Sonntag , September 27 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Wechsel zum VfL Wolfsburg? Jetzt äußert sich Xaver Schlager

Wechsel zum VfL Wolfsburg? Jetzt äußert sich Xaver Schlager

Wechselt Xaver Schlager von RB Salzburg zum VfL Wolfsburg? Der Spieler soll sich laut übereinstimmenden Berichten vom Sportbuzzer und kicker für den VfL Wolfsburg entschieden haben, ein Wechsel soll kurz bevorstehen.

Darauf angesprochen, zeigte sich Xaver Schlager verärgert: „Ich verstehe diese Meldung nicht.“

Einen Wechsel wollte Schlager nicht bestätigen: „Ich habe nichts unterschrieben. Ich konzentriere mich nur auf die U21-EM.“ Und: „Ich bin Spieler von Red Bull Salzburg.“
(Quelle: laola1)

Nach der Partie der österreichischen U21-Nationalmannschaft bei der EM in Italien auf die Gerüchte aus Deutschland angesprochen sagte Schlager: „Mich hat es nicht beeinflusst. Aber die Situation ist nicht angenehm.“

Grundsätzlich ausschließen wollte er einen Wechsel aber nicht: „Ich kann mir jeden Verein aus der deutschen Bundesliga vorstellen. Das ist eine bessere Liga, ein super Umfeld. Wenn man die Chance hat, in so eine Liga zu wechseln, muss man immer überlegen.“

Ist Schlager verärgert, weil Verhandlungen über einen Wechsel herausgekommen sind?
 
 

Salzburg löscht Schlager aus Werbefoto für Chelsea-Spiel

Verräterisches Zeichen? Zur Saisoneröffnung bestreitet RB Salzburg ein Testspiel gegen den FC Chelsea. Für die Partie gibt es auf der Homepage von RB Salzburg ein Werbefoto, auf dem bis gestern noch Xaver Schlager zu sehen war. Jetzt wurde Schlager aus dem Werbefoto gelöscht und durch einen anderen Spieler ersetzt.

Ein Zeichen, dass Schlager kurz vor einem Wechsel steht? Schaut selbst:
Ursprüngliches Foto mit Schlager (gefunden im Google-Cache):
Neues Werbefoto ohne Schlager (zu finden auf der HP von Salzburg)

 
 

108 Kommentare

  1. So und jetzt bitte noch Marco Richter verpflichten :knie:

    2
    • Ich glaube, der ist jetzt schon unerreichbar…

      1
    • Dann halt Waldschmidt ;)

      1
    • Waldschmidt löst bei mir immer noch ein Trauma aus :D

      29
    • Sein Jubel nach dem 2-1 gegen uns hat sich in mein Gehirn gebrannt, hier mal nochmal unsere Truppe vom schrecklichsten Spiel der jüngeren Vereinsgeschichte, sind echt noch viele Jungs von damals dabei:

      Casteels
      Gerhardt
      Jung
      Knoche
      Wollscheid
      Guilavogui
      Luiz Gustavo
      Malli
      Blaszczykowski
      Gómez
      Ntep

      2
    • Frage mich die ganze Zeit, was Streich und Kuntz mit dem Waldschmidt gemacht haben. Der hat doch früher nur gegen uns getroffen. :grübel: Leider kann ich mich besonders an das eine Tor noch sehr gut dran erinnern.

      1
    • Er ist ja auch noch jung. Aber hier sind einfach viele viel zu ungeduldig mit den Spielern.

      5
    • Man frage mal beim HSV…genau wie bei Kostic, versteht niemand, wieso Waldschmidt in Freiburg funktioniert.

      1
  2. Ich würde mich ja über die Schlager-Verpflichtung freuen, keine Frage! Möchte aber anmerken, dass andere Bundesligisten solche Talente zuletzt selbst hervorgebracht haben. Denke da an Gladbach (Neuhaus), Hertha (Maier), Leverkusen (Havertz), Hoffenheim (Geiger) oder auch Bremen (Eggestein)…

    …unser Nachwuchs wird stets hochgelobt, doch solche Kaliber entdecke ich dort nicht. Arnold war der letzte…

    Nachtrag: Hatte natürlich Elvis vergessen, aber der ist noch keine derartige Stütze. Oben genannte Spieler sind bereits Leistungsträger oder waren kurz davor vor ihrer Verletzung.

