Donnerstag , Oktober 6 2022
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Deal vor Abschluss: Wolfsburgs Vranckx in Mailand zum Medizincheck gelandet
Aster Vranckx vom VfL Wolfsburg. (Photo by Thomas Eisenhuth/Getty Images)

Deal vor Abschluss: Wolfsburgs Vranckx in Mailand zum Medizincheck gelandet

Transfernews: Aster Vranckx vom VfL Wolfsburg wechselt zum AC Mailand. Die beteiligten Parteien hätten sich bereits geeinigt. Ein Video zeigt, wie Vranckx in Mailand landet.

Es hatte sich angedeutet: Aster Vranckx wird den VfL Wolfsburg verlassen und zum AC Mailand wechseln. Italienische Medien titeln bereits: “Beschlossene Sache! Vranckx fliegt zum Medizincheck ein”.

Vranckx zum AC Mailand: Vertragsdetails

Mehrere Quellen in Italien ( u.a. Sky Sport Italia, Tuttomercatoweb) berichten, dass der AC Milan Aster Vranckx vom VfL Wolfsburg durch sei. Lediglich der Medizincheck am Donnerstag steht noch aus. Details des Deals: Der AC Mailand leiht Aster Vranckx für eine Saison aus. Die Leihgebühr beträgt 2 Millionen Euro. Im Deal enthalten: Eine Kaufoption für weitere 12 Millionen Euro am Ende der Saison.

Als Teil der Vereinbarung erhält der Wolfsburg eine 15-prozentige Beteiligung an zukünftigen Verkäufen. Die Kaufoption kann nach 20 Einsätzen des Belgiers im Kader der Rossoneri zur Pflicht werden. Der 19-Jährige, der im Oktober 20 Jahre alt wird, wird voraussichtlich einen Fünfjahresvertrag mit einem Gehalt von 1,5 Millionen Euro pro Saison unterschreiben.

Video zeigt: Vranckx bereits in Mailand gelandet

Vranckx ist bereits auf dem Mailänder Flughafen gelandet. In Mailand wird er sich am Donnerstag einer medizinischen Untersuchung unterziehen. Anschließend soll der Vertrag unterschrieben werden.

152 Kommentare

  1. Wolfsburgs Nummer 1 im Visier von ManU?
    Casteels weicht dem Thema aus.

    Was denn derzeit nur los bei unserem VfL???
    Macht Koen jetzt einen auf Kruse??

    Kann nur hoffen, dass uns Casteels zumindest bis Sommer erhalten bleibt! Jetzt noch eine neue Nr. 1 suchen in der kurzen Zeit wird extrem sportlich, bzw. mit den Keepern die wir haben in eine Saison gehen extrem bitter! :segen:

    Stellt euch mal vor, morgen im Laufe des letzten Tages…
    Vranckx weg; Kruse weg; Casteels weg; Brekalo weg

    Mir wird schlecht! :kotz:

    Wie lange haben die Engländer eigentlich noch Zeit einen Neuzugang zu verpflichten? War deren Transferfenster nicht immer noch etwas länger geöffnet??

    2
    • Ganz ruhig , United hat bereits einen Torhüter verpflichtet. Möglich das sie Casteels angefragt haben aber der wechselt jetzt definitiv nicht mehr.

      9
    • Ohja? Wirklich? Das beruhigt mich :)

      Danke für die Info
      :talk:

      0
  2. https://football-italia.net/done-deal-vranckx-flying-in-for-milan-medical/amp/

    So wandelt sich offenbar die KO von Vranckx nach 20 Einsätzen in eine Kaufpflicht.

    4
    • Kann ich mir nicht vorstellen das er die 20 voll macht.

      1
    • Italien hat 38 Spieltag plus Pokal plus CL. Da sind 20 Einsätze nicht so unwahrscheinlich

      1
    • Finde 20 dennoch recht viel. Er hatte letzte Saison bei uns 24 Einsätze mit CL. Und unser Mittelfeld ist um einiges schlechter aufgestellt als das von Milan. Zudem ist Schlager lange ausgefallen. Sollte Vranckx unterschreiben sind außerdem auch schon einige Partien gelaufen (5 Liga+ Pokal)

      3
    • Da wird ja auch etwas von Kaufpflicht geschrieben, denke Milan könnte, wenn sie denn wollen, Vranckx auch kaufen ohne das er 20 Einsätze gemacht hat. Wenn sie denn wollen.

      Wenn er weniger Spiele macht und Milan den guten Aster nicht möchte, dann freuen wir uns im Sommer über seine Rückkehr unter vielleicht einem neuen Trainer :P

      1
    • @ingoal45 ich freue mich, dass wir einen guten Trainer haben und hoffe, dass er seinen Vertrag erfüllt und dien Mannschaft mit dem künftigen GS sinnvoll aufbaut. :vfl:

      14
    • @TiMoe
      Das sehe ich ganz genauso, aber wir wissen ja wie die Uhren beim VfL gehen :/

      2
    • @ingoal aso. Habe ich falsch verstanden. Sorry :tomaten:

      0
  3. Warten wir mal ab, wie viel Spielzeit Vranckx wirklich bei Milan bekommt. Sollte er durchstarten, dann wird man sich beim VfL in den A… beißen. Aber sollte er dort keine Rolle spielen, dann steht er nächstes Jahr wieder auf dem Plan – als gescheitertes Talent, welches viel zu früh den zweiten vor dem ersten Schritt gemacht hat. Ich bin da echt gespannt.

