Sonntag , Oktober 25 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Umfrage: Wäre Antonio Rüdiger der Richtige für den VfL Wolfsburg?

Umfrage: Wäre Antonio Rüdiger der Richtige für den VfL Wolfsburg?

Rüdiger
 
Der VfL Wolfsburg steht offenbar kurz vor einer Verpflichtung des Stuttgarter Innenverteidiger Antonio Rüdiger. Dies berichtet die Wolfsburger Allgemeine. In dem Blatt heißt es, dass die Verhandlungen in der letzten Woche Fahrt aufgenommen hätten und man sich in der Ablöse sehr nah gekommen sei. Zudem gäbe es Berichte aus dem Umfeld des Spielers, wonach nur noch kleine Hürden zu überspringen seien. Im Raum steht eine Ablöse von 10 Millionen.

Zuvor hatte bereits die Stuttgarter Nachrichten gemeldet, dass Rüdiger gerne in der Bundesliga bleiben wolle und zum VfL Wolfsburg tendieren würde. Dieses Gerücht scheint sich nun zu bestätigen.

Nach Schürrle und Kruse wäre Rüdiger der nächste Nationalspieler, den Klaus Allofs für den VfL Wolfsburg verpflichtet. Der 22-Jährige gilt als großes Talent auf der Innenverteidigerposition, der beim VfL verbessert und mittelfristig als Naldo-Ersatz aufgebaut werden könnte. Mit den vier Innenverteidigern Naldo, Klose, Rüdiger, Knoche wäre der VfL für die CL gerüstet.


 

Umfrage: Wäre Rüdiger die richtige Verstärkung?

In den Diskussionen hier im Blog, aber auch im Internet bei den Stuttgartern gehen die Meinungen über Antonio Rüdiger teilweise weit auseinander. Das Talent spricht ihm niemand ab. Aber die Einschätzung über sein Leistungsvermögen werden heiß diskutiert:

 


 
 

Mario Mandzukic nach Italien?

mandzukic
Auch Mario Mandzukic wurde in den letzten Tagen und Wochen beim VfL Wolfsburg gehandelt. Klaus Allofs hatte zuletzt dementiert: „Dieser Wechsel ist nicht machbar.“ Finanzielle Dinge sollen hier ein Hindernis darstellen. Heute gibt es Meldungen aus Italien, wonach Mandzukic bereits Juventus Turin sein „Ja-Wort“ gegeben habe.


 

110 Kommentare

  1. Rüger wäre definitiv eine klasse Verpflichtung. Von den körperlichen Voraussetzungen, kann er es sicherlich zu einem der besten IV der Welt bringen. Etwas abgeklärter muss er noch werden und ich finde auch taktisch ist noch viel Luft nach oben. Das sind für mich aber Dinge, die ein guter Trainer in 1-2 Jahren mühelos beheben kann. Bei 10 Mio. macht man sicherlich nichts falsch.
    Problematisch könnte es jedoch mit dem FFP werden, sollte man im Sturm auch noch was machen wollen…

    0
    • Rüdiger… :klatsch:

      0
    • @Wolf_01: Teile deine Einschätzung von Rüdiger.
      Zum Thema Sturm: wenn Dost bleibt, müssen wir da nichts machen, wenn Dost weg will/darf, geht auch noch was im Sturm.
      Man sieht ja an Mandu, Lukaku, Morata, dass „bessere“ MS als Dost weder zu uns wollen noch wir diese bezahlen können. Also werden wir eben mit KDB, Schürrle, Perisic, Caligiuri, Kruse und Dost unsere Angriffsbemühungen gestalten. Da gibt es Schlimmeres, finde ich….

      0
    • Und ich schätze/sage wir machen definitiv noch was im Sturm und es wird nicht bei Dost und / oder Bendtner bleiben.

      0
    • Ich kann ehrlich gesagt auch nicht so ganz verstehen, warum man mit dem Mittelsturm Dost, Kruse, Bendtner so unendlich unzufrieden sein kann. Es ist doch völlig klar, dass man kein Probleme hätte einen Morata, Benteke oder Mandzukic hier begrüßen zu können. Wie aber diego schon gesagt hat, wollen die halt nicht zu uns, da sie lieber zu Juventus, Real Madrid oder anderen topklubs gehen. Außerdem sind sie halt auch nicht ganz günstig. Und für 3 Tore mehr pro Saison 50 Mio. hinzulegen ist halt dann auch irgendwo etwas unverhältnismäßig.

      Und nochmal ganz konkret zu deinem Kommentar. Ich glaube, dass man nur noch was machen wird, wenn Dost den Verein verlässt. Ansonsten sehe ich momentan einfach nicht die Optionen…

      0
  2. Ich weiss nicht bin ich falsch informiert oder hat Zambrano irgendwo unterschrieben verstehe nicht das man sich dann nicht um Ihn bemüht

    1
  3. Rüdiger ist sicherlich kein schlechter Spieler, der sich bei uns auch gut entwickeln kann.
    In einer grottenhaften stuttgarter Mannschaft war es für Rüdiger sicherlich auch nicht einfach herauszustechen.

    Auch wenn ich den Marktwert von 10 Mio. bei ihm noch nicht ganz sehen kann, ist das Risiko durchschaubar. Wobei ich finde, dass 10 Mio auch schon eine ganze Stange Geld ist. Aber wenn wir uns oben festbeißen wollen, so kommen wir da wohl nicht drum rum…

    Also mal schauen, wie er sich in der besten Mannschaft Deutschlands präsentieren kann, falls er ins schöne Niedersachsenland zieht. :vfl:

    0
  4. Hallo zusammen,

    ich habe in den letzten Tagen viele Kommentare zum Thema Mandu und jetzt auch Rüdiger gelesen.

    Ich persönlich glaube nicht daran, dass wir Mandzukic bekommen. Das wird zu teuer und die cl Einnahmen sind doch schon in Schürrle und jetzt Kruse geflossen. Ich glaube Bendtner wird uns noch verlassen und das war es. Denke das wir mit Dost, Kruse und Jugendspieler in die Saison gehen.

