Freitag , Oktober 23 2020
Home / News / Wölferadio – Wendepunkt Düsseldorf?

Wölferadio – Wendepunkt Düsseldorf?

Eins kann man jetzt schon sagen: Das Spiel gegen Fortuna Düsseldorf wird richtungsweisend für den VfL Wolfsburg, dazu kommen im Wölferadio auch Jörg Schmadtke und Daniel Ginczek nach dem unglücklichen Spiel gegen Bayern zu Wort. Ob sich die Fortuna nach der Klatsche im vergangenen Spiel was ausrechnet gegen den VfL, bespricht Lenny mit Benny Monréal, TV-Journalist und Ex-F95-Pressesprecher. Er hat früher auch mit Klaus Allofs zusammengearbeitet. Thema im Wölferadio ist natürlich auch die Meinung der Fans, ob es für dieses Spiel aufgrund der Durststrecke des VfL Änderungen in der Startelf geben müsste.

Wölferadio Arena Live sendet zum ersten Mal auswärts

Wölferadio Arena Live Neu ist auf jeden Fall auch dies: Wölferadio Arena Live sendet aus Düsseldorf erstmals live von einem Auswärtsspiel des VfL Wolfsburg. Ab 15.20 Uhr melden sich Malte und Lenny aus der Merkur Spielbank-Arena, und dann gibt es für alle, die es nicht ins Rheinland schaffen, die Übertragung per Internet-Livestream via VfL-Homepage und VfL-App – natürlich auch wieder mit eurer Meinung aus dem Wolfs-Blog und den sozialen Netzwerken. Und wusstet ihr, dass man sich Wölferadio Arena Live auch als Kommentar über die Fernsehbilder legen kann? Geht so:

Aktuelle Wölferadio-Folge:


 
 

Wölferadio Hotline: 0157 89070123

+++Erhältlich auch bei iTunes im Podcast-Abo oder hier als klassischer Download+++

 
Download
 

 

51 Kommentare

  1. Wie? Wölferadio jetzt auch vom Auswärtsspiel?
    :knie: :yeah: :knie:

    Danke!

    4
    • Yo wir testen mal Düsseldorf und 96 (Liga). Weitersagen! :top:

      0
    • Natürlich nur die spiele, die ich auch im Stadion bin.. konnte eure Übertragung deshalb noch nie hören :D

      0
    • Das ist ja auch gut, dass du im Stadion bist. :) meld dich mal bei mir wenn du Interesse an der Übertragung hast, da finden wir bestimmt ne Lösung… Lenny@lennynero.de

      0
    • Ich habe bislang auch nur wenig Wölferadio hören können, da ich bei Heimspielen normalerweise im Stadion bin.

      Deshalb freue ich mich ja so über die Übertragung aus Düsseldorf.

      1
    • Naja mit Dauerkarte und wirklich einigen Auswärtsfahrten wird es da halt schwer, aber im Stadion ist es ja prinzipiell auch schöner, dass ist ja gerade ein Angebot für alle, die nicht hinkommen können.

      0
  2. Muldental Wölfin

    Ich muss oft an den Wochenenden arbeiten. Wenn ich dann doch mal frei habe, höre ich das Wölferadio. Mich braucht in dieser Zeit auch niemand anrufen, ich bin voll dabei. Manchmal ist die Stimmung im Stadion so toll, dass ich auf der Couch mitsinge. Mittendrin statt nur dabei. Ich finde es genial, dass das jetzt auswärts funktioniert. :like:

    4
  3. Also jetzt auch Arena live bei Auswärtsspielen – finde ich super.
    Ich mag eure unaufgeregte, sachliche und ruhige Art Spiele zu kommentieren. ;)

    0
  4. Ausgezeichnet! Endlich kann ich auch mal Euren grün-weißen Kommentar zum Spiel genießen. Hoffe, die Synchronisation von Ton und Bild klappt reibungslos, aber im Tutorial hat Lenny das ja idiotensicher erklärt.

