Home / News / Transfernews
Transfergerüchte

Transfernews

TransfergerüchteIn diesen Tagen ist die Gerüchteküche so richtig heiß gelaufen. Kein Tag vergeht, ohne dass es nicht irgendwelche Transfernews zum VfL Wolfsburg gibt.

Ich arbeite gerade an einer großen Übersichtsseite aller Gerüchte, und habe die einzelnen Spekulationen deshalb ein wenig hinten angestellt.

Da in diesen Tagen aber offensichtlich die ersten Neuzugänge beim VfL Wolfsburg unterschreiben werden, will ich vorab ein paar News veröffentlichen, damit an geeigneter Stelle darüber diskutiert werden kann.

1. Petr Jiracek
Der tschechische Mittelfeldspieler steht laut mehrere Zeitungsmeldungen kurz vor einer Unterschrift beim VfL. Ursprünglich sollte es heute zu einer Unterschrift kommen. Leider hatte sich der 25-jährige defensive Mittelfeldspieler beim CL-Spiel am Dienstag leicht verletzt und droht 3 Wochen lang auszufallen. Dies könnte das Vorgehen leicht verzögern. Dennoch soll es hier zeitnah zu einer Unterschrift kommen.
Der kicker von heute meldet sogar, dass bei diesem Deal schon alles klar sei…

2. Vaclav Pilar
Über diesen Spieler hatte ich neulich schon einmal berichtet. Durch ein Leihgeschäft wäre Pilar eigentlich bis zum Sommer gebunden und könnte erst dann zum VfL wechseln. (siehe Bericht)
Doch auch hier berichtet der kicker davon, dass sich ein vorzeitiger Wechsel im Winter anbahnt, und man eine Lösung für alle 3 beteiligten Vereine gefunden habe.

3. Mike Havenaar
Der 24 jährige Mittelstürmer soll ebenfalls ganz oben auf Magaths Wunschliste stehen.
Der 1,94 große Japaner, mit holländischer Abstammung, könnte laut Medien ebenfalls kurz vor einer Unterschrift stehen.
Laut neusten Meldungen ist das Angebot vom VfL das beste. „Der Spieler habe jedoch noch Zweifel aufgrund Magaths Ruf, den u.a. Uchida bestätigt habe.“ (ein Dank an den User Schalentier)

4. Carlos Eduardo
Die Waz berichtet heute, dass es in Sachen Carlos Eduardo nicht gut aussehen würde.
Der Spieler, der seit gut einem Jahr dabei ist eine Verletzung auszukurrieren, würde angeblich lieber in seine Heimat Brasilien zurück wechseln, um dort zu alter Stärke zu finden.
Allerdings sei auch Deutschland nach eigenen Aussagen immer eine Option.
Er wartet nun auf Angebote.
Könnten die aus seiner Heimat ausbleiben, besteht vielleicht doch noch eine Chance auf einen Wechsel zum VfL.

…to be continued.

.

14 Kommentare

  1. Das Wolfsburger Interesse an Gignac soll ja als Ente abgetan worden sein. Laut französischen Medien habe man sehr wohl Interesse gehabt, bis man sich auf Olic fokussierte habe. Und in Frankreich will die L’Equipe bereits erfahren haben, dass in Bezug auf Olic bereits alles ausgehandelt sei: 1,5 Jahre Vertrag, 1,5 Mio. Ablöse… – ob’s stimmt?!

    http://www.le10sport.com/football/france/ligue1/om-gignac-rembarre-en-allemagne55580

    0
  2. …andere französische Quellen schreiben von 1,5 Jahren und nur 1 Mio. an Ablöse.

    0
  3. Und noch eine Transfernews: Laut holländischen Medien hat Wolfsburg das lukrativste Angebot für Havenaar abgegeben. Der Spieler habe jedoch noch Zweifel aufgrund von Magaths “bösem” Ruf, den u.a. Uchida bestätigt habe. Hö hö!

