Samstag , Oktober 24 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / VfL Wolfsburg verpflichtet Arsenal-Talent Kaylen Hinds

VfL Wolfsburg verpflichtet Arsenal-Talent Kaylen Hinds

Der VfL Wolfsburg verpflichtet den 19-Jährigen Offensivspieler Kaylen Hinds vom FC Arsenal. Andries Jonker, der Jugendleiter bei den Londonern war, hatte Hinds als das größte Talent des FC Arsenal bezeichnet.

Der Wechsel hatte sich bereits angedeutet. Medien spekulierten bereits vor einer Woche darüber, jetzt wurde der Wechsel perfekt gemeldet. Die Ablöse soll um die 1 Million Euro betragen.

Hinds soll zunächst an die Profimannschaft herangeführt werden und bei den Profis mittrainieren. Das Offensiv-Talent ist damit Wechsel Nummer 6 für den VfL Wolfsburg.
 
 

Medien: Camacho-Deal ebenfalls fix


 
Wie verschiedene Medien in Deutschland und Spanien berichten soll auch der Wechsel von Defensivspezialist Ignacio Camacho zum VfL Wolfsburg perfekt sein.

Bei der Ablöse gibt es allerdings unterschiedliche Meldungen. Während in Spanien von einer hohen Ablöse um die 17/18 Millionen berichtet wird, geht man in Deutschland von einer niedrigeren Ablöse um die 12 Millionen aus.

Camacho ist der Ersatz für den gewechselten Luiz Gustavo im defensiven Mittelfeld.
 
 
Alles zum Veltins-Spiel bitte unter den anderen Artikel. Vielen Dank..
 
 

101 Kommentare

  1. Kaylen Hinds wechselt nun offiziell zum VfL!

    Er unterzeichnete einen Vertrag bis 2020 & erhält die 32. Hinds soll perspektivisch an die Profimannschaft rangeführt werden.

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/perspektiv-verpflichtung-46621.html 

    2
  2. So, jetzt gehts an die Offensive.
    00Rebbe in Action 

    10
    • Erst einmal Camacho fix machen und mit Hinds Perspektive verpflichtet!
      Jetzt RA und noch Abgänge.

      2
    • Camacho ist längst durch
      00Rebbe ist längst beim nächsten Thema.
      Abgänge wären klasse, aber da gibt es wohl mehr Probleme als gedacht.

      4
    • Bleibt ja jetzt nur noch ein RA, es sei denn uns verlassen noch Didavi oder Malli.
      Dann wird es am Ende darauf ankommen wen man auf der OMF Position neben Didavi / Malli sieht.

      0
  3. Meine Angaben sind komplett ohne Gewähr jedoch habe ich aus der Berater Szene gehört das Leverkusen wohl bereit wäre über 10Millionen für Didavi zu bezahlen….das wäre wohl sowas in Richtung Überraschung…

    8
    • 10 Mio € für Didavi der oft verletzt ist, wäre dann schon mal ne Hausnummer.
      Für mich würde es dann ankommen ob man auf Möbius / Stefaniak bautim OMF.

      Wir werden sehen.

      3
    • Jup.Könnte hinkommen.
      Diesen Transfer muss man dann machen.
      Bleibt mehr Spielraum für den neuen RA.

      6
    • Wob_Supporter

      Wenn so ein Angebot reinflattert bitte sofort machen. Kann mir aber kaum vorstellen das jemand diese Summe für ihn bezahlt.

      5
    • Lieber Malli weg. Dadavi hat wenigstens gut gespielt, auch wenn er so oft verletzt ist.

      3
    • Lieber einen nahezu Sportinvaliden als jemand der in der Winterpause in eine Trümmertruppe kam?

      Alles klar…

      Tut mir leid, am Besten beide behalten und Didavi immer so ab der 60 oder 70 bringen. Ansonsten aber sollte einer gehen müssen, wollen… Dann doch lieber Didavi… Denn auf der 10er Position wäre Konstanz schon nicht unwichtig.

      16
  4. Bei beiden Transfers bin ich nicht euphorisch, aber gespannt.

