Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / Spieler / Kader / Bas Dost / VfL Wolfsburg: Hecking schraubt an der A-Elf

VfL Wolfsburg: Hecking schraubt an der A-Elf

Mit welcher Aufstellung spielt der VfL Wolfsburg am kommenden Wochenende gegen Schalke 04?
Um diese Frage zu beantworten muss Trainer Dieter Hecking in dieser Woche einige Spieler auf verschiedenen Positionen ausprobieren.

Zum einen müssen die beiden Neuzugänge Kevin de Bruyne und Junior Malanda erst noch ins Team eingebaut werden, zum anderen gibt es auf einigen Positionen Verletzungen bzw. starke Formschwankungen.

Auch heute war wieder ein Tag, an dem im Training etwas Neues getestet wurde.

Anwesende:
  • 23 Spieler im Mannschaftstraining:
  • 3 Torhüter und 20 Feldspieler
  • Maximilian Arnold fit &zurück im Mannschaftstraining
  • Dazu: Jan Polak im Einzeltraining
    (Laufen + Aufbautraining mit Mutschler)
  • Es fehlten: Vieirinha, Slobodan Medojevic


 
Über eine halbe Stunde dauerte dieses Mal die Aufwärm- und Fitnessphase. Abschgeschlossen wurde dieser Block mit einem Fitnesszirkel und Dehnübungen.

Fitnesscoach Oliver Mutschler animierte die Spieler: „Es reicht nicht aus nur 80% zu geben. Ich will 100% sehen.“

Während des anschließenden Trainingsspiels befanden sich sowohl Jan Polak als auch Diego Benaglio im Einzeltraining. Auch Klaus Allofs schaute beim Training zu.
 

Dieter Hecking stellt die A-Elf um

Im größten Trainingsblock gab es ein längeres Trainingsspiel auf leicht verkleinertem Platz. Hier zunächst die Aufstellungen:

Team 1:

——————–Dost—————-
Perisic———–De Bruyne———Diego
————-Seguin—Malanda————-
Rodriguez–Knoche–Felipe–Träsch
—————Grün———————-
 
 
Team 2:

—————–Olic——————
Caligiuri——-Evseev———–Kutschke
———–Arnold—-Gustavo————
Schäfer—KloseNaldo—Ochs
—————Drewes——————


    Mögliche Deutungen:

  1. Die Teams sind mehr oder weniger durchmischt. Die Aufstellungen haben nichts zu bedeuten. Kein Spieler soll sich sicher sein.
  2. Dies sind tatsächliche Änderungen der A-Elf. Dieter Hecking wird gleich auf mehreren Positionen neu aufstellen.
  3. Am wahrscheinlichsten: Leser der Trainingsberichte wissen, dass Hecking gestern bereits in einer Übung die zentrale Defensive der A-Elf gegen die Offensive der A-Elf antreten ließ. So spielen die besten Mannschaftsteile der A-Elf gegeneinander und werden dadurch besser.
    Gestern betraf dies die beiden IVs sowie die beiden defensiven Mittelfeldspieler, die zu Trainingszwecken in die B-Elf gesteckt wurden.

Rechtsverteidiger:
Heute wie auch gestern hatte Christian Träsch die Nase vor Patrick Ochs. Er blieb in der A-Elf.

Innenverteidigung:
Wenn die Theorie stimmt und die beiden IVs von Team 2 (genau wie gestern) eigentlich die IVs der A-Elf sind, so scheint Timm Klose zunächst Robin Knoche zu ersetzen. Nur eine Trainingsvariante, um Timm Klose weiter zu motivieren, oder könnte es im nächsten Spiel zu dieser Änderung kommen?

Defensives Mittelfeld:
Bereits in der letzten Woche hatte Arnold Medojevic auf der Sechs vertreten, als dieser kurzzeitig ausgefallen war. Nach seiner Rückkehr rutschte Medojevic zurück ins Team und Arnold wechselte ins ZM. Nach Aussagen von Dieter Hecking soll Slobodan Medojevic sicher gegen Schalke ausfallen. Sehen wir Arnold auf der Acht neben Gustavo?

Offensives Mittelfeld:
In der offensiven Dreierreihe gibt es die meisten Variationsmöglichkeiten. Heute spielte Kevin de Bruyne auf seiner präferierten Positon, der Zehn. Diego hatte erneut die Seiten getauscht und war zurück auf der rechten Seite, wo er vor Weihnachten häufig gespielt hatte. Neu im Team auf der linken Seite: Ivan Perisic. Zu dieser Positionsumstellung war es bereits im letzten Spiel gekommen.

