Donnerstag , Oktober 1 2020
Home / News / Cornet-Wechsel zum VfL Wolfsburg droht zu scheitern

Cornet-Wechsel zum VfL Wolfsburg droht zu scheitern

Der VfL Wolfsburg scheint sich bei der Suche nach einem neuen Rechtsaußen neu orientieren zu müssen. Der unbestätigte Top-Kandidat der Wölfe, Maxwel Cornet, wird laut französischen Medien bei Olypique Lyon bleiben zu müssen.

Hintergrund: Cornets Mannschaftskamerad Amine Gouiri hat sich im Training schwer verletzt. Ein Kreuzbandriss macht einen Ausfall von mindestens sechs Monaten wahrscheinlich. Vor diesem Hintergrund soll Olympique Lyon entschieden haben, Maxwel Cornet nun doch nicht mehr abgeben zu wollen.

Lyons Trainer Bruno Genesio hatte ohnehin schon im Vorfeld darauf gepocht, Cornet zu behalten. Nach der Verletzung Gouiris hat nun auch die Führung eingelenkt.

Zuvor hatten ebenfalls französische Medien berichtet, dass der VfL Wolfsburg bereit gewesen sein soll an seine Schmerzgrenze zu gehen und die geforderten 20 Millionen plus 30% Beteiligung bei einem Weiterverkauf zu zahlen. Doch dazu scheint es nun nicht mehr zu kommen.

Bleibt den Wolfsburgern ein Hintertürchen?
Sollte Lyon doch noch einen Ersatz für die Offensive verpflichten, so könnte das Thema noch einmal heiß werden. Doch bevor dies nicht der Fall ist, scheint dieses Gerücht zunächst gestorben zu sein.
 
 

Welche Alternativen hat Jörg Schmadtke?

Der VfL Wolfsburg wird sich nicht allein auf einen Spieler konzentriert haben, sondern Alternativen prüfen.

Jörg Schmadtke bleiben bis zum Schließen des Transferfensters noch 12 Tage Zeit, um nach einer Verstärkung zu suchen und den großen Kader zu reduzieren.
 
 

18 Kommentare

  1. Bruno ist heute Abend im NDR Sportclub zu Gast.

    2
  2. Bis jetzt hat sich noch kein Verantwortlicher zum Thema Cornet geäußert.
    Ich denke im Hintergrund, laufen schon längst Verhandlungen mit weiteren Kandidaten.
    Wenn wir bereit sind 20 Millionen zu zahlen , so kriegt man auch andere Kaliber zur Not .
    Und für diese Summe bin ich sehr zuversichtlich.
    Irgendwie glaube ich an Ojo

    7
  3. https://www.instagram.com/cornetmaxwel/

    Seine Story ist sehr interessant

    1
  4. Bin gespannt wer dieser geheimnisvolle Alternative ist :ninja:

    2
  5. Bebou aus Hannover ??

    6
  6. Ot: BVB soll an Origi für 30 Mille interessiert sein.

    5
  7. Ex-Wolf Timm Klose könnte demnächst zu Hannover 96 wechseln…

    https://www.bild.de/sport/fussball/hannover-96/klose-56752722.bild.html

    2
  8. OT: Claudio Marchisio ist seit kurzem vereinslos. 32 Jahre und ZM. Neben ihm konnte man einen Arnold aufstellen und davor und dahinter hat man genug laufstarke Spieler, sodass er sich um das Aufbauspiel kümmern könnte. Wir hatten schon lange keinen Italiener mehr, es wird Zeit :vfl:

    3
    • Laut dem Gazetta ist aber Marchisio bei PSG im Gespräch, und bekommt in so einem Fall eine Entlohnung die VfL eher uninteressant macht. Aber klar: sollte es zu keinem grossen Verein kommen, wäre Marchisio etwas besonders, auch wenn er nach der schlimmen Verletzung vor ein Paar Jahren nicht mehr an seine beste Zeit anknüpfen konnte.

      2
    • Er hat es letzte Saison trotzdem geschafft 15 Spiele zu machen. Und besser als Gerhardt ist er im ZM allemal.
      Ich tippe mal, er wechselt nach Monaco oder Nizza.

      1
    • Marchisio wäre sicherlich ein Quantensprung für unser ZM, selbst mit seinen 32 Lenzen und der Verletzungsgeschichte…
      Aber doch eher ein bloßer Traum.
      Ich wäre mit Rode oder Zulj da schon zufrieden…

      10
  9. Übrigens hat der VfL, laut News38, etwa 18.000 Dauerkarten zu dieser Saison verkauft!

    6