Montag , September 28 2020
Home / News / Vieirinha, Träsch, Arnold, Guilavogui – wer verlässt den VfL Wolfsburg?

Vieirinha, Träsch, Arnold, Guilavogui – wer verlässt den VfL Wolfsburg?

Der Countdown läuft – noch eine Woche hat das Transferfenster geöffnet. Während sich die Verpflichtung eines Rechtsaußen aktuell schwierig gestaltet, könnte beim VfL Wolfsburg zunächst der ein oder andere Abgang anstehen.

Vieirinha zurück nach Griechenland?

Vieirinha steht vor einem Wechsel zu Paok Saloniki – der Club von dem er einst zum VfL Wolfsburg wechselte und zu dem er gerne zurückkehren möchte. Aktuell weilt Vieirinha in Saloniki – offiziell, um seine Verletzung behandeln zu lassen. Nebenbei ließe sich wunderbar verhandeln. Der VfL Wolfsburg würde seinem verdienten Spieler eine Steine in den Weg legen.
 

Christian Träsch nach Ingolstadt?

Auch Christian Träsch könnte an seine alte Wirkungsstätte zurückkehren. Wolfsburgs dienstältester Spieler wird vom FC Ingolstadt umworben – der Verein, bei dem er einst seine Karriere starte. Zudem ist Träsch gebürtiger Ingolstädter. Genau wie bei Vieirinha könnte auch hier bald ein Wechsel ins Haus stehen.Träsch: „Momentan wird gesprochen.“
 

Guilavogui nach Nizza?

Gibt der VfL Wolfsburg noch einen Sechser ab? Mit Camacho und Bazoer scheint Andries Jonker seine Wunschformation gefunden zu haben. Zwei Stammspieler der letzten Saison sitzen auf der Bank: Guilavogui und Arnold.
Beide Spieler sind mit ihrer Situation unzufrieden.

Zuletzt gab es Gerüchte, wonach Nizza, der Club von Trainer Favre, an Guilavogui interessiert sei. Und Guilavogui?
Der schwärmt in den höchsten Tönen von dem französischen Club: „Der OGC ist ein toller Verein, der in der neuen Saison in Europa spielt. Und Dante spielt dort, einer meiner besten Freunde.“ (Sportbuzzer)
 
 
Die Umfrage läuft weiterhin:

Umfrage: Wie sähe eure Innenverteidigung aus?

 
 

Tagesticker, Donnerstag, 24.08.2017

 
 

Verletzungssorgen Paul-Verhaegh-VfL-Wolfsburgbeim VfL Wolfsburg

VfL-Trainer Andries Jonker hat mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Knoche und Hinds sind immer noch von einem grippalen Infekt angeschlagen. Kuba ist weiter verletzt. Auch Verhaegh fehlte wegen einer Muskelverhärtung am Mittwoch. Auch Ntep soll immer noch nicht bei 100% sein. Zudem sind Träsch, Jung und Stefaniak noch nicht einsatzbereit. Die Liste ist lang.

Es wird immer schwieriger die Positionen zu besetzen. Besonders die offensiven Außenpositionen sind zur zeit verwaist.

 
 

91 Kommentare

  1. Dass wir so viele Verletze haben ist doch auch nicht mehr normal. Für Grippe kann keiner was. Aber was ist mit anderen Verletzungen? Trainieren wir vielleicht falsch oder doch alles nur Zufall?

    Ich muss immer wieder an die Worte von Jonker denken, dass Konditionstraining nicht so sein Ding wäre.

    3
    • Bei der Rückwärtsbewegung im Spiel gegen den BVB bekommen die Worte gleich eine ganz andere Bedeutung.
      Ich muss sagen fit haben Sie wirklich nicht gewirkt.

      0
  2. Dass sich unsere Abgänge wie Träsch und Vieirinha so hinziehen, wundert mich. Ich denke, man will ihnen keine Steine in den Weg legen. Und die Ablösen sind auch bei einer Höhe, wo man nicht groß verhandeln muss.

    6
    • Träsch hatte doch diese Operation, bei dem keiner weiß, worum es geht. Vielleicht ist das ein Grund warum es bei ihn länger länger dauert.

      Vieirinha ist aktuell verletzt. Einen verletzten Spieler kauft man nicht so schnell. Da Word bestimmt genau geschaut wie schwer es ist und wie lange es noch dauert.