    4
  4. Hier geht's weiter :top:

    0
  5. einfach komplett unverständlich.
    Als U20 Spieler kann man um den VFL guten gewissens einen riesen bogen machen. Es ist einfach unmöglich hier regelmäßig zu spielen.

    17
    • Schonmal daran gedacht, dass Vranckx auf einen Wechsel gedrängt hat und er deswegen unter Kovac keine Berücksichtigung gefunden hat?
      Nein, natürlich nicht. Denn immer sind die Verantwortlichen des VfL Schuld und wir wissen alle Internas.

      44
    • Gibt auch andere Beispiele wie Lacroix und VdV , Vranckx selbst ja letzte Saison auch ordentlich Minuten gekriegt. Ich würde auch nicht immer den VfL an den Pranger stellen, der Spieler hat da sicherlich auch seine Aktien drinnen.

      14
    • Nur Talent zu haben reicht eben nicht, wenn die Einstellung nicht passt.
      Meine Prognose: Vranckx und Pongracic sind nächstes Jahr wieder hier.

      2
    • @wob_supporter: lacroix und vdv waren beide schon 20 als sie zu uns gekommen sind

      @fanbox: dein argument kann man genauso anders herum auch drehen. ohne internas zu wissen alles spekulation. der unterschied zwischen den argumenten ist, was wir von außen sehen können und was tatsächlich auf dem platz passiert. wer ist denn der letzte u20 spieler der hier was gerissen hat? bialek hätte es sein können, hatte aber pech und wurde jetzt auch verliehen. Und davor? uduokhai und brekalo 17/18 und dann muss man wieder 5 jahre zurückgehen um bei arnold und malanda zu landen.

      4
  6. Er kommt wahrscheinlich nächstes Jahr wieder und wird dann wieder verliehen. So wie Brekalo, jetzt Bialek usw. Junge Talente kommen nicht zum Einsatz in WOB. Oder sind das keine Talente? :grübel:

    3
    • Brekalo? Der gute Mann hat 126 Pflichtspieleinsätze für den VfL gemacht. Wovon sprichst du bitte?

      19
    • Du redest von selben Brekalo wie ich? Also dem, der uns ständig verlassen will? Dem Brekalo, dem es rätselhaft ist, warum sich nicht Inter Mailand, Juventus Turin oder Real Madrid um ihn schlagen? ManCity würde er wohl auch nehmen.

      Der hatte alle Chancen bei uns und hat, wenn er bei uns war, auch gespielt. Bei dem sind halt Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung recht weit auseinander.

      4
  7. Der amtierende italienische Meister holt Wolfsburgs jungen, unerfahrenen und Reservisten Vranckx und will deswegen sogar Bakayokos Leihe abbrechen.

    Finde ich EXTREM schade!!!!

    Scheinbar sehen andere (und der Großteil hier) ein durchaus größeres Potential als die Wolfsburger Führung.

    10
  8. Wenn der Ac Mailand nach dir fragt, sagst du eben nicht nein.
    Für mich hat Vranckx nicht so ganz in die Bundesliga gepasst, rein von seinem Spielstil. Das war immer etwas zu langsam. Er hat andere Qualitäten, die in einer anderen Liga vermutlich besser zur Geltung kommen. Genauso sieht es ja auch bei Brekalo aus.
    Nicht umsonst stehen Teams wie Freiburg oder Union oben, die haben fast nur Spieler, die für die Bundesliga gemacht sind.

    9
    • Ja, Vranckx und Brekalo passen eher in die Serie a. Sie halten den Ball etwas zu sehr, um hier erfolgreich zu sein. In Italien ist mehr Zeit am Ball. Daher hoffe ich, dass Brekalo auch geht, es wird für alle Seiten von Vorteil sein.

      3
  9. Er war nach Stuttgart und Turin ausgeliehen oder hast du Gedächnislücken?

    1
  10. Trotzdem hat er über 100 Pflichtspiele für uns absolviert. Es ist also Unsinn zu sagen er hätte nie eine Chance bekommen.

    9
  11. Bei Sky ist ein Beitrag über uns drin. Sie gehen davon aus, das bis auf Vranckx nicht mehr viel passieren wird. Kruse wird wohl auch bleiben. Um 10:30 Uhr ist Training, da weiß man etwas mehr. Spekuliert wird, das er seinen Vertrag hier erfüllt und dann nach Vertragsende in die USA wechseln wird.

    https://sport.sky.de/fussball/artikel/transfer-update-news/12478082/34133

    2
    • Verlängert sich der Vertrag nicht automatisch nach 17 Einsätzen?

      1
    • Vertragsende kann aber ggf. 2024 sein… :lach:

      2
    • Davon gehe ich aus. Vranckx und ansonsten passiert nichts mehr.

      1
    • Ich glaube da könnte noch was passieren , letztes Jahr kam Lukebakio am Deadline Day ohne jegliche Vorankündigung.

      1
    • Bei Kruse spekuliert die Bild, dass er geht, falls sich kurzfristig doch noch etwas ergeben sollte, ansonsten wohl eher im Winter in die USA geht.

      Da er ja mal in den USA Fußball spielen will (nicht nur Poker) könnte ich mir tatsächlich vorstellen, dass er auf einen Wechsel im Winter spekuliert,je nachdem wie es bei uns für ihn so läuft.

      0
    • Ja, den Winter hat Sky auch mit spekuliert. Vor allem, weil die Liga da in den USA ja wieder neu losgeht.

      Es könnte also sein, das sich bei uns der Umbruch wieder mit in den Winter zieht. Ist ja auch nichts Neues.

