Samstag , Dezember 10 2022
Home / Konkurrenz / Frankfurt / Noch kein Saisonsieg: Wolfsburg in Frankfurt unter Druck
VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt. (Photo by RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images)

Noch kein Saisonsieg: Wolfsburg in Frankfurt unter Druck

Der VfL Wolfsburg will bei Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) seinen ersten Saisonsieg einfahren. Wie schwer wiegt dabei auf Frankfurt-Seite die Doppelbelastung durch die Champions League?

Eine Woche hatte der VfL Wolfsburg Zeit sich nach der 2:4-Heimniederlage gegen den 1. FC Köln zu erholen und sich auf das schwere Auswärtsspiel in Frankfurt vorzubereiten. Die Eintracht hingegen musste unter der Woche in der Champions League ran, wo die Mannschaft von Oliver Glasner am Mittag mit 0:3 gegen Sporting Lissabon verloren hatte. Haben die drei Tage bis zum Wolfsburg-Spiel ausgereicht, um zu regenerieren und wieder in die Spur zu finden?

Beide Trainer mit Gegner-Vergangenheit

Auf die Fans wartet ein spannendes Duell zwei Teams, die jeweils mit einem Trainer an den Start gehen, der zuvor beim Gegner eine erfolgreiche Zeit verbracht hatte. Oliver Glasner hatte den VfL Wolfsburg bis in die Champions League geführt, ehe er im vergangenen Sommer zu Eintracht Frankfurt gewechselt war. Dort hatte Niko Kovac in der Vergangenheit eine sehr erfolgreiche Zeit verbracht, die im Gewinn des DFB-Pokals mündete. Heute treffen beide Trainer mit ihren Ex-Teams aufeinander.

Aufstellung des VfL Wolfsburg

Voraussichtliche Startelf: Casteels – R. Baku, Lacroix, van de Ven, Paulo Otavio – Guilavogui – Svanberg, Arnold – Kruse, Marmoush – L. Nmecha

212 Kommentare

  1. Hier geht's weiter. Vielen Dank! :vfl:

    0
  2. solange die Formation nichts wildes ist, macht die Aufstellung Hoffnung

    0
  3. Unsere Aufstellung:

    Casteels – Baku, Lacroix, Van de Ven, Otavio – Svanberg, Arnold – Franjic, Waldschmidt, Brekalo – Nmecha

    Bank

    Pervan – Fischer, Bornauw, Kaminski, Nmecha, Guilavogui, Gerhardt, Marmoush, Paredes

    1
    • Ich…nein. Bin lieber ruhig und bete, hoffe und lasse mich überraschen.

      0
    • 4-3-3 mit Franjic als Sechser würde ich jetzt mal tippen.

      1
    • ich rechne mit Arnold und Franjic im DM und Svanberg im OM.

      eine andere Alternative wäre ein 3er DM, die dann auch vermehrt Baku und Otavio absichern, wenn die sich offensiv einschalten

      0
  4. Brekalo und Waldschmidt in der Startelf…
    Ansonsten gefällt mir die Elf an sich. Hätte allerdings Marmoush aufgrund seines Tempos vorne erwartet.

    0
  5. Bitte hier schreiben

    0
  6. Die Testspielwochen gehen offensichtlich weiter..

    4
  7. die experimente gehen weiter

    4
    • viel Experiment sehe ich da aktuell nicht, aber gut, man hat ja quasi schon alles durch.

      Die Startelf ist jetzt nicht so übel.

      Guilavogui und Bornauw auf der Bank kann man eigentlich ohne Probleme nachvollziehen.
      Die einzige überraschende Personalie ist eigentlich Brekalo, aber mal ehrlich, die Alternativen auf der Bank sind jetzt auch keine Kandidaten für einen Stammplatz

      5
  8. Schlager mit Startelfeinsatz gegen Dortmund.

    1
  9. Kruse gar nicht im Kader?! Was ist da los?

    hoffentlich holen wir heute nen Sieg, der wäre richtig wichtig!

    Auf geht's, kämpfen und Siegen!

    :vfl:

    4
  10. Normalerweise wird geschrieben, wenn ein Spieler kurzfristig ausfällt… Bei Kruse hab ich nichts gefunden, auch nichts in den Kommentaren bei Facebook oder Instagram.