    Zu Hinds: Wenn ein Spieler schon gleich als „Perspektivspieler“ verpflichtet wird, stimmt mich das nicht sonderlich optimistisch. Solche Transfers bedeuteten doch in der Vergangenheit
    – kaum Einsatzzeit
    – (insb für Offensivspieler) erst Einwechslungen, wenn man eh 0:2 hinten liegt und man hektisch nach vorn spielen muss
    – Unzufriedenheit nach 6 Monaten Ersatzbank
    – Wechsel zu Augsburg/Ingolstadt/Mainz

    Scheint ja totaler Wunschkandidat von Jonker zu sein. Vielleicht werden wir DIESMAL überrascht.

    Camacho:
    Ich habe ihn nicht einmal (bewusst) spielen sehen. Nach dem, was ich über ihn gelesen habe, scheint er ja eher der Typ Gattuso/van Bommel zu sein. Ich hätte erwartet, dass Jonker für seine Idee vom Fußball solche Typen nicht braucht. Andererseits hat bei Bayern ja eben mit MvB erfolgreich gearbeitet.

    3
  5. Die Waz meldet Camacho als fix. 13 Mio. Ablöse.

    2
    • Oha…Camacho hat die 4 gekriegt. Das wird ja wieder ein Shitstorm…

      1
    • Da werden einige auf Facebook aber durchdrehen! Wie kann man nur!

      0
    • Was ist das Besondere an der Rückennummer?!

      0
    • War ja Schäfers Rückennummer. Nach Diegos Abgang sind auf Facebook welche durchgedreht wie man die 1 direkt an Casteels weitergeben könne. Sie solle niemals wieder vergeben werden. Seitdem ist das ein Running Gag.

      Einfach mal bei Facebook die Nachricht vom Abgang von Diego Richtung Monaco aufrufen und die Kommentare durchlesen.

      2
  6. Wob_Supporter

    Camacho hat die Nummer 4. Ich sehe schon wieder die Leute auf die Barikaden gehen

    0
    • Bin gerade in der Stadt, holte mir Chips, das wird spannend 

      0
    • Hält sich noch in Grenzen. Die Posts unter der Verpflichtung von Hinds sind besser. Da will unter anderem jemand Bruma und Knoche verkaufen weil sie der gleiche Spielertyp wie Brooks seien und man noch einen schnellen Innenverteidiger bräuche.

      0
    • Oh man, wenn es danach gehen würde, so müsste mancher Verein die dreistelligen Rückennummern einführen.
      Sollen alle mal ganz ruhig bleiben. Oft sind es einfach die Wünsche der neuen Spieler, soll man gleich zuBeginn mit ner negativen Sache starten: die freie Nummer bekommst du nicht, da gab es mal jemand bei uns…lächerlich!
      Aber mit den dreistelligen Rückennummern hätte was: unser Neuzugang hätte in dem Fall die 007 von LG übernommen 

      0
    • Der Vfl ahnt wohl schon, dass die Facebook-Hooligans wieder Amok laufen könnten. Es wird verlautbart, dass Schäfer sein Einverständnis gegeben hat, dass Camacho die 4 erhält.

      :link: http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-besondere-nummer-fur-die-gustavo-nachfolger/

      Die sind doch alle nicht mehr ganz dicht, weder diejenigen, die den Weltuntergang darin sehen, dass die 4 wieder vergeben wird, noch der Vfl, der wegen solcher Leute verlautbart, dass der Ex-Spieler zugestimmt hat, seine Rückennummer wieder zu vergeben.

      Wonach richtet es sich eigentlich künftig, ob ein Ex-Spieler zustimmen muss, wenn „seine“ Rückennummer wieder vergeben werden soll????

      3
    • Naja der „Hardcore-Shitstorm“ müsste ja eigentlich schon vorbei sein, wenn es denn einen gab.

      Kann da mit beidem eh wenig anfangen…. also mit dem „Shitstorm“ und damit, sich darüber lustig zu machen.

      0
  7. Und nun gehts weiter für 00Rebbe.
    Da kommt noch was, garantiert!!!!

    5
    • 00Rebbe, haha
      Im Auftrag ihrer Majestät

      0
    • Dann schreib doch Mal bitte Namen dazu. Fände ich irgendwie interessanter, als immer nur “bald kommt noch was , zückt schon Mal die Spiralblöcke” 

      Ist nicht böse gemeint, aber so wären die Infos halt gehaltvoller 

      0
    • DerMannderKann

      @martin: weißt du etwa schon mehr?

