Montag , Oktober 19 2020
Home / Spieler / Kader / Christian Träsch / Yeah Baby, Yeah!

Yeah Baby, Yeah!


 
Welch ein schöner Fußballnachmittag. Der VfL gewinnt nach gefühlten 10 Jahren mal wieder ein Heimspiel und das hoch verdient.

Man kann dieses Spiel aus der nüchternen Atmosphäre seines Wohnzimmers analysieren. Da fallen einem sicherlich noch einige Schwächen auf. Diese Perspektive muss auch sein. Genau so werden Trainer und Manager anschließend das Spiel noch einmal auseinander nehmen, um Fehler aufzudecken und ganz wichtig: Das Team weiter voranzubringen.

Doch ich will das Spiel lieber aus einer anderen Perspektive analysieren:
Live vor Ort im Stadion herrschte gestern eine ganz andere Dramaturgie.

Die Vorzeichen:
Wie würde der VfL Wolfsburg diese Partie angehen? Auf der einen Seite hatten wir die Tatsache, dass man aus dem Abstiegskampf raus war. Es ging nur noch um die goldene Ananas. Die Spieler sollten eigentlich befreit aufspielen können. Ein Sieg aus der letzten Woche und eine Serien von 6 aufeinander folgenden Spielen ohne Niederlage im Rücken sollten Selbstbewusstsein geben. Vor dieser möglichen Situation waren die Gladbacher gewarnt und hatten sich gut vorbereitet.

Auf der anderen Seite gab es aber auch wieder negative Vorzeichen: Der VfL ist bekanntermaßen heimschwach. Das Stadion war gestern nach längerer Zeit mal wieder ausverkauft, was bei einigen zu Nervosität hätte führen können. Dazu kam der Druck den Zuschauern einen Sieg schenken zu müssen. Die Stimmung war zuletzt in Wolfsburg am Tiefpunkt. Der zündende Funke musste von der Mannschaft ausgehen, soviel war klar. Dazu erwartete man einen Gegner der noch um die Euro League Plätze mitspielt und alles geben würde. Keine leichten Vorzeichen. Wie also würde der Einstieg in diese Partie sein?
Gespannt wartete man auf den Rängen auf den Anpfiff.

Die Anfangsphase:
Der VfL wurde von der Taktik der Gladbacher überrascht. Man hatte eine defensive Grundausrichtung des Gegners erwartet. Dieser legte allerdings los wie die Feuerwehr. Auch die Gladbacher Fans peitschten ihr Team nach vorne.
Und die Wolfsburger?
Bereits nach 2! Minuten gab es eine kräftige Prügelei in der Nordkurve. Der Oberrang beugte sich nach vorne, um zuzusehen, die ersten 5 Reihen drehten sich um, um mehr zu sehen und der Rest suchte die Blicke der Ordner, um Hilfe herbeizuholen. Eine Unterstützung gab es zu diesem Zeitpunkt nicht. Dies sah man auch auf dem Platz.
Schon früh hätte die Stimmung genau in die Richtung kippen können, wie zuletzt. Unsicherheit auf dem Platz, Unzufriedenheit auf den Rängen.
Aus meiner Sicht stand zu diesem frühen Zeitpunkt der Ausgang des Spiels erneut auf der Kippe und es drohte eine frühe Vorentscheidung zu fallen. Man kann sich denken, was passiert wäre, wenn die ersten beiden großen Chancen der Gladbacher gesessen hätten.

Doch es kam anders:
Der Tumult in der Nordkurve legte sich durch eingreifende Ordner ziemlich schnell, die Chancen der Gladbacher verpufften und führten zu einem kleinen Weckruf. Frei nach dem Motto: Keine Stimmung ist immerhin keine schlechte Stimmung wurden die Wölfe immer sicherer und fanden hinein in die Partie. Die Gladbacher hatten nach 20 Minuten ihr Anfangspulver verschossen und wurden ruhiger. Das Tor fiel nicht nur zum richtigen Zeitpunkt, sondern auch der Torschütze war genau der richtige:

Maximilian Arnold:
In Wolfsburg ist nach Jahren der Misswirtschaft die Sehnsucht nach Identifikation und Kontinuität riesen groß. Dazu zählen auch junge Spieler aus dem eigenen Umfeld. Der Wolfsburger Fan hat in den letzten Jahren die Nase voll von überbezahlten Spielern ohne Identifikationspotential, die sich in Wolfsburg die Taschen voll stecken und ihre Krankheiten auskurieren. Man will endlich mal wieder ehrliche Arbeiter sehen, die auch neben dem Geld die Vorteile unseres Vereins wertschätzen.

Maximilian Arnold verkörpert genau diese Sehnsucht. Er füllt ein riesen Vakuum, was sich in den letzten Jahren aufgemacht hat. Jung, ehrgeizig und erfrischend ehrlich: „Ich habe mir vor dem ersten Spiel sinnbildlich in die Hose gemacht…“
Maxi denkt nicht, Maxi schießt. Eins, zwei, drei – Drei Spiele, drei Tore! Wahnsinn!

Dies war gestern der Funke, der endlich auf die Zuschauer übersprang und das ganze Stadion entzündete. Die Gladbacher Fans waren zu diesem Zeitpunkt mucksmäuschenstill.

Robin Knoche:
Doch es war gestern nicht nur Maximilian Arnold, der die Fans überraschte und versöhnlich stimmte. Es war auch ein anderer Jungstar. Robin Knoche – das Rennboot :)
Auch ihm merkte man in den ersten Minuten seine Nervosität an. Doch wen kümmert das? Wer könnte dies kritisieren? Junge Spieler brauchen Zeit und müssen Erfahrungen sammeln – eine Zeit, die Knoche gestern einfach mal übersprungen hat. Nach nur kurzer Zeit mutierte Knoche zu einem richtigen Abwehrbollwerk, der nicht nur mehrfach in brenzligen Situationen rettete, sondern auch die Qualitäten aufblitzen ließ, die sonst immer gerne von einem IV gefordert werden. Er hat ein sehr gutes Auge, ist fähig einen öffnenden Pass zu spielen und ging in einigen Szenen sogar mit nach vorne und führte sicher den Ball am Fuß.

Eine Szene, die mir besonders gut gefiel, weil sie sinnbildlich für unsere bisherige Abwehrschwäche war: Es gibt einige IVs (Naldo ist hier sicherlich nicht gemeint), die bei einem hohen Ball nach dem Motto verfahren: Hauptsache das Ding erst einmal rausköpfen. Nicht so Knoche. Er schaut, wo steht ein Mitspieler und köpft den Ball clever zum eigenen Mann. So bleibt sein Team in Ballbesitzt und es rollt nicht gleich der nächste Angriff des Gegners. Ein ganz großes Lob an Robin Knoche.

Christian Träsch:
Für mich war Träsch gestern einer der besten Spieler. Seine Einsatzbereitschaft hatte man schon in der letzten Woche gesehen, als Träsch weite Wege ging und das einstudierte Pressing richtig nach außen kehrte. Für mich war er schon letzte Woche einer der engagiertesten Spieler, die zeigen, dass sie im Sommer gewillt sind im Verein und im Team zu bleiben und um einen Stammplatz kämpfen.
Gestern gab es dann das i-Tüpfelchen auf seine Leistung. Zweikampfstark, lauf- und einsatzstark, engagiert und die richtige Ausstrahlung. Christian Träsch war gestern nicht wieder zuerkennen. In meiner Ecke waren sich alle einig: Träsch gebührt ein Sonderlob.
Der häufig verunsicherte Spieler zeigte zu welchen Leistungen er in der Lage sein kann, wenn das Umfeld stimmt und er Sicherheit spürt.