    2
  11. Beide würfeln etwas durch. Bei Frankfurt auch einige Änderungen. Frankfurt offensiver als zuletzt. Bei uns entweder ein 4141 oder ein 442 Raute.

    Fragezeichen natürlich:
    – Kruse?
    – Brekalo: nach dem Spiel der Eintracht war mir klar, das Kovac ihn bringt
    – Waldschmidt verstehe ich nicht, da hätte es mit Kaminski oder Marmoush bessere Optionen gegeben aus meiner Sicht
    – Svanberg und Franjic muss er ja irgendwann mal die Chance geben, beide zuletzt mit ner Torvorlage gegen Köln
    – die Abwehrkette hinten gefällt mir (in der Theorie)

    https://www.kicker.de/frankfurt-gegen-wolfsburg-2022-bundesliga-4781482/aufstellung

    3
  12. Guilavogui hat zuletzt gut gespielt. Belohnung ist die Bank.

    Waldschmidt spielt mach einer guten Vorbereitung zuerst gar nicht. nun ist er wieder auf Normallevel und er spielt…

    Und zu unserem Schweden Azubi fällt mir nichts mehr ein.

    9
    • Guilavogui dürfte sich aktuell wohl mit Franjic um den Platz neben Arnold streiten. Da Franjic ebenfalls ein gutes/ordentliches Spiel gegen Köln inkl. Vorarbeit geliefert hat, ist es genauso fair ihn derzeit dort weiterspielen zu lassen.

      Svanberg wird sicherlich ein wenig offensiver agieren und hat mit deinem Assist gegen Köln zumindest auch Argumente geliefert.

      Da wäre in der Tat Brekalo / Waldschmidt fragwürdiger.
      Für Brekalo gab es ja schon Argumente im Blog bei der Partie von Frankfurt gegen Lissabon.

      Und seien wir ehrlich, ich glaube wären Wimmer und Wind fit, würden die beiden o.g. noch geringere Einsatzchancen haben. Also hoffen wir mal, dass sie es selbst erkennen und ebenfalls Argumente liefern können.

      Let‘s Go VfL! :vfl:

      6
    • Guilavogui hat bisher wirklich gut im Zentrum gespielt. Nicht nur stabilisiert, sondern aauch mit ein paar guten Laufwegen in die Spitze. Dass er mit einem Tor und einem Abseitstor der einzige Torschütze neben Nmecha bisher ist (und auch nicht ewig hintenan steht) sagt eigentlich alles. Bei ihm will ich aber nochmal gelten lassen, dass Svanberg und Franjic letzte Woche zumindest zeitweise gewirkt haben und mit ihrem Initial-Assist vielleicht im Aufschwung sind. Dazu kommt Guilavoguis auslaufender Vertrag und dass man sich von Franjic/Svanberg wahrscheinlich perspektivisch mehr erhofft.

      Waldschmidt stimme ich dir vollumfänglich zu. Er hatte eine gute Vorbereitung und dann ist er wieder draußen. Für mich war es gegen Ende der Vorbereitung ein Zweikampf Waldschmidt/Marmoush um einen freien Platz. Dann kamen die Verletzungen Wind/Wimmer und Waldschmidt war trotzdem nur Einwechselspieler. Dann spielt er plötzlich und ist *vollkommen* unsichtbar und wirkungslos. Trotzdem spielt er weiter und ein Kruse wird "aus sportlichen Gründen" aussortiert. Zugegebenerweise war Kruse auch kein Heilsbringer, aber er hatte zumindest Aktionen und Ideen.

      Brekalo verwirrt mich zugegebenermaßen aber am meisten. Erinnert mich etwas an Franjic letzte Woche. Zuerst auf der Bank, sogar der einzige Spieler seiner Position der nicht zum Einsatz kam, danach sofort Startelf. Ist außer Nmecha irgendein Offensivspieler gesetzt?

      0
    • Nach dem Spiel muss ich sagen:
      Zentrale war in der Form für mich völlig in Ordnung. Franjic und Svanberg beide selbst fast mit einem Treffer.

      Gut, dass hinten wieder VdV und Lacroix zusammen die Innenverteidigung gebildet haben. Das sah über weite Strecken des Spiels sehr gut aus.

