Sonntag , August 20 2017
Home / Transfers / Gerüchte / ++ Gerüchte: Memphis Depay und Kiyotake zum VfL Wolfsburg?
memphis-depay

++ Gerüchte: Memphis Depay und Kiyotake zum VfL Wolfsburg?


 
In England und den Niederlanden taucht jetzt ein interessantes Gerücht auf:

Der VfL Wolfsburg soll an dem niederländischen Flügelflitzer Memphis Depay interessiert sein. Der VfL Wolfsburg hätte Depay zuletzt in der Nationalmannschaft gegen Frankreich gesehen und seien sich jetzt sicher: Die Wölfe wollen Memphis Depay gerne im Winter verpflichten, ob auf Leihbasis oder als Kauf, das wäre noch nicht bekannt.

Was hingegen bekannt sein soll ist, dass Manchester United um die 28 Millionen Euro für den 22-Jährigen verlangt.

Memphis Depay ist niederländischer Nationalspieler, der bis Sommer 2015 beim PSV Eindhoven unter Vertrag stand. Als damaliger niederländischer Meister und Torschützenkönig wechselte der 1,76 große Linksaußen zu Manchester United, die seiner Zeit 27,5 Millionen Euro bezahlten. Im Erfolgsfall soll die Ablöse bis auf 32-34 Millionen Euro anwachsen.

Doch auf der Insel lief es für Memphis Depay nicht gut. Manchester United spielte eine sehr schwache Saison, schied in der Champions League gegen den VfL Wolfsburg aus. Neu-Trainer Mourinho räumt jetzt bei den Red Devils auf. Memphis Depay soll beim Star-Trainer keiner guten Karten haben und den Verein nach Möglichkeit noch in diesem Winter verlassen. Zuletzt saß Depay nur auf der Bank oder gar auf der Tribüne.

Bei den VfL-Fans dürfte es jetzt klingeln: Bank, Tribüne, Mourinho? Das waren die gleichen Stichwörter, die auch auf Kevin de Bruyne und André Schürrle passten. Beide landeten am Ende beim VfL Wolfsburg. Sehen wir ab dem Winter Memphis Depay im Wölfe-Dress?

Spekulation:
Memphis Depay ist ein Linksaußen – genau wie Julian Draxler. Sehen wir hier einen großen, schwergewichtigen Tausch? Wechselt Draxler im Winter für sehr viel Geld weg vom VfL und holen sich die Wölfe im Gegenzug Memphis Depay?
 

 
Was haltet ihr von Memphis Depay?
 

 

Hiroshi Kiyotake zum VfL Wolfsburg?


 
Im Internet taucht jetzt das Gerücht auf, dass sowohl der VfL Wolfsburg als auch Schalke 04 daran interessiert sein sollen, den ehemaligen Spieler von Hannover 96, Hiroshi Kiyotake, bereits im Winter zu verpflichten.

Bei diesem Gerücht ist die Ursprungsquelle nicht ganz eindeutig. Deutsche Medien nennen heute die spanische Zeitung Estadio Deportivo als Quelle. Liest man dort nach, so nennt diese Zeitung wiederum “deutsche Medien” als Quelle, deren Namen allerdings nicht erwähnt werden.

Hiroshi Kiyotake war nach dem Abstieg von Hannover 96 auch in der Bundesliga schwer begehrt. Am Ende wechselte der 26-jährige Japaner allerdings zum Europa-League-Sieger FC Sevilla nach Spanien, wo er zunächst regelmäßig in der Startelf stand. Dies hat sich in den letzten Spielen geändert. Hiroshi Kiyotake fand sich zuletzt häufig nur auf der Bank wieder, was zu einer gewissen Unzufriedenheit beim 26-Jährigen sorgen soll.

Der nur 1,72 Meter große Hiroshi Kiyotake ist im offensiven Mittelfeld zu Hause, kann aber auch auf Rechtsaußen eingesetzt werden. Der VfL Wolfsburg hatte im Sommer für die offensive Mittelfeldposition Daniel Didavi verpflichtet, der wegen seines empfindlichen Knies häufiger mit Verletztungsproblemen zu kämpfen hatte.

Denkt der VfL im Winter an eine Alternative für Didavi?
 