    7
    • Neuhaus stimmt nicht, kam von 1860 und wurde dann nach Düsseldorf ausgeliehen. Außerdem haben wir doch Elvis hervorgebracht.

      2
    • Okay, das hatte ich nicht auf dem Plan.

      0
    • May läuft in unserer U23 rum. Der bringt zumindest auch Athlet in und Schnelligkeit mit.

      3
  3. https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/xaver-schlager—ich-habe-nichts-unterschrieben-/

    Schlager hat sich nun auch geäußert.
    Hört sich für mich so an, als ob da was dran ist und er genervt ist, dass dies rauskam.

    0
    • Oder es stimmt und die Meldungen waren fake.

      0
    • von unterschrieben hat ja auch noch niemand geredet :D

      Soll ja schließlich auch erst nach der EM stattfinden :D

      9
    • Das ist die andere Möglichkeit. Aber der Kicker und Sportbuzzer hatten die selbe Meldung unabhängig voneinander. Da scheint schon was dran zu sein. Es sei denn der Kicker behauptet einfach, es nicht vom Sportbuzzer zu haben.

      0
    • Da es momentan so aussieht das Österreich in der Vorrunde rausfliegt könnte der Wechsel dann auch relativ bald über die Bühne gehen. Das er nach der Niederlage gestern keine große Lust hat sich zu seiner Zukunft zu äußern kann ich ebenfalls nachvollziehen.

      4
  4. Maxi Arnold wird für das U21 Spiel am Sonntag gegen Österreich als Experte im Zdf fungieren (ab 20:15Uhr)
    Das Gruppenspiel zwischen Deutschland und Österreich aus Udine/Italien. Reporter: Oliver Schmidt. Moderation: Jochen Breyer: Experte: Maximilian Arnold.
    https://www.zdf.de/live-tv?airtimeDate=2019-06-23

    20
  5. Auf der Homepage von RB Salzburg wird für das Testspiel gegen Chelsea geworben, darauf zu sehen war bis heute Nachmittag auch Schlager. Mittlerweile wurde er durch Ramalho ersetzt ;)

    21
    • Was du alles findest… Besten Dank dafür :top:

      Ich habe oben im Artikel mal den Link zum Ursprungsbild und zum neuen Bild gepostet.

      Sehr interessant :)

      8
    • Wow, na das ist ja mal eindeutig. Besten Dank für die Links. Heißt für mich auf jeden Fall, dass er wechselt. Aber ob es der VfL Wolfsburg ist? Ich glaube ja. Er scheint wirklich nur verärgert, dass es rausgekommen ist oder aber dass er nach dem Spiel danach gefragt wurde.

      Es wird schon stimmen. Mir gefällt dieser Spielertyp. :top:

      3
  6. Wenn Schlager wirklich kommen sollte, hat man genau den Spielertyp bekommen, welchen man sich gewünscht hat.
    Schlager ist technisch stark und kämpft zugleich. Er glänzt durch sein perfektes Stellungsspiel und kann schnell umschalten. Was Schlager aber vor allem auszeichnet, ist sein extrem gutes Auge, seine enorme Übersicht.
    Er ist ein Spieler, der auch mal einen tödlichen Pass spielen kann. Vom Spielverständnis her erinnert er auch stark an Sabitzer. Mit Schlager würde das Umschaltspiel in Wolfsburg in neue Dimensionen gehoben werden.

    17
  7. Ich hoffe nur das er aus freien Stücken zu uns kommt und nicht wie bei Draxl€r damals , wo die Entscheidung zwischen dem Berater und den Vereinen anhand des Geldes getroffen wurde . Einen Spieler , der zu einem Verein muss weil der die Ablöse zahlt , den möchte ich persönlich nicht mehr haben . Entweder er kommt freiwillig nach wob und steht mit Herz und Seele dahinter oder er geht besser woanders hin :vfl: .