      Waldschmidt schafft es leider weiterhin nicht Eigenwerbung zu betreiben. Auch wenn die drei vorne insgesamt keinen einfachen Stand hatten.
      Brekalo wiederum hat mir heute sowohl nach vorne aber für mich besonders erwähnenswert auch nach hinten ganz gut gefallen. Da passt der Einsatz für mich dann schon ins Bild.

      Ich bin gespannt, ob Kruse jetzt erstmal komplett raus ist oder man ihn vor allem in Heimspielen gegen tiefstehende Gegner wieder bringen wird.
      (Was für mich ehrlich gesagt auch sinnvoller wäre als bei einem Lauf-/Kampfspiel in Frankfurt).
      Dennoch ist die Frage wie Kruse mit der Situation umgehen wird.

      Wichtig ist, dass wir dieses Kampfspiel für uns entscheiden konnten und tatsächlich wieder die 3 Punkte beim „Lieblingsgegner“ mitnehmen konnten.

      0
    • „Schweden-Azubi“…. Was soll der respektlose Bildzeitungs-Slang?

      9
  13. Kann das sein, dass Kovac eine extrem hohe Abfindung hat?
    :keks:

    3
  14. Kruse ist aus sportlichen Gründen nicht im Kader, das bestätigte der Verein dem Kicker.

    7
  15. Knauff als RV könnte eine Schwachstelle sein. Der ist ähnlich wie Baku offensiv stark, aber defensiv ziemlich schwach. Da muss Brekalo heute mal was zeigen! Ich hoffe wir bekommen Muani in den Griff, der macht mir am meisten Angst.

    5
  16. Defensiv erscheint mir das eine gute Wahl was aber Waldschmidt und erst Brekalo in der Startelf zusuchen haben erschließt sich mir nicht. Kaminski wäre für mich nachvollziehbarer gewesen

    3
  17. Ich hätte auf Gerhardt als LV gehofft. Dann hätte Kovac alle "VfL-Sünden" schon relativ früh abgearbeitet und könnte dann endlich mit erfolgreichem Fußball anfangen.

    6
  18. Tut mir leid aber Kruse aus dem Kader zu schmeißen finde ich echt albern. Waldschmidt letzte Woche mit Katastrophenauftritt und dem dämlichen Elfer und darf wieder beginnen. So wirkt es als wenn Kruse zum Sündenbock gemacht wird.

    Ich glaube Kovac arbeitet stark an seiner Ablösung.

    10
  19. Mit Brekalo und Waldschmidt setzt Kovac klar auf intensives und körperbetontes Spiel. :schweigen:

    2
  20. Kruse ist aus sportlichen Gründen nicht im Kader.

    0
  21. Ich würde statt Brekalo Kaminski aufstellen, aber sonst passt soweit die Aufstellung. Wenn Brekalo zur WM will, muss er liefern.
    Viel Glück und heute :vfl:

    1
    • Das wird zu den Fragen führen die Kovac so nervig findet über Kruse. Muss dann ja im Training auch hinter Felix Nmecha gewesen sein

      0
  22. Die Personalie Kruse wird für Ärger sorgen, sollten wir nicht gewinnen.

    und sollte es aus Leistungsgründen sein, dürfen Waldschmidt und Brekalo nie spielen.

    7
    • Kruse, Waldschmidt und Brekalo sind auf jeden Fall ein Risiko.

      Eins kann man sagen, Eier hat der Kovac, aber ob das was bringt..

      1
    • Korrekt!. Bei Brekalo habe ich ab und an die Hoffnung, dass er mal ein 1 gegen 1 geht und dann ein Schuss im Tor landet, bei Waldschmidt sehe ich nichts bis rein gar nichts, was seine Aufstellung rechtfertigt.
      Allerdings sind eben auch die Alternativen rar gesät. Marmoush? Keine Leistung, Phillip, nichts, Kaminski noch zu grün.

      2
    • Genau mit solchen Aktionen verliert man Stück für Stück die Glaubwürdigkeit auch in der Kabine.
      Als Sündenbock Kruse auf die Tribüne um zu zeigen jeder kann dort landen- dann hat er endgültig fertig in Wolfsburg bei weiteren Niederlagen und schlechten Leistungen.

      Hat Kovac die neue Folge die Kruse's wohl nicht gefallen xd

      2
    • Und auch Guilavogui auf die Bank zu setzen ist aus meiner Sicht ein Risiko.