      0
    • Es ist nicht einfach bei der Arbeitsweise von 00Rebbe an Namen zu kommen, bin froh zu erfahren das noch was passiert.

      0
    • Okay dass verstehe ich natürlich. 

      0
    • Martin ist bestimmt Rebbe selbst unter einem Decknamen. Zwischendurch versorgt er uns dann immer mit Infos 

      9
    • Ganz klar, das sieht doch jedes Kind! Lies Martin einmal rückwärts. Aha, wer sagt’s denn: OLAF.

      8
    • Serge Gnabry!

      0
    • Dann schreiben wir nun alle Namen die uns einfallen und Ra sind?

      Okay…

      Thauvin
      Bellarabi
      Müller
      Hazard (der Kleine)
      Gnabry
      Burke

      Liste nicht abschließend.

      0
  8. DerMannderKann

    Also der camacho Wechsel ruft in mir irgendwie ein Unwohlsein hervor, da ich tippe das wir noch einen Abgang von JG oder Maxi sehen werden. Das wäre aus meiner Sicht wirklich schade. Hoffentlich täuscht mich mein Bauchgefühl 

    6
    • Leider habe ich das Gefühl das es so kommen wird.
      Einer der beiden wird uns noch verlassen, leider!
      Aber auch das ist unter 00Rebbe schwer zu erfahren: was haben die Spieler gegenüber dem Verein gesagt.
      Wichtiger Faktor für einen Umbruch

      4
    • Ich denke bzw. glaube da eher an Maxi.
      Leider…

      2
    • kleiner Frank

      Sehe ich ehrlich gesagt nicht als so dramatisch an, wenn Maxi uns noch verlassen sollte. In der letzten Saison war seine Spielweise auch nicht mehr so glanzvoll und hauptsächlich durch unnötige Fouls auffällig. Ich bin eher davon überzeugt, dass gerade dieser Neuanfang endlich Hand und Fuß hat. Wer da gehen möchte, soll bitte gehen und nicht seine eigene Unzufriedenheit ins neue Team tragen. Was man davon hatte, an Namen festzuhalten, konnte man die letzten 2 Saisons gut genug sehen.

      4
    • Es wird wohl eher JG sein. Er hat seinen Wechselwunsch ja mehrfach geäußert. Da holt man nun noch das beste heraus. Reisende….

      1
    • Ich habe ebenfalls von einem Arbeitskollegen (dunkelhäutiger Franzose) gehört, der Guila privat kennt, dass dieser nicht sicher ist ob er in der neuen Saison beim VfL spielt. Beide hatten Kontakt nach dem letzten Relegationsspiel.

      0
  9. Spricht hinds in dem Video Englisch? :ninja:

    0
  10. So.
    Hab mir mal die Zeit genommen zu rekapitulieren und alles mal in Ruhe zu überdenken.
    Habe auch mit Eins, zwei Kumpels gesprochen und Gedanken ausgetauscht.
    Die bisherigen Zugänge ergeben alle Sinn und zeugen davon, dass man analysiert hat und entsprechend darauf reagiert.
    Auch die Abgänge bisher sind nachzuvollziehen. Teils gewollt bzw. auf Wunsch der ehemaligen Spieler.
    Sicherlich kann man bei jedem einzelnen diskutieren, aber es scheint, dass ein Weg gefunden werden soll, der Sinn ergibt.
    Auch im Umfeld wurde und wird noch geschraubt, gehobelt und gefeilt. Medizinische Abteilung usw.
    Ob nun V8, Kuba, Träsch, Maxi oder Gui gehen. Oder doch Mali, Didavi oder sonst jemand. Ich sehe das als weiteren Teil des Umbaus an.
    Ein RA wird noch kommen müssen und wie Mahatma glaube ich, es gesagt hat, ist und muss der Neue da rechts sitzen und funktionieren.
    Bitte korrigiert mich, wenn es nicht Mahatma war.
    Aber defensiv ist jetzt alles im Lot.
    Offensiv fehlt jetzt noch der Königstransfer.
    Außer Müller scheint da ja noch nichts durchgesickert zu sein und Vllt. kommt ja Müller zusätzlich, falls Didavi gehen sollte.
    Aber bei den Abgängen glaube ich, dass eher Maxi oder Gui gehen. Wobei ich eher auf Maxi tippe. Jedoch hat es uns Uwe (sorry für das Wortspiel) ja deutlich in Erinnerung gebracht, dass Gui schon zuvor gehen wollte und Maxi einfach eine höhere Identifikation hier hat.
    Naja, spannend in jedem Fall.
    Meine Wunschelf bis hierhin:
    Koen
    Jung Burma Brooks Gerhardt
    Camacho
    MISTER X Bazouer Malli PG
    Gomez

    3
    • Gerhardt ist mir defensiv zu schwach und die Flanken kommen selten an. Man muss abwarten wie sich Itter in der Vorbereitung macht. Ansonsten müssen wir auf der Position nochmal nachlegen.

