Mittwoch , September 30 2020
Home / Europa League / Wolfsburg zurück in Europa!

Wolfsburg zurück in Europa!

n dieser Woche beginnt für den VfL Wolfsburg das Abenteuer Europa League. Die Wölfe empfangen am Donnerstag (21 Uhr) den FC Olexandrija aus der Ukraine.

Es wird kein leichtes Spiel für den VfL Wolfsburg. Zwar geht das Team von Oliver Glasner als Favorit in diese Partie, doch die Wölfe sind gewarnt. Zuletzt hatte sich der VfL in der Bundesliga gegen vermeintlich kleinere Gegner wie Düsseldorf und Paderborn schwer getan und wichtige Punkte liegen lassen.

Tisserand dazu im Sportbuzzer: „Der Trainer hat gesagt, sie spielen ähnlich wie Düsseldorf – mit langen Bällen und Zweikämpfen. Gegen solche Mannschaften, die sehr tief stehen und auf Konter aus sind, war es schwierig.“ 

Die Pressekonferenz vor dem Europa-League-Auftakt

Die Pressekonferenz wird heute live vom VfL Wolfsburg auf youtube gestreamt:

 

Umfrage

 
 

99 Kommentare

  1. Am Mittwoch um 13 Uhr gibts die PK vor dem Euro League Spiel mit Glasner und Mehmedi.
    https://www.presseportal.de/pm/21573/4376409

    1
  2. Glasner hat im Training zum wiederholten Male Viererkette trainieren lassen.

    Und Nmecha hat im Trainingsspiel drei Buden gemacht. Das riecht doch nach mehr Einsatzzeit… :vfl:

    19
  3. Wer von euch weiß denn schon, ob er am Donnerstag ins Stadion geht? Also ich freue mich schon drauf und werde auf jeden Fall da sein.

    Ich verstehe immer nicht, dass diese Spiele so wenig besucht sind. Alle wollen immer, dass der VfL in die EL und CL kommt und wenn sie dann da spielen, dann kommt keiner. Ist doch irgendwie komisch.

    12
    • Ich habe mir natürlich das Überraschungspaket gekauft und werde bei allen 3 Heimspielen zugegen sein, sofern meine Arbeit es zulässt. Am Donnerstag werde ich beim 1. Europa League-Spiel dabei sein und freue mich schon wie Bolle! Da ja insbesondere die Wölfikurve relativ leer sein wird, kann man mich dort dann sehen – mein Bekannter und ich sind die einsam herumsitzenden in grün gekeideten Typen im Block 41!

      Leider ist in der Wölfi-Kurve Stand jetzt noch mindestens 80% der Plätze frei, hoffentlich ändert sich das im Laufe der Vorrunde noch!

      1
    • Bin dabei…und mache Bambule… Und vielleicht können wir uns ja zuwinken KaSpel… Bin in Block 8.Direkt unter dem ehemaligen Fansofa…
      :yeah:

      1
    • Ich werde auch ins Stadion gehen.

      Ich finde es auch einfach traurig. Klar, 21:00 Uhr gegen Olexandria ist nicht ideal. Und jeder hat Gründe, nicht hinzugehen.

      Aber würden wir gegen Manchester oder Real spielen, sind die Gründe immer noch da – aber das Stadion voll.

      6
    • Bin auch da.

      1
    • Ich bin ebenfalls da.
      …irgendwie müssen wir ja fünfstellig werden. ;)

      2
    • @mrolympier

      Naja die Vereine ziehen eben auch Eventpublikum an, die sich ansonsten gar nicht für den VfL interessieren oder Leute, die sich generell kaum für Fussball interessieren.
      Bei der WM/EM ist es doch ähnlich.