Sturm:
Heute spielte Bas Dost im Sturm. Auch hier gibt es wie auf anderen Positionen mehrere mögliche Gründe.
a. Entweder Dieter Hecking will die Moral hoch halten und dem Ersatzstürmer auch mal einen A-Elf-Einsatz im Training gönnen.
b. Oder aber Ivica Olic ist nach seiner Mandelentzündung noch nicht ganz bei 100%.
c. Oder aber: Bas Dost erhält im nächsten Spiel die Chance sich von Beginn an zu zeigen. Dass er um einen Startelfeinsatz kämpfen will, zeigte er heute im Training:


 
Trainingsspiel:
Die Aufstellung der vermeintlichen A-Elf funktionierte im Training prima. Mit mehreren Toren unterschied gewann die A-Elf. Im Spiel gab es sehr sehenswerte Spielzüge.
Eine tolle Vorbereitung von Diego, ein toller Hammer von De Bruyne, fast ein weiteres Freistoßtor von Rodriguez, wo der Ball an den Innenpfosten prallte und Felipe Lopes nur abstauben brauchte, Ivan Perisic traf auch einmal (wenn ich das richtig gesehen habe.)

Das schönste Tor des Tages schoss allerdings Bas Dost. Dost wird aus dem Mittelfeld bedient. Der Ball wird in seinen Lauf gespielt. Timm Klose eilt ihm entgegen. Der Holländer lässt den Ball ganz leicht von seinem Außenrist abtropfen, so dass der Ball abhebt und ganz leicht über Timm Klose herüber fliegt. Bas Dost hatte sich nach diesem „Abpraller“ sofort blitzschnell um Timm Klose herumgedreht und den Ball aus der Luft gepflückt und lief nun allein auf den herauseilenden Torhüter zu. Es folgte ein ganz gefühlvoller Lupfer und der Ball zappelte im Netz. Die Mitspieler applaudierten. Wirklich ein sehr schönes Tor!

Nach 1 3/4 Stunden war Schluss und die vier Trainingszuschauer komplett durchgefroren :)
 
 

78 Kommentare

  1. Das klingt wirklich super! Schön, dass sich die Moral von Klose und Dost hochhalten lässt. Beides an sich gute Spieler, die durchaus Einsätze verdient hätten. Nur weil etwas gut funktioniert, sollten Trainingseinsätze nicht unberücksichtigt bleiben.

    Gladbach macht es ja vor: Wozu sehr gut trainieren, wenn am Ende immer die gleiche Mannschaft aufläuft? Wundert mich, dass das so lange gut geht.

    0
  2. Hoffentlich wird Bas endlich mal von Beginn an gebracht. Mit vertrauen und Spielzeit wird das sicherlich was bei ihm.

    Ansonsten bin ich gespannt, meine Vermutung ist das Arnold die Rolle von Medojevic annehmen wird. Im allgemeinen sehe ich nach und nach das Standing von Medojevic sinken.

    0
  3. Ich mag Olic und er hat auch Tore geschossen, aber ich würde Dost gerne mal von Anfang sehen. De bruyne sollte man meiner meinung nach auf „seiner “ position spielen lassen. Aber der Trainer entscheidet und bei einem Sieg auf Schalke ist dann die Aufstellung egal. ;-)

    0
  4. Yes! Pro Dost.
    Ansonsten eine gute Aufstellung, die mit Arnold die wahrscheinlichste Lösung für das 6er-Problem gibt.

    Nur das mit Knoche macht mich stutzig. Er spielt nicht schlecht und ich finde diese soliden Leistungen sollte man bei so jungen Spielern fördern und sie drin lassen

    0
  5. Top Trainingsbericht :topp:

    0
  6. Top Trainingsbericht :topp:
    Medo fällt definitiv für samstag aus

    0
  7. Danke wieder mal für diesen super informativen Trainingsbericht. Ich fühl mich immer ein Stück dabei, wenn ich Deine Artikel lese :)
    Da es mehrere Deutungsvarianten der Umstellungen gibt, bleibt es ja recht spannend. Klingt jedoch alles in Allem sehr vielversprechend.
    Was wir am Samstag gesehen haben war sicher vom Ergebnis enttäuschend, aber es war trotzdem einfach toll, unser Wolfsrudel endlich wieder spielen zu sehen. Trotz Kälte und Niederlage habe ich jede Minute genossen!!! :vfl: :vfl: :vfl:

    0
    • Ich hoffe wirklich sehr, dass die Wölfe schnell wieder Tritt fassen. In Gelsenkirchen punkten oder gar ein Dreier, das gäbe Selbstvertrauen, sonst fürchte ich wird es schwer die nächsten Wochen :vfl:

      0
  8. Danke für den Bericht! SO soll es doch sein!