      1
  23. Kruse komplett aus den Kader zu nehmen ist auf jeden Fall ein Statement.
    Ein Bankplatz hätte es ja auch getan.

    Wenn da mal nicht mehr vorgefallen ist. Könnte ja mal in der nächsten Folge von „Die Kruses“ aufgearbeitet werden. Mit Kovac als Gast. :like:

    Ok, genug Quatsch erzählt. Jetzt bitte die Antwort auf dem Platz geben.

    7
  24. Das Spiel wird schwer, ich hoffe auf eine kampfbereite und fokussierte Startelf und hoffe, dass auch das quentchen Glück zurückkehrt. Wir werden alles raushauen müssen. Also: Auf geht's Wolfsburg, kämpfen und siegen! :vfl3:

    4
  25. Offensive Spielidee heute offensichtlich wie folgt: Ball flach aus der IV zum AV spielen und der jagt die Pille lang zum Gegner.

    2
    • Naja, erstmal auf sicher spielen ist ja in Ordnung. Das das kein Feuerwerk wird, das ist ja klar.
      Kompaktes 4-4-2 macht schon Sinn.

      2
  26. Ist ein 4222 gegen den Ball. Svanberg rechts, Brekalo links. Nmecha und Waldi vorne.

    2
  27. Lächerlich das Freistoß und Gelb zu geben. In der Premier League ist das ne Schwalbe.

    6
  28. Schiedsrichter regt mich schon wieder zu sehr auf.

    3
  29. Ich kann nicht verstehen, wie Waldschmidt in der Startelf stehen kann.

    2
  30. Wenigstens kein sinnloses Pressing sondern sehr geschlossen an Mittellinie wartend.

    Boah…das muss doch ein Tor sein.

    5
  31. Böses Foul von Sow. Wenn man das mit Otavio vergleicht, lächerlich beides mit Gelb zu bewerten.

    4
    • Bei Otavio hat halt Muani freien Lauf und das andere gibt halt Gelb wegen der Härte…

      2
    • Muani wird eine Zeit lang gehalten und als er merkt, dass er mit der Situation nichts anfangen kann, lässt er sich fallen. Das Halten hatte da schon längst aufgehört.

      4
  32. Aus meiner Sicht liegt uns das 4222 taktisch besser.

    Unnötige Ballverluste haben wir dennoch. Wie immer. Der Standard war ok. Defensiv geben wir ein paar Räume zu viel her.Offensiv müssen wir mehr tiefe Läufe anziehen.

    3
  33. Soooooo schlecht sieht das bisher gar nicht aus.

    4
    • Ich würde mir einfach etwas mehr Mut wünschen…soooo extrem sicher sind die Frankfurter hinten nicht. Aber aktuell kommen sie kaum zu einem ordentlichen Aufbau.

      1
    • Viele unnötige Ballverluste nach vorne. Würde lieber Marmoush neben Nmecha sehen.

      1
  34. Tolle Szenen von Sbanberg. Schade

    5
  35. Grundsätzlich kompakt, aber definitiv bieten wir zu viele Räume an. Offensiv bitte ich um sachdienliche Hinweise, wie wir spielen wollen?
    Zumindest zwei Abschlüsse.

    1
  36. Die beiden besten Torchancen hatte der VfL Wolfsburg :vfl:

    2
  37. Man sieht, dass sie heute das beherzigen, was Schmadtke gesagt hat. Erstmal einfach spielen. Und das machen sie ganz gut.

    11
  38. Wieder eine schöne Chance von Nmecha. Wer hat die Vorlage gegeben? War das Brekalo?

    1
  39. Jetzt das nötige Glück für uns. Was für ein unnötiger Pass von Casteels.

    4
  40. Völlig unnötiger und einfacher Ballverlust im Mittelfeld von Waldschmidt. Das hatten wir Glück.

    Puhh, der war auch knapp. Aluminium rettet…

    3
  41. Pfosten Frankfurt. Das wäre Casteels Tor gewesen, der vorher den Ball direkt zum Gegner hämmert

    2
  42. Brekalo und Waldschmidt leider wie zu erwarten. Ansonsten sieht es etwas stabiler aus als sonst.

    5
  43. Der Schweden-Azubi und der Kroaten-Trainee gefallen mir ganz gut.

