Mittwoch , Dezember 7 2022
Home / Konkurrenz / Gladbach / Matchday: Wolfsburg mit gleicher Startelf gegen Gladbach wie letzte Woche
VfL Wolfsburg gegen Borussia Mönchengladbach. (Photo by Focke Strangmann - Pool/Getty Images)

Matchday: Wolfsburg mit gleicher Startelf gegen Gladbach wie letzte Woche

Der VfL Wolfsburg trifft am Samstag, 15.30 Uhr, auswärts auf Borussia Mönchengladbach. Trainer Florian Kohfeldt schickt dabei die gleiche Elf ins Rennen wie am vergangenen Wochenende gegen Hoffenheim.

Der VfL hatte am letzten Spieltag gegen 1899 Hoffenheim lange wie der Sieger ausgesehen. erst 15 Minuten vor Schluss reichte den Gästen wenige Minuten der Unfaufmerksamkeit der Wölfe, um das Spiel zu drehen. Dennoch blieb ein positiver Eindruck zurück. An diesem scheint Trainer Kohfeldt festzuhalten und bringt gegen Gladbach die gleiche Elf auf den Platz:

Aufstellung

Startelf: Casteels – Lacroix, Bornauw, Brooks – Baku, Arnold, Vranckx, Roussillon – Kruse, Philipp – Wind

Bank: Pervan – Waldschmidt, Steffen, Mbabu, Bialek, Nmecha, Schlager, Lukebakio, Gerhardt

330 Kommentare

  1. Unsere Aufstellung:

    Casteels – Lacroix, Bornauw, Brooks – Baku, Arnold, Vranckx, Roussillon – Kruse, Philipp – Wind

    Bank

    Pervan – Waldschmidt, Steffen, Mbabu, Bialek, Nmecha, Schlager, Lukebakio, Gerhardt

    1
  2. SpanischerWasserhund

    Aufstellung bleibt unverändert. Schlager rückt für Paredes in den Kader.

    0
  3. So… Spannung steigt…schauen wir Mal, ob unsere Taktik, unser Einsatz und unser Wille reichen…ich hoffe es natürlich!
    :vfl:

    0
  4. Hat Mbabou unter Kolfeld schon mal gespielt ??

    1
  5. Oh mann.. Baku startet ja mal wieder in gewohnter Arroganz :knie:

    3
  6. Dann mal los. Ich bin heiß wie Frittenfett ;) Und freue mich auch richtig auf das Spiel.

    1
  7. SpanischerWasserhund

    Baku gleich mal mit einem Katastrophen Pass.

    2
  8. Baku mal wieder mit schlechtem Pass und Brooks läuft komplett falsch.

    0
  9. Baku kannst du eigentlich direkt auswechseln. Was hat Mbabu verbrochen das er gar nicht mehr berücksichtigt wird?

    2
  10. Toooooor! Wind trifft zum 1:0 nach Vorlage von Baku :vfl:

    2
  11. Toooor :) In der 6. Minute… Gleich

    3
  12. Baku auf Wind und 1:0! Sehr schön, genau so! :vfl:

    2
  13. Wieder der Wind, Yeah! 1:0 für Wolfsburg…. geht gut los

    2
  14. Super, Baku, Super Kruse, Super Wind!!!!

    2
  15. Toooor ;) Fantastisch. Das gibt uns hoffentlich mehr Sicherheit

    1
  16. Kaum schalte ich verspätet den TV ein, schon klingelt es ;) Gut gemacht vom VfL

    2
  17. Wir führen früh, da bekomme ich Angst…

    0
  18. Schön rausgespielt. :vfl:
    Aber Ginter pennt da ja auch komplett.

    0
  19. Das frühe Tor wird uns (natürlich) in die Karten spielen.

    Wenn wir nachlegen sollten, dürfte das die Gladbacher komplett verunsichern

    1
  20. Der VfL kann plötzlich wieder kontern. Haben wir ja die letzten Spiele auch schon gesehen. Toller, schneller Konter. Tolle Flanke von Baku und sauber abgeschlossen von Wind

    5
  21. Puh, das war knapp. Da hat bei Gladbach nur eine Fußspitze gefehlt. Glück gehabt.

    0
  22. Der Echo-Gesang "VfL – VfL" , sind das unsere?

    0
  23. Gladbach aber wenig geschockt. Die drücken munter weiter. Da müssen wir aufpassen.

    0
  24. Ginter hat es an der Leiste. Könnte ausgewechselt werden….

    0
  25. Sieht man mal wieder. Macht Gladbach vorher das 1-0 siehts wieder anders aus. Man kann echt nichts einplanen in der Bundesliga. Mich wundert überhaupt nicht, dass wir letzte Saison 4. geworden sind und diese Saison Union oder Freiburg da stehen.

    2
  26. Hmm, kommt es nur mir so vor oder spielen wir seit dem Abgang von Weghorst und Guilavogui stark verbessert?!
    Aber nein, bestimmt haben Schmadtke, Kohfeldt und der Kicker nur Unfug gequatsch. Kohfeldt als Trainer war einfach Schuld und wie prophezeit läuft es seit dem Trainerwechsel wieder deutlich besser… Warte mal, Kohfeldt steht ja noch an unserer Linie, ich bin maximal verwirrt :ironie2:

    4
    • Genauso billig und polemisch, wie die andere Seite auch.

      4
    • Stark weiß ich nicht. Aber auf jeden Fall spielen wir verbessert. In der Offensive ist das alles schneller und konsequenter. Allerdings muss man auch sagen, dass Gladbach weiter sehr gefährlich ist und wir leider sehr schnell die Bälle wieder verlieren. Sehr sicher sieht das noch nicht aus.

      1
  27. Pepi gegen Wind 0:2…ok, extrem niveaulos… :weg:

    2
    • Verstehe ich gar nicht … :stein:

      0
    • Mal schauen wann Pepi in der BL ankommt, finde ihn eher überschätzt und definitiv viel zu teuer, Wind ist direkt angekommen und hat einige Millionen weniger gekostet, war auf jeden Fall die richtige Entscheidung bei Pepi auszusteigen

      2
    • Pepi ist halt auch einfach deutlich jünger und war in einer schwächeren Liga unterwegs.
      Wind hat auch einfach mehr Erfahrung und die besseren Mitspieler.

      0
  28. Für meinen Geschmack lassen wir aber deutlich zu viel zu es gilt stabiler zu sein…

    Und nun wieder Wind, fast das 0:2!

    5
  29. Puh, das war wieder eine gute Chance für Gladbach.

    0
  30. Der Wind hat schon einige gute Szenen, seit der Verpflichtung. Normalerweise hätte man ja nicht unbedingt davon ausgehen können, dass er gleich so gut in Deutschland ankommt. Viele brauchen ja erstmal eine halbe Saison der Akklimatisierung. Der macht das gleich schon richtig gut, wie ich finde…

    2
  31. Philipp? Ach ja, der spielt ja auch noch mit. Bislang ist er noch kaum in Erscheinung getreten.

    2
    • Ist allgemein immer sehr unauffällig, springt am Ende ein Tor oder eine Vorlage raus soll’s mir egal sein aber aktiv ist für ihn ein Fremdwort

      1
  32. Defensiv schlafen wir aber komplett. Sieht nicht so prickelnd aus und dabei spielen nicht mal Embolo oder Stindl.

    0
  33. Das Spiel ist super eng. Ich habe meistens ein ungutes Gefühl, wenn Gladbach da in unsere Hälfte eindringt.
    Das wird noch richtig viel Arbeit, um hier heute als Sieger vom Platz zu gehen.

    4
  34. Hoffe man spielt wenn Schlager zurückkommt mit einem
    3er Mittelfeld (Vranckx, Arnold, Schlager), denn Vranckx auf die Bank zu setzen wär definitiv fahrlässig und dann einfach einen IV nach draußen setzen und wieder zur 4er Kette zurückkehren

    1
  35. Autsch. da hat Philipp ganz schön einen mitbekommen. Sah nach Maxi Arnold aus, vom der Schlag da kommt :)

    0
    • Das wird am.Ende ein, Spiel wie gemacht für Xaver. Was ist denn mit Kruse los. Bisher schon drei unnötige und gefährliche Fehlpässe.

      0
  36. Unglaublich… 2:0… endlich zeitnah das zweite geschossen :top:

    1
  37. Tooooor! Oh, wie ist das schön :)

    1
  38. Zack 0:2! Drei Chancen und zwei Tore! Effektiv!

    2
  39. Oha, was ist denn jetzt da los? Bornauw provoziert die Gladbach Fans :)

    0
  40. Bornauw nochmal schön am provozieren gut so

    0
  41. Toooor :) Bornauw mit dem Kopf… Sehr geil!!

    0
  42. Komplett unverdient, aber ist jetzt auch egal diese Saison :vfl:

    0
  43. SpanischerWasserhund

    Die Gelbe für Bornauw ist ein Skandal.

    3
  44. Jetzt ist aber ordentlich Stimmung unter der Hütte :) 2:0… bald ist HZ…

    0
  45. Warum bekommt Bornauw jetzt Gelb? Weil er in die Kurve rennt und die Hände an die Ohren nimmt? Lächerlich!