    15
  8. Ein großer Transfer wäre das auf jedenfall! Dann hätten wir auf jedenfall eine Schlagerparade im Stadion! :top:

    7
    • Eine Schlagerparade? Aber nur, wenn Schlager von Glasner als Torwart eingesetzt wird.

      1
  9. Denke auch, dass ein Transfer von Schlager mehr Vorteile mit sich bringt als Nachteile.
    Sicherlich ist es nie vorherzusehen wie er hier einschlägt… Aber die Möglichkeiten hat er sich hier durchzusetzen. Hinzu Philipp… Dann kommt es darauf an, wer noch geht und wie Glasner das zusammen bringt auf dem Platz…

    3
  10. Ich finde es ehrlich gesagt ein bisschen lächerlich von den „Fußballern“, das sie wenn sie auf einen fixen Transfer angesprochen werden immer so reagieren, als wäre da nichts dran. Muss man sagen Ich bin Spieler von RB Salzburg, kann man nicht sagen “ jetzt spiele ich erstmal die EM und dann sehen wir weiter“. PUNKT ! Das Gehabe geht mir deutlich auf den Sack. :vfl:

    3
    • Ich sehe es komplett anders. Ich sehe es als höchst professionell an, dass man sich so äußert, sofern noch nichts fix ist.

      Fix ist erst dann etwas, wenn alle Verträge unterschrieben worden sind und der Medizincheck positiv ausgefallen ist. Vorher kann ein Transfer noch scheitern und was ist dann? Man bietet somit Angriffsfläche für Fans, die einem das Übel nehmen, wenn man wechselt. In der heutigen Zeit, wo viel Neid und Missgunst bei vielen mit dabei ist, halte ich die Art und Weise vollkommen legitim und gut.

      Ich frage mich zudem, woher du die Infos nimmst, dass der Transfer fix ist? Weil die WAZ als Headline schreibt, der Transfer ist fix, um dann aber im Artikel stehen zu haben, dass noch dies und jenes geregelt werden muss?!?!?!

      Ich kann zwar verstehen, dass man als Fan möglichst alles schnell wissen möchte und die „Wahrheit“ hören will. Auch im „Sicherheit“ zu haben, doch das ist in der heutigen Zeit eher Wunschdenken.

      18
    • Der Transfer ist erst dann fix, wenn die medizinische Untersuchung abgeschlossen und der Vertag unterzeichnet ist.
      Zudem finde ich es in Ordnung, wenn sich ein Spieler loyal seinem aktuellen Verein gegenüber verhält. Wird ja hier bzgl. unserer Spieler auch stets gefordert.

      20
  11. Brekalo hat laut sportbuzzer mit Schmadtke gesprochen und würde den Verein gerne verlassen wenn ein entsprechendes Angebot kommt

    2
    • Und da ist das Problem.
      Wir können nur auf nen englischen Verein hoffen.

      1
    • Denke bei Brekalo ist das nicht so schwierig…

      1
    • Ich sehe es nicht als Problem an, wenn man Brekalo „halten“ muss… Wenn jemand 20 Millionen bietet, dann kan man erfreut sein, vielleicht noch eine Weiterverkaufs-Klausel bzw. Beteiligung oder eben eine RKO einbinden… Dann kann man „zufrieden“ sein, ansonsten sehe ich es nicht als „Problem“ an wenn Brekalo bleiben „muss“. Er würde unter Glasner, so ist meine Meinung, eine fairere Chance bekommen als unter Labbadia.

      3
    • Exilniedersachse

      Es lag und liegt bei Brekalo nicht und nie an der fairen Chance sondern an Brekalo!!!

      Er kann einfach nicht 90 min Leitung bringen oder 70 oder 60! Er ist ein idealer Einwechselspieler der im Spiel für 3-4 gute Situationen gut ist. Das allerdings sowohl in 20 min als auch in 90 min.

      Manche „Talente“ werden älter und älter aber nicht besser.