 
Wie ist eure Meinung?
Ist Hiroshi Kiyotake ein Spieler für den VfL Wolfsburg oder lieber Finger weg?
 

 
 

29 Kommentare

  1. Grundsätzlich ist Kiyotake ein guter Spieler, aber wir brauchen Qualität für die Außenbahn und keinen weiteren ZOM. So gesehen wäre es aber dieser Tage ein sinnbildlicher Transfer.

    3
  2. Ich kann mir das vielleicht unter dem Aspekt vorstellen, dass man festgestellt hat, dass Didavi einfach doch zu verletzungsanfällig ist. Er macht ein Spiel und fällt dann erstmal wieder zwei Spiele aus. Und eine richtige Alternative haben wir aktuell dort nicht.

    Unter dem Aspekt kann es schon Sinn machen. Besondern wenn man daran denkt, dass uns im nächsten Sommer ein paar Offensivspieler wie Draxler, Vieirinha oder Caligiuri verlassen könnten.

    5
  3. Vielleicht ist er auch die Alternative für Son, den man wegen seiner guten Leistungen zuletzt und dem sehr hohen Kaufpreis am Ende doch nicht bekommt.

    Ich weiß, das ist nicht 1 zu 1 die gleiche Position, aber in unserer Offensive rotieren die Spieler ja sehr häufig. Bei Hannover hat er ja gute Leistungen gezeigt.

    Hatte ihn hier im Sommer nicht auch mal jemand oder gleich mehrere User vorgeschlagen?

    3
  4. Wie teuer wäre er denn? Was hat Seviella denn im Sommer für ihn bezahlt? Hab das nicht mehr so auf dem Schirm.

    Irgendwie kann ich mir aber nicht vorstellen, dass man einen Spieler ziehen lässt, der gerade mal ein paar Monate unter Vertrag steht. Jeder Verein wird da Entwicklungen abwarten wollen. Wir regen uns auf, wenn Draxler nach einem Jahr gehen will und versuchen einen Spieler dazuzubewegen, dass er nach nur einem halben Jahr seinen Verein verlässt.

    Das klingt für mich unglaubwürdig.

    3
  5. >>>Werbung<<< :like:

    Wir bieten eine Bustour zum 8. Spieltag beim SV Darmstadt 98 (Samstag 22.10.15 Anpfiff: 15:30 Uhr) an.
    Der Fahrpreis beträgt pro Person 32,00 Euro (ohne Eintrittskarte).
    Für Mitglieder der Supporters Wolfsburg 29,00 Euro (ohne Eintrittskarte)
    Die Abfahrtszeit ist um 09:00 Uhr vor dem Fanhaus. Infos und Anmeldungen unter http://www.fanfahrten-wolfsburg.de oder infos@fanfahrten-wolfsburg.de

    7
  6. Sollten lieber mal einen neuen Trainer und oder Manager scouten. :weg:

    14
  7. http://www.dfb.de/u-21-maenner/news-detail-u-21/wer-wird-spieler-des-oesterreich-spiels-155529/

    Hier könnt übrigens abstimmen wer bei der U21 zum “Spieler des Österreich-Spiels” wird. Maxi liegt derzeit vorne. Läuft bis Donnerstag 10 Uhr.

    3
  8. Dem Gerücht traue ich genauso wenig, wie dem Gerücht um Mertesacker.

    1. Es gibt keine wirkliche Quelle.

    2. Warum sollte Kiyotake nach so kurzer Zeit wechseln wollen?
    Nur weil er ein paar Spiele nicht zur Stammelf gehört?

    @huibuh
    Freudscher Verschreiber?
    Schlake 04

    0
  9. Ich würde eher nach einem passenden RA Ausschau halten, da fehlt nämlich Tor Gefahr bei uns.
    Kiyotake ist dann wieder so einer, der die Position “auch spielen kann”. Theoretisch kann Casteels auch in den Sturm… Wäre viel sinnvoller ‘Experten’ für die jeweilige Position zu haben und nicht einen Haufen Allrounder.

    3
  10. Wenn an diesem Gerücht denn was dran ist würde ich sagen: Holen!