    Waldschmidt und Brekalo würde ich runter nehmen zur HZ. Dafür Kaminski und Marmoush rein.

    15
    • Damit wäre ich vorsichtig! Das Konzept lautet heute, körperlich robust und diszipliniert die 0 zu halten und Frankfurt keine Pressing-Momente zu bescheren. Kaminski hat womöglich noch nicht die Reife/Körperlichkeit, Marmoush nicht die Disziplin/Mentalität. Heute würde ich erst später wechseln.

      3
    • Seh ich auch so. Brekalo würde ich tendenziell aber noch ein paar Minuten geben, das sah in Ansätzen auf jeden Fall vielversprechender aus als Waldschmidt.

      1
  44. Ist der Kommentator eigentlich Ehrenmitglied bei seiner eintracht? Selbst auf Hochzeiten habe ich selten so viel Liebe in einer Stimme gehört

    15
  45. Vor 2 Jahren hätte man in Anbetracht der sonstigen Leistungen diese Halbzeit wohl als grottig betitelt. Aktuell muss man sagen, dass das gar nicht so schlecht war, obwohl Frankfurt für mich die bessere Mannschaft war.

    Waldschmidt würde ich ganz dringend runter nehmen, der muss im Training ja wie Messi spielen, sodass der immer wieder eine Chance bekommt. Marmoush vorne rein, um bei den Unschaltgelegenheiten noch mehr Tempo zu bekommen und jemanden zu haben, der mit Nmecha dann mitläuft. Ansonsten gefällt mir die 4er Kette nicht schlecht gegen den Ball und auch die 6er, insbesondere Arnold, sind wirklich bemüht.

    6
  46. Waldschmidt hat mit 6,17km die meisten Meter gemacht in HZ1.
    Zweiter Arnold mit 5,88km.
    Dritter Sow mit 5,86km.

    7
  47. wir stehen heute gut und sind auch meist am Mann dran, nichts desto trotz auch 2 gute Chancen. Das ist erst mal gut, nach den letzten Wochen. Bin gespannt, ob wir in der 2. Halbzeit noch ein bisschen mutiger nach vorne gehen. Auf gehts, holt euch die Punkt(e) heute!!!

    4
  48. Eines der besseren Spiele. immerhin und mit Glück könnten wir eigentlich Punkte mitnehmen.

    3
  49. Keine Wechsel in der Halbzeit.

    Interesaant: Kovac holt sich in der Halbzeit Guilavogui und Gerhardt und bespricht sich mit den beiden.

    3
  50. Vdv macht einfach Spaß zuzuschauen

    8
  51. Pellegrini passt sich dem herrlichen Vorurteil der theatralisch-fallenden Italiener perfekt an. Stressig der Typ.

    6
  52. Nmecha versucht alle Rollen da vorne zu übernehmen, weil sich Brekalo und Waldschmidt einfach nicht produktiv in das Offensivspiel eingliedern können.

    6
  53. ich hoffe diese Viererkette steht ab jetzt

    3
  54. Wir bauen Sie gerade wieder auf.

    Ich würde reagieren. Mindestens zweifach.

    1
  55. Die Frankfurter gehen mir so heftig auf den Sack mit ihrem Gefalle. Seit wann sind die so theatralisch?

    1
    • schon länger.
      ich erinnere u.a. an die Schwalbe von Hasebe gegen uns, auf die der Schiedsrichter zum Glück nicht reingefallen ist.

      ist zwar schon etwas her, aber seitdem ist Hasebe bei mir unten durch

      2
  56. Wieder so ein Spiel, was man gerne mal gewinnen darf!

    Solche Punkt Verluste tun sonst richtig weh!

    1
  57. momentan weder das typische Spiel, keine drei Stationen und der Ball ist weg.

    2
  58. Lacroix köpft das 1:0 und läuft mit ernster Miene demonstrativ zu Kovac. Er scheint wohl nicht gegen den Trainer zu sein :keks:

    14
  59. LACROIX! Gutes Zeichen mit dem Trainer zu jubeln. Auf jetzt.

    9
  60. Jaaaa. Toooor. Super, Lacroix :)

    4
  61. Lacroix jubelt mit Kovac. Das ist ein sehr gutes Zeichen!

    15
  62. Wichtig man!
    Geil!