      Wer auf Brekalo setzt kann auch auf Ntep setzen ich wüsste nicht was da der große Unterschied ist. Von Ntep habe ich solche Aktionen auch schon gesehen und kosntant zeigt sie keiner vom Beiden.

      13
    • Dafür, dass Brekalo so „schlecht“ spielt und keine Leistung bringt, hat er immerhin 6 Scorerpunkte gesammelt.
      Ich kann mich nur wiederholen und bemängeln, dass wir viel zu ungeduldig mit den vor allem jungen Spielern sind. Vor allem verstehe ich diese vielen Stimmen gegen Brekalo nicht. Aber es liegt wahrscheinlich daran, dass er öfter mal bei den Dribblings, die sonst keiner bei uns versucht, den Ball verliert und er dann alleine Schuld an dem folgenden Gegentor ist. Er muss dies nun mal versuchen, das ist sein Spiel und wird ihm auch irgendwann immer besser gelingen. Unter Glasner muss er eher die Gegner anlaufen anstatt zu verteidigen, das kommt ihm vielleicht auch eher entgegen.

      „Manche “Talente” werden älter und älter aber nicht besser.“

      Manche Spieler entwickeln sich aber auch erst später. Auch ein Hazard hat gebraucht, sich bei Gladbach und in der Bundesliga einzugewöhnen und zu entwickeln. Und dieser wurde mit 21 Jahren geholt, die Brekalo noch nicht einmal erreicht hat. Ich würde ihn nicht abgeben und ihm eine neue Chance geben oder ihn ggf. verleihen. Unter der Voraussetzung, dass er bleiben möchte.

      14
    • „Ich kann mich nur wiederholen und bemängeln, dass wir viel zu ungeduldig mit den vor allem jungen Spielern sind.“

      Ihr seid generell mit allem zu ungeduldig. Betrifft übrigens auch Trainer.

      Ich habe den Artikel heute in der WAZ so verstanden, das Brekalo seinem Berater den Auftrag erteilt hat den VfL darüber zu informieren, das er gehen möchte.

      1
    • Das stimmt allerdings. Auch ich dachte anfangs, dass das mit Labbadia nichts werden kann. Aber das ist doch auch das beste Beispiel, wie man sich täuschen kann.

      Brekalo hat vor einigen Wochen auch gesagt gehabt, dass das System unter dem neuen Trainer ihm entgegen kommt und er seine Chance suchen will. Aber da er ja jetzt den Berater gewechselt hat, kann sich dies natürlich auch geändert haben.

      1
    • „Der VfL-Flügelflitzer Josip Brekalo hat den Verantwortlichen um Manager Jörg Schmadtke und Sportdirektor Marcel Schäfer im Saisonfazit-Gespräch gesagt, dass er den Klub bei einem passenden Angebot verlassen möchte. Das hat auch Brekalos neuer Berater Fali Ramadani bei den VfL-Verantwortlichen in einem Gespräch in Wolfsburg hinterlegt.“

      https://www.sportbuzzer.de/artikel/wir-mussen-eine-losung-finden-brekalo-will-den-vfl-wolfsburg-verlassen/

      1
    • Naja verübeln kann man ihm den wechselwunsch nicht.
      Schade wäre es trotzdem, er hat Potenzial besonders eben ne Menge Technik die zB Ntep nicht hat. Sein 7:1 gegen Augsburg kann man da mal exemplarisch nehmen, mit der Brust angenommen und aus naher Distanz reingebolzt. Das hätte Wout oder Ntep oder so nicht gekonnt. Dazu seine Tore letztes Jahr in Robben Manier nur eben von links. Aus welchen Gründen auch immer hat er unter Bruno keine Rolle gespielt, das kann unter anderen Trainer anders aus sehen. Manche Spieler die teilweise auch schlechte Phasen hatten durften weiter spielen (Mehemdi, Wiliiam etc) da hat Bruno „durchgehalten“
      Glaubt mal , Sympathie und so spielt da schon ne große Rolle

      0
    • „Keine Rolle gespielt?“ 25 Einsätze hat er absolviert. Wenn Brekalo nur 2 Einsätze absolviert hätte, könnte ich die Kritik nachvollziehen. Aber „keine Rolle gespielt“ ist sachlich falsch.