      3
    • Trotz allem muss sich immer noch ein Verein finden, der bereit ist die Gehälter der beiden zu bezahlen. Diese dürften sich auf ca. 3 Millionen € Brutto per Anno beziehen. Die Vereine die Interessiert sind, PAOK bei Vierinha und Stuttgart/Ingolstadt bei Träsch sind sicher nicht Bereit eine ähnliche Vergütung zu bieten.

      3
  3. Verhaegh hat eine Muskelverhärtung? Oh man. Ein Spiel und schon ist er platt. Das kommt davon, wenn man zu viele alte Männer im Team hat. Siehe auch Vieirinha und Kuba. Die bekommen regelmäßig Muskelprobleme.

    4
    • Selten so einen Schwachsinn gelesen, ein alter Mann der Muskelprobleme hat.
      Na gut das Gomez genau so ein alter Mann mit diesen Problemen ist. Du scheinst von Muskulatur und die Wirkung auf diese keine Ahnung zu haben…

      Für mich hast du hier schon den Preis für den schlechtesten Kommentar des Jahres gewonnen.

      57
    • Was machst du mich so blöd von der Seite an? Je älter ein Spitzensportler, desto stärker ist sein Körper belastet ( Verschleiß) und desto höher die Verletzungswahrscheinlichkeit.

      Ich melde deine Post mal. Lasse mich doch hier nicht so beleidigen.

      11
    • Ein leichter Anfall von Mimimimimimi?
      Machst Spieler an und sagst durch die Blume alte Männer, alte Säcke sind nicht fit genug…
      Verhältst dich dann aber dünnheutig wenn du Gegenwind bekommst.

      Muskelverhärtungen können aus unterschiedlichen Gründen hervorgerufen werden. Diese können sowohl junge als auch ältere Spieler treffen und dieses hat aber auch rein gar nichts mit dem Alter zu tun.
      Ich würde deine Begründung bei dem Alter dann verstehen, wenn es um Faktoren geht die auf einen körperlichen Verschleiß deuten… Knorpel / Knie …

      Was müsste wohl Buffon, Maldini damals… Nesta… unser Gomez… Zlatan Ibrahimovic etc. pp dazu sagen? Die Müssten ja reigenweise ausfallen und dauerhaft Muskelprobleme haben…

      Melde mal was du möchtest..

      31
    • Eine Muskelverhärtung hat tatsächlich weniger (bis gar nichts) mit dem Alter zu tun. Wichtige Punkte sind hier eher die Beanspruchung, Regeneration, und die genetische Veranlagung (die Ernährung kann da auch noch eine Rolle spielen).

      3
    • Lieber Lapsus (nomen est omen?)
      Jonny hat dich faktisch in keinster Weise beleidigt.
      Er hat deinen Beitrag zur Medizintheorie, der durchaus neuartig ist, bewertet.
      Durchaus subjektiv – weil er vom Anschein deiner Fachkenntnisse ausgeht – aber was darin hat dich denn so tief getroffen?

      16
    • @Spaßsucher: “ deinen Beitrag zur Medizintheorie, der durchaus neuartig ist,“
      Made my day.
      Großes Kino.

      9
    • Wir sind zwar alle Wölfe, aber deshalb muss man sich nicht gegenseitig zerfleischen.

      2
    • Ich finde in diesem Fall das Niveau der Ansprache von jonny.pl auch grenzwertig.

      13
  4. Laut Transfermarkt.de soll Renato Sanches wohl unbedingt verliehen werden um Spielpraxis zu sammeln.
    Einer für VfL?

    2
    • klar, den kriegen wir auch noch „hin“…her damit

      6
    • Haben genug Baustellen im Kader, da müssen wir nicht noch den Ausbildungsverein für Bayern machen und wieder einen Spieler holen, über den man keine „Kontrolle“ hat.