    2
  63. Juchuuuu :) Bin ich erleichtert :)

    1
  64. Jawohl ja
    :vfl:

    2
  65. Sauber, Lacroix. Astreiner Kopfball :)

    0
  66. Das Tor kam zum richtigen Zeitpunkt. Jetzt sind wir wieder giftig.

    3
  67. Kann Muani nicht langsam mal die Gelbe bekommen? Das war jetzt die dritte astreine Schwalbe von ihm.

    3
  68. Sind aber einige Schwalben heute unterwegs in Frankfurt.

    2
  69. saaaauber! Jawohl, 1:0 für UNS! Weiter so

    1
  70. Yes :) Was ich toll fand, dass er direkt zu Kovac läuft. Das hat was zu bedeuten

    6
  71. 2:0 leider Abseits weil Brekalo ungewollt im Weg steht.
    Sehr schade.

    Guilavogui kommt für Franjic

    0
  72. Kein Tor? Wird das nochmal überprüft? Brekalo zwar im Abseits aber der greift doch gar nicht ein

    3
  73. Sicher, dass das Tor nicht zählen darf?

    2
  74. Brekalo passiv im Abseits?

    3
  75. Brekalo greift doch null ein

    2
  76. Weil Brekalo wie Falschgeld im Raum steht, zählt der Treffer nicht. Das 2:0 wäre der Sargnagel gewesen. Noch traue ich den 3 Punkten nicht.

    1
  77. Wahnsinnsszene gerade von van der Ven . Richtig starker Transfer.

    9
  78. Wenn Brekalo da weg bleibt steht es 2:0.

    2
  79. WTF? Brekalo is doch passiv

    4
  80. Brekalo greift doch gar nicht ein?! oder was versteh ich da nicht? Muss doch das 2:0 für uns sein

    6
  81. Brekalo war mit der Schulter dran, zurecht Abseits.

    2
  82. Brekalo berührt den Ball mit der Schulter.

    0
  83. Brekalo berührt sogar den Ball.

    Und selbst wenn nicht dann steht er dem Frankfurter im Weg der evt sonst an den Ball gekommen wäre.

    Das war so oder so richtig entschieden.

    2
  84. Muani Schwalbenkönig

    6
  85. Kann es nicht genau erkennen, aber so wie die Frankfurter fallen, haben die ihre Frauenmannschaft auf dem Platz?

    4
    • Die Damen der SGE würden niemals so oft fallen.

      9
    • Ohne die Fußballerinnen der Eintracht genau zu kennen:
      Generell fallen Fußballerinnen gefühlt seltener als ihre männlichen Kollegen. Auch Schwalben, die eher als Bewerbung für eine Hollywoodkarriere taugen, kenne ich originär von den männlichen "Profis". Bei der EM 2022 habe ich zum ersten Male ungewöhnlich viele Schwalben bei Frauen gesehen.
      Und statistisch abgesichert ist, dass Frauen deutlich früher wieder aufstehen.

      Also was soll dieser sexistische Scheiß?

      15
  86. Svanberg muss runter, sonst :rot:

    4
  87. Kolo Muani ist so ein guter Fußballer, aber ein absoluter Schwalbenkönig, ekelig so etwas.

    4
  88. Brekalo jetzt mit zwei, drei starken Zuspielen. Aber danach geht es nicht weiter.

    Wird Zeit für Marmoush. Für Waldi.

    5
  89. Erkenntnis heute: Habemus Viererkette, sowie Arnold und Svanberg
    :vfl:
    Wimmer und Wind, wenn fit für Brekalo und Waldschmidt.
    Das könnte dann passen mit der S 11 ( neben Koen, Lukas und Franjic ).
    :top:

    5
  90. Spielerisch und individuell immer noch nicht so doll, aber sie ackern mehr, hat Kruse die ganze Mannschaft gelähmt?

    3
  91. Marmoush und F. Nmecha kommen für Svanberg und Waldschmidt

    1
  92. Nmecha und Marmoush kommen für Svanberg und Waldschmidt

    4
  93. Bitte nicht Van de Ven…

    3
  94. Einfach nur widerlich die Frankfurter

    3
  95. Dass er den nicht bekommt hat der Schwalbenkönig sich verdient :vfl:

    1
  96. eine Abwandlung einer Konzert-Aussage von Farin Urlaub…

    "Ich erkläre den Frankfurtern mal etwas. Das sind Fußballstars, die können sich Feuerzeuge leisten "

    die sind genauso behämmert wie die Kölner, Bremer oder unsere beiden Nachbarstädte (natürlich nicht auf alle bezogen)

    5
  97. Aber gut so! Brekalo, Marmoush und Nmecha fighten mit! Genau das ist die Basis.