    Rüdiger zu verpflichten fände ich gut. Jung, talentiert und mit Knoche zusammen eine Investition für die Zukunft. Denke Naldo wird auch seine Pausen brauchen dieses Jahr. Es ist nicht immer möglich, dass die IV’s so Verletzungsfrei bleiben wie in dieser Saison.

    Außerdem haben wir eine tolle Mannschaft, die absolut in der Lage ist wieder so eine tolle Saison zu spielen. und cl ist für mich sowieso Zugabe. Zumindest dieses Jahr :vfl:

    0
  5. Dass wichtigste ist nur, dass wir dann auch wirklich mit 4 IVs in die Saison gehen. Ob der Neuzugang dann Batra, Rüdiger , Süle oder Bell ist, wäre mir erstmal egal.

    0
  6. Ich sehe große Vorteile der Verpflichtung von Rüdiger auch darin, dass jetzt die Möglichkeit besteht, auch mal mit einer Dreierkette zu agieren. Mit den Wingern Vieirinha und RiRo sollte das gut passen und im DM ist man sowieso gut aufgestellt. Vorne haben de Bruyne, Kruse, Schürrle und Perisic für 3 Stellen alle Freiheiten. Einen Versuch wäre das in jedem Fall wert, und angedacht war es ja auch schon einmal. Aber D. Hecking sieht die Möglichkeiten sicher noch viel besser.

    0
  7. Anmerkung:

    Bas Dost würde ich auch bei dieser Konstellation unter allen Umständen halten. Er ist der Stürmer, der bei einem System mit echten Außenstürmern durchaus den Knipser machen kann. Das hat er ja auch schon bewiesen. Wenn er gehen würde, wäre ein teurer Einkauf unabdingbar. Das muss jetzt im Sommer wohl nicht sein, außer man hat Lukaku oder Benteke an der Angel, das nötige Kleingeld bereit und das FFP nicht gegen sich.

    0
  8. Meine Antwort existiert leider nicht. Lieber Geld in die Sechser/Achter Position investieren und zur Not Guilavogui oder Luiz in die Abwehr. Wir brauchen keinen weiteren Innenverteidiger.

    0
  9. Rüdiger erinnert mich stark an den jungen Jerome Boateng. Auch bei ihm gingen die Meinungen stark auseinander. Rüdiger hat die gleichen Veranlagungen und könnte sogar auch RV spielen. Schaut wo Boateng heute steht…da könnte Rüdiger in ein paar Jahren auch stehen, vorausgesetzt er entwickelt sich in einer funktionierenden Mannschaft und hat den richtigen Trainer (vgl. Boateng bei ManCity. Dort hat er obwohl er nicht schlecht war nicht gepasst, wurde aber auch als RV eingesetzt). Und beim VfL hätte Rüdiger die richtigen Voraussetzungen.
    Pro Rüdiger :vfl:

    0
  10. Derzeit wird ja spekuliert, dass Jung nach Frankfurt zurückkehrt, was ich mir sehr gut vorstellen kann. Wenn dies der Fall ist, gehe ich davon aus, dass wir hinten nochmal nachlegen. Der oben angebrachte Punkt mit der Dreierkette ist äußerst interessant. Dennoch bin ich nicht überzeugt, ob bzw. dass Rüdiger die Lösung dafür ist.

    0
    • Wir machen nicht unnötig noch mal eine Baustelle auf zudem hat Allofs betont das man viele Stücke von Jung hält und ihn nicht abgeben wird. Ich kann mir vorstellen, dass das auch kein Poker ist. Sollte Jung sich entgegen der Erwartungen nicht im zweiten Jahr entwickeln, dann wird er im Winter oder nächsten Sommer abgegeben… Vorher nicht.

      0
    • Finde Jung ist von den physischen Voraussetzungen her ein starker RV. Sein Problem war in der Saison, dass er mit Vieirinha einen Spieler vor sich hatte, der eine überragende Saison auf seiner Position gespielt hat. Mich würde es nicht wundern, wenn da nächste Saison auch Topklubs auf ihn aufmerksam werden. Aber um bei Jung zu bleiben. Ich würde ihn nicht zu früh abschreiben und bin mir auch nicht sicher, ob eine Leihe wirklich sinnvoll wäre. Sein Hauptproblem ist in meinen Augen, dass er das Spielsystem noch nicht vollständig verinnerlicht hat, dazu kommen immer mal wieder Aussetzer. Wenn er sich da steigern kann, sehe ich ihn schon als sehr guten Vieirinha-Ersatz und vielleicht sogar als Stammspieler.

      0
    • Das sehe ich ehrlich gesagt anders. Wäre ich an Heckings Stelle, dann wäre Vierinha als RV gesetzt und würde nur bei personellen Engpässen ins RM aufrücken. Aus meiner Perspektive ist die Position des RV Stammspielers somit gesetzt. Komischerweise scheinen wir auf der RV Position ein wenig Inkonsistenz zu haben, seitdem Riether weg ist – Träsch, Ochs und Jung haben dort alle nicht so richtig gezündet. Und Jung hat in Frankfurt ein Standing, die wissen worauf sie sich einlassen und in Bezug auf deren Personal und Finanzen wäre das durchaus interessant aus deren Perspektive. Jung wird bei uns nicht wenig Geld verdienen, wenn man den damaligen Hype im Hinterkopf behält. Am Ende werden natürlich DH und KA den Spieler und seinen Platz in der Mannschaft am besten beurteilen können.

      Die Idee mit der Dreierkette kann ich nur nochmal betonen. Hecking hat das am Anfang der letzten Saison bereits probiert (ähnlich wie Pep btw), aber hat dann davon Abstand genommen. Mit neuem Personal bzw. abgewandelten Philosophie kann ich mir schon vorstellen, dass wir den Weg beschreiten und somit Spieler mit einer anderen Ausrichtung holen. Eine Umstellung würde ich absolut begrüßen, da es uns weniger ausrechenbar machen dürfte. Wie gesagt, ob Rüdiger der Richtige ist, da bin ich mir unschlüssig.

