Mittwoch , Dezember 7 2022
Home / News / Wölferadio – Forward, F-Aster, Frankfurt

Wölferadio – Forward, F-Aster, Frankfurt

Der VfL Wolfsburg kann doch noch gewinnen. Welchen Anteil haben die Umbauten vor Ende des Transferfensters und wie ordnen wir den 4:1-Sieg überhaupt ein? Lenny bespricht die Lage mit Christian Ohrens, VfL-Fan aus Hamburg. Er ist gebürtiger Wolfsburger und von Geburt an blind. Wie er emotional die Wölfe und den Fußball erlebt, hat er auch gleich erzählt. Für das Spiel gegen Ex-Trainer Oliver Glasner ist anschließend Christopher Michel, Sport1-Reporter und Eintracht Frankfurt-Experte, zu Gast. Der Austausch über die bevorstehende Partie entwickelte sich interessanterweise auch zum Streitgespräch über 50+1 und die Gründe für die aggressive Frankfurt-Fanblase beim Blick auf den VfL Wolfsburg.

+++Erhältlich auch bei iTunes im Podcast-Abo und bei Spotify oder hier als exklusiver Service im Wolfs-Blog als Download+++

Zum Wölferadio-Shop: HIER klicken Mit der Max Kruse-Welcome back Kollektion

Die beiden aktuellen VfL-Bücher. Jetzt hier und hier bestellen…

ACHTUNG: Auf Woelferadio.de und der VfL-App verfolgst du alle Bundesliga-Spiele des VfL im Livestream. Die Übertragung startet immer 15 Minuten vor Spielbeginn. Grün-Weiß, emotional und auch mit den Meinungen aus dem Wolfs-Blog.

5 Kommentare

  1. Lieber Lenny, ganz großes Kino im Kombinationsspiel! Schön, dass klar wird, dass auch ein Sportjournalist wie Dein Gast KEINE Argumente für die negative Darstellung des VfL hat.
    Seine gesamte Begründung fußt nur auf Emotionen….
    Das hast Du gut aufgezeigt…..Danke für Deine Treue zum Verein.

    22
  2. Sehr gutes Wölferadio und gut dem Frankfurter standgehalten. Argumente fehlten ihm gänzlich…. Neider !

    Frankfurt? …….. pfff…. :vfl:

    3
  3. Man konnte sich vorstellen wie er ausgesehen hat… wenn die emotionalen Begründungen nicht ausreichen, kennt man ja auch aus dem privaten Freundeskreis. Die immer immer mit ihren Standard Sprüchen kommen. Ja ähh aber ihr habt ja keine Tradition, so!

    3