Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / News / Trainingslager: Allofs startet Verhandlungen mit de Bruyne

Trainingslager: Allofs startet Verhandlungen mit de Bruyne

Heidiland-Kategorie
 
HeidilandSeit dem Sonntag ist der VfL Wolfsburg im Trainingslager in Bad Radaz in der Schweiz. Gleich nach der Ankunft folgte am Sonntagabend die erste Trainingseinheit. Von den Länderspielfahrern war an diesem Sonntag noch nichts zu sehen.

Zwei Tage früher als erwartet kamen Bas Dost und Daniel Caligiuri im Trainingslager an. Bereits am heutigen Montag trainierten sie mit der Mannschaft. Ein gutes Zeichen, das signalisieren soll: Ich will gleich von Anfang an dabei sein.


Beide Spieler müssen in der neuen Saison weiter hart an ihrem Stammplatz arbeiten. Bas Dost hat mit Max Kruse neue Konkurrenz bekommen. Auf Caligiuris Position will André Schürrle neu durchstarten.


 

Verhandlungen um de Bruyne Verlängerung haben begonnen

Kevin-de-Bruyne
 
Wie die Waz berichtet, spricht Klaus Allofs im Trainingslager mit einem der beiden De-Bruyne-Berater. Zu richtigen Vertragsinhalten kommt es allerdings erst, wenn der zweite Partner de Koster dabei ist.

Angedacht ist eine Verlängerung um ein oder zwei Jahre bei deutlich höheren Bezügen. Vermutlich würde dann eine Ausstiegsklausel in den Vertrag von de Bruyne verankert werden.

Bietet Manchester City 84 Millionen Euro?
Derweil stehen die Interessenten um de Bruyne Schlange. Wie der Telegraph jüngst berichtete, soll Man City ein Angebot von 70 Millionen Euro vorbereiten. In Belgien ist sogar die Rede von 82 Millionen Euro. Klaus Allofs bleibt derweil ganz gelassen: „Von so einem Angebot ist uns nichts bekannt.“

Ein paar Infos aus der Schweiz

Am Sonntag war es sehr heiß in Bad Ragaz. Das hat unsere Jungs aber nicht vom Training abgehalten.
Heute am Montag war es etwas angenehmer (Nachts klärendes Gewitter) und es gab ein schönes Training mit sehr wenig Wolfsburger Fans aber vielen Schweizer VfL-Fans.

Bas Dost und Daniel Caligiuri “durften” die Laufeinheit von gestern nachholen, die anderen übten und spielten, dass es eine Freude war.

Die Trainingseinheit war beeindruckend. Die Spieler zeigten eine tolle Leistung und man konnte feststellen: die können ALLE kicken. Besonders Oskar Zawada fiel positiv auf. Wie auch schon in Gifhorn war der Nachwuchsstürmer sehr engagiert und einsatzfreudig.

Im Spielchen musste Casteels draußen eine Torwarttrainereinheit machen. Der Grund: Casteels ist leicht angeschlagen. Schon in Gifhorn konnte Hecking den Belgier nicht einsetzen, sondern schonte ihn.

Am Nachmittag wurde Dieter Hecking oft sehr laut und griff sehr aktiv ins Geschehen ein. Von den Etablierten für mich am auffälligsten: Aaron Hunt – wie auch schon beim Testspiel in Gifhorn, wo der ehemalige Bremer an allen Toren beteiligt war. Von den Youngsters war erneut Oskar Zawada am auffälligsten.

Christian Träsch musste Training am Nachmittag abbrechen. Am Vormittag war der Rechtsverteidiger umgeknickt. Am Nachmittag hatte er Kreislaufprobleme. Träsch wurde von Mitarbeiten mit dem Auto zurück ins Hotel gefahren.

Danke an Diego für die Einschätzungen.


 

Diskussionen ums neue Auswärtstrikot

Trikot2
 
Die ersten Fotos vom neuen Auswärtstrikots sind aufgetaucht und wie jedes Jahr beginnt die Diskussion: Gelungen oder missraten?

Was meint ihr?


 

79 Kommentare

    • Da sind es aber meist nur das auswärts oder das dritte Trikot und nicht direkt in allen drei.

      0
    • Ist doch kein Ding, mir war so als hätte ich was abgeschickt :)…

      Technik ist halt manchmal auch gegen „Spam“ nützlich :top:

      0
  1. wieso nicht einfach das gleiche wie das Heimtrikot und in anderen Farben??????

    0
  2. Jedes Jahr wird gemeckert, weil deutsche genau das am besten können. später laufen tausende damit rum.Ich nehme mich da gar nicht aus, aber habe mir abgewöhnt über solche Dinge schnell zu meckern. Das Trikot mit dem Kreuz drauf fand ich auch etwas schräg. Stand heute gefällt es mir gut. Das neue Heimtrikot gefiel mir auf anhieb und blau gehört zum VfL genau wie VW. Also bitte haltet mal den Ball flach…… Es ist „nur“ ein Trikot.

