Freitag , Oktober 23 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / VfL will Chinesen Xizhe Zhang verpflichten

VfL will Chinesen Xizhe Zhang verpflichten

Allofs-China-Gerücht
 
Der VfL steht offenbar kurz vor der Verpflichtung des Chinesen Xizhe Zhang. Nanu, wo kommt dieser Name so plötzlich her? Von einem Gerücht kann man bei der heutigen News der Waz schon fast nicht mehr sprechen. Denn erstaunlich offen bestätigt Allofs das Interesse an dem 23-jährigen Spielmacher. Ein Wechsel sei zwar noch nicht in trockenen Tüchern, „es kann aber durchaus sein, dass wir erstmals einen Chinesen verpflichten“, so Allofs.

Gut Möglich, dass Nationalspieler Xizhe Zhang, der schon seit einem Jahr mit dem VfL Wolfsburg in Kontakt steht und bereits fleißig Deutsch lernt, bereits im Winter zu den Wölfen wechselt. Neben den sportlichen Gründen dürfte auch der für VW lukrative China-Markt eine Rolle bei dem Wechsel spielen. Klaus Allofs wies gegenüber der Waz auf die „ideale Kompatibilität bezüglich der VW-Philosophie“ hin.

Im vergangenen Winter war bereits Celtic Glasgow an dem 1,80 großen Mittelfeldspieler interessiert. Celtics chief-executive Peter Lawwell, der bereits Erfahrung mit zwei Asiaten in seinem Team hatte, schwärmt: „Zhang ist beides – physisch und technisch stark. Er spielt mit hohem körperlichem Einsatz und zeigt stets hohes Engagement. Wir sind sehr an einer Verpflichtung interessiert.“ Allerdings müsse man bei Asiaten immer genau beobachten, wie sie mit dem europäischen Wettbewerb und Rhythmus zurecht kämen.

Das Gerücht: Waz
Der Spieler: Profil

 
Was haltet Ihr von dieser Nachricht? Doch mehr Werbegag oder ein richtiges Talent?
 

 

 
 

37 Kommentare

  1. Nach meiner Meinung sind wir im OM gut besetzt, wenn er aber als Außenspieler tätig sein kann, dann evtl. eine gute Alternative für Caligiuri.
    Aber wenn es sich als Flop herausstellt, dann kann sein, dass ihn das gleiche Schicksal wie von Klich erwartet: wenig bis gar keine Spielpraxis und als Folge weg von der Nationalmannschaft.

    0
  2. Für mich ist das ein reiner Werbegag. Es kann mir keiner erzählen, dass wir nicht auch in Europa Talente mit diesen Fähigkeiten hätten. Das wird wieder so ein Wundertransfer wie damals bei Okubo. Der musste ja auch wieder abreisen, ohne sich in Europa durchsetzen zu können. Ich würde die Finger davon lassen.

    0
    • Könnte auch ein Spieler sein wie Okazaki, Kagawa, Hasebe, Honda….

      Man mag es kaum glauben, aber auch in Asien kann man Fußballspielen und das wir im Asiatischen Raum scouten liegt wohl auch allen voran an Litti, der ein Liebhaber dieser Kultur ist.

      Schon lustig, wenn die eigenen Fans in die Klischees der Fans der sogenannten „Traditionsvereine“ verfallen.

      Auch der VfL Wolfsburg darf in Fernost scouten und talentierte Spieler verpflichten, wenn als Nebeneffekt der Spieler in dem heimischen Markt zum Star wird ist es für den VfL und für Volkswagen eine tolle Sache.

      0
  3. https://twitter.com/Wobscorer/status/532085190139871232

    Embolo im Winter schwierig. Malanda-Prinzip?

    0
    • Ich habe schon mal spekuliert, dass dieser Transfer im „Malanda-Prinzip“ ablaufen könnte.
      Also lass den Jungen weiter Erfahrung in der Schweiz sammeln und wenn Ivi nicht mehr da ist, dann kann er kommen…

      Allofs macht das schon…

      0
  4. Naja, ob der Spieler ein vielversprechendes Talent ist, können wir wohl alle nicht beurteilen. Da muss man sich wohl auf den Manager verlassen. Obwohl Allofs ja sagt, dass es kein Werbegag ist, lässt sich nicht von der Hand weisen, dass der chinesische Markt für VW wichtig ist und das auch die Fußballer da gewisse Aufgaben erfüllen müssen. Nicht umsonst sind die Profis schon zwei Mal auf Werbetour nach China gereist.

