
  77. Das war ein perfekter Tag. Marsch war cool, Stimmung war super und die Mannschaft hat Gas gegeben.

    Der Marsch:

    https://youtu.be/Kun7z6f4N_o

    7
  78. 1100 Auswärtsk. die für Kiel im Verkauf waren, in 90 Min weg; Rest an Auswärts-DK-Inh. Rückläufer mögl. Gesamt: 2200 @VfL_Wolfsburg #kiewob

    https://twitter.com/WAZSportbuzzer/status/995408279508606977

    2
    • Wahrscheinlich haben wieder Leute 20 Karten auf einmal gekauft um 19 davon wieder auf Ebay zu verticken!

      3
    • Gab es keine Beschränkung, wie z.B. nur eine Karte pro DK oder so?

      Habe mich nicht weiter darum gekümmert, da ich eh nicht hin kann.

      1
    • 5 Karten pro Person hab ich gelesen- naja egal wie sie es machen irgendwer wird immer keine Karte bekommen. Man hätte in der 80min an die Kassen gehen sollen…
      Kann beide Spiele trotz DK nicht im Stadion verfolgen – werden aber vom Krankenhaus Bett mit fiebern

      1
    • Bin nach spielende an die kasse gegangen. Da war ich als 10ter in der Reihe

      2
  79. Ich würde gerne hin, aber leider waren sie zu dem Zeitpunkt schon ausverkauft…

    Sollte jemand eine Karte übrig haben für Kiel… Ich nehme 1 oder 2. Für mich und nen Freund. Konnte leider keine ergattern…

    0
    • @johnny…habe von meinen 5 karten noch 2 übrig. Kannst Du gern haben. 15,40€ eine Karte…es gab nur stehplatz

      1
    • Gerne gib mal deine Email Adresse. Oder bestätige hier, dass der Admin mir die geben darf.

      1
    • @ normen…sendest du johnnypl mal meine Emailadresse? Vielen Dank

      1
    • Geht aber schon im Auswärtskarten in Kiel :)?

      0
  80. William auch sehr stark heute

    23
    • William ist tatsächlich echt stark geworden. Anfangs war das Defensiv wirklich extrem schwach. Gut die Umstellung von der 2. brasilianischen Liga zur Bundesliga ist dann doch schon sehr groß. Mittlerweile ist er aber angekommen und meiner Meinung nach einer mit der besten der letzten Wochen.

      24
  81. Es gibt einen Spieler, der mir neben Brekalo auch noch besonders aufgefallen ist und das ist William.
    Erst als LV und später als RV hat er seine Aufgabe super gemacht. Er hat den nötigen Kampfgeist an den Tag gelegt und hat auch regelmäßig die Offensive mit angekurbelt.
    Ein William in dieser Form ist in unserer Situation Gold wert!

    29
    • Gehe ich mit. Ich habe William ja bisher immer sehr kritisch als Linksverteidiger gesehen. Sein Spiel war mir dort immer zu risikoreich mit seinen Pässen im Spielaufbau Richtung Mitte. Was wohl aber daran liegt, dass er den Ball lieber am rechten Fuß führt und der Winkel für einen Vertikalpass parallel zur Außenlinie somit denkbar schlecht ist. Dementsprechend gefällt er mir rechts um ein vielfaches besser. Er hat wirklich eine brauchbare Übersicht und eine gute Ballbehandlung. Seine Flanken kann ich gar nicht so wirklich bewerten, ist mir jetzt nichts brauchbares in Erinnerung geblieben. Allgemein muss man sagen dass Flanken eine wirkliche Katastrophe bei uns sind. Allein Kuba ist hierbei die Ausnahme, mit Abstrichen eventuell Brekalo.
      Für die Spiele gegen Kiel wünsche ich mir William wieder auf Rechts, dort kann er wirklich unser Aufbauspiel bereichern. Auf Links Gerhardt oder Itter. Denn Verhaegh ist längst über seinen Zenit, er ist zu langsam und behäbig.

      2
  82. Harzer-Wölfe-Fan

    Also ich muss Gerhardt mal lobend erwähnen. So lange ohne Spielpraxis und dann so reingeworfen werden, hat anfänglich ein paar Unsicherheiten gehabt, ist dann aber sehr stabil gewesen.

    Überhaupt hat man heute endlich mal Willen gesehen, lange her gewesen.

    Zwei Spiele wie heute, dann kann Kiel nicht mithalten. Bin trotzdem noch skeptisch, dass der VFL plötzlich mal sowas
    wie Konstanz zeigen könnte. Der VFL ist halt der VFL.

    30
  83. Kann mir jemand sagen

    0