      2
    • Ich denke nicht das wir für die Linksverteidiger Position jemanden holen werden.
      Gerhardt hat in seiner ersten Saison nicht vollends überzeugt, aber ich habe die Hoffnung das es besser wird. Und wenn man von Itter nicht überzeugt wäre, dann hätte man Horn nicht verkauft.

      17
    • @W03LFIWOB
      Also „…nicht vollends überzeugt…“ ist eine nette Umschreibung.

      Mir käme jetzt zwar eher so etwas wie : „quasie Totalausfall“ in den Sinn, aber warten wir mal ab.

      0
  11. Ich bin sehr zufrieden mit dem Transfer Camacho. Die letzten Jahre haben eine wirklich erfolgreich war. Guter Fußballer, eine typische Trommel. Ich denke, es wird eine Menge Qualität zu bringen, aber die Erfahrung und das Team Jonker. Der zweite Spieler, der VfL heute verbunden ist Kaylen Hinds. Ich habe Gelegenheit gehabt, ihn auf dem Platz zu sehen, aber als Trainer Jonker beschlossen, es zu downloaden, dann muss es ein großes Talent sein. Spanier und die Engländer viel Glück in Wolfsburg. Ich denke, dass jetzt sollten wir auf der rechten Mittelfeld konzentrieren. Es wäre schön, wenn er das Team so schnell wie möglich verbunden. Heute ist ein wichtiger Tag auch aufgrund der Tatsache, dass wir das erste Testspiel nach der Pause gespielt. Es war schön, wieder die Spieler auf dem Spielfeld zu sehen. Nun gehen wir zum Trainingslager in Bad Ragaz, und es wartet auf uns, mehr von den heutigen Gegner fordern. Wölfe GOLA !!! :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

    8
  12. Ich traue dem Gerhardt durchaus zu uns zu überraschen und zu überzeugen.
    Ansonsten richtet es eben Itter.
    Also hoffentlich…
    Bin echt gespannt, wer als RA kommt.
    Warten wir es mal ab. Freue mich schon auf den Vollzug und unsere Kommentare dazu.

    11
    • Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster: Ich habe von Gerhardt in der letzten Saison nicht viel gesehen, was mich vom Hocker gerissen hätte. Freilich muss man ihm zugute halten, dass er als junger Spieler in eine nicht funktionierende Mannschaft kam, aus der sich in der vergangenen Saison kaum jemand in Szene setzen konnte. Eine Chance steht ihm also auf jeden Fall noch zu. Allein mit Blick auf das Potenzial traue ich Gian-Luca Itter zu, ihm innerhalb von einer Saison den Rang abzulaufen.

      1
  13. Und am Ende ist der falsche Müller durchgesickert und in spätestens 2 Woche taucht Thomas hier auf :vfl3: :ironie:

    7
  14. Es wird ab 19.08.2017 alles besser, es kann nur besser werden.

    0
  15. Stichwort Gerhardt und Arnold: Meine Hoffnung ist, dass sie mit viel Selbstbewusstsein in die neue Saison starten. Der EM Titel wird ihnen Rückenwind geben.

    Aber es stimmt schon, zu den zuletzt gezeigten Leistungen in der Rückrunde darf es gerne eine Steigerung geben.

    14
  16. Die Frage ist ja immer noch welches System wir spielen werden.

    Bleibt es bei einem 4-2-3-1 , dann könnte man durchaus mit Arnold, Bazoer, Guilavogui und Camacho ins Rennen gehen. Zumal man Arnold regelmäßig im offensiven Mittelfeld einsetzen könnte.

    Nur dann hätten wir zu viele Stürmer bei einem Einsturmsystem. Gomez, Dimata, Hinds, Osimhen.