      1
  5. Also so wie die WAZ das berichtet hat, schließe ich daraus das intern die Grippe ausgebrochen ist und sich mehrere Spieler angesteckt haben. Überraschend ist das bei unserem derzeitigen Verletzungs-Pech natürlich nicht…

    Puh, jetzt kann man wirklich sagen: Abwarten und Tee trinken. Ich vertraue zudem darauf, das dieser Tee auch weiterführende heilende Wirkungen entwickelt um andere Probleme bei uns zu lösen… :knie:

    0
  6. Favre genervt von den Eigenwilligkeiten und Ausreden des Star-Stürmers: „Erst war es die Lasche seines Schuhs, dann war es sein Armband…“

    http://sportbild.bild.de/fussball/champions-league/champions-league/nizza-trainer-lucien-favre-mario-balotelli-abrechnung-52972912.sport.html

    :lach:

    5
    • Mario Gomez lässt grüßen!

      Favre: „Wenn du ein oder zwei Spieler hast, die auf dem Rasen nichts machen, ist es unmöglich, irgendeine Mannschaft zu besiegen, selbst in der Ligue 1.

      Mal seh’n wann Jonker drauf kommt?

      12
    • Ich hoffe er kommt nicht darauf. Würde Jonker so denken wären wir heute in der 2. Liga.

      16
    • Wenn das alles ist, was Jonker zu bieten hat, dann sind wir dieses Jahr einer der beiden Direktabsteiger!

      3
  7. Für mich ist klar das Träschi und V8 gehen werden.

    Aber Arnold und Guila sollten bleiben.

    11
  8. Es ist eigentlich keine Frage, dass wir mit 6 spielern im DM überbesetzt sind. Bazoer und Camacho werden logischerweise nicht abgegeben und Rexhbecaj ist als Youngster der überwiegend U23 spielt auch kein Problem.
    Bleibt eigentlich dass man aus Arnold, Guilavogui und Seguin 1-2 abgeben müsste, denn Einsatzminuten werden wohl nur für einen drin sein. (außer man würde arnold wieder als offensiven planen aber da hat man ja schon zwei)
    Das gleiche gilt für die RV Position. Das wir mit 4 Rechtsverteidigern in die Saison gehen (während wir noch zwei Rechtsaußen haben, die auch rechtsverteidiger spielen können) kann ja eigentlich nicht sein.
    Da wird echt geld verbrannt und der trainingsplatz überfüllt…

    7
  9. Hab gerade die Kicker-Meldungen gelesen. Jairo von Mainz 05 und Haraguchi von Hertha – beide Flügelspieler sind auf dem Markt. Was meint ihr? Reichen die von der Qualität her? Wären sie eine Verstärkung? Oder wären es nur Transfers für die Breite? Oder wären sie immerhin besser als gar nichts?

    0
    • Wären meiner Ansicht nach eher halbgare Lösungen und keine echte Verstärkung.

      5
    • Haraguchi wäre keine Verstärkung. Er ist nicht torgefährlich genug und insgesamt zu ineffektiv. Davon haben wir schon genug von der Sorte.
      Jairo könnte ich mir da schon eher vorstellen, wäre aber auch nur eine Notlösung.

      0
    • Wäre auch meine Meinung dazu. Also volle Konzentration auf unsere aktuellen Spieler. Ntep ist aber laut Jonker noch kein Thema für die Startelf.

      0
    • Ich hoffe PG kann die Länderspielpause für sich nutzen. Wäre schade wenn wir ihn nicht hinbekommen würden.

      6
  10. Was wir brauchen ist ein Trainer der allen mal kräftig in den Hintern tritt,und Spieler die sich für den VfL den Arsch aufreißen.Die Zeit schöner Sprüche ist vorbei.

    0
  11. PK: Knoche und Verhaegh steigen wieder ein. Hinds und Kuba trainieren individuell.

    https://twitter.com/VfL_Wolfsburg

    3
  12. Ich frage mich wo die Rechtsaußen und Linksaußen der Freiburger, Kölner, Hoffenheimer, Bremer, Mainzer und Frankfurter herkommen. Die hatten letzte Saison bessere Tabellenplätze als wir! In oberen Regalen zu suchen und nachher keinen zu präsentieren bringt auch nicht unbedingt was. Ich denke nicht dass da irgendeiner über 15 Millionen gekostet hat.

    14
    • Die haben anscheinend einen Plan, den sie verfolgen und eine wesentlich bessere Scoutingabteilung als wir. Unsere Verantwortlichen/Spieler sind glaub ich mal wieder nur groß im Reden und es kommen keine akzeptablen Resultate bei raus.