    0
  46. Tausend Köpfe im weg, aber Bornauw steigt am höchsten. Läuft für uns.

    0
  47. Super, endlich mal ein Tor nach ner Ecke.

    Aber Gelb für Sebastian?

    1
  48. Dieser VfL macht wieder richtig Spaß, gar nicht wiederzukennen :vfl:

    2
  49. Philipp ist heute nicht gut drauf. Der könnte in der 2. HZ ausgetauscht werden könnte.

    2
    • Sehe ich komplett anders. Ich finde es spricht Bände, dass er sich nicht zu schade ist dort ins Laufduell zu gehen und sich die Gelbe Karte abzuholen, um den Konter zu unterbinden. Das ist Einsatzbereitschaft. Für ein Tor oder eine Vorlage ist er immer gut.

      1
  50. Die gelbe Karte galt Sommer.

    0
  51. SpanischerWasserhund

    Viel schlechter kannst du ein 4 gegen 2 auch nicht ausspielen.

    0
  52. Jonas Wind kann ein ganz großer Fang sein. Der is technisch stark, hat ein klasse Stellungsspiel und scheinbar auch einen ausgezeichneten Torriecher. Ein überragender Ersatz für Weghorst. Da hat Schmadtke mal wieder ganze Arbeit geleistet.

    18
  53. Also wenn Baku jetzt tatsächlich gelb bekommen hat dann müsste das regeltechnisch doch falsch sein. Wirde nicht geändert, dass bei Vorteil eine gelbe nicht mehr gezeigt werden soll.
    Den Vorteil hatten sie ja mMn.

    0
  54. Gladbach ist ja völlig ohne Selbstbewusstsein. Wir rufen ùber die Saison gesehen ja auch zusehen unserer Leistung ab,aber da stimmt ja garnichts

    0
  55. Anschlusstreffer

    0
  56. Scheisse hoffentlich schöpfen die nicht neuen Mut jetzt

    0
  57. Arnold spielt völlig unnötig den Ball so raus. 1:2…

    3
  58. Irgendwie hatte es sich angedeutet. Gladbach drückt seit der 1. Minute. Sie haben sich von keinem der Gegentore verunsichern lassen. Warum spielen wir nicht ruhiger und hinten erstmal sicher? Hm…

    3
  59. Wir spielen aber auch einen Mist zusammen. Da passt vorne und hinten nichts.

    1
  60. Wie schlecht wir wieder spielen… aber wir führen doch 2:0…

    Fußball ist zwar Ergebnis Sport, aber wir spielen hinten eine Tonne Mist…

    Schade

    0
  61. Leck mich doch, man muss mit 2:0 in die Kabine. Und natürlich trifft Thuram nach 500 Tagen. :klatsch:

    2
  62. Ach Schade

    0
  63. Philipp… was ein Versagen

    2
  64. SpanischerWasserhund

    Um Himmelswillen. Arnold mit dem Katastrophen Ball und Philipp vergibt die 1000% Chance.
    Das wird sich rächen.

    7
  65. Uff, was soll man dazu sagen.

    0
  66. Unglaublich… Da war das 3:1 doch schon fast sicher…

    4
  67. Vierte Chance aber jetzt! Philipp muss den machen!

    Hinten lassen wir aber zu viel zu. Spielen auch selten ruhig raus…

    4
  68. Da stand er doch mutterseelenalleine. Da wäre eine Annahme sogar noch drin gewesen.

    3
  69. SpanischerWasserhund

    Ich lege mich fest, wenn wir nicht noch ein Tor erzielen gewinnen wir nicht.

    1
  70. schade, den muss Philipp machen.

    Aber Gladbach bietet uns auch viel Platz hinten drin, das MUSS von uns ausgenutzt werden.

    4
  71. Den musst du auch erst einmal nicht machen.

    5
  72. Es ist nahezu unglaublich, dass wir nur 2:1 führen. Die Gladbacher Abwehr betreibt Leistungsverweigerung – und wir halten sie durch Schlampigkeiten im Spiel.

    6
  73. Gefühlt spielen wir 8ß0% über die linke Seite. Baku steht da oft ganz alleine da. Da muss im Mittelfeld auch mal häufiger verlagert werden.

    0
  74. Beim Gegentor war Arnolds Ball völlig unnötig. Vorne kam auch Wind entgegen. De Ball kann er mindestens eine Station weiter raus spielen und hätte es auch tun müssen.
    Bornauw kommt dann aber auch zu spät in die zentrale zurück. Guckt seit Arnolds Pass eigentlich nur zu.
    Dadurch schiebt Lacroix weiter rein und Baku zu wenig und die Lücke entsteht.
    Äußerst ärgerlich….

    4
  75. Alles in allem sieht das aber doch schon wieder phasenweise nach Fußball aus – und gute Unterhaltung..

    5
    • Das stimmt. Aber trotzdem bleibt es ein Herzschlag-Spiel. Ich habe immer Angst, wenn Gladbach da in den 16er eindringt. Die Gladbacher sind sehr schwungvoll, pressen fühl und laufen auch viel. Wir sind hinten wackelig aber bekommen in der Offensive bei Kontern auch immer wieder Räume geboten.

      1
    • Ich finde da sah nichts nach Fußball aus. Lediglich das Tor wurde mal vernünftig gespielt. Ansonsten viel zu viele einfache Fehlpässe und hinten sind wir komplett offen und orientierungslos. Dass wir hier führen ist ein Witz.

      4
  76. Boah, ich habe Muffen, dass wir am Ende ohne irgendwas Zählbares astehen.

    Hinten ist Gladbach so farig, mit etwas Konzentration das 3:1 machen…bitte!
    Und wenn wir schon mal Bitten sind, keine Einwechslung von Gerhardt, das hat uns gegen Hoffenheim nicht gut getan.

    5
  77. Oh man. Bin beim Philipp Ding ausgerastet , meine Kinder mich angeguckt wie ein Mond…. Kann doch nicht sein….
    Sehr mäßiges Spiel von uns. Iwie schlecht. Zu viele Fehlpässe. Keinen Zugriff im Zentrum… Gladbach Momentan aber auch schlecht u. wir 2 gute Aktionen. ‚Iwie glücklich… jetzt kommt Gerhardt u. alles wird besser

    1
    • VFL gucken ist jedes Mal so wie langsam die Haut abziehen… man weiß , dass es schmerzt und am Ende waste of time war. Aber man kann es einfach nicht lassen…. Muss immer jedes Spiel sehen / erleben…. Eben überlegt, dass das auch so in der 2 Liga wäre….

      1
  78. Vorhin wurde doch das 1:1 zwischen Leverkusen und Bielefeld eingeblendet. Jetzt sehe ich, es steht weiter 1:0 Leverkusen. Das Tor wurde offenbar zurückgenommen. Die anderen Ergebnisse sind ja auch alle gut für uns. Da müssen wir eigentlich nur gewinnen :)

    2
  79. Gladbach wirft gefühlt alles nach vorne, so dass sich hinten immer wieder viele Lücken bilden. Da müssen wir noch schneller reinstoßen. Ich glaube, da wäre jetzt ein Lukebakio genau der richtige. Wenn dann aber doch der Gerhardt kommt, naja… Mal abwarten…

    Bei der engen Spielsituation glaube ich nicht, dass Schlager noch kommt.

    1
  80. Gerhardt kommt für Philipp… da wär mir so ziemlich jeder andere deutlich lieber, grade in der Offensive ist der total verloren

    3
  81. Tatsächlich. Gerhardt kommt für Philipp…

    0
  82. Philipp hat ja auf die Nase bekommen. Vielleicht ist er ja auch angeschlagen.

    0
  83. Gerhardt super oh man

    0
  84. SpanischerWasserhund

    Jetzt will Kohlfeld uns komplett verarschen. Philipp muss raus und er bringt Gerhardt. Kein Nmecha, Waldschmidt, Lukebakio oder Schlager.

    7
    • Gegen Hoffenheim haben wir nach der Gerhardt Einwechselung komplett den Zugriff verloren…nur logisch, dass er wieder eingewechselt wird.

      8
    • Das ist ja immer die Gretchenfrage, was man bei einem engen Spieltag macht, wenn man auch noch führt.
      Absichern, Ruhe reinbrinen und versuchen das Ergebnis halten oder aber weiter munter nach vorne spielen und auf Konter setzen, um vielleicht sogar noch zu erhöhen.

      Für beides gibt es Argumente. Kohfeldt entscheidet sich für ersteres

      1
    • Ich denke allerdings nicht, dass Philipp aus sportlichen Gründen ausgewechselt wurde. Bei dem Nasentreffer würde es mich nicht wundern, wenn wir ihn ein paar Wochen mit Maske sehen.

      4
    • "Jetzt will Kohlfeld uns komplett verarschen. Philipp muss raus und er bringt Gerhardt. Kein Nmecha, Waldschmidt, Lukebakio oder Schlager."

      Genau, der hat sich in der Pause bestimmt gedacht " jetzt verarsch ich die Wolfsburger Fans aber mal so richtig – das haben die jetzt davon"

      Vielleicht sollte man eine Webseite einrichten auf der jeder einen Tipp für einen Wechsel abgeben darf – denjenigen der die meisten Punkte hat wird dann eingewechselt.