      0
    • Ich glaube nicht, dass noch groß etwas passiert und ehrlich gesagt, wird es auch zunehmend uninteressanter und irgendwie auch enttäuschender von Transferfenster zu Transferfenster.
      Das Wort „Talent“ kann man auch langsam nicht mehr hören.

      6
    • "Das Wort „Talent“ kann man auch langsam nicht mehr hören."

      Das Wort hat auch einfach jede Bedeutung verloren, weil jeder junge Spieler, der irgendwo verpflichtet wird, als Talent bezeichnet wird.
      Im Prinzip kann man sagen junger Spieler=Talent.

      Da jeder nur noch Spieler verpflichten will, die jünger als 22 sind, in der Hoffnung, dass er durch die Decke geht und man ordentlich PR oder Ablöse bekommt, gibt es halt auch nur fast nur Talente.
      Abgesehen davon soll der Begriff auch einfach Euphorie verbreiten und man will sagen: Guckt her, wen ICH/WIR verpflichtet habe/n!

      Meiner Meinung nach auch eine ungesunde Entwicklung, weil dann von vielen Fans auch einfach zu viel erwartet wird, z.B. Pepi und die Medien springen immer gerne darauf ein, weil das Wort Talent zieht halt mehr, als wenn es einfach heißt, dass ein Verein einfach einen Spieler verpflichtet.

      Für die Medien ist das halt auch einfach das beste Clickbaiting, wobei das in den letzten 3-4Jahren eh zu extrem geworden ist, in jedem Bereich.

      P.S.
      Wenn sich jemand angesprochen/angegriffen fühlt, ich habe es einfach allgemein geschrieben und Pepi war jetzt das beste Beispiel, welches mir gerade eingefallen ist

      8
    • Lukebakio wurde aber schon morgens um 9 Uhr vermeldet. Heute wird sich nichts mehr tun.

      1
    • Interessant an dem Sky-Bericht ist einzig, dass man 3:08 Minuten spekuliert, den schon leicht ranzigen Gerüchteeintopf um Kruse aufwärmt – und damit anscheinend noch Geld verdienen kann.
      Es ist irgendwie schon beeindruckend, wie die mediale Hydra es geschafft hat, die nicht-öffentliche Transferpolitik der Clubs so zu einem Fan-Thema zu machen, dass viele in der Transferphase geradezu einen suchtartigen Japp nach selbst den kleinsten Info-Krümeln entwickelt haben. Die enttäuschten Erwartungen in der Realität werden dann bei FIFA korrigiert.

      12
    • @Andreas
      Du hast das schon ganz richtig auf den Punkt gebracht

      0
    • Russ from England

      Been to training today,all players present,F.Nmecha training individual but looking ok,enjoying my holiday in Wolfsburg with my kids.Cheers,bring on Saturday.Russ

      20
    • Cheers Russ, but don't you ever dare choosing Wolfsburg as a destination for your family vacation again… :weg:

      4
  12. Bedingt durch die WM verschiebt sich sowieso so einiges in diesem Jahr, dieses Mal könnte uns die frühe Winterpause gelegen kommen.

    1
    • Ok, ich habe mir jetzt alles durchgelesen was in den letzten Tagen hier geschrieben wurde und es macht einen nur noch depressiv! Mein Fazit: Ich muss jeden von Euch irgendwo/wie recht geben bzw. wir sehen alle die Probleme (sowohl aktuell als auch in der Vergangenheit)! Heute schließt der Transfermarkt und Morgen stehen wir mit dem da, womit wir arbeiten müssen!

      Wenn sich die schlechten Dinge im Verein und Mannschaft auf uns Fans übertragen funktioniert das auch in die andere Richtung und es funktioniert auch mit positiver Energie!

      Was ich sagen will ist, heute darf noch gemeckert werden aber ab >Morgen

      3
    • …wird nach vorn geschaut! um den Satz zu beenden :vfl2:

      4
  13. Tja. Dann stellen wir uns unter Umständen Mal auf einen trüben Herbst ein.
    Bin gespannt, wie es dann ab Samstag ausschaut mit immer noch knapp 30 Spielern im Kader.
    :still:

    4
    • Ich sehe ehrlich gesagt nicht wo wir jetzt noch riesige Probleme mit der Kadergröße haben.
      Wenn Vranckx noch geht haben wir 29 Spieler im Kader (24 Feldspieler + 5 Torhüter).
      Kovac hat mal gesagt er will 22 Feldspieler + 3 Torhüter.

      Dass wir so viele Torhüter haben ist wohl vor allem der Local Player Regelung geschuldet. Das sollte man sicher besser lösen, aber Probleme sehe ich dadurch nicht wirklich. Torhüter bekommen sowieso mehr individuelles Training als Feldspieler und die Hirarchie ist auch komplett klar. Da dürfte jedem der jungen klar sein, dass er bei den Profis nicht mit Einsätzen rechnen kann.

      Bleiben nur zwei überzählige Feldspieler, wovon einer (Pejcinovic) noch A-Jugend spielt. Dann gibt es auch immer mal Verletzte, wodurch so gut wie nie alle Feldspieler gleichzeitig auf dem Platz stehen.
      Es gibt sicher ein kleines Ungleichgewicht zwischen Offensiv- und Defensivspielern, aber das darf definitiv keine Ausrede für schlechte Leistungen sein.