    Finde es nicht dramatisch, dass uns Medo fehlt. So können wir endlich den ernstfall mti einem richtigen 8er starten! ;)

    0
  9. Was meint ihr, dass Team 1 gleichzusetzen ist mit der Startelf ist ausgeschlossen, oder?
    Malanda in der Startelf hätte mich ja gefreut, aber es ist wahrscheinlich ausgeschlossen, dass Gustavo nur in der B-Elf spielt.
    Auch kann man ausschließen, dass Felipe Lopes in der Startelf spielt. Deshalb wird die 3. Variante die HuiBuh als wahrscheinlichste ansieht, sicher stimmen.

    Auf diese Weise fördert man auch Paul Seguin und Junior Malanda, wenn sie in der A-Elf mit den Besten zusammen testen dürfen.
    Am Anfang der Woche kann man das noch machen. Ich glaube allerdings, dass Hecking ab morgen dann die tatsächliche Startelf zusammen spielen lassen wird.

    Oder er testet noch mal Malanda neben Gustavo :)

    0
  10. Arnold auf die 6 könnte funktionieren, obwohl ich dort lieber Malanda sehen würde, wenn Medo ausfällt.
    Auf keinen Fall sollte Hecking, Knoche aus dem Team nehmen. Für mich eigentlich immer eine absolute Bank und einer der wesentlichen Gründe, das wir in der Hinrunde eine der besten Defensiven hatten. Nichts gegen Klose, er ist sicherlich auch ein guter IV, aber man sollte weiterhin auf das Duo Knoche/Naldo setzen, ich kann mich nicht erinnern, wann wir das letzte mal eine so gute IV hatten (wohl nicht mal in der Meistersaison).
    Ich weiß wirklich nicht, was Hecking an Perisic so toll findet, dass er ihn andauernd Caligiuri vorzieht. Caligiuri war für mich in den Spielen der Hinrunde wirklich um Längen besser, ich habe das Gefühl hier geht es nur darum, dass Perisic mehr Ablöse gekostet hat und deshalb unbedingt spielen muss.
    Dost für Olic kann man mal probieren, obwohl ich momentan lieber bei Olic bleiben würde, er macht nunmal seine Tore, auch wenn seine Spielart immernoch ineffektiv ist. Ich hoffe zwar, dass Dost bei einem möglichen Startelfeinsatz auch sofort wieder knipsen kann, habe da jedoch meine Zweifel.

    0
  11. Kannst du mehr zu Seguin sagen ??
    Wie macht er sich denn schon so im Training

    0
  12. Ich glaube kaum das Knoche aus der A Elf fallen wird, er hat ja nicht wirklich was falsch gemacht.

    ——————–Dost/Olic—————-
    Perisic———–De Bruyne———Diego
    ————-Gustavo—Malanda————-
    Rodriguez–Knoche–Naldo–Träsch
    ——————Benaglio———————

    denke mal so wird die erste Elf dann aussehen, wobei ich mich frage, wieso Cali nicht spielen würde dann, für mich ist er erfrischender als Perisic

    0
    • Es geht doch gar nicht darum, wer etwas falsch macht oder nicht. Die Mannschaft gewinnt oder verliert Punkte immer gemeinsam, und ich frage mich, warum nicht öfter mal gewechselt wird. Bei Bayern geht das auch. Die Besten sollen spielen, und dazu muss sich der Hecking ein Bild machen.

      Für mich sind in Schalke Kämpfer wie Gustavo und Malanda eindeutig vor Arnold oder Perisic. Meine „Startelf“ vorn wäre:

      Dost
      Caligiuri – de Bruyne – Diego
      Malanda – Gustavo

      Und auf RV erst einmal Ochs.

      0
    • Kann mir nicht vorstellen, dass Malanda gleich von Anfang an spielt (gegen Schalke) ohne vorher auch nur einen EInsatz in der Buli gehabt zu haben. das wird hecking (zu Recht) nicht machen.

      Dost hat sich bisher keineswegs hervorgetan, sodass auch Olic erstmal drinne bleibt.
      die wahrscheinlichste Variante wird sein, dass Arnold nach hinten rückt und Perisic, von dem Hecking scheinbar mehr hält als Caligiuri, in die offensive Dreierreihe rückt.

