Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / News / VfL Wolfsburg: Koen Casteels droht bis zum Saisonende auszufallen

VfL Wolfsburg: Koen Casteels droht bis zum Saisonende auszufallen

Hiobsbotschaft für den VfL Wolfsburg: Koen Casteels wird den Wölfen länger fehlen. Es droht sogar ein Saison-Aus.

Was ist passiert? Koen Casteels hatte sich beim Aufwärmen vor der Partie gegen Hannover 96 verletzt, konnte anschließend die Partie nicht bestreiten.

Eine MRT-Untersuchung am Montag ergab, dass dem der Belgier sich eine schwerwiegende Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen hat. Es droht womöglich das Saison-Aus, hieß es nach der Untersuchung.

Nach der Partie gegen Hannover hatte Trainer Bruno Labbadia zur Casteels Verletzung gesagt:
„Koen hat beim Aufwärmen einen falschen Schritt gemacht und dann ein bisschen was an der Muskulatur gemerkt. Wie schlimm es ist, müssen wir erst noch herausfinden. Ich hoffe, dass er uns bald wieder zur Verfügung steht.“

Pavao Pervan übernimmt

Pavao-Pervan
 
Bis auf weiteres übernimmt Ersatztorhüter Pavao Pervan den Job von Koen Casteels. Er hatte Casteels in der Partie gegen Hannover 96 würdig vertreten und zwei hundertprozentige Chancen der 96er entschärft.

Pervan: „Ich wollte da sein und zeigen, dass man sich auf mich verlassen kann, das stärkt auch das Standing innerhalb der Mannschaft. Es freut mich, dass wir auch mit mir Siege feiern können.“

Es war der dritte Ligaeinsatz für Pervan in der laufenden Saison. Gegen RB Leipzig wird Wolfsburgs Nr. 2 wieder zwischen den Pfosten stehen.

 
 

11 Kommentare

  1. Längere Pause

    Torhüter Koen Casteels fehlt aufgrund einer schwerwiegenden Muskelverletzung.

    Der Belgier wird daher in dieser Saison voraussichtlich nicht mehr zum Einsatz kommen können.

    https://www.vfl-wolfsburg.de/newsdetails/news-detail/detail/news/laengere-pause/

    0
    • Mist, obwohl ich Pavo für einen guten Keeper halte, hat das einen faden Beigeschmack. Koen konnte öfter Dinger fischen, die nicht alltäglich waren.

      7
    • Gute Besserung, Koen!

      So ein Mist! Pervan kommt sehr sympathisch rüber und hat es am Samstag auch gut gemacht, aber ich befürchte, dass uns diese Verletzung weh tun wird.

      2
    • Scheisse! Das darf man mal so sagen. Wird uns womöglich die EL kosten. In den wichtigen Spielen gegen Frankfurt und Hoffenheim sehe ich mit Pervan eher ein Gegentor mehr.

      1
    • Das ist wirklich mehr als bitter. Ein Koen in Topform ist einfach nicht kompensierbar. Pavo ist auf der Linie ein guter Keeper, aber ich finde, dass Casteels noch einmal eine andere Klasse verkörpert. Vor allem in der Strafraumbeherrschung und im Spielaufbau.

      5
    • Das sind wirklich schlechte Nachrichten, auch wenn ich im Gegenteil zu einigen hier wenig Befürchtungen habe, dass dies eine Katastrophe ist. Mit Pavao Pervan haben wir einen nahezu gleichwertigen Ersatz auf der Torwartposition.

      Nicht falsch verstehen, in meinen Augen zählt Koen zu den stärksten Torhütern in der Bundesliga (vielleicht nur noch erreicht von einem Gulacsi, der aber auch eine stärkere Abwehrreihe vor sich hat). Aber mit Pavao haben wir einen sehr guten Ersatz, der insbesondere am letzten Spieltag zeigen konnte, was in ihm steckt! In der Vergangenheit, als unser Ersatztorwart noch Max Grün hieß, hatte ich wesentlich mehr Sorge über einen möglichen Ausfall unseres Stamm-Torhüters…

      5
  2. Hoffentlich spielt Koen überhaupt nochmal für uns. Der Ausfall kommt zur Unzeit da sich jetzt die Saison entscheidet. Pervan macht auf mich einen guten Eindruck , aber wenn er die Qualität von Casteels hätte würde er nicht auf unserer Bank sitzen. Ich hoffe es hilft ihm das er jetzt weiß das er spielt. Bei seinen bisherigen Einsätzen musste er immer sehr kurzfristig aushelfen

    5
  3. Also jetzt gleich ein Loblied auf den Untergang zu singen, halte ich für verkehrt.

    Pervan hat vielleicht nicht die Klasse von Casteels, aber auch er hat uns gegen Hannover 2x den Allerwertesten gerettet.

    22
  4. Geiler Last-Minute Sieg von Magdeburg gegen den HSV

    4
    • Schade, dass Verfolger Union Berlin nicht gewonnen hat.

      Nächste Woche wird es spannend. Dann empfängt Köln den HSV und Union Berlin spielt zu Hause gegen Regensburg. Gewinnt Union und verliert der HSV, dann fällt der HSV auf Rang 3.

      Das wäre eine Knaller-Relegation im Sommer. HSV gegen Stuttgart (oder vielleicht doch noch Schalke?) :)

      Ich freue mich, dass wir dieses Jahr nicht dabei sind :)

      9