      10
  14. Teile der Mannschaft zerworfen, Hinter den Kulissen brodelt es usw….. Wenn das stimmt…. Ja, dann muss man irgendwann überlegen den ganzen Laden dicht zu machen, wenn kein Trainer der Welt den tollen Spielern und Mitarbeitern gerecht wird. Ich habe langsam echt die Schnauze voll wie es bei uns läuft. Andere Vereine machen so tolle Arbeit und haben deutlich weniger finanzielle Mittel und eine schlechtere Infrastruktur.

    Ich glaube langsam du könntest hier auch Jürgen Klopp mit Jupp Heynckes als Co-Trainer hinstellen und nach 3 Wochen heißt es, dass Teile der Mannschaft nicht mit ihm können und eigentlich alles doof ist.

    19
    • Genau meine Meinung!
      Dieser VfL macht seit Schmadtke und Schäfer keinen Spaß mehr und man verliert die Lust auf den Verein !
      Beide müssen ausgetauscht werden und da führt kein Weg dran vorbei

      4
    • Das Problem liegt eher darin, dass die Stimmung hier im Block identisch mit der im Stadion ist. Andere Fans unterstützen ihre Mannschaft unermüdlich und peitschen die Mannschaft voran. Leider wird derzeit wieder nur gemeckert und schlechte Stimmung verbreitet. Das ist leider ein Wolfsburger Problem. Hier wird ständig versucht irgendwelchen Personen die Schuld zu zuschieben. Schmadtke und Schäfer hatten die letzten Jahre damit zu kämpfen den ganzen Krampf von Rebbe und co. zu entsorgen. Dann landet man mal mit mehr Glück als Verstand auf den EU Plätzen und schon meint jeder, dass es ein Affront wäre, wenn man diese „Ziele“ mal verfehlt.

      Letztes Jahr haben wir die ersten 4 Spiele gewonnen, und was hat es uns gebracht?? Ich bin erstmal froh, dass derTransfermarkt heute schließt und Ruhe reinkommen kann. Das nächste Ziel muss sein, Marcel Schäfer zum GF zu ernennen. Sollte man jemanden, der sich so mit dem Verein identifiziert vom Hof jagen, ist der Verein endgültig lost.

      41
    • Und ich möchte auch nix mehr über den Trainer höheren! Schon unter Glasner sind solche Gerüchte hoch gekommen , das der und der Spieler und der und der Mitarbeiter nicht mit Glasner kann.

      van Bommel soll teile Mannschaft verloren haben weil zu Lax
      Kohfeld, wegen falscher Taktik und "viel Gerede, aber wenig inhalt"
      jetzt ist Kovac dran und schon wieder hört man Gerüchte über unzufriedene Spieler, weil angeblich der und der Bevorzugt wird oder nicht wechseln darf oder Wechsel soll aber nicht will/kann.

      Differenzen mit Schmadke und den MAs soll es auch geben

      DAS KANN DOCH ALLES NICHT WAHR SEIN?!?!

      Viele Spieler schaut auf sich, hofft ein Angebot eines besseren Clubs (Baku, Lacroix, Kruse, Steffen u.a)

      Alt gediente Spieler (Gui) spielen plötzlich eine tragende sportliche Rolle, weil Transfers wie Svanberg nicht leisten was sie leisten müssten

      Die neuen/jungen Spieler (Paredes, Bialek) bekommen auch keine echte Chance

      Waldschmidt und Philipp – was ist das eigentlich für ne Nummer?

      wie soll so Harmonie und "Jeder für jeden" entstehen?

      Niemand hier erwartet das nach 3 Trainern plötzlich jeder pass , blind sitzt.
      Aber wenn man immer 1HZ braucht um mit Grundtugenden des Fußballs, Einsatz und Kampf zu beginnen, dann weiß ich einfach nicht mehr weiter!!

      Hinzu kommt noch VW, die den VFL zunehmend als Marketing Experiment missbrauchen und hier mit Öko, Divers, Way to Zero, etc, völlig von außen und Fremd da auch noch rein regieren. (Ich Finde diese Themen wichtig, aber es trübt aktuell eher das Gesamtbild, weil es eben nicht von innen, sprich den Fans kommt)

      Ich bin Samstag das erste mal diese Saison im Stadion und gehe eher betrübt/bedrückt hin und rechne mit nem gegurkten 1:1 (Was ich fast schon als Erfolg verbuche, weil wir dann endlich 3 Punkte haben jeha, dann fehlen noch ca 35…..)

      Ich erwarte aber mal endlich Feuer und grätschen und Kampf von Minute 1 an!
      Nicht diese halb gas kacke

      23
    • Mit Rebbe und Allofs hat der VfL noch richtig Spaß gemacht da kann man nur zustimmen :ironie:

      2
    • @Wob_Supporter
      Du hast also in Berlin keinen Spaß unter Allofs gehabt?
      Oder in der Euroleague? Oder beim Heimsieg gegen Real?
      Ich schon! Selbst die Euroleague mit nur 16000 Zuschauern waren ansprechender als die letzten Jahre.
      Zu der Zeit hat der VfL einfach Spaß gemacht und hatte eine sympathische Ausstrahlung!
      Ironie???

      3
    • 2019 Euro League , 2020 Euro League Quali , 2021 Champions League Gruppenphase. Alles unter Schmadtke und Schäfer.

      10
    • Ausscheiden DFB Pokal mit Wechselfehler und ausscheiden CL unter Schmadtke in welcher Runde?
      :keks:

      0
    • Den Wechselfehler kann man Schmadtke und Schäfer nun wirklich nicht ankreiden

      10
    • Das nicht, aber die Kaderzusammenstellung, die Trainerwahl und die Aussendarstellung des Vereins schon.
      Die sinkenden Zuschauerzahlen haben auch etwas mit der Attraktivität des VfL zu tun und auch dieses fällt in deren Aufgabengebiete.
      Der VfL hat halt unter Schmadtke und Schäfer sehr an Strahlkraft verloren und das ist einfach schade!