Die Fans:
Nach dem 2:1 hatte der VfL die Gladbacher wieder im Griff und das Stadion auf seiner Seite. „Oh, wie ist das schön…“ wurde nicht nur am Ende sondern auch während der Partie angestimmt. Das ganze Stadion sang und klatschte. Für einige neue Spieler war dies wahrscheinlich das erste mal – vielleicht neben der Zeit der ersten Köstner-Siege – wo sie merkten: Auch in Wolfsburg ist tolle Stimmung möglich – und zwar, wenn wir guten Fußball zeigen.
Besonders Trainer Dieter Hecking und Manager Klaus Allofs dürften gestern das erste mal erfahren haben, wie es werden kann, wenn die Leistungskurve nach oben zeigt und die Fans versöhnt sind.
Unsere Stadt und unser Verein bietet da keine Ausnahme: Wenn es läuft, dann ist bei und die gleiche geile Stimmung in der Arena wie überall sonst auch (siehe besonders die Meisterschaft). Aber wenn es nicht läuft, dann ist auch bei Traditionsvereinen wie Gladbach, Schalke oder dem HSV richtig miese Stimmung in der Arena. So ist Fußball nun mal…

Spieler der Partie:
Eindeutig der beste Mann auf dem Platz war Diego. Man muss alles tun, um mit diesem Mann über das Jahr 2014 hinaus zu verlängern. Aber auch dem Trainer gebührt ein Lob, der Diego und Arnold immer wieder rotieren ließ. Lange Zeit spielte Diego erneut über Außen – das verunsicherte die Gladbacher. Will man Diego doppeln oder vielleicht sogar mit drei Mann attackieren, ist die komplette Mitte frei – ein Umstand den Arnold in der letzten Woche hervorragend zu nutzen wusste. Auch dieses mal klappte das Zusammenspiel der beiden hervorragend. Diego zieht nach innen, zieht so die gesamte Abwehr der Gladbacher auf sich und bringt Arnold so in Position.
Zwei Tore vorbereitet, ein Tor geschossen – mehr geht nicht.

Auch ein großes Lob an den Rest des Teams. Dies war eine Gemeinschaftsleistung – über Kampf, Einsatz und taktische Disziplin hat man sich diesen Sieg zunächst erarbeitet und später redlich verdient.

Klar, jeder am TV wird gesehen haben, was noch zu verbessern ist, und das nicht alles Gold ist, was glänzt. Doch im Stadion wurde dieser kritische Blick nach längerer Zeit mal wieder durch die pure Emotion überdeckt. Und das macht den Fußball so toll.
Ich habe gestern im Stadion gespürt, dass hier etwas wächst und das die Hoffnungen auf die neue Saison berechtigt sind.
Der eingeschlagene Weg ist der richtige. In kleinen Schritten geht es voran. Die sieben-Meilen-Schritte von Früher sollten der Vergangenheit angehören.

Die beste Szene gab es dann auch zum Schluss. Das Team ging anders als sonst zunächst nicht in die Nordkurve sondern rüber in die Wölfikurve und in die Ecke, wo die Angehörigen der Spieler sitzen. Sie klatschen und bedankten sich. Anschließend ging es in die Nordkurve, wo auch anders als sonst der Großteil der Fans noch geblieben war und in einer Tour sang und klatschte.
Nachdem es die Welle mit Spielern und Fans gab und die Mannschaft zurück Richtung Kabine ging, riefen die Fans einen Namen:
Maxi Arnold… Maxi Arnold…

Foto@Matthew Horst
Dieser drehte um, und kam noch einmal alleine vor die Nordkurve und machte erneut die Wellte mit den Fans. Ein tolles Bild und ein Zeichen für die Zukunft:

Wir sind der VfL und zeigen den anderen in der neuen Saison erstmal den Stinkefinger!
Yeah Baby, Yeah :)
 
 

149 Kommentare

  1. Maxi Arnold ist DIE IDENTIFIKATIONSFIGUR ÜBERHAUPT!!
    Klasse das Maxi in die Kurve kam. Mit Maxi haben wir einen der sich richtig mit dem Verein Identifiziert

    0
  2. Konnte das Spiel leider nicht verfolgen, aber wenn ich den Bericht hier lese macht das pure Vorfreude auf das Spiel in Hamburg.

    Meine Karte wartet auf ihren Einsatz :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  3. Volle Zustimmung aus der Sicht eines Fans, der live dabei war!!!!! Gestern hat es Spaß gemacht und Vorfreude auf die Zukunft geweckt.

    Auch die Beurteilung von Träsch und Diego teile ich zu 100%. Insgesamt eine tolle Mannschafts(!)leistung mit ein paar individuellen Ausrufezeichen.

    0
  4. Hey war auch gestern da bin mal wieder 250 km Gefahren (1 Strecke) ja es hat sich gelohnt.
    Dieses Spiel hatte wirklich alles.
    Die Szene als Dirk Bremser Maxi zurück In die Kurve schickt ( als hätte Bremser gesagt: los Maxi sie rufen dich lass dich feiern das hast du dir verdient)
    Wird lange in meinem Gedächnis sein.

    Gruß Kai

    0
  5. Ich freue mich riesig!
    In letzter Zeit war es nicht oft der Fall, dass ich stolz gewesen bin, VfL Fan zu sein, aber so langsam kommt in mir wieder dieses Gefühl von Vorfreude hoch, wenn es 15.00 am Samstag ist und man weiß, dass es wieder bergauf geht.

    Ich wohne in Braunschweig und erlebe hier ja hautnah den Hype um die Eintracht mit, da freut es mich umso mehr, dass wir nächstes Jahr mal klären, wer hier Chef im Ring ist :)

    Arnold und Knoche, einfach großartig, EEEEENDLICH Spieler aus den eigenen Reihen…das freut mich so dolle. Wir haben ein super Nachwuchsleistungszentrum, endlich nutzt man es auch!!!

    0
  6. War auch im Stadion!
    Kann nur zustimmen, erste 10 Minuten die Gladbacher unterschätzt und ab dann hat Hecking die Mannschaft gut auf sie eingestellt gehabt. :topp: Diego hat bei seinem Treffer DIREKT vor mir gefeiert! das waren vielleicht 5 meter *_*
    Bin sehr zufrieden mit den neuen jungen Wilden!
    Knoche: Grundsolide in der Defensive, sehr unaufgeregt gespielt nach den ersten 10 Minuten.

    Maxi: Naja, zu dem Kerl muss man nichts mehr sagen!

    Grün-weiße Grüße!

    0
  7. Der Gästefanblock ist ja ziemlich leer, aber es war doch ausverkauft?!

    0
  8. Pünktlich zur Endrunde geht der A-Jugend die Luft aus?
    Verlieren zuhause gegen Jena! :klatsch:
    Klar, sie wussten bereits vor dem Anpfiff, dass sie zum dritten mal in folge Meister im Norden wurden. Aber so?
    Die Schalker Jungs freuen sich auf einen schwachen VfL. :dislike:

    0
  9. „Wir sind der VfL und zeigen den anderen in der neuen Saison erstmal den Stinkefinger! Yeah Baby, Yeah“  geiler spruch Admin. Den spruch würde ich gerne den Sky-Kommentator um die Ohre hauen. Der hatte doch ein Gladbachtrikot angehabt. Man muss uns nicht mögen und man kann uns hassen, aber ein wenig Objektivität ist nicht zu viel verlangt.

    Für immer nur der :vfl:

    0
  10. Volle Zustimmung!!! Wir sitzen auch in der Wölfikurve und fanden es richtig super, dass die Spieler nach dem Spiel endlich auch mal zu uns gekommen sind!!! Hoffentlich ist das ab jetzt öfter der Fall!!! :like:

    0
  11. Schaut mal hier: https://www.facebook.com/photo.php?v=528908607146476

    Wir werden viele Fans verlieren… :kotz:

    0
  12. Adler gegen den VfL gesperrt.
    5. Gelbe gegen Schalke.

    0
    • Die spielen heute mal wieder so grottig…

      Wie sind die bloß an die Punkte gekommen? :grübel:

      0
  13. In der Form schlagen wir den HSV. Das war heute ein unglaublich schwaches Spiel. Zum Glück ist Adler gesperrt. Vielleicht hilft das ein wenig.
    Gegen den HSV sahen wir immer gut aus. Ein Sieg nächste Woche ist deshalb nicht unrealistisch.

    0
    • Ich tippe 3-1, so wie eigentlich immer

      0
    • Naja, Drobny ist ja keine Flasche.
      Und sowas wird sich die Mannschaft kein zweites mal trauen.
      Wenn wir eine Chance haben, dann liegt das darin, dass die Spieler des HSV Druck von zwei Seiten haben.
      Da sind die Fans, die schon von Europa träumten.
      Und da ist der Vorstand, der jede Kopeke braucht und ebenfalls Europaleague erwartet.

