Sonntag , Oktober 25 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Ginczek vor Wechsel zum VfL, Didavi fast weg

Ginczek vor Wechsel zum VfL, Didavi fast weg

Daniel Ginczek steht kurz vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg.

Der Kicker hatte zunächst berichtet, dass der Wechsel von Daniel Ginczek zum VfL Wolfsburg bereits perfekt sei. Doch ganz so weit war man am Donnerstag noch nicht.

Doch der Transfer soll auf einem sehr guten Weg sein. Noch vor dem Trainingsauftakt des VfL Wolfsburg am Sonntag soll der Wechsel über die Bühne gehen.

Im Gegenzug kehrt Wolfsburgs Daniel Didavi zum VfB Stuttgart zurück.

Schmadtke mag den Begriff Tauschgeschäft nicht

Am Nachmittag hatte Wolfsburgs Manager Jörg Schmadtke Berichten widersprochen, es handele sich bei den beiden Transfers um ein Tauschgeschäft. Gegenüber dem Sportbuzzer erklärte Schmadtke, dass man nicht von einem Spielertausch sprechen könne. Beide Transfers werden unabhängig von einander und separat betrachtet.

Laut ersten Medienspekulationen soll zusätzlich eine Summe von 3 – 4,5 Millionen Euro von Wolfsburg nach Stuttgart geflossen sein.

Mit Daniel Didavi verlässt der beste VfL-Scorer der abgelaufenen Saison den VfL Wolfsburg. Didavi steuerte 15 Scorerpunkte bei.

Daniel Ginczek war sich bereits seit einiger Zeit mit dem VfL Wolfsburg über einen Wechsel einig. Nur der VfB Stuttgart musste noch umgestimmt werden.

Zuletzt hatten die Stuttgarter laut Medienberichten 10 Millionen Euro und Daniel Didavi im Tausch gefordert.

Nach dem Niederländer Wout Weghorst wird Daniel Ginczek der zweite Stürmer, den der VfL Wolfsburg in dieser Transferperiode verpflichtet.
 
 

78 Kommentare

  1. Der Kicker meldet, dass die Wechsel von Didavi und Ginczek perfekt sind :-)
    “Schon am Freitag könnte der Deal auch offiziell über die Bühne gehen.”
    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/726456/artikel_perfekt_didavi-nach-stuttgart-ginczek-zum-vfl.html

    1
  2. Das ging ja schneller als erwartet.

    0
  3. Burgdorfer Wolf

    Ich fände Didavis Abgang wäre verschmerzbar. Er fehlte oft wegen Verletzungen und auf dem Platz hat er trotz der Tore selten geglänzt. Im Gegenteil, oft war ihm eine gewisse Lustlosigkeit anzumerken. Und da er seinen Wechselwunsch angeblich absolut geäußert hat – Marke drauf und weg damit. Dann bleiben uns zukünftig nach einer einer Nullleistung auch solche Sprüche über angeblich anspruchsvolle Fans erspart.
    Malli hat zwar bisher auch selten geglänzt, bei ihm sehe ich aber weniger Lustlosigkeit sondern eher Verzweiflung dass die Dinge nicht so funktionieren wie sie sollten. Er ist ein sensibler Feingeist, der unbedingt Vertrauen braucht. Das sollte man ihm geben und ich glaube schon, dass er deutlich bessere Leistungen zeigen wird.
    Als Lautsprecher auf dem Platz eignet er sich nicht, aber dafür haben wir auch Camacho oder Guilavogi.
    Ich würde auch Arnold behalten. Er hat gerade in der Relegation gezeigt, dass er auch eine Stütze sein kann.
    Ihm den Rest der Saison vorzuhalten, wo fast nichts geklappt hat, finde ich nicht ganz fair. Alleine kann er keinen Bock umstoßen.
    Wenn das mit Ginzcek wirklich klappen sollte, wäre unser Strumproblem gelöst. Außen haben wir dann Klaus und Brekalo, ich denke das kann was werden. Mehmedi kommt auch zurück, er konnte sich bisher kaum zeigen.
    Die Offensive ist dann auf jeden Fall deutlich besser aufgestellt als in der letzten Saison.
    Bleibt hinten links eine Unterstützung für Itter, auf den ich erstmal setzen würde. Aber man muss bei ihm auch Pausen einkalkulieren, er soll nicht verbrannt werden.
    Falls natürlich noch der Transfer eines echten Knallers auf einer Position möglich ist, muss man vielleicht in dem einen oder anderen Fall umdenken.
    Aber derzeit glaube ich kaum, das echte Kracher zum Vfl wechseln würden.