    Wenn die Saison erfolgreich wird, wird das Trikot auch gleich schöner….. ;-) :vfl:

    0
    • Der deutsche hat halt eine besondere Ausprägung im Gehirn, das ist der sogenannte Jammerlappen.
      Der ist bei den deutschen halt etwas größer als bei anderen.

      Am Ende werden uns Spieler womöglich noch wegen des Trikots verlassen. Ich sehe die Kommentarzeilen schon vor mir.

      Naja, mir gefällt das neue Auswärtstrikot auf dem Foto auch nicht, sieht sehr nach 70er Jahre aus. Und die Farbkombi, naja.
      Blau als solches stört mich nicht. Jedoch sagt ja der „deutsche“ Volksmund: Grün und Blau schmückt die Sau.
      Nicht das wir bald nicht mehr die Wölfe, sondern die Säue sind.

      Andererseits sieht das blau so dunkel aus, das könnte vom weiten auch wie schwarz sein. Und das hat der VfL ja auch jahrelang als Akzentfarbe.

      0
    • Ich dachte immer es heißt gelb und blau schmückt die Sau :vfl:

      Würde zumindest zu unseren Nachbarn passen.

      0
    • Stimmt, um den Dunstkreis Peine ist die Regelung eher gelb und blau. :top:

      0
    • Mein Landkreis ist leider auch sehr gelb-blau verseucht. Umso erstaunlicher, wenn man bedenkt, dass diese Leute soviel Wert auf Tradition legen.
      Da wird die eigene Stadt jahrhundertelang von BS ausgebeutet, und ist mit Hannover verbündet…
      Erinnert mich an einen Artikel „Tradition spielt bei den Deutschen keine Rolle mehr, warum dann unbedingt im Fußball?“. :grübel:

      Ich habe mal ein bisschen nach Farbkombinationen gegoogelt und bin dabei auf folgenden Text gestossen:
      „Welche Farben passen sonst noch zu Blau?:
      …Neben Weiß als Klassiker gehören auch die anderen neutralen Farben wie Schwarz oder Grau perfekt zu diesem Farbton. Wer es etwas bunter mag, kann aber auch die anderen Primär- und Sekundärfarben wie Grün oder Rot hervorragend mit diesem Farbton kombinieren, ohne groß etwas falsch zu machen. So harmonieren auch die meisten Pastelltöne gut zusammen. Bei der Frage, welche Farbe überhaupt nicht zu Blau passt, wird häufig gelb genannt und dem ist auch so. Wenn Sie es nicht gerade extrem farbenfroh mögen und einen hohen Kontrast haben wollen, dann sollten Sie die Farbkombination Blau und Gelb lieber meiden, da dieses übergreifend als nicht passend deklariert wird. … (http://washilftgegen.co/welche-farbe-passt-zu-blau-tipps-zum-richtig-kombinieren/) :D

      Ich wollte eben an der Abstimmung teilnehmen,
      konnte mich aber irgendwie nicht entscheiden,weil ich die Meinung wohl nochmal ändere.
      Wahrscheinlich wird es eine 2 oder 3.
      Die Diskussion um Blau… gehört für mich ganz klar zum VfL. Solang wir nicht wirklich wie in dem Hochhaussatz im vorherigen Artikel erwähnt in blau-weiß spielen (was wirklich absurd wäre), soll es mich nicht stören.
      Macht als Dritt- bzw. Ausweichfarbe definitiv mehr Sinn als Orange bei Bremen z.B.

      0
  3. Gazetta meldet dass VfL und Inter halbwegs einig sei, dass ein Tausch zwischen Perisic und Shaquiri möglich wäre. Galube nicht sehr viel daran.

    0
  4. Glaube ehrlich gesagt schon dass da was dran sein kann

    0
  5. Einen Tausch hat es sogut wie noch nie gegeben. jedes Jahr gibt es Gerüchte, wo es um Tausch geht. Nichts davon ist je eingetroffen.Perisic wird niemals verkauft, das schliesse ich aus.

    0
  6. Das Einzige was für Inter spricht ist der Standortvorteil. Denke aber, dass das nicht ausreichen wird. :vfl:

    Kann mir jemand erklären wieso der VfL eine Ausstiegsklausel in einen noch 4(!) Jahre laufenden Vertrag bauen sollte, bei dessen Spieler zu 99% davon auszugehen ist, dass der Marktwert eher noch steigen wird? Abgesehen davon, dass die sportlichen Leistungen dem Verein enormen Nutzen bringen und man dem Spieler eine angemessene Gehaltserhöhung bietet.

