Mittwoch , Januar 20 2021
Home / Transfermarkt / Abgänge / VfL-Talent Marmoush vor Leihe zum FC St. Pauli
Omar Marmoush beim Training des VfL Wolfsburg.

VfL-Talent Marmoush vor Leihe zum FC St. Pauli

Seit Samstag, dem 2. Januar ist das Transferfenster geöffnet und beim VfL Wolfsburg steht der erste Abgang bevor: Sturmtalent Omar Marmoush soll zum FC St. Pauli wechseln.

Wie der Sportbuzzer berichtet, möchte der VfL Wolfsburg seinen Kader gerne verkleinern und Omar Marmoush zum FC St. Pauli verleihen. Nur über die Länge des Leihgeschäftes soll aktuell noch verhandelt werden. Im Raum steht eine Leihe bis zum Ende der Saison oder noch darüber hinaus.

Im letzten Sommer, Ende Juni 2020, hatte Omar Marmoush seinen Vertrag beim VfL Wolfsburg bis 2023 verlängert. Kurz davor hatte unter anderem der LSAK, der ehemalige Verein von VfL-Trainer Oliver Glasner, angeklopft um das Sturmtalent zu verpflichten. Doch Marmoush wiegelte ab. Er habe sich für den VfL Wolfsburg entschieden und wollte Stammspieler werden. Dazu ist es bislang nicht gekommen. In der laufenden Saison wurde Marmoush in der Liga nur ein einziges Mal für einen Kurzeinsatz eingewechselt. Viel zu wenig, um sich zu entwickeln und besser zu werden.

Das wird er demnächst beim FC St. Pauli können, wo ihm mehr Spielzeit winkt. Die Hamburger befinden sich aktuell allerdings als Tabellenvorletzter mitten im Abstiegskampf.

64 Kommentare

  1. Der nächste (nachvollziehbare) Abgang bahnt sich an. Omar Marmoush steht vor einer Leihe in die Zweite Liga zum FC St. Pauli.

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/leihe-wolfsburg-talent-marmoush-steht-vor-wechsel-zum-fc-st-pauli/

    3
    • Bezweifle, dass er dort etwas bewirken kann.

      1
    • Hätte ihn auch eher gerne bei einem höher stehenden Zweitligisten gesehen. Abstiegskampf finde ich jetzt nicht gerade förderlich für die Entwicklung eines jungen Spielers.

      0
    • Wobei Marmoush kein Leichtgewicht ist, der bringt durchaus Körper mit – vielleicht lernt er so endlich, seine Physis zu nutzen.

      4
    • Dann kann er ja bald mit Burgstaller zusammen spielen, wenn er denn ernsthaft von Schalke zum FC St. Pauli wechseln sollte

      0
  2. Zumindest hat er da Chancen auf Spielzeit. Allerdings erwartet ihn knallharter Abstiegskampf, ob das seiner Entwicklung zuträglich ist ?

    3
    • Dort könnte er natürlich Attribute mitnehmen, die auch seiner Persönlichkeit weiterhelfen. Ich sehe das gar nicht so negativ.

      Zudem hat er dort einen Trainer, der ihn absolut haben will.

      7
  3. https://www.transfermarkt.de/jannis-lang/profil/spieler/472234

    Jannis Lang hat bei uns einen Profivertrag unterschrieben.

    1
    • Ich glaube, dass ein Profivertrag für Lang nur gemacht wurde, weil Marmoush gehen wird und man die Local Player Regelung einhalten muss.

      Hab jetzt nicht nach gesehen, aber sind da nicht andere Spieler, die man eher als Profi sehen würde?
      Beifus, Messeguem, Pohlmann z.B. sind ja jetzt bei den Profis dabei.
      Marx, im Sommer noch dabei gewesen, ist dafür nicht genommen worden. Scheint auch ein Zeichen zu sein.

      4
    • Sicherlich talentierter Junge, immerhin U19 Nationalspieler. Aber die Position und die Vertragslaufzeit lassen durchaus darauf schließen.

      1
  4. Hannover möchte wohl Klaus zurückholen.

    Quelle Neue Presse Hannover

    0
  5. Marmoush weg.
    Klaus wohl auch weg.

