Montag , September 28 2020
Home / Konkurrenz / FC Augsburg / VfL Wolfsburg: Arnold gegen Augsburg dabei

VfL Wolfsburg: Arnold gegen Augsburg dabei

Gute Nachrichten vor dem Bundesligaspiel des VfL Wolfsburg gegen den FC Augsburg am Sonntag (15.30 Uhr): Wolfsburgs Mittelfeldmotor Maximilian Arnold, der am Freitag noch angeschlagen beim Training pausieren musste, ist einsatzbereit.

Arnold hatte in der Europa League im Spiel gegen Gent einen Schlag aufs Knie abbekommen. Sein Einsatz war zunächst fraglich.

Der Kader

Menzel, Pervan, Brooks, Knoche, Bruma, William, Roussillon, Tisserand, Arnold, Gerhardt, Nmecha, Brekalo, Steffen, Guilavogui, Weghorst, Rexhbecaj, Mbabu, Victor, Malli, Klaus.

 

Ebenfalls angeschlagen war Kevin Mbabu, der am Freitag die Trainingseinheit, in der nur Fußballtennis gespielt wurde, abbrechen musste. Doch genau wie Arnold ist auch er dabei.

Auch auf Felix Klaus, der zuletzt unter Magenproblemen gelitten hatte, kann VfL-Trainer Oliver Glasner wieder zurückgreifen.

Tabellenführung möglich

Der VfL Wolfsburg kann am morgigen Sonntag die Tabellenführung der Fußball-Bundesliga übernehmen. Sollten die Wölfe ihr Spiel gegen Augsburg gewinnen, rücken sie vor auf Platz 1 – zumindest bis zum Abendspiel, in dem die punktgleichen Gladbacher gegen Eintracht Frankfurt spielen.

Umfrage

 

Die Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Augsburg


 
 

50 Kommentare

  1. Schauen wir mal, wer morgen spielen wird.

    Arnold und Mbabu sind etwas angeschlagen. Gerhardt und William stünden bereit. Steffen hatte Krämpfe, Roussillon steht bereit. Insbesondere William und Roussillon müssten eigentlich sehr frisch sein.

    Vorne spielte Brekalo nur eine Stunde, Victor hat 12,7 km durchgezogen und 60 Sprints. Denke, hier wird Nmecha eine wichtige Rolle als Joker spielen, dieses mal wohl belastungstechnisch eher für Victor reinkommen. Klaus wäre auch wieder fit.

    Hinten erwarte ich eigentlich kaum Rotation. Knoche ist relativ frisch, Tisserand und Bruma sind gut in Form. Brooks stünde hier aber dennoch als Alternative bereit, so dass sich Glasner keine großen Gedanken machen muss, falls jemand mal müde sein sollte.

    8
    • 60 Sprints und knapp 13 Kilometer Laufleistung von Victor , das ist eine fast schon absurd hohe Zahl. Zeigt aber nochmal seinen Wert für die Mannschaft.

      21
    • Jupp, eigentlich eine Zahl die außerirdisch ist, vor allem was die Sprints anbelangt. Glasner hat Victor auch nochmal auf der PK gelobt, das er gegen Union knapp dran war am ersten Tor. Gegen Leipzig an jedem guten Angriff beteiligt war und auch in Gent vor allem was die Läufe in die Tiefe angeht mit seinen Sprints eine enorme Leistung geboten hat. Wenn Victor das weiter so bringen kann, dann ist er definitiv angekommen in der Bundesliga. Wäre natürlich gut, wenn er da auch treffen würde. So ein Tor von Victor gegen Augsburg würde seine Form bestätigen.