      0
    • Und Fink, der alte Dampfplauderer. Der wird auch ganz gehörig Druck machen und ich glaube das wird dann zu viel sein. Hamburg ist jetzt auch noch keine Einheit. Nach Gegentoren wird abgewunken. Wenn wir so auftreten wie gegen Bremen sind wir für solche Mannschaften, die unter Druck stehen, ein ganz unangenehmer Gegner in fremden Stadien. Wir haben in den letzten Spielen kaum ein gutes Aufbauspiel der Gegner zugelassen. Der angetrunkene Normalo-Fan versteht dann nicht warum es seine Mannschaft nicht schafft mal vernünftig nach vorne zu spielen und wird unruhig. Zack Pfiffe, zack verunsicherte Mannschaft, zack Gegentor. :lies:

      0
  14. Habe das Spiel erst heute gesehen und hatte dasselbe Gefühl wie Admin! Ziemlich holprig aber Träsch war sehr überzeugend, sowie Diego. Hoffentlich kann auch Vieirinha in den letzten Spielen etwas Torgefahr ausstrahlen, dann wird VfL weniger berechenbar. Gehen davon aus dass Perisic jetzt auch eine Chance kriegt. Auch: viele von den Gladbacher Chancen kamen ja durch Fehler von Polak, der mir ein bisschen unkonzentriert vorkam. Vielleicht kriegt er eine Pause nächstes mal.

    0
  15. 10.000 bei einer Aufstiegsfeier! mehr nicht?…bissl wenig für TRADITION!!!

    Ich freu mich auf das (kein) Derby! :keule:

    0
    • Da die Braunschweiger da seit längerem hin arbeiten und zudem die Stadt eine Einwohnerzahl von mehr als 250.000 hat ist das wirklich sehr arm !!! :grübel:

      0
  16. Bei unserer Meisterfeier waren knapp 90.000 da! Dagegen sind die 10.000 von Braunschweig lächerlich!
    http://www.welt.de/sport/fussball/article3791558/Das-Fussball-Wunder-VfL-Wolfsburg-ist-kein-Zufall.html

    0
    • Scheißvergleich! :dislike:
      Dir ist schon klar, dass BS nicht Deutscher Meister wurde, oder?
      Würdest du denn deine Kindergeburtstage auch mit der Feier zu deinem 18ten gleichsetzen?
      Warum nur müsst ihr euch ständig mit dem Mottenfell eines alten Löwen vergleichen? :klatsch:
      Brauchen Wölfe sowas? Wann ja, warum? :grübel:

      0
    • Kein Wunder! Felix hat hier was Großes geschaffen! Leider haben wir jetzt nur noch DH. :(

      0
    • @elfengel:
      FM hatte zwei überragende Jahre bei uns. In der Zeit waren wir so erfolgreich, wie wir wahrscheinlich nie mehr sein werden.
      In seiner 2. Amtszeit hat er aber den Verein katastrophal geführt. Die Leistungen waren unterirdisch. Vielleicht kannst du dich daran erinnern, dass wir in dieser Saison mal auf dem letzten!! Tabellenplatz standen.
      Alle, abgesehen von dir, sind wahrscheinlich froh, dass er weg ist.
      Seitdem DH Trainer ist, sind die Leistungen der Mannschaft deutlich besser geworden. Und ich habe Hoffnung, dass wir die nächsten Jahre mit DH und KA oben mitspielen werden.
      Nochmal zu FM: Wieso haben wir jetzt so einen riesengroßen Kader mit 16!!!! verliehenen Spielern? Wieso stehen wir jetzt nicht auf einem EL-Platz? Weil FM nur Sch**** gekauft hat und der Saisonstart mit ihm total beschissen war.
      Ich kann es nicht verstehen, wieso du dem immer noch nachtrauerst!!

      0
    • Da dieser User Daten und Fakten nicht zugänglich ist, wird ihn die Tatsache, dass wir in den von Hecking beeinflussbaren Spielen isoliert betrachtet auf Platz 5 der Liga stehen würden, nicht interessieren.
      Dabei haben wir jetzt schon -drei Spieltage vor Schluss- zwei Punkte mehr als in der gesamten Vorrunde.
      Aber mag er an FMs Körperteilen weiter lutschen…
      Wie wäre es, wenn wir hier weniger über Götzenanbetung und mehr über Fakten diskutierten?

      0
    • Spasssucher hat recht, was die Vergleichbarkeit der Feiern angeht. Wieviel sind denn 1997 bei der Aufstiegsfeier des VfLs gekommen?

      0
  17. Die Fußball-Fachkompetenz der BLÖD-Zeitung wird ja nun eindeutig bestätigt.
    Sie haben Diego UND Arnold in die Elf des Tages gewählt…Ebenso Diego Benaglio.
    Wie kompetent die sind wird u.a. auch durch die Nominierung von Matz Hummels deutlich, der gegen Düsseldorf schwach war.

    0
  18. @ Diego95: Immer wieder schön zu lesen! :vfl:

    0
    • Habe ich doch gerne erwähnt. Ich erinnere mich auch immer wieder an die Meisterschaft. :vfl:

      0
  19. Schade, dass Sky nicht so lange drauf war, um zu zeigen wie das Team noch in der Nordkurve war. /:

    0
  20. Also, ich möchte nochmal ein dickes Lob an den Admin loswerden !!!
    Deinen Bericht kann ich 1945% unterzeichnen !!!
    Sehr schön !!!

    Einzig fehlen mir ein paar Namen, die man hätte auch noch erwähnen dürfen !!!
    HASEBE – Für mich ist er langsam aber sicher zu einem exellenten RV geworden, klärt die Bälle hinten souverän ab und haut die Dinger nicht mit dem Eisenfuß, sondern mit Köpfchen nach vorne raus, gefällt mir echt gut, auch seine Offensivaktionen sind nicht schlecht, zudem funktioniert er immer besser zusammen mit Vieirinha, wo ich beim nächsten Namen wäre:

    VIEIRINHA, ich kann nur hoffen das er uns erhalten bleibt… Der Portugiese hat sich immer besser entwickelt bei uns und ist absolut in der Bundesliga angekommen. Ich hätte das so nicht mehr für möglich gehalten! WAHNSINN!!! Ich finde er ist im Spiel teils sogar stärker als Diego !!! Vielleicht spinne ich ja, aber er ist antrittsschnell und hat immer wieder gute Tricks auf Lager und ist kaum vom Ball zu trennen !!! Erinnert sehr stark an NANI !!!
    Zudem kommen fast alle Pässe beim Mitspieler an und nen strammen, satten Schuß hat er ebenso, hoffentlich gelingen ihm demnächst noch mehr Tore…

    Was mir zudem aufgefallen ist, beim Spiel gegen Gladbach: Ich habe nicht einen einzigen langen Ball aus der Abwehr ins Sturmzentrum gesehen !!! Oder täusche ich da ??? GEIL!!!

    Auch an unsere zwei Youngster, KNOCHE und ARNOLD: :topp: :knie:
    Hammer geil die Jungs, ich freue mich wahnsinnig auf die neue Saison und kann nur hoffen, dass die Zwei nicht in die zweite oder dritte Reihe zurück müssen, weil 3-4 namhafte Neuzugänge kommen…

    Wenn die ihre Leistung weiterhin so bringen können und werden, dann gehören die für mich in die STARTELF !!! Und mal ganz ehrlich, das Thema IV hat sich für mich erledigt !!! Naldo, Knoche und als Konkurrenz bzw. Reserve Kjaer, Felipe und Hansen !!!

    Einen wirklich richtig guten SECHSER müssen wir holen !!! Und ein Stürmer brauchen wir ggf. auch nicht… Denke OLIC macht es noch ein Jahr und ich denke mit SIO haben wir bald auch einen echten Top-Stürmer in unseren Reihen !!! Dazu noch Polter und Kutschke, denke wenn man die spielen lässt, mit DEM Mittelfeld, dann treffen die auch regelmässig !!! Zudem könnte PERISIC im Zentrum spielen… Oder ?!