      1
    • Immerhin gibt es einen Lichtblick und das ist die Verpflichtung von Niko Kovac. Ich traue ihm eine Menge zu und hoffe, er bekommt auch den Kader dafür

      2
    • Nach 3-5 Jahren ist doch fast jeder Trainer unten durch, ausnahmen gibt es weniger.

      Seit der Übernahme 2001 und den großen Tönen vom VW damals dauerte es noch acht Jahre bis zur Meisterschaft. In der nächsten Dekade bis 2021 wurde schon fünf Jahre später ein Titel geholt.

      Ich denke, dass sich unser Club in Gänze erst noch finden muss und dass das die Aufgabe in dieser Dekade sein wird, nämlich Erfolg zu haben und Erfolg zu halten.

      Das große Geld ist eben auch immer Fluch und Segen, denn gerade aus den unerwarteten, manchmal auch kostengünstige Varianten, gibt es überproportional bessere Leistungen oder Gewinnsteigerungen.

      Tut mir leid, aber ich gehe bei diesem Trübsinn nicht mit. Gerade erst gibt es eine Statistik aus der Premier League, dass nicht die Vereine mit den größten Ausgaben auch den meisten Erfolg erzielt haben. Wer dies in Kombination stetig haben möchte, muss ich eben nach anderen Verein umsehen und dann gelangweilt zur Kenntnis nehmen, dass mal wieder Meister geworden ist.

      7
    • "Die sinkenden Zuschauerzahlen haben auch etwas mit der Attraktivität des VfL zu tun und auch dieses fällt in deren Aufgabengebiete."

      Das ist keine VfL-spezifische Entwicklung. Sondern gilt für die gesamte Veranstaltungsbranche, Fußball im Besonderen.

      Auch der BVB (sonst eigentlich immer volle Hütte) bekommt das Stadion zur Champions League gegen Kopenhagen nicht voll. Sie nutzen inzwischen das gleiche Vokabular wie wir (unattraktiver Gegner, ungünstige Anstoßzeit, etc.)

      Schmadtke und Schäfer haben sehr viel richtig und in der letzten Saison leider einen großen Fehler (MvB) gemacht.

      2
    • Frank, es müssen nicht beide ausgetauscht werden. Die Spieler sollen endlich ihren Job machen und aufhören Rum zu jammern. Punkt.

      0
  15. Kruse hat mal in einem Stream vor kurzem gesagt, dass es jetzt noch zu früh für die MLS ist. Vielleicht in ein paar Jahren. Er bleibt sicherlich hier. Außer ein non US Verein klopft an.

    1
  16. Bei Marmoush und Lacroix gab es wohl noch Abwerbungsversuche aus der Premier League.

    Hat man seitens des VfL alles abgeschmettert.

    3
  17. Gibt es heut gar keine PK um 13 Uhr?

    0
  18. Die Spieltags PL findet anders als üblich erst morgen statt, kann jeder was daraus machen was er will…

    2
    • Da die Hälfte der Fragen bei einer Spieltags-PK derzeit eh Max Kruse gilt, kann ich mir gut vorstellen, dass man den Medien einfach nicht die Gelegenheit geben möchte, Niko Kovac mit Fragen bezüglich eines möglich Kruse-Abgangs zu löchern.

      So kann man morgen dann vielleicht etwas mehr über den Spieltag sprechen.

      11
  19. Der Wechsel von Brooks ist wohl geplatzt. Eigentlich schade, dass er nicht beim VfL geblieben ist.

    https://www.fussballtransfers.com/a2276103521811371054-mallorca-nastasic-statt-brooks

    0
  20. War Kruse beim Training, hat da jemand Infos? Ich mag den typen und würde mich freuen, wenn er viel Spielt und alles gut wird….. :vfl: :like:

    5
    • "Russ from England" meinte das heute alle beim Training waren, Nmecha mit individuellem Training.

      Post steht ein bisschen weiter oben.

      2
  21. https://www.waz-online.de/sport/regional/kein-mannschaftstraining-nmecha-einsatz-gegen-koeln-wackelt-27HITKSK2U7GX2LERUPLZSL2XM.html

    "Omar Marmoush könnte für den lädierten Stürmer-Star in die Spitze rücken, auf den Seiten würden ihn der polnische Nationalspieler Jakub Kaminski und Luca Waldschmidt assistieren. Hinter den Spitzen wäre Max Kruse der kreative Takt- und Ideengeber."

    Das könnte laut WAZ die Offensive Aufstellung gegen Köln sein.

    9
    • Das würde ich begrüßen….. :like:

      2
    • Hahaha genau!!! Den gelernten Außenstürmer auf die 9. Kann keinen Ball fest machen, gewinnt kein Kopfballduell, schießt generell wenig Tore.

      Über Außen kommt dann eine gelernte (hängende) Spitze.

      Wollen wir nicht einfach ein Konsolidierungsjahr ausrufen, in dem wir „in der zweiten Saisonhälfte“ eine Entwicklung sehen wollen?

      Oberes Tabellendrittel ist schlicht utopisch.

      8
    • Da zweifelt man schon am Verstand des Trainerteams.