      7
  85. Uff Gerhardt… letzte Woche hat er unsere komplette Stabilität genommen. Heute waren wir zuvor auch schon nicht sonderlich stabil.

    Hätte wen anders gebracht.

    7
  86. Der Wechsel ist okay, wir brauchen etwas mehr Struktur in unserem Spiel.

    1
  87. Gladbach ist schneller, energischer und auch gefährlicher… Ich bekomme jedes Mal Schnappatmung, wenn Gladbach in den 16er vordringt.

    0
  88. Kruse heute offenbar mit einem Nutella-Brot zu viel beim Frühstück ;) Bislang nicht sein Spiel

    4
  89. Schlager und Lukebakio ziehen die Jacken aus… :vfl:

    1
    • Scheint aber auf Mbabu und Schlager hinaus zu laufen.
      Baku und Vranckx gehen für die beiden raus

      3
  90. Gleich kommt Schlager. Ich bin gespannt. Aber natürlich erwarte ich heute noch keine Wunderdinge von ihm.

    0
  91. Und Mbabu steht da, vermutlich für Baku.

    Schlager denke ich für Vranckx.

    3
  92. Schlager und Mbabu kommen.

    0
  93. Herzlich Willkommen zurück!

    Schlager und Mbabu kommen für Vranckx und Bak

    4
  94. Eines muss man Kohfeldt ja lassen. Er wechselt relativ früh.

    2
  95. Da ist er wieder :) Willkommen zurück. Seit August das erste Spiel für ihn.

    6
  96. Die Ruhe am Ball kriegen wir heute nicht mehr rein.

    Hoffe auf einen Konter, der sitzt…

    2
  97. Was macht der Arnold eigentlich da? Bislang auch kein gutes Spiel von ihm.

    1
  98. 2. HZ bisher sehr mau

    0
  99. Puh, da wäre fast das 2:2 gewesen. Sehr gut reagiert von Casteels.

    1
  100. So wird das wieder nichts… Lassen zu viel zu

    0
  101. Klarer Elfer an Kruse!

    15
  102. Eigentlich muss sich der Schiri das angucken…
    Ist eigentlich ein Elfmeter. Trifft nur Kruses Knöchel

    4
  103. Kruse ist im 16er liegen geblieben. Vielleicht ein Elfmeter?

    0
    • Beschiss. Oder soll ich sagen Gemeinheit? Die Philipp Chance und diese Szene, hoffenltich werden wir nicht beidem nachtrauern.

      2
  104. SpanischerWasserhund

    Ich bin fassungslos. Das ist ein klares Foul.

    4
  105. Videobeweis abschaffen!

    2
  106. wahnsinn, dass muss doch elfer geben. ???

    3
  107. Warum wird das nicht gecheckt? Ein klarer Elfmeter. Wenn Kruse direkt beim Impact theatralisch gefallen wäre, hätten wir jetzt einen Elfer. Fairness wird nicht belohnt an dieser Stelle…

    7
  108. Wie kann das kein Elfmeter sein? Er steigt ihn voll auf den Fuß.

    4
  109. VAR? Hallo? Seid ihr da?

    1
  110. Haben gerade Pause

    0
  111. Da greift der VAR jetzt ein… sehr interessant.. das sieht sehr nach rot für Lacroix aus..

    0
  112. Und hier schreitet der VAR dann ein… Oh man.

    1
  113. Im Umkehrschluss gibt es jetzt Rot für Lacroix, weil der VAR jetzt auf einmal eingreift?

    1
  114. Jetzt geht Lacroix runter.

    0
  115. Das ist doch Korruption. Wette auf Unentschieden?

    1
  116. Turam foult doch vorher…

    1
  117. Doppelter Skandal jetzt!!!

    Lacroix rot ein Witz. .

    7
  118. Das verlieren wir noch.

    2
  119. Bin echt froh wenn Lacroix im Sommer weg ist jedes 2. spiel ne Rote oder einen Elfer Spielintelligenz von einem E Jugendspieler, unabhängig davon ist der Kölner Keller sowieso ein Witz, es MUSS einen Elfer für uns geben

    2
    • Glaubst du den Mist eigentlich, den du schreibst?

      14
    • Er hat uns mit auf Rang 4 gefúhrt Er ist anfang 20 und hat das Recht auf inkonstanz.

      Lass diesen Bullshit doch mal sein, mit "ich bin froh wenn er weg ist" das hört man auch jedes dritte Mal von dir ùber irgendjemand von uns

      7
  120. Ach, dass guckt er sich an…

    0
  121. Schiebung!

    3
  122. 3. Platzverweis für Lacroix. Nicht gut…

    Aber Turam foult doch vorher. Er zieht doch an Lacroix, der nur reagiert. Ein unglaublicher Beschiss

    4
  123. was ist das denn für eine Schiedsrichter-Gespann-Leitung heute??? einfach nur unfassbar

    7
  124. Die Rote ist vollkommen verdient. Aber ein absoluter Skandal das es vorher keinen Elfmeter gibt.

    8
  125. Das ist in aller Gesamtheit lächerlich und schlecht.. einfach nur schlecht vom Schiri.. unfassbar…

    Erstmal ist Thuram an Lacroix dran. Das wurde überhaupt nicht angesehen.. da kann man nämlich auch Freistoß für geben. Und jetzt greift der VAR ein.. 2 Minuten vorher nichts.. gar nichts… das ist einfach scheiße..

    15
    • erst in der letzten Einstellung sieht man, wie Thuram hinter dem Rücken Lacroix zieht. Ich habe das Gefühl, die VARs haben sich nur die ersten Bilder von der Vorderseite angeschaut. Unglaublich schlecht sowas.

      2
    • Achja… und er bekommt nur die Handszene eingespielt.. in der Totalen sieht man, dass Bornauw durchaus noch eingreifen hätte können.. was ebenfalls gegen rot sprechen könnte

      4
    • Es müsste eigentlich deutlich klarer für uns aussehen. Stattdessen nun Unterzahl.

      Bitter.

      3
  126. Echt schafft den VAR ab?
    Entweder gerecht auf beiden Seiten oder nicht

    2
  127. Klares Handspiel von Lacroix

    0
  128. Der Keller macht das Spiel kaputt.

    Bei uns muss man sich das wenigstens mal anschauen aber umgedreht schaltet sich der dreckige Keller sofort ein.

    Hoffe wir halten das noch durch. Es wird schwer.

    2
  129. hätte elfmeter geben müssen. aber auf der anderen seite, ist es einfach unfassbar dumm in der heutigen zeit so ein handspiel zu machen…

    war vorher ja schon ein recht chaotisches spiel, aber 20 minuten sind nicht unmöglich durchzuhalten.

    2
  130. I'm Züge der roten Karte stellen wir auf eine 4er-Kette um.

    1
  131. Da ist dieser scheiss var da . So eine verarschung!

    4
  132. Jetzt so fighten wie in FRANKFURT bitte! Jede Sekunde zudem Zeit schinden, muss sein…

    8
  133. Wir müssen jetzt Dodi einwechseln und mit Mann und Maus verteidigen.

    0
  134. Also sportlich fair zu unterlegen ist zwar bitter aber no Problem. Nur wenn der VAR nur begrenzt Fairness garantiert und immernoch Spiele mitentscheidet anstatt dem Schirie, macht er kein Sinn.

    6
    • Da fragt man sich wieder, was für inkompetente Schiedsrichter dort werkeln dürfen.

      Die bekommen dermaßen viel Geld für ein Spiel und da kann man doch zumindest verlangen, dass die so offensichtliche Sachen erkennen.
      Das hat auch nichts mit Menschen machen Fehler etc zu tun, sondern einfach mit absoluter Unfähigkeit.

      4
  135. Für dieses Spiel ist der Gerhardt jetzt natürlich gut. Den kriegst du nicht totgelaufen…

    3
  136. Koen! Koen! Koen! :vfl:

    4
  137. Ich kann nicht mehr… Mein Herz. Ich muss kurz vor die Tür :)

    1
  138. Die Wechsel von uns sind bislang mäßig. Gerhardt hat das Offensivspiel eher einschlafen lassen. Hätte mir hier schon Lukebakio gewünscht.

    Schlager für Vranckx so mäßig.

    Würde jetzt Dodi für Kruse oder Wind bringen.

    1
  139. Oh man. Casteels hält die Führung fest. Das wird noch ganz ganz schwer. Das Spiel wird noch ganz ganz lang.

    4
  140. Steffen kommt für Kruse

    1
  141. Kruse geht, Steffen kommt. Steffen ist ein Fighter. Das passt.

    3
    • Schiri Man of the Match. Was willst du da machen? Die Saison ist auch bzgl. Spielglück einfach gebraucht. Ich geh dann mal gepflegt im Strahl kotzen…

      2
  142. Steffen kommt – der wird jetzt alle niederkämpfen! :yoda:

    2
  143. Noch 10 Minuten… Zittern, zittern, zittern ;)

    0
  144. Kommt Leute holte euch den Sieg und/oder das 3. Tor :yoda:

    1
  145. Ginter mausert und meckert über jede Entscheidung gegen ihn.. jetzt gestekuliert er mit der Hand am Kopf rum.. wiederholt das.. das ist dem Schiri aber egal… Ginter kann sich das alles erlauben…

    9
    • Gladbach Bettwäsche?