    Ich bin gespannt was sich so tun wird, kann jedoch nur hoffen, das nicht wieder einige TOP-Namen kommen und unsere ‚Jugend‘ dadurch wieder ins zweite Glied rutschen muss… Die sind SUPER, die müssen spielen !!! :like:

    Das mit der Schlägerei habe ich gar nicht mitbekommen und das die Spieler nach dem Ende in die Wölfikurve kamen fand ich auch etwas komisch, aber es hat mich gefreut… Super Aktion !!! Sollte wirklich öfter gemacht werden, denn immerhin sitzen hier die Fans der Zukunft !!! :talk:

    Weiter so, wir befinden uns auf dem richtigen Weg !!!
    Man darf wieder STOLZ sein, ein Wolf zu sein !!! :topp:

    :vfl:

    0
    • Das die Spieler immer unsere Jüngsten vergessen, wurde in Fanclubkreisen wiedeholt angesprochen.Bei uns den Altmark Wölfen wurde das z.B. persönlich vor allem an Ivica Olic mitgegeben, da er ja auch selbst Kinder hat.Er versprach das in der Mannschaft anzusprechen, denn es kann nicht sein dass da unsere Jüngsten immer vergessen werden.Schön dass die Mannschaft das nun zu gegebener Zeit wahr gemacht hat! :topp:

      0
  21. @ ingoal45
    „Man darf wieder STOLZ sein, ein Wolf zu sein !!! “
    ????
    Warst du das im Misserfolg nicht?
    Ich bin schon länger Wolf und wahrscheinlich auch mehr als all unsere GmbH-Bediensteten.
    VfLer ist doch mehr, als Meister oder Prügelknabe der Bundesliga!
    Das ist Bewusstsein, Haltung und Zeichen eines Menschen, der zu dem Vereinsteht, den Bürger für Bürger gegründet haben. Und der heute von einem Unternehmen unterstützt wird, zu dem diese Bürger ein enges Verhältnis haben.

    0
    • Sowas nennt man auch Erfolgsfan. Wahrscheinlich ist Ingoal seit der Meistersaison bei uns und war vorher Bremen Fan :yoda:

      0
    • Naja so ganz Unrecht hat er nicht. Mir ging/geht die scheiße der letzten Jahre, sprich nach der Meisterschaft auch sehr auf die Nerven. Ich wünsche mir mal wieder in die CL zu kommen, die Abende waren damals einfach unfassbar schön. Diese Saison wäre es so einfach wie nie gewesen.

      0
    • Danke @ Wolf1945

      Zur Info: Ich bin kein Erfolgsfan und bin seit 1992 Wolfsburger und das aussem Exil (damals Nähe Osnabrück, heute Gütersloh)

      Ich stehe immer zu meinem Verein, aber man kann nicht immer alles gut heissen, was getan wird, oder welcher Weg eingeschlagen wird…
      Und bei aller Liebe zum Verein, wir haben uns die letzten 1-1,5 Jahre eher zum Gespött gemacht, statt mit tollem Fussball oder tollen Fans zu überzeugen!!!
      Da glaubst du doch wohl nicht das ich mit breiter Brust im VfL-Trikot durch die City laufe?!
      Nein, ein ums andere Mal habe ich mich für diverse Aktionen sogar geschämt!
      Was nichts an meiner Treue und Liebe zum Verein geändert hat!

      Eh basta… :grübel:

      Jetzt geht es aber bergauf, es macht wieder Spaß und man hat wieder Argumente, mit denen man den VfL stolz präsentiert! :knie:

      :vfl:

      0
  22. Vieirinha sollten wir vielleicht auch mal ein Extralob aussprechen, denn ich den letzten Wochen hat er konstant gute Leistung gezeigt, war engagiert und ist unglaublich viel gelaufen. Vorne hat er nicht viele Abnehmer für seine Flanken gefunden, aber er ist richtig stark. Den sollten wir versuchen so lange wie möglich zu halten!

    0
  23. Warum meldet eigentlich die WAZ, dass Arnold’s Tor offiziell Abseits ist? Auf der DFL Seite steht noch ein großer Artikel, dass Arnold nach Poldi der Erste 18-jährige mit drei Toren in drei Spielen ist.

    0
    • Du meinst nicht Abseits sondern Eigentor oder?
      Stimmt, hat mich auch gewundert. Aber das liegt wohl an der Chronologie. Der Artikel über die drei Tore wurde zuerst geschrieben. Später wurde dann festgestellt, dass das Tor doch als Eigentor zu werten ist. Schade eigentlich. Ich glaube, der Ball wäre ohne die Abfälschung auch rein gegangen.

      0
    • @Lumpi: Es ist genau anders herum. Der Kicker-Ticker meldete waehrend des Spiels ein Eigentor. Jetzt wird beim Kicker und bei Sportbild Arnold als Torschuetze angegeben.

      0
    • In der Sportschau sagten sie, dass der Schiedsrichter in seinem Spielbogen das Tor als Eigentor eingetragen hätte. Da stand überall im Internet noch, dass es Arnolds Tor sei.
      Deshalb kann ich mir vorstellen, dass die einen aus dem Internet abgeschrieben haben und die Waz nun diesen offiziellen Bericht des Schiedsrichters meint. Wer bestimmt denn was offiziell ist? Die DFL?

      0
  24. Ein vorerst abschließender Beitrag zum Hecking-Bashing?
    Sicher nicht, da man mit Blinden schlecht über farben diskutieren kann.
    Aber was sagen Spieler?
    Knoche:
    „Der Trainer war damals neu bei uns. Wir haben entschieden, dass mir das halbe Jahr unter ihm gut tun könnte. Und bislnag tut es mir gut.“
    Olic:
    „Wir haben jetzt ein System, auf dem Platz spielt jetzt eine Mannschaft.“

    0
    • das ist doch mal ne Ansage ;)

      0
    • „Seinen Trainerschein hatte Hecking zu seinen Platzwartzeiten nach einer Privataudienz mit Super-Trainer Peter Neururer gemacht. Neururer brachte Hecking das Prinzip der konzeptfreien Erfolglosigkeit bei und Hecking brachte es innerhalb von kürzester Zeit von einem Unbekannten Trainerneuling zu einem Unbekannten Kurzarbeiter.“ :haha:
      Stupidedia.org

      0
    • Mit der Quelle Stupidedia wissen wir nun doch endlich alle, woher du Bildung und Weltbild beziehst.
      Das erklärt manches, verzeiht aber nichts.

      0
    • Elfenengel. Du hast recht, ich sehe kein Konzept, der Erfolg ist auch nicht da. Wir spielen auch nicht um Europa wieder mit. Es ist wirklich schade, dass Felix Magath der I. Von Aschaffenburg König von Wolfsburg nicht mehr hier ist. Ich werde ihm stehts alle Ehre erweisen

      0
    • @Spaßsucher

      Immerhin habe ich ein Weltbild. Deine Entwicklung scheint seit dem 6. Lebensjahr zu stagnieren.

      Was sollen eigentlich ständig deine persönlichen Angriffe hier?

      0
    • tja, elfengel, wenn man solche Artikel hier reinsetzt, die übrigens überhaupt nicht witzig sind, dann muss man sich nicht wundern, wenn etwas zurück kommt…

      0
    • coprolalia under control

      Eigentor!

      0
    • Zitat: „[…]Immerhin habe ich ein Weltbild. Deine Entwicklung scheint seit dem 6. Lebensjahr zu stagnieren.

      Was sollen eigentlich ständig deine persönlichen Angriffe hier?[…]“

      Schön wenn du dir bereits in 2 Zeilen selbst widersprichst.. Macht natürlich Sinn jemanden ebenfalls persönlich anzugreifen und dann die Art und Weise zu hinterfragen, welche von dir jedoch gerne an Herrn Hecking gegeben wird.
      Bei den Kommentaren fragt man sich nun bei wem hier die Entwicklung stagniert?? :talk:

      0
  25. ich will hier nicht die Stimmung kippen, oder den Schwarzen Peter an die Wand malen.
    Aber ich wollt trotzdem nochmal sagen, dass ich Rodriguez unterirdisch fand. Der ist richtig abgefallen zu seinen Mitspielern. Sicher waren die meisten schlechten Aktionen Offensive und nicht Defensive zu finden, was schonmal gut ist.
    Dennoch waren da einige Fehlpässe, Missverständnisse und Flanken die wohl gerne Richtung Vorsfelde fliegen sollten :vfl:
    Auf der anderen Seite wurde miir Träsch zu wenig gelobt, mit Ausnahme vom Admin, ich würde fast soweit gehen und sagen, es war sein bestes Spiel bisher bei uns :knie:

    0
    • Du hast recht. Es war wirklich kein gutes Spiel von Rodriguez. Aber ich sehe es so wie Matze. Es war vielleicht nur ein Ausrutscher. Die letzten Spiele davor waren doch eigentlich immer sehr gut. In seinem Alter kann das schon mal passieren.