    9
  98. Ich weiß nicht wer mich mehr nervt. Der Schiri oder der Kommentator. :keks:

    4
  99. Heute wird von unserer Mannschaft gefightet, das ist sehr gut!

    3
  100. Ich habe das Gefühl, dass hier unverhältnismäßig viel Nachspielzeit gegeben wird.

    Van de Ven stark!

    3
  101. Gerhardt kommt für Brekalo

    1
  102. Van de Sten!!!!

    9
  103. Gerhardt für Brekalo? Warum?? :knie:

    1
  104. Schön zu sehen, wie die Abwehraktion von Van de Ven gefeiert wird

    6
  105. 5 Minuten Nachspielzeit!

    1
  106. Das wäre geil!

    Wir gewinnen
    SGE verliert
    BVB verliert
    FCB nur Unentschieden

    1
  107. „Der Kovac Wall“, okay, Sky-Kommentator, der war gut. Jetzt noch schnelles Umschaltspiel dazu, dann können wir als Zuschauer die nächsten Spiele lockerer angehen

    2
  108. Der Moderator gibt noch einmal alles, um die Eintracht nach vorne zu peitschen. Wird es klappen?

    4
  109. Pfeif ab!

    1
  110. jawoll Auswärtssieg!!!!

    2
  111. Boom!

    Grüße an Basti

    16
  112. YEEESSSSSS!!!!!!!!!!

    1
  113. Siiieeeegggg! Die Wölfe gewinnen mit 1:0 gegen Frankfurt :vfl:

    3
  114. Endlich :vfl:

    3
  115. Siiiiiiieeeeg. Jetzt geht es aufwärts :)

    2
  116. Gott sei Dank 3 Punkte. Gut für den Kopf :vfl:

    9
  117. Sauber, so belohnt man sich für das Fighten heute. Glückwunsch an uns alle!!

    4
  118. Kovac hat heute genau die richtige Taktik gewählt. Gegen nach dem CL-Spiel erwartbar auch im Kopf müde Frankfurter defensiv sicher stehen, das Mittelfeld zumachen und kompakt nach den Seiten verlagern. Dabei einfach spielen und auf Offensivchancen warten und diese nach Möglichkeit nutzen. Die Mannschaft hat das diszipliniert umgesetzt. Selbst in der Phase des Aufbäumens der Frankfurter in den letzten 10 Minuten hat man als Mannschaft sehr konsequent und konzentriert verteidigt. Auch die Wechsel fand ich vom Zeitpunkt und personell passend. Kruse wäre bei dieser Spielanlage heute verschenkt gewesen.
    Alles richtig gemacht und damit vielleicht die zahlreichen Aufgeregtheiten im Umfeld erst einmal beruhigt.

    31
    • Habe ich gestern genauso beschrieben. Kompakt und aggressiv verteidigen. Das kann jede Mannschaft. Auch unser Kader. Die nächsten Schritte sind, das a) jetzt auch gegen Union zu machen und b) offensiv die Ballverluste abstellen, die extrem unnötig sind.

      7
  119. Und??? Wo sind die „Kovac raus“ Anhänger ???
    S I E G :vfl3:

    13
    • Auswärtssieg! Ich hoffe die Kovac Kritiker verstummen erstmal. Zumindest bis zum Union-Spiel, das ne Ecke schwerer wird….jetzt aber erstmal freuen :geil:

      5
    • Hier… aber 5 Punkte nach 6 Spielen ist halt auch richtig gut und so hab ich keine Argumente

      5
    • Warum sollten die Kovac-Kritiker verstummen? Wir haben gewonnen…mehr nicht. Guter Fußball war es trotzdem nicht, aber man hat Einsatz gezeigt.

      4
  120. Wirklich guter Einsatz der Wölfe. Ich habe Biss gesehen, Engagement und Leidenschaft. Das hat heute gereicht. Gut gemacht, Kovac.