    „Hier hast Du mehr Geld, damit Du schnell wegkannst.“
    :down:

    0
  7. Nur mal so nebenbei:

    Habe gerade mal die Quoten für den CL-Titel 2015/16 gesehen. Die scheinen uns ja immerhin im weiteren Kreis der Mitfavoriten zu sehen. Wir sind an Platz 11 platziert mit einer Quote von 40 gemeinsam mit Valencia. Vor uns stehen eigentlich nur die üblichen Verdächtigen auf den CL-Titel und noch Vereine wie ManU und Arsenal (welche Quoten von 20 haben, wenn ich mich nicht täusche). Einzige deutsche Mannschaft die vor uns steht ist auf Platz 2 natürlich Bayern München (Quote: 6) und Leverkusen (Quote: 100) und BMG (Quote: 150) sind deutlich hinter uns angesiedelt. Wahrscheinlich so auf den Plätzen 20-30. Habe jetzt nicht genau nachgezählt.
    Bin trotzdem halbwegs verwundert, dass die uns schon jetzt so weit vorne sehen. Hätte uns ja spontan auch eher so an Platz 20-25 gesehen. Aber gut zu wissen. Man traut uns wohl zu die Gruppenphase zu überstehen und mit etwas Glück wohl auch noch 1-2 Runden in den KO-Phasen weiterzukommen. Ich persönlich würde ja bei Überstehen der Gruppenphase (soweit die Auslosung einigermaßen human verläuft) schon von einer gelungen CL-Saison sprechen.

    0
    • Coprolalia under Control

      Die Quoten könnten aber nach der Auslosung noch mal runtergehen . Oder hoch je nach dem. Wir können ja eine hämmre Gruppe bekommen die ein Weiterkommen sehr unwahrscheinlich werden lässt

      0
    • bedeutet aber auch, dass wenn die Gruppe stark wird und die Quote steigt, dass wir dann alle mehr Geld bekommen beim Sieg der CL… :vfl: :like: :top:

      Man darf ja auch mal Träumen dürfen! :knie:

      0
    • Haha. Ich wollte hier jetzt gar nicht unbedingt darauf raus, wie viel Geld man gewinnen kann, sollte der VfL die CL gewinnen. Ich denke das ist relativ unrealistisch. Wollte nur damit ausdrücken, dass wir wohl in Europa mittlerweile relativ weit oben angesiedelt sind bzw. so eingeschätzt werden. Und natürlich können sich die Quoten je nach Gruppenlos noch ändern. Mir scheinen aber diese jetzigen Quoten sogar noch aussagekräftiger, als die nach Gruppenauslosung. Ist doch ganz schön, wenn man sagen kann, man ist momentan die Nummer 11 in Europa. ;) (Und jetzt bitte nicht damit anfangen, dass die besten in der EL vielleicht noch vor uns stehen könnten; ja das stimmt natürlich)

      0
    • Da gab es doch so eine holländische Internetseite, auf welcher der Betreiber diverse Fußballstatistiken auswertet. Da waren wir auch auf Platz 10 in Europa. Wurde vor ein paar Monaten hier gepostet.

      Entweder die Quotenmacher haben sich daran orientiert, oder es ist tatsächlich was dran. :like:

      0
    • Üblicherweise glauben die meisten Wölfe-Fans, dass wir auf Kreisliganiveau spielen und nur aus Versehen gute Ergebnisse erzielen und dementsprechend von Aussenstehenden stark eingeschätzt werde. Bei. Wölfe-Fan ist der oben angesprochene Jammerlappen im Gehirn nochmal doppelt so groß wie beim gemeinen Deutschen.

      0
    • Das war auch kein lustig-machen über dich Wolf_01…

      Ich meinte eher, dass ich mal träumen darf! ;) :top:

      0
    • Laut der Whoscored Statistik sind wir gar Platz vier unter den besten Teams. Ebenfalls in der Top 10, aber hinter uns, Bayer und Borussia. Vor uns natürlich Bayern. Wie viel Aussagekraft sowas besitzt sei jedem selbst überlassen…

      0
  8. Nur mal so:
    Die niedersächsische Landesregierung hat versucht über Anzeigen bayrische Unternehmen abzuwerben… Und womit werben sie? Klickt auf das Bild der Anzeige und lest euch den letzten Punkt durch:
    Damit, den aktuellen DFB-Pokalsieger und Bayern-Jäger Nummer 1 zu stellen :top:

    http://www.bild.de/regional/hannover/strom/niedersachsen-aergern-die-bayern-41449872.bild.html

    0
    • Finde das lustig bis lächerlich… ich weiß nicht.

      0
    • Naja, die versuchen nicht bayerische Unternehmen abzuwerben sondern machen sich über die Haltung von Seehofer und den bayerischen Bauern zum Thema Stromtrasse lustig. Und da funkelt am Ende noch der VfL…..nette Idee finde ich…

      0
  9. Ich habs eben schon bei tm.de gepostet, passt hier natürlich auch zum Thema: Bei eBay wird das Auswärtstrikot bereits angeboten. Auf dem Bild dazu wirkt es meiner Ansicht nach schon nicht mehr ganz so „gewöhnungsbedürftig“ wie beim erstmaligen Erscheinen.

    http://i.ebayimg.com/t/Kappa-VFL-Wolfsburg-Away-AuswaertsTrikot-2015-2016-/00/s/MTQ1NlgxMTUx/z/NA8AAOSwLVZVmk07/$_57.JPG

    0
    • Exilniedersachse

      Sieht immernoch man einem schlechten Scherz aus. Scheinbar will man im Clowns Kostüm in die neue Saison gehen.

