Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / News / Weiter ohne Casteels: Nach Augsburg ist vor Leipzig

Weiter ohne Casteels: Nach Augsburg ist vor Leipzig

Der VfL Wolfsburg hat nur wenig Zeit, um nach dem 0:0-Unentschieden gegen Augsburg zu verschnaufen. Bereits am Mittwoch wartet auf die Wölfe ein schweres Pokalspiel. Gast in der Volkswagen Arena ist dann RB Leipzig. Diese Zweitrundenpartie wird um 18.30 Uhr angepfiffen.

In der Bundesliga hatten die Wölfe erst vor zwei Wochen in Leipzig eine gute Leistung gezeigt und ein Unentschieden erkämpft.

Rotation

Oliver Glasner hatte im Spiel gegen Augsburg einige Spieler geschont. So dürfte Mittelfeldmotor Maximilian Arnold in die Startelf zurückkehren. Auch der unglücklich agierende Felix Klaus dürfte durch Joar Victor ersetzt werden.

Casteels fällt weiter aus

VfL-Trainer Oliver Glasner wird in diesem Spiel erneut nicht auf Stammtorhüter Koen Casteels zurückgreifen können. Ein Einsatz war zuletzt spekuliert worden, weil Casteels in der vergangenen Woche sich im Training nach seiner Verletzung zurückgekämpft hatte.

Doch jetzt der Rückschlag: Casteels wird in nächster Zeit nicht ins Tor der Wölfe zurückkehren. „Er hat nach der Belastung eine Reaktion gezeigt“, so Glasner. Casteels hatte sich Ende August einen Haarriss im Wadenbein zugezogen. 

 

Umfrage

 

43 Kommentare

  1. Also auch mit einer Nacht Abstand fühle ich mich noch beschissen! Einerseits weil wir mal wieder (eig. wie immer) ein „Sechs- Punkte- Spiel“ verschenkt haben. Andererseits weil der Stieler doch ein für mich schwacher Schiedsrichter ist und eben jender schwache Schiedsrichter uns am Ende zwei Punkte gekostet hat.

    Aaaaaber Leipzig wird da wieder ein ganz anderes Ding. Ich schätze mal, dass es ein ähnlich umkämpftes Spiel, wie schon letzten Sonntag, sein wird. Ob das Tempo jedoch so hoch sein wird denke ich nicht. Jedoch bin ich mir ziemlich sicher, dass wir in Leipzig wieder ausscheiden. Uns fehlt die geistige Frische und Leipzig ist da mmn. besser mental aufgestellt.

    Natürlich bin ich, was die Zuverlässigkeit meiner Prognose angeht, eher der Jahrmarkt- Wahrsager… Also der für 1 Mark…. Der in dem Glaskasten mit Münzeinwurf, oder vllt doch die Schüttelkugel der Wahrsagung. Aber ich lasse mich dabei überaus gerne als Schwarzmaler und falscher Prophet belehren. :vfl:

    4
    • Lieber Metthardy, der nächste schwache Schiedsrichter steht schon in der Warteschleife.

      Das Spiel gegen RBL pfeift Herr Felix Zwayer ….

      12
    • „Jedoch bin ich mir ziemlich sicher, dass wir in Leipzig wieder ausscheiden.“

      Was für ein Glück, dass das Spiel in Wolfsburg stattfindet. :geil:

      23
    • Gegen und nicht in, das Ergebnis bleibt gleich. :trost:

      0
  2. Nordsachsen wolf

    … Und bis wir in Leipzig verlieren, dauert es noch ein gutes Jahr !

    7
  3. Ich hoffe, dass Steffen für Klaus aufläuft. Ebenso sollte Gerhardt ersetzt werden. Klaus entpuppt sich leider immer mehr als Chancentod (woran das auch immer liegen mag) und Gerhardt sehe ich nicht als Verstärkung auf dem Platz, da er weder richtig steht, gute Pässe spielt, oder viele Kilometer läuft.
    Nagelsmann hat angekündigt im nächsten Spiel so aufzustellen, dass nicht die Manschaft mit dem größten Können, sondern mit dem größten Willen auf dem Platz steht. Sprich: Es wird wieder ein Spiel, das wenig schon wird anzuschauen. Deswegen tendiere ich eher zu Steffen als zu Victor. Zu Brooks sag ich nichts mehr.

    11
    • Guilavogui ist gesperrt , daher werden wahrscheinlich Arnold und Gerhardt das Zentrum bilden. An Malli glaube ich nicht der hat noch keine Sekunde gespielt. Roussillon war wieder schwach , also gehe ich links von Steffen aus und vorne Brekalo und Victor hinter Wout.
      Brooks fand ich gestern weder positiv noch negativ auffällig , es war jetzt auch nach längerer Pause sein 1. Spiel , zudem ist ein Linksfuß in der 3er Kette nicht verkehrt.