      8
  13. Mich würde mal interessieren ob es das geniale neue Intro vom VfL Wolfsburg bereits irgendwo online gibt…
    Ich fand es das einzig positive an dem Spieltag gegen Dortmund ;)

    4
  14. „Dimata fühlt sich am wohlsten als zentraler Spieler, er ist wie Hinds eigentlich kein Flügelstürmer“, betont auch Jonker.

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/704662/artikel_jonkers-fluegelraetsel—-ist-bazoer-die-antwort.html

    Ein Hinweis auf Bazoer, Malli oder Didavi als Notlösung für die Flügel? Oder ein Hinweis auf eine Systemänderung ohne Flügel (Raute)?

    3
    • Ein Hinweis auf Rebbe, der soll gefälligst die richtigen holen…..

      20
    • Aufgrund der aktuellen Personalsituation würde ich folgende Elf begrüßen:

      ——————-Dimata
      —-Didavi———————–Malli
      ————Arnold———-Bazoer
      —————-Guiliavogui
      Gerhardt–Knoche—Udo/Tisserand–Verhaegh
      —————–Casteels

      Ich habe das Spiel gegen Dortmund live im Stadion verfolgt und dabei ist mir Camacho besonders negativ aufgefallen.
      Aktuell (noch) keine Verstärkung im defensiven Mittelfeld. -> Deshalb Pro Arnold/Guilavogui.
      Ein Strafraumstürmer wie Gomez passt aktuell einfach nicht in die Startelf.
      Gomez muss von den Außenspielen gefüttert werden, sonst liegt er sich (ein Hoch auf unseren M.Scholl) Wund ;). -> Deshalb pro Dimata.

      5
    • Malli zentral im OM, Didavi als HS…dann passt es im 4-3-1-2.

      Und Gomez sollte natürlich drin bleiben.

      9
    • @Malanda, das genau wäre auch meine Aufstellung, falls ich gefragt würde….

      1
  15. Und sie tanzten nur einen Sommer…
    Also Julian Draxler tut mir echt leid: der „Paris-Star“ ist jetzt ausgemustert und meist nicht einmal im Kader. Und soll nun von Paris nach Monaco verschoben werden, das will er aber nicht.
    Jetzt sucht sein Berater händeringend einen Bundesligisten…..
    Tipp an Wittman: Hannover 96 mal anfragen….oder Freiburg….oder Stuttgart…..oder doch lieber 2. Liga?

    20
  16. Ich bin gespannt, wer nun auf die Außenbahn geschickt wird, wenn Kuba und Hinds ausfielen.

    Garcia Sanz, Rebbe, Doc Herbst?

    2
  17. http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/704670/artikel_beschaemend_ingolstadts-abrechnung-mit-tisserand.html#omsmtwkicker

    „Ich hoffe, dass ich mit solchen Spielern nie wieder etwas zu tun habe.“ Bei uns scheint der Charakter der Spieler dagegen nicht so wichtig zu sein. :rad:

    3
    • Nur gut lieber Elchi, dass Du den Charakter von Tisserand so gut einschätzen kannst.

      22
    • Das Thema wurde doch hier auch schon besprochen. Das diese Situation für Ingolstadt unglücklich ist , ist doch auch klar. Ich bleibe aber dabei das ich hier kein verwerfliches Verhalten finden kann. Das hat auch nichts mit gutem oder schlechten Charakter zu tun. Wären wir abgestiegen hätte uns mindestens ein dreiviertel der Mannschaft verlassen. Und darunter wären sicherlich auch Spieler gewesen denen man einen guten Charakter bescheinigt.

      16
    • Es gab schon etliche Transfers aus sportlichen Gründen mit einem sauberem Abgang. Deswegen muss man noch lange kein Affentheater ala Neymar, Dembeele oder Tisserand veranstalten. Diese „neue“ Mode ist mir einfach zu wider. Und ja, ich erlaube mir durch solch ein Verhalten ein Urteil über den Charakter eines Menschen. Du kannst gerne zu einem anderen Urteil kommen, Diego.

      0
    • Welches Affentheater hat Tisserand veranstaltet ? Der Spieler wollte keine 2. Liga spielen. Okay er hatte laufenden Vertrag, trotzdem ist es sein Recht dem Verein mitzuteilen das er gerne weiterhin 1. Liga spielen möchte. Wenn er daraufhin freigestellt wird um sich nach neuen Vereinen umzuschauen ist das auch völlig in Ordnung.
      Ich bin auch dafür das wir nicht alles pauschalisieren. Jeder dieser Fälle ist individuell zu betrachten und nicht mit dem anderen vergleichbar.
      Neymar ist nicht Dembele und Tisserand ist auch nicht Draxler.