    Spielen wir ein System mit 2 Stürmern und nur einem Sechser, dann wäre tatsächlich ein Spieler im Mittelfeld übrig. Allerdings könnte das dann auch Malli oder Didavi treffen, die ich ehrlich gesagt beide nicht missen möchte.

    Die beste Idee wäre es, weiter in einem 4-2-3-1 zu spielen und Kuba und Vieirinha abzugeben. Dann holt man noch eine echte Verstärkung für RA und dahinter kommen dann Arnold oder Dimata oder Osimhen auf dieser Position zum Einsatz.

    Guilavogui und Arnold würde ich gerne behalten.

    4
  17. Wenn die abgelaufene Saison eines gezeigt hat, dann das Arnold weder RA, LA noch ein ZOM ist also kein 10er… Von dieser Idee sollte man sich endgültig verabschieden.

    Wenn die EM eines gezeigt hat, dann doch das Arnold ein 8er ist. Sollte Arnold also weiterhin als 10er oder RA spielen (wovon ich nicht ausgehe), könnte man sich auf eine ähnliche Leistung wie in der ablaufenden Saison „bereit“ machen. So zumindest meine Meinung. Er würde natürlich etwas besser spielen, dadurch das man erst ein mal „nicht so den Druck hat“, da man nicht gleich anfangs der Saison von „Abstiegsangst“ reden muss, egal wie die Ergebnisse sind. Zudem wird er noch Selbstbewusstsein haben durch die EM.

    Ich persönlich kann diesen „er kann ja 10er“ spielen, absolut nichts abgewinnen. Arnold war selten bis nie auf dieser Position überzeugend. Alle seine überzeugenden Spiele machte er eher als 8er…

    35
    • DerMannderKann

      Top Jonny, sehr gut auf den Punkt gebracht! Maxi ist kein 10er oder jmd der auf außen spielen kann.
      Jeder Trainer hat das mit Maxi getestet und jedesmal war das Ergebnis eindeutig!
      Maxi gehört auf die 8, denke das ist nach der U21 EM klar

      3
    • Da stimme ich zu.

      Arnold hat im OM nichts verloren.
      Im DM wird es, je nach Spielweise, zu Härtefällen kommen.
      Mit Arnold, Bazoer, Camacho und Guilavogui haben wir vier relativ gute Spieler auf ähnlichem Niveau.

      Ich gehe von Bazoer/Arnold – Guilavogui/Camacho aus.
      Ich kann mir schwer vorstellen, dass Arnold und Bazoer gleichzeitig im DM spielen werden und von daher hätten wir immer gleich starke Alternativen auf der Bank.

      3
    • Letztlich fasst ihr treffend zusammen, warum seitens Rebbe vermutlich grundsätzlich Verhandlungsbereitschaft bzgl. Arnold besteht. Klassischer Transfer, der über die Ablöse entschieden wird. Tendenziell Ende August!

      5
    • Ich teile die Meinung mit Arnold auf der 10. Auf der 8 ist er aber ein Topspieler. Siehe EM. Bei zwei 8ern und nur einem 6er sind JG und Camacho fast zuviel. Verkäufe stehen noch aus und werden forciert. Müller will tatsächlich unbedingt zu uns und ist auch unsere Nr.1 Option. Der HSV weiß Bescheid ist aber mehr als angefressen.

      8
    • Wob_Supporter

      Das ist unsere Rache für das Tor in der 89. Minute :D

      5
    • Ich vermute, JG wird uns verlassen, wenn das Angebot stimmt.

      Bei Arnold wird man sicherlich auch mehr versuchen, um ihn zu halten. Maxi kommt aus der eigenen Jugend und taugt mehr zur Identifikationsfigur für den Vfl als JG. Und bei ihm hat Rebbe schon deutlich gesagt, dass er nicht abgegeben wird, auch wenn ich auf solche Aussagen wenig gebe.

      Bei JG habe ich das noch nicht gehört / gelesen. Oder ich habe es nicht mitbekommen, was ja auch möglich ist.

      JG wollte schon im letzten Sommer wechseln. Wenn er jetzt wieder wechseln will, dann muss man sich fragen, welchen Sinn es macht, ihn auf Gedeih und Verderb halten zu wollen. Das heißt ja nicht, dass man ihn verschenken soll. Da muss JG halt dafür sorgen, dass das Angebot stimmt. Und damit meine ich definitiv nicht sein Gehalt, welches ihm der neue Verein bietet, sondern die Ablöse für den Vfl.