      5
    • Lupinho was schreibst du da für ein Quatsch. Marmoush ist gelernter Stürmer und vor allem in einem Doppelsturm extra gefährlich wie die Saisons in Hamburg und Stuttgart zeigen, zusätzlich ist er selbst wenn Nmecha auf dem Feld steht unser bester Kopfballspieler in der Offensive mit seiner enormen Sprungkraft.
      Ich bleibe dabei, ideal wäre in unserer aktuellen Situation ein 352 da wir so möglichst viele Spieler in die für die besten Räume bringen würden.

      17
    • „Quatsch“ ist schon gewagt, wenn danach alternative Fakten und Pseudo-Formationen folgen. Nichts deutet auf eine Umstellung auf zwei Spitzen hin. Wenn Marmoush im Mittelsturm startet, spielt er dort alleine. Schau bitte mal, wie wir die Rolle des Mittelstürmers seit Jahren interpretieren. Keinesfalls als reinen Zielspieler, der den Ball nur noch über die Linie drückt. Weghorst wurde ständig mit Rücken zum Tor hoch oder flach angespielt, um den Ball fest zu machen und weiter zu leiten. Insbesondere in Leipzig hat dies mit Nmecha überhaupt nicht funktioniert.
      Was qualifiziert Marmoush für DIESE Rolle?

      Im übrigen: Er wird auf tm.de als linker und rechter Außen geführt. „Extra“ gefährlich? In 42 Erst- und Zweitligapartien für Stuttgart und Pauli kreierte er 10 Tore und 8 Torvorlagen. Ob er dabei hauptsächlich Mittel- oder Außenstürmer war, kann ich nicht final recherchieren. Bei Stuttgart war er zuletzt variabel hinter (!) Kalajdzic.

      0
    • Die Bilanz von Marmoush auf Positionen aufgeteilt sieht übrigens so aus:

      Bei Stuttgart hat er als MS 1 Tor uns 2 Vorlagen gemacht.
      Als HS 1 Tor und 1 Vorlage.
      Als LA ebenfalls 1 Tor und 1 Vorlage.

      Zu Beginn spielte er doch nahezu ausschließlich MS und wanderte dann auf den Flügel nachdem Kalajdzic fit war.

      Bei St.Pauli spielte er ausschließlich als MS mit 7 Toren und 3 Vorlagen.

      Tendenziell kann man also sagen, dass Marmoush seine Stärken schon eher im Zentrum hat. Die Position hat er damals ja auch bei uns in der U23 gespielt.
      Wenn Marmoush übrigens als RA spielt, fällt auf, dass er noch nie einen Scorer beigetragen hat, egal bei welcher Station.

      3
    • Eventuell sollte man jemanden neben Marmoush stellen, als alleinige Spitze könnte er zu sehr vom Spiel abgemeldet sein. Eine Doppelspitze mit Kruse könnte ich mir sehr gut vorstellen. Dahinter dann Kaminski und Wimmer oder Philipp/Waldschmidt falls er noch nicht wieder fit ist.

      1
    • Im Zentrum ist man auch näher am Tor, daher hat man dort automatisch mehr Torbeteiligungen.

      1
    • Wir brauchen einfach Präsenz im Strafraum, um zu Abschlüssen zu kommen. Da hilft ein Kruse schon sehr. Es muss ja nicht mal ein richtiger Stürmer sein, unsere Flanken sind doch meist sowieso nicht zu gebrauchen. Da reicht jemand mit dem richtigen Riecher und den hat Kruse einfach.

      2
    • Nmecha hat in dieser Saison ganze 10 Luftzweikämpfe geführt, dass ist extrem wenig für einen Mittelstürmer. 4 davon hat er gewonnen. Kruse hat 12 geführt und 8 gewonnen. Für mich unverständlich, wie man einen Stürmertypen, wie Bialek, verleihen konnte. Im Spiel gegen Schalke war es so auffällig, dass Nmecha so gut wie nie ins Kopfballduell gegangen ist.

      4
    • Kruse muss weiter nach vorne, absolut. Alleine schon deshalb um seinen hervorragenden Abschluss mehr zur Geltung zu bringen. Im OM muss er sich bei uns auch öfter fallen lassen um das Spiel mit zu gestalten, aber dafür fehlt er dann vorne. Noch fehlen uns aber auch Wind und Wimmer. Das sind für mich genau die drei Spieler, die unserem Spiel Struktur geben können. Zwei sind verletzt, einer wurde angezählt. Das muss man jetzt korrigieren. Ich hoffe, das Kovac jetzt voll auf Kruse setzt und das Wimmer morgen fit ist. Es wäre soooo wichtig!

      3
  22. Irgendwas passiert gerade in Wolfsburg, angeblich ist Omeragic auf dem Weg nach WOB.
    Aber er ist auf hold, wofür?
    Keine Ahnung

    1
  23. Generell wäre Omeragic ja interessant. Kann IV und RV spielen. Jung und entwicklungsfähig.

    Er könnte ja auch unabhängig von Lacroix kommen.

    5
  24. Ich denke, wir sollten Lacroix gehen lassen. Seit der Leipzig-Saga ist er nicht mehr er selbst. Romano sagt, er will gehen. Lass ihn gehen. Und hol dir jemanden, der wirklich hier sein will.

    18
    • Finde ich auch, ich finde man sieht ihm auch an das er nicht mehr voll und ganz bei uns ist.
      Mit Omeragic hätte man jemanden der RV und IV spielen kann und sich mit Van de Ven um IV Nr. 2 neben Bornauw konkurieren könnte.

      Wobei Bornauw auch IV Nr. 3 werden könnte bei seinen Leistungsschwankungen, finde ich auch wenn man für Lacroix 25 Mio.+ bekommen sollte (Evtl. Weiterverkaufsklausel) dann sollte man annehmen.