      Dass Knoche aus der Mannschaft fliegt, kann ich mir ebenfalls nicht vorstellen. Ich denke da vor allem an die Testspiele von Klose, die unter aller Kanone waren. Knoche war besser als Naldo, also warum raus?!

      In der Abwehr würde ich auch lieber Ochs sehen, denke aber, dass es auf Trash hinausläuft…

      0
    • Du redest von Kämpfern und nimmst den Dost rein für Olic, muss ich nicht verstehen oder? Dost setzt vorne manchmal Flugrost an (überspitzt gesagt?).

      Das Arnold nach hinten rückt kann ich mir 0 vorstellen, er ist defensiv der schwächste von allen Alternativen, alleine schon durch seine Statur.

      0
  13. Sehr interessant. Könnte sein, dass Klose rankommt. Wegen Huntelaar ist sicherlich Erfahrung gefragt.

    Die Perisicaufstellung scheint eine Folge der Aussage in Bild gestern. Da Ushida gesperrt ist, kann es sein, dass man Höwedes auf der rechten Seite erwartet, und mit einem physisch starken Spieler dagegensetzen will.

    Im Folge von Klose und Perisic dann vielleicht ein Schritt Richtung mehr Kompaktheit und schnelle Vorstösse über die Flügel. Dann braucht man eher ein Vollstrecker wie Dost, als Dauerrenner Olic.

    0
    • Ich hatte bei Hecking bisher nicht das Gefühl, dass er seine Startaufstellungen am Gegner orientiert.

      0
  14. Also ich bin gespannt, ob Hecking wirklich ernst macht mit Bas. Und zwar in zweierlei Hinsicht.
    Erstens, ob er im Training weiter in der A-Offensive spielen wird. Ich bin mir sicher, dass er weiter hoch motiviert sein wird.
    Und zweitens, ob er dann auch im Spiel seine Chance von Anfang an bekommt, oder ob er wieder nur Ersatz für den dann wieder genesenen Olic sein wird.

    Ich denke, wenn man wissen will, ob man mit ihm nächste Saison weiter machen kann, dann wird es langsam mal Zeit ihm Spielpraxis zu geben.
    Ich denke auch, er selbst wird die jetzige Situation nicht über die Saison hinaus so mitmachen. Er hat mittlerweile ja schon oft genug seine Abwanderungsabsichten öffentlich kund getan. Der will nicht in Wolfsburg als Reservist versauern, der will Spielpraxis.

    0
    • Ich sehe das genauso wie du: wenn man wissen will, ob das noch was wird, muss man ihn mal von Anfang an bringen, und da wäre Schalke der passende Gegner, weil die sich nicht hinten rein stellen. Und passieren kann auch nichts Schlimmes: wenn Dost versagt, kommt halt in der 60. Minute Olic und rette uns…

      0
  15. Kurz Off-Topic aber habe ein paar nette Worte von Rummenigge über Wolfsburg gefunden. Der Artikel handelt zwar eigentlich von RB Leipzig aber es geht zum Teil auch um Leverkusen, Wolfsburg und Hoffenheim.
    Folgend der Link von Spox:

    http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1401/News/karl-heinz-rummenigge-sieht-in-rb-leipzig-langfristig-ein-problem-fuer-dfl-bayer-leverkusen-tsg-hoffenheim.html

    Grüße aus Wien :vfl:

    0
    • Dieses ganze Gerede über RB „geht nicht weil….“halte ich für hintlerwäldlerisch.
      Im US-Profisport funktioniert das Eigentümermodell prima. Selbstverständlich wird dort großartig Baketball, Football und Baseball gespielt. Alles Eigentümerclubs. Natürlich haben diese sich Regeln gegeben (Transfers und Nachwuchsspieler betreffend).
      Ich lese gerade ein Buch über 50 Jahre Bundesligageschichte aus der Perspektive von Heinz Höher (übrigens wirklich lesenswert…). Es ist geradezu lachhaft, mit welchen Argumenten damals der „Vertragsspieler“ eingeführt und eine Weile verteidigt wurde. Genauso albern kommt mir die Diskussion über 50+1 und „Scheichclubs“ vor. Das einzige Argument das ich nachvollziehen kann ist das Kindsche: gleiche Regeln für alle. Alles andere (der Sport geht kaputt etc.) halte ich für „Zeitgeist“, in 20 Jahren lachen wir uns darüber kaputt.