      1
  18. Arnold ist eben eher ein Spieler für den „vorletzten Pass“. Für das offensive Mittelfeld fehlen ihm die notwendigen Scorerpunkte. Guilavogui und Camacho sind eher Balleroberer bzw. Zerstörer, wobei ich bei Camacho mehr spielerische Qualitäten sehe als bei Josh. Bazoer ist vom Talent her sicher der kompletteste Spieler, er dürfte seinen Platz sicher haben unter Jonker. Insgesamt haben wir also unterschiedliche Spielertypen für verschiedene Szenarien – das kann sehr wertvoll sein.

    Selbst wenn Guilavogui gehen sollte, bleibt das Konstrukt dasselbe.

    8
  19. Wie wäre es bei dem starken Mittelfeld mit einem 4-3-3

    Bazoer -lilavogel oder camacho -Arnold

    Mister x oder dimata- gomez-ntep

    Wenn der Gegner tief steht mit Mali über aussen

    1
  20. Gui abzugeben wäre ein Riesenfehler und wird auch nicht passieren. Man gibt doch nicht seine zwei Stammsechser ab, und hat dann einen Spieler, der Mannschaft Sprache und Liga nicht kennt. Camacho muss erstmal reinkommen, der Trainer muss ihn auch erstmal wirklich kennenlernen. Kann er auch auf der 8 spielen oder ist er ein reiner sechser. Eingewöhnungszeit kann man nicht verkürzen, mit keinem Geld der Welt.
    Man hat zwei 6er, zwei 8er und zwei 10er, top.

    Rechts brauche ich keinen neuen Spieler. Das ist auch eine Kostenfrage, dann muss man halt mal ein Jahr damit leben, dass man da nicht ganz die richtige Zusammensetzung hat. Man kann Abgänge nicht erzwingen. Dann spielt halt der beste von den Leuten, die da sind, davon geht die Welt nicht unter.

    1
    • Mit dem RA sehe ich das anders. Da muss einfach ein Spezialist her.
      Allein schon, um taktisch flexibel zu sein.
      Und um nicht die vergangenen Fehler zu wiederholen.
      Abgänge wird es auch noch geben,da ist jedoch Geduld gefragt.
      Ansonsten werden sich dann im Januar noch Abgänge ergeben, wenn ein Kuba zum Beispiel merkt, dass er keine Einsatzzeit bekommen hat etc.

      16
    • Sehe das wie Andyice. Wir brauchen dringend einen guten RA – völlig unabhängig davon, ob Kuba und V8 uns im Sommer verlassen oder nicht.

      Wenn beide sehen, dass sie nur noch Ersatz sind, vielleicht sogar nur Ersatz vom Ersatz, dann werden sie nochmal sehr gut überlegen, was sie machen. Spätestens im Winter sind sie dann einem Transfer gegenüber aufgeschlossener – jedenfalls, wenn sie nochmal eine WM als Spieler erleben wollen!

      Bei V8 käme doch in erster Linie Saloniki in Betracht. Ich vermute mal, ein Transfer hängt davon ab, was die ausgeben können und wer entscheiden will und darf. Da kann sich also kurz vor Ende der Transferperiode durchaus noch etwas tun.

      Und bei Kuba setze ich voll auf die WM. Es muss aber halt ein Angebot eines Vereins kommen, das ihm für die WM-Teilnahme hilft. USA scheiden daher aus. Ich hoffe da ein wenig auf einen Panikkauf eines Vereins am Ende der Transferperiode, wenn sich in der Vorbereitung ein wichtiger Spieler verletzt hat oder man seine Wünsche auf dem Tansfermarkt nicht erfüllen konnte und jetzt ganz dringend noch „irgendeinen“ Spieler für die rechte Seite oder auch überhaupt nur irgendeinen Spieler braucht. Klausi mit Bendtner oder Wollscheid lassen grüßen…..

      12
  21. Ne, ich bleibe dabei: Wenn Du jetzt einen teuren Neuzugang auf rechts holst, hast Du drei unzufriedene Spieler, zwei teure und ein Talent. Man sollte auch mal aus den Fehlern lernen. Unzufriedene Spieler sind Gift für die Mannschaft. Das rein fußballerische ist nicht alles. Der Teamgeist steht für mich darüber. Es gibt auch Gründe, warum das mit dem jetzigen Personal funktionieren kann. V8 und Kuba wollen zu WM, Azza will sich beweisen.

