Sonntag , Januar 20 2019
Home / News / Testspiel: VfL Wolfsburg schlägt Arnheim 3:0

Testspiel: VfL Wolfsburg schlägt Arnheim 3:0

Der VfL Wolfsburg hat sein erstes Spiel im Jahr 2019 gewonnen. Die Wölfe schlugen im Trainingslager in Portugal Vitesse Arnheim mit 3:0 (2:0).

Der VfL war über weite Strecken der Partie das spielbestimmende Team. Bruno Labbadia nutzte die Gelegenheit und ließ viel rotieren.

Oben im Youtube-Video könnt ihr das Spiel noch einmal sehen!

Mit dieser Elf ging es in die erste Halbzeit:

————Ginczek———-
Brekalo—-Malli——–Klaus
———Rexh.-Guil.———
Itter-Uduokhai-Knoche-Verhaegh
———–Pervan————

In der zweiten Halbzeit wurde bis auf Torhüter Pervan komplett durchgewechselt:

————-Mehmedi———-
Yeboah—–Arnold——Steffen
———Jung–Gerhardt——
Roussillon-Brooks-Tisserand-William
———–Pervan————

Die Tore erzielten: 1:0 Doekhi (7./Eigentor), 2:0 Ginczek (17.), 3:0 Mehmedi (80.)

Stimmen zum Spiel

VfL-Cheftrainer Bruno Labbadia: Ich bin mit dem Ergebnis und unserem Spiel insgesamt zufrieden. Allerdings hat mir die zweite Halbzeit deutlich besser gefallen als die erste, weil wir da mehr von dem umgesetzt haben, was wir uns vorgenommen hatten. Im ersten Durchgang hatten wir zu viele einfache Ballverluste und haben mehr reagiert als agiert. Das lief in der zweiten Hälfte deutlich besser. Das Niveau der Partie hat mir gefallen: Vitesse war ein guter Gegner, der sehr aggressiv, aber fair zu Werke gegangen ist und uns ordentlich gefordert hat. Wichtig war für uns zudem, dass so gut wie alle Spieler 45 Minuten zum Einsatz kamen. Daher haben wir auch durchgemischt.
 

 

Highlights vom Spiel