      0
    • Natürlich bin ich auch da am Donnerstag mit Überraschungstripple, da mir der Gegner letztlich egal ist, weil MEIN Verein ja endlichvwieder in Europa vertreten ist. Meine restliche Familie zählt aber ebenfalls zu meinen 4 Dauerkarten und 2 aus 3 dürfen morgens zur Schule. Alle Spiele um 21 Uhr ist für Kids im Grundschulalter ein No Go. Wir haben bekanntlich ein sehr junges Publikum und einen hohen weiblichen Anteil bei den Fans. Sprich: Rechne mein Beispiel hoch und es kommen so oder so natürlich deutlich weniger Zuschauer. Trotzdem habe ich einige Freunde rekrutieren können und wir kommen letztlich mit 10 Leuten. Dabei ist natürlich ein Gegner wie am Donnerstag nicht unbedingt ein Überredungsüberzeugungsargument, aber „Das erste Bier geht auf mich“ lief dann doch ganz gut… :top:
      Soviel auch zu dem Thema, wer ist Fan oder Erfolgsfan oder einfach viel zu jung für diese Uhrzeit. Zudem haben hier auch 2 Schichten einen Arbeitsplatz und die andere steht morgens nach 4 Std Schlaf auf. Das ist in Wolfsburg eben so. Es gibt schlimmeres…Ich freue mich auf Donnerstag. :vfl:

      16
    • Bin auch bei allen 3 spielen da.

      Auf der Gegengerade wird zu erst gepfiffen wenn’s nicht läuft, Europa Quasi gefordert. Wenn man dann EL- Spielt , ist man sich zu fein hinzugehen.

      2
  4. Hallo, wird das Spiel im Wölfe-Radio übertragen?

    0
  5. Ich finde es auch doof, dass das Stadion wohl nicht sehr voll sein wird.

    Für die Leute, die ab und zu mal zum Fußball gehen, sind die Namen wohl nicht klingend genug, und schon gar nicht, um dafür abends in der Woche vielleicht 50 oder 100 km an- und abzureisen, um am nächsten Morgen nach einer kurzen Nacht früh aufzustehen.

    Und ansonsten haben wir halt das bekannte Problem mit den Schichten bei VW. Da kann halt nicht jeder, und sei es, weil der Partner arbeitet und man selbst die Kinder betreut. Außerdem kann man nicht immer die Schichten mit Kollegen tauschen.

    Dazu fand ich den Vorverkauf suboptimal. Man sollte Karten kaufen, obwohl man nicht mal wusste, an welchen Tagen die Heimspiele sind. Viele wussten doch gar nicht, ob sie dann auch zu den Spielen kommen können. Das Problem hatte ich auch. Auf meine Nachfrage, wie es mit dem Kartenverkauf läuft, nachdem die Termine stehen, Vorkaufsrecht für DKs etc, wurde mir beim VfL gesagt, das wisse man noch nicht. Das müsse noch geklärt werden.

    Das kam beim Fan so an, dass ich das Überraschungstriple kaufen muss oder durchaus Pech haben kann bzw vielleicht nur noch teure Plätze bekomme.

    Ganz ehrlich? Ich verstehe jeden, der die Gruppenphase live im Stadion dann für sich abgehakt hat. Mir ist egal, wie unsere Gegner heißen, aber ich will doch vor dem Kauf von Karten wissen, wann das Spiel stattfindet und ob ich kommen kann. Und ich will als DKler wissen, wie es mit meinem Vorkaufsrecht nach dem Überraschungstriple weitergeht.

    2
    • Ich fand die Idee mit dem Triple super – wir haben schließlich auch einige die hin gehen egal wer kommt , den treuen Anhängern sie in preislich gutes Angebot zu machen ist doch gut.
      Außerdem hat das schon was gebracht da der ein oder andere vielelicht gesagt hat „naja bei dem und dem kann ich vielelicht nicht da sein- egal für den Preis kaufe ich das und gebe die Karte im Fall halt weiter“

      12
    • Gegen das Überraschungstriple habe ich ja auch nichts.

      Aber ich habe etwas dagegen, dass der VfL ganz bewusst und geplant (davon bin ich überzeugt) keine Infos dazu herausgegeben hat, wie danach der Verkauf weiterläuft.