      0
  11. Harzer-Woelfe-Fan

    Ich hoffe, der VFL ist so schlau und läßt Dost nicht gehen, sollte die Nummer mit Mandzukic platzen.
    Das wäre dann so ziemlich das dümmste überhaupt, denn kein echter Topstürmer ist ohne Megaablöse für uns erreichbar.
    Letztes Jahr haben wir uns hier alle einen in die Tasche gelogen, von wegen mit CL locken wir die Topstürmer her.
    Alles dummes Zeug, wir scheitern schon an den Ablösen, weil wir nicht dürfen wie wir wollen…
    Da behalte ich lieber Dost als am Ende total doof dazustehen!

    0
    • Glaub mir, sollten wir keinen Ersatz bekommen der in etwa die gleiche Qualität wie Dost verspricht, dann wird Allofs einen Teufel tun Dost abzugeben…

      Ein Topstürmer (je nachdem wie du ihn deklarierst), ist bei einem Abgang von Dost und Bendtner drin (jedenfalls so wie ich Topstürmer deklariere).

      Da wird es auch nicht an der Ablöse scheitern… Voraussetzung ist natürlich ein Abgang von Dost und Bendtner…

      0
  12. In der sportbild steht dass dortmund dost will… :grübel: :hit:

    0
    • Für Dortmund zum Watzke Freundschaftspreis von 25 Millionen :vfl:

      0
    • Kann man bei tm.de aktuell auch von lesen!
      Fände ich persönlich vielleicht gar nicht so schlecht, man könnte doch durchaus die Spieler Dost und Sokratis tauschen :D :top:

      Angebot und Nachfrage

      Und einen günstigen Mittelstürmer könnte man ggf. auch verpflichten, dieser käme dann aus Belgien und wäre ein evtl. kommender Top-Stürmer

      Aleksander Mitrovic vom RSC Anderlecht
      Natürlich ist er ein Serbe und erst 20 Jahre jung, dafür hat er aber schon zwei Jahre auf hohem Niveau gespielt, für den RSC Anderlecht

      Denke einen Mitrovic könnte man für 8-12 Mio € bekommen

      Ich wäre absolut :like:

      0
    • Soll mir recht sein. Nach Ramos die nächste Verpflichtung, die von außen garnicht ins System passen mag. Insofern sie gut zahlen, sollte man Reisende nicht aufhalten.

      0
  13. Ein Transfer von Rüdiger würde über das Sportliche hinaus vor allem auch aufgrund der Wahrnehmung des VfL in der Fußballwelt einen weiteren Meilenstein darstellen.
    Zusammen mit Schürrle und Kruse hätten wir dann drei aktuelle Nationalspieler in der Mannschaft, die allesamt sehr gute Chancen haben,in Zukunft auf viele Einsätze bei Jogi zu kommen.
    Gab es so etwas schon mal beim VfL? Höchstens doch mal im Freundschaftsspiel mit Schäfer, Rentner und Riet her mal…
    Allein deswegen macht der Transfer Sinn. Da deutsche Nationalspieler im Augenblick für höchste Qualität stehen, macht sich ein solcher Transfer sowohl für das Standing, als auch für die Popularität des Vereins bezahlt.
    Und rein sportlich wird sich auf Sicht eh entweder Rüdiger oder Knochen einen Platz im Kader von Jogi holen und somit eine enorme Entwicklung durchmachen. Warum also nicht gleich beide beim VfL beschäftigen? :vfl:

    0
  14. Gentner noch Rentner :klatsch:
    Also, irgendwie fehlt auch mir die Editier-Funktion.

    0
  15. Schon wieder :lach:

    0
  16. Exilniedersachse

    Bei den ganzen Einschätzungen zu den Fähigkeiten und dem Potenzial zu Rüdiger Frage ich mich, von welchem Standpunkt man das beurteilen soll.
    Sieht man sich als einer der finanzkräftigsten Clubs Deutschlands, Vizemeister und Pokalsieger als Ausbildungsverein?
    Natürlich könnte Rüdiger irgendwann absolute spitze werden. Wir spielen aber jetzt CL und nicht in 5 Jahren. Und Spieler zu entwickeln bedeutet immer Abstriche in der aktuellen Leistungsfähigkeit der Mannschaft und viel Aufwand. Dann investiert man und sobald der Spieler auf den Niveau ist auf dem man ihn eigentlich braucht, geht er wieder weg.

    0
    • Naja aber man sieht ja bei so genannten Stars bzw fertigen Top Spielern, dass es unter Umständen schwer ist, diese auch nach wob zu lotsen.

      0
    • @Exilniedersachse: „…und sobald der Spieler auf dem Niveau istauf dem man ihn braucht geht er wieder weg….“ .
      Bestes Beispiel: RiRo…..

      0
    • Na, schon wieder Höhenluft? Kann es als Fan „eines der finanzkräftigsten Clubs Deutschlands“ wieder nicht schnell genug gehen mit der Weltherrschaft?

      0
  17. Laut WAZ will Allofs Rüdiger verpflichten, die Aussage zum Warum ist kostenpflichtig. Ich kann abwarten und bin zufrieden, dass er wohl nach WOB kommt. Aber wenn jemand ein Abo hat, kann er ja mal informieren.

    0
    • Kurz gefasst:

      Es gibt nicht so viele Spieler die einen verbessern, man beobachte Spieler die einen verbessern können, da gibt es aber nicht so viele.
      Man bekommt natürlich mit, dass Rüdiger sich verändern möchte und es sei klar, dass man da dann genau hinschaut.