      0
    • Also ich kann mich der Meinung das Träsch ein bomben Spiel gemacht hat nicht anschließen. Mir ist eigentlich nur eine gute Szene im Gedächnis geblieben und zwar als wirklich gekonnt den Ball abgefangen und das (glaube ich) 3:1 eingeleitet hat. Zwischen durch habe ich eigentlich nicht viel von ihm gesehen. (kann auch meine subjektive Wahrnehmung sein)

      Wer für mich (außer Diego) ein super Spiel gemacht hat war Knoche. Ich glaube ohne ihn hätte wir uns noch so das eine oder andere Ding gefangen. Das war ein ganz starke Leistung !!!!

      0
    • wenn man in einem spiel nicht viel von einem defensiven 6er sieht, ist es auch eigtl immer nen gutes zeichen ;)

      0
    • Ich habe mir gerade mal die Statistik von Träsch angesehen.
      Also mit 9 gewonnen Zweikämpfen gibt es keinen der mehr hat. (Vieirinha und Knoche haben auch 9) Und mit 6 Fehlpässen ist er im Mittelfeld (Diego Benaglio ist mit 14 Spitzenreiter).

      Also habe ich ihn doch wohl „übersehen“.

      0
  26. Ich hoffe, dass Arnold und Knoche nächste Saison Stammspieler werden. Diego und Naldo sind dann jeweils der erfahrene Gegenpart für diese Spieler in der Stammmanschaft. Dann habe ich nur eine Frage, wo spielt Perisic? Über rechts? Aber ich finde auch Vierinha muss nächste Saison Stammspieler sein! Klingt nach dem ersten Luxusproblem. LV ist meinerseits ganz klar: RiRo, RV sollte Fagner spielen, er hat mir immer recht gut gefallen:

    ______________Olic(Polter)_____________ (Dost, Helmes verkaufen, dafür Petersen)

    __Arnold (Perisic)__Diego____Vierinha___

    _____Medo(Hasebe)_____Träsch(Polak)__

    RiRo_____Naldo____Knoche_____Fagner_

    _______________Benaglio________________

    Aber wahrscheinlich habe ich spannende Spieler auch noch vergessen, es kommen ja noch einige wieder. Feststeht wie haben mittlerweile viele gute Spieler, die nun einfach zusammenpassen müssen. Und: Ein erneuter Umbruch wäre meiner Meinung nach falsch!
    Stelle meine 11 gerne zur Diskussion, was haltet ihr davon?

    0
    • Dir ist aber schon bewusst, dass H/A Daniel Caligiuri extra für die neue Saison verpflichtet haben?
      In deiner Aufstellung wird er aber noch nicht mal erwähnt! Und auch die Sechser werden garantiert anders heißen.

      0
    • Ich wusste, ich habe jemanden vergessen, Calligiuri, wo soll der denn dann noch spielen?
      Hmm… sind wir mal gespannt!

      0
    • Die jetzt noch Unbekannten werden hoffentlich Olic und Medo von den, von Dir genannten, Stammplätzen „verbannen“.
      Nicht falsch verstehen, ich mag alle vier die da stehen, aber genau da wünsche ich mir noch Nachbesserung im Kader.

      Sonst: :like:

      0
    • Ich glaube Polter wird verliehen und Helmes + Dost verkauft, dafür werden dann Volland und Petersen kommen

      0
  27. Rodriguez kann sich auch mal ein nicht so gutes Spiel leisten mit seinen 20! Trotzdem versucht er immer viel…meiner Meinung. ;)

    0
    • Das sehe ich genau so. Auch Knoche und Arnold werden mal schwächere Spiele machen. Wer Jugend will, kriegt Jugend. Erinnert ihr euch noch, was für Böcke Alaba letztes Jahr schoss…und heute einer der Besten der Liga. Also: RiRo ist super für uns in der Zukunft.

      0
    • Hoffentlich sehen das noch mehr Leute so wie Ihr/ wir; ich höre schon die Leute schreien, wenn Arnold, Knoche oder RiRo Fehler machen. Das werden dann die sein, die immer die Jungend gefordert haben.

      Jetzt sind wir schon mal drei, die dann weiter an sie glauben…

      :top:

      0
  28. Der Treffer zählt doch für Arnold! Wurde doch gestern auch bestätigt, dass es ein klarer Torschussversuch war. So ist mein Kenntnissstand & der von der Bild! :D

    0
  29. Caligiuri kann nach Aussage von Hecking „LA & RA“ spielen.

    0
  30. angeblich hat ein bundesligaverein 800millionen franken auf einem schweizer konto…
    habe ich bei facebook gelesen.
    weiß da jemand näheres oder ist das einfach quatsch?

    0
    • Alles was auf Facebook steht ist richtig. Immer.

      0
    • Selbst wenn. Das heißt noch lange nicht, dass auch gleich die Steuern hinterzogen wurden.

      0
    • @wunschtraum
      kann aber genauso gut stimmen(quelle: stern), allerding ist der artikel vom 16.1.. habe ich gesehen, als ich der link gepostet wurde.

      außerdem war es nur eine frage und du musst nicht so herablassend darauf antworten, vor allem weil ich gar nicht behauptet habe, dass es stimmt.

      0
    • An die Arroganz vereinzelter User hier musst du dich gewöhnen. Ich überlese es mittlerweile einfach…

      0
  31. Ohne das Anti- Hecking- Gerede hat mir der Blog in letzter Zeit viel besser gefallen. Jetzt geht es scheinbar wieder los. Schade!! :yoda:

    0
    • coprolalia under control

      Das sind die unverbesserlichen. Ignore it

      0
    • Man kann sich auch alles schön reden. Nach der 6:1 klatsche gegen die Bauern wurde hier noch alles in frage gestellt! Und jetzt haben wir ein Top Team, weil wir mal ein Spiel gewonnen haben?

      0
    • och elfengel, so langsam nerven auch deine Kommentare. Es redet hier NIEMAND, dass wir ein „TopTeam“ haben, bzw. wird hier nicht alles schön geredet….
      Aber die Fans merken eben so langsam, dass es aufwärts geht, wenn auch vielleicht mit kleinen Schritten (was auch gut ist! zu schnell wurde in den letzten Jahren zu häufig versucht).

      0
    • Du musst sie ja nicht lesen, wenn sie dich nerven. Mich nerven hier auch ein paar Kommentare.

      Ich sehe die Mannschaft noch lange nicht verbessert. Mit diesen Spielerinvestitionen stehen wir noch weit hinter den Möglichkeiten. Hecking hätte mindestens die EL erreichen müssen. :lies:

      0
    • Entweder bist du, Elfengel, ein elfjähriger Bengel oder dir fehlt einfach jeglicher Sachverstand.

      Um mal ein wenig auf deinen letzten Beitrag ein zu gehen, dass Hecking mit den Investitionen die EL erreichen müsste:

      Bist du erst seit 3 Monaten VfL Fan oder hast du vergessen, dass Hecking erst im Januar angefangen hat? Ergo war er an keiner Verpflichtung, außer die von Perisic, beteiligt. Die restlichen Millionen hat ein Mann aus dem Süden Deutschlands ausgegeben.
      Zudem steht Hecking mit dem VfL auf einem EL-Platz. Hierzu muss man sich nur die Rückrunden Tabelle anschauen.

      Ob man die Spielweise von DH nun mag oder nicht bleibt jedem selbst überlassen, aber immerhin erkennt man eine Spielidee – auch wenn diese nicht immer funktioniert.