      Und hört doch immer mit dem Blödsinn auf, das Trainer Spieler aufstellen, weil sie sie mögen und die, die sie nicht aufstellen, die mögen sie nicht. Das ist nichts persönliches. Im Fussball beurteilt Trainer A den Spieler Z eben mal anders Trainer B, Deshalb ist es nicht immer gleich „ein Fehler“.

      10
    • Wobei man diese 25 Einsätze auch etwas relativieren muss. Insgesamt sind das von den Minuten her knapp 16 volle Spiele gewesen und dazu war er auch meist Einwechselspieler.

      1
    • Nehmt zum Beispiel mal Klopp und Guardiola. Beide haben unterschiedliche Philosophien.

      Zur Wahl stehen ein Umschaltspieler Und ein Ballbesitzspieler.

      Ist es also ein „Fehler“, das Klopp den Ballbesitzspieler ablehnt. Und ist es ein „Fehler“, das Guardiola den Umschaltspieler ablehnt. Müsste nach eurer Logik ja so sein.

      Ein Trainer wählt den Spieler, den er für seine Spielidee gebrauchen kann oder eben nicht.

      4
    • Kristo: Dennoch ist „keine Rolle gespielt“ sachlich falsch.

      Oder mochte Bruno Brekalo in 16 Spielen und in den anderen 16 Spielen mochte er ihn nicht? Oder nehmt Hummels und Boateng als Beispiel: Löw mochte sie also jahrelang und nun mag er sie nicht mehr und sortiert sie aus?

      Diese Denkweise ist echt kindisch und nicht professionell.

      7
    • Ja das ist korrekt, aber habe ich ja auch nicht behauptet :D

      1
    • Seine Analysen sein Fussballverstand UNFASSBAR, es wird für Eurosport ganz schwer ihn gleichwertig zu ersetzen. :heul:

      6
    • Mir wäre es lieber, wenn Eurosport ganz aufhört. Oder von mir aus Sky. Einer (der am meisten bietet) soll die Lizenz kriegen. Dieses aufsplitten auf verschiedene Sender, geht mir aufn Sack. Klar gibt es Mittel und Wege, aber es muss doch nicht sein.

      16
    • Das ist wirklich schade. Sammer hat sich immer super mit den Mannschaften auseinandergesetzt. Zudem war er und Jan Henkel ein gutes Gespann. Seine Expertise oft hart aber immer fair und konstruktiv. Seine Spielanalysen mit vollen Körpereinsatz sind legendär. In Zeiten von weichgespülten Experten war er fast der letzte verbliebene. Mal sehen wer sein Ersatz wird.

      16
    • Ich bin froh das Rumgestotter von Sammer nicht länger hören zu müssen :) Ein großer Wichtigtuer.

      10
    • @Lapsus,

      diese Meinung kann man natürlich haben. Meiner Meinung nach zeigt das „rumgestottere“ als Kritik eher von mangelndem Respekt und das „Wichtigtuer“ zeigt dann eher, dass du fachlich 0 Ahnung hast.

      15
    • Jedes Mal wenn ich ein Freitagsspiel geschaut habe und es waren neutrale Personen mit als Zuschauer dabei, hörte ich bisher nur „Mach das ja aus, das kann sich keiner anhören .. nur äh äh äh äh!“ Anscheinend hat geht es nicht nur einer Person so!

      1
    • Echt schade! Bei ihm hat man jedes Mal gemerkt, dass er für Fußball brennt.
      Klar, der ist weit weg von „professionell“, aber dafür immer mit Ahnung und vor allem Leidenschaft unterwegs!

      1
    • Ich würde ihn jetzt auch nicht so in den Himmel loben. Ahnung hatte er schon und dazu eine klare Meinung, die er immer gerne als Tatsache verkauft hatte. Darüber hinaus wenig eloquent in dem Bereich seine Gedanken klar zu kommunizieren. Dennoch erfrischend im Einheitsbrei des Fusballjournalismus.