      Ich bin davon überzeugt, dass man die Vorkaufsberechtigten gezielt im Unklaren gelassen hat, damit man im Zweifel das Triple kauft, um eine Karte sicher zu haben. Da musste man sich entscheiden zwischen „vielleicht keine Karte“ und „Karte, kann aber vielleicht nicht zum Spiel“ .

      Dafür ist die Ersparnis durch das Überraschungstriple lächerlich gering.

      Ich werde die Karte für 1 Heimspiel wohl verschenken müssen. Kauft einem wohl keiner ab bei halb leerem Stadion.

      Und ich weiß eins: Kommen wir wieder in die EL, dann werde ich das Überraschungstriple nicht kaufen, wenn nicht zu 100 % feststeht, dass ich zu jedem Spiel kommen kann. Und wenn ich dann keine Karten mehr bekomme, ist mir das auch egal!

      Bei der geringen Ersparnis weiß ich nicht mal, ob ich es überhaupt kaufen würde. Ich will erst wissen, wann die Spiele sind (Tag und Anpfiff). Aber ich wohne auch nicht in WOB und muss dann spät abends noch nach Hause kommen und zwar auch im Winter bei ggf Eis und Schnee.

      5
    • Ich habe auch das Triple gekauft, obwohl ich mit Sorge die Ferien im Kopf hatte. Und zu dem Zeitpunkt wusste man auch noch nicht, wann die Termine genau sind.

      Die Ersparnis beträgt nun grandiose 8 Euro. Abzüglich Bearbeitungsgebühr…

      Da Teile ich wobbs Meinung schon deutlich.

      1
    • Falsche Stelle

      0
  6. Der kicker rechnet übrigens am Donnerstag mit bestenfalls 10.000 Zuschauern.

    Wäre schade.

    2
  7. Woher kommt eigentlich das chronische wiederkehrende Gejammer über die Zuschauerzahlen? Das hätte jeder Vorher wissen können, denn die Probleme sind nicht neu und auch nicht sonderlich lösbar. Attraktivität, Schichten, Uhrzeit usw kann der VfL nicht beeinflussen.

    Noch schlimmer finde ich aber die ständige Einteilung in Fans und Erfolgsfans. Wo sind wir eigentlich?
    Gerade der Begriff „Erfolgsfan“ wird in Wolfsburg überaus inflationär genutzt.
    Ist jemand eher für Stars: Erfolgsfan.
    Geht jemand nicht zu einem Testspiel: Erfolgsfan.
    Geht jemand nicht jede Woche hin: Erfolgsfan.
    Findet jemand die CL attraktiver: Erfolgsfan.

    Was soll dieser Müll? Für mich gibt es nur Fans, Sympathisanten und Interessierte.
    Warum?
    Fans interessieren sich sehr intensiv für einen bestimmten Verein. Ob sie auch ins Stadion gehen, hat aber durchaus noch etwas mit anderen Faktoren zu tun.
    Hier fallen auch viele Erfolgsfans rein. Der VfL hat 19000 Dauerkarten verkauft. Donnerstag sind nur 10000 da. Sind die anderen alle Erfolgsfans?

    Sympathisanten nehmen einen Verein nur in gewissen Abständen wahr. Oft hängt es auch mit den Ergebnissen zusammen. Die könnte man vielleicht so bezeichnen. Aber was ist an denen so schlimm? Und was tut der VfL zum Beispiel, um sie als Fans zu binden. Potenzial genug haben wir. Aber: Andere Vereine haben auch dieses Problem.

    Die Interessierten sind letztendlich die wahren Erfolgsfans. Das sind die, die gegen Dortmund oder zur Meisterschaft plötzlich kommen. Aber ist das schlimm? Sollten sie uns stören?

    Ich freue mich über jeden Zuschauer mehr im Stadion. Dafür sollte man aber zuerst a) sich selber und b) der Verein hinterfragen, ob man alles dafür tut.