    0
    • soll er doch mal bei Hasebe nachfragen… und wenn magath einen spieler will, handelt er mit diesem Spieler meist anders als mit spielern die er nicht wollte, wobei das bei Soto, Klich, Cale jetzt ja auch anders ist… ich würde mich freuen wenn Havenaar kommt, dann kommt vielleicht auch noch Honda…

      0
  4. …laut oben gemeinter Quelle aus Holland soll beim VfL ein Dreijahresvertrag für Havenaar vorgesehen sein. Man ist wohl vom Potential des Spielers überzeugt…

    0
  5. habe den Link auch gefunden, da steht auch das er nur den japanischen Pass besitzt, somit ist er ein Nicht-Uefa-Ausländer, macht das eigentlich noch was aus? In Holland ist es offenbar so, das Nicht-Uefa-Ausländer mind. 500 000 EUR verdienen müssen… 8) kann mich aber auch täuschen.

    http://www.vi.nl/Nieuws-item/212356/Reputatie-MagathWolfsburg-doet-Havenaar-twijfelen.htm

    0
  6. Das ist vielleicht untergegangen: C. Eduardo soll tatsächlich ein Thema bei uns sein! Jedoch möchte er nach langer Verletzungspause lieber zunächst nach Brasilien zurück. Und eben dort fit werden, seiner Familie näher sein und irgendwann wieder in den Fokus der Nationalmannschaft geraten. Sein Wunsch- und Heimatverein Gremio muss es jedoch erst gebacken kriegen, den Deal auf die Beine zu stellen. Das ist noch nicht sicher. Zudem berichten sie in Brasilien davon, dass Wolfsburg bereit sei, 15 Mio. auf den Tisch von Rubin zu legen… – so viel Kohle für einen Spieler, der Ewigkeiten verletzt war und noch viel Zeit benötigt?! Naja…

    So nebenbei: Unser verliehener Tuncay soll sich in Gesprächen mit Fenerbahce über eine Rückkehr im Winter befinden…

    0
  7. Was sagt ihr zu 8,6 Mio. für einen 19-jährigen Linkssverteiger aus der Schweiz? Tja, sollte Magath erkannt haben, dass wir nach der “Ära Hofland & Co.” wieder an den Punkt angekommen sind, dass unsere vermeintlichen Führungsspieler zu viel quatschen und zu wenig führen? Warum sollte Schäfer gesetzt sein? Weil er mal Kapitän war?

    Ohnehin fehlen uns die geeigneten Führungsspieler! Und vielleicht macht es auch Sinn, die angeblichen Führungsspieler, die sie in alten Zeiten vielleicht auch tatsächlich mal waren, als solche zu rasieren. Insbesondere Schäfer. Der ist mehr Pressesprecher als Führungsspieler. Träsch wurde auf dem Spielfeld bereits aus dem Zentrum verbannt. Josué war einst Führungsspieler aufgrund seiner Leistung. Das Niveau hat er nicht mehr. Chris traue ich Führungsaufgaben zu, wenn er 100%ig belastbar ist und bleibt. Also ein drickes Fragezeichen! Hitzlsperger halte ich für den “Typen Schäfer” in grün. Und Brazzo wird die für einen Führungsspieler erforderliche Leistung nicht mehr konstant abrufen können. Außerdem war er nie ein echter Leader… – trotz aller Erfahrung. Und Hasebe ist “nur” als loyaler Indianer wertvoll. Obwohl er in und für Japan gezeigt hat, dass er ein Führungsspieler sein kann. In Deutschland klappt’s offenbar nicht mehr. Trotz Magaths Kaufrausch schienen einige Denkmäler unverwüstlich: Josué, Schäfer, Hasebe, Benaglio… – wer neben Benaglio und Mandzukic darf den momentan den Anspruch anmelden, wirklich gesetzt zu sein? Und wie sieht momentan die Hierarchie beim VfL aus? Eigentlich müssten doch die stärksten Spieler das Team anführen! Sei es aufgrund ihrer individuellen Qualitäten (insb. auch charakterlich) oder aufgrund ihrer Leistung! Bei uns passen Qualität und Leistung schon lange nicht mehr zur bestehenden Hierarchie. Folglich führt keiner irgendwen auf dem Platz. Ein kopfloses Durcheinander…

    Ich denke: Kein Platz für Sentimentalitäten! Keine Scheu vor etablierten Namen! Die Leistung entscheidet! Und dann soll sich eben eine neue Hierarchie entwicklen. Magath sollte dabei natürlich darauf achten, die richtigen Charakterköpfe zu holen.