      1
  12. Ich habe fast die Vermutung, dass Schlager gar nicht zu uns kommt sondern das wir nur als Druckmittel benutzt werden z.B. gegenüber Gladbach.

    2
  13. https://www.lensois.com/wolfsburg-lorgne-didier-desprez-espoir-du-rc-lens-au-poste-de-gardien/

    Wir sollen Interesse an Didier Desprez (TW) vom RC Lens haben. Er soll als Nummer zwei gedacht sein.
    Ich könnte mir ein Interesse durchaus vorstellen. Vor allem falls uns Menzel oder Casteels verlassen. Allerdings kann ich seine Qualität nicht einschätzen.

    https://www.transfermarkt.de/didier-desprez/profil/spieler/342876

    1
    • würde doch auch keinen Sinn machen.

      Geht Casteels wird man eine stärkere Nummer 1 holen.

      Als Nr. 2 wofür er angeblich gedacht ist haben wir Pervan, der seinen Job gut macht und mit der Rolle als Nr.2 zufrieden ist und uns ganz sicher nicht verlassen wird.

      Und als Nr.3 bei einem Menzel Abgang kann man auch jemanden aus der U23/U19 hochziehen da dieser im höchstwahrscheinlichen Fall eh nie spielen wird.

      2
    • Ich glaube Desprez ist eher als neue Nr.3 gedacht, wenn Menzel uns denn verlassen wird!
      Der Franzose gilt als großes Talent, ist aber gerade mal 19 Jahre jung und spielt aktuell in der 3. franz. Liga!

      Glaube nicht das der als Nr. 1 oder 2 gedacht ist!

      5
    • Wer weiß. Wenn der Junge sich gut macht kann er durchaus als Casteels Nachfolger in Frage kommen nächstes Jahr und dieses Jahr eben noch sehr viel von Casteels und Pervan lernen.
      Aber sicher ist er erstmal als Menzel-Ersatz gedacht.

      0
  14. Embolo und Schalke, das paßte bisher nicht…
    https://www.kicker.de/751838/artikel

    Tja, beim VfL wäre es ihm vermutlich auch nicht besser ergangen. Wobei er natürlich auch eine böse Verletzung hatte.
    Einen erneuten Anlauf wird es aber ja wohl nicht geben.

    (btw, die neue kicker-Site finde ich ja grausam, gibt es jemanden, dem die gefällt?)

    0
  15. Da ich als Österreicher schon sehr viele Spiele von Schlager gesehen habe, weiß ich, dass er perfekt zu uns passen würde und die Qualität im Mittelfeld heben würde!

    Zu seinen Eigenschaften:
    – läuft extrem viel, aggressiv im Anlaufen (als 10ner), im Zweikampf sehr stark
    – technisch stark und sucht immer den Weg nach vorne – sei es mit Tempodribblings durchs Mittelfeld oder mit den Pass in die Tiefe
    – Schwäche: Torabschluss!

    Er wäre mein absoluter Wunschspieler. Ich war damals bei de Bruyne ähnlich euphorisch – das Ergebnis ist bekannt. Vorteilhaft für einen Wechsel ist auch, dass Glasner ihn aus der Österreichischen Bundesliga kennt und früher ja auch Co-Trainer bei Salzburg war!

    23
    • Marco Rose, jetzt Gladbach, war Cheftrainer und kennt ihn somit noch besser.
      Damit ist der „Vorteil“ auch schon wieder dahin.

      1
  16. https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/vfl-wolfsburg-trainer-oliver-glasner-legt-fruehstart-hin-62777618.bildMobile.html
    Glasner ist ab nächster Woche in Wolfsburg dazu kommen noch Spieler die zuletzt angeschlagen waren.
    Ich hoffe er wird noch offiziell auf einer PK vorgestellt , da ist aber noch nichts angekündigt.

    4
    • „Ich hoffe er wird noch offiziell auf einer PK vorgestellt , da ist aber noch nichts angekündigt.“

      Wundert mich auch, das da noch nichts kam. Rose zum Beispiel wurde schon vorgestellt in Gladbach, schon längst.