    Es sollte sicherlich nicht der Hauptgrund für eine Verpflichtung sein, aber ein kleiner Randaspekt ist es bestimmt.

    0
  5. Wir alle wissen ja das, youtube videos immer ganz ansprechend aussehen. Aber so viel Platz wir er bei seinen Toren hatte, wird er in der Bundesliga nicht bekommen. Und außerdem wo soll er spielen? An super kevin und aaron kommt er im leben nicht vorbei. Ich würde dieser Verpflichtung eher skeptisch gegenüber stehen.

    0
    • Exilniedersachse

      Und so ansprechend ist dieses Youtube Video nichtmal. Dann noch das Niveau der Liga berücksichtigen…also kein sportlicher Transfer

      0
  6. Wir sollten übrigens im Laufe des Tages die 300.000 Facebook-Likes knacken. :like: :vfl:

    0
  7. Ich glaube das ist ein Auftragstransfer.
    Wiko: hallo Klaus, schau doch mal ob wir nicht einen Spieler aus China verpflichten können. Das wäre super, wir wollen auf diesem Markt noch präsenter werden.
    Allofs: ok, ich schau mal wer da in Frage käme, er muss uns sportlich aber auch helfen können.

    Ähnlich soll es ja damals auch abgelaufen sein als Magath barzagli und zaccardo geholt hat, wobei hier mehr die italienische Gemeinde in wob und Zuschauerzahlen im Vordergrund stand, als Absatzmärkte von vw.

    0
  8. Ich finde die Grundidee einen Asiaten zu holen nicht verkehrt, beruhend auf den bisherigen Erfahrungen aus der Buli. Ich kann diesen Spieler nicht beurteilen, aber wenn Allofs meint, ihn verprlichten zu wollen, wird er nicht so schlecht sein.
    Allgemein kann man aber sagen, dass sich viele Asiaten in der Buli durchgesetzt haben und in ihren Teams Leistungsträger sind (Uchida, Inui, Hasebe, Okasaki usw.). Meistens wird ihnen eine gute Disziplin und Emmsigkeit nachgesagt, das kann schon mal nie verkehrt sein. Ich erinnere nur an unseren Hasebe.
    Um unseren Kader noch breiter zu machen und Ausfälle noch besser kompensieren zu können und um den Wettkampf einfach weiter anzukurbeln fände ich es gut :)

    0
    • Den Okazaki finde ich nicht schlecht, da hatte Mainz mal wieder einen sehr guten Riecher. In Stuttgart jahrelang auf Außen verschenkt, die Mainzer stellen ihn ins Zentrum und er trifft und trifft.

      Hasebe hat sicherlich abgebaut, war aber aus meiner Sicht immer ein guter und solider Spieler bei uns.

      Uchida ist auch ein schneller interessanter Mann. Grundsätzlich kann man schon sagen, dass Qualität in dem Raum vorhanden ist.

      Den Chinesen kenne ich allerdings nicht. Kann nichts dazu sagen, scheint aber ein Offensiv-Talent zu sein für die 10. Die Frage wäre dann, was passiert mit Hunt und Arnold auf Sicht? Die Konkurrenz wird nicht kleiner.

      0
  9. Naja, es kommt nicht von Ungefähr, dass wir während der letzten beiden Wintertrainingslager in Dubai und Abu Dhabi weiter nach China gereist sind.

    Im Übrigen sehe ich das auch gar nicht tragisch. Uns wird doch immer vorgeworfen, die Gelder, die wir von VW erhalten, stünden in keinem Bezug zum Werbewert.

    Mit so einem Transfer könnte man sehr schön das hohe finanzielle Engagement von VW beim VfL erklären und rechtfertigen.

    Eine Fernsehkampagne im chinesischen Fernsehen über ein Jahr wäre wohl teurer, als das finanzielle Engagement beim VfL, der vielleicht den gleichen Effekt hat.

    0
  10. Ein bisschen zu Embolo aus der WAZ-Print.

    Wechsel im Winter wäre kompliziert, da Embolo noch eine Ausbildung in der Schweiz bis zum Sommer macht. Allofs meinte, man sollte eine abgeschlossene Ausbildung nicht als unwichtig ansehen für einen jungen Spieler.

    Des Weiteren wartet er noch auf seine Einbürgerung… Sollte er nun ins Ausland wechseln, steht diese in Gefahr.