      2
  4. Stieler sollte aus dem Vehrkehr gezogen werden, so eine Leistung geht nicht einmal in der Kreisklasse.
    Das Spiel hätte Felix Klaus mit seinen 2 totsicheren Changen entscheiden müssen.
    Es müsste einfach das Verhalten vor dem Tor entscheiden verbessert werden. Den es kann nicht sein, dass wenn
    ein Spieler dem Torwart gegenüber steht, den auch noch anschiesst. Das Tor ist knappe 8 mtr. gross, da sollte
    ein Torwart immer das nachsehn haben einem Stürmer gegenüber.

    3
  5. Die Changenauswertung muss besser werden, denn gegen Leibzig bekommt man nicht so viele.
    Der Timo Werner war genau wie der Klaus es zur Zeit ist, ein Changentod. Jetzt ist es der beste Stürmer
    den Deutschland hat. Es wird doch bestimmt jemanden geben, der so ein verhalten vor dem Tor mit ihm tränieren kann.
    Ansonsten wäre ich bereit, sogar dem Klaus ein paar kostenlose Träningstunden zu geben.
    Läuft man auf den Torhüter zu und dieser kommt aus dem Tor heraus, ist es am besten man lupft den Ball über diesen.
    Man darf auf keinen Fall auf 1bis 2 mtr. an den Torhüter heran Laufen, wie es Klaus macht, denn dann ist sogar das um
    kurven nicht mehr möglich. Nach diesem schlechten Ergebniss am Sonntag, musste ich dieses einmal los werden.
    Auf eine Besserung und Punkteausbeute in naher Zukunft, verbleibe ich mit freudlichen Grüssen euer Wölfi.

    4
  6. Also ich freue mich eigentlich schon seit Wochen auf dieses Pokal-Heimspiel gegen Leipzig! Das kann auch das schwache Spiel gegen Augsburg nicht trüben! In diesem Spiel morgen hat man die Chance Leipzig in einem K.O. Spiel aus dem Wettbewerb zu kicken! Nach dem Remis in Leipzig hätte ein Weiterkommen des VfL schon eine gewisse Aussagekraft, ein Ausscheiden natürlich genauso, das man vielleicht noch nicht so weit ist, aber ich persönlich gehe von einem engen, umkämpften Spiel aus. Ich rechne eigentlich auch mit dem vollen Programm – Verlängerung + Elferschießen! Ich glaube, kein Team wird nachgeben und man wird sich daher weitesgehend neutralsieren. Schöner als ein 1:1 wäre natürlich ein 3:3 oder ähnliches. Klar, kräftemäßig wäre eine Verlängerung natürlich hart, aber auch Leipzig und später der BVB haben ja die Dreifachbelastung, die müssen auch genau wie der VfL ans Limit gehen. Man sah ja insbesondere auch bei großen Teams, das eben 90% nicht reichen um Spiele zu gewinnen…

    11
  7. Ich glaube übrigens das Nagelsmann eher taktisch konservativ an die Sache rangehen wird. Er braucht jetzt Ergebnisse. RB wird keinesfalls Hurra-Fussball spielen. Die werden eher aggressiv gegen den Ball agieren und umschalten wollen, genau wie der VfL! Deshalb auch meine These, das sich beide Teams neutralisieren werden…hoffentlich natürlich mit dem besseren Ende für den VfL! :D

    10
  8. Also ich würde gegen Leipzig so aufstellen:

    Pervan – Mbabu, Bruma, Tisserand – William, Gerhardt, Arnold, Steffen – Victor, Weghorst, Brekalo

    1
  9. Ich denke, wir überraschen den Gegner, indem wir alles haargenau so machen wie am vorletzten Wochenende.

    …also bzgl. der Spielausrichtung und Taktik. Josh fällt ja aus.

    1
    • Das einzige Problem was ich dabei sehe wäre jetzt, wie man die vielen Balleroberungen von Josh ersetzen möchte? Zweite Halbzeit in Leipzig hatte er extrem viele davon und hat Leipzigs Konter damit im Keim erstickt. Diese Balleroberungen brauchen wir morgen ebenfalls.

      Ansonsten bin ich was den Rest der Ausrichtung betrifft optimistisch, das kann schon hinhauen…

      0
    • Tatsächlich war das „überraschen“ ironisch gemeint. Momentan halten wir ja stur an einem System und einer Spielweise fest, bestenfalls die Spieler ändern sich mal. Nagelsmann wird sicherlich anderes in die morgige Partie gehen als vor Kurzem im Ligabetrieb.

