Home / News / Wölferadio – Unglücklich, Unikat, Union

Wölferadio – Unglücklich, Unikat, Union

Punkt in Gladbach – okay oder zu wenig? In jedem Fall ein krasses Spiel mit vielen Höhepunkten, die es zu analysieren gilt. Außerdem ist in einem Spezial-Interview eine VfL-Stürmerlegende zu Gast: Frank Plagge verrät, wie er mit Siggi Reich zu einem der kongenialsten Stürmerpärchen der VfL-Geschichte wurde und was Warsteiner damit zu tun hat. Außerdem hat er eine gemeinsame Vergangenheit mit dem nächsten Wölfe-Gegner Union Berlin. Die waren nämlich vor 30 Jahren Gegner von Plagge und Co. in der “schmutzigen” Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga – denn Union hätte den Traum vom VfL-Aufstieg beinahe noch unsportlich verhindert.

+++Erhältlich auch bei iTunes im Podcast-Abo und bei Spotify oder hier als exklusiver Service im Wolfs-Blog als Download+++

Zum Wölferadio-Shop: HIER klicken Mit der Max Kruse-Welcome back Kollektion

Die beiden aktuellen VfL-Bücher. Jetzt hier und hier bestellen…

ACHTUNG: Auf Woelferadio.de und der VfL-App verfolgst du alle Bundesliga-Spiele des VfL im Livestream. Die Übertragung startet immer 15 Minuten vor Spielbeginn. Grün-Weiß, emotional und auch mit den Meinungen aus dem Wolfs-Blog.

6 Kommentare

  1. Danke Lenny, Danke Frank Plagge, was für ein unterhaltsames, sentimentales Wölferadio. Das hat soviele Erinnerungen und Wehmut an die Zeit des "altrn" VfL hochgebracht. Und die Anekdoten sind einfach nur genial…..vieles hatte man zwar mitbekommen und ungeachter dessen nicht für möglich gehalten…
    GENIAL DANKE!

    5
    • Aber wir haben doch keine Tradition1!11!! ;) Danke fürs Feedback

      1
    • Naja, wird immer aus irgendwelchen bildungsfernen Städten, äh Schichten behauptet…wir beide wissen es besser @Lenny Nero

      2
    • Wirklich ne tolle Folge!
      Auch wenn ich selber erst 95 geboren bin und erst um das Jahr 2000 zum VfL kam kann ich doch in „Erinnerungen schwelgen“ Obwohl ich sie selber nicht mit erlebt habe.

      Was Plagga sagt, klingt nach einer Zeit in der der Fußball noch unschuldig war.
      Kicker die zusammen Bier trinken und 11 Freunde sind

      Dazu ein sicher viel engerer Kontakt zu Fans

      2
    • Eine schöne Sendung! So wunderbar unterhaltsam. Danke!

      1
    • Keine Tradition…mhmm… vielleicht kommt da ja jemand Mal auf die Idee das zu vermarkten…auf T-Shirts oder so.
      Mit nem schönen Logo und dann laufen wa damit halt Rum..
      Wenn schon, dann Flagge zeigen!
      :santa3:

      2