    3
    • Wer wären denn die drei die unzufrieden wären?

      Kuba und Vieirinha und das Talent ist Azzaoui?
      Die ersten beiden sollen dem vernehmen nach hier keine Rolle mehr spielen und das Talent war leider langzeitverletzt, so dass er keinen Anspruch hat und im Normalfall eben auch nicht so wirklich einen Grund hätte sauer zu sein.

      Kommt ein Müller wird dieser auch automatisch gesetzt sein, da er die erforderliche Erfahrung bringt… Ich verstehe also die Argumentation nur bedingt.

      13
    • mit azzaoui in die saison als nummer 2 auf rechts zu gehen ist meiner meinung nach zu riskant. der junge hat im profibereich 0 erfahrung und seine ansätze fand ich jetz auch nicht allzu vielversprechend. fände eine übergangssaison mit mister X + V8 besser, azzaoui verleihen und kuba aufjedenfall verkaufen.

      7
    • Was unterscheidet genau Kuba von V8?
      Ich sehe bei beiden Spielern die gleichen Qualitäten, außer das ein V8 noch mal Schönspielerei mit sich bringt. In Sachen Effektivität sind beide gleich schlecht.

      Dankbarkeit für das Tor in der Relegation geht an V8, alledings wird das hier leider nichts mehr.

      17
    • Wir brauchen auf jeden Fall noch jemanden für RA.
      Letzte Saison hatten wir die gleiche Besetzung dort und teilweise war das echt grauenhaft.

      Wenn jemand neues kommt, wird garantiert mindestens einer von beiden gehen.

      Auf der Bank/Tribüne kann sich Kuba auch nicht für die WM präsentieren.

      1
    • der unterschied zwischen V8 und Kuba ist bei mir die sympathie. spielerisch tun sich beide nicht viel, aber kuba hat für mich seit dem heimspiel gegen den bvb komplett fertig. das lässt sich nicht mehr reparieren. würde es gut finden, wenn er sich schnellstmöglich vom acker macht.

      14
    • Kann dich da absolut nicht verstehen, ich kann da Kuba menschlich verstehen. Sportlich wären beide kein Verlust

      2
    • yo das kann sein, das meine meinung dahingehend ziemlich exklusiv ist.

      0
    • Ganz und gar nicht Aiwolf.
      Wenn jemand als Kapitän einer Mannschaft lieber mit den gegnerischen Fans feiert, obwohl sein aktuelles Team 1:5 verloren hat gehört sich dass eben nicht! Wenn’s in Dortmund so toll war, hätte er ja Jugendtrainer werden können, aber er kassiert hier lieber massiv geld ab und bringt keine Leistung.
      Ist vielleicht etwas radikal geschrieben, aber ihn würde ich lieber gestern als heute abgeben.

      23
    • Besser hätte man es nicht schreiben können Zwetschge. Und genauso spielt er auch…noch einmal schön absahnen. Kein Vergleich zu seiner EM-Leistung oder bei Dortmund. Lieber ihn als V8.

      1
    • Das ist nur die halbe Wahrheit. Schon in Dortmund war er bescheiden und spielte deswegen dort auch keine Rolle mehr. Die EM war natürlich ordentlich.

      Das Klaus sich dann von einer EM blenden lässt, ist was anderes…
      Ich könnte Kuba ohne Probleme verteidigen, tue es aber bewusst eben nicht.

      0
    • Jonny ist ein Kuba-Fan… :yeah:

      4
    • Wenn er ein Kuba Fan ist dann lässt ihn doch.
      Ich persönlich mag Kuba auch. Und eben ist er auch nach dem Heimspiel gegen Leverkusen mit nach draußen gegangen und hat versucht die Sitzblockade zu stoppen.

      0
    • Genau und weil ich ein Fan bin wünsche ich mir das er abgegeben wird :klatsch: :klatsch: :klatsch:

      1
    • Ihr nehmt auch alles ernst hier… :lach:

      4
  22. Meiner Meinung nach sollte Rebbe alles tun, um Guilavogui im Club war. Camacho kam als Ersatz für Luiz Gustavo. Ich denke, dass beiden Spieler Sie in der ersten Mannschaft spielen würden nebeneinander, und bevor sie den Maxi. Taktik 4-3-3.