      5
    • Tisserand hat mit seinem Verhalten die Stimmung in der Mannschaft vergiftet. Stell dir vor, er wäre ein Abgang von uns gewesen. Wie siehst du Draxlers Verhalten bei uns? Denkst du nicht, dass er einen negativen Einfluss auf die Mannschaft gehabt hat? Solche Methoden widersprichen meiner Meinung nach den Grundwerten des Sports wie Loyalität und Fairness!

      Wenn der Mannschaftsrat aktiv wird bei Ingolstadt wird wohl schon etwas „Ernsteres“ vorgefallen sein. Für mich ist dies ein No-Go.

      2
    • Draxlers Verhalten habe ich als beschämend für den VfL und für ihn empfunden.
      Wer die Stadt , die Verantwortlichen und quasi den ganzen Verein beleidigt hat für mich einen schlechten Charakter. Ich sehe bei Tisserand nicht das er sich abfällig über Stadt und Verein geäußert hat.
      Draxlers Methode war ein öffentliches Interview , welche Methoden wirfst du Tisserand vor ?

      3
  18. Keine Ahnung ob es bereits jemand geschrieben hat, aber laut Bild liegt der Preis für Malcom bei 40Mio.
    Er wird als Ersatz für Dembele aufgeführt.
    Eine solche Summe wird Rebbe nicht locker machen.

    0
    • Ist doch ganz schön, dass auch wir mal nicht immer mithalten können bei den ablösen – Da muss man kreativ werden , bzw was anderes finden…
      Agent 00Rebbe – übernehmen Sie!…

      1
  19. Es ist ja immer so eine Sache mit den zusammen gestückelten Interviewschnipseln, in die hinein dann noch die eigene Interpretation des Autors gemischt wird, besonders, wenn der Verfasser Hiete heißt und über den VfL berichtet…

    Aber die Aussagen Jonkers sind für mich einfach nur amüsant, Fußballphrasen eben ohne echten Gehalt.
    Welches Team in der BL hat im offensiven Mittelfeld so eine Auswahl zur Verfügung wie der VfL? Ob die entsprechenden Spieler nun lieber zentral eingesetzt werden möchten oder nicht, sollte dabei keine Role spielen.
    Der Trainer solte allerdings in der Lage sein, diesen Spielern die nötige Spielidee mit auf den Weg zu geben, wie der Gegner zu knacken ist. Daran scheitert es wohl eher, denn spielerisch ist unter ihm keinerlei Entwicklung zu beobachten. Der Ball mus von Grün nach Grün gespielt werden ist genauso wenig ein echter Lösungsansatz wie, dass die jungen Spieler Zeit brauchen.
    Das spielerische Potenzial spricht er dem Team nicht ab, wird Zeit, dass es i h m endlich gelingt dieses wieder nach oben zu befördern.
    Es freut mich, dass der nette Herr Jonker den Druck bereits spürt, vielleicht hilft es ihm Lösungen zu finden und zu vermitteln.
    Ich hoffe das sehnlichst, damit wir nicht enden wie der HSV.

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/704662/artikel_jonkers-fluegelraetsel—-ist-bazoer-die-antwort.html#omrss_team_vflwolfsburg

    7
    • In gleicher Richtung: „Wir haben eine richtig gute Mannschaft, die fußballerischen Qualitäten müssen nur wieder abgerufen werden.“ (Jonker laut sport1 auf der PK).
      Ich würde Herrn Jonker gern die Frage stellen, woran er seine positive Einschätzung der Mannschaft festmacht. Auf die Vorbereitungsspiele und die beiden Pflichtspiele kann er sich eigentlich nicht beziehen. Aus solchen Sätzen spricht eher der Pädagoge als der Trainer. Zwar gibt es an dem Grundsatz „Das Lob ist das Brot des Starken“ nichts einzuwenden, aber dieses „Starkreden“ klingt doch schon wieder eher nach dem Pfeifen im Walde. Vielleicht überzeugte ein kritischer Realismus und nachvollziehbare spieltaktische Vorgaben die Mannschaft mehr.