    Ob man vielleicht noch einen RA holt? :vfl:

    3
    • Felix Klaus hat doch einen Vertrag bis 2022. Birgit Prinz würde ich noch weitersehen wollen, jedenfalls im Pokalspiel gegen Schalke. :vfl:

      1
  6. Woher habt ihr das mit Felix Klaus. Kann bei Google keine News finden?

    0
    • Wäre ein absoluter Traum wenn uns jemand freiwillig Klaus abnehmen würde.
      https://mobile.twitter.com/96HSV1896/status/1346199291401015297

      6
    • Das scheint konkret zu sein – Leihe und eine KO mit kleiner Ablöse? Warum nicht?

      Bei Marmoush ist es ebenso konkret.

      Bei Malli wurde schon oft spekuliert, war aber selten etwas dran. Und Gerhardt wartet ab, ob er weiter Spielzeit bekommt, zuletzt immerhin dreimal Startelf.

      Zugangstechnisch hoffe ich nach wie vor, das wir etwas auf den Flügeln machen. Mal sehen, ob dich da was realisieren lässt, wenn drei Leute gehen, hätte man ja trotzdem den Kader verkleinert.

      Auf jeden Fall geht die Kaderentwicklung weiter in die richtige Richtung und das ist super! :vfl:

      6
    • Denke auch, dass man dann die KO bei Philipp zieht und eine offensive Ergänzung zu ihm und Brekalo (falls er über den Sommer hinaus bleiben sollte) macht.
      Fände ich zumindest äußerst sinnvoll.
      Mir fällt da nur kein Name gerade ein, der bereits im Winter kommen könnte und uns sofort weiterhilft…
      Mhmm

      1
    • Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass wir nach dem Hickhack um Maina im Sommer nun so auf 96 zugehen. Eine Gehaltsübernahme steht ja fast zwingend im Raum.

      Auf der anderen Seite müsste man so professionell sein, damit man den guten Felix auch woanders unterbringen kann. Interessenten stehen ja nicht Schlange.

      4
    • Philipp kostet 12 Millionen, oder? Für mich ist das ein schwieriger Fall. Grundsätzlich fand ich Philipp bislang nicht schlecht, jedoch fehlen ihm die Momente. Und Schalentier hat Recht: Er initiiert einfach zu wenig. Er ist eher ein Teamspieler.

      Vor dem Hintergrund, dass uns aber individuelle Klasse fehlt, würde ich zumindest alternativen prüfen.
      Fakt ist jedoch auch, dass Philipp erst ein paar Monate hier ist und menschlich zumindest zu passen scheint.
      Jedoch sind 12 Millionen nicht so wenig und mehr ist er wohl auch nicht wert.

      6
    • Ich würde 12 Millionen € für Philipp sofort investieren. Natürlich unter der Maßgabe, dass er nicht ständig verletzt ist und kontinuierlich die Leistungen bringt, welche er bisher angedeutet hat. Für mich hat er einige Qualitäten, die uns bisher vorne abhanden gingen. Dazu gehören meines Erachtens ein guter Speed, auch auf langer Strecke und nicht nur ein guter Antritt. Zusätzlich macht er enorm gute Läufe in die Tiefe und schafft so viel Platz für die anderen Spieler im Rückraum. Des Weiteren hat er einen guten Abschluss und vor allem auch Schussstärke, mit welcher er auch mal ein Tor außerhalb des 16ers erzielen könnte.

      Und ja, ich bin tatsächlich ein Fan von Maximilian Philipp. :top:

      5
  7. In der WAZ stand heute, dass der VfL gerne den Kader verkleinern will. Scheint so, als wenn niemand mehr kommt, auch wenn Klaus und Marmoush gehen sollten.

    2
    • Naja, aber es gibt auch Gerüchte über weitere Wechsel von Malli und Gerhardt. Sollten alle Abgänge so zustande kommen, dann wird man bestimmt noch was machen. Sonst ist der Kader wirklich sehr klein. Man darf nicht vergessen, dass wir im Corona-Jahr weiterhin sehr viele englische Wochen haben werden. Da braucht man eine gewisse Anzahl an Spielern. Das hat man ja vor Weihnachten gesehen. Man stelle sich vor, da hätten wir noch 4 Spieler weniger gehabt.