      1
    • Gladbach hatte davor auch noch keinen Transfer vermeldet. Für ein bisschen Schlagzeilen kann man auch durch die Vorstellung des Trainers sorgen :D

      1
    • Nicht hier!

      0
  17. Brekalo wurde soeben eingewechselt.
    Also doch nicht sooo schlimm.
    Jetzt zeigt er gleich, dass er zu Höherem berufen ist!

    2
    • Er hatte schon einige gute Aktionen gerade.

      1
    • Eine von den beiden war die gepflegte Frisur bei der Einwechslung?
      Seitdem ist es aber wieder wie abgeschnitten…
      Aber er ist nicht schlechter als die anderen Kroaten bisher.

      0
    • Die Kroaten haben einfach keine Spielidee. An sich sind da schon ein paar gute Leute dabei, aber da fehlt ein Plan.

      0
    • So gute Leute wie das „Jahrhunderttalent“ Halilovic, der kroatische Messi?
      Ist eigentlich ein Jahrhunderttalent ein Spieler, der auch in 100 Jahren nicht über den Status eines Talents rauskommen wird?

      14
    • @ Spaßsucher

      Etwas mehr als Du kann er schon!

      15
    • Exilniedersachse

      Ach Kater, was bist du eigentlich für ein Typ?

      11
    • @Kater ein Labbadia kann sehr wahrscheinlich auch mehr als du, wird von dir aber auch ständig kritisiert :D

      22
    • Lieber Kater,
      vielen Dank für diesen erneuten Beitrag zur intellektuellen Selbstentlarvung.
      Wenn ein Kritiker sich stets in seiner Beurteilung mit den Leistungen und Erfolgen der von ihm kritisierten Person vergleichen muss, dann hättest du niemals auch nur eine Zeile über Labbadia schreiben dürfen.
      Mit dieser Erkenntnis werden wir folglich von Dir nie wieder ein kritisches Wort hier vernehmen müssen?

      18
  18. https://www.mercato365.com/bryan-mbeumo-troyes-ne-laisse-insensible-9165064.html

    Wir sollen ein Angebot für Bryan Mbeumo abgegeben haben. Der Spieler möchte sich aber wohl erst in der Ligue 1 entwickeln.

    0
    • Da neben uns auch Schalke interessiert sein soll kann man das als Ente abtun :D

      0
  19. Angeblich sind wir auch an bennasser interessiert :top:

    0
  20. Ich hab neulich mal gelesen, dass die Anzahl der Auswechselspieler ab Juli von 7 auf 9 (oder waren es sogar 11?) erhöht werden soll.

    Weiß da jemand mehr?

    Ich konnte den Artikel nicht mehr wieder finden.

    0
  21. https://www.tuttomercatoweb.com/serie-a/tmw-hellas-verona-sfida-alla-spal-per-ninkovic-dell-ascoli-1260937

    Und wieder ein neues Gerücht. Dafür, dass es zuletzt sehr ruhig wurde kommt diese Woche aber ganz schön viel.
    Wir sollen ernsthaftes Interesse an dem Serben Nikola Ninkovic haben.

    0
    • Wo schnappst du die denn eigentlich alle auf ? :D

      0
    • Habe ein Programm entwickelt, dass alle möglichen Meldungen zu Wolfsburg bei Google sucht und mir dann ausgibt :D
      Alternativ kann man aber auch manuell bei Google News immer gucken.

      12
    • Leider kommt der Spieler nicht vom argentinischen Teil des Balkans… :guru: :fies: :klatsch:

      17
  22. Glasner wird wohl am Freitag vorgestellt.
    https://twitter.com/GrafHiete/status/1142515261100236801

    5
    • Vielleicht dann ja ein Schlager gleich mit :P

      1
    • Hoffentlich werden auch gute Fragen bei der PK gestellt. Dann könnte Glasner gleich mal einen interessanten Einblick geben.

      5
    • Ob er die VW Currywurst mag?