    Nebenbei bemerkt: Wenn ich bei Sky verantwortlich wäre, würde ich Euren Kommentar als alternative Tonspur anbieten wollen. Auch andere Vereine haben ja solche Fanübertragungen und es wäre doch sehr attraktiv, wenn man den Kunden jeweils auch eine Tonspur mit einem Kommentator aus den eigenen Reihen liefern könnte. Vielleicht geht da ja irgendwann mal was…

    0
    • Cooler Vorschlag. Ist nur leider mit der Verzögerung und rechtlich schwierig, glaube ich. Außerdem sind die VfL-Spiele ohnehin keine Quotenbringer, so dass Sky kaum über einen Extraservice nachdenken dürfte. Obwohl ich es sehr begrüßen würde, natürlich…

      0
  5. Meint ihr das wenn wir gegen Düsseldorf verlieren , Labbadia weg ist.
    Da Schmadtke und Schäfer ja den Druck erhöhen.

    0
    • Nein, er wird frühestens nach einer Packung gegen den BVB fliegen. Wahrscheinlicher ist, dass er noch Hannover bekommen wird. In Wolfsburg muss das Kind doch immer erst im Brunnen festsitzen.

      6
    • Ich glaube auch nicht, dass er nach einer Niederlage gegen Düsseldorf beurlaubt werden würde.
      Das Spiel gegen Dortmund wird man auf jeden Fall noch abwarten, weil es 1. sehr undankbar für einen neuen Trainer wäre und 2. gehe ich davon aus, dass man ihn erst beurlauben würde, wenn es einen Nachfolger gibt bzw man sich so gut wie geeinigt hätte.

      Aber am Ende ist pure Spekulation und die Spiele müssen erst einmal gespielt werden.

      Wie ich vor einigen Wochen gesagt habe, das könnten sehr harte Wochen werden (Bremen, Bayern, Düsseldorf, Dortmund und dazwischen noch Pokal gegen Hannover).

      3
    • Wenn in Düsseldorf verloren wird , ist Problem-Bär Bruno weg. Selbst bei einem Punkt wird es bestimmt eng für Ihn. Und das ist auch gut so!!!

      3
    • Und wer soll dann übernehmen? Magath? Kellermann?

      0
    • Moment, Kellermann?!
      Endlich unterstützt mich jemand bei meiner Traumpersonalie an der Linie, die ich gefühlt seit langem immer mal wieder einwerfe hier…
      :ironie:

      0
    • @Andyice
      Die Frage ist ja wer kommt im Frühjahr dann nach Kellermann?

      0
    • Nein, den Erfolg der Mädels gefährden wir nicht! Kellermann bleibt schön wo er ist.

      Obwohl: Es wäre durchaus interessant, zu sehen, wie er sich als Trainer der Herren schlagen würde. Trotzdem brauche ich so ein Experiment nicht und er vermutlich auch nicht.

      Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Spieler es gar nicht mögen würden, wenn jemand aus der Frauensparte ihnen als Trainer hingestellt wird und ihnen vorgibt, wie sie spielen sollen. Das würde wohl mehr als einer sabotieren. Das ginge viel zu sehr gegen ihr männliches Selbstverständnis im Fußball.

      1
    • Wenn es tatsächlich einen Trainerwechsel gibt, dann würde ich auf die Länderspielpause im November tippen. Vor dem Dortmund-Spiel würde ich ihn sogar ausschließen.

      Bliebe aber die Frage: Wer würde uns verbessern, ist aktuell zu haben und bereit, zu uns zu kommen?

      Ich sehe schon jetzt, dass mit dem Namen des neuen Trainers wieder zu viele nicht einverstanden wären, weil er nicht gut genug ist. Die Namen, die viele bei uns sehen wollen, werden schwer zu bekommen sein. Und manch einer pokert vielleicht darauf, dass Bayern auch noch Bedarf bekommt und wenn auch nur als Übergangslösung.

      0
    • Kellermann KANN NICHT Trainer des VfL werden.
      Bitte informieren statt spekulieren.
      1. Kellermann hat (nur) die A-Lizenz
      2. Für die BuLi ist der „Fußballlehrer“ unbedingte Voraussetzung

      Mal ganz davon abgesehen, dass die Anforderungen in den entsprechenden Ligen auch bei höchster Naivität nicht vergleichbar sind…

      0
    • Oh man Leute, als ob ihr nicht rauslesen konntet, dass das nicht ernst gemeint war :(

      1
    • Leider meinen viele es ernsthaft. Das größte Problem sehe ich noch nicht einmal im Wissen um die mangelnde Lizenz, sondern in der Naivität und der blanken Unwissenheit um seine Arbeit.