      15
  2. Wenn ich in der Zeitung lese, was Augsburg so vor hat, schwindet die Lust ein bisschen.
    Wenn da von Kampfspiel gesprochen wird, kann man sich ja schon Mal auf ein ekliges getrete der Augsburger mit mauerei einstellen :rolleyes:

    Wieder 2 frühe Tore kämen da natürlich sehr gelegen :)

    2
    • Die wollen ein Kampfspiel draus machen, unangenehm sein, viel laufen, viel Mentalität zeigen. Das Übliche eben. Ja, es ist eigentlich genau das, was wir nach Donnerstag NICHT gebrauchen können… :lach:

      Deshalb sage ich: Physis hin oder her, wenn man etwas die Belastung dosieren muss, dann bleibt einem nur übrig taktisch clever zu agieren (am besten natürlich wieder in Führung gehen!!), auch mal den Gegner locken, den Ball laufen lassen oder auch mal nur gut verteidigen und kontern. Ich hoffe, wir packen das!

      3
    • Ich denke wir machen das schon irgendwie.

      Gerade gegen so biedere Gegner wie Augsburg darf man eigentlich keine Punkte verlieren, aber das gilt ja an sich auch für Düsseldorf, Paderborn und Hoffenheim.

      0
    • Hoffenheim macht sich aber mittlerweile ganz gut.
      11Punkte, Sieg gegen Bayern und Schalke…

      10
  3. Heute wieder Revierderby

    Für wen seid ihr?
    Ein Unentschieden käme uns im Titelrennen ja gelegen…

    Aber wenn einer gewinnen sollte dann lieber Schalke (das ich das mal sage…)

    Wie sehr ihr das?

    0
    • Unentschieden. Unabhängig von der Tabellensituation mag ich beide Mannschaften zu wenig um einen von beiden einen 3er zu wünschen.

      13
    • Unbedingt für den Schiedsrichter!

      6
    • Remis. Langweiliges 0:0. Mag beide nicht.

      Was sagt ihr zur zweiten Liga?

      Hamburg gewinnt 6:2 gegen Stuttgart und Hannover 3:3 gegen Karlsruhe, wobei Zieler mehr als nur Glück hat, dass er keine rote Karte bekommt.

      4
    • @Andreas
      …würde mich da anschließen – mag ebenfalls beide nicht besonders.
      Hamburg 6:2 ist allerdings der Hammer – Kumpel wohnt in Hamburg, der feiert bestimmt noch.

      1
  4. Kovac brüllte beim Abschlusstraining lauthals: „Lasst den Ball laufen wie Wolfsburg!“ :vfl:

    29
  5. Schalke wieder im Pech. Schon zum zweiten Mal Aluminium. Schalke müsste führen…

    0
  6. Nach den Halbzeitergebnissen sind wir 5. Bislang sind die Ergebnisse recht gut. Unentschieden zwischen Schalke und Dortmund und 1:0 für Freiburg gegen Leipzig gefallen mir sehr gut

    2
  7. Für mich klares Handspiel gegen Dortmund. Verstehe nicht, warum das nicht gepfiffen wird…

    4
  8. Man stelle sich vor, Berlin trifft auch den ersten Elfer.

    Guck an Freiburg! :top:

    1
  9. Bremen führt gegen Leverkusen. Sollte Leverkusen heute nicht gewinnen, und danach sieht es bislang aus, bleiben auch sie hinter uns. Ein Sieg morgen wäre doppelt und dreifach Gold wert :vfl:

    2
  10. Der gute Benaglio war heute in Wolfsburg zu finden.

    15
    • Ob er nach seiner Karriere einen Job bei uns bekommt?

      12
    • Es ist einerseits wichtig, dass man solch Spieler bei uns einbindet, allerdings sollte es dann auch sinnvoll sein. Modernes Fußballspiel wird er keinem so richtig beibringen können. Talent sehen kann er jedoch. Also als Torwarttrainer würde ich ihn jetzt nicht sehen.

      11
    • Wäre doch klasse , immerhin haben wir nicht all zu viele Gesichter die man mit dem VfL identifiziert. Welche Rolle es denn sein könnte möchte ich mir nicht anmaßen zu beurteilen , ich würde auch aufgrund seiner Zeit als Spieler bei uns keine Rückschlüsse auf eine spätere Tätigkeit ziehen. Da kann man sich auch schnell mal täuschen.

      12
  11. Wieviel Zuschauer werden morgen erwartet ?

    0
  12. Mal schauen, ob gegen uns Favre noch auf der Bank sitzen wird. Zuvor ist ja DFB Pokal und ich hoffe, dass bei einer Dortmunder Niederlage Favre noch nicht fliegt.