      Bornauw und Lacroix haben eh nicht gut zusammengepasst und reisende soll man nicht aufhalten.

      10
  25. Wird ja doch nochmal spannend :top:

    3
  26. Mann, ich wäre ziemlich enttäuscht von unserem Management, wenn Lacroix wieder nicht gehen darf. Seine Leistungen könnten sich verschlechtern. Und Bornauw wird gesperrt, da die beiden nicht zusammenpassen. 2 junge IV und Bornauw wären gut, da Bornauw Führungsqualitäten hat.

    11
    • Seh ich auch so , wenn der Preis passt sollte er gehen. Ansonsten AK aktivieren und wir sind sowieso machtlos.
      Die Zeit könnte aber knapp werden , Omeragic müsste bis 18 Uhr durch sein wohingegen Lacroix bis 0 Uhr Zeit hätte.

      5
    • Bornauw wird gesperrt? :grübel:

      1
    • Warum enttäuscht?

      Seinen besten Verteidiger und Vize-Kapitän in letzter Minute abzugeben gleicht einem himmelfahrtskomando. Ohne das ein Ersatz da ist, ist da absoluter Wahnsinn. Außerdem sind wir auf IV eh schon Dünn besetzte.

      9
    • Wenn er vor 3 Wochen in Gesprächen Thema gewesen wäre, okay, aber so kurz vor Ende…. Nein.

      2
  27. Nachdem was ich jetzt gehört habe wird Lacroix bleiben. Es gab ein sehr ordentliches Angebot von Southampton welches inklusive Boni über dem von RB aus dem letzten Jahr lag aber es wurde abgelehnt.
    Kann ich persönlich nicht nachvollziehen, klar ist das alles sehr spät und kurzfristig aber du kannst einem Spieler doch nicht das zweite Jahr in Folge einen Transfer verbauen. Es würde mich nicht wundern wenn es jetzt erneut ein Knick gibt.
    Vor allem wären es bis zum Winter ja nur einige wenige Wochen und man könnte diese durchaus überbrücken.

    Ich bin gespannt ob man Omeragic jetzt unabhängig davon trotzdem holt oder vielleicht erst im Winter. Omeragic soll sich jedoch auch aktuell noch in Gesprächen mit Frankfurt befinden, alles sehr dynamisch aktuell.

    4
    • Wie hätte man diese „einige wenige Wochen“ denn überbrücken wollen mit zwei gelernten IV?

      6
    • Ich halte auch grundsätzlich nichts davon, Spieler gegen ihren Willen zu halten, aber dass sie dann absichtlich schlecht spielen – daran glaube ich nach wie vor nicht. Kein professioneller Fußballer spielt absichtlich schlecht. Zumal diese einen progressiven Karriereplan verfolgen. Wenn Lacroix noch so eine Saison hinlegt wie die letzte, wird ihn nicht mal mehr ein englischer Mittelklasseverein mehr verpflichten wollen.

      11
    • Ein Spieler muss ja nicht gleich absichtlich schlecht spielen. Auch große Enttäuschung kann zu einem Knick nach unten führen. Den kann nicht jeder so einfach überwinden, auch wenn jeder Spieler wissen sollte, dass so ein Knick nicht sehr karrierefördernd ist.

      7
    • Sie spielen nicht absichtlich schlecht. Ihnen fehlt einfach das Feuer, das sie haben, wenn sie glauben, sich auf diesem Niveau beweisen zu müssen. Lacroix denkt wohl, dass er sich hier schon bewährt hat.

      4
  28. Auf die Sky-Infos ist halt Verlass. Die werden echt besser.

    Mal abwarten, ob der Spieler überhaupt dahin wollte. Zudem hat er ja die Klausel, die hätten sie ja ziehen können. Die Engländer haben genug Kohle. Scheinbar war es ihnen das auch nicht wert.

    6
    • Die AK sind ja in der Regel befristet, eben damit so etwas am Deadline Day nicht passiert und man noch Zeit hat, einen entsprechenden Ersatz zu finden.

      6
  29. Ich würde bei Lacroix noch keinen Haken machen. Die Engländer können manchmal sehr verrückte sachen machen. Alles hat seinen Preis und gegebenfalls wird aus einem "definitiv nicht", ganz schnell ein "auf jeden Fall".

    6
  30. Ja, Bornauw wird gesperrt. Er und Lacroix passen nicht gut zusammen. Es ist ziemlich offensichtlich. Bornauw wurde bereits auf die Bank gesetzt. Zu Recht, denn einer von ihnen musste auf die Bank gesetzt werden. Wie auch immer, es ist, was es ist. Ich hätte ihn gehen lassen. Aber erst nach ein paar Monaten wissen wir, ob das die richtige Entscheidung war oder nicht. Ich glaube nicht, dass es so war. Da Lacroix die Leidenschaft für uns fehlt, die er in seinem ersten Jahr hatte. Aber mal sehen.

    5
    • Ich hab gar nicht so den Eindruck, dass Lacroix die Leidenschaft für uns fehlt. Ich denke, er ist ab und zu etwas zu ungestüm. Von Bornauw bin ich gar nicht begeistert und weiss auch nicht genau, warum man ihn jetzt zu dem Preis geholt hat, vermutlich weil man letzte Ssison dachte, man kann Lacroix nicht halten.

      Van de Ven gefällt mir da schon extrem gut. Die beiden müssen sich auch erst einspielen, beide sind nocht recht jung und schnell, ich glaub das passt schon.