      Kellermann hat Erfolge mit den Frauen gefeiert. Jedoch war das eher auf die große Individualität des Lagers zurückzuführen. Oder anders gesagt: Der Kader war so stark, dass man Meister werden musste. Der Fussball jedoch war unter ihm eher mäßig, v.a. taktisch. 4-2-4 als System ist Harakiri. Spielerisch oft lange Bälle.

      Lerch ist da schon ganz anders unterwegs. Nicht umsonst ist man noch komplett ohne Gegentor in dieser Saison und hat trotzdem den besten Sturm.

      3
    • Gut. Ich werde künftig beim Namen und Vorschlag Kellermann 25 Ironiesmileys hinterherschicken.

      Ich würde gern auch eher keine Trainerdiskussion führen, denn mMn wird Labbadia mindestens bis zur Länderspielpause im November bei uns sein.

      Ich würde gern weiter über den Kader sprechen und an weiteren Zu- bzw. Abgängen diskutieren.
      MMn können Spieler wie Stefaniak, Seguin und Ntep im Winter gehen. Hinzu würde ich noch Malli nehmen, der sich Gedanken machen könnte und bei entsprechendem Angebot gehen sollte.
      Hinzu bräuchten wir definitiv einen RA, egal, ob Klaus wieder fit wird oder nicht. Zudem mindestens ein spielender Achter und zudem ein möglicher junger 10ner, bei Abgang von Malli.
      Wird wohl nicht alles im Winter über die Bühne gehen, aber schon mit Hinblick auf den Sommer.

      Cornet geistert ja noch irgendwie herum.
      Ich würde auch Kluivert junior nicht ganz falsch finden, aktuell ist er in Italien gar kein Faktor.
      Der Neuhaus aus Gladbach ist auch nicht zu verachten.
      Aber alle wohl eher utopisch und nicht möglich.
      Aber in diese Richtung sollte es gehen.
      Bremen hat es mit Klaassen vorgemacht.
      Aktuell im Kader sehe ich außer Gerhardt niemanden, der das machen könnte, auch niemand, den man umschulen könnte, wie Gladbach es mit Hoffmann tut.
      Brekalo traute ich das grundsätzlich schon zu, aber dazu ist er noch zu grün hinter den Ohren und ob Bruno dann Roussillon auf LA stellt und Itter dahinter, wie ich es mal durchaus probieren würde, ist auch so eine Sache.
      Ich würde mich eventuell ein wenig an Dortmund orientieren.
      Junge Spieler mal etwas Zutrauen, wie Yeboah etwa oder bei den Bayern anfragen, ob man den jungen Südkoreaner bekommen könnte (hab den Namen gerade nicht zur Hand).
      In diese Richtung einkaufen.
      Aber im Gegensatz zum BVB haben wir nicht den Leader auf dem Platz (Reus), der sich „opfert“ und wir haben auch keinen Witsel.
      Die beiden, die das bei uns machen könnten, sind verletzt und wohl nicht in der Lage dazu (Camacho und Gui).
      Auch haben wir keinen Trainer dafür.
      Die einzigen Zwei derzeit auf dem Markt wären für mich, die das konsequent umsetzen könnten, Wenger und Hasenhüttel.
      Aber die werden auch nicht zu uns kommen.
      Vielleicht sollten wir mal ganz anders denken und da komme ich wieder auf Kellermann…. (denkt Euch bitte jetzt 25 Ironiesmileys) : Einen wie Scholl holen und konsequent Qualität einkaufen… (!)
      Neu denken und bitte unseren Max nicht vergessen.
      MMn sollte er wechseln, hier bekommt er ohne einen Wenger an der Seitenlinie, der Ihm mal richtig klar macht, was er kann bzw. was er eben nicht kann, wohl nicht mehr auf Touren.
      Also Fazit: Es ist doch möglich mal anders, neu zu denken und mit unseren Pfunden, wie Infrastruktur, Eigner usw. zu wuchern und Leute anzulocken, die mitgehen wollen.
      Mit Weghorst und Roussillon ist ja ein Anfang gemacht, aber da muss es weitergehen mit weiteren Verstärkungen oder nem neuen Trainer…

      3
    • Wir sollten dringend mal wieder über einen neuen Trainer diskutieren.
      Ich wette die Jungs erkennen mittlerweile schon ihren Trainer vom bloßen anschauen – da muss man neue Reizpunkte setzen. BL ist einfach schon zu lange da, der hat sich abgenutzt. Der Trend geht auch einfach zu 3X in Jahr ein neuer Trainer.