      1
    • Das meine ich damit nicht..

      Casteels als Bsp bekommt gelb weil er den Ball bei Ecke BMG in der Hand noch hat und nicht gleich Hofmann den zu wirft.. machen viele Keeper.. machen sie ziemlich oft.. da sitzt die Karte dann aber locker..

      Bei Ginter scheinen auch abfällige Gesten egal zu sein.. das ist einfach nicht fair

      5
    • Ich weiß.

      War auch eher eine mies gelaunte Bemerkung.

      Die Karten sitzen gegen uns häufiger locker.
      Ich habe noch keine Mannschaft in der Bundesliga für Ball wegpassen, bei Freistoß für den Gegner, gelb bekommen sehen, außer uns. Z.b.

      3
  146. Lieber Fußballgott!
    Bitte schenk uns diesen Sieg! :vfl:

    0
  147. Na super… ich warte noch aufs 3:2, dann war’s das mit der „Steigerung“

    4
  148. Kotz!!!! :kotz:

    1
  149. Das wars. Wir gehen wieder mit leeren Händen aus dem Spiel.

    5
  150. Das verlieren wir noch. Haben dann aber ne nette Ausrede für heute

    2
  151. Ich nehme es schonmal vorweg…
    Beim Spiel gegen Union haben wir nur noch Brooks und Bornauw als IV.
    MacNulty scheint keine Rolle zu spielen.. bliebe eigentlich nur noch Mbabu um eine 3er Kette zu stellen.

    Mal sehen was da passieren wird.. und vor allem was passiert wenn dann Brooks oder Bornauw auch runter müssten (egal aus welchem Grund)

    1
  152. Einfach komplett verpfiffen das Ding! Erinnerungen an Sevilla werden wach…

    16
  153. Man muss ehrlich eingestehen, Gladbach ist viel besser als wir. Auch schon vor der roten Karte…

    3
  154. Trotz der Umstände ist der Ausgleich natürlich mehr als verdient. Dennoch umso bitterer das es so läuft. Läuft alles optimal steht es 3:1 für uns bevor dann potentiell der Platzverweis kommt.

    4
  155. Aber das liegt bestimmt nicht an Kohfeld.. :keks:

    2
  156. Ich habe mal eine Frage. Die klingt polemisch, aber ist nicht so gemeint.

    Ich weiß das jeder von uns unter seinen Möglichkeiten spielt.

    Aber mal angenommen Gerhardt hat Normalform, Selbstvertrauen und spielt sein game

    Welche Qualitäten bringt er dir dann die hilfreich sind. Er hatte lak ne kurze Phase letztes Jahr offensiv gehabt.

    Aber er spielt hier jedes Mal für Astar oder auch mal LV

    Warum? Was ùbersehe ich im der Theorie?

    6
    • Meine Meinung nach hat er wirklich absolut keinerlei Qualitäten und die Vertragsverlängerung war selten Dämlich, da kann man auch einfach Elvis zurückholen von der Qualität nimmt sich das nichts

      4
    • In der Zeit der Vertragsverlängerung war er super… dann kam nix mehr

      1
  157. War so klar das kann echt nicht sein jetzt könnte es wieder eng da unten werden

    0
  158. Ich schalte aus.

    0
  159. Jetzt wirds sehr interessant.
    Klares Foul.. Herrmann trifft nur Roussillon

    4
  160. Da ist es passiert. Das 3:2 für Gladbach in der letzten Minute

    0
  161. Das Tor wird überprüft. ich bin gespannt

    0
  162. Man oh man

    0
  163. 4 Minuten Nachspielzeit + X

    0
  164. Foul an Roussillon. Kein Tor. Glück gehabt.

    0
  165. juhu, VAR für uns :)

    2
  166. Es ist so lächerlich …

    4
  167. Bitte einmal um wirklich sinnvolle Hinweise, wieso, weshalb und warum?!
    Einfach zum ….
    :kotz:

    1
  168. Der Schiri ist so ein schlechter.. unfassbar. Unfassbar…UNFASSBAR….

    WIE KANN MAN DA KEIN FOUL PFEIFFEN..

    9
    • Wir können ja denselben Stress wie Dortmund machen….

      Wird aber keine Wirkung haben.
      Betrifft zu wenige Kunden als das darauf reagiert werden würde

      7
  169. Nach einer 2:0 Führung peinliches Ergebnis immerhin noch einen Punkt geholt, Lacroix sollte langsam mal Strafen für dumme Aktionen bekommen der hat uns diese Saison schon einige Punkte gekostet

    2
    • Sorry, aber dein Gelaber nervt nur noch. Im Normalfall kriegt man den Elfer und es steht 3:1. Was soll Lacroix machen. die Hand war dumm, ein Foul war es trotzdem. Deine Geschreibe kann man nicht ernst nehmen.

      25
    • Geht darum das es Lacroix mega oft passiert und den ball mit der Hand wegschlagen kann man auch einfach sein lassen, ob vorher das 3:1 fällt oder nicht macht keinen Unterschied

      0
  170. Immerhin ein Punkt für die Moral!

    Würde großartige Analysen aber jetzt für überflüssig halten…

    4
  171. Der beste Mann bei uns: Brooks
    Der Schlechteste: Schiri + Kölner Keller
    Sind die noch saufen oder was ist mit denen???

    10
    • Vielleicht hat auch der Pizzamann geklingelt oder es waren alle auf Toilette oder was weiß ich….

      2
    • Die müssen erstmal ihr bestechungsgeld zählen . Dieser Videobeweise ist sowas von für den arsch . Die machen doch worauf sie Bock haben . Wundert mich das die das ginter Tor zurück genommen haben !

      1
  172. Selbst Schmadtke ist aufgebracht. Mal schauen was da noch für Kommentare kommen.

    8
  173. Und der Vollhorst macht weiter.. zeigt 4 Min an und lässt nur 2 spielen…

    Ginter lässt sich fallen und läuft dann aggressiv auf Gerhardt zu.. zettelt damit eine Rudelbildung an aus die er sofort abhaut…auch kein Gelb…

    Das ist einfach nur schlecht

    11
  174. Definitiv einen Punkt gewonnen – den Punkt mit Mann und Maus verteidigt.

    4
  175. so, ein 2:2 , vor dem Spiel hätte ich es unterschrieben und gerne genommen, dann aber 2:0 geführt und eigentlich 3:1 vorlegen müssen, dann wäre das Unentschieden zu wenig, aber jetzt nach den 90 Minuten, völlig in Ordnung, wenn wir nun 3 Punkte im nächsten Spiel holen!

    Forza VfL! :vfl:

    11
  176. Kohlfeld und seine Bibelstunde reden und reden. nichts kommt da rüber.

    6
  177. Die Mannschaft steht hinter Kohfeldt. Dieses giftige, gallige und teilweise eklige Zeitspiel hat uns den Punkt gerettet. Denn eigentlich lief durch den Schiri in Halbzeit zwei alles gegen uns. Mal in ernst genau dieses Auftreten hat dem VfL seit Jahren gefehlt. Wenn wir jetzt auch noch hinbekommen über 90 min Fussball zu spielen bin ich zufrieden.

    26
  178. Die Situation mit dem Foul an Kruse.. komm ich immer noch nicht klar.

    7
  179. Wir können natürlich jetzt über Fehlentscheidungen sprechen, aber Fakt ist eben auch, dass wir es versäumt haben, gegen einen komplett verunsicherten Gegner nachzulegen. In der ersten Halbzeit hat Gladbach verteidigt wie eine Amateurmannschaft. Wir haben viel zu wenig daraus gemacht und unsere Chancen, die Führung auszubauen, kläglich vergeben. Auch bis zur Mitte der zweiten Halbzeit gab es Kontermöglichkeiten, die wir aber fahrlässig schlampig ausgespielt haben.

    Kurzum: Die Fehlentscheidungen spielen eine Rolle, aber wir haben uns selber zuzuschreiben, dass wir das Spiel nicht in der ersten Halbzeit schon entschieden haben. Zumal das aberkannte 3:2 durchaus in Richtung Konzessionsentscheidung geht. Wir hatten heute die große Chance, uns aus dem Abstiegskampf zu verabschieden. Statt dessen treten wir auf der Stelle, was aber in Anbetracht der laufenden Saison ins Bild passt. Wir sind einfach zu fragil. Derzeit kann bei uns jedes Spiel innerhalb von Minuten in die andere Richtung ausschlagen.

    8
    • Beim 3:2 geht doch eindeutig ein Foul vor, dass muss er zurückpfeifen, da ist keine Konzessionsentscheidung!

      zudem trifft Philipp oder bekommen wir den Elfer, kommt Gladbach nicht mehr zurück

      14
    • Aber Philipp trifft eben nicht.

      Und mal ehrlich, wenn man die Situation vor dem 3:2 als neutraler Zuschauer betrachtet, würde man mit Sicherheit konstatieren, dass man das nicht zwingend abpfeifen muss.

