Mittwoch , Oktober 21 2020
Home / News / Trainingsbericht 16.09

Trainingsbericht 16.09

Den dritten Tag hintereinander wurde im alten System 4-4-2 mit Raute trainiert.
Ich denke wir können fest von diesem System gegen Hannover ausgehen.

Die A Elf sah wie folgt aus:

——– Grafite—–Dzeko——-
————– Diego————–
—Kahlenberg———Hasebe–
————-Josuè—————-
Schäfer-Barz.—Kjaer–Pekarik

Josuè konnte das ganze Training mitmachen. Als Ausputzer hat er wieder einige Bälle weggespitzelt. Dieses System scheint ihm einfach besser zu liegen…

Riether hat nach wie vor nur am Rande trainiert. Dehnübungen, ein paar Schussübungen und ist viel gelaufen. Ob er am Samstag für Pekarik auflaufen kann weiß ich nicht.

Benaglio war nicht beim Training. Schweizer Zeitungen berichten, dass Diego heute morgen direkt ins Krankenhaus gefahren ist, weil seine Frau nun endlich in den Wehen liegt.

Es wurde gut trainiert. Litti hat mit den zwei Stürmern und dem Mittelfeld geübt, wie man sich beim Abschlag des gegnerischen Torhüters zu verhalten hat und wie man zu stehen hat, welche Wege zugestellt werden müssen usw. Grafite wurde besonders hin und her geschoben.

McClaren übte mit den Verteidigern.

Das Bild fürs Wochenende wird klarer…