      Hamburg hat momentan glaube ich 4 auf der Gehaltsliste – und das als Zweitligaverein. Also das müssen wir toppen. Also im November einen neuen holen (mit dem keiner rechnet), dann die Zeit nutzen um so für den April den nächsten zu präsentieren und im Sommer schauen wir weiter.

      Wir sollten an dieser Kontinuität auch nichts ändern, bisher hat es immer funktioniert, also wir haben die Klasse gehalten. Jetzt nur ein Trainerwechsel in der laufenden Saison könnte dann der kleine aber entscheidende Punkt sein der es dann am Ende ausmacht.

      4
  6. Frag mich auf was der Hasenhüttel wartet Leverkusen wäre doch das Angebot in der Bundesliga.
    Oder wartet er auf den VFL Wolfsburg wegen finanziellen Mitteln.
    Weil Bayern hat Kovac.

    0
    • Vielleicht will er aktuell auch keinen Verein während der Saison übernehmen oder er möchte gerne einmal ins Ausland und und und….
      Da gibt es viele Möglichkeiten.

      2
    • Dass er auf einen Anruf von uns wartet, schließe ich aus.

      1
  7. Off-Topic

    Hat von euch schon einmal jemand den Football Manager gespielt bzw. spielt aktuell die Beta von Football Manager 19?

    Ich werde mit dem 19er (ab dieser Version mit 1. und 2. Bundesliga) anfangen, allerdings am erst ab 2.11, da ich nicht über Steam bestellt habe.

    Der soll ja an sich recht kompliziert sein und man soll viele verschiedene Möglichkeiten bzgl. Taktik, Training etc. haben.

    Kann jemand etwas zu dem Spiel sagen?

    0
    • Habe noch nicht viel gezockt, ist aber geil. Würde aber noch ein bisschen warten, bis das Liga File kommt. Dann hat die u23 z.B. auch ein Spielplan und es ist realistischer. Irgendwann im November kommt es. Unseren VfL haben die verhunzt. Gracia Sanz noch enthalten usw. Wurde aber schon gemeldet und wird gefixt. Training interessiert mich eher nicht so ( wirkt komplex) Taktik wurde aufgefrischt. Gefällt mir gut.

      0
    • Ich hab die Vorgänger alle gespielt. Meist Abends parallel zum Fernsehen. Ist ein süchtig machendes Spiel.
      Natürlich wirkt der Football Manager immer etwas unübersichtlich aber wenn man sich da eingedaddelt hat erwartet einen eine riesendatenbank an Spielern, Trainern usw. Daher ist der FM was Realismus angeht echt top. Transfer, Taktik, Training und mehr liegen in der Hand des Spielers können aber auch an CoTrainern delegiert werden. Den EA Manager habe ich gehasst. Erstmal sehr Unrealistisch und zweitens war mir das zu blöd die Frittenbuden zu platzieren. Das war der Fokus von EA. Der FM kümmert sich um das was uns alle am meisten am Fussball interessiert… Dem Fussball und die Geschicke dahinter. Daher kläre Kaufempfehlung.

      Also was ich da für Spielstunden mit verbracht habe ist Wahnsinn. Gut heute hab ich nicht mehr ganz soviel Zeit wie zur Studenten Zeit aber ab und zu vertiefte ich dann doch noch mal.

      1
    • Ich habe es vorbestellt und will ihn einfach einmal ausprobieren.
      Am liebsten wäre mir an sich eine Mischung aus diesen Managerspielen.
      Sponsorenverträge aushandeln, Stadion bauen etc. reizt mich persönlich auch immer.
      Aber ich bin gespannt, wie ich mit dem Football Manager 19 zurechtkomme.

      @ein wolf

      Passend dazu:
      https://sortitoutsi.net/football-manager-2019/team/961/vfl-wolfsburg

      Ginczek mit einer Verletzungsgefahr von 85%
      Ich habe mich auch schon gewundert, warum Sanz noch dabei ist.

      0
    • Auch Schäfer können Sie leider nicht als Sportdirektor darstellen. Werden nur Schmadtke nehmen. Hängt mit diesem englischen Managementsystem zusammen. Das geile ist: Man versinkt im FM richtig. Transfers, verhandeln, an der Taktik tüfteln. Macht einfach Spaß. Die Entwickler sind auch sehr Fußballverrückt. Geil wie die auf Fehler (VfL) reagieren. Für jede Liga gibt es researcher, man kann sich austauschen.