    Wie bereits erwähnt wurde ist Didavi relativ verletzungsanfällig, das wusste man aber eigentlich vorher!
    Uns fehlt aktuell auch eine Alternative für das ZOM!
    Arnold ist oft zu defensiv, Draxler eher auf LA zuhause und im Zentrum bleibt dann eigentlich nur Didavi!
    Der junge Möbius könnte hier aus den eigenen Reihen vielleicht zu einer Alternative werden (optisch übrigens verblüffende Ähnlichkeit mit Aaron Hunt), aber wenn man einen Spieler wie KIYOTAKE für unter 10Mio bekommen kann: Zuschlagen!
    Er hat nicht nur in Hannover gezeigt das er den Unterschied ausmachen kann, das bewies er bereits in Nürnberg!
    Vergleichen möchte ich den Japaner gerne mit Zwetschge Misimovic, finde die zwei sind sehr ähnliche Spielertypen!

    Das wir auf RA schlecht aufgestellt sind finde ich im übrigen nicht!
    Kuba, Vieirinha, Henrique und Azzaoui sind eine gute Auswahl, einzig effektiver dürften sie sein… Aber wen soll man hier verpflichten und ist es sichergestellt das dieser Spieler dann im grünen Dress weiterhin effektiver agiert als unsere Bestandskicker?

    Kiyotake wäre eine gute Verpflichtung!
    :vfl:

    7
  11. In England kursieren Gerüchte, der VfL sei an Stürmer Memphis Depay (22/ManU) interessiert.

    http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/fuenf-mal-schlechter-als-letztes-jahr-48259888.bild.html

    3
    • Die Chance auf eine Verpflichtung schätze ich sehr gering ein. Zwar hat Depay aktuell kaum Spiele bestritten, Mou ist sicherlich kein einfacher Mensch, aber ich denke mal, dass für Ihn WOB ein Rückschritt wäre.
      Dazu würde die Ablöse sicherlich die 40 Mio Grenze locker überschreiten (vorallem wegen Mou).
      Die Ablöse wäre kein Problem, wenn Draxler doch schon im Winter wechseln würde.

      Versuchen kann man es ja trotzdem^^

      1
  12. Memphis Depay wäre der Knaller, ein schneller, dribbelstarke Spieler, der uns auf Außen sehr gut tun würde. Leider denke ich auch, dass wir für ihn ein Abstieg wären und er bestimmt bessere Angebote haben dürfte, als unseres. Aber dass wir zumindest interessiert sind, kann ich mir sehr gut vorstellen.

    Im Winter wird sich bei uns bestimmt einiges tun.

    2
  13. Fraglich ob die genannten Spieler schon die Alternativen für einen Son sein könnten, falls er nicht kommt oder ob man vielleicht schon bereits negative Signale seitens Son erhalten kann…

    Wird auf jeden Fall etwas spannender nun…

    2
  14. “Im Winter wird sich bei uns bestimmt einiges tun.”
    Ja, viele Spieler werden weg wollen.

    Spielerspekulationen sind so lange sinnlos, so lange wir weniger Tore geschossen haben als Spiele bestritten wurden und mit einem Punkteschnitt von 1 Punkt pro Spiel wird sich auch niemand danach reißen, bei uns zu spielen.

    2
  15. Gab es auch nicht mal ein Gerücht, in dem es hieß das Wolfsburg an Isco (Real Madrid) interessiert sein soll. Das war aber ein Gerücht bevor Draxler zu uns kam. Ich habe gehört das er bei Real nicht so die Spielpraxis bekommt. Also ich würde mich freuen, wenn dieses Gerücht wieder hochköcheln würde. :) Wie seht ihr das??

    0
    • Sofern Isco auf dem “Markt” ist bzw. er wechselwillig ist, dann werden ganz andere Kaliber dran sein und mit einem Platz wo wir aktuell stehen wirst du keinen Isco bekommen.

      1
  16. I glaube erst mal nicht, dass wir Depay kriegen könnten. Zumindest nicht ohne selbst in der CL zu spielen und danach sieht es ja dieses Jahr nicht gerade aus.
    Vor allem weiß ich aber auch nicht ob es für den VFL das richtige wäre. Depay wäre ein Transfer wie KDB. Wenn der in Wolfsburg ein Jahr gut spielt, ist er zu 100% im Sommer darauf wieder weg.
    Mit so einer Transferpolitik kann man zwar kurzfristig mal den ein oder anderen Erfolg vorweisen, klar aber nachhaltig baut man so keine vernünftige Mannschaft.