      Vor ein paar Jahren haben alle über Werder und deren orange grünes Trikot gelacht. Jetzt halt über unseres und das berechtigt.

      Scheint bei Kappa System zu haben dieses provokante Design.
      Kappa war einfach eine schlechte Wahl. Wenn man neu einem Premiumhersteller wie adidas war gibt es doch keinen Grund zu einem solchen billig Produkt zu wechseln.

      Also ich würde privat nicht auf die Idee kommen mir was von Kappa zu kaufen. Auch wenn der Ramsch bei real ständig r kleines Geld auf dem Wühltisch liegt.

      0
  10. Gute Nachrichten von Luiz Gustavo: Der Brasilianer soll am 15. Juli wieder ins Training einsteigen. Aktuell befindet er sich schon im leichten Lauftraining.
    Quelle: dpa

    0
  11. OT: immer mehr Quellen berichten über einen möglichen Tausch von Perisic und Shaqiri. Kann mir mal jemand erklären, was aus unserer Sicht an diesem Tausch Sinn machen könnte? (Von Perisics Sicht ganz zu schweigen).

    0
    • Vielleicht mal eine Idee:
      Allofs könnte für Perisic bei einem Tausch obendrein noch Geld rausschlagen, was für einen anderen Deal benötigt wird. Perisic ist vielleicht wechselwillig. So könnte man seinem Streben nachgeben. Shaqiri ist ungefähr auf dem gleichen Niveau wie Perisic, wenn nicht sogar besser, weil schneller. Dazu ist er Schweizer, was vielleicht Rodriguez gefallen könnte, den man halten will.

      Also mir fallen da schon ein paar Argumente ein :)
      Nicht, dass ich daran glauben würde :)

      0
    • Nix , höchstens dass Shaqiri jünger wäre.

      0
    • Alle Quellen haben die Infos nur von mir ;)
      nein wie gesagt ist dies auch während dem Trainigslager von Inter vor Ort das Gesprächsthema Nummer 1. Was für mich aber erstaunlich ist, und was sich heute bei so manchem Gespräch mit den Interisti wieder bestätigt hat ist, dass sich eigentlich jeder Interfan diesen Tausch sehnlichst wünscht! Auf die Frage warum bekam ich von einer Fangruppe die Antwort, dass man besonders seit den Qualispielen gegen Kroatien von Perisic überzeugt ist, da er anscheinend bei beiden Spielen mit Abstand der beste Mann auf dem Platz war.. Hab die Spiele nur zum Teil verfolgt, deshalb kann ich dies nicht gut einschätzen. Aber interessant wie der VFL von den Interfans angesehen wird: Vieirinha, Gustavo, Naldo, Caligiuri (weil Italiener), Ricci, Benaglio, DeBruyne (natürlich) kennen sie alle. Auch Allofs und „Èccing“ ist ihnen ein Begriff! :top:
      Ich verfolge das Thema bezüglich dem Tausch von Perisic und Shaq weiter und versuche weiterhin Werbung für den VFL zu machen – heute 2 Fanschaltauschs in 10 Minuten – :D

      0
    • Ich bin ehrlich gesagt kein großer-Perisic Fan. Ich sehe keine herausragenden Qualitäten bei ihm. Shaqiri würde mir von seiner Spielanlage her deutlich besser gefallen.

      Er scheint sich aber bei Inter nicht wirklich durchgesetzt zu haben, oder kam er auf Grund einer Verletzung auf so wenig Einsätze ?

      0
    • Merkwürdig nur, dass Hecking Perisic wiederholt als seinen komplettesten Spieler bezeichnet hat… Und mal ehrlich, wer kombiniert denn dieses überragende Kopfballspiel, mit einer wirklich guten Schnelligkeit, Spielintelligenz, Durchsetzungsfähigkeit und Torgefahr (auch außerhalb des 16ers…)?

      Ich jedenfalls wäre gar nicht begeistert, wenn Shaqiri hier aufschlägt und wir im Tausch dagegen Perisic abgeben müssten. Er passt perfekt in unser System, hat das extrem starke Defensiv-Pressing unserer Jungs auf den Flügeln mittlerweile drauf und ist ein Führungsspieler, wie man diese Woche erst wieder lesen konnte, was für seine Akzeptanz im Team spricht.

      Bitte behalten.

      0
    • Exilniedersachse

      Also Spieler die schnell den Flügel runter rennen können. Als Spieler dort Lösungen bei wenig Platz finden fallen mit neben KdB nur Perisic und Vierinha ein.
      Ich hoffe wirklich, dass das nur taktisches flirten für ein besseres Gehalt ist. Ich war Anfangs auch kein Perisic Fan aber was der drauf hat ist unglaublich! Bitte nicht verkaufen. (Vielleicht will er auch nicht in dem extrem hässlichen Trikot rumlaufen)

      0
  12. Was soll denn das? Perisic wird gebraucht, da können die Mailänder mit den Ohren wackeln, soviel sie wollen. Allofs hat sich ebenso deutlich erklärt, dass das nicht sein wird. Der VfL würde, ebenso wie Perisic, bei einem solchen Tausch nichts gewinnen.