      0
  16. Das mit Perisic hat einfache Gründe. Hecking sieht ihn jeden Tag im Training! Da scheint er einfach mehr zu überzeugen. Cali gibt sich in der WAZ aber kämpferisch.

    Bevor ich’s vergesse…sehr schöner Trainingsbericht! ;)

    0
  17. Das Tor von Bas war ja richtig bemerkenswert!
    Hatte nicht kürzlich hier irgendjemand geschrieben, das Dost sonst immer nur die Brechstange auspackt im Training?

    0
    • Exakt !

      0
    • Bin gespannt, ob da noch mehr kommt!

      0
    • Ich werde weiter genau hinschauen und vorbehaltlos berichten.

      0
    • Das mit der Brechstange hat mich gewundert, ich sehe Dost im Spiel, wie es ein User hier schon einmal erwähnt hatte, immer als sehr clever in seinen Entscheidungen. Viele Lupfer-Versuche (Rückrunde, letzte Saison), oder aber mit Auge für den Mitspieler.
      Denke mal er lässt im Training nur etwas Frust raus ;)

      0
  18. OT:

    BITTE BITTE NICHT !!!

    ManCity-Stürmer Edin Dzeko (Foto, Vertrag bis 2015) würde laut Informationen der „Sport Bild“ für einen Wechsel zu Borussia Dortmund auf einen Teil seines Gehaltes verzichten. Der 27-jährige Stürmer soll bereit sein, bei seinem aktuellen Salär von rund 8,5 Millionen Euro Abstriche zu machen, um eine Rückkehr in die Bundesliga zu ermöglichen. Bei der Borussia könnte der Ex-Wolfsburger in die Fußstapfen von Robert Lewandowski treten…

    Quelle: transfermarkt.de

    0
    • Geld allein macht halt nicht glücklich!

      0
    • Aber selbstverständlich wird Dzeko zum BvB gehen, denn das ist die beste Lösung für Ihn und für den BvB.

      0
    • Ich lebe ja nur ca. 22 km vom BVB-Stadion entfernt und traf in meinem beruflichen Umfeld auch den einen oder anderen (ehemalligen) Fußballer.
      Aus deren Erzählungen kann ich schon verstehen, was es bedeutet, in einem Stadion vor 80.000 Zuschauern 90 Minuten bedingungslos unterstützt zu werden.
      Da Dzeko ja auch keinesfalls von Armut bedroht ist, wenn er nach Dortmund wechselt, kann es schon für ihn ein Gedankenspiel sein, Negredo und Aguero hier auszuweichen…

      0
    • @Spaßsucher: genau das meinte ich…

      0
  19. Ich deute übrigens, dass Knoche und Rodriguez und Naldo und Ochs ein Pärchen auf ihrer Seite bildeten so, dass alle diese 4 in der A-Defensive stehen, also in der Startaufstellung stehen werden (Paarbildung für die Seiten der Defensive).

    0
    • Genau den gleichen Gedanken hatte ich auch. Es passt einfach nicht zu Hecking, ohne Not den Partner von Gustavo UND den Partner von Naldo zu wechseln. Es ist schon mutig für Hecking, mit Dost zu starten (was ich gut fände), was für eine Chance für Dost wäre das und wenn er diese gar nicht nutzen kann, dann kommt halt nach 60 Minuten Olic.

      0
    • Eine Variante, an die ich noch gar nicht gedacht habe. Interessanter Hinweis.

      0
  20. @ Lorenz

    danke fuer deine erklaerung .
    Ich hoffe es stimmt.

    0
  21. Vieleicht soll Knoche das Aufbau spiel üben ich war aber auch nicht beim Training.

    0
  22. Schaut sich jemand das Bayernspiel an? Ich drücke Bayern die Daumen, damit hinter uns alle auf Abstand bleiben. Ich bin gespannt ob Mandzuhic von Anfang an spielt.

    0
    • Ich nicht, ich hoffe die Bayern werden sich noch einige Niederlagen einfangen in der Liga in den nächsten Wochen, damit mal wieder so was wie Spannung aufkommt in der Liga.

      Die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt.

      0
  23. Ich guck hier gerade die ersten 25 Minuten Stuttgart – Bayern und kann beim besten Willen nicht verstehen, wie man einem Timo Werner einen Marktwert von 4 Mio geben kann. Seine Flanken und Abschlüsse, sowie Pässe sind miserabel. Der hat nur Gefühl bzw, Kontrolle im Pass-, Flanken- und Schussspiel.
    Und dann soll der auch noch mit nach Brasilien :rolleye:

    0
  24. zum Beispiel:
    beim späten Siegtreffer für die Bayern befanden sich 5 Bayern-Spieler im 16er der Stuttgarter.
    Das schaffen wir manchmal nicht einmal kumuliert in einem Spiel…

    0
    • ja, aber trotzdem muss Thiago das Ding erst mal machen! sah schon gut aus, fand ich….