    7
  17. Ich würde ehrlich gesagt von beiden Transfers Abstand nehmen, sollte denn was dran sein. Kiyotake passt bei uns nicht rein finde ich, wir haben genug Spielertypen die die 10 spielen können. Und Depay gefällt mir von der Einstellung mal so überhaupt nicht! Der würde hier maximal ein paar Spiele Gas geben und dann wieder von Spanien und England träumen. Nee nee!

    6
  18. Was ist Depay denn so für ein Spieler? Ich wisst ja, ich schaue nur deutschen Fußball und da sagt mir der Mann mal wieder gar nichts.

    0
    • Schneller und dribbelstarker Spieler. Extrem gute Freistöße (eigentlich). Allerdings meiner Meinung nach ein wenig eigensinnig in manchen Situationen….

      Für meine begriffe eine gute Schusstechnik, ich würde ihn gerne beim VfL sehen, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit aus vielen Gründen sehr gering.

      1
    • Wenn du einen Vergleich ziehen willst: Er spielt so ähnlich wie Gnabry von Bremen. Beide sind in der Lage sehr gute Einzelaktionen umzusetzen, haben aber Schwächen in der Defensive und in Sachen Konstanz. Beide sind natürlich auch noch sehr jung, aber ich denke es sind keine kompletten Flügelspieler.

      Wenn ich zB mal einen Perisic nehme und dessen offensive und defensive Qualitäten addiere, so würde ich ihn immer beiden Spielern vorziehen. Und by the way: Seit seinem Abgang sieht man das uns gerade so ein Typ enorm fehlt, jemand der auf Außen offensiv wie defensiv überzeugt!

      7
  19. Ich bin der Meinung, dass man anstatt eine Summe „X” für Depay zu zahlen, lieber Brekalo zum Zug kommen lassen sollte. :)

    8
    • Absolut! Für einen Spieler wie Depay, der Wolfsburg sicher auch nur als kurze Zwischenstation auffassen würde, sollte man nicht so viel Geld in die Hand nehmen und beten, dass er sein Talent in Scorer ummünzt. Wenn es nicht klappt, dann werden beide Seiten ähnlich unglücklich wie man es jetzt in der Causa Draxler hat.
      Außerdem kann Brekalo das, was Depay zeigen würde, ebenfalls bieten. Er muss nur die Chance bekommen. :top:

      1
  20. Memphis Depay ist ein charakterlich schwieriger Typ. Das ist ein Spieler, der früher oder später Ärger macht. Solche Spieler würden die Sache eher schlimmer machen als besser. Deshalb würde ich die Finger von ihm lassen. Ganz abgesehen davon, dass er sehr wahrscheinlich bessere Angebote als als unseres, sollte es eines geben.

    2
    • Es wird sehr wichtig sein, dass “die Sache” bis zum Winter auf die eine oder andere Weise geklärt ist. Soll heißen, dass entweder der VfL die Notbremse gezogen hat und wir mit neuem Trainer neuen Schwung bekommen haben und wieder voll angreifen, oder aber mit dem jetzigen Trainer die Kurve bekommen haben und ebenfalls wieder Anlauf auf die Top5 nehmen.

      In beiden Fällen wird es gut sein, sich im Winter weiter zu verstärken und unwillige Spieler abzugeben.

      Das schlimmste wäre es, wenn wir bis zum Winter so weiter dümpeln, mal ein Spiel gewinnen, zwei verlieren und aus dem Mittelmaß nicht rauskommen.

      Das Spiel gegen Leipzig wird für mich ein erster Richtungsentscheid werden.

      1
    • Da stimme ich dir natürlich zu. Es erleichtert die Sache natürlich, wenn wir wieder oben mitspielen. Natürlich ist es schwerer einen guten Spieler mit viel Qualität vom VfL zu überzeugen, wenn wir um die CL-Plätze mitspielen. Leider wollen das aber mindestens 6 andere Teams auch, die gute Spieler haben und ebenfalls viel Geld investiert haben.

      Ob ein neuer Trainer gleichbedeutend ist mit steigendem Erfolg? Ich bin mir da nicht so sicher.

      1