      3
  8. Also wer hat eben gesagt, dass H96 an Klaus interessiert ist?
    Fasse dann die Meldungen / Spekulationen mal kurz zusammen:
    Malli – zu Fener!
    Klaus – zu H96!
    Marmoush – zu Pauli und
    Gerhardt nach Köln oder Berlin…!

    Was haltet ihr davon?
    Ich bin mir da unschlüssig.

    Mhmm…

    3
    • Wenn das alles realisierbar ist, bin ich dann super glücklich. Dafür brauchen wir dann eventuell neue Spieler, die mehr Rolle spielen würden.

      2
    • Omar würde ich gerne behalten, aber ne Leihe in Liga 2 ist ja gut. Dort spielt er und das auf hohem Niveu. Kann ihm nur helfen!

      Klaus zu 96, wir bekommen Maina oder Genki Haraguchi!

      0
    • An Malli ist Trabzonspor interessiert, nicht Fener.

      Die Frage ist, wie die Gehälter bezahlt werden.
      Malli bekäme wohl die Ablöse als Abfindung.
      Gerhardt wird die Saison hier wegen des Gehalts bleiben.
      Klaus – keine Ahnung. Der verdient so viel…

      5
    • Ok danke für die Korrektur.
      Malli – Trabzon.

      :top:

      3
    • Letztendlich auch egal, die Zeichen deuten Richtung Türkei. Am Ende wird man froh sein müssen, wenn er im Januar überhaupt wechselt.

      0
  9. Ich glaube Gerhardt wird verlängern oder im Sommer gehen. Einen Transfer im Winter halte ich für ausgeschlossen. Das würde für den VfL überhaupt keinen Sinn ergeben – außer ein Verein wie Berlin lässt richtig was springen… wer weiß..
    Wenn es zutreffen sollte, dass Malli, Marmoush und Klaus im Winter wechseln rechne ich fest mit einem weiteren Neuzugang. Ich gehe nicht von einem Knaller aus aber evtl. kann ein guter Ergänzungsspieler zu uns stoßen.

    4
    • Kann gut sein das man in dem Fall einen Vorgriff auf den Sommer tätigt. Zumindest diesen Fall hatte Schmadtke nicht ausgeschlossen. Einen weiteren Kaderspieler brauchen wir meiner Meinung nach nicht, davon haben wir schon einige.

      5
    • Ich denke auch, wenn Budget frei wird und was gutes auf dem Markt ist, wird man zuschlagen.
      So lange es den Rahmen nicht sprengt.

      0
    • Ich glaube das Vranckx dann früher käme. Würde zumindest Sinn machen.

      1
    • Vielleicht macht man auch den „Vorgriff auf den Sommer“ neben V. jetzt.
      Ich hoffe einmal weiterhin auf den offensiven Außen mit Tiefgang ala Cornet (nur Beispielname).

      3
    • SpanischerWasserhund

      Oder man sieht Baku doch mehr im zentralen Mittelfeld. Dann kann man Gerhardt jetzt abgeben und hat trotzdem 4 ZM und 2 RV.

      0
  10. 1. Marmoush bis Saisonende nach Pauli… Von KO hab ich bisher nix gefunden. Quelle Kicker!

    2
  11. Nun berichten türkische Medien übrigens das ein Winter Wechsel von Malli geplatzt ist. Er verlangt zuviel Gehalt. Das wollen bzw. können sie nicht zahlen.

    0
    • Überrascht irgendwie nicht. Ich habe auch nicht den Eindruck, dass er ernsthaft eine sportliche Chance sucht, für die er auf Kohle verzichten würde. Ich mache das auch an das fehlende Vertrauen in die eigene Stärke/Qualität fest. Letztlich hat es ich für Union Berlin nicht gereicht. Sportlich wurde beim VfL wohl niemals ein Spieler so sehr zu hoch bewertet wie Malli…

      9
    • Wer mag es Malli verübeln? Ich definitiv nicht.

      Für 2-3 Mio. mehr im Jahr und nur ein wenig Trainingsarbeit, das ist doch der Traum, den Beckham vorgelebt hat.

      Der Fehler liegt bei mir beim VfL, nicht bei Malli. Er hat bei uns den letzten guten Vertrag, den er in seinem Leben haben wird, ich würde ihn auch ausnutzen.