      0
    • Saison 2007/2008 Diego (Werder) gegen Stuttgart.
      Ballannahme mit der Brust, Rücken zum Tor, direkter Fallrückzieher. Tor zum 4:1 glaube ich. Aber da spielte er auch viel mehr im gegnerischen 16er…
      Aber bei diesem Thema komme ich mir schon fast wie eine tibetanische Gebetsmühle vor. :klatsch:

      0
  25. 1/2-OT:
    Martin Winterkorn wird dieses Jahr 67.
    Hoffentlich bleibt er VW noch eine Weile erhalten, sodass wir uns in der CL festfahren können und nicht mehr so auf das Sponsoring von VW angewisen sind.

    Ohne Winterkorn, der ja ein riesiger Fußballfan ist, gäbe es nicht solch enormes Finanzpotential bei uns.

    2006/07 Transferausgaben: ca 10 mio
    2007 Amtsantritt: Winterkorn + Magath
    2007/2008 Transferausgaben: ca. 30 mio

    0
    • Da magst du recht haben, weiß jetzt nicht wie das so abläuft in Sachen Neubesetzung des Postens von Wiko, wenn er nen Wörtchen mit zu reden hat, dann würde er sicherlich keinen anti Fußball Kerl als Nachfolger sehen, außerdem denke ich das man mit den anderen Vw Leutchen im Ar schon gute Weichen gestellt hat.

      0
    • Ich würde mich wundern, wenn Martin Winterkorn seinen Einfluss auf VW so einfach aufgibt. Im Aufsichtsrat kann er noch lange die Fäden im Hintergrund spinnen und Piech fände das sicher auch gut. Winterkorn und VW, das ist eine Erfolgsgeschichte.
      Und noch was: klar hat der Fußballfan Winterkorn viel beim VfL bewegt, aber die Tatsache an sich (VfL als Marketinginstrument für VW) ist natürlich personenunabhängig richtig für VW.

      0
  26. Die Waz schreibt, dass man versuchen will Stolze noch im Winter zu holen, und zwar als Verstärkung für die A-Jugend. Einziges Problem: Er macht gerade sein Abi .

    0
    • Wie soll das gehen? Wenn der im Frühjahr an einem Erfurter Gymnasium sein Abi bauen will, kann er nicht jetzt bei uns – egal in welcher Mannschaft – spielen und trainieren. Und jetzt im Februar die Schule wechseln – unvorstellbar. Und aufs Abi verzichten – doof. Und das Abi ein Jahr verschieben – bringt nächstes Jahr Stress. Einzige Lösung: jetzt bei uns antreten, aber bis zum Abi in Erfurt bleiben und dort sich fit halten.

      0
    • Stimmt alles andere würde keinen Sinn machen und würde viel zu viel Stress etc mit sich bringen.

      0
  27. Die VfL-Ticketbörse startet

    Sichere und faire Lösung für Kartenanbieter und Kaufinteressierte.
    Der VfL Wolfsburg startet seine clubeigene VfL-Ticketbörse. Sie ermöglicht Dauerkarteninhabern, die einzelne Heimspiele der Wölfe nicht besuchen können, ihren Platz an den VfL Wolfsburg zurückzugeben. Hierfür erstattet der VfL wiederum ein Siebzehntel des Dauerkartenkaufpreises. Über die VfL-Ticketbörse wieder freigewordene Plätze können dann von allen Interessierten zum normalen Tageskartentarif beim VfL erworben werden. Somit bietet sich erstmals für Verkäufer und Käufer eine faire, legale und sichere Form der Weiterveräußerung von Dauerkartenplätzen zu einzelnen VfL-Heimspielen in der Volkswagen Arena. Alle anderen Arten des Kartenweiterverkaufes verstoßen gegen die Allgemeinen Ticketing-Geschäftsbedingungen des VfL Wolfsburg.