    18
    • Didavi hat genau ein Spiel wegen Knieproblemen gefehlt und dann noch die „Abstiegsspiele“ gegen Köln und Kiel (unsere besten Spiele letzte Saison). Die Rückrunde hat er fast alle Spiele komplett durchgespielt.
      Generell scheint es so zu sein, dass vermeintlich verletzungsanfällige Spieler wie Naldo oder Didavi beim VfL ohne große Verletzungen ausgekommen sind. Das läßt bei Ginczek hoffen, der ja auch als verletzungsanfällig gilt.

      Einen richtigen Kracher möchte ich auch gar nicht unbedingt haben, sondern lieber eine Mannschaft.

      8
  4. Da steht nichts von einer Ablöse. Sollte dem so sein dann Hut ab Herr Schmadtke.

    2
  5. Das muss ja auf eine Doppelspitze hinauslaufen. Fände ich nicht schlecht.

    5
  6. Wäre auch das einzig Sinnvolle, wozu eine Ablöse obendrauf zahlen? Das wäre ja Wahnsinn pur gewesen!

    Didavi hat auch seinen Marktwert und war sogar über die Jahre weniger verletzt als Ginczek. Aber: Er brauchte wohl eine Luftveränderung mit Ginczek bekommen wir einen Spielertypen, den wir so nicht im Kader haben, jemand der vorne Räume schaffen kann. Daher: :top:

    9
  7. Naja hoffentlich läuft es beim Tore schießen besser als beim Boxen … :lach:
    https://instagram.com/p/BkcQed5FvbY/

    1
  8. Ein 1 zu 1 Tausch wäre schon “ideal”, doch dieses wird in der Realität eher nicht so sein.
    Über die Ablöse wird man bestimmt noch was lesen.

    2
  9. @Malanda

    Damit sich Stuttgart auch noch das Gehalt von der Diva, eh Didavi leisten kann :schweigen:

    0
  10. Immerhin schaffen wir es auch ohne Rebbe, Transfers relativ geräuschlos abzuwickeln.

    12
  11. Das klingt dann nach der Abkehr von einem 4-2-3-1…

    Bin gespannt, wo ein Malli landet, wo ein Arnold.
    Mir persönlich würde ja das alte Magath-System gefallen.
    4-4-2, das Mittelfeld als Raute!

    6
    • @roy, dann würde aber noch 1 Stürmer fehlen… Man bräuchte 4 Stürmer im 4-4-2.

      Weghorst, Ginczek, Kramer und X (Osimhen???) oder holt man wirklich nen Muto? Wäre dann aber vielleicht zu viel des Guten?

      2
    • Malli sollte man auf jeden Fall noch versuchen abzugeben.

      Ansonsten finde ich den Tausch Klasse. Besonders die Mentalität von Ginczek wird den VFL weiterbringen.

      2
    • Ich bin gespannt, ob der Wechsel von Didavi nun bedeutet, dass man mit Malli als Spielmacher plant, oder ob Schmadtke jetzt nach einem Spieler fuer die entscheidenden Paesse auf die neuen Stuermer sucht.

      3
    • Elyounoussi wäre ja auch eine Art 10er gewesen, schauen wir mal was passiert.

      2
    • Ich persönlich gehe davon aus das man bei einem Didavi Abgang defintiv noch einen 10er holen wird. Unabhängig davon ob Malli auch noch geht oder bleibt. Denn einer auf der Position ist schon zu wenig. Natürlich könnte man auch z.B. Arnold im Notfall vorziehen. Davon halte ich aber gar nichts.

      4
  12. Nja geräuschlos würde ich das jetzt nicht nennen da schon mehrere Wochen über Ginczek spekuliert wird. Trotzdem ist die Art des Deals sicherlich überraschend , das stimmt.

    3
    • Ich glaube, die Bemerkung bezog sich vor allem auf Weghorst. Der stand zwar schon laengere Zeit auf dem Zettel des VfLs, aber ich glaube hier im Blog wurde er erst vor kurzem erwaehnt.

      0
  13. Verletzungsanfälliger Mittelfeldspieler wird gegen einen verletzungsanfälliger Stürmer plus Ablöse getauscht.
    Sorry aber ich empfinde das als schlechten Deal.
    Wenn wir jetzt auf 4-4-2 umstellen ok, aber zwei gleiche Stürmertypen im Kader halte ich für Unsinn..