    12
  121. Defensiv heute saustark. Alle haben gekämpft. Hoffe die Formation bleibt erstmal so bestehen. Wenn vorne noch Wind und Wimmer dazu kommen habe ich wieder Hoffnung.
    Bezeichnend auch, dass hier heute morgen behauptet wurde Kovac hätte Lacroix verloren und er läuft direkt zu Kovac beim Jubel.

    Wichtiger Sieg :vfl3:

    27
  122. Lenny-Serie: 3km mehr gelaufen als der Gegner. Eine starke, geschlossene Mannschaftsleistung, wo sich jeder in die Zweikämpfe geworfen hat.

    5
  123. 3 Kilometer mehr gelaufen als der Gegner höre ich gerade. Die Grundtugenden haben heute gestimmt. Glückwunsch

    10
  124. Kein schönes Spiel, aber mit viel Kampf gewonnen.

    5
  125. Ja klar, "Auswärtssieg" singen die Heimfans, was ist das denn für ein Kommentator heute bei Sky? Eintracht-Fan?

    7
  126. Toller Kampf und mit einem Sieg belohnt. Arbeit und Leidenschaft wie Marcel Schäfer sagt und der Fußball kommt von alleine. So ist es. :vfl:

    4
  127. Endlich der Befreiungsschlag,gratuliere zum megawertvollen Sieg!
    Die Abwehr und Svanberg heute sehr stark.

    2
  128. So ein wichtiger Sieg. Defensiv hat mir das sehr gut gefallen, Lacroix und Van de Ven (Sten) haben das sehr gut gemacht. Auch das Svanberg, Franjic und Arnold haben mir gut gefallen. Vorne war das hoffentlich fürs erste das letzte Mal, dass wir Waldschmidt in der Startelf gesehen haben. Brekalo hat mir dafür vor allem am Ende gut gefallen. In der ersten Hälfte ist er zu oft in die Leute reingedribbelt, in der zweiten sah das dann schon deutlich planvoller aus. Könnte eine Option sein, da er auch defensiv ordentlich mitgearbeitet hat und gut verschoben hat. Ich bin mal gespannt wie Kovac das gesehen hat und wie die Aufstellung gegen Union aussehen wird.

    6
    • ein „das“ zu viel. War wohl die Euphorie ;)

      0
    • Waldschmidt kann man teilen. Man muss aber auch sagen, dass er bis zur Auswechselung die meisten Meter auf dem Feld hatte, er hat sehr viel gearbeitet für das Team.

      13
  129. Hoffentlich wird jetzt der Bock umgestoßen und man kommt in einen Lauf… es war ein wichtiger und richtiger Schritt in die richtige Richtung…
    Die Siege in Frankfurt tun mir persönlich immer am meisten gut.

    11
  130. Ich will jetzt nicht die Party crashen, aber vorne muss einfach mehr passieren. Es ist eine 5€ Phrase, dass der Gegner bei eigenem Ballbesitz keine Tore schießen kann. Wir haben nicht mal im Ansätzen einen kreativen Spielaufbau.
    Solche Spiele wie heute kann man immer durchziehen.

    Trotzdem freue ick mir natürlich wie Bolle, wa? :bier:

    2
  131. Jaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!

    Auswärtssieg!!!!

    0
  132. Van de Sten war heute wieder richtig gut.

    14
  133. können wir nicht jedes unserer Heimspiele in Frankfurt austragen? In Frankfurt haben wir 6 der letzten 7 Auswärtsspiele gewonnen.

    4
  134. Mainz 05 hat zum Spiel in Hoffenheim die Tickets subventioniert

    5€ für Stehplatz
    10€ für Sitzplatz

    Finde ich ne coole Aktion.

    Und da es Mainz war und nicht wir gibt es auch keine „sonst bekommen die den Block auch nicht voll“ Kommentare

    7
    • Das MUSS fake sein.

      Außerhalb des Gästeblocks gibt es in Frankfurt keine freien Plätze.

      Und für den VfL – Gästeblock sind da eindeutig zu viele Leute. Der ist ja in echt leer.

      :ironie:

      4
    • Ich fand die haben sich heute richtig bewegt
      Und dass über 90 min warum nicht gleich so

      1
    • Die waren alle nur eben Bier holen…Fakenews.

      1