      8
    • 0815Rebbe hat es möglich gemacht. :knie:

      5
    • Wenn annähernd richtig ist, dass Malli beim VfL ca. 4,5 Mio bekommt und ihm die Verhandler von Trabzonspor jetzt 1,85 Mio angeboten haben, dann wäre dies

      a) völlig nachvollziehbar, dass er das Angebot ablehnte
      b) ein weiterer Hinweis auf die unverantwortliche Gehaltsstruktur beim VfL
      c) ein weiterer Ausdruck des sport- und finanzpolitischen Versagens des
      Aufsichtsrats, der offensichtlich über Jahre ein strukturelles Missverhältnis
      zwischen Bezahlung und Leistungserwartung geradezu gefördert hat.

      Den Herren Witter und Schmadtke kann man danken, wenn sie diese schiefen Strukturen in mühevollen Schritten jetzt wieder halbwegs korrigieren.

      22
    • Natürlich kann man es Malli nicht verübeln. Es geht ja zusätzlich auch um eine Verlegung des Lebensmittelpunktes in die Türkei. Nur weil er Türke ist, wäre das ja trotzdem keine unwesentliche Veränderung. Ich meine, er kommt aus Kassel. In zwei Stunden ist er mit dem PKW daheim. Dass er sich zumindest nach Berlin hat ausleihen lassen, war noch halbwegs komfortabel, denke ich…

      5
    • du vergleichst nicht wirklich Malli mit Beckham?!
      da passt ja im Vergleich vorne und hinten gar nichts zusammen…

      2
  12. SpanischerWasserhund

    Was meint ihr wie der Kader gegen Union aussehen wird? Sofern Roussillon und Philipp gesund sind, werden sie in den Kader zurückkehren. Für Rouss muss wohl William weichen, aber für Philipp? Der schlechteste auf der Bank ist Victor, der aber gleichzeitig der einzige richtige Flügelspieler ist. Eigentlich müsste es Bialek oder Ginczek treffen, aber das kann ich mir nicht vorstellen.
    In jedem Fall werden zwei gesunde Profis (Klaus, Malli und Bruma nicht mitgezählt) zu hause bleiben müssen.

    0
    • Hängt natürlich von der Trainingswoche ab. Möglich ist dieselbe Startelf wie gegen den BVB, möglich sind aber auch ein paar Änderungen aufgrund des Gegners. Union ist konterstark und sehr gut bei offensiven Standards. Das bedeutet wir brauchen Zweikampfstärke offensiv wie defensiv, vor allem sollte man Standards möglichst vermeiden und eventuell auch den ein oder anderen kopfballstarken Spieler mehr aufstellen. Union verteidigt aber die eigene Hälfte sehr engmaschig, das bedeutet man braucht auch tiefe Läufe, denn ohne Tiefe geht gegen Union nichts. Ich möchte jetzt nicht schon wieder ein paar umstrittene Diskussionen aufmachen, aber ich bin mir diesmal recht sicher, welche Startelf Glasner wählen wird. Glasner entscheidet sehr stark inhaltlich. Und die Nominierung liegt fast auf der Hand.

      6
  13. Und welche Startelf vermeinst du zu erwarten, @Malanda?

    Verstehe nicht, warum die Antwort-Funktion nicht zu funktionieren scheint bei meinem Post…

    0
    • Sehe da momentan 13-14 Leute in der engeren Auwahl.

      Casteels klar.
      Hinten wird es extrem eng zwischen, Brooks, Lacroix und Pongracic. Da Brooks kopfballstark ist und Pongracic immer vorher raus musste, tippe ich auf Lacroix und Brooks hinten.
      Links Otavio, rechts Mbabu, wegen den tiefen langen Läufen.

      Mittelfeld wird haarig. Rein inhaltlich ist Arnold gesetzt, aufgrund der Standards. Daneben wird es ein extrem enges Rennen zwischen Schlager, Guilavogui und Gerhardt. Für Josh spricht die Zweikampfstärke, für Gerhardt die tiefen Läufe und für Schlager der Fakt, das er am besten ins System passt. Trotzdem tippe ich darauf, das Schlager raus rotiert gegen Union.

      Vorne wie gehabt Brekalo und Weghorst. Eng wird es zwischen Baku und Steffen, hier tippe ich auf die rechte Seite mit Mbabu und Baku. Wegen der Tiefe und den Läufen.