    7
    • Der neueste Kicker-Artikel bringt keine Ablöse ins Spiel. Und Ginczek und Weghorst sind unterschiedliche Spielertypen aus meiner Sicht. Weghorst ist ein Strafraum- und Wandstürmer, während Ginczek ein Angreifer ist, der sehr viel unterwegs ist, Räume schaffen kann und um eine zentrale Spitze herum spielen kann, er lässt sich oft fallen oder kommt über die Seite.

      Die Verletzungsanfälligkeit bleibt allerdings ein Problem, da gebe ich dir Recht. Aber das wusste man ja…

      Was Didavi betrifft, so werden wir seine Scorerpunkte „verlieren“, aber ganz sicher nicht seine Spielweise. Wir sind nun taktisch flexibler, ein 4-3-3 oder 4-4-2, das kann Bruno jetzt switchen wie er möchte. Ich erwarte jetzt keinen großen Sprung nach vorne, aber wir haben jetzt zum Trainingsstart zwei neue Stürmer, sollte es stimmen. Damit war so nicht zu rechnen.

      31
    • Es steht nichts von Ablöse im Artikel vom Kicker, das wünschen sich die VfBler und verbreiten es , wo sie nur können.

      0
    • https://www.transfermarkt.de/tausch-deal-zwischen-didavi-amp-ginczek-vor-abschluss-vfl-zahlt-zusatzlich-ablose/view/news/312208

      Hier wird gemunkelt, dass Wolfsburg angeblich 6 Millionen € + Didavi geboten habe (angeblich stand das in diversen Medienberichten).
      Allerdings vertraue ich tm.de gar nicht.

      Nett sind übrigens auch die Kommentare unter dem Artikel, die uns nach dem Transfer schon in der zweiten Liga sehen.
      Man merkt mal wieder, dass sich viele kein bisschen mit uns beschäftigen, aber trotzdem groß herausposaunen.

      4
  14. Brekalo ist theoretisch auch Stürmer ;)

    6
  15. IknowWolfsburg

    Herr Hiete vom Kicker hat gerade noch Mal wiederholt das es eine zusätzliche Ablöse gibt.
    Es sind zwischen 3-4,5 Millionen.

    Guter Deal!

    16
    • Hiete sprach von Summen die er noch nicht kennt.
      Woher dann die Info mit den 3-4,5 ?

      1
    • Bei Gomez hieß es damals auch, er koste 7 Mio. Später kam dann raus, es war nur 1 Mio.

      Ich würde nicht alles glauben, was in der Presse steht…

      14
    • IknowWolfsburg

      @jonny.pl die Summen habe ich aus einer anderen Quelle gehört…

      0
    • Sehe ich auch so. Ohne den Tausch hätten wir wohl zwischen 10 und 15 Millionen fü Ginczek zahlen müssen.
      Didavi wollte weg und war zu letzt oft verletzt…hat am Schluss in der alles entscheidenden Phase gefehlt.
      Viel Geld hätten wir nicht für ihn bekommen.
      Also besser gehts ja gar nicht.
      Das Ausfallrisiko ist bei beiden gleich und im letzten Jahr haben wir bei Didavi viel Glück gehabt.

      Zwei gute Stürmer verpflichtet, und nur ca. 14 bis 15 Millionen bezahlt. Und das teure Gehalt von der Diva gespart.
      Hut ab Herr Schmadke. Jetzt weiter investieren.

      Jetzt noch Spieler los werden und ersetzten:
      Gerhardt
      Jung
      Bruma
      Tisserant
      Verhaeg
      Kuba

      9
    • Tisserand? Den technisch stärksten und variabelsten Defensivspieler abgeben?! Bloß nicht. Tisserand war der erste, der in einer leblosen Truppe zumindest was im 1-gegen-1 versucht hat…

      70
    • Ich würde neben Tisserand auch Verhaegh halten.

      Warum sollte man sich auf RV eine neue Baustelle aufmachen?
      Das wäre doch völlig sinnlos.
      Verhaegh und William sollen sich ruhig um die RV-Position streiten.
      Außerdem wird Verhaegh keinen Stress machen, wenn er kein Stammspieler sein sollte.

      26
    • Zumal Tisserand erst in dieser Transferperiode fest zu uns wechselt. Ablöse 7 Mio. Wird oft vergessen…

      17
  16. So ist die Baustelle denk ich Sturm erstmal geschlossen .was man ja über Jahre nicht geschafft hat . Schauen wir mal was noch passiert .

    8
    • Ich bin auch froh, dass die Baustelle rechtzeitig vor Trainingsbeginn geschlossen wurde. Gute Arbeit, Herr Schmadtke!

      16
    • Auf Kosten einer neuen Baustelle im offensiven Mittelfeld….

