Montag , August 19 2019
Home / Transfermarkt / Abgänge / Ex-Wolf Osimhen wechselt zum LOSC Lille und VfL kassiert mit
Victor-Osimhen-VfL-Wolfsburg

Ex-Wolf Osimhen wechselt zum LOSC Lille und VfL kassiert mit

Jetzt ist es offiziell: Wie der LOSC Lille am Donnerstag bestätigte, verpflichten die Franzosen Ex-VfLer Victor Osimhen vom belgischen Erstligisten RSC Charleroi. Osimhen unterschrieb einen Vertrag bis 2024.

Der 20-jährige Angreifer war vor einem Jahr auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg zu RSC Charleroi gewechselt. Am Ende der Leihe machte Charleroi von einer im Vertrag verankerten Kaufoption gebraucht und verpflichtete Victor Osimhen für 3,5 Millionen Euro.

Jetzt verkaufen die Belgier den Spieler weiter nach Frankreich und streichen dabei ein großes Transferplus ein.

Das Gute: Der VfL Wolfsburg kassiert bei diesem Deal mit.

Die französische „L’Equipe“ berichtet von 15 Mio. Euro Ablöse. Medien berichten, dass der VfL Wolfsburg bis zu 5 Millionen nachträglich für Osimhen kassieren soll. Gutes Geld für die Transferkasse des VfL Wolfsburg

Stimmen zum Wechsel

Victor Osimhen: „Lille ist ein sehr guter Verein, bei dem einige hochklassige Spieler aktiv sind. Hier haben bereits einige großartige Profis aus meinem Heimatland Nigeria gespielt, in deren Fußstapfen ich sehr gerne trete. Ich bin sehr froh, hier zu sein.“
&nbps;