      1
    • sehe ich anders, aber okay

      6
    • Kruse sieht’s genauso wie ich. :)

      Spaß beiseite! Natürlich sind wir heute benachteiligt worden. Es gibt keinen klareren Elfmeter als die Situation gegen Kruse. Trotzdem muss man immer die Fakten sehen und selbstkritisch sein. Letzte Saison hätten wir das Spiel gewonnen und auch mit 11 Mann zu Ende gespielt.

      1
    • Schäfer hat das Spiel sehr nüchtern und auch selbstkritisch analysiert. Ich bin da bei ihm.

      Auf der anderen Seite dann das große Pech mit dem Schiri. ich sehe es genauso wie Didi Hamann. Zwei Fehlentscheidungen gegen uns.

      Läuft alles normal, bekommen wir den Elfer und trifft auch Philipp, gewinnen wir hier 4:1 ;) ;)

      5
  180. 2 Punkte verloren oder 1 Punkt gewonnen? :grübel: Man findet für beides Argumente.

    Nichtsdestotrotz die aktuelle Wut im Bauch konservieren und den Sieg gegen Union nächste Woche holen.

    3
  181. Das 3:1 vor der Pause nicht zu machen, liegt an der Konzentration. Den hat er vermutlich selbst drin gesehen. Fußballer dürften das kennen.

    Die beiden Gegentore müssen besser verteidigt werden. Wir kassieren viel in dieser Saison durch hohe Bälle in den Strafraum.

    Wenn daran weiter gearbeitet wird, stimmt der Trend.

    5
    • Vorallem fallen diese immer, wirklich immer über die Seite von Rousillon. Der Typ hat auf verteidigen einfach mal garkein Bock.

      2
  182. Sogar die BILD ist auf unserer Seite…

    4
  183. Egal wie schlecht der Schiri war. Realistisch gesehen hätten wir in der ersten HZ keine 2Tore schiessen, sondern bekommen müssen. Von daher Glück.
    Mit Kohfeld steigen wir dann spätestens nächstes Jahr ab

    1
  184. Auswärts gegen Gladbach mit 10 Mann gegen 13 wird es halt schwierig…
    Wir haben geholt was unter diesen Umständen ging und ein unentschieden raus geholt.
    Wenn wir weiter so kämpfen sollten wir nicht absteigen.

    12
  185. Muss erst Mal eine Runde um den Block drehen… Stehe nach dieser 2. Halbzeit wirklich noch komplett unter Strom. Was da gepfiffen wurde, ist doch Wahnsinn. Da mein Skygo Account am Ende 2 Minuten hinterher hing, habe ich auf den Sportschau-Radio-Kanal geschaltet. Unglaublich, wie die Reporterin für Galdbach kommentiert hat… Würde sagen, bin dezent emotional aufgeladen.

    15
  186. Lächerlich, im Gladbach Facebook Forum meckern sie auf den VAR…ohne Worte!

    6
  187. Gerade eine Diskussion zwischen Hamann und Feuerherdt (Collins Erben).

    Laut Collins Erben ist es gängige Praxis, das kein Elfer gepfiffen hat, weil Kruse weitergespielt hat.

    Hamann sieht das komplett anders und ein Weiterspielen darf nicht benachteiligt werden.

    Hamann zur roten Karte von Lacroix:

    Thuram zieht Lacroix runter und selbst in dem Moment, wo Lacroix den Ball mit der Hand spielt, hält Thuram Lacroix noch am Trikot. Kurz gesagt keine rote für Lacroix.

    11
    • Lacroix ist vom Platz geflogen, weil er den Ball mit der Hand gespielt hat. Allerdings hätte vorher schon abgepfiffen werden müssen.

      4
    • Lacroix muss da nicht mit der Hand mehr ran… dann passiert auch nix, weil wohl beide zerren. Aber er wollte so das Gegentor verhindern, letzten Endes schade, dass doch noch das 2:2 kam und er nun fehlt.

      Aber vielleicht sehen wir dann eine 4er-Kette im nächsten Spiel?!

      3
  188. Didi Hamann sagt eben, dass beide Szenen rot und Elfer zu Unrecht gegen uns entschieden wurden.

    9
    • DIDI HAMANN ist ein Ehrenmann.

      Der Collinas Erben Typ hat nur versucht den DFB zu schützen. Wenn morgen bei der BILD der Gewinner des Tages Didi Hamann ist, dann würde es mich nicht wundern.

      Kruse hat es auch genau so noch mal wiedergegeben. Das geile ist, es wurde nicht mal geprüft. Zum Verstehen, es liegt ein Spieler im 16er und der VAR bohrt in der Nase? Wenn es geprüft worden wäre mit dem Schluss „REICHT NICHT“, dann wäre es für mich okay. Dies aber nicht mal zu prüfen, ist für mich grob fahrlässig und skandalös.

      25
    • Bei der roten Karte konnte der Schiri übrigens gar nix dafür. Die Bilder vom VAR waren eine glasklare rote Karte. Aber 1 Sekunde von einem 5 Sekunden-Zweikampf zeigen?

      3
  189. Kruse spricht im Interview bei Sky die Kompetenz der Videoschiessrichter ab

    11
  190. Lächerlich, egal ob wir schlecht gespielt haben oder nicht heute ist ein SKANDAL heute wurden wir betrugen was diese Pfeifen gepfiffen haben diese Dreck.

    4
  191. Also ist es so: ab jetzt wirft man sich immer sofort hin. Dann bekommen wir auch nen Elfer. Schade

    5
  192. Jetzt fehlt eigentlich nur noch, dass Augsburg morgen gewinnt. Zutrauen würde ich das der Schönwettertruppe aus Dortmund ohne Weiteres.

    kotz:

    5
  193. Ich finde man muss das Spiel ein wenig zweigeteilt betrachten.

    Auf der einen Seite haben wir nicht unser bestes Spiel abgeliefert und auch durch z.B Philipp eine riesige Chance versiebt. Mit 3:1 im Rücken lässt sich einfacher spielen. Gerade wenn der Treffer so kurz vor der Pause gefallen wäre.

    Andererseits war es für mich ein Skandal was der Schiedsrichter mit seinem Videoteam heute abgeliefert hat.
    Kruses Situation im Strafraum: Ein glasklarer Elfmeter. Selbst der Kommentator hat dies klar gesagt, obwohl er während des Spiels eher negativ uns gegenüber eingestellt war.
    Lacorix rote Karte: Niemals! Absolut Wahnsinn hier eine rote Karte zu geben. Schon 3-4 Sekunden vorher fängt Thuram an, Lacroix zu bearbeiten. In jeder anderen Szene wird Wind sofort abgepfiffen, weil er als Angreifer „zu viel arbeitet“.

    Für mich ein Beispiel dafür, warum der VAR so umstritten ist.

    Und ja, ich bin emotional ganz entspannt und kann das Ganze mit Weitblick betrachten.

    20
    • Sogar die BILD titelt: „Skandal-Szene bei Wolfsburg Spiel“
      Das zum Thema Kruse wurde im Strafraum nicht gefoult.

      4
    • Sie schreiben bei der roten Karte gegen Lacroix übrigens auch von einem vorherigen Stürmerfoul

      8
    • Bei sky haben die von Colinas erben gesagt, dass weil kruse weiter laeuft und schießen will der Kontakt nicht fall und damit foulwuerdig war.

      Andererseits hat alario gegen uns auch geschossen und Elfer und Lacroix rot bekommen!!!!

      Daher heute schlechte schiri Leistung.

      7
    • Es ist einfach wieder der Beweis dafür, dass man halt nur durch fallen, schreien und heulen einen Pfiff bekommt.. wenn man versucht das sportlich zu regeln und das dann unmittelbar nicht funktioniert hat man nichts von..

      7
    • Ja gebe recht. Total dumm und nicht im Sinne des sports.

      Alario gegen uns hat ja sogar dann einen Elfer bekommen. Also ist halt auch auslegungssache. Gegen die schiris kann man eh nichts machen. Man muss halt früher das 1.3 machen. Nur das koennen wir steuern.

      1
  194. Anstatt das Schäfer im Interview Klartext redet über diesen Skandal und mal deutliche Worte sendet, redet er um den heissen Brei herum einfach lächerlich, wenigstens Kruse hat Eier gezeigt .

    18
    • Man weiß doch, was man bei Schäfer bekommt.

      Ich bezweifle, dass man da von Schäfer jemals kritische Worte hören wird.
      Ist ja auch die Frage, was er selbst gesehen hat bzw. ob er schon irgendwelche Bilder gesehen hat usw

      2
    • Kruse sagt aber auch, dass Lacroix sich dumm anstellt bzw bewusst die Hand nimmt. Die Handbewegung ist auch unnatürlich, aber dennoch zieht der stuermer ihn extrem. Ob man da eingreifen muss???

      2
  195. Die haben neben sich genug Monitore, aber typisch Wolfsburg wir wollen mit der Brechstange unsere Image nicht schaden, ein Olli Hoenes hätte dafür gesorgt das diese Clowns für immer im Keller bleiben diese Unfähige pfeifen.

    5
  196. Boaah. Langsam geht mein Blutdruck wieder in den normalen Bereich und ich möchte hier auch nochmal meinen Senf dazugeben.