      0
    • Hecking vs. Magath vs. Köstner

      Hecking: 21 Punkte = 5 Platz = Europa
      Magath: 5 Punkte = 18 Platz = Abstieg
      Köstner: 14 Punkte = 15. Platz = Klassenerhalt

      Magath Ausgaben: 19,1 Millionen
      Allofs Ausgaben: 07,5 Millionen

      Ich weiß jetzt nicht, was unter Magath besser war als unter Hecking.

      0
    • Also wenn du schon die Punkteausbeute unserer Trainer ansprichst, dann schreib wenigstens dazu wie viele Spiele sie hatten. Dann sieht das ganze nämlich ein bisschen anders aus:
      Hecking: 14 Spiele = 21 Punkte
      Köstner: 9 Spiele = 14 Punkte
      Magath: 8 Spiele = 5 Punkte

      0
  32. So nun meine primäre, ist das erste mal das ich was schreibe, bin aber seit Anfang an der Zuhörer.

    Das Spiel, vergessen wir die ersten 10 Minuten,

    danach war es ein Ermüdungskrieg und das auf hohen Niveau.
    Das Ergebnis hat man gesehen und es gibt dazu keinen
    negativen Kommentar.

    Nun zur Einzel Kritik:
    Benolgio: wir brauchen einen neuen Torwart, wir spielen anders als alle andere nur mit 10 Feldspielern.
    80-90% seine abspiele oder Abstöße sind Kanonenfutter für
    die anderen Mannschaften. Auf Dauer wird es nicht ausreichen nur gut im Strafraum zu seien.

    Die außen: Riro, ist mit Sicherheit ein guter, leider fehlt mir bei ihm der Schäfer, Hinter-laufen und von der Grundlinie flanken.

    Hasebe: Nur Standart, wir brauchen dort den Fanger und zwar für immer. ( fehlende defensive muß im Training geübt werden).

    Div Mittelfeld: Träsch das beste Spiel seit er beim VFL ist.

    Leider ist die Besetzung nicht ausreichend, aber Polak ist ein Backup, und für mich muß ein Koo so eingebunden werden das er die fehlende 8 ist (notfalls muß man ihn´m das antrainieren). Weiter links, für mich kein weiterer Handlungsbedarf, genauso wie rechts, fehlt nur noch der Sturm und da brauchen wir einen neuen als alternative zu Olic, also gar nicht so viel zu tun.

    0
    • Drewes ist spielstark, der ist das komplette Gegenteil von Benaglio, ein moderner Torhüter. Es würde mich nicht wundern, dass er seine Chance nutzen würde, sollte Benaglio sich verletzen und er spielen

      0
    • Über die Posts zu Benaglio kann man einfach nur lachen :haha:

      @klaus1992: dein Deutsch ist wirklich sehr gut, vor allem die Rechtschreibung

      0
    • selbst wenn in dem text einige fehler sind, so weiß man doch was gemeint ist. warum musst du dich so über ihn äußern?

      0
    • Langsam wird es hier echt anstrengend… :grübel: :hm:

      0
  33. Es amcht endlich wieder Spaß Spiele der Wölfe zu sehen,vor allen weil wir endlich wieder Spieler aus unseren Nachwuchs haben und ich das Maxi noch lange bei uns bleibt! :vfl:

    0
    • laut transfermarkt. de hat er nur einen vertrag bis 30.06.2014. ich hoffe ja, dass die bald über eine verlängerung des vertrages sprechen. denke mal im sommer wird es so weit sein.

      0
  34. UNGLAUBLICH!!! :klatsch:

    0
  35. Ganz einfach Elfengel wenn du momentan nicht zufrieden bist was gerade hier in Wolfsbug entsteht und du keine Geduld hast, dann such dir bitte einen anderen Verein :topp: Wenn der Erfolg wieder einkehrt beim VfL, kannst dich hier mit einem anderen Namen präsentieren und Hecking huldigen;)) :talk:

    0
    • Bin kein Erfolgsfan :keks:

      0
    • ne Magath-Fan noch schlimmer

      0
    • Nach deiner Argumentation dürftest du gar kein VFL-Fan mehr sein, da ja unter Magath alles Scheiße war. :klatsch:
      Klassisches Eigentor :haha:

      0
    • coprolalia under control

      Möööp, wieder falsch! Ach gottchen, ich hol mal popkorn, das wird lustig heute.

      0
    • Ach €lf€n€g€£, das €inzig€ was Magath konnt€ war G€ld ausg€b€n und mit Menschen um gehen als wären sie waren.

      Aber du weißt schon was ein wahrer Fan ist, wenn man kein Fan mehr ist, wenn man Magath´s Art abartig findet, dann bin ich gerne (K)ein Fan mehr

      0
  36. Ich möchte hier nochmal ganz kurz den Kader posten, den ich zur nächsten Saison am realistischsten halte.

    TORWART:
    Diego Benaglio
    Patrick Drewes
    Marius Sauss

    INNENVERTEIDIGER:
    Naldo
    Simon Kjaer
    Robin Knoche
    Maximilian Rossmann

    LINKER VERTEIDIGER:
    Ricardo Rodríguez
    Marcel Schäfer
    Dan-Patrick Poggenberg

    RECHTER VERTEIDIGER:
    Makoto Hasebe
    Fágner

    DEFENSIVES MITTELFELD:
    Kevin de Bruyne
    Christian Träsch
    Jan Polák
    Slobodan Medojevic

    OFFENSIVES MITTELFELD:
    Diego
    Maximilian Arnold

    LINKSAUßEN:
    Ivan Perisic
    Daniel Caligiuri
    Julian Brandt

    RECHTSAUßEN:
    Vieirinha
    Ja-Cheol Koo

    MITTELSTÜRMER:
    Kevin Volland
    Ivica Olic
    Albion Avdijaj

    0
    • bis auf Avdijaj und Kevin de Bruyne (leider) gehe ich mit. Avdijaj´s Platz bekommt Petersen, de Bruyne´s Platz, da hätte ich gerne Moritz Leitner

      0
  37. Meint Ihr echt, dass Petersen UND Volland kommen, wenn Olic (was ich zu 100% glaube) bleibt? Wie realistisch haltet ihr Diouf?

    0
    • Da ich davon ausgehe, dass Helmes + Dost gehen werden bzw. keine Zukunft haben, müssen 2 Stürmer kommen. Petersen soll ja schon auf Wohnungssichtigung gewesen sein. Volland musst du jetzt holen, das ist die einzige Chance. Später wird der zu teuer sein, weil der ein richtig extrem guter Stürmer wird. Der Tore schießen und Vorlegen kann. 11 Vorlagen 5 Tore, dass in einer sehr schwachen Mannschaft, dass schaffen nur sehr gute.

      Zu Diuof: Der wird nicht kommen, ich glaube, der wird zum BVB gehen. Sollte er dies nicht machen, geht er nach England. Der wird nicht zum VfL kommen

      0
  38. Ich könnte mir auch ein 4-1-4-1 System vorstellen, welches Hecking bei Nürnberg immer hat spielen lassen.

    ———-Volland————-
    ——————————
    –Perisic———-Vieirinha–
    ———Arnold-Diego———
    ——————————
    ————-Träsch———–
    –Rodríguez———–Hasebe–
    ———Kjaer—-Naldo——-
    ——————————
    ————–Benaglio——–

    Wie realistisch haltet ihr einen Abgang von Vieirinha? Man könnte ihn vllt. mit Volland ersetzen, an dem Allofs und Hecking dran sind. Dann im Sturm mit Diouf und Olic in die Saison gehen.

    0
    • Tausche mal Diouf gegen Petersen, dann ist das realistischer. Ich gehe von einem 4-2-3-1 aus. Man könnte natürlich im Spiel, sobald Petersen kommt, zwischen den Systemen switchen. 4-4-2, Raute, 4-1-4-1, 4-3-3, 4-3-2-1 alles möglich. Dies wäre der Vorteil, wenn man mit Petersen und Volland zwei grund verschiedene Stürmer hätte, die beide ihre Tore schießen

      0
  39. „Wie realistisch haltet ihr …“ :klatsch:
    Dieser Satz tut jedem weh, dem was an der deutschen Sprache liegt. Das ist kein lässlicher Rechtschreibfehler, das ist einfach kein Deutsch!
    :krank: :kotz:
    Der Satz muss wirklich heißen:
    „FÜR wie realistisch haltet ihr…“
    Man kann die Klappe halten und sich dann FÜR einen schweigsamen Menschen halten. BITTE! :keule:

    0
    • Ich finde es schade wenn man andere User aufgrund von grammatikalischen Fehlern bloßstellen muss. Das ist ein Kommentar. Hier über sowas herzuziehen ist unterste Schublade.

