Dienstag , Januar 31 2023
Home / Transfermarkt / Abgänge / Vereine nähern sich an: Guilavogui kurz vor Stuttgart-Wechsel
Josuha Guilavogui vom VfL Wolfsburg. (Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Vereine nähern sich an: Guilavogui kurz vor Stuttgart-Wechsel

Josuha Guilavogui vom VfL Wolfsburg steht kurz vor einem Wechsel zum VfB Stuttgart. Beide Vereine haben sich angenähert.

Beim 6:0 des VfL Wolfsburg gegen den SC Freiburg saß Josuha Guilavogui 90. Minuten auf der Bank. In der nächsten Woche könnte Wolfsburgs Ex-Kapitän wieder auf dem Platz stehen – dann aber bei seinem neuen Verein, dem VfB Stuttgart.

Vor kurzem sah es noch so aus, als wenn Josuha Guilavogui in Wolfsburg keine Freigabe bekommen würde. Niko Kovac wollte den sympathischen Franzosen nicht ziehen lassen, sprach sogar davon, den auslaufenden Vertrag verlängern zu wollen. Doch in Wolfsburg ist Guilavogui schon länger kein Stammspieler mehr und wäre es auch in Zukunft nicht. Der VfB Stuttgart kann ihm diesen Stammplatz bieten.

Vereine verhandeln über die Höhe der Ablöse

Josuha Guilavogui und der VfB Stuttgart sollen sich schon länger einig sein. Doch zwischen den beiden Vereinen gab es noch keine Einigung. Diese könnte in Kürze erzielt werden. Jörg Schmadtke verriet: „Es gab letzte Woche noch einmal einen Austausch zwischen uns und Stuttgart. Damit der Transfer klappt, müssen am Ende alle drei Parteien glücklich sein.“

Es geht nur noch ums Geld. Eine Million Euro soll der VfL Wolfsburg laut Medienberichten für Josuha Guilavogui noch verlangen.