    28
  8. Ich sehe das mit der Zuschauerzahl mittlerweile auch nüchterner. An unserer Stadtgröße können wir nunmal nichts machen. Der Prozentuale Anteil an Menschen, die sich in einer Stadt für Fußball interessieren, ist wahrscheinlich überall gleich. Bei uns ist sie im Verhältnis gesetzt sogar höher als anderswo.

    Am Ende kommt es einfach nur auf die Stadt und die Region an, in der du wohnst.

    Aber es stimmt schon. Wenn man bei einem Spiel im Stadion sitzt, bei dem nur 10.000 Zuschauer da sind und 20.000 Plätze bleiben frei, dann fühlt sich das schon mies an. Ich kann solche Spiele auch nicht ganz so gut genießen wie andere. Das denken sich vielleicht andere Fans auch und man steckt in einem Teufelskreis.
    Eine sich selbst erfüllende Prophezeiung :)

    Egal. Ich freue mich auf jeden Fall auf das Spiel und hoffe, dass wir richtig weit kommen werden. Dann kommen auch die größeren Gegner und das Stadion wird automatisch voller.

    3
  9. Gottes Güte, gemäß der Anzahl der aktuellen Beiträge zu dem Thema scheint ja das Wohlergehen der Wolfsburger Fangemeinde in erster Linie von den Zuschauerzahlen in der VW Arena abzuhängen. Ihr braucht Euch nicht drüber wundern, dass die Gazetten ihre entsprechenden Kommentare zu unseren Zuschauerzahlen abgeben – offenbar ist das Thema ja mega-wichtig!
    Ich hoffe, alle können am Freitag noch in den Spiegel schauen, wenn weniger als 10.000 kommen ;)
    .
    No One Likes Us, We Don’t Care !

    10
    • Schniepel, es geht dabei gar nicht um Gejammer. Man muss sich aber eines immer deutlich sagen: Wir sind mit unserem Verein verbunden und können unsere Stadt nicht wechseln oder vergrößern. Aber die Spieler können sehr wohl leicht wechseln.

      Ich denke immer auch an die Spieler, wenn das Stadion so leer ist. Was denkt ein Roussillon, wenn er aus dem Tunnel tritt und in das leere Rund schaut?

      Ich kann mir schon vorstellen, dass so manch ein Spieler leichter an Wechsel denkt auch an diesen Gründen…

      4
    • @Lapsus

      „Ich kann mir schon vorstellen, dass so manch ein Spieler leichter an Wechsel denkt auch an diesen Gründen… “

      Deswegen wollen dann alle aus Italien weg? wir sind in Deutschland teilweise mit Zuschauerzahlen verwöhnt.

      https://www.transfermarkt.de/serie-a/besucherzahlen/wettbewerb/IT1/saison_id/2018

      Am Ende interessiert den Spieler nur eines, spielt er auf hohen Niveau und erfolgreich und stimmt die Kasse. Alles andere sind nette Nebeneffekte.

      8
  10. Von mir sollte das gar kein Gejammere sein.

    Ich war auch schon mit 6.000 anderen beim Pokal in unserem Stadion. Ist dann halt eine skurrile Atmosphäre. NK recht voll, restliches Stadion fast leer. Ergibt ein ungewohntes Hallen im Stadion.

    Ist halt trotzdem schade, wenn nur 1/3 des Stadions gefüllt ist.

    4
    • So sehe ich das auch. Wie ich oben schon geschrieben habe ist es zum einen für die die da sind eben nicht so geil wie wenn zumindest 20.000 da sind und sich auf die EL-Freuen und für ne entsprechende Atomphäre sorgen. Zum anderen ist es aber auch für die Spieler und letzlich auch für die Leistung der Mannschaft nicht unbedingt förderlich.
      Von dem Team zu verlangen “ die EL beginnt nicht erst in den KO-Spielen, gebt von Anfang an gas“ aber selber lieber abwarten bis „die richtigen Gegner“ kommen passt halt nicht zusammen.