      0
    • Vorallem ist Sprache kein starres Gebilde. Oder habt ihr lust „deutsch“ aus dem 15. Jahrhundert zu sprechen?
      Sprache wird eben immer abgehackter und die Sätze werden kürzer, komplizierte Formulierungen seltener.
      Wer dies nicht verkraften kann ist entweder ein romantischer Germanistiker oder ein Nostalgiker, der sich auch über die elenden Kinder mit ihren blöden Skateboards aufregt…

      PS: Wenn es kein deutsch ist, könntest du es ja auch nicht verstehen ;)

      0
  40. Ok Spaßsucher, nur für dich. :topp:

    Für wie realistisch haltet ihr einen Abgang von Vieirinha? Volland könnte dann sein Ersatz sein. Ich weis nicht warum, aber irgendwie glaube ich, dass Vieirinha uns verlässt. Auch wenn er nun angekommen zu sein scheint. Volland wäre ein richtig guter Ersatz.
    Desweiteren würde mich echt mal interessieren, wenn Allofs im defensiven Mittelfeld im Blick hat. Habt ihr eine realistische Idee? :vfl:

    0
    • Vieirnha geht nicht, ich mache es nochmal :

      Tausche mal Diouf gegen Petersen, dann ist das realistischer. Ich gehe von einem 4-2-3-1 aus. Man könnte natürlich im Spiel, sobald Petersen kommt, zwischen den Systemen switchen. 4-4-2, Raute, 4-1-4-1, 4-3-3, 4-3-2-1 alles möglich. Dies wäre der Vorteil, wenn man mit Petersen und Volland zwei grund verschiedene Stürmer hätte, die beide ihre Tore schießen

      Im defensiven Mittelfeld sehe ich Medojevic und Leitner

      0
    • des Weiteren
      wenn = wen
      2 Relativsätze

      Da müssen wir aber noch weiter üben… :haha:

      0
    • @Sashinho…Super reagiert – freundlich und souverän!
      @Spaßsucher… war gemein von dir.

      0
  41. Ich find den Beitrag mal sowas von genial, liegt vielleicht auch nur daran, dass ich Goldständer noch am Samstagabend geguckt habe!

    Ich liebe gooooold

    0
  42. @ wob38

    Für wie realitisch hälst du die Verpflichtung von Moritz Leitner? Meinst du nicht, dass man dann auch gleich auf Koo setzen kann?

    0
    • Koo sehe ich als Variante zu Vieirinha. Moritz Leitner hätte ja eigentlich keine Aussichten zu Spielen, wenn man jetzt noch de Bruyne holt. Das ist dann einer zu viel. Sahin, Gündogan, Bender werden sie nicht hergeben. Kehl hat verlängert, de Bruyne holen sie ja jetzt, dass wäre dann einer zu viel

      0
  43. Und was meinst du wird aus Olic? Denkst du, dass er sich so einfach auf die Bank setzt? Ich meine, wir hätten, wenn Petersen und Volland kommen, auch noch genug offensive Alternativen auf der Bank (Caligiuri, Arnold, Koo) Oder denkst du, man gibt Olic ab?

    0
    • Olic hat noch ein Jahr Vertrag, der würde dann das Vorbild sein für Petersen und Volland. Der würde dann den Pizarro bei Bayern bei uns machen.

      0
  44. wob38, könntest du nicht einfach mal deinen realistischen Kader zur neuen Saison posten? 3 Torhüter, 20 Profis, 4-5 Talente aus der eigenen Jugend. Danke dir schon mal dafür. Es macht echt Spaß, sich mit dir zu unterhalten. :like:

    0
    • Danke gleichfalls :)

      01. Diego Benaglio
      02. Patrick Drewes
      03. Marius Sauss (Jugend)
      04. Fágner
      05. Nils Winter (Jugend)
      06. Naldo
      07. Simon Kjaer
      08. Robin Knoche
      09. Maximilian Rossmann (Jugend)
      10. Ricardo Rodríguez
      11. Marcel Schäfer
      12. Dan-Patrick Poggenberg (Jugend)
      13. Slobodan Medojevic
      14. Moritz Leitner (Neuzugang)
      15. Christian Träsch
      16. Jan Polák
      17. Vieirinha
      18. Ja-Cheol Koo (Rückkehrer)
      19. Julian Brandt (Jugend)
      20. Diego
      21. Maximilian Arnold
      22. Ivan Perisic
      23. Daniel Caligiuri (Neuzugang)
      24. Kevin Volland (Neuzugang)
      25. Nils Petersen (Neuzugang)
      26. Ivica Olic

      5 Jugendspieler
      1 Rückkehrer
      4 Neuzugänge

      0
  45. Habt ihr gehört?
    Angeblich tauschen ManCity und der BVB die Spieler Reus und Dzeko!
    Bin am recherieren, hab es gerade auf Facebook gelesen…

    Unglaublich! Wenn es denn wahr ist…

    0
  46. Das ist hier bestimmt das intellektierteste Forum wo gibt. Hier lernt man nicht nur was über den VfL, sondern auch die deutsche Rechtschreibung und Grammatik.
    Vielen Dank an die Herren Oberlehrer!

    0
  47. @wob38,

    also glaubst du, dass Hasebe uns verlässt? Meinst du nicht, dass uns vllt. Fágner wieder verlässt und Hasebe bleibt? Ansonsten ist der Kader realistisch und sehr, sehr gut!!! :like:

    0
    • Hasebes Vertrag läuft bis 2014, außerdem ist er bereits 29 Jahre alt. Für einen Japaner ist die Premier League die größte Liga, sollte sich da etwas ergeben, glaube ich, dass er dahin geht. Fagner wird dagegen erst 24. „Mein“ Kader hätte am 1.7. wo denke ich wieder Trainingstart ist einen Altersschnitt von 23,6 Jahren. Der aktuelle hat einen von 26,1 Jahr. Und das ist doch auch der Weg, deshalb denke ich, dass uns Hasebe und nicht Fagner verlassen wird

      0
    • Eine Aussage suche ich in diesem Artikel immernoch. Da wird irgend eine Zahl in den Raum geworfen und vom großen Umbruch gesprochen.
      Die hätten mal Namen dazu packen können anstatt einer aus der Luft gegriffenen Zahl… :klatsch:

      0
  48. Erst waren es 10… jetzt sind’s 8… und nächste Woche bestimmt 6Neue!? Danke :kotz: Bild

    0
  49. Als ob wir hier am Ende 8 neue Spieler auf der Matte stehen haben. Allofs miente doch selber, dass es keinen großen Umbruch geben wird und man für „durchlässigkeit“ von der Jugend in den Profikader sorgen will. Da ist es das falsche Zeichen, den Kader komplett mit Stars zu besetzen. Wir brauchen nur einen zentralen Mittelfeldspieler und gegebnfalls 1-2 neue Stürmer. Koo kommt zurück und Caligiuri wurde verpflichtet. Geht man davon aus, dass man Dost und Helmes abgibt und Volland und Petersen holt, hat man wenn man auch ncoh Leitner für das zentrale Mittelfeld holt, 5 neue Spieler. Auch Perisic sehe ich als Neuzugang an. Somit haben wir 6 neue Spieler zur neuen Saison. In der Innenverteidigung braucht man keinen neuen Spieler. Mit Naldo, Kjaer und Knoche sind wir ausreichend besetzt, dazu Rossmann aus der Jugend. Hecking sagte, dass er große Stücke auf Knoche hält und er ihn dauerhaft im Kader sieht. Da wäre es falsch, ihm das mit einem neuen Star in der Innenverteidigung zu verbauen. Auch auf der Rechtsverteidigerposition brauchen wir keinen Neuzugang. Fagner wird sich noch steigern und defensiv verbessern. Offensiv gefällt er mir schon sehr, sehr gut. Als Ersatz holt man Nils Winter aus der Jugend in den Profikader, zur Not kann auch Poggenberg diese Position spielen, von dem ich persönlich sehr viel halte. Holt man im defensiven Mittelfeld den jungen Leitner, ist man mit ihm, Träsch und Medojevic sehr, sehr gut besetzt. Die offensive Dreierreihe steht nach der Verpflichtung und der Rückkehr von Koo. Perisic, Caligiuri, Diego, Arnold,Vieirinha, Koo, dazu noch Brandt. Richtig, richtig stark, was wir in der Offensive für Spieler haben. Im Sturm rechne ich mit einem Abgang von Dost und Helmes. Neuverpflichtungen für den Sturm wären dann Petersen und Volland, dazu noch Olic. Auch das wäre dann richtig stark, wenn man einen Sturm aus diesen drei zusammen bekommt. Wenn man sich dann den wahrscheinlichen Kader zur neuen Saison ansieht, muss man schon sagen, dass der Kader echt riesiges Potenzial hat. Man sieht ja jetzt schon, dass wir eigentlich nicht schlecht spielen und schon hätten viel weiter oben in der Tabelle stehen können.