      Dann wird geschrieben, dass der VfB zu einem Verkauf ins Ausland tendiert (hier wird die PL genannt), da man hier viel Geld machen kann (18 Mio werden genannant).
      Rüdiger will jedoch in der Bundesliga bleiben.

      Den genauen Stand der Dinge will Allofs nicht verraten, er habe noch paar Tage Urlaub und erst dann passiert in Sachen Transfers überhaupt etwas (er meint damit denke ich, dann werden Gespräche geführt und erst dann kommt ggf. alles langsam ins Rollen).

      0
  18. Wenn Rüdiger zum VfL will, dann wird es auch eine Einigung mit seinem Verein geben. Mit Naldo, Klose, Rüdiger und Knoche muss man keine Sorgen haben, wenn bei Naldo mal etwas zwickt oder ein IV durch Sperre oder aus sonstigen Gründen ausfällt. Da kann Hecking in aller Ruhe eine gute Innendeckung aufbauen und sogar eine Dreierkette ausprobieren. Ich denke, das wäre eine ganz gute Idee für ein alternatives System mit 3 permanenten schnellen Angreifern und 2 flexiblen Flügelspielern.

    Unser Holland-Sensibelchen sollte bleiben. Bendtner hat sich zu wenig bemüht – Viel Glück!

    0
  19. Danke an Jonny.pl

    und eine ebenso interessanter Link zum Wechsel von Kruse

    http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1506/News/max-kruse-wechsel-wegen-geld-streitereien-vfl-wolfsburg.html

    Ich denke schon, dass man bei Kruse vieles richtig gemacht hat und auch, dass Schürrle und Kruse gut zueinander und zu de Bruyne und Perisic passen könnten.

    Rüdiger holen, Dost behalten und mittelfristig eine Top-Lösung für den Sturm finden – damit wäre ich schon voll zufrieden. Keine Tauschgeschäfte mit Dortmund!

    0
  20. Wäre denn Loic Remy nicht auch ein Mann für den VfL? Bei Chelsea wird er kaum noch zum Zuge kommen, wenn der Transfer Falcao durchgeht und dieser neben Costa gesetzt sein wird. Dennoch halte ich ihn für einen guten Mann, der immer seine Tore macht.

    0
    • Minimal übertrieben, 16 Millionen :lach:

      0
    • Man darf nicht alles glauben, was die Presseonkels schreiben. Die haben nur ein Ziel: Geld machen! Und setzen völlig losgelöst von der Wahrheit solche Zahlen zwischen viel zu teuer und viel zu billig selbst in die Welt in der sicheren Erwartung, dass die Vereine immer schön die Hand auf den tatsächlichen Zahlen halten. Und ganz ehrlich: Solange der liebe Klaus sein Budget einhält und nicht zu mir nach Hause kommt, um von mir eine Spende abzuholen, tangiert mich das peripher.

      0
    • Habe irgendwo gelesen, dass Stuttgart ein Transfer nach England präferiert, weil dort die Ablösesummen höher sind. Dutt hofft wohl auf 18Mio, daher finde ich die 16 Mio nicht als ganz weit hergeholt.

      0
  21. „In Wolfsburg sucht man einen Innenverteidiger. Lösung Nummer eins wäre Sokratis vom BVB gewesen, doch der ist mit 18 Millionen Euro zu teuer. Lösung Nummer zwei laut SportBild: Andrea Ranocchia. Der Kapitän von Inter Mailand wäre ablösefrei zu haben und hätte sicher nichts dagegen, nächstes Jahr Champions League zu spielen.“ Aus dem Spox Ticker von heute

    0
    • Der soll wohl eher langsam sein, also meiner Meinung nach keine echte Verstärkung…

      0
    • Er soll nicht langsamer sein, er ist bestimmt nicht schneller, zweikampfstärker und spielstärker als Knoche, wenn ich das richtig sehe. Er wird den VfL nicht weiterbringen, da bin ich mir ebenso sicher wie bei Bendtner.

      0
  22. Aktuell ist ja zu lesen, dass der Ginter Wechsel nach Gladbach gescheitert ist weil Tuchel auf ihn setzt. Bei dem jetzigen Personal in der Dortmunder Innenverteidigung dürfte es dennoch schwer für Ginter werden auf viele Einsätze zu kommen wenn der neue Trainer wirklich so viel von ihm hält und ihn häufig einsetzen möchte müsste man aus meiner Sicht fast schon Sokratis abgeben. Hummels und Subotic bleiben, wobei erst genannter gesetzt sein dürfte und auch die anderen beiden etablierten wohl kaum die Rolle des vierten Innenverteidigers übernehmen möchten, zumal Subotic sicher nicht den Vertrag verlängert hat um dauerhaft auf der Bank zu sitzen.

    0
  23. Es gibt auch bei Lazio einen Abgang, der Albanier Rana, der angeblich einen neue Herausforderung sucht und in die Bundesliga gern ziehen würde. Ein erfahrener Mann aber weiss nicht ob er CL-Qualität besitzt.

    0
  24. Knoche später für die U21 in der Startelf, Arnold zunächst auf der Bank.

    0
    • Knoche getunnelt… Finale Höchststrafe!!! Aua!!

      0
    • Ja das war wirklich ne ganz schwache Aktion. Zwar auch etwas unglücklich, aber trotzdem. Sowas darf dir bei so einem wichtigen Spiel eigentlich nicht passieren. Spiegelt halt seine schwachen Leistungen gegen Ende der Saison wieder…

      0
    • 1:1 Can. Starke Aktion.

      0
    • Wäre Can nicht einer für das DMF? Spielt er ja eben auch.

      Weiß nicht ob man ihn von Liverpool losreißen könnte und überzeugen könnte hier eine große Nummer zu werden…

      Er könnte auch RV lv und IV spielen… Hat er ja praktisch alles durch.

      0
    • Ja DM ist eigentlich seine Paradeposition. Finde aber nicht, dass er uns weiterbringen würde. Eher der Typ Abräumer und Kämpfer. Davon haben wir eigentlich mit Gustavo Und Lilavogel schon zwei sehr Gute.