    „Ich weiß, dass Inter ein Auge auf Ivan geworfen hat – und damit ist Inter nicht alleine“, zitiert der „kicker“ Wölfe-Manager Klaus Allofs. Neben dem Mailänder Klub soll auch der SSC Neapel am kroatischen WM-Teilnehmer interessiert sein. Allerdings gibt es beim deutschen Vizemeister keinerlei Bereitschaft, sich von Perisic zu trennen. Im Gegenteil, der bis 2017 gültige Vertrag soll in Kürze verlängert werden.

    0
  13. Perisic bleibt hier. was bringt uns ein tausch. Nichts,
    aber auch gar nichts.

    0
  14. GreenWhite4ever

    Übrigens mal was anderes… Was haltet ihr eigentlich davon mal bei Man U wegen dem Flying Dutchman anzufragen, der scheint da ja grad rausgekelt zu werden und wird sich mit den Türken (Fenerbahce, Besiktas) nicht einig (Da war eine Ablöse um die 7-8mio £ im Gespräch)
    In die NL hat er es von hier ja auch nicht allzu weit, könnte nen Bonus sein :top:
    Kann locker noch 2-3 Jahre auf Top-Niveau spielen und bringt einiges an CL Erfahrung mit!
    Also ich bin absolut :like:

    0
    • plattenreiter

      Ich wäre absolut dafür.van persie ist immer noch sehr gut. Allerdings wird er bestimmt auch ein ordentliches Gehalt fordern.

      0
    • PoloBarrelken

      Van Persie wäre einfach geil. Das ist finanziell machbar und wenn man ein, zwei Jahre zurückdenkt, steht und fällt Man United mit den Toren Van Persies.

      0
  15. Zurück vom Training. Heute Vormittag war ich nicht dabei, da ich bei der Hitze lieber in 2.000 m Höhe selbst 600 Höhenmeter rauf und runter machen wollte, was mich sehr schlauchte.
    Deshalb weiß ich nicht, warum Dost nicht dabei war. Träsch lief einige Runden für die Kondition, alle anderen (incl. Casteels) spielten Fußballtennis. Dabei kann man (ich) zwar keine Spielintelligenz beobachten, aber ich konnte sehen, wer ein besonders feines Füßchen und Köpfchen hat….bzw. Unterschiede waren deutlich erkennbar.
    Casteels hat ein feines Füßchen und Köpfchen, der kann was am Ball. Im Kontrast dazu wirken Grün und Jung geradezu hölzern. Und neben den üblichen Verdächtigen ist mir wieder besonders Zawada aufgefallen: der kann für seine Größe seeehr gut mit dem Ball umgehen und mit seinem Kopf auch. Die anderen Jugendlichen eher unterdurchschnittlich am Ball.
    Natürlich hat das nix zu sagen, es gibt tausend Jungs auf der Welt, die am Ball „alles können“ , im Spiel aber komplett unbrauchbar sind. Aber immerhin…..

    0
    • Exilniedersachse

      Da ist doch dieser eine der im MegaPark immer auf der Brücke mit dem Ball jongliert.

      0
  16. Wenn man den Berichten von Diego 1953 trauen sollte, scheint ja Oskar Zawada wirklich eine Alternative für den Sturm zu sein. Mit Kruse, Dost und Bendtner hat man ja eigentlich genügend mit Klasse und Erfahrung vorne. Wäre wirklich toll wenn einer aus der eigenen Jugend sich durchschlagen könnte.

    0
    • Nur das man fast davon ausgehen kann, dass entweder Dost oder/und Bendntner gehen wird/werden.

      Bendtner bin ich mir fast sicher und bei Dost wird es an den Angeboten liegen, zwischen den Zeilen kann man das in dem WAZ Artikel (Hecking – wir behalten unsere Stars) lesen.

      0
  17. Der 2. Berater heißt übrigens Didier Frenay (Starfactory) der Malanda beriet und auch Perisic. Zudem soll auch über die Verlängerung von Ivan gesprochen werden. So viel zum Thema Verkauf/Tausch.

    0
  18. Ich habe das Auswärtstrikot gestern in der City Galerie gesehen, ein Kind trug es. Entweder von ebay geschossen oder im Shop (zu dem Shop habe ich es aus zeitlichen Gründen leider nicht geschafft).

    Ich fand es sah in der Realität echt gut aus und kann bestätigen, dass das Blaue aus der Ferne aussieht wie ein schwart…

    Ich finde es in der Realität echt schick!

    0
    • Ich finde es auch ganz schick. Aber es wäre ein Schelm, wer böses dabei denkt, dass unser Hauptsponsor und Eigner zufällig blau ist und dieses blau merkwürdigerweise mittlerweile in jedem unserer Trikots zu finden ist.
      Ich mache mir wirklich Gedanken, wie lange es noch dauert, bis unsere Vereins… ach, quatsch, es sind ja GmbH-Farben, dann auch blau und weiß sind.