    Kader 2013/2014

    01. Diego Benaglio
    02. Patrick Drewes
    03. Marius Sauss (Jugend)
    04. Fágner
    05. Nils Winter (Jugend)
    06. Naldo
    07. Simon Kjaer
    08. Robin Knoche
    09. Maximilian Rossmann (Jugend)
    10. Ricardo Rodríguez
    11. Marcel Schäfer
    12. Dan-Patrick Poggenberg (Jugend)
    13. Slobodan Medojevic
    14. Moritz Leitner (Neuzugang)
    15. Christian Träsch
    16. Jan Polák
    17. Vieirinha
    18. Ja-Cheol Koo (Rückkehrer)
    19. Julian Brandt (Jugend)
    20. Diego
    21. Maximilian Arnold
    22. Ivan Perisic
    23. Daniel Caligiuri (Neuzugang)
    24. Kevin Volland (Neuzugang)
    25. Nils Petersen (Neuzugang)
    26. Ivica Olic

    Die Jugend, die wie ich finde bei uns einfach überragend ist, wird weiter mit eingebunden und gefördert. Hecking und Allofs sagten ja nach dem Gladbach Spiel, dass man in Zukunft weiter auf die Jugend setzt. Mit den besagten Zeuzugängen hätte man einen Kader zusammen, der locker um die internationalen Plätze spielen könnte. Man hätte einen Kader, mit den man sich zu 100% identifizieren kann (Das soll nicht heißen, dass ich mich im Moment nicht mit dem VfL identifiziere. Ganz im Gegenteil. Ich stehe zu 1945% hinter dem VfL). Dennoch wäre bei dem Kader die Identifikation enorm hoch. Man hätte 14 deutsche Spieler im Kader, wäre im Schnitt 3 Jahre jünger. Beides Faktoren, die Allofs und Hecking ändern wollen und dann auch getan hätten.

    Alles im allen ist der Kader einfach ziemlich stark und auch sehr, sehr realistisch. Man hätte ein riesiges Potenzial in der Mannschaft. :vfl:

    0
  50. Ich lese ja diesen Blog sehr wohlwollend und aeussere mich im allgemeinen nicht zu den Polemiken, aber jetzt muss ich doch mal ein paar Saetze loswerden. Fuer mich hat dieser Blog (den ich seit langer Zeit verfolge und zu dessen Top-Kommentatoren ich laut der Statistik des Admins gehoere) in letzter Zeit viel an Wert verloren. Ich habe gar nichts gegen die Debatte der Magath-Nostalgiker, der LGK-Fans und der Hecking-Bewunderer, ausser dass diese staendig in persoenliche Anfeindungen abdriftet. Was mich aber ermuedet, ist, wenn ich mich durch Dutzende von Beitraegen kaempfen muss, in denen darueber diskutiert wird, welcher User mit welchem anderen User identisch sein koennte; wie gut das Deutsch von User So-und-so ist; wie realistisch irgendwelche Kader fuer die naechste Saison sind (ich schaetze es sehr, wenn jemand Informationen ueber moegliche Zu- und Abgaenge hat, und diskutiere auch gerne ueber solche Fragen wie „welche Aufstellung koennte Hecking bringen, wenn XYZ im naechsten Spiel ausfaellt“ – aber diese langen Beitraege mit irgendwelchen Spielern, die vielleicht gar nicht nach Wolfsburg kommen, und ohne Spieler, die eigentlich noch Vertrag haben, sind doch nur etwas fuer Computerspielliebhaber).
    Der Lesbarkeit dienlich waere eine Funktion, bei der all diese Beitraege nach 24-Stunden verschwinden wuerden… Immerhin hilft nun schon die Like-Funktion ein wenig, uninteressante Beitraege zu ueberspringen. Und damit moechte ich nun nochmals Normen meinen Dank fuer diesen Blog aussprechen!

    0
    • Vielen Dank für deinen Beitrag. Es ist wirklich nicht immer einfach. Allerdings finde ich gelegentliche Beschreibungen, dass es „kontinuierlich“ schlechter oder niveauloser wird ungerecht und nicht zutreffend.
      Nachdem vor ca 10 Tagen diese hitzigen Diskussionen auftraten und auch ein paar User per PN an mich herangetreten sind, habe ich durchgegriffen und 2,3 User gesperrt. Danach fand ich es wieder eine Woche lang toll. Das sollte doch auch aufgefallen sein?
      Seit dem Wochenende hat es sich nun wieder etwas hochgeschaukelt. Mich ärgert das genauso wie dich.
      Bei den nächsten Irritationen werde ich also wieder eingreifen müssen, um das Niveau und die Seriosität zu erhalten. Beide Dinge sollen in diesem Blog nach wie vor ganz groß geschrieben werden.

      Wenn mal jemand nervt oder spamt oder provoziert, möchte ich euch bitten, einfach nicht drauf einzugehen. Einige versuchen immer gegen Windräder anzukämpfen, was die Sache nicht leichter oder besser macht.

      Für das Posten von Wunschkadern und Wunschspielern arbeite ich gerade an einer Rubrik, wo man sich dann austoben darf.

      Wir habe das vor 10 Tagen hinbekommen, und es wird jetzt wieder klappen.

      0
    • @HuiBuh: Ich habe ja auch nichts von kontinuierlich geschrieben ;-) und mir ist schon die Wirkung Deiner Massnahmen aufgefallen :-)
      Was die Sache mit den Wunschkadern angeht – so etwas gehoert eigentlich in ein Diskussionsforum und nicht in einen Blog. Ich weiss auch, dass es seit einiger Zeit auf Wolfs-Blog ein Forum gibt – es scheint aber nicht richtig fuer Diskussionen angenommen zu werden, wenn ich mir die Seite mit den Beitraegen der letzten 24 Stunden ansehe: http://wolfsforum.wolfs-blog.de/search.php?do=getnew&contenttype=vBForum_Post.

      0
  51. @ HuiBuh,

    dein Blog ist einfach das Geilst, für alle Wolfsburgfans, da ich selber gerne Kader zur neuen Saison poste, würde ich mich so dermaßen freuen, wenn es in Zukunft eine solche Rubrik geben würde. Dafür schonmal 10000000 Dank. :like:

    0
  52. Ja…ich denke mal, dass es sich auch um die Leih-Spieler handelt die zurückkehren! 3-4 vielleicht… und dazu dann 4-5 neue Spieler. Aber die Überschrift klingt natürlich BILD-like nach Magath!

    0
  53. Um der Überschrift des Admin nochmal gerecht zu werden:

    „U19 schafft Titel Hattrick“ – Yeah Baby, Yeah! :vfl: :vfl:

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/u19-schafft-titelhattrick.html

    0
    • Damit hat die U19, sowie die Mädels, den Herren vorgemacht wie´s geht.
      Also nachmachen, Männers! :vfl:

      0
    • Glückwunsch an die Jungs und die Frauen schaffen das auch noch… keine Frage…

      Aber nachmachen wird eher schwer diese Saison… vielleicht nächstes Jahr…

      0