    0
    • Ich sehe es ähnlich wie du, wir brauchen wieder richitige Führungsspieler, ich finde es immer noch es war eine schlechte Idee Träsch zum Kapitän zu machen, ich finde auf ihm lastet dadurch zu viel Druck, für mich wär Benaglio immer noch der richtige Kandidat dafüt gewesen.

      Am Gerücht um den Schweizer Linksverteidiger, den Schalentier an gesprochen hat scheint ja ziemlich was dran zu sein: http://www.blick.ch/sport/fussball/superleague/geht-rodriguez-fuer-8-6-millionen-zu-wolfsburg-189164

      Würde ich sehr begrüßen, ich glaube Benaglio und Hitz würden ihm den Anstieg erleichtern und Schäfer ist über Links auch nicht mehr gebrauchen, in letzter Zeit fällt er mir eher durch großes Sprücheklopfen in der Presse auf.

      0
  8. EDIT 17.45 Uhr: Ich habe die Diskussion von Schalentier und Bonner komplett in diesen Thread verschoben, weil er zur Aktualität hier besser passt. Danke für die Hinweise!

    Gut ist, dass Magath dieses mal offensichtlich vor der Wintervorbereitung die Transfers eintüten will. Alles andere wäre auch unverantwortlich. Die Neuzugänge müssen schon die komplette Vorbereitung mit machen.

    Ich bin sehr gespannt, ob es mit Pilar nun doch im Winter klappt.

    0
  9. kenne die beiden tschechen leider bisher nicht. habe bisher allerdings nur gutes von den beiden gehört und hoffe, dass das dann auch zu trifft.

    naja magath wird cale geholt haben um schäfer druck zu machen bzw eine alternative zu haben…denke er wird merken, dass das ein fehler war.

    rodriguez wird der nächste versuch sein…
    doch auch ihn kenne ich nur vom hören-sagen…

    aber alles in allem würden mir diese drei transfers gut gefallen…

    carlos eduardo würde ich eher kritisch sehen.
    würde mir lieber einen „gesunden“ spielmacher wünschen, auch wenn diese sicher schwer zu bekommen sind.

    0
    • Da hast du Recht Andreas. Vom Namen her und von der Vergangenheit wäre ein Eduardo genau der Richtige. Allerdings war er ein Jahr lang verletzt und ist immer noch nicht richtig fit. Mit ihm hätten wir genau das gleiche Problem wie mit Hitzlsperger, Hleb oder anfangs mit Chris.

      Im Winter zählen nur Spieler, die uns sofort weiterhelfen und top fit sind.

      0
  10. Naja, bei den 8,7 Mio. für Ricardo Rodriguez handelt es sich natürlich um Schweizer Franken, doch 7 Mio. Euro sind auch nicht ohne. Die gibt man nicht aus, um einen Ersatz für Schäfer zu haben. Eine solche Summe investiert man, um sich auf der Position zu verbessern. Schäfer könnte ja auch nach Ewigkeiten mal wieder im Mittelfeld spielen. Auch wenn ich ihn dafür auf lange Sicht als zu spielschwach befinde. Zumindest wären wir aus der Distanz wieder etwas zwingender. Seit Jahren vermisse ich bei uns die Spieler, die aus der zweiten Reihe abziehen. Immerhin für die Rückrunde könnte Schäfer bei einer Rodriguez-Verpflichtung eine Option im linken Mittelfeld sein.

    0
  11. Neues Gerücht! Laut WAZ (Printausgabe, siehe Rubrik „Rund um den VfL“) soll laut holländischen Medien wieder Interesse an Innenverteidiger Douglas von Twente bestehen! Angeblich soll es sogar schon ein Treffen mit Magath gegeben haben…

    …das wäre zumindest auf dem Papier sicherlich ein Transfer der dickeren Sorte für unsere Innenverteidigung! Jiracek und Douglas könnten schon echte Verstärkungen sein, Pilar vielleicht auch…

    0