Dienstag , Januar 26 2021
Home / News / Trainingsbericht 06.04

Trainingsbericht 06.04

Dieses mal gibts nicht viel Neues zu berichten. Es war ein sehr langweiliges Training.

Zeit: 16.00 Uhr – 17.20 Uhr
Anwesende: 19 Feldspieler, KEIN Jugendspieler, 3 Torhüter.
Nach einer halben Stunde kam Cigerci auf den Platz und machte Einzelübungen – auch schon mit Ball…

Es gab nur 2 Übungen im kompletten Training:

1. 16.05 Uhr – 16.35 Uhr:
Das beliebte Spiel: Fang den Ball :) – dieses mal etwas leicht abgewandelt.
2 Gruppen.
In jeder Gruppe 2 Teams: 4 Spieler außen, 4 Spieler in der Mitte, und 2 Spieler in Rot hervorgehoben, die mit in der Mitte waren, aber zum äußeren Team gehörten.
Der Ball sollte Außen zirkulieren, bzw. mit den 2 Anspielstationen in der Mitte, und die restlichen 4 Spieler in der Mitte sollten an den Ball kommen…

2. 16.40 Uhr – 17.20 Uhr:
Ein neues Spiel, was ich noch nicht kannte:
Zwei Tore wurden Rückseite an Rückseite auf die Mittellinie gestellt. Zwei Teams sollten gegeneinander, um beide Tore herum gegen einander spielen und auf die Tore schießen.
Die Regeln waren für mich nicht ganz erkennbar.
Einige Spieler verstanden es ebenfalls nicht. Es fielen glaube ich 3 Tore, die nicht gezählt wurden. Es gab glaube ich Vorgaben von Spielstationen vor einem Torschuss, zudem durfte man glaube ich nicht auf der Seite aufs Tor schießen, auf der man den Ball erobert hatte…

Die Trainer standen 1 Stunde und 20 Minuten nur am Rand und haben beobachtet.
Das war schon alles…

An dieser Stelle könnten wir wieder wunderbar eine Diskussion führen im Bezug auf Unterschiede des Trainings von Magath vs. Litti vs. McClaren ;)

.———————-
Nach dem Training blieben noch 4 Spieler auf dem Platz:
Cigerci übte weiter mit dem Rehatrainer…
Koo und ein weiterer Spieler übten am Kopfballpendel,
und Orozco leistete ihnen Gesellschaft und bolzte ein bisschen rum…