      1
  17. Die 1. Runde im DFB-Pokal wurde nun terminiert: Unsere Wölfe treten am Samstag, 18. August, um 15.30 Uhr bei der SV 07 Elversberg an.

    9
  18. Weghorst, Ginczek, zweiter Torwart, zusätzlicher Außen mit Klaus… finde ich alles gut. Aber noch weiß man nicht, wer das Herz und der Kopf des neuen VfL sein wird. Camacho wird in den Überlegungen eine Rolle spielen. Aber Schmadtke soll ja auch einen 8er suchen…

    9
    • Eine LV Alternative soll auch gesucht werden.
      Lt. einem Artikel aus der WN sucht man zudem nach einem IV mit einem linken Fuß…

      Dann der von Dir genannte Außen + ein 8er…

      1
    • Udo und Brooks sind doch Linksfuß, fänd ich irgendwie nicht plausibel

      1
    • Ich schaue mal, dass ich hier eine Quelle zu finde. Ich meine es war ein WN Bezahlartikel.
      Könnte natürlich auch für einen Abgang von Brooks sprechen, was ich aber eher für unwahrscheinlich halte.

      0
    • Ich meine gelesen zu haben, dass man nicht vordergründig einen Linksfuß sucht, sondern einen schnellen Innenverteidiger.

      0
  19. Tausch-Transfers sind selten, ja – aber es gibt sie doch, ob nun da noch nebenbei noch Gelder fließen oder nicht, ist unerheblich. Denn auch bei ablöselosen Tauschgeschäften fließen Gelder an Berater und Handgelder etc.

    Es gab ja auch in der Vergangenheit immer wieder Tausch-Geschäfte, wenn ich z.B. an

    Ibrahimovic Eto’o denke oder an
    Mladen Petric Mohamed Zidan

    denke..

    :ball: :stein:

    2
  20. Standard wäre: der VFL zahlt zusätzlich zum Spieler 10 Millionen, der VFB zahlt nichts

    0
  21. Für Didavi plus 3-4 Millionen fände ich OK. Aber nicht 8.

    Naja egal… Stürmer haben wir nun… aber die wichtigsten Positionen sind weiter offen

    1
    • Ich fand schon, dass der Sturm ein Problem war.

      25
    • Die Frage ist ja jetzt welche Qualität haben wir?
      Da werden wir wohl die ersten paar Spiele abwarten müssen um diese Frage beantworten zu können.

      Prinzipiell aber schon mal gut das man zum Auftakt des Trainings die Mannschaft in großen Teilen beisammen hat.

      2
  22. Jetzt wurde quasi das erledigt, was die letzten Jahre mehr oder weniger versäumt wurde. Man hat mal Stürmer gekauft.

    Ich bin auf die Beiden gespannt.

    8
  23. Hoffe ja immer noch das es bernado wird ,aber sich nach Alternativen umschauen schadet ja nicht .

    7
  24. Schmadtke dementiert ein Tauschgeschäft + Ablöse.

    „Das sind zwei getrennte Dinge, die nicht miteinander verquickt sind. Das funktioniert eigentlich nie und gibt es ja eigentlich auch nicht“

    Auch könnten Didavi und Ginczek gemeinsam beim VfL spielen.

    Desweiteren schließt Schmadtke einen 3. Stürmer nicht aus.

    Der Bernardo-Transfer wird wohl eine Hängepartie, man hat sei Interesse hinterlegt aber mehr soll bisher nicht passiert sein.

    http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-das-sagt-schmadtke-zum-deal-mit-ginczek-und-didavi/

    10
    • Didavis Instagram-Profil wird hier ganz deutlich. Alle Bilder in Zusammenhang mit dem VfL sind gelöscht. Das verdeutlicht für mich, dass er mit dem Herzen ohnehin weg ist, es bald offiziell wird und er sich auch nie mit dem Verein und seinen „anspruchsvollen“ Fans identifiziert hat. Also. So oder so, ein super Transfer mit Ginczek.

      15
    • Tschö mit ö

      1
  25. Mit Didavi verlässt uns der Topscorer und ein Spieler der aus dem Nichts ein Tor schießen kann und ein Spiel entscheidet (in Hannover zum Beispiel).
    Für mich kein Tag zum feiern, denn man weiß nicht wer diese Lücke füllen soll.
    Klar war er verletzungsanfällig und schon fast Sportinvalide aber das ist Ginzek auch.
    Mir hat auch seine Körpersprache und sein fehlendes Bekenntnis zum Verein gestört. Dennoch war er einer der wenigen Spieler der das kreative Element in unser Spiel gebracht hat.und meiner Meinung zu wenig Spieler um sich herum hatte mit denen er auf gleichen technischen Niveau spielen konnte.
    Wir brauchen also Ersatz (Malli allein wird hier nicht reichen) und zusätzlich noch einen spielerisch begabten 8er.
    Ein Linksverteidiger und ein schneller Außenstürmer wären dann noch auf der Wunschliste.