      Weiterer Punkt ist das Thema Schichtarbeit, ok sicher ist das in WOB mehr als anderswo , trotzdem haben wir nicht 125.000 Schichtis in der Stadt. Bzw jeder Fan arbeitet Schicht. Wenn dann Arsenal oder ManU kommt gehts ja plötzlich auch. Das ist ne Frage der Priorität. Nehme ich es für meinen Verein in kauf, 3x je 1x im Monat nicht 100% ausgeschlafen zur Arbeit zu gehen oder nehme TU oder Überstunden oder sonst was. Es geht ja erstmal nur um 3x in 3 Monaten! Wenn einem das der Verein nicht wert ist, kann man schon ein Stück von Erfolgsfan reden. Wie gesagt es gibt immer Gründe aber es gibt auch viele die standartmäßig sagen “ ne erst am KO oder wenn ein Engländer kommt“

      Der Preisvorteil des Trippels ist überschaubar, ja ,aber hier werden ja auch Leute nervös wenn der VFL die Bratwurst 20 cent teurer macht oder die billigsten DKs der Liga um 10% hebt, so gesehen sind 8$ doch ne ganze Menge.

      Es ist auch Schade für die – auch hier im Blog oft (zu recht) gescholtene „Organsierte Fanszene“ die werden wohl ne Choreo machen und eben auch ein Stück die Wolfsburger Fanszene „in Europa“ representieren. Wir alle representieren die, wenn dann das Stadion 1/3 leer ist , kommt das blöd. Weil wir uns dann die Sprüche anhören müssen, die die da waren, die die evnetuell bis nach Frankreich fahren und zu unserem Verein auch in der Freizeit stehen, wir hören dann die Sprüche. Die anderen die nicht hin gehen und sich ich sage mal „verpissen“ oder unterm Radar fliegen, klar die bekommen keine Sprüche oder lesen die Artikel. „Ach wie gut das niemand weiß, das ich Wolfsburg Fan bin“- ist da wohl das motto

      6
    • Man muss halt auch mal die Realitäten anerkennen.
      Der VfL ist nun einmal einer der unbeliebtesten Clubs Deutschlands und hat auch eine der kleinsten Fangemeinden aller Bundesligisten. Bei dieser Kombination ist nun mal das Ergebnis, dass man bei Euroleague-Spielen wenig Zuschauer hat und man sich als VfL-Fan Sprüche anhören darf. Das ist doch nichts Neues und das wird sich auf absehbare Zeit auch nicht ändern.

      Nun liegt es halt an jedem selbst, wie er mit der Situation umgeht. Ich halte es da eher wie Spaßsuchers Eiche, an der sich die Sau reibt – kratzt mich nicht, was andere denken! Und im Stadion fiebere ich genauso mit – egal ob da 5000 oder 30000 andere Menschen um mich rum sind.

      Wir sind, wie wir sind und ich finde unser Dreigestirn „VW—Wolfsburg—VfL“ einzigartig und klasse – so wie es ist!

      Nur der VfL!

      29
    • Genau das! Verstehe sowieso nicht, seit wann Massengeschmack ein relevantes Kriterium sein soll :vfl:

      1
  11. Werde leider im Nachtdienst sein!
    Einzig gegen Saint Etienne könnte ich nach Wolfsburg reisen…
    Und in meiner Wahlheimat Belgien bin ich natürlich dabei… :D

    Habe übrigens zwei Sitzplatz-Tickets für das Auswärtsspiel in MAINZ bei MAINZ 05 abzugeben!
    Würde die zwei Tickets am liebsten gegen einen Sitzplatz gegen Saint Etienne tauschen…

    Gibt es hier Jemand der noch nach Mainz fahren möchte und noch kein Ticket hat ??!!
    Bitte einmal über Email melden!