      Knoche gerade wieder von Jojic extrem leicht überlaufen. Fast 2:1. Vielleicht verstehen jetzt langsam auch manche, warum halt der körperliche Part bei einem IV sehr wichtig ist. Einmal zu langsam und schon zappelt der Ball im Netz. Taktische Dinge kann man lernen. Seine Technik kann man auch verbessern. Aber am Antritt und gerade auch an der Grundschnelligkeit lässt sich halt leider nicht mehr viel machen. Deshalb ist Rüdiger auch so ein großes Talent, denn die Mankos die er noch besitzt, sind relativ leicht zu beheben.

      0
    • Wobei man sagen muss, dass Hrubesch hier schon etwas eigenwillig aufgestellt hat und die Mannschaft nicht gerade durch Geschlossenheit überzeugt hat. Da waren zu viele Zwischenräume und eine Vielzahl an ungenauen Pässen, da würde ich Knoche nicht extra bewerten wollen.

      Can ist grandios und wird eine tolle Zukunft vor sich haben – in Liverpool. Den zu bekommen ist kein Gedanke wert.

      0
    • Es ist nicht korrekt, den Antritt die Sprintgeschwindigkeit usw. kann man sehr sehr wohl trainieren… Wenn du bei der „Grundschnelligkeit“ von der Natur vorgegebenen Schnelligkeit ausgehst, magst du recht haben. Ansonsten lässt auch diese sich trainieren …
      Antritt, Schnelligkeit und „Endgeschwindigkeit“ lassen sich dennoch wunderbar trainieren …

      Ich kann da von mir selbst sprechen, wenn ich überlege wie „langsam“ ich damals war und wo ich momentan bin, dann sind das schon Welten!

      0
  25. Bis jetzt ist die Transferpolitik von Mönchengladbach und Hoffenheim ziemlich beeindrückend. Für nicht so viel Geld große Namen verpflichten. Mit diesen Clubs muss man in nächste Saison auf jeden Fall rechnen!

    0
  26. @andreas hoffentlich lässt er die Fingern von Black ops 3 :lach:

    0
  27. Bei der Aktion eben hat man die fehlende Grundschnelligkeit von Knoche wieder gesehen. Ganz klar überlaufen. Das ist das, was ich meine, wenn ich schnelle Leute in der IV wünsche.

    0
  28. Leitner, Meyer, Younes sind die Wechselkandidaten :)

    0
  29. Knoche ein bisschen breitbeinig vor dem 0-1 aber eigentlich spielt er gut. Beim Tor darf ja nicht so ein Loch hinter ihm sein aber es hatte ein bisschen von Naldo in sich. Zu dreist angegangen statt abzuwarten. Bei der zweiten Chance für Jojic kann er nichts machen, grundschnell oder nicht. Er muss sich ja erst drehen und dann ist der Abstand schon zu gross. Sein Stellungsspiel und Technik aber ausgezeichnet.

    0
    • Mein Fernseher scheint ein anderes Spiel zu zeigen…
      Die Innenverteidigung ist unsicher und bei Jojic war er zu langsam, einfach die Innenseite zu zu machen. Da muss er keinen Ball erobern.
      Offenbar macht der VfL mit ihm kein spezielles Antritts und Schnelligkeitstraining…
      So dürfte es international nicht reichen.
      PS: Unsere Bewertung von Arnold wird nicht durch Hrubesch geteilt. Der bringt lieber Zweitliga-Spieler im Mittelfeld.

      0
    • Wenn man IV ist, muss man doch eigentlich immer davon ausgehen, dass ein Loch hinter einem ist, wenn man nicht gerade Manuel Neuer im Tor hat…

      0
  30. Also Hrubesch hat heute viele Fehler gemacht finde ich. Endlich hat er Meyer erlöst…

    0
    • Der sichtbare Fehler war das Festhalten an Leitner, der keine Position fand, nicht mit Can abgestimmt schien und so mit verantwortlich war für die großen Löcher im Mittelfeld. Geis und auch Arnild schienen ihm da zu offensiv.
      Offensiv hat Volland gezeigt, was er kann… Viel mehr erwarte ich nicht. Mit Klaus, Gnabry und Mallis sehe ich aber auch nicht mehr Qualität.
      Gegen Dänemarks Sturm werden Korb, Knoche und Ginter es nicht so leicht haben. Da erwarte ich Poulsen und evtl. auch den schnellen und körperlich starken Berggreen.
      Allerdings sehe ich die DFB-U21 auch mit diesem Kader keinesfalls in einer Favoritenrolle und der Vergleich mit der 2009er Truppe hinkt auf allen Beinen.

      0
    • Leider hat Hrubesch dann Kimmich gebracht, der in meinen Augen auch nicht wesentlich mehr gebracht hat. Meyer war vom Beginn bis zu seiner Auswechslung in allen Bereichen unterirdisch. Younes dribbelt zwar viel, nimmt aber jedesmal das komplette Tempo heraus. Bei rum kam dann auch meistens nichts. Volland war tatsächlich noch der stärkste Offensivakteur hat aber für einen Spieler seines Kalibers auch noch Luft nach oben.
      Sehe den Vergleich mit dem U21-Team von 2009 auch nicht wirklich. Da sind schon Welten dazwischen. Allerdings hätte es für Serbien schon reichen können/müssen. Die Schiedsrichterleistung war natürlich obendrein auch noch eine reine Katastrophe. Wie man Günter die zweite Gelbe geben kann, weiß ich leider auch nicht so richtig. Ein leichter Kontakt war in meinen Augen auch vorhanden. Im Zweifelsfall einfach weiterspielen lassen, aber gelb-rot war sicherlich übertrieben.