    Des Weiteren sieht Allofs ihn nicht als sofortigen Stürmer Nr 1, sondern als Spieler mit enormen Entwicklungspotenzial.

    Die WAZ spekuliert über ein mögliches Malanda-Modell. Kaufen und bis zum Sommer an Basel ausleihen.

    Zu Rodriguez.

    Sanz hat sich mit ihm zu einem 4-Augen-Gespräch getroffen… Angeblich hat Ricardo gesagt, dass er sich wohl fühlt und Sanz zu ihm, dass er hier eine große Zukunft haben kann.

    Aber auch hat Sanz erwähnt, dass man ihn vllt nicht für ewig halten kann.

    0
    • Das „Malanda-Modell“ also kaufen und direkt wieder ausleihen würde hier aus meiner Sicht auch am meisten Sinn machen. Ich hoffe, man ist genau an dieser Lösung dran. :vfl:

      0
  11. Kurz OT:
    Die Huffington Post veröffentlicht wöchentliche Kolumnen über die Bundesliga. Diese Woche schrieb Kai Dittmann (Fussballkommentator bei Sky) eine Kolumne über unseren VfL.
    Kann man sich gut durchlesen. Er trifft schon einige Punkte.
    Wer sich ein Bild davon machen möchte, folgend der Link

    http://www.huffingtonpost.de/kai-dittmann/kai-noon—die-bundesliga-kolumne-offener-brief-an-bayern-jaeger-dieter-hecking_b_6131782.html?utm_hp_ref=germany

    Grün-Weiße-Grüße
    :vfl:

    0
    • Man muss tatsächlich mal den Tatsachen in’s Auge schauen.
      Wer nur 4 Punkte hinter den Bayern steht, der ist nun mal Bayern-Jäger.
      Ob er das Wild letztendlich auch erlegt, das steht auf einem anderen Blatt.
      Ohne Glück und Können, werden wir das Wild nicht erlegen.

      Aber ist es wirklich so vermessen, das Glück des Jägers im Auge zu behalten?

      Oder ist es einfach auch mal erlaubt, die „Was wäre wenn“-Option zu träumen?

      Fact ist, derzeit ist unsere Position nicht die Schlechteste.
      Dortmund schwächelt in der Liga eklatant.
      Die Gladbach-Schwalbe macht da noch keinen Sommer.
      Zu 90% werden die nicht absteigen, aber auf Platz 2 diese Saison?
      Fraglich.
      Schalke, Leverkusen, Gladbach…durchaus machbar für uns, wenn wir diese Form beibehalten.

      Das direkte Duell mit den Bayern hätten wir beinahe auch für uns entscheiden können.
      Das fand statt, als wir uns noch nicht in diesem Hoch befanden.

      Das Rückspiel, zu Hause…tja, mit Glück, viel Glück und einem VfL weiter in dieser Toppform.
      Wer weiß? :elvis:

      Dann ein Schwächeln der Bayern (bei Dortmund hat das ja auch niemand erwartet)…hier mal ein Unentschieden und da vielleicht mal ein Spiel mit mit viel Pech verloren…tja…schon werden die Karten neu gemischt.

      Klar, alles Träumerei aber mit Sicherheit keine unerreichbaren Utopien.

      Ich finde, keiner von uns, weder die Fans noch die Verantwortlichen auf dem Rasen und im Management brauchen bei diesem Traum verschämt zur Seite blicken.

      Holt euch die Flinte aus dem Schrank und nehmt die Herausforderung an. :pistole:
      Brüllt es nicht heraus…auf der Pirsch ist man besser leise…aber bleibt nicht im Versteck liegen.
      Auslachen wird uns keiner, wenn sich der Traum diesmal nicht erfüllt.
      Mehr lieben wird uns sicher auch kein Fan aus Dortmund oder Schalke.
      Aber mächtig Respekt werden sie bekommen. :yoda:

      Also, Waidmansheil mein VfL. :vfl:

      0
    • @Zaungast: Großes Kino… Rundet den Artikel perfekt ab.

      0
    • Danke Zaungast !

      0
    • Ist das DER Kai Dittmann, der die letzten Jahre alle Spiele, die er bei VFL Beteiligung kommentieren musste immer auf Seiten der anderen Mannschaft war? Da fehlt ja nur noch die Heiligsprechung des Vereins durch Marcel Reif…

      0
  12. Einem „Eurosport“-Bericht zufolge werden die Wolfsburger Timm Klose und Mateusz Klich von PAOK Saloniki umworben ! :top:

    0
  13. Zum Thema China: das bringt ja nur dann werbewirksame Effekte, wenn der Junge auch zum Spielen kommt.
    Also: ein Verpflichtung ohne realistische Chance auf einen Einsatz ist eher destruktiv. Allofs muss sich also eine Chance ausrechnen.
    Unsere Scouting-Abteilung wurde ja oft genug gescholten. Mal sehen, ob zu Recht….