      5
  20. Junge Spieler machen bundesligauntaugliche Fehler, während unsere älteren Kämpen zum Verhärten neigen. Dazu unwiderbringlich Tabellenletzter und Führungspersonal ohne jedwede Fachkompetenz. Dann auch noch Bier für 4.30. Die sofortige Abmeldung aus dem Profifußball ist meiner Meinung nach der einzig gangbare Weg. Wobei: dabei verlaufen wir uns wahrscheinlich noch.

    8
    • Der Startplatz geht dann an den SSV Vorsfelde über. Sämtliche Spieler wechseln dann dort hin.

      0
  21. So wie es aussieht, lichtet sich das Krankenlager Ende der Woche wieder. Hinds wird einsetzbar sein, schätze ich mal und Verhaegh auch. Wer spielt Linksaußen? Bestimmt Dimata. Es gibt auch kaum Alternativen.

    1
  22. OT: Dembele für 120 Mio. zu Barcelona fix. Quelle: sky UK.

    1
    • Dann ist Malcom auch durch, wenn der BVB anfragt… Soll angeblich die Lösung sein, bzw. der Ersatz für Dembele.

      2
    • Was soll man dazu sagen? Unter 40 Mio. ist anscheinend auch kein guter RA mehr zu bekommem. Vor ein paar Wochen waren es noch 20 Millionen. Unser Regal, in dem wir uns bedienen können ist halt nochmal um 2 Etagen nach unten gerutscht, ist ja auch nicht so dass es erst seit 2 Wochen bekannt ist wo wir Bedarf haben.

      4
    • Wie schaffen es denn andere Vereine einen brauchbaren RA/LA zu finden? Wir waren letztes Jahr 16., da muss man doch eine Steigerung finden die mehr verspricht als diesen Platz.

      4
    • Französische Medien schreiben nun sogar, dass Macolm bei Bordeaux verlängern soll…

      0
    • Malcom hab ich aufgegeben. Bin gerade nur noch am hoffen das überhaupt jemand kommt. Am besten jemand der uns weiterhelfen KÖNNTE. Denn eine sofortige Verstärkung sehe ich leider nicht mehr.

      3
    • Dejagah, Sidney Sam…

      3
  23. Was ich derzeit erneut bestätigt bekomme, ist die Tatsache, dass das Verhalten von Spielern immer danach bewertet wird, ob sie für den eigenen Verein oder einen anderen spielen.
    Verständliche Wechselgründe sind:
    – ich will erste Liga spielen
    – es gibt da keinen Vapiano
    – xxxxx spielt Championsleague
    – yyyyy ist mein Lieblingsverein
    – to be continued….

    Sollten wir akzeptieren (lernen), dass talentierte Füße und guter Charakter nicht notwendigerweise miteinander korrelieren.

    PS: Tisserand ist bei Wolfsburg, Draxler ist….?, Dembele ist bei….., dafür Malcolm bei…., Jairo Samperio geht dahin, wo sein Berater am meisten Kohle macht…, Emre Mor wird im Internet angeboten….
    Ich weigere mich, dieses Theater und die Darsteller ernst zu nehmen.
    Ebenso werde ich meine Stimmungen und Gefühle nicht abhängig machen von der Ereignissen in einem Unternehmen in der Sport-Unterhaltung, auch wenn es früher mal mein „Verein“ war.

    7
    • Sofern man keine Aktien bei einem dieser „Unternehmen der Sportunterhaltung“ hat, könnte man sich eigentlich zurück lehnen und genüsslich mit ansehen, wie dieser Ballon „Profi-Fußball“ im Moment von steinreichen Kataris mit ihrem Spielgeld immer weiter aufgeblasen wird. Und die mafiösen Fußballfunktionäre auf europäischer und nationaler Ebene kriegen dabei glänzende Augen und feuchte Lippen, anstatt einzugreifen und das Platzen der ganzen Chose zu verhindern. Am Beispiel des VfL kann man sehen, welche gewaltigen Verschiebungen im internationalen Fußball gerade stattfinden. Vor zwei Jahren noch ein Krösus im Geschäft, heute zumindest international mit den Perspektiven eines BuLi-Hinterbänklers, der sich anscheinend vergeblich nach den oberen Regalen streckt.
      Und wenn man sich die aktuellen CL-Paarungen anschaut, wird deutlich, dass sich das Spektrum über mindestens vier Klassen streckt und der Topf faktisch unter sechs bis sieben Mannschaften ausgespielt wird. Was kommt eher, der große Knall oder die Langeweile?