    First come; First save
    :vfl3: :vfl: :vfl3:

    0
  12. Auf dieser Seite kann man die weiteren Schritte von John Yeboah verfolgen.
    https://www.vvv-venlo.nl/de/home

    3
  13. Soll uns doch egal sein. Bambule machen wer Übermorgen da ist und gut ist.
    Wir ändern da nix dran. Wir können nur die echt ermüdende Diskussion über die Zuschauerzahlen ändern… We don’t care… We celebrate and the Rest ist the Rest…

    6
  14. Letzten Endes sind die im Stadion, die Stimmung machen. Die Nordkurve wird vermutlich gefüllt sein. Es werden einige Besucher nicht kommen, die machen aber normalerweise eh keinen Support. Von daher Stimmung wird schon gut sein, das Stadion ist halt nur nicht voll.

    6
  15. Der Unterrang von Neapel gegen Liverpool ist nahezu komplett leer.

    2
    • Die Hütte ist ja auch baufällig…

      0
    • Der Unterrang wird fast nie geöffnet. Da er nicht steil genug ist und man von dort nur sehr schlecht schauen kann.

      2
    • Die Italiener planen ihre Bauwerke ja fast so mies wie wir Deutschen

      1
    • Das Problem in Italien ist, dass es den Investoren nur ums Geld geht. Deshalb wird das ganze Geld in Neuzugänge investiert statt in neuen Stadien. Das Stadion in Neapel ist derart baufällig, dass ein Großteil der Sitzplätze nicht sicher genug ist. Ultras haben im Stadion sogar ein Loch in die Mauer geschlagen, dass sie kostenlos ins Stadion kommen

      1
    • @Ti Mo
      „Die Italiener planen ihre Bauwerke ja fast so mies wie wir Deutschen“

      Stimmt, dieses Kolosseum ist man gerade über 2000 Jahre alt und schon komplett baufällig die Hütte…

      ;)

      0
    • Er meinte nicht die Bautechnik sondern die Planung. Das ist ein Unterschied. Bei einer schlechter Planung, sieht man nur den Träger. Bei schlechter Bautechnik liegst du unter dem Träger

      1
  16. Salzburg schon 5-1 zur Pause gegen Genk! Haland-Show!

    1
  17. Sitze gerade in einer Tapas Bar (Bao Bab El Bout) in Barcelona und gucke Dortmund-Barca. Und eben verschiesst Reus einen Elfer…ich war schon kurz davor, aufzuspringen :klatsch:

    1
    • Tip von mir für Barcelona

      The Wild Rover Pub – am Anfang der Rambla

      Pimxtos essen in Poble Sec (ein Stadteil ) lohnt sich
      In einem Restaurant dort gibt es zusätzlich die beste Sangria die du jeh getrunken hast!

      Den Tivoli Freizeit Park am Berg von Barcelona

      2
    • Ich traue da meinem Gastgeber, der mich in die unbekannten Bars der Einheimischen führt. Lecker Tapas und kaltes Bier.

      0
  18. Hat jemand schon etwas Neues bzgl. Tickets fürs Auswärtsspiel in Gent gehört?

    0
    • Die Tickets für alle drei Auswärtsspiele sind immer noch nicht in Wolfsburg eingetroffen. Somit steht auch noch kein Verkaufstermin fest.

      4
    • Die wollen uns boykottieren.

      „DeR VfL BRiGngT gAr kEinE FaNs mIt“

      1
  19. Ich finde es auch schade, dass nur wenige Leute am Donnerstag ins Stadion kommen werden. Der VfL sollte sich aber auch mal hinterfragen, ob nicht eventuell 44 Euro für einen Platz auf der Gegengerade etwas viel sind…bzw. sollte es dort noch preisliche Abstufungen geben, denn ein Platz in Block 18 ist niemals preislich gleichwertig mit einem Platz direkt an der Mittellinie in Block 19 oder 21. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Stadion mit angepassten Preisen zwar nicht ausverkauft, aber deutlich voller wäre.