    1. Gute 1. Halbzeit mit 2 tollen Toren aber da fangen die Fehler des VfL schon wieder an. Vorm 2:1 Arnold mit einem ganz schlechten Ball raus. Bolz das Ding doch einfach 20 Meter hinter die Mittelinie dann passiert gar nix. Zu Philipp ist bereits alles gesagt. Passt in seine Saison bislang.

    2. Klarer Elfer natürlich, und wir mal wieder beschissen worden vom VAR. Erinnert mich an das Ding gegen Hertha BSC wo Steffen auch klar gefoult wird und der VAR nicht eingreift.

    3. Warum in aller Welt spielt Lacroix den Ball im Fallen mit der Hand??? Wenn Thuram wirklich das Tor machen sollte was ich mal bezweifel dann wird das Ding vom VAR nochmal geprüft und dann im Anschluß bekommt er wahrscheinlich noch den Freistoß. Die Fehler häufen sich leider bei Lacroix diese Sasion. Dritte rote Karte und zudem hat er auch noch 3-4 Elfer verursacht. Das ist einfach viel zu viel.

    4. Die Wechsel: die habe ich heute überhaupt nicht verstanden. Gerhardt für Philipp war doch wieder Mist. Aber noch weniger habe ich Steffen verstanden. Wir bekommen 0 Entlastung und da bringe ich Steffen? Da muss doch zwingend Lukebakio mit seiner Geschwindigkeit kommen. Steffen ist mir auch nur mit Ballverlusten aufgefallen.

    5. Trotz aller widrigen Umstände werden wir in hitzigen Phasen oft viel zu hektisch und verlieren jegliche Struktur. Auch mit 10 Mann kann man viel besser verteidigen als wir das gemacht haben. Es fällt zudem doch schon sehr auf, dass wir in dieser Saison zum Ende der Spiele viele Gegentore fangen. Vielleicht haben wir doch auch ein Konditionsproblem.

    So und jetzt nächsten Samstag Union weghauen endlich wieder mit mehr Leuten im Stadion und ohne Maske am Platz. Freu mich drauf.

    9
    • Stimme in vielen Punkten überein, aber Dodi hätte ich nicht gebracht, er war aus meiner Sicht Hauptverantwortlich für die Niederlage gegen Hoffenheim. Ihn kannst du bringen wenn du am Ende noch mal einen offensiven Impuls brauchst, aber bei Sicherung ist mir ein Steffen viel lieber… Lukebakio macht einfach defensiv nix, er trabt und schaut zu… klar kann er mit einem Konter auch für Gefahr und die Entscheidung sorgen, aber mir wäre es in der Situation zu riskant gewesen.

      Gerhardt hätte ich auch nicht gemacht, dann lieber da schon Schlager rein.

      Aber an den Wechseln lag der Punktverlust aus meiner Sicht nicht.

      6
  197. Was leider augenscheinlich wird, immer dann, wenn wir den Sack vermeintlich zumachen könnten, kriegen wir fast im Gegenzug einen Gegentreffer.
    Letzte Woche Rouss, heute Philipp. Ich behaupten mal, treffen beide, reden wir hier über 4-6 Punkte.

    15
  198. Unabhängig davon, dass der VAR uns einen Elfer hätte geben müssen…

    Unser Spiel war trotzdem dürftig und wir haben Mal wieder das Spiel aus der Hand gegeben. Nach vorne sehe ich weiterhin nicht viel.

    Um es klar zu sagen… Ich glaube, Kohfeldt ist immer noch nicht der richtige Trainer… Obwohl ich ihn als Person sogar durchaus mag

    14
  199. Eine schöne Nachricht abseits vom VfL:

    Christian Eriksen hat heute sein Comeback in der Premier League gegeben.

    17
  200. Ich denke völlig unabhängig vom Spielverlauf heute bleibt es für uns dabei die Saison vernünftig zu Ende zu bringen und den Klassenerhalt zu sichern.
    Über alles andere können wir dann nach Abpfiff von Spieltag 34 sprechen.
    Neue Spieler, neuer Trainer etc. etc.

    Es dürfte deutlich sein, dass dies ein vollkommen verkorkstes Jahr ist. Zu viele Fehler und zu wenig Stabilität, um nur zwei Dinge Mal zu nennen…ob die Taktik, die Trainer oder sonst was…einfach zu Ende spielen und dann neu aufbauen im Sommer…nix anderes !!!
    :talk:

    14
  201. Das Spiel so wie man ahnen könnte, aber für VfL in der ersten Halbzeit sehr vorteilhaft. Knackpunkt wohl die vergebene Chance von Philip. Nach einer Stunde stand Gladbach mit der Rücken zur Wand und konnte befreiter aufspielen, dazu gut gespielt und mit hochkarätige Einwechselspieler mit viel Tempo angelaufen.

    Der Punkt war natürlich sehr wichtig, da die anderen unten Punkte liegengelassen haben.

    1
  202. Ich finde gut, dass Max Kruse kein Blatt vor den Mund nimmt und diese Entscheidung kritisiert. Schwach vom DFB sich die eigenen Fehler wieder einmal nicht einzugestehen.

    Max Kruse zeigt bei Instagram die Stollenabdrücke am Knöchel: https://www.instagram.com/stories/max.kruse10/2782471561983172270/?hl=de

    8
  203. Puh, das Spiel muss man erstmal verarbeiten! Es hatte ja unglaublich viele Themen.

    Zunächst einmal hoffe ich, das sich unsere Personalsituation nicht weiter verschlechtert. Lacroix ist gesperrt. Gott sei Dank haben Mbabu und Arnold sich nicht die 5. gelbe Karte abgeholt. Auch Schlager, Philipp und Kruse mussten einiges an Fouls einstecken. Ich hoffe, das hier alles okay ist und uns gegen Union "nur" Lacroix ausfallen wird. Die Hoffnung ist natürlich, das L. Nmecha dann endlich in den Kader rückt.

    Spielerisch war Gladbach denke ich klar überlegen. Das müssen wir so eingestehen. Dennoch hatten wir in der ersten Halbzeit vier klare Torchancen. Zweimal Wind, einmal Philipp und einmal Bornauw. Die Kritik an Philipp ist natürlich groß, trotzdem darf man nicht vergessen, das er das 2:0 von Bornauw vorbereitet hat und sehr viel im Spiel einstecken musste. In den letzten Wochen hat sich Philiipp deutlich gesteigert. Wir müssen nicht drüber diskutieren, das er den Ball zum 3:1 ins Tor schießen muss, aber dennoch würde ich jetzt übertriebenen "Philipp-muss-jetzt-raus" Beiträgen warnen. Der Impact von Waldschmidt scheint derzeit auch im Training nicht vorhanden zu sein. Zudem ist ein Dodi zwar schnell, aber er setzt seine Qualitäten viel zu selten ein. Gefreut haben mich die Einsätze von Mbabu und Steffen. Ich halte beide für nicht unwichtige Spieler bei uns was den Spirit angeht, daher hoffe ich, das sie nun formtechnisch einen Schritt nach vorne machen.

    Aber nochmal kurz zum Spiel. Zweite Halbzeit hatten wir letztlich viel zu wenig Entlastung. Die Konterchancen wurden viel zu schlampig ausgespielt. Die Ruhe am Ball war außerdem im gesamten Spiel nie da. Daran muss man bis Union dringend arbeiten. Gegner die uns richtig unter Druck setzen bereiten uns nach wie vor große Probleme. Selbst Bälle ohne viel Druck sind viel zu leicht weg, siehe beim 1:2 der Ball von Arnold. Das Gegentor war absolut vermeidbar. Andere Szenen, wo Gladbach es einfach gut herausspielt, würde ich als normal betrachten. Gerade die schnellen Doppelpässe mit Hofmann haben uns mehrmals Probleme bereitet. Aber lange Rede kurzer Sinn, es gilt das Spiel relativ schnell aufzuarbeiten….

    … denn gegen Union könnte eine Struktur-Veränderung anstehen. Lacroix ist gesperrt. Die große Frage ist jetzt sicherlich, ob Kohfeldt auf Viererkette umstellt und einen Mittelfeldspieler für Lacroix reinbringt oder ob er relativ wenig ändert und Mbabu bringt. Schlager und L. Nmecha werden noch kein Thema für die Startelf gegen Union sein. Ich sehe drei bis vier Spieler die jetzt realistisch gesehen um den "frei gewordenen Platz" kämpfen. Die Trainingswoche dürfte entscheiden.

    8
    • Lacroix bekommt zwei Spiele oder meint ihr sogar drei wegen Wiederholung?

      0
    • Vermute zwei Spiele.

      Es war kein böswilliges Foul mit irgendeiner Verletzungsgefahr, abgesehen davon wurde er zuvor auch gefoult, was natürlich übersehen wurde.

      Mehr als zwei Spiele wäre ein Witz

      5
  204. Ich fand die Leistung in Ordnung, bis auf Baku Katastrophenpass in der 4. Minute, die Gladbach fast das 1:0 schenkte und Philipps krasse Abschlussschwäche, als Offensivspieler geht das so nicht mehr mit ihm in der Startelf.

    Hätte auch mit einer halbwechs normalen Schirileistung zum Sieg gereicht. Der VAR war tatsache Skandalös.