      7
  24. Leipzig in einer Kindergartengruppe.
    Da werden die weiterkommen.

    4
    • AS Monaco war letztes Jahr im CL-Halbfinale. Kindergarten?
      Den zweiten Satz deiner fachkundigen Einschätzung teile ich.

      6
    • Sollte Mbappe bleiben, wird es schwer gegen Monaco. In Porto und in Istanbul musst du auch erstmal bestehen. Insofern teile ich das Kindergarten auch nicht. Aber Chancen hat Leipzig auf jeden Fall. Sie müssen ihre Heimspiele gewinnen.

      4
    • Ich glaube nicht, dass Monaco die Abgänge gleichwertig ausgeglichen hat.
      Da iin erster Linie in die Breite des Kaders investiert worden.
      Dazu kommt möglicherweise noch der Abgang von Mbappé…
      Das können – wenn der Konterstil von Jardim durchschaut wird – vier Punkte für Leipzig drin sein.

      PS: Porto wurde auch wieder kräftig zur Ader gelassen. Der neue Kader ist eher eine Wundertüte…

      0
    • Und der tolle Julian mit dem Zauberfuß soll da doch auch noch hinwechseln, oder was war da noch?

      1
  25. Bayern hat nur Paris als starken Gegner. Celtic und Anderlecht sind schlagbar. Die kommen auch weiter.

    Dortmund spielt mal wieder gegen Real. Dann gegen Tottenham, die aber eher die Premier League als Prio 1 Ziel haben und zudem noch Apoel. Der BVB hat auch gute Chancen, denke ich.

    2
  26. Was denn hier los. Alta, der Blog ähnelt immer mehr einem Kindergarten. Geheult, Gekreische und Sandkastentränen.
    Hoffe jeder schaut mal bei sich selbst und liest seine Sachen auch mal Korrektur.
    Macht manchmal keinen Spaß von unqualifizierten Vorverurteilungen und ich wusste es schon immer Mist.
    Ist ja schlimmer als unsere Ultras am Samstag im Stadion.
    Ist ja nicht so, dass keine Fehler gemacht wurden, ganz im Gegenteil. Aber mal im Ernst : Man kann da auch seriös und mit Verstand und vielleicht auch mit ner Prise Humor, ob nun am Galgen oder im Pool, regeln.
    Also. Sindney Sam… Wäre eine Lösung, die schon bei uns trainieren könnte. Seit drei Wochen.
    Was ich sagen will, so einen Transfer möchte ich eher nicht, dazu ist Rebbe vorher in der Lage gewesen.
    Zum Transfermarkt: Es gilt halt nicht mehr das Prinzip, ich mache ihm ein Angebot, was nicht abgelehnt werden kann. Wenn doch, wacht man mit nem Pferdekopf im Bett auf.
    (Für die jungen hier, ist aus der Pate. Einer der, wenn nicht gar der beste Film aller Zeiten)
    Heute streikt man sich einfach weg. Ohne Konsequenzen oder man bezahlt 222 Mio und klagt gleich auf ausgebliebene Mio vom alten Arbeitgeber.
    Puderzucker pur dahin wo es dunkel leuchtet mit explosionsartiger Geschwindigkeit.
    Ach, manchmal wünsche ich mir einen Michael Corleone. Ehrenhafte Geschäfte…
    So, mach mir jetzt die Videokassette an und schaue mit Don Vito an mit nem Teechen und warte mal ab…. :guru:

    18
    • Ich gebe dir Recht Andyice, aber Spaß sucht man hier vergeblich und Mal hat ma Pech und mal hat ma Glück. Hier ist beim lesen eher seit geraumer zeit Pech angesagt.Alles und Jeder wird hier zerrissen.
      Egal ob Spieler (die nicht mal ein Spiel gemacht haben ) , Trainer, Funktionäre. Bei jedem Thema haben einige hier die Weisheit mit Löffeln gefressen.Aber eigentlich können wir ja auch aufhören zu diskutieren, denn der VfL steigt ja sowieso ab.