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/die-vfl-ticketboerse-startet.html

    0
  28. Ich habe gerade das gesehen: Wolfsburg soll an Mittelstuermer Ikechukwu Uche vom FC Villarreal interessiert sein. Kann ich mir nicht recht vorstellen. Quelle soll Sport Bild sein, dort finde ich aber nichts auf der Web-Seite.
    http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/wolfsburg-schielt-auf-tormaschine-aus-spanien_42525

    0
    • leider taugt diese Seite nicht als Quelle.
      Ständig entstehen dort Gerüchte und es wird aus einem Interview ein Wort gefischt, welches dann als „Quelle“ dient.
      Bsp:
      „Nein wir verpflichten Edin Dzeko nicht“ (Sportbild)

      Fußballtransfers: laut Sportbild verpflichtet Wolfsburg Dzeko.

      Das ist die Bildzeitschrift, der Bildzeitschriften.
      Bitte nicht glauben.

      0
  29. Und noch eine Nachricht aus dem Jugendbereich: das Nachwuchsleistungszentrum des VfL hat bei der Zertifizierung durch DFB und DFL erstmals die Hoechstwertung von drei Sternen erhalten. Glueckwunsch! http://www.az-online.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/fussball-dfbdfl-adeln-nachwuchsleistungszentrum-3339087.html

    0
  30. Also ich bin auch der Meinung, dass Knoche auf jeden Fall in der Startelf bleiben muss. Er hat glaube ich noch nie wirklich gepatzt und ist sehr souverän in der Verteidigung.
    Ich persönlich halte sehr viel von Dost. Olic trifft zwar oft in letzter Zeit, aber er wirkt auf mich immer sehr müde.
    Mit Junior Malanda haben wir auf jeden Fall ein neues Talent im Kader. Ich denke, dass er sich sehr gut entwickeln könnte, wenn er neben Gustavo aufläuft. Dann dürfte er nach einer kurzen Zeit schon Medojevic den Rang abgelaufen haben.
    Das wäre so meine Einschätzung!
    :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

    (Edit/Admin: geschrieben um 9.00 Uhr)

    0
  31. Wobbersince1945

    Also so würde die A-Elf aussehen, die ich mir wünsche.
    ——-Dost——-
    Caligiuri-de Bruyne-Diego
    —Gustavo-Malanda—
    Riro-Knoche-Naldo-Träschi
    ——Benaglio—–

    Caligiuri ist mal wieder notwendig, nicht Perisic.
    Wenn Arnold draußen ist, habe ich nicht große Probleme damit klar zu kommen.;)Dost kann zeigen, dass er bereit ist und Malanda auch…

    (Edit/Admin: geschrieben gestern 16.30 Uhr)

    0
  32. Hey an alle,

    mal OT aber intressant, Kurt Zuma wird zu Chelsea gehen im Sommer :
    http://www.transfermarkt.de/de/transfer-von-abwehr-juwel-zouma-zum-fc-chelsea-vor-abschluss/news/anzeigen_147747.html

    Gruß Kai

    0
  33. WAZ:
    Der an Eintracht Frankfurt ausgeliehene VfL-Stürmer Srdjan Lakic steht möglicherweise vor einer Rückkehr zum 1. FC Kaiserslautern. Der Fußball-Zweitligist wollte dies am Donnerstag nicht kommentieren und verwies auf eine Pressekonferenz des FCK am Freitag. Lakic war mit 16 Toren in der Saison 2009/2010 ein Garant für den Aufstieg der Pfälzer.

    0
  34. WIe macht sich eigentlich Seguin fällt mir da spontan ein?

    0
    • Das hatte ja gestern auch schon jemand gefragt und ich wollte heute deshalb besonders auf ihn achten. Leider machte mir der Trainingsinhalt einen Strich durch die Rechnung. Hecking ließ heute ein kleines Miniturnier spielen im 7 gegen 7 (6 Feldspieler und 1 Torhüter). Es war genau ein Spieler überzählig. Paul Seguin durfte deshalb nach dem Aufwärmen zurück in die Kabine.

      Ansonsten war er ja lange verletzt und erst seit, ich glaube, Mitte letzter Woche im Training. Anhand dieser paar Einheiten kann ich da leider nichts zu sagen, zumal ich auch mehr auf de Bruyne geachtet hatte. Aber ich habe die Frage im Hinterkopf und werde nächste Woche mehr über ihn berichten können.

      In ein, zwei Stunden folgt noch mein Trainingsbericht von heute.

      0
    • In der PK schwärmt Hecking von ihm ohne das er konkret auf ihn angesprochen wird.
      Er ist aber noch sehr jung und komme wohl deshalb für das DM noch nicht in Frage.

      https://www.vfl-wolfsburg.de/info/woelfe-tv/profis/pressekonferenzen/pk-vor-dem-spiel-gegen-schalke-04.html

      0
    • :topp: Ich freu mich schon und bin echt gespannt, was sich Neues ergeben hat.