      0
  10. Köln und Freiburg schonmal weg vom Fenster…

    0
  11. Bochum lutscht am Wunder

    0
    • Bayern ist so unfassbar schlecht. Was aus diesem Team geworden ist ist einfach Wahnsinn. Mittlerweile tut man sich gegen jeden Gegner schwer.

      Aber Lewandowski wird das wohl noch richten wenn er nachher eingewechselt wird.

      6
    • Da hat man endlich mal die Chance das Bayern ausscheidet und wenn das mal der Fall ist, werden auch wir gegen Leipzig ausscheiden. :ironie:

      1
    • Irgendwie wäre es ja schön, wenn Bayern rausfliegen sollte, aber ich glaube erst daran, wenn das Spiel vorbei ist.

      2
    • Man müsste sich mal vorstellen das Bayern heute rausfliegt, wir RB morgen schlagen und Gladbach Dortmund schlägt.

      Dann wären mit Bayern, Dortmund und RB die wohl 3 größten Teams in Runde 2 raus.

      3
    • Ab der 80min kann man als Bochumer gar nicht mehr hin sehen.

      Da will man einfach nicht mehr um den verdienten Lohn gebracht werden.

      Wenn Bayern ausscheiden sollten glauben ALLE an den Titel :)

      0
  12. So sind se – die Bayern

    0
    • Das free TV hat schon gezittert. Aber jetzt steht die live Übertragung für die nächste Runde!

      11
    • Bayern – Saarbrücken – live im TV

      0
    • …live hätten sie auch was anderes übertragen, aber mit den Bayern stimmt die Quote. Ist halt so. Da nutzt sämtliches Mimimi der Welt nichts.

      1
    • Böse Zungen sagen, dass Bayern gegen Bochum nur so schlecht gespielt haben, weil sie Kovacs Aussage, dass sie den Ball laufen lassen sollen wie Wolfsburg, zu ernst genommen haben.

      :weg:

      (Kleiner Scherz)

      7
    • Und ab der 70. Minute hat er die Aussage dann zurück genommen :lach:

      0
    • Die Aussage galt erst ab der 70 Minute

      1
  13. Wout ist heute wahrscheinlich Kapitän.
    https://www.kicker.de/761344/artikel

    1
  14. HalbMannHalbWolf

    MATCHDAY!! ich liebe die Vorfreude an Spieltagen, insbesondere vor KO-Spielen, auf geht’s heute Abend, alle ins Stadion zum „EL PLASTICO“ ;-)

    Wer steht in der Startelf eurer Meinung nach?

    ich denke so:
    Pervan
    Tisserand-Bruma-Brooks
    Willam-Gerhard-Arnold-Steffen
    JV-Brekalo
    Wout

    2
    • El Tradicio… El Plastico ist gegen Hoffenheim…

      2
    • Mal gucken ob unser Auto-Brause Duell heute die 15.000 Fans von den Pillen aus Leverkusen heute schlägt :ninja:

      2
    • Sieht gut aus – 16.000 Leute sollen heute kommen… :vfl:

      4
    • Tippe auf Mbabu für Brooks aber ansonsten genau identisch.

      2
    • HalbMannHalbWolf

      Bin ich mal gespannt ob der Mbabu nochmal als IV auflaufen lässt, irgendwas muss er ja auch anders machen, aber Mbabu kommt immer mehr klar mit der BuLi und wird besser habe ich das Gefühl.

      also….warum nicht?

      1
  15. Also gegen den heutigen Gegner am vorletzten Spieltag zwar gut gestartet, aber dann in der 2. Halbzeit eindeutig schlechter gewesen und fast die komplette 2. HZ ohne Offensivaktionen gewesen.

    Dann im letzten Spieltag gegen Freiburg, die zwar gut drauf sind, aber an sich ein Spiel, was man gewinnen will, auch wieder verloren.

    Heute dann im Pokal wieder gegen Wolfsburg in Wolfsburg, die nicht leicht zu besiegen sind, scheinbar unbesiegbar und mit der besten Abwehr der Liga.

    Also als Leipziger hätte ich heute größere Sorgen rauszufliegen. Freue mich auf einen packenden Pokalkrimi. :vfl3: :knie: :vfl2:

    20
  16. Ich finde es mal ganz erfrischend, heute kein Unentschieden sehen zu müssen! ;)

    Auf geht´s, VfL! Haut die Bullen platt wie Stullen!

    :vfl2: :vfl3: :vfl2:

    4
  17. Hat jemand das Interview von Brazzo nach dem Bayern Spiel gestern gesehen ? Dagegen war ein Rebbe ja ein rhetorischer Meister :lach:

    2