    Meiner Meinung nach sieht man, dass die Mannschaft gegen Favre spielt. Ich hoffe, dass sie dieses auch gegen uns tun wird.

    5
    • Könnte sein, dass wir innerhalb von 1 Woche für 2 Entlassungen verantwortlich sein könnten …

      2
    • Ich denke nicht das Favre jetzt schon fliegt.

      Die nächsten Spiele vom BVB sind nun Gladbach, wir, Inter, Bayern.

      Natürlich könnte man durch Niederlagen dort 2-2,5 Wettbewerbe verspielen aber einen neuen Trainer würde man mit solchen Spielen auch verbrennen da er direkt unter Druxk steht.

      Nach dem Bayern Spiel sollte aber Schluss sein.

      1
    • Schwer zu sagen. Mourinho ist ja als Gerücht im Umlauf. Meiner Meinung nach würde Mourinho scheitern, bisher hat er doch nur Teams gehabt, die mega viel Stars hatten und der Ertrag war vergleichbar „gering“.

      Einzig mit Porto (war es glaube ich),hatte er erstaunlichen Erfolg. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man bis zum Spiel gegen die Bayern warten würde…

      Zudem kann es auch eine Übergangslösung bis nach den Spielen geben. Denke, sollte es an Favre liegen, wird die Mannschaft explodieren und richtig gut spielen.

      4
    • „Vergleichbar geringer Erfolg.“
      Faktencheck:
      https://www.transfermarkt.de/jose-mourinho/erfolge/trainer/781

      Ich bin immer wieder begeistert, mit wieviel profundem Wissen und vorurteilsfreiem Urteilsvermögen hier diskutiert wird. Mich macht das zunehmend sprachlos.

      7
    • Der Link inkl. des Hinweises, dass der Ertrag doch höher war, hätte durchaus gereicht.

      2
    • Wenn du schon zitierst, dann richtig @ Spaßsucher.
      Ich schrieb „der Ertrag war vergleichbar “gering”.“

      Gemessen an den Ausgaben und für das was Mourinho geholt worden war, war der „Ertrag“ gering. Er wurde bei jedem Verein mit dem Ziel CL Sieg geholt. Bis auf Porto und Inter gelang ihm das aber nicht. Bei Porto war es keine Voraussetzung.

      4
    • Vorweg: Ich finde Mourinho als Trainer genial. Er vereint den kompletten Druck auf sich und zelebriert das und schützt damit die Mannschaft. Und von all seinen ehemaligen Spielern hört man nur, dass er in der Kabine menschlich Top ist.

      Trotzdem teile ich zumindest Jonnys Zweifel:
      Mourinho ist eher ein Defensivtrainer. Das wird bei Favre ja schon kritisiert, aber Mourinho ist da um Klassen weiter. Dortmund steht aber für Spektakel.

      Meine größeren Zweifel gehen aber an seine grundsätzliche Vorstellung vom Fußball:
      Es könnte sein, dass diese Art einfach überholt ist und er sich nicht anpassen kann. Könnte! Mir fallen da national immer Magath und international Hiddink ein. Beides sehr erfolgreiche Trainer, die aber irgendwann mit ihrem Fußball „out“ waren. Das könnte auch auf Mou zutreffen.

      Insgesamt glaube ich aber nicht, dass Favre vor der Länderspielpause geht. Wenn glaube ich eher an die Winterpause. Ob er die Mannschaft verloren hat, weiß ich nicht. Es fehlt vorne halt auch ein Alcacer, der viel abschlusstärker ist. Bayern ohne Lewa wäre auch derzeit schwächer.

      0
  13. Heute ist es endlich Zeit sich mal wieder an die Spitze setzten!

    :vfl3: :vfl2:

    7
    • Genau. Freue mich auch wahnsinnig. Hoffe auf ein gutes Spiel und die Verlängerung der Serie als unbesiegtes Team. Am liebsten selbstverständlich mit 3 Punkten für unseren VFL…
      :vfl:

      3
  14. Hmmm, Wetter unbeständig, Gegner unattraktiv und mit wenig eigenem Anhang. Ich wäre heute froh über rund 23.000…

    3
  15. Hätte gedacht das es an die 26000 werden

    1
  16. Mittlerweile ist es hier kaum noch erträglich.