      7
    • Ma hat ma Glück , ma hat ma Pech, Mahatma Gandhi

      5
    • Danke wobcom.
      Stimme Dir zu, da VW bei Abstieg dann die Zahlungen einstellt, gehen wir direkt in die 3. Liga.
      Aber es scheint ja noch Leute, Fans und Interessierte am VFL geben, die ernsthaft diskutieren wollen bzw.
      mit etwas Humor. Denn ich bin Fan meines Vereins und das bleibe ich auch in Liga 4…also Ihr wisst, was ich meine … auch wenn nicht alles Gold ist, was glänzt ;-)

      0
  27. OT: Dass der Borja tatsächlich Gefallen am eher ungemütlichen deutschen Nord-Klima gefunden hat, ist das eine, aber dass er sich jetzt auch noch Richtung Waterkant bewegt, das andere. Gebe eigentlich nicht viel auf solche Spekulationen, aber darauf muss du tatsächlich erstmal kommen:

    https://www.transfermarkt.de/real-madrid-angreifer-mayoral-im-hsv-fokus-/amp/news/285843

    3
  28. Ajax Amsterdam ist gerade aus der Europa-League geflogen (2:3 gegen Trondheim, Bendtner hat natürlich getroffen). Vielleicht die Chance Younes zu holen?

    Idee Nummer Zwei wäre (Zagreb hat sich auch gerade verabschiedet, gegen einen Verein aus Albanien):
    https://www.transfermarkt.de/el-arbi-hillel-soudani/leistungsdatendetails/spieler/174842

    3
    • Nebenbei ist Hertha mit einem Koeffizienten von knapp 16000 sicher in Topf 2 gerutscht. Die EL kommt mir wirklich sehr schwach vor. Selbst Hoffenheim und Köln sind sicher in Topf 3.

      Zu deinen Spielern: Glaube nicht das Ajax Younes im Sommer noch abgibt. Eher geht er dann nächstes Jahr ablösefrei. Zudem ist er eher ein LA. Auf Rechts drückt der Schuh mehr. Soudani scheint laut Leistungsdaten gut zu scoren kenne den Spieler aber gar nicht.

      0
    • Ich kenne ihn ehrlich gesagt auch nicht, aber es würde ja schon reichen, wenn er hier nur die Hälfte an Scorerpunkten machen würde, wie er es letzte Saison in Kroatien gemacht hat.

      Bei Younes weiß ich es ehrlich gesagt nicht. Er kann laut TM auch auf rechts spielen. Im Jahr vor der WM möchte er sich bestimmt weiter in den Fokus spielen. Ohne internationales Geschäft wird es im Ausland schwer. Dafür wäre Wolfsburg die perfekte Station, denn er würde hier genügend spielen und auch mehr wahrgenommen werden. Und wenn er im letzten Jahr seines Vertrages ist, kann man Ajax bestimmt eine Wechsel schmackhaft machen.

      1
  29. Also langsam werde ich doch nervös was unsere Außenposition angeht! Ich dachte man gibt Rebbe etwas Zeit und er kauft für die Schwachstellen neue Spieler, aber was die Transferaktivitäten angeht verhält er sich ähnlich zu Allofs. Es werden aus meiner Sicht überwiegend Spieler mit Potential gekauft, die uns nicht direkt weiterhelfen oder solche die ein gutes Preisleistungsverhältnis mitbringen, unabhängig davon ob auf dieser Position der Schuh drückt. In der Abwehr hat Rebbe zwar gut eingekauft, aber es ist ja nicht erst seit gestern bekannt, das auf den Außenpositionen der Schuh drückt. Da wäre es mir lieber gewesen man kauft für 20 Millionen einen Mann der 10 Wert ist und spart sich einen Spieler wie Camacho, wo man doch im DM ausreichend besetzt ist. Denn für die gesamte Mannschaft hätte ein guter Außenspieler einen immensen Mehrwert! Mittlerweile wünsche ich mir sogar Caliguri zurück, da er wenigstens mal was unberechenbares gemacht hat und Zug zum Tor hatte… Ich weiß als Fan stelle ich mir es vielleicht einfacher vor als es ist, aber es wird ja wohl möglich sein für einen nicht am Hungertuch nagenden Verein einen guten Außenspieler zu verpflichten.

    4
  30. Edit/admin: Verschoben.

    5
  31. Sogar der HSV lernt aus seinen Fehlern…

    0