    0
    • Das ist nicht ganz richtig. Eine erhöhte Aufmerksamkeit seitens des chinesischen Marktes ist auch ohne jeglichen Einsatz zu erwarten. Diese wird natürlich je nach der sichtbaren erbrachten Leistung im VFL-Dress steigen.

      0
  14. Wie sind denn generell die Erfahrungen mit Chinesen in der Bundesliga ? Mir fällt jetzt spontan niemand ein der mal wirklich was gerissen hat.

    0
  15. Wie sind denn generell die Erfahrungen mit Chinesen in der Bundesliga ? Mir fällt jetzt spontan niemand ein der mal wirklich was gerissen hat.

    0
  16. 300.000 Likes! :vfl3: :vfl2: :vfl:

    0
    • Sobald wir den Chinesen verpflichtet haben, kann man ne 0 dranhängen.

      0
    • Tatsächlich ist das Interesse aus China momentan (gemessen anhand der Likes) sehr gering.

      0
    • Wenn Du Facebook von China aus nutzen willst, mußt Du einen Proxy Server benutzen. Vielleicht sollte man mal schauen, wie der VFL sich auf so was wie Renren macht.

      0
  17. Misimovic zu Zhang aus der WAZ-Print.

    Er bezeichnet ihn als „technisch guten Spieler“.
    Dass er die 10. trägt, ist irreführend, da er meist über die Außen kommt.
    Er wird Eingewöhnungszeit brauchen, da es ein Riesenschritt wäre.
    Es liegt nahe, dass es auch mit den vielen VW-Standorten zu tun hat.

    Des Weiteren schreibt dei WAZ… Es ist eine 2-Jahres-Leihe angedacht mit anschließender Kaufoption

    0
  18. Heute steigen die Profis nach 2 1/2 Tagen Sonderurlaub wieder ins Training ein – jedenfalls die, die da sind. Ich werde nachher berichten, wie der Stand der Dinge ist.

    0
  19. In einigen Medien liest man nun, dass Perisic ein Angebot von Neapel hat und ein Wechsel im Raum stehen könnte.
    Außerdem liest man, dass Mourinho Andre Schürle loswerden will.
    Falls Perisic wirklich gehen sollte (was ich nicht glaube, da er bei uns eigentlich alles hat was er braucht) dann könnte ich mich gut mit dem Gedanken anfreunden Schürle zum VfL zu holen. Zwar soll Dortmund dran sein aber warum sollten wir keine Chance haben, vorausgesetzt wir spielen wieder international.Junger deutscher blitschneller Flügelspieler.
    Schauen wir mal, werden wohl eh in vielen Gerüchten „verwickelt“ sein, der Vergangenheit sei dank

    0
  20. http://www.watson.ch/Sport/articles/694814723-Die-Bundesliga-Keeper-im-Vergleich%3A-Unsere-Nati-Torh%C3%BCter-sind-Ligaspitze

    Nette Statistiken, wenn auch nicht unbedingt aussagekräftig.
    Es kommt da ja genauso auf die Feldspieler an(Wieviel sie zulassen etc.).

    An Schürrle habe ich auch schon gedacht.
    Selbst, wenn niemand abgegeben werden sollte, könnte man ja mal nachfragen.

    0
  21. Hier mal ein kleines, gestern erst hochgeladenes Video von unserem „Neuzugang“ Xizhe Zhang!!!

    http://www.youtube.com/watch?v=HYuoHsykcxM

    Also ich finde diese Personalie sehr interessant. Er erinnert mich von seinen Bewegungen und seiner Spielweise her an den jungen Diego zu Bremer Zeiten. Obwohl man da natürlich vorsichtig sein muss mit seinen Einschätzungen, da es sich um die chinesische Liga handelt. Dennoch freue ich mich auch ihn, wenn er denn kommt. :top:

    0
  22. Nach dem Video mal sehen was wird mit dem Chinesen. Klaus wird es schon machen.
    War gestern mal wieder bei den Frauen war super bin am Sonntag auch wieder mal dort. Länderspielpause voll überbrücken und unseren Frauen unterstützen

    0