      0
  31. Ich bin mir nicht wirklich sicher, dass sich der KA schon für einen der IV-Kandidaten entschieden hat. Die plötzliche Sperre für einen Ginter-Wechsel nach Gladbach gibt mir schon zu denken, und wenn ich ganz ehrlich sein soll, wüsste ich mich auch nicht eindeutig für Sokratis oder Rüdiger zu entscheiden. Rüdiger ist jung, groß, schnell und zweikampfstark, Sokratis steht ihm in der Schnelligkeit und Zweikampfstärke nicht nach, ist aber erfahrener und vorläufig noch kompletter. Insgesamt sehe ich einen Vorteil bei Rüdiger durch ein Plus in Größe und Zukunftspotenzial.
    Ich denke schon, dass es einer von diesen beiden wird.

    0
    • Sokratis ist doch schon so gut wie nicht mehr im Gespräch dachte ich.
      Rüdiger wäre mir aber sowieso lieber…

      0
  32. Warum spielt Arnold eigenlich nicht

    0
    • Wenn man sich das Spiel heute angeshen hat, ist das wohl eine berechtigte Frage. Neben den zwei Totalausfällen Leitner und Meyer, sah ich auch einen schwachen Younes. Volland kann auch mehr, aber hatte wenigstens ein paar gute Aktionen. Frage mich sowieso warum Meyer immer so gehypt wird. Für mich ist er ein technisch sehr guter Spieler, der leider relativ torungefährlich ist und körperlich noch deutlich zulegen muss. Zur Zeit befindet er sich außerdem in einer schwachen Phase…Irgendwie unverständlich, dass er vor einem Arnold steht, der das DFB-Pokalfinale in der Startelf gewonnen hat…
      Ähnlich ist es auch bei Younes, der in der zweiten Liga nichtmal zum Einsatz kommt oder bei Gentner der beim VfB ja am Ende der Saison unter Huub auch keine Rolle mehr gespielt hat…
      Sehr fraglich was Hrubesch da für einen Plan hatte. Ich rechne mal mit Bittencourt für Younes und Geis für Leitner im nächsten Spiel in der Startelf…

      0
  33. Ja, Meyer war wirklich schlecht, und hat nicht einnal durch Technik bestochen, eher umgekehrt, mit unnötigen Fehlern. Sehen was passiert mit ihm. Es gibt einige grosse Talente die immer da weitermachen wo die angefangen haben, ohne sich zu entwickeln.

    Kimmich war natürlich Tempostark aber ähnelt auch Can in der Spielweise. Denke Arnold wird eine gute Chance besitzen, in die Mannschaft zu kommen.

    0
  34. Vergaß Spasssucher: in der Theorie richtig dass er den Winkel sozusagen zumachen muss gegen Jojic, aber mit dem geringen Abstand zum Tor, konnte er das nicht schaffen, weil Jojic zu zentral den Ball gekriegt hat. Rennt er dann in die Mitte ein, dann ist er zu leichter Beute für eine Täuschung.

    Wolf 01: Normalerweise übt man taktisch so, dass wenn einer von den Innenverteidigern ausrückt, der andere und die Ausseverteidigern den Raum hinten besetzen. Hier war der Fehler aber dass Ginter schon fast auf dem Flügel ausgewichen war und Günther einen Gegenspieler bei sich schon hatte. Deshalb hatte Knoche es zu eilig. In so einer Situation muss er nur den Weg sperren so dass die DM-er angrefen können.

    Aber man muss auch sagen dass beide Situationen durch Ballverluste im Mittelfeld entstanden sind.

    0
  35. http://m.bild.de/sport/fussball/nicklas-bendtner/will-in-wolfsburg-bleiben-41401366,variante=S.bildMobile.html

    Bendtner möchte wohl in Wolfsburg bleiben, wobei da die Bild wohl wieder mehr draus machen will. Was soll z.B. das „Er locker“ vor dem Zitat.

    Im gleichen Artikel steht, dass Dortmund angeblich Dost verpflichten möchte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Allofs ihn Richtung Dortmund ziehen lässt.

    0
    • Bendtner kann vieles wollen … ^^

      0
    • Den Transfer Bendtner habe ich nie verstanden, schon gar nicht bis 2017, da bin ich ganz ehrlich. Dost zu verkaufen und Bendtner notgedrungen zu behalten, wäre für mich jetzt die größte anzunehmende Dummheit. Wenn schon Dost gehen soll, dann auf keinen Fall nach Dortmund abgeben und wirklich guten Ersatz holen!

      Ich glaube aber, Dost muss bleiben, egal was er will!

      0
    • naja, bendtner h

      0
    • naja, bendtner hat Vertrag und wenn er wirklich bleiben möchte, wird er auch bleiben. :vertrag:

      0
  36. Voetbalkrant schreibt huete über de Bruyne. Die angedeuteten Gespräche über seine Vertragsverlängerung sind noch in Gange gekommen, und diese Tatsache lässt mache Grossvereine von einem schellen Transfer träumen. Jetzut soll PSG konkretes Interesse gezeigt haben.

    0
  37. Über de Bruyne brauchen wir nicht reden, der geht auf keinen fall. Nicht weil er nicht will, das kann schon sein. Aber er hat Vertrag bis 2019 und der VfL hat null Interesse ihn abzugeben.Das geld , was um die 60-80 Millionen sein werden, benötigen wir nicht so dringend, wie de Bruyne.Nun spielen wir endlich wieder CL , da geben wir doch nicht unseren besten Spieler ab.Schön das Topclubs ihn haben wollen, aber wir haben ihn und entscheiden auch.Es wird immer wieder Berichte geben, aber hör auf meine Worte De Bruyne wird auch in der nächsten Saison in unserem Trikot auflaufen….. :knie:

    0
    • Also, ich weiß nicht: Für mehr als 70 Mio. würde ich de Bruyne schon abgeben, Lukaku, Benteke oder Remy sowie Rüdiger oder Sokratis holen, die Ablöse für Guilavogui schon jetzt zurücklegen. Wenn er nicht mehr aufzuhalten ist, sollte man den Wechsel signalisieren und die Angebote sichten. Da wäre ich aber wirklich gespannt.