    Ansonsten will ich gerne eine 442 Raute sehen. Wenn Gladbach aus dem Strafraum aufbaute standen wir im 523 oder im 532 und hatten hinten erstmal krasse Überzahl aber vorne zu wenig Personal um die Passwege zuzustellen. Sie kamen viel zu oft Problemlos nach vorne und vor der 5er Kette war auch zu viel Platz um in Ruhe gefährliche Pässe in die Spitze spielen zu können.

    1
  205. Unabhängig vom Ergebnis und den Umständen, wie es zustande gekommen ist, es macht wieder Spaß dem VfL zuzugucken!
    Natürlich werden einige hier widersprechen-aber es sieht halt in vielen Passagen wieder nach Fußball aus und man hat nicht mehr das Gefühl man weiß vorher wie es ausgeht.
    Ein Verdienst des Trainers (ich bin kein Kohfeld -Fan- aber für das Sportliche ist er halt zuständig) und von Schmattke und Schäfer, die im Winter die Kurve gekriegt haben.
    Ich jedenfalls freue mich auf das nächste Spiel im Stadion. :vfl:

    12
  206. https://www.kicker.de/gladbach-gegen-wolfsburg-2022-bundesliga-4721705/spieldaten

    Ein Blick auf die Statistiken zeigt aus meiner Sicht unser Spiel ganz gut. Aussichtsreiche Kontersituationen wurden häufig schlecht ausgespielt, jeder dritte Pass war ein Fehlpass und man hat extrem viele Chancen zugelassen. Gladbach hätte uns gestern aus dem Stadion schießen können.
    26 gegnerische Torschüsse
    Nur 107 km gelaufen, das sind 2 weniger als Gladbach
    66% Passquote
    33% Ballbesitz

    Das sind katastrophale Werte, auch wenn diese durch das 20-minütige Überzahlspiel Gladbachs natürlich etwas verzerrt sind. Von Arnold kamen beispielsweise nur 59% der Pässe an. Für einen zentralen Mittelfeldspieler ist das unterdurchschnittlich.
    Es waren 2,3 gute Angriffe dabei, aber das reicht doch im Leben nicht.

    2
    • Sehe ich generell ähnlich, ich war von der Statistik im Nachgang allerdings ein wenig überrascht. Rein von der Statistik würde ich auch sagen, Gladbach hätte ja mindestens mit 2-3 Toren Unterschied gewinnen müssen.
      Aber ich glaube, dass Gladbach zum einen bei einem 1:3 durch Philipp sowie auch bei einem möglichen Elfer Treffer zum 1:3 mausetot gewesen wäre.
      Möglicherweise wäre auch die rote Karte in der Form dementsprechend nicht entstanden.
      Ist aber leider nur hätte hätte und nun nicht mehr zu ändern.

      Bei den Pässen hat mir das planlose Rausgebolze des Öfteren leider auch nicht gefallen. Arnolds unnötiger Ball zum Gladbacher vorm 1:2 ist ein Paradebeispiel hierfür. Aber auch nach 30 Sekunden hätten wir durch den Fehlpass von Baku bereits mit 0:1 zurückliegen können.
      Eigentlich schade. Ich glaube tatsächlich, dass mit etwas mehr Ruhe am Ball hier noch deutlich mehr drin gewesen wäre.

      Jetzt geht der Blick aber nach vorne. Gegen Union erwarte ich wieder einen stärkeren Kruse und bin auch ganz guter Dinge, dass wir die 3 Punkte zuhause behalten. Karten sind schon gekauft, das Wetter sollte stand heute ähnlich wie in den kommenden Tagen sein. Könnte also einen sonnigen Sieg in Wolfsburg geben. :vfl:

      4
  207. So, Ticket ist auch geordert. Erschreckend, wie einfach es noch war, eine Karte für den Block 21 zu bekommen. :grübel:

    1
  208. Schaue mir gerade das Nordderby um den Aufstieg an. Das ist stimmungstechnisch aber auch meilenweit von vor einigen Jahren entfernt.

    1
    • Meinst du jetzt rein von der Lautstärke bei sky? Weil wie der Werder Bus verabschiedet wurde und der HSV empfangen wurde war schon sehr ähnlich wie sonst…

      0
    • Ich meine die generelle Stimmung im Stadion. Das ist schon sehr zurückhaltend. Natürlich hört man hier und da Fangesänge, aber das war früher emotionaler.

      0
    • Ja, das stimmt. Aber wer Weiss, wie es da mit ultras etc ist

      0
    • Ich denke, da spielt viel mit rein. Unter anderem sind viele Menschen gerade auch verunsichert aufgrund der aktuellen Lage auf der Welt. Und gewisse Meldungen am heutigen Sonntag sorgen nicht gerade für Entspannung. Schon schwierig alles derzeit…

      8
  209. Da hier gerade häufiger Gerhardt für verspielte Führungen verantwortlich gemacht wird habe ich mir mal die ganze Saison angeschaut und alle Tore und Gegentore während Gerhardt auf dem Platz stand zusammengezählt und auf 90 Minuten hochgerechnet. Zum Vergleich habe ich mir das Ganze bei Vranckx angeschaut, da beide fast die gleiche Anzahl an Einsatzminuten hatten.

    Ergebnis Tore : Gegentore pro 90 Minuten:
    Gerhardt 1,1 : 1,5
    Vranckx 1,2 : 1,8

    Es lässt sich also nicht sagen, dass mit Gerhardt automatisch alles schlechter wird. Das mag in einzelnen Spielen sicherlich der Fall sein und so ein Gesamtergebnis hängt natürlich auch immer von den Gegnern ab, aber mir wird da zu oft pauschalisiert, einfach blind auf Spieler draufgehauen und einzelnen die Schuld für schlechte Ergebnisse gegeben (und das sage ich als jemand der mit Gerhardts Spielweise auch sehr wenig anfangen kann)

    Den ganzen Spaß habe ich mir dann auch noch für alle anderen Spieler gemacht. Sortiert vom besten zum Schlechtesten ergibt sich folgendes:

    Kruse 2,4 : 1,1
    Schlager 1,6 : 0,7
    Wind 1,6 : 1,3
    Phillipp 1,1 : 1,1
    Baku 1,2 : 1,4
    Casteels 1,2 : 1,4
    Brooks 1,1 : 1,4
    Gerhardt 1,1 : 1,5
    Bornauw 1,2 : 1,6
    Roussillon 1,0 : 1,4
    Arnold 1,1 : 1,6
    Lacroix 1,0 : 1,5
    L. Nmecha 1,0 : 1,6
    Vranckx 1,2 : 1,8
    Steffen 0,8 : 1,4
    Weghorst 1,0 : 1,6
    Guilavogui 0,8 : 1,4
    Mbabu 0,8 : 1,6
    Otavio 0,8 : 1,7
    Lukebakio 1,2 : 2,1
    Waldschmidt0,4 : 1,8
    F. Nmecha 1,1 : 2,6
    Pervan 0,3 : 2,7

    Lustig auch, dass gerade Baku ziemlich weit vorne steht. Der wird zur Zeit auch häufiger kritisiert als die meisten anderen Spieler.
    Waldschmidt kann man aktuell wohl als die größte Enttäuschung betrachten und bei Lukebakio zeigt sich an den Werten die häufig angesprochene Defensivschwäche.
    Kruse, Schlager und auch Wind haben natürlich noch nicht so viel Einsatzzeit, aber man sieht schon, dass sie unserem Spiel gut tun können.

    Wenn wir aus den "erfolgreichsten" 11 Spielern eine Aufstellung basteln käme wohl sowas bei raus:
    —————-Casteels——————-
    Baku–Bornauw–Brooks–Roussillon
    —————–Arnold——————–
    ——Schlager——Gerhardt———-
    —————-Phillipp———————
    ———-Kruse——–Wind————–

    12
  210. Dieser lasche BVB!

    :klatsch:

    2
    • Herrlich auch wie unsere selbstverliebte Leihgabe immer ausgepfiffen wird. :top:

      0
    • Der spielt ja auch grottig.

      3
    • Ja. Bei ihm habe echt das Gefühl, er stellt sich immer selbst ein Bein. Auf und neben dem Platz ist das schon schwierig mit ihm. Ich habe aber meine Zweifel, dass er sich selbst mal hinterfragt.

      Wie man mit ihm im Sommer umgehen soll ist ja auch fraglich. Ob sich da ein Käufer findet? Falls sich ein kleiner Verein finden würde, wäre das dann unter seiner Würde oder würde er sich immer noch darüber freuen, wenn der VfL nur eine kleine Ablöse bekäme? Denn das wir ihn so scheiße finden und ihn nur loswerden wollen würden, auf so einen Gedanken käme er wohl nie.

      0
    • Gegen uns reicht es bei den Dortmundern seltsamerweise immer

      2
  211. Das Spiel gegen Union ist zwar noch eine knappe Woche hin, aber trotzdem sehr erschreckend wie wenig Tickets bisher verkauft wurden.

    0
    • Der Fußball ist einfach zu gut. Die Menschen sind ja förmlich euphorisiert.