    0
  20. https://www.kicker.de/758121/artikel/roussillon_und_die_neue_rolle

    Roussillon über seine neue Rolle.
    Sehr interessant und sympathisch.

    https://www.kicker.de/758118/artikel/videostudium_auf_dem_platz_ueberraschter_kapitaen

    Außerdem Guilavogui über die „schlechte“ Stadionauslastung

    0
    • Zitat Kicker:“Der geringe Andrang ist in der Stadt mit 125.000 Einwohnern sicherlich irgendwie erklärbar. Der unbekannte Gegner aus der Ukraine ist kein Zuschauermagnet, die Anstoßzeit von 21 Uhr alles andere als einladend für Kinder und Familien, zudem ist bei Hauptarbeitgeber und VfL-Eigner Volkswagen um 22.30 Uhr der Wechsel von der Spät- zur Nachtschicht. Und doch dürfte es ein bisschen mehr Begeisterung sein rund um den VfL, der sich in der vergangenen Saison mit starkem Fußball für diesen Wettbewerb qualifiziert hat. “
      Alle Fakten auf den Punkt gebracht. Mehr gibt es da eigentlich nicht zu sagen (und das vom Kicker… das man das noch erleben darf…).

      23
    • Ich denke es gäbe da zwar eine Möglichkeit, dass man die Leutchens ins Stadion holen könnte. Zumindest diese, die durch die Schicht sonst Urlaub nehmen müssten oder dergleichen.

      – Spätschicht darf früher aufhören
      – Nachtschicht darf später anfangen

      Allerdings nur, wenn man eine personalisierte Eintrittskarte vorlegen kann.

      In wie weit das dann natürlich zu Produktionseinbußen etc. führt, kann ich hier schlecht beziffern und auch in welchem Verhältnis es dann steht. Eine Idee wäre es halt…

      Ob es dann aber 10.000 Zuschauer mehr bringt? Ich denke, dass es zumindest 3.000 – 5.000 Leutchen bringen könnte.

      1
    • Das wäre unfair allen anderen gegenüber. Dann kommen welche und wollen frei haben weil die beiden Mannschaften aus der Nähe von Peine spielen, andere wollen frei wegen na Privaten Kanutour.

      Freizeit und Hobby ist eben Freizeit und Hobby. – Wenn man zu seinem Meister / Vorgesetzten frühzeitig sagt „ich würde da gern 1,5h eher gehen weil drüben der VfL spielt“ stellt meist kein großes Problem da. Das wird von RA abgezogen und fertig.

      5
    • Wow, den Kicker Bericht kopiere ich und führe in immer wieder ab, wenn entsprechend diskutiert wird.

      1
    • In gewisser Weise hast du Recht @ Ti Mo.
      Allerdings ist die EL z. B. auch eine andere Werbeplattform für Volkswagen als die 3 Liga.

      Zudem ist VW Hauptsponsor, Namensgeber des Stadions und die Verbundenheit zwischen VW, VfL und der Stadt ist eine andere als die Stadt gut 30km weiter.

      Grundsätzlich verstehe ich deinen Einwand ja und wenn man es zu 100 % genau nimmt, müsste man dann auch Magdeburg und ggf. Hannover mit einbeziehen in diese Regelung. Allerdings geht es hier wie gesagt um Europa und eine andere Werbewirkung.

      0
  21. falsche Stelle.

    Bitte löschen.

    0
  22. Im eigentlichen Stehplatzbereich musste man ja Plätze aussuchen. Wird es dann so sein, dass viele auf Ihren Platz beharren oder stellt man sich da einfach rein, wie bei jedem Bundesligaspiel?
    Hat da jmd evt noch die Spiele aus 2016 in Kopf wie das da war international?

    1
    • Bekämpfe das deutsche mit dem deutschen, geh frühestmöglich rein und markiere deinen Platz mit einem Handtuch.

      Die meißten sehen das locker, stellen sich da hin wo sie eh immer stehen. Ein paar, die trotzdem auf ihren „Sitzplatz“ bestehen gibt es aber.

      3
    • In der Vergangenheit hatte ich immer meinen gekauften Sitzplatz in der NK als Stehplatz benutzt. Der war auch immer frei. Insofern weiß ich nicht, ob die Ordner eine Räumung meines Platzes durchgesetzt hätten, hätte ich mich beschwert.

