Sonntag , August 25 2019
Home / News / Fix! VfL Wolfsburg verpflichtet Paulo Otavio

Fix! VfL Wolfsburg verpflichtet Paulo Otavio

Es hatte sich angedeutet: Der VfL Wolfsburg hat einen neuen Linksverteidiger verpflichtet. Paulo Otavio wechselt vom FC Ingolstadt nach Wolfsburg an den Mittellandkanal. Der 24-jährige Brasilianer unterschreibt beim VfL Wolfsburg einen Vierjahresvertrag bis 2023.

Einen Tag zuvor war der Wechsel bereits durchgesickert. Die Freundin von Paulo Otavio hatte in einer Instagram-Story mehrere Fotos und Videos veröffentlicht, auf denen eine Party zu sehen war, mit verräterischen Törtchen, auf denen VfL Wappen zu sehen waren.

Der VfL Wolfsburg zeigt Humor: Kleine Törtchen mit VfL-Wappen hatten den Wechsel verraten. Der VfL Wolfsburg postet auf Twitter nun seinerseits kleine Törtchen mit einem Foto von Paulo Otavio und der Unterschrift: Kuchenzeit!
 

 

Stimmen zur Verpflichtung

VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer: „Paulo ist ein Spieler, der über ein gutes Tempo verfügt, Einsatzbereitschaft mitbringt und dazu auch viele weitere Fähigkeiten hat, die man auf der Linksverteidigerposition benötigt. Er hat sich in den vergangenen drei Jahren in Linz und Ingolstadt kontinuierlich weiterentwickelt und bringt alle Voraussetzungen mit, um bei uns den nächsten Schritt in seiner Karriere zu machen. Dazu passt er auch menschlich gut ins Team.“