      Die Defensive muss ja auch ausbaden was vorher im Spiel nicht geklärt wurde und da wir ja jetzt schon eine grottige Saison hinter uns haben, geht das nicht spurlos an den Spielern vorbei. Besonders wenn sie sich mit dem Verein identifizieren.

      3
  31. Lino Kasten verlässt uns laut einen Instagram Post von ihm.

    4
  32. Max Kruse hat auf Instagram vorhin mitgeteilt, dass er beim VfL bleibt

    15
  33. https://www.transfermarkt.de/vfl-wolfsburg/startseite/verein/82/saison_id/2022

    Ich denke wir haben jetzt eine gesunde Kadergröße. 28 Mann ist Bundesliga-Durchschnitt und jede Position ist mind. doppelt besetzt.

    7
  34. Kruse bleibt hat er auf Insta gesagt

    2
    • Schäfer sagt eigentlich die Dinge über Vranckx, die uns im Zentrum gerade fehlen. Zweikampfhärte!

      1
    • Ne Leihe nach Mailand ist aber nicht das Beste…

      0
    • Seltsame Aussagen.

      Aus Vereinssicht: Weil er die Attribute verkörpert, die uns derzeit fehlen, geben wir ihn ab?

      Aus Spielersicht: Weil er in jungen Jahren die Ambitionen hat, immer in der Startelf zu stehen, wechselt er zu einem Verein, der personell in jedem Mannschaftsteil besser aufgestellt ist?

      :rad:

      22
    • Schäfer als GF….wird lustig.

      10
    • Was soll er denn jetzt großartig sagen? „Aster macht keine Fortschritte und überschätzt sich maßlos selbst“ ? Ich würde da nicht alles wörtlich nehmen. Wenn er durchstarten sollte ist doch alles klasse. Wir machen 15 mil (inkl. Leihgebühr) und haben womöglich noch eine weiterverkaufsbeteiligung oder diverse Boni zu erwarten. Falls er wieder zurückkommt haben wir evtl einen geläuterten 21(?) jährigen der uns noch weiterhelfen kann.

      24
  35. Ich rate erstmal abzuwarten bis sich Svanberg, Franjic und Kaminski an das Klima hier gewöhnt haben. Wenn die Jungs auf der Höhe sind, werden wir diese Saison noch sehr viel Spaß mit denen haben.

    22
    • Kaminski hat ja schon etwas von seinem Können angedeutet.

      9
    • So, Transferfenster ist dicht und für mich auf dem Papier eine der schwächsten Transferperioden der letzten Jahre.

      Mit dem Kader spielen wir definitiv nicht um die internationalen Plätze mit. Nicht, dass ich das erwarte, sondern unsere Verantwortlichen haben ja dieses Ziel ausgegeben.

      14
    • Man muss so fair sein und sagen, dass die Neuzugänge jeweils bei der Verpflichtung überwiegend gefeiert wurden.

      Wimmer ist bislang sehr positiv aufgefallen
      Svanberg hat bei Bologna extrem stark gespielt und wurde für einen vergleichsweise guten Preis geholt
      Kaminski wurde als vielversprechendes Talent angesehen.
      Pejcinovic ist zudem ein Top Talent für die Zukunft

      Wären die Spieler zu einem anderen Verein gewechselt, wäre wahrscheinlich kritisiert worden, warum Wolfsburg sich nicht mehr um diese bemüht hat.

      Das ärgerliche ist, dass insbesondere Svanberg und Kaminski bisher hinter den Erwartungen zurück geblieben sind. Außerdem ist mit Wind unser wichtigster Offensivspieler verletzt.

      Lasst uns doch noch ein paar Spiele abwarten und schauen, ob dann die Räder besser ineinander greifen.

      47
    • Der Kader ist ausreichend genug…zumindest individuell. Es scheint eher in anderen Kategorien nicht zu passen.
      Da reicht es dann auch nicht unbedingt aus, auf den letzten Drücker noch einen Starspieler zu holen.

      Hauptproblem ist für mich bisher der Abgang von Schlager in Verbindung mit dem Nichteinsetzen von Vranckx und der bisher fragwürdigen Verpflichtung von Svanberg. Da bleibt ein Loch, das jetzt wahrscheinlich Wimmer stopfen darf?!

      6
    • Aber schon irgendwie witzig. Vorallem der "Dank" an die Bild am Ende.

      3
    • Also, ich mag den Kruse. Man ist es ja gar nicht mehr gewohnt, dass Profis gerade heraus los quatschen. Ich finde das lustig. Danke für den Link.

      20
    • Finde das auch ganz cool. Ist doch mal nice wenn nicht alles 0815 abläuft und man auch mal solche Einblicke erhält :D

      3
    • Neues Business am Vierstundentag? :keks:

      Er ist trotzdem eine Art Spaßvogel. Etwas hohl, aber nicht arrogant. Dürfte aber zu Problemen mit Schmäfer und Kovac führen.

      2
  36. Das Problem ist aber, dass er nicht fit ist. Er hat nur Luft für 45 min und das Team muss für ihn mitlaufen. Dazu jeden Tag mit irgendeinem Müll in der Presse. Genau das ist ein Grund, warum es immer Probleme geben wird.
    Dazu noch Brekalo der weg will.
    Lacroix, der unzufieden ist.
    Baku, der sich bei Real sieht und, und, und…

    Diese Saison wird gruselig. Und zwar richtig.

    13
  37. Vor 30 Minuten bestätigen Sie den Wechsel von Aster nach Mailand