      0
  35. PhilippMandzukic

    wäre nice wenn du mehr videos machen würdest :)

    0
  36. BILD: Die Nummer 1 im Norden ist derzeit Wolfsburg. Sind Sie neidisch auf die Möglichkeiten des VW-Klubs?

    Lemke: „VW ist ein Weltkonzern, der global hervorragend dasteht. Dadurch eröffnen sich Möglichkeiten, von denen Werder nur träumen kann. Siehe der schnelle De-Bruyne-Transfer, den wir auch gerne gemacht hätten. Da bin ich schon neidisch. Ich würde mich freuen, wenn Professor Winterkorn als Konzern-Boss sagt: ,Bei Werder steigen wir als strategischer Partner ein.‘ Das wäre klasse.“

    Wie geil die überschriften bei Bild sind sieht man hier XD

    http://www.bild.de/sport/fussball/willi-lemke/heiss-auf-vw-millionen-34450876.bild.html

    0
    • Mal etwas OT: Evtl. Geht es nur mir so? Ich lese hier täglich. Meist mehrfach täglich, jeden Beitrag und Post. Auch folge ich jedem eingestellten Link. Nur wenn man sich von dort wieder zurück klickt dann komme ich oben im Beitrag an und muss suchen wo ich war. Wäre es nicht möglich bei bei externen Links ein neues Fenster zu öffnen? Oder „stört“ (oder was das Gegenteil von praktisch ist) das nur mich?

      0
  37. @SZ-Wolf:
    mit dwr rechten Maustaste auf den Link klicken und „im neuen Tab/Fenster öffnen“ anklicken

    mit dem smartphone:
    Lange den Link gedrueckt halten und dann „im neuen Fenster oeffnen“

    0
  38. Aaaaaahhhhh.. Danke :knie: wieder was gelernt…

    0
  39. Noah Korczowski verlässt den Club

    Abwehrspieler Noah Korczowski wechselt mit sofortiger Wirkung zum VfL Wolfsburg II.

    Kurz vor Ende der Transferperiode schließt sich Noah Korczowski ab sofort dem VfL Wolfsburg II an. Der 20-jährige Abwehrspieler war im Sommer 2012 zum 1. FC Nürnberg gekommen und hatte einen bis Juni 2015 datierten Vertrag. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

    http://www.fcn.de/news/artikel/noah-korczowski-verlaesst-den-club/

    0
  40. http://www.fcn.de/news/artikel/noah-korczowski-verlaesst-den-club/
    Der Abwehrspieler Noah Korczowski wechselt vom Club zur Zweiten des VfL.
    Warum bei Talenten wie Sprenger, Jonas Sonnenberg und Hendrik Hansen sowie auch Tobias Henneböle?

    0
    • Ist schwer zu sagen aber ich gehe mal davon aus das Sprenger eher bei der U 19 spielen soll. Und Hansen ist zwar ein großes Talent aber leider immer wieder verletzt deshalb bestimmt die Verpflichtung

      0
  41. Hat jemand genauere Informationen zu diesem Spieler ? Würde mich schon interessieren.

    0
    • War in Schalkes Jugend, die im Halbfinale im Juni 2012 gegen den VfL mit Jonas Sonnenberg und (im Spiel in Wolfsburg) Hendrik Hansen im Elfmeterschießen weiter kam.

      0
  42. Noah Korczowski wurde laut meinen Nürnberg Kumpel kaum als IV eingesetzt. Die Trainer nach Hecking haben ihn meist auf der rechten Außenverteidiger Position getestet und eingesetzt. Wie es da mit unserer 2.Mannschaft aussieht, weiß ich nicht.

    0
    • In Nürnbergs 2. hat er stets IV gespielt.
      Und wenn er aufgestellt wurde, hat er durchgespielt.

      0
  43. @ Spaßsucher: Im Profikader! Bei den Amateuren IV

    0
  44. OT:
    O Ich habe diese diese Wolfsburg-App von Tobit.Software.
    Habt ihr da auch immer das Problem, dass die Nachrichten in der Übersicht nie geladen werden, obwohl es sie auf der Hompegage bereits seit mehreren Stunden/Tagen gibt?

    O Mal wieder was von der Financial-Fairplay-Seite

    http://www.transfermarkt.de/de/financial-fairplay-uefa-erhoeht-druck–streichliste-fuer-stars-/news/anzeigen_147835.html?from=news_text

    0