      Dazu kommt: Zwei Jahre wurde der Bevölkerung eingeredet, Kontakte seien tödlich. Und jetzt soll ist alles vorbei. :keks:

      3
    • Entweder man ist Fan oder nicht, sollen die doch zu Hause bleiben und Bayern im TV gucken wenn unser Fussball nicht deren Ansprüchen genügt :keks:

      2
    • Im Ernst jetzt?!
      Immer diese Kommentare wenn es um unsere Stadionbesetzung geht?
      Nicht im Stadion gleich ist man kein Fan ?
      Langsam reicht es aber, trollt euch woanders…
      :keks:

      19
    • Unser Fußball ist inzwischen vom Kampf geprägt. Das ist nicht "schön" im Sonne von Ästhetik, aber hat auch seinen Reiz. Und punktuell blitzt es spielerisch auf, wie z.B. die beiden herausgespielten Tore von Wind zeigen oder die eine oder andere Chance. Das wir zwischendurch immer wieder ins Reagieren verfallen (was auch mal an der Klasse des Gegners liegt), keine Souveränität haben und Bälle sofort wieder verlieren, liegt in der Natur der Entwicklung. Da ist einerseits Unterstützung gefragt und andererseits sind Kommentare über unseren "schlechten Fußball" völlig unnötig. Wir sind alle nicht blind und konstruktiv ist an der Kritik gar nichts.

      Wolfsburg hat einfach zwei Kernprobleme: Der VfL ist erst bedeutsam geworden, als die Fußballlandkarte längst zwischen Braunschweig, Hannover und Magdeburg aufgeteilt war. Zudem bestand meine Elterngeneration noch aus Zugewanderten. Meine Familie stammt ursprünglich aus dem Pott, die sind damals teils auf Schalke oder beim MSV Duisburg ins Stadion gegangen. Zweites Problem liegt für mich im Naturell und dem Selbstverständnis der Wolfsburger. Für Sätze wie "Wo VW ist, muss oben sein", hätte man sich andernorts geschämt. Zweiligapreise fordern, aber CL erwarten – das passt für mich nicht zusammen. Aber solche Diskrepanzen habe ich in allen Lebensbereichen erlebt. Angefangen bei Erwartungen der Azubis mit weit überdurchschnittlicher Bezahlung (zu meiner Zeit zumindest) und Übernahmegarantie bis hin zu Erwartungen rund um das kulturelle Angebot. Das wird irgendwie alles als Selbstverständlichkeit wahrgenommen. Und das färbt auch die Ansprüche am den hiesigen Fußballklub. Das klingt jetzt sehr nach Kritik, ich meine das aber keinesfalls vorwurfsvoll. Letztlich ist das im Unterbewusstsein verankert und keiner kann etwas dafür. Zum VfL: Hat hier schon jemand verinnerlicht, dass der VfL ein Ausbildungsverein sein möchte und unsere Königstransfers irgendwo bei 15 Mio. aufhören? Dieses Jahr hatte es andere Gründe, aber wir werden immer Schwankungen haben. Z.B. Leverkusen wirtschaftet seit Jahren auf einem anderen Niveau. Wir gehören zu den Klubs in Lauerstellung zusammen mit Frankfurt, Hoffenheim und Gladbach. Vielleicht irgendwann auch der eine oder andere mehr, wenn die mit ihrer Kohle (FCA, Hertha) mal was anfangen könnten. Mal rutscht man oben rein, mal ist es die untere Hälfte… Alles im Normalbereich bei der Leistungsdichte im Mittelteil der Bundesliga.

      21
    • @ Schalentier:

      Ich finde schon, dass man differenzieren sollte zwischen unseren aktuellen Leistungen und den (zweifellos bestehenden) strukturellen Problemen. Trotz der strukturellen Probleme haben wir mit einem schwächeren Kader drei erfolgreiche Saisons hinter uns gebracht. Sportlich gesehen gehören wir sicherlich zu den Vereinen in Lauerstellung, gleichwohl darf man nicht vergessen, dass wir verglichen mit den Vereinen, die du anführst, ein Vielfaches an Transferausgaben haben. Leverkusen hat andere Möglichkeiten als wir, weil die das, was wir auch als „unseren Weg“ beanspruchen schon seit Jahren erfolgreich praktizieren.

      Sicherlich macht es nur bedingt Sinn, über unseren aktuellen Fußball zu sprechen. Diese Saison ist und bleibt gebraucht. Es gibt nur noch ein Ziel: den Klassenerhalt so schnell wie möglich zu sichern. Manch einer hat sich in den letzten Wochen ein Stück weit von europäischen Ambitionen blenden lassen, die mancher TV-Experte uns angedichtet hat. Das war und ist aber nicht realistisch. Trotzdem darf man nicht vergessen, dass Kohfeldt bereits seit Anfang Oktober im Amt ist. Abgesehen davon, dass die Mannschaft aktuell wieder geschlossener auftritt und den Kampf annimmt, sehe ich nichts, was im Ansatz höheren Ansprüchen genügen würde. Ich hoffe, dass man diese Saison in sicherem Fahrwasser beendet und danach schonungslos analysiert, was falsch gelaufen ist, und die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellt.

      14
    • Kübler, Haberer und Höler sind eben qualitativ deutlich besser als unsere Leute – nee! :knie:

      Ich denke, man muss einfach konstatieren, das u.a. Teams wie Freiburg, Union und auch Mainz und Köln ihren jeweiligen Weg (nicht nur sportlich in Bezug auf die Leistung, sondern auch in Bezug auf die Transferphilosophie und die Gruppendynamik innerhalb der Teams) gefunden haben und den auch konsequent gehen. Wenn man sieht, wer bei Union zb immer wegbricht und wen die als Nachfolger holen. Die verlieren Andrich, Friedrich, Kruse und im Sommer Prömel. Was passiert? Sie snacken sich für lau Zweitliga-Spieler oder erfahrene Spieler und spielen damit um Europa mit! Das ist eigentlich unglaublich. Hoffenheim hat mittlerweile vor allem die Intensität und Bissigkeit deutlich hochgefahren. Und Stuttgart galt mal als ganz heißer Kandidat für Europa – zumindest perspektivisch. Eben aufgrund ihrer zahlreichen Talente und ihrer Geschwindigkeit im Team – und nun? Gewinnen sie überhaupt nix mehr. Ich denke, das hat dort einerseits mit der Verletztensituation zu tun, aber andererseits auch damit, das diese junge Mannschaft einfach keine Führungspersönlichkeiten hat. Und so hat eben jeder Vereine seine Themen. Ich weiß nicht, ob das alles immer "exklusive VfL Probleme" sind. Ich sehe schon sehr viele Parallelen in der Liga – und nicht allein deshalb ist ja auch so extrem eng. Auch am Sonntag gewinnt Leipzig 1:0 in Bochum und der BVB spielt nur 1:1 in Augsburg.

      10
  212. Ich konnte eben das Ticket für Union runterladen, mußte aber keine Anreisezeit oder Verkehrsmittel angeben. Ist das korrekt so?

    0
    • Moin Roy,

      war bei uns genauso. Keine Personalisierung der einzelnen Tickets und auch keine Anreisezeit etc.
      Habe es auch noch einmal am Laptop getestet, kein unterschied.
      Gehe mal davon aus, dass es aufgrund der Lockerungen dementsprechend auch gelockert wurde und gewollt ist.

      0
    • Ja, war bei mir auch so. Einfach Namen auf dem Ticket eintragen und den Heimsieg gegen Union anschauen! Fertig! :vfl:

      1
  213. Lacroix wird nur für ein Spiel gesperrt.

    7
    • Sehr positiv, ich dachte dass er mindestens für 2 Spiele gesperrt wird

      2
    • 1 spiel Sperre ist quasi Eingeständnis das es nen Fehler war…

      Wobei ich bei Dummheit bleibe: soll er sich rumreißen lassen und hinfliegen. Schießt er ein Tor wird das Foul geprüft und gut.

      Was die Intelligenz angeht nicht BuLi tauglich. Wobei bei Bayern würde er keine Rote Karte haben.
      Gutes Beispiel : Gustavo der hatte bei uns 30 und bei Bayern 1 (übertrieben)

      8
    • BenDito, ja ich gebe dir recht , er hätte Marcus nach nach dem Zweikampf durch kommen lassen sollen und hinfallen sollen -> 99% Stürmerfoul, fals er ihn rein gemacht hätte

      ABER
      hinterher ist man immer schlauer und Maxence ist sehr jung.
      Positiv, er wollte mit allen mitteln für sein Team verhindern das Thuram durch kommt

      3
  214. Gelbe Karten meine ich

    0
  215. Ob wir durch die Sperre von Lacroix nun mal eine Viererkette sehen?
    Guilavogui steht auch nicht mehr als Alternative zur Verfügung, sodass der Trainer eigentlich dazu gezwungen wird, mit nur 2 IVs zu spielen…

    5
    • Ich befürchte, dass wir mbabu da sehen werden, obwohl der da komplett fehlplatziert ist

      4
    • Kohfeld meinte ja mbabu oder Arnold kann er sich in der Dreierkatte vorstellen. Ich hoffe aber eh gegen Union auf Viererkette. Zuhause ein offensiver mehr ist besser.

      2