      Also summa summarum sehe ich 13-14 Optionen für die ersten Elf. Die endgültige Wahl wird Glasner sicherlich – wie immer – nach den Trainingseindrücken vornehmen. Aber rein inhaltlich ohne Vorurteile sind es aus meiner Sicht diese 13-14 Optionen für die erste Elf. Das ist nur meine Meinung. Ihr dürft es sehr gerne alles anders sehen.

      Sehe gerade Gerhardt „Man of the Match“ geworden gegen den BVB…auch interessant dieser Fan Vote, aber aus meiner Sicht nachvollziehbar.

      9
    • Mbabu und Baku könnten in der Tat wichtig werden. Union spielt häufig mit Dreierkette, da wäre es wichtig in die freien Räume dahinter zu kommen. Aber dazu muss man sie natürlich auch rauslocken, sonst kämpft man gegen die gute 5er-Abwehrkette an.
      Dass Schlager rausrotiert sehe ich aber nach seinen zuletzt guten Leistungen nicht.

      1
    • Schlager hatte eine Zweikampfquote von 36% und viele unglückliche bzw. schlechte Abschlüsse. Aus meiner Sicht ist das keine gute Leistung…

      Grundsätzlich halte ich Schlager auch für einen guten Spieler, der hier hervorragend reinpasst. Aber aktuell sehe ich ihn vielleicht nicht außer Form, aber er ist aus meiner Sicht entfernt von seiner Top-Form.

      Vielleicht habe ich auch etwas übersehen, was Schlager gut gemacht hat gegen den BVB?

      8
    • Die zweite Hälfte war nicht gut, das stimmt. In der ersten Hälfte war er aber sehr stark und hat vor allem bei unserem Pressingverhalten gute Aktionen gehabt. Guilavogui wäre sicherlich auch mal wieder eine Option. Glasner wird schon wissen, was richtig ist. Wäre schon enorm wichtig ein Sieg gegen Union.

      2
    • Wünsche mir folgende Elf:
      Koen
      Mbabu brooks lacriox octavio
      Schlager arnold
      Baku admir brekalo
      Wout

      1
    • Andy nehme ich, aber statt Mehmedi dann Białek.

      3
  14. Wie lange fällt Philipp eigentlich aus?

    0
  15. Während Martin Kind das Interesse an Felix Klaus ja quasi schon öffentlich gemacht hat, hat sich beim VfL mal wieder noch keiner gemeldet.

    https://www.kicker.de/klaus-zurueck-zu-96-schmadtke-weiss-von-nichts-793857/artikel#twfeed

    1
    • Kind und seine Märchenstunde :D

      3
    • Der Typ ist echt der Hammer , da wundert einen gar nichts mehr.

      4
    • Normaler Poker (!)

      2
    • Ich sehe das auch locker. Klaus‘ Berater sollte im Bilde sein, zu welchen Konditionen der VfL ihn abgeben würde. Zudem ist er – wie Kind ja auch sagt – wohl bekanntermaßen auf dem Markt. Gut möglich, dass 96 mit Klaus‘ Berater längst in Kontakt steht.

      2
    • Es ist trotzdem sehr merkwürdig das Kind jedes Mal in die Öffentlichkeit vorprescht wenn es um Transfers geht. Es wäre doch auch für 96 vorteilhafter wenn man solche Themen intern behandelt.

      3
    • Ist halt ein anderer Stil… so signalisierst Du ja auch anderen Transferkandidaten, dass der Klub Ziele hat und aufrüsten will. Vielleicht annimiert das den einen oder anderen Berater auch zusätzlich, den Kontakt zu 96 zu suchen.

      1
    • Nur ob Klaus dafür die richtige Personalie ist? Bei uns hat er nie ein Bein auf den Boden bekommen, seine Vorlagen und Torbeteiligungen sind stark ausbaufähig. Weiß nicht ob man das dann „aufrüsten“ nennen kann.. naja zumindest quantitativ könnte man.

      0
    • Der war bei 96 nicht schlecht, das hat damals ganz gut gepasst. Das war einer der Besten bevor er zu uns kam. Es hat nicht gepasst und er hat sich nicht verbessern können in WOB.

      1