    JEDES Wort wird hier auf die Goldwaage gelegt. Dazu wird erwartet, dass alles nur noch mit Fakten untermauert wird. So begrabt ihr diesen Blog. Es geht auch darum, Meinungen zu äußern. Wenn diese mit Fakten entkräftet wird, ok. Dazu aber das ständige persönliche Angehen. Es vergeht kein Tag mehr, wo man persönlich diffamiert oder bloßgestellt wird.

    Zum Aspekt der Fitness/ Sprints:
    1. Fitness: Keine Mannschaft kann ein Spiel 90 Minuten plus durchpowern. Das ist nicht möglich. Darum muss man das Tempo variieren.
    Hinzu kommt, dass man fähig sein sollte, gerade angesichts der Belastung, die Spielart an das Geschehen anzupassen.
    Dahingehend war meine Kritik gerichtet. Für 90 Minuten Umschalten und auf zweite Bälle permanent gehen reicht die Kraft nicht. Daher erwarte ich einfach, dass man das Spiel anderweitig dominiert. Punkt!
    Das ist natürlich eine Kritik an Glasner. Und? Von manchen Leuten wird dies schon als Mejestätsbeleidigung empfunden.

    2. Sprints: Aus dieser tollen Statistik zu Victor geht leider nicht die Sprintdauer hervor. Ironisch gesagt: Womöglich ging der Sprint nur über 3m.

    Hinzu kommt, dass diverse Spieler derzeit viele unnötige Läufe machen.

    Hans Sarpei ist für mich das Paradebeispiel für die Statistik mal gewesen. Der Mann hatte ausgezeichnete Zweikampfquoten. Und? Er war ein Unsicherheitsfaktor bei uns. Denn viele Zweikämpfe bestritt er erst gar nicht. Und einen solchen kann er auch nicht verlieren.

    Dann mal ein Wort zur Stimmung / Zuschauer: Auswärts werden viel stärker die Gassenhauer gesungen als daheim. Gestern erst wieder mit jemandem gesprochen, der fast jedes Auswärtsspiel bereist.

    Und warum wir zu Hause so schlechte Zahlen haben, sind so vielschichtig. Für Leipzig gilt zum Beispiel: Es ist Halloween und gerade Familien mit kleineren Kindern wird das abhalten. Dann kommt der Feiertag und ein Brückentag. Sprich es ist schon wieder eine Kurzreisezeit. Und dann ist da noch die Spätschicht und mit Leipzig nicht so die attraktive Mannschaft. Bremen würde stärker ziehen…
    Gründe gibt es genug und die gilt es einfach zu akzeptieren. Der VfL muss dann eben so attraktiv sein, um das auszugleichen. Ist er trotz Tabellenplatz aber nicht.

    Heute werden es rund 22000 bis 23000. Und?

    6
    • Soweit ich weiß ist der Brückentag Deutschland weit.
      Trotzdem werden viele Stadien ne hohe Auslastung haben.

      Dresden fährt mit 30.000 nach Berlin zB.

      Auch außerhalb von Wolfsburg gibt es „Familien mit kleinen Kindern“

      3
    • Danke. Das gilt aber auch für Kommentare gegenüber Spielern und Offiziellen unseres Vereins…
      Nur mal so am Rande

      1
  17. 1.Warum Bremen jetzt mehr ziehen würde als RB verstehe ich nicht

    3.Warum sagst du es könnte auch sein alle Victor Sprints gingen 3m?
    Einfach mal über ein Tor und ne gute Leistung des Jungen freuen geht wohl nicht….

    4. Kritik ist natürlich nicht gleich Majestätsbeleidigung, ich persönlich hab an unserer Mannschaft aktuell 0,0 auszusetzen.
    Mir fällt einfach nix ein wo mit ich nicht zufrieden sein sollte.

    1