      0
    • Jeder sieht das anders…

      Gerade weil beim „Traditionsgelaber“ und „VW pumpt so viel Geld in den VfL Gelaber“ immer die enge Verbundenheit zwischen Stadt/Verein und Werk genannt wird … sehe ich das „wenig“ blaue als relativ gelassen an …

      0
    • @WoodyGuthrie: so lange die nicht Blau – Gelb werden ist doch alles gut…..
      Und: die meisten finden es prima, dass wir uns Gustavo, KDB, Schürrle etc. leisten können. Dann aber bitte auch nocht meckern, wenn VW auch was von uns haben will, es ist ja nicht die Seele, sondern eine (zweite) Farbe. Also noch kein Faust…

      0
    • Diego es ist doch aber so, dass der gemeine Fußballfan alles haben will und meist für wenig bis gar keine „Gegenleistung“

      0
    • Die Beiträge weisen jetzt in eine Richtung, die ich ziemlich merkwürdig finde.

      Was für eine Gegenleistung fantasierst du dir denn bitte zusammen? Zu viel Bilanzierungs- und Buchführungskurse besucht? Wenn ich das ernst nehme, dann müsste VW ja sogar schnellsten die Vereinsfarben ändern, weil der VfL Teil des Unternehmens ist.

      Entschuldigung, ich dachte tatsächlich es ist der VfL Wolfsburg, der hier antritt. Ich bin doch nicht Fan der VW AG, sondern von einer Mannschaft, die mit grün weißen Trikots zu einem der Symbole unserer Stadt wurde (die Stadtfarben wurden im übrigen gewählt, weil der damals größte Fußballclub der Stadt, diese in seinen Trikots trug, aber das nur ganz am Rande: http://www.dfb.de/news/detail/die-bundesliga-klubs-vfl-wolfsburg-70587/). Ich kann mit ein paar blauen Akzenten sicher auch leben, das ist noch kein Grund zur Panik, aber ich werde auch weiterhin kritisch anmerken, dass es nun bitte nicht noch mehr werden muss.

      Mich stört hier bei euch, Johnny und diego, die generelle Tendenz: Ihr legt die Verbundenheit von VW, der Stadt und dem VfL hier wieder nur einseitig aus. Nämlich so, dass jegliche kritische Position gegenüber dem Gebaren von VW von vornherein als ein Frontalangriff auf den VfL und damit als idotisch erscheint. Dann ist man gleich wieder ein unverbesserlicher „Traditionalist“ (was ich in Fußballdingen im übrigen nicht als Schimpfwort empfinde). So einfach werde ich „gemeiner Fußballfan“ das nicht schlucken. Auch wenn wir einen mächtigen Sponsor/Eigner haben, heißt das doch nicht, dass ich mich nicht mit tiefer Verbundenheit als Fan kritisch positionieren kann.

      0
    • Es soll keiner als Idiot hingestellt werden, für Wortspielereien und angreifen anderer, gibt es hier andere Spezialisten. Das Ausweichtrikot hat sehr viel blau, allerdings hatte ich letztens einen Link gepostet, wo nahezu in jedem Jahrgang ein Trikot mit blau dabei war… hier brauch aber auch keiner die Angst haben wir würden irgendwann nur noch in blau spielen … Eine gesunde Kritik ist wünschenswert, doch das man daraus gleich so ein Fass aufmachen muss, finde ich dann eben auch nicht korrekt!

      0
    • @WoodyGuthrie: Missverständnis: ich „verbiete“nicht Kritik (wer wäre ich, so etwas tun zu können), ich weise nur darauf hin, dass wer sich über die finanziellen Möglichkeiten freut, auch in Kauf nehmen sollte, dass der Geldgeber eine Gegenleistung bekommt, und die ist nicht „die Seele verkaufen“ (Faust), sondern ein bißchen blau.
      Wer das nicht erträgt, kann immer noch Fan vom SSV Vorsfelde werden.

      0
  19. Im Gegensatz zu jonny.pl, der aber wie immer den Dingen bis auf den Grund gesehen hat, kann ich nicht erkennen, dass Dost und Bendtner gehen werden, ja ich will sogar sagen, bei Dost würde ich das gar nicht als wünschenswert betrachten, und auch Bendtner scheint erkennbar sein Image als Skandalnudel ablegen zu wollen. Fußballerisch ist er nicht der Schlechteste, und wenn jetzt noch Kondition und Leistungswillen zu seinem löblichen Bemühen hinzukommen könnten, sehe ich ihn schon mitten in der Mannschaft. Die wird sich sowieso frühestens im Winter über einen neuen Stürmer freuen können und dies auch nur dann, wenn wirklich alles passt.