    5
  26. Ein schneller Außenstürmer wäre Ismaïla Sarr. Schnell, jung und mit sehr guten Ansätzen.

    2
    • Das wäre ein Traumtransfer. Allerdings spielt er auch eher als Linksaussen also auf Brekalos Seite. Mir wären zwei gleichmäßig besetzte Außen lieber als eine ganz starke Seite und eine schwache!

      Aber von der Klasse her wäre das schon toll.

      1
    • Wobei Sarr bei Sengal fast ausschließlich über rechts kam und dort einige starke Antritte und hereingaben gezeigt hat

      0
    • Bei Rennes hat er meistens LA oder MS gespielt. Ganz selten mal RA. Aber ich hoffen die Zeiten wo ein Spieler da eingesetzt wird „wo er auch spielen kann“ sind bei vorbei.

      1
  27. Die Differenz zwischen beiden Transfers liegt bei ca. 3 Mio.!

    3
    • Letztendlich wird Stuttgart sogar mehr zahlen wenn man das Gehalt von Didavi nimmt.

      2
    • Da du beim Weghorst Transfer auch Bescheid wusstest glaube ich dir mal.
      Ps der VfB macht morgen eine PK, habe da so ein Gefühl

      3
  28. Inoffiziell wird es wohl eher ein Tauschgeschäft werden + Ablöse für Stuttgart.

    0
  29. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie uns ein Spieler der in 5 Saisons 24 Tore schießt weiter helfen soll. Ich hoffe einfach auf Weghorst…

    0
    • Das ist dann aber nicht korrekt recherchiert. In der Saison 15/16 hat er nur 8 Einsätze gehabt. Trotzdem hatte er 4 Tier erzielt. Letztes Jahr in 25 spielen, 8 Tore. Er ist ein Stürmer, der viel arbeitet, viele Löcher reißt. Das sind wichtige Qualitäten. Ich denke, dass er durchaus eine wichtige Option wird.

      13
  30. Felix Klaus hat sein 1. Interview -in VfL Shirt- gegeben und wirkt hochgradig motiviert. Er ist ein RA, kann mir gut vorstellen, dass erstmal mit Steffen und ihm geplant wird.

    Also im 4-2-1-3 könnte es so aussehen:

    —————-/-Weghorst
    Brekalo Ginczek. Klaus
    Guilavogui Arnold
    Itter. Tisserand. Udo/Knoche. William
    ————/////Casteels

    3
  31. VfLCorinthians

    Was soll denn das bitte für ein Tausch sein? Didavi war zur Rückrunde der Topscorer der Liga gewesen, auch wenn ich einen Transfer ebenfalls verkraften kann, imTaudch gegen Ginzcek geben wir ihn völlig unter Wert aus der Hand!
    Für Didavi hätten locker nochmal 20-25 Mio. kassieren können.

    Jetzt bin ich gespannt was auf der 10 passiert. Kann mir nicht vorstellen dass auf Malli oder gar auf Arnold auf dieser Position gesetzt wird. Wird sehr schwer werden, da jemanden zu finden.

    2
    • IknowWolfsburg

      Sonst geht es dir gut?

      14
    • 25 Millionen ? Das ist aber sehr weit an der Realität vorbei. Es hat schon Gründe warum er nach Stuttgart geht und nicht zu einem Verein der europäisch spielt.

      Seine Zahlen sind nicht schlecht , sie verdecken aber ein bisschen seine tatsächliche Leistung. Ich bin ihm wirklich dankbar aber er war nie DER Faktor in unserem Spiel. Auch wenn er das selbst wahrscheinlich anders sehen würde.

      Noch etwas zu den Modalitäten des Deals. Die Medien werfen gerade nahezu stündlich mit Zahlen um sich. Das ist einfach lächerlich was da betrieben wird.
      Am Ende wird Stillschweigen vereinbart und jeder kann die Summe nehmen die ihm gerade so passt. Also alles wie immer.

      7
  32. Laut Kicker geht Didavi Ablösefrei während Ginzcek 10 Millionen kostet.
    Ich hoffe inständig, dass das nicht stimmt.

    2
  33. gelöscht

    0