      In der Praxis ist das aber kein großes Thema, da ja ohnehin alle stehen und somit nur noch 4.000 Leute in einem 8.000 Leute fassenden Block stehen. Im Notfall ein bissl zusammenrücken und dann werden schon alle einen guten Platz bekommen…

      0
    • Das würde mich auch interessieren. Ich vermute mal, das bei den EL Spielen in der Nordkurve fast die selben Leute wie bei den BL Spielen sind. Von daher ist dann wohl eher „freie Stehplatzwahl“ angesagt.

      Meine Dauerkarten in der Nordkurve haben Plätze aufgedruckt, die gibt es so gar nicht. So stellen wir uns da hin, wo wir Platz finde. Ich hoffe, das ist bei den EL Spielen auch so. Vielleicht weiß es jemand genau? Danke!

      0
  23. Bei der PK die gerade läuft stehen auf der Sponsors-Wall
    u.a Kia und Amstel

    Heißt das es gibt morgen Amstel Bier? :vfl:

    1
  24. Ich hab das Gefühl, dass in der Sportpresse nur über Neuer vs. ter Stegen und Zuschauer vom VfL Wolfsburg gesprochen wird. :yoda:

    0
    • Über uns wird überregional im Grunde nie berichtet, aber wenn man dann mal ne „negativ“ Schlagzeile hat springen sie alle mit auf.

      Naja – morgen die Ukrainer schön 4:0 verseilen und gut

      6
    • Ti Mo, das sind Fakenews, sowas passiert nur hier. Würde man dazu noch eine Verhältnistrechnung Einwohner vs. Zuschauer ansetzen…ok, lassen wir das.

      2
  25. Ich sehe das relativ locker. In Berlin war es doch genauso. In einer 3 Millionen Einwohnerstadt kommen 13000 zur EL. Das ist halt nunmal so.

    Ich kann leider selber nicht, weil ich in Hannover zur Abendschuke muss. Schaffe es gerade so den TV einzuschalten morgen.

    5
  26. Hallo allerseits,
    Ich werde heute Abend Mal wieder seit längerer Zeit im Stadion sein und hab nicht wirklich nen Plan, wo ich am schlausten parken kann.
    Habt ihr irgendwelche Tipps?

    0
  27. Danke euch!

    0
  28. Im Allerpark sollte doch aber bei der Zuschauerzahl heute nichts los sein, oder!?

    1
  29. Laut WAZ könnte Mbabu heute sein Debüt geben.

    2
    • William und Roussilion könnten mach den zuletzt schwachen Leistungen eine Pause gebrauchen. Hoffe auch das Mbabu heute spielt. Was ist eigentlich mit Otavio?

      1
  30. Menzel steht im Kader heute. Malli und Elvis nicht (18er Kader in der EL)

    Aber hatte nicht Wolfsburg selbst die EL Kaderliste mit Klinger veröffentlicht? Und jetzt doch Menzel? :grübel:

    0
  31. Es gibt Neuigkeiten zu den Tickets für das Auswärtsspiel in Saint Étienne. Erst am morgigen Freitag wird in der dortigen Sicherheitsbesprechung entschieden welche Blöcke wir bekommen. Erst danach werden die Tickets nach Wolfsburg geschickt. Ein Verkauf wird damit vermutlich ab Montag oder Dienstag stattfinden.

    ABER: Auf Grund der Kürze der Zeit wird es KEINEN postalischen Versand geben. Man kann die Karte also entweder im Servicecenter abholen. Infos dazu folgen nächste Woche oder wenn man das nicht schafft erfolgt die Ausgabe erst vor Ort in Frankreich.

    Sehr unglücklich gelöst aber die Franzosen haben sich leider zu viel Zeit gelassen.

    1
    • Ach, die Franzosen gehen davon aus, dass aus Wolfsburg eh keiner mitkommt.

      Alle Karten, die benötigt werden, hat unser Kapitän eh schon direkt geordert.

      :weg:

      3