      2
    • Würde mich wundern wenn nicht ;)

      0
    • Mahatma, wenn dich der neue Trainer nicht interessiert oder du glaubst, das er sowieso schon entlassen gehört, dann ist es doch ok. Dann bleib doch weg. Steht doch jedem frei, das zu tun, was er möchte…

      15
    • Off-Topic:
      Da Mahatma das Thema angeschnitten hat:
      Das Rezept des Ketchups wurde doch geändert,oder?

      Jetzt stellt den doch Develey her, wenn ich das richtig gelesen habe oder hat sich das wieder geändert?

      Mit Glück habe ich bei uns in der Ecke VW-Ketchup gefunden, aber der Hersteller ist dort Mondelez.
      Er schmeckt aber anders, als ich ihn in Erinnerung habe.

      1
    • Malanda, da sowohl deine Lesekompetenz als auch deine Interpretationskompetenz unterdurchschnittlich ausgeprägt sind, erspare uns beiden doch eine Diskussion darüber. Aber du kannst mir gerne aufzeigen, wo ich geschrieben habe, dass mich der Trainer nicht interessiert und er schon entlassen gehört…

      2
    • Warum bringst du dann so eine dämliche Frage, wenn du nicht diskutieren willst?

      Du wolltest wieder nur provozieren, also schieße ich zurück. Und jetzt weinst du wieder. Du kannst sehr gut austeilen. Aber du kannst NULL einstecken…

      15
    • Develey hat die Rezepte an die Mondelez geschmacklich angepasst. Trotzdem fehlt jede Menge Zucker. Und wahrscheinlich er schmeckt er dir deshalb nicht mehr.

      Zu den Fragen: Diese PKs sind doch nur Laberei. Was Glasner vor hat und ob es sich umsetzen lässt bzw er es umsetzen kann, werden wir im späten Herbst sehen.
      Hinzu kommen diese lächerlichen Fragen. Gerade von Pahlmann. Der wirkt auf mich eh etwas senil. Irgendwie träumt der noch von Zeiten, wo Volkswagen nicht so investiert hat.

      2
    • Meine Frage war ernst gemeint, denn die kam immer.

      Du bist nur extrem gereizt und nimmst alles persönlich.

      Welche Fragen sollen denn gestellt werden? Vorbereitung, Kontaktaufnahme zu Schmadtke, seine Ziele und Erwartungen. Dazu Persönliches. Kommt Familie mit, Haus gefunden, Wolfsburg kennen gelernt. Und natürlich die Currywurst.

      7
    • Nein, ich lache mich gerade kaputt. Wie so oft… :lach:

      3
    • @mahatma

      Danke.
      Seltsamerweise steht Mondelez als Hersteller drauf.
      Daher habe ich mich gewundert.

      Er schmeckt schon noch, aber eben anders.

      0
    • Das muss dann noch eine sehr alte Charge sein. Aber ich habe ebenfalls das Gefühl, dass Mondelez das Rezept im Laufe der Zeit angepasst hat. Früher, als es noch Kraft Foods war, schmeckte er mir jedenfalls besser (süßer, mit etwas weniger Schärfe). :)

      1
    • Objektiv betrachtet ist das ne ziemlich subjektive Sache… Also das mit dem Ketchup jetzt.
      Es ist aber geradezu erfrischend bei dieser Hitze, dass hier im Blog ziemlich scharf gewürzt wird. Also bei einigen zumindest… Da ist es dann Rot oder Weiß und auch egal ob Mondelez oder Develey…
      Ich bin dafür wir warten mal ab wie uns der Saison Auftakt schmeckt… Hab da nen Typ… Ne gewisse Sponsor Currywurst wird nicht ganz unbeteiligt sein…
      :ironie:

      2
    • Ob dabei etwas substantielles herauskommt bezweifle ich auch , das hat aber eher mit den Journalisten zu tun. Meistens werden tatsächlich die üblichen 0815 Fragen gestellt und weniger wirklich interessante Sachen. Trotzdem freue ich mich darauf das unser Coach endlich loslegt , sofern es zeitlich ist möglich werde ich mir auch mal wieder ein paar Trainingseinheiten angucken.

      3