      0
    • Der Markt hat sich aber auch so entwickelt, dass Ablösen immer höher werden. Selbst für 70 Mio. musst du erstmal erstmal einen Spieler holen, der erneut das Niveau von de Bruyne hat…
      Vor 5 Jahren hätte man für 70 Mio. wohl kaufen können wen man will…

      0
  38. Bendtner der wird seine zeit in Wolfsburg voll absitzen. Hier kann er sich bis 2017 gut entspannen und voll das Geld kassieren für nichts tun. So wird er es wollen. Die Verpflichtung war von Anfang an scheiße. Ohne neuen super Stürmer muss Dost bleiben und auf keinen fall zu den Bienen oder anderen Bundesligamanschaften.

    0
    • Als Stürmer Nummer 3 scharrt er wenigstens nicht ständig mit den Hufen. Aber für sein Gehalt würde ich mich vielleicht sogar zeitweise auf das Tribünendach oder das Pförtnerhäuschen setzen.

      Ich weiß ja nun nicht, was sich der Klaus dabei gedacht hat. Aber solange Arnautovic in WOB nicht gesehen wird und Hunt nicht weiter von seinem Wechsel schwadroniert, ist alles gut. Einen Ausreißer hat jeder mal.

      0
    • Dachte unser Nicklas hat einen sehr stark leistungsbezogenen Vertrag, also kann es doch so üppig nicht für ihn sein, wenn er ständig nur auf der Bank etc. sitzt ?!

      0
    • Hier wird spekuliert bis sci das Tribünendach abhebt! NIEMAND kennt Bendtners Vertrag. Gerüchte sagen, dass er ein kleines Fixum erhält und nach Einsätzen honoriert wird. Andere- ebenso inoffizielle – Quellen sagen, dass er bei Unterschreitung einer Anzahl von Spielen aus dem Vertrag entlassen werden kann. Also von „voll das Geld kassieren“ kann niemand reden, es sei denn er kann dieses „voll“ belegen. Also Wolfbang, Butter bei die Fische! Was weißt du, wieviele Millionen er bekommt? Und wenn ja, ist das jährlich oder monatlich? Brutto oder netto?
      Mancvhcmal glaube ich, dass Fakten so gehasst werden, weil sie die Vorurteile kaputt machen.

      0
    • @Spaßsucher: Wolfbang ist ein schöner Freudscher Versprecher (Verschreiber)…..Prima.
      In der Sache hast du meine vollste Zustimmung (wie in Zeugnissen: stets zur vollsten Zufriedenheit erfüllt…).

      0
    • Mal ganz ehrlich. Warum sollte man Bedntner unbedingt abgeben wollen? Er ist doch als Stürmer Nummer 3 mehr als in Ordnung und so unendlich viel Kohle wird er sicher auch nicht verdienen. Ein Kruse oder Dost wollen ja schon nicht mal die zweite Geige spielen. Also ist der Irrglaube, man könnte mit Topstürmer X, Kruse und Dost in die Saison starten ziemlich utopisch.

      Was wäre denn so verkehrt an der Konstellation. Dost (oder Topstürmer X), Kruse und Bendtner. Ich meine hier wird ja immer so getan, als wenn Bendtner die totale Niete wäre. Ein paar Tore hat er ja in seinen wenigen Einsatzminuten auch gemacht… Also: Als Stürmer Nummer 3 hätte ich mit ihm absolut kein Problem. Im Gegenteil.

      0
    • Es geht eher um das nicht profihafte Verhalten neben dem Platz und den schwachen Trainingsleistungen von Bendtner. Diese führten unter anderem dazu, dass er nicht berücksichtigt wurde.

      Bin der Meinung einen Artikel gelesen zu haben, in dem die schwache Leistung damit begründet wurde, weil er sich ungerecht behandelt gefühlt hat und er ja nicht nur Ersatz sei…

      So ganz zufrieden ist er mit seiner Situation nicht und ich kann mir schon sehr gut vorstellen, dass er ein Stinkstiefel ist und Gift für die Mannschaft…

      0
    • Das Bendtner jemand mit Ecken und Kanten ist war bei der Vertragsunterschrift bekannt und großes Fehlverhalten in seiner Freizeit hat man nicht mitbekommen.
      Einzig seine Trainingsleistung wird kritisch gesehen vom Trainerstab, da muss er mehr arbeiten und sich engagieren – aufdrängen halt. Es liegt weiterhin an ihm aus seinem Dornrößchen Schlaf zu erwachen und das Heft des Handelnden in die Hand zu nehmen.

      0
    • Woher die Gewissheit, er habe ich in der Freizeit nicht daneben benommen?

      0
    • Ist dir irgendetwas in Erinnerung geblieben, wo man sagen würde, dass sei ein „typischer“ Bendtner Fauxpas gewesen?
      Hab zwar kein Twitter/Instagram Acc., aber denke auch bei einem Nebentritt hätten sich die Medien drauf gestürzt.

      0
    • Eine Sache hat ein Freund von mir erlebt, die nie an das Tageslicht kam bzw ich nirgendwo gelesen habe, es aber Fakt ist… Allofs wird davon wissen….

      Ich breite das nicht weiter aus, will dir nur die Illusion nehmen, dass immer alles in der Presse landet.

      0
    • Dann ist es an Allofs dies zu beurteilen und intern zu handhaben. Was ich jedoch in meinem ersten Post meinte war negative Presse, und sei dir versichert, dass ich nicht den Irrglauben habe alles lande immer in der Presse. An negative Schlagzeilen jedoch kann ich mich nicht erinnern und das sind meines erachtens nach die Meldungen, die ihn den Vertrag kosten würden.

      Nichtsdestotrotz, Fakt ist auch: aktuell besitzt Bendtner weiterhin einen Vertrag bis 2017 bei uns.