    3
  23. Wob_Supporter

    Antonio Rüdiger wechselt für 40 Millionen zu Chelsea. Ich finde das sind mindestens 20 zuviel.

    2
    • Vor allen Dingen hätten das unsere 40 Millionen sein können wenn Klausi den Transfer damals durchgezogen hätte.

      7
    • Das stimmt. Stellt euch vor wir wären damals nicht so geizig gewesen und hätten Rüdiger und Lukaku geholt.

      3
    • Das wäre aber keine Garantie gewesen, dass wir dieselben Summen bekommen hätten

      2
    • Das ist mehr als beeindruckend und stellt auch JG locker in den Schatten…

      4
    • @Uwe: ja, das finde ich auch. Bin natürlich auch auf die Gelben Karten in der Bundesliga gespannt.

      1
    • Camacho wird sicherlich nicht weniger reinhalten als in Spanien. Hier bin ich mal gespannt, inwiefern er die Grenzen einhält oder überstrapaziert. Mir ist aber so ein Spieler viel lieber, als jemand, der regelmäßig nach 0:1 Rückstand die Segel streicht…davon hatten/haben wir genug.

      2
    • @Uwe: Da wär ich mir nicht so sicher. In dem Artikel werden nur die absoluten Zahlen betrachtet. Camacho hat letzte Saison fast doppelt so viele Spiele gemacht wie JG. Da wäre es doch etwas verwunderllich, wenn Camacho absolut betrachtet weniger Zweikämpfe gewonnen und Bälle erobert hätte als JG.
      Wirklich interessant sind erst die Prozentzahlen, die dort leider nicht aufgeführt sind.

      3
  24. Wieder Reha: Jung verpasst Trainingslager

    Die Talente Elvis Rexhbecaj, Paul Jaeckel und Niklas Klinger reisen mit den VfL-Profis ins Trainingslager nach Bad Ragaz.

    http://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/vfl-wolfsburg/article211183063/Wieder-Reha-Jung-verpasst-Trainingslager.html

    2
    • http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-acht-tore-und-1800-fans-beim-sportbuzzer-spiel/

      Fertig sei die Kaderplanung allerdings noch nicht: „Es ist noch etwas Zeit und es ist gut möglich, dass uns noch Spieler verlassen.“
      ————————-

      Nichts wirklich Neues, aber vielleicht ein Fingerzeig, das bald etwas bevorstehen könnte…

      3
    • Ich kann den Artikel leider nicht lesen. Steht da, wie lange er wegen der Reha ausfällt?

      Wenn es mit Jung jetzt schon wieder so losgeht, dann sollten wir froh sein, dass Träsch noch nicht weg ist.

      Sonst gehen wir mit unserer neuen brasilianischen Wundertüte (Brasilianer bei ihrem ersten Verein in Europa sind immer Wundertüten, bei denen man nie weiß, wie sie mit Klima und Mentalität klar kommen.) und dem dauerverletzten Jung als RV in die Saison.

      Ich gestehe, dass ich davon nicht viel halten würde.

      Wenn es schlecht läuft, findet dann bald das nächste vereinsinterne Casting statt – nur diesmal nicht für Innenverteidiger, sondern für Rechtsverteidiger.

      Bei V8 tippe ich ja nach wie vor drauf, dass er sich noch in Richtung Griechenland verabschiedet.

      Und Kuba ist für mich auch nicht wirklich eine Alternative.

      1
  25. Ist Möbius auch mit im TL?

    0
  26. Ich verstehe die ganze Diskussion wegen dem fehlenden raus nicht, wir haben auch noch Mali zur Not und dimata. In einem 4-3-3 kann auch ein schneller Stürmer über aussen kommen

    1
  27. Ich verstehe die ganze Diskussion wegen dem fehlenden raus nicht, wir haben auch noch Mali zur Not und dimata. In einem 4-3-3 kann auch ein schneller Stürmer über aussen kommen. Hings und azoui in der Hinterhand! Finde das reicht und die Talente schön und gut die brauchen aber auch ihre Spielzeit!Ist wie mit dem vögeln, vom runterholen alleine lernst du es nicht :klatsch:

    7