Freitag , September 25 2020
Home / Transfermarkt / Abgänge / Yunus Malli wechselt vom VfL Wolfsburg zu Union Berlin

Yunus Malli wechselt vom VfL Wolfsburg zu Union Berlin

Yununs Malli wechselt vom VfL Wolfsburg für eine halbe Saison auf Leihbasis zu Union Berlin. Das Leihgeschäft bis zum Saisonende enthält keine Kaufoption für Union Berlin. Yunus Malli hatte zuletzt bei den Wölfen keine Rolle mehr gespielt.

Der VfL Wolfsburg beteiligt sich am Gehalt, dafür musste Union auf eine Kaufoption verzichten.
 


 
Im Vorfeld war bereits über einen Winterwechsel innerhalb der Bundesliga spekuliert worden. Mallis Berater hatte einen Tag vor dem Wechsel angedeutet: „Die Bundesliga ist klar unser Ziel. Yunus ist hier in Deutschland noch nicht fertig.“

Einen Tag später folgte nun die offizielle Bekanntgabe. Mallis Berater dazu: „Wir wollten, dass er so schnell wie möglich in die Rückrunde reinkommt. Im Sommer steht die EM an. Yunus braucht die Einsätze, um sich zu beweisen.“ (Quelle: Sportbuzzer)

Stimmen zum Wechsel

Yunus Malli: „Ich bin glücklich, dass der Wechsel zum 1. FC Union Berlin geklappt hat und freue mich auf die kommenden Aufgaben. Union hat eine starke Hinrunde gespielt, jetzt liegt es an uns als Mannschaft, diesen Weg weiterzugehen und gemeinsam mit allen Unionern die Klasse zu halten. In der ersten Halbserie der Saison war ich persönlich mit meinen Einsatzzeiten unzufrieden, deshalb möchte ich nun endlich wieder regelmäßig auf dem Platz stehen und meinen Beitrag zum erfolgreichen Abschneiden leisten.“