      0
    • Aber jonny.pl das hört sich für mich jetzt schon alles sehr spekulativ an. Fakt ist, dass er momentan nicht die Leistungen bringt (gerade auch im Training) die man vom Trainerteam von ihm erwartet um eine wichtigere Rolle zu spielen. Fakt ist auch, dass er in meinen Augen auf dem Platz immer alles für die Mannschaft gegeben hat und seine Leistungen nicht so schlecht waren. Wie Rubin schon sagte, ist er sicherlich ein Spieler der einen Hang zur Extravaganz an den Tag legt. Das wird man auch nicht mehr ändern (wenn man das überhaupt tun sollte). Dass er mit seiner Situation nicht komplett zfrieden ist, sollte auch klar sein. Ansonsten würde ja irgendwas verkehrt laufen. Bis auf kleinere Fehltritte (glaube mal eine Stunde zu spät zum Training gekommen) hat er sich dennoch nichts zu Schulden kommen lassen, auch wenn ich das sicherlich nicht gutheiße. Unterm Strich ist er aber für einen Stürmer Nummer 3 wohl vollkommen in Ordnung, was seine Leistung betrifft. KDB soll ja auch nicht der Trainingsfleißigste sein, aber deswegen verpesstet er ja auch nicht die Atmosphäre. Also ich würde ihn ehrlich gesagt behalten. Wie gesagt. Wir sprechen hier vom Stürmer Nummer 3. Ich denke da haben wir größere „Baustellen“.

      0
  39. Carlos Tevez hat sich übrigens entschieden in seine Heimat zurück zu kehren!
    Er wird Juventus im Sommer Richtung Argentinien verlassen.

    Damit wäre ein Wechsel von Mario Mandzukic zur ‚Alten Dame‘ machbar und würde näher rücken. Zumindest auch dann, wenn Allofs weiter so rumdruckst und nicht klar Stellung bezieht in Sachen Mandzukic.

    Aber denke das Mario so oder so nicht zurück nach Wolfsburg kommen wird… Leider Leider…

    0
    • Allofs bezieht doch klar Stellung in dem er sagt, dass ein Transfer von Mandzukic nicht in unseren finanziellen Rahmen passt und daher nicht realisierbar ist.

      0
  40. Das Dauerkartenkontingent ist voll ausgeschöpft wie ich gerade auf der VFL Homepage lesen konnte, 21.500 verkaufte Karten lässt sich doch sehen.

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/dauerkarten-vergriffen-38745.html

    0
  41. Falcao ist bei Chelsea gelandet, Lukaku steht auf der Wunschliste von Man. United und Mandzukic ist auf dem Weg zu Juve.

    Wann ist Allofs Urlaub zu Ende?

    0
    • Wieso, der Rüdigerdeal geht auch aus dem Urlaub, das ist ganz locker, und mehr brauchen wir nicht. Entspann dich….

      0
    • Exilniedersachse

      Allofs hat ja deutlich mehr Informationen als wir und wird schon wissen, wo noch was möglich ist und wo nicht. Wer jetzt auf den Markt ist wurde entweder lange kontaktiert oder nicht interessant.

      Verpassen wird er nichts.

      Transfers die er „verpasst (hat)“ lagen und liegen eher an anderer Einschätzung der Situation als am Urlaub.

      0
  42. Manchmal muss man schon richtig heftig auf den Busch hauen, um an Informationen zu kommen und so viel zu erfahren wie Euer Chefscout. Bei mir hat dann in ganz wenigen Fällen und bei höchster Anspannung manchmal für einen Wimpernschlag die rechte Augenbraue ganz leicht gezuckt.
    So schlimm war es diesmal zum Glück noch nicht. Aber ich freue mich natürlich über das hohe Vertrauen in Allofs im Allgemeinen und den beabsichtigten Rüdiger-Deal im Besonderen. Ich glaube, dem Jungen blitzt ebenso wie Junior ein wenig der Schalk aus den Augen.

    Also spornt den Klaus doch noch ein wenig an: Selbst mit zwei guten Einkäufen ist er noch nicht auf CL-Niveau. Und Rüdiger ist noch nicht in WOB.

    0
  43. Mandzukic mit juve einig… 15mio plus 3 bonus 3,5!!!!!!!!!!!!!! Mio gehalt

    Quelle: kann ich nicht genau zuordnen hab ich von Twitter aufgeschnappt

    0
    • Schade schade schade

      0
    • Genau und das glaubst du bei dem Gehalt? Kann gut sein das er zu Juventus geht. Doch so wenig Gehalt kann ich mir nicht vorstellen. Ich weiß nicht wie das steuerlich in Italien aussieht… Eventuell ist hier von netto die Rede und da wären wir je nach steuerlicher Lage bei ca 7 Mio Gehalt brutto….

      0
  44. Handelsplatz Dortmund: Trainer Thomas Tuchel (41) hat in der Innenverteidigung mit Kapitän Hummels und Subotic (verlängerte gerade bis 2018) zwei feste Größen zur Verfügung. Und stoppte gerade Gladbachs Flirt mit Matthias Ginter (21). Darum fühlt sich Abwehr-Grieche Sokratis (27) jetzt überflüssig.

    Flucht vor Tuchel?
    Nach BILD-Informationen hat der Grieche Angebote aus England, ist auch bei Wolfsburg auf dem Zettel. Bei rund 18 Mio Euro Ablöse ist Dortmund verhandlungsbereit. Und Sokratis (Vertrag bis 2018) abflugbereit.

    http://www.bild.de/sport/fussball/borussia-dortmund/sokratis-fuehlt-sich-ueberfluessig-41415424.bild.html

    0
  45. Antwortmöglichkeit 2. Für mich hilft er uns höchstens in der Breite weiter. Für 12 Mio ist Marc Bartra zu haben. Das würde ich deutlich eher begrüßen.

    0
  46. Nur kennt Marc Bartra die Bundesliga nicht so gut wie Sokratis. Ich denke aber, keiner von beiden wird kommen. Zu teuer…..

    0