      Von einem User:

      ust started my Wolfsburg save and there are a few things that I see differently.

      General data

      Injuries are almost completely absent, however one picks the cutoff date. A few players got ‚lucky‘ getting injured just after the season start but for example Jung had been out since essentially February and has just now started with light training again.

      Brekalo off the loan list, however he got there. He’s a key player and it has a reason the loan got ended prematurely!

      Things I’m sure about and can statistically back up

      Brooks: He needs the trait „Tries Long Range Passes“ with a slight boost to Vision/Passing. Reason being that he is the Bundesliga player with the highest amount of long passes this season with an okay completion rate. [1]

      William: Boost to Anticipation. I’d say in the 13-14 range. He intercepted the most balls in the league [2] and I gathered Anticipation was a key attribute for that.

      Weghorst: Way more Workrate. At the very least on Ginczek levels. I’d say around 15-17 would fit the most. Reason being that he works a lot for the team, which is for example seen with him being the player with the third most sprints[3] in the entire league and with the 15th most „intensive runs“[4].

      Tisserand Needs a few points into the DM position. He’s been playing it in a lot of friendlies and lately normally.

      Things that would make players closer to reality:

      Arnold: A hard player to put into stats!
      –Definitely reduce Long Shots to a medium level. The times he hammered them in whenever are over for quite a few seasons now. He might still have it but in the last two, three seasons all his long shots were relatively weak.
      –His Dribbling and Strength are poor and that fits with what the ME would otherwise make him do but in RL he has three big traits: He slows the play down, he fouls a lot, he gets fouled a lot. The first needs both attributes! Essentially a DLP(S) with a few runs forward and a lot of involvement in midfield skirmishes, often unnecessary ones. I’d make the following changes:
      —–New PPM „Stops Play“. If it hinders him too much, maybe a small boost to Decisions and vision.
      —–Aggression up to 15. Not too high that he gets double yellows but high enough his type of play is simulated. Marks Tighter and/or Dives into Tackles could also fit because he tends to stay close in duels and if none of them falls from all the small attacks it gets a bit harder.

      Knoche: Someone at SI loves him like I do <3
      Unfortunately he appears a bit too strong. SI did well with the insane mental stats but all positional skills could conceivably be one less. Not all at once at course but for most there'd be arguments. One other thing: Having him be a Highly Influential Player feels off. He is well liked and respected but he is relatively quiet and just does his job consistently and well. He is not one to demand things or make backroom politics.

      William: He really improved since last year and ever since he can play his regular position as right wingback. I'd give him a boost at Dribbling and Flair, a bit for the former, a lot for the latter. He is a player who sometimes does the unexpected up front and brings ideas on the pitch.

      Ntep: I'd dock him a few points in speed. He was relatively fast when he signed (but not on his French level) but ever since his injury he is a good bit slower.

      Steffen: Also too fast. Sadly. He is a workhorse who can close everyone down but he loses a lot of running duels both on short and longer distances. I'm also not keen on his PPMs. I've never seen him argue and he is more a player who keeps the ball close to his foot, situationally deciding whether to dribble or pass past his man. I'd add a few points on tackling. Last season he had to play Right Wingback a few times as sub and did that okay

      General team stats:

      Unless already set, the team needs relatively low consistency in the old guard besides Casteels, Knoche, Guilavogui and Camacho. Somewhat dito for Concentration. Dumb mistakes cost this team! They play okay, then make a mistake and don't come back. This season they have better mentality (determination in FM-speak) but they still punish themselves.

      [1] http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/733608/2/slideshow_max-havertz-baumgartl_bestmarken-nach-sieben-spieltagen.html Slide 20
      [2] Same source as [1], Slide 17
      [3] https://www.bundesliga.com/de/statistiken/bundesliga/aktuelle-saison/alle-spieltage/spieler-statistiken/sprints
      [4] https://www.bundesliga.com/de/statistiken/bundesliga/aktuelle-saison/alle-spieltage/spieler-statistiken/intensive-laufe

      bearbeitet 19. Oktober von Piperita
      Added team stat paragraph

      0
    • Hey,
      ich habe mir den FM 19 auch gekauft. Für mich der erste FM und daher auch noch sehr komplex für mich. Ich habe allerdings gesehen dass man auch Fantasy Liga mäßig mit anderen spielen kann.
      Könnte man nicht eine WolfsBlog Fantasy Liga aufmachen für alle die das Spiel haben und Bock darauf haben?
      Vl liege ich auch komplett danaben, finde die Idee aber ganz gut und hätte Bock darauf :)