    Ein BU für RA Perisic könnte nicht schaden, aber wenn Zhang versuchsweise ran darf, geht vielleicht Caligiuri auch mal nach rechts. An einen Transfer glaube ich nicht so richtig, absolut gar nicht Shaqiri für Perisic.

    Ja, dann wird sich alles auf Rüdiger oder einen anderen IV konzentrieren. Ich glaube nicht, dass der Dutt eine rosige Zukunft hat als Pokerface, denn er braucht ja wohl jetzt einen Erlös durch den Rüdiger-Verkauf – und wohl nicht erst für den Tannenbaum. Chelsea hätte schon lange scharf geschossen, wenn die ernsthaftes Interesse hätten. Und wenn Rüdiger in Deutschland bleiben will – auch vor dem Hintergrund seiner Nati-Karriere – dann kann sich auch der liebe Robin nicht mehr lange sperren. Na gut, ich gebe zu: Er hat sich ja auch schon öfter verzockt.

    0
    • Frage:

      Bist du der Meinung ich würde Dost um jeden Preis abgeben wollen?
      Meine Antwort kann ich dir schon jetzt geben. Dost kann gerne bleiben, wenn er sich dem Kampf stellt und nicht schon wieder „jammert“ und von Abschied redet, wenn er denn mal nicht gesetzt ist. Man sollte Dost auch nur bei einem hohen Angebot ziehen lassen, alles unter 15 Millionen wäre fast ein Witz. Interesse scheint aus der PL vorhanden zu sein, diese haben bekanntlich Geld ohne Ende, wenn selbst die Vereine aus der unteren Tabellenregion so viel TV Einnahmen haben wie die Bayern…

      Zu Bendtner, ich bin der Meinung gelesen zu haben, dass er ein Social Media Verbot bekommen hat, er darf nicht alles posten wie er lustig ist um genau dieses schlechte Image nicht weiter „auszubauen“. Kann mich natürlich auch irren mit dem „Verbot“. Ich für meinen Teil sehe Bendtner fußballerisch auch als gut an, doch seine Lustlosigkeit (ich meine damit nicht unbedingt seine Körpersprache, sondern wirklich wie er sich im Training gibt und im Training bewegt), viel mir oft genug auf.

      Es gab auch den ein oder anderen Bericht von Normen, der diese Aussage unterstützt und mich wundert es nicht.

      0
  20. Sollte Stuttgart erneut so eine oder eine ähnlich schlechte Saison spielen, wird auch Rüdiger sehr wahrscheinlich ein Teil davon werden.
    Soll heißen: Wenn jetzt 12 mio € auf dem Tisch liegen und er ablehnt sollte man sich nicht wundern, wenn im nächsten Sommer nur noch 8 mio € an gleicher Stelle sind.

    Denn ewig wird Rüdiger in einer wenig intakten Mannschaft nicht gut aussehen können.

    0
    • Rüdiger soll heute wohl nicht mehr im Trainingslager dabei gewesen sein der Stuttgarter.

      Sorry war doch der Bruder der nur weg ist … mehr nicht …

      0
  21. Kurzer Kommentar zum Vormittagstraining: alle an Bord, auch Dost voll dabei und Casteels sogar aktiv im Tor.
    Um meine bisherigen Anmerkungen zu Zawada in einen angemessenen Kontext zu stellen: heute im Trainingsspiel hatte Zawada 4 Zweikämpfe gegen Naldo zu bestreiten. Ergebnis: 4 mal Sieger Naldo.
    Also: ja, der Junge hat Talent, nein, er ist noch nicht CL-tauglich….
    Und heute durften die Jungs auf dem Platz duschen, es gab ein kleines Gewitterli….

    0
  22. Lese gerade, der Kicker meldet Rüdiger on his way to Wolfsburg.
    Willkommen !!!

    0
    • Quelle? Warum postet man sowas nicht dazu, wenn man schon zitiert? :still: :-)

      0
    • Sinnentnehmendes Lesen gehört nicht zu deinen Stärken? „der kicker meldet“, also Quelle Kicker. Online.

      0
    • „Sinnentnehmendes Lesen“ gehört sicherlich nicht zu meinen Schwächen, sonst würde ich nicht freiwillig noch in einen Hörsaal gehen. Dort lernt man übrigens, beim zitieren eine Quelle anzufügen…but whatever. :keks:

      Mal ganz davon abgesehen, dass ich Kicker-Online bereits aufgesucht habe und die einzige auffindbare Quelle dort diese war: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/630451/artikel_es-wird-konkret_ruediger-vor-dem-absprung.html

      In der übrigens mit keinem Wort der Transfer bereits als sichere Sache tituliert wird. Sinnentnehmendes Lesen, Glashaus und so…

      0
    • …vor dem Absprung…. und ….on his way….
      Vielleicht doch noch mal ein wenig Hörsaal nachschieben? Da lernt man vielleicht auch denken? Ich mein so ganz selbstständig?