      Grüße

      0
    • Ich warte einfach bis November und hole Ihn mir und probiere Ihn einfach mal aus.
      Habe die Vorgänger teilweise exzessiv gespielt und hänge gerade am FM 11 im Jahr 2023 mit unserer dritten Meisterschaft in Folge.
      Edin ist gerade in Rente gegangen
      :top:

      0
  8. Mein Problem ist ja umgekehrt: Sky Ticket, dieses shitty IP-TV, ist 20 Sek. langsamer als das Wölferadio. Letzteres lässt sich aber nicht verzögern, sondern springt immer wieder nach „live“. Und jetzt?

    0
    • Bei mir ist das Wölfe-Radio langsamer.
      Lässt sich schlecht übereinander legen.

      Interessant ist aber auch, dass Eurosport auch länger hinterherhängt.
      Beim Spiel gegen Bremen hat die Wolfsburg App das 2:0 schon angezeigt, bevor der Angriff im Bild überhaupt eingeleitet war.

      0
    • Dann wäre das ein sehr bedauerliches Update. Weil vorher konnte man im Wölferadio-Player einfach Pause drücken und dann ging das an der Stelle weiter. Muss ich noch mal Nachhören…

      0
    • Manchmal gehts kurz gut, aber früher oder später springt er vor. Gibts ne Stream-URL, damit man einen eigenen Player verwenden kann?

      0
    • @südwolf
      Das gleiche Problem hatte ich auch. Den Stream schön per Pausentaste mit dem Bild synchronisiert und dann springt der Ton zeitlich ganz nach vorn – war immer wieder am angleichen.

      1
  9. Herrlich ist so gut wie weg.
    Wahrscheinlich morgen wenn se verlieren gegen Zürich

    1
  10. Habe eben grade bei YouTube die Choreo von Frankfurt gesehen, mit den Wunderkerzen.
    Ne super Sache wie ich finde, viel ungefährlicher als echte Pyros und sehen super aus, wenn jeder in der NK so eine hat, können die auch keine Ermittlungen gegen jeden starten, es gibt maximal ne kleine Strafe für den Verein und gut.
    Ich finde sowas könnte man beim nächsten Flutlicht spiel mal in Betracht ziehen

    0
    • Die Stickoxide, die sich bei Wunderkerzen konzentriert unter dem Stadiondach und später bei Abkühlung auf dem Rasen bilden, sind für alle Beteiligten sicher nicht gerade gesundheitsfreundlich. Dagegen ist der Diesel ein Schei..dreck.

      3
    • Da ich bereits einmal eine brennende Wunderkerze in den Nacken geschleudert bekommen habe, kann ich Dir versichern, dass das saugefährlich ist. Die Dinger lassen sich ohne Wasser nicht vernünftig vorzeitig löschen und machen ganz böse Verbrennungen…

      4
    • Bariumnitrat, Eisenspänen und teilweise mit Aluminiumpulver…
      Beim Abbrennen entstehen Stickoxide, deren Konzentration bei größerer Kerzenzahl gesundheitlich bedenkliche Werte erreicht.
      Viel Spaß beim tiefen Durchatmen.

      3
    • Leute…. Kinder bekommen Wunderkerzen an Sylvester in die Hand gedrückt!
      Bleibt mal auf dem Teppich

      0
    • Es sind aber auch keine 1000-2000 Stück, die bei Kindern auf einmal abbrennen.

      2
  11. Dass das Wölferadio jetzt die Auswärtsspiele überträgt, freut mich sehr. Das finde ich eigentlich noch wichtiger als die Heimspiele, es wäre ja sehr schön, wenn möglichst viele Fans ins Stadion kommen.

    Ich konnte die Übertragungen bislang noch nicht hören, weil ich dann immer im Stadion saß. Morgen werde ich es mir auch anhören und freue mich schon.

    0
  12. Nebenbei Danke fürs Wölferadio…
    Ist mittlerweile ein fester Bestandteil meiner eigenen Vorbereitung auf den Spieltag und auch danke für den Blog usw.
    Wenn die Mannschaft jetzt auch noch so spielen würde, wie wir hier Herzblut reinstecken, dann geht es ab…!!!!

    0
  13. Wie empfange ich Wölfe-Radio Live aus Düsseldorf? :heul:

    0