      0
    • Du heißt Rüdiger bereits Willkommen und schreibst „on his way“ (zu Englisch = auf dem Weg) und begründest das mit einem Artikel, in dem in einem kleinen, banalen Absatz die Vermutung aufgestellt wird, dass Rüdiger in Kürze vor dem Absprung stehen könnte? Und das auch nur, weil sein Berater auf der Geschäftsstelle und Rüdiger bei einem Training nicht anwesend war? Ernsthaft? Daraus macht der WOB-Fan in den Zeiten eines Klaus Allofs einen abgeschlossenen Transfer? Das der Transfer ziemlich wahrscheinlich ist, will ich gar nicht abstreiten. So eine sichere Kiste, wie man bei deinem kurzen Beitrag aber zunächst vermuten kann, ist es dann aber auch noch nicht. Willkommen und on his way heißt für mich, dass der Transfer durch ist und sich Rüdiger bereits auf den Weg Richtung WOB/Bad Ragaz macht.

      Eine eigentlich ziemlich unnötige, banale Diskussion, die man locker hätte vermeiden können, wenn man eine Quelle angibt (die das Willkommen ziemlich schnell relativiert hätte).

      0
  23. Also, da muss ich ihm Recht geben. Der Artikel im Kicker, sagt eigentlich nichts, was wir noch nicht wissen.

    Es wäre gut, wenn es klappen würde und er nicht mehr als 10-13 Millionen kosten würde.

    0
    • wir können ja Wetten abschließen, dass am Freitag offiziell Vollzug gemeldet wird…es riecht einfach danach.

      0
    • Zudem ist Freitag = Allofs Transfer verkündungs Tag.

      0
    • Wir müssen aber noch im Blog hier voten, ob wir dem Transfer zustimmen, sonst wird Allofs das bestimmt nicht durchziehen. :D

      0
    • Leider ist der Text noch nicht zweifelsfrei, aber dass Rüdiger, der nach eigenen deutlichen Bekundungen in Deutschland bleiben will, von Allofs vom Haken gelassen wird, kann ich mir schlecht vorstellen. Also hoffen wir, dass Rüdiger kommt, diese Handgeld-Posse so nicht stimmt und Rüdiger eine deutliche Leistungsentwicklung auf seiner Agenda stehen hat.

      Ach so, wie viel Penunzensteine Allofs noch nach Stuttgart karren muss, ist mir eigentlich egal! Er hat soviel Augenmaß, dass auch der VfL-AR und Big Boss WK noch ruhig schlafen können. Mehr muss ich nicht wissen.

      Nachtrag: Danke Admin, Korrekturfunktion geht wieder! Klasse!

      0
    • Sehe ich auch wie Gast I.

      0
    • Ich hoffe doch auch, dass dieser Transfer letztendlich zustande kommt. Sollte auch nicht anders rüber kommen. Das wird er wahrscheinlich auch, denn dem Vernehmen nach möchte Rüdiger in Deutschland bleiben und hier bei uns hat er allerbeste Voraussetzungen, sich auf nationaler und internationaler Bühne zu empfehlen.

      Trotzdem darf Allofs den Transfer nicht um jeden Preis stemmen. Denn Rüdiger ist 15Millionen € + stand jetzt noch nicht wert. Auch wenn wir einen großen Geldgeber hinter uns haben, müssen davon nicht andere Vereine ganz nach dem englischen Vorbild profitieren und permanent überzogene Ablöseforderungen stellen. Da muss man dann eventuell auch mal Abstand nehmen, damit uns dieses Image nicht auch in der Zukunft bei Transfers in einer ähnlichen Größenordnung behindert.

      Würde allerdings Johnnys Vermutung unterstützen, ich denke Freitag dürfen wir ihn dann wirklich Willkommen heißen, dann poste ich auch persönlich die Quelle ;)

      0
  24. Mal eine Frage in die Runde, sind bei euch auch die Smileys kleiner als vorher ? In der Anzeige unten wo man auf sie klickt ist alles normal … wenn ich sie dann einfüge, sind die kleiner als noch vor paar Tagen/Wochen.

    0
  25. @Gildrum: Weiße Fahne meinerseits. Friedensangebot.
    Verstehe, dass du mein „super, das wird was, jede Wette, weil das riecht so danach“ als ein „es ist amtlich“ (miss)verstanden hast. Und deshalb natürlich eine „Quelle“ brauchtest.
    Also: ich gestehe, dass ich ab einem gewissen Stadium für mich jeweils beschlossen habe: klappt. In der Allofs-Zeit habe ich mich dabei einmal daneben gesetzt (Lukaku), aber egal.
    Sorry, werde in Zukunft deutlicher sagen/schreiben: Quelle Diego1953.
    PS: da ich mein ganzes Berufsleben in der Verlagswelt zugebracht habe, ist mir der Begriff Quelle nicht ganz unbekannt…

    0
  26. Zumindest in der Kindergröße gibt es das neue Auswärtstrikot schon bei Intersport in der Citygalerie …

    Beim VfL war ich weiterhin nicht -.- … Doch da es auf der Internetseite nicht vorhanden ist, gehe ich davon aus das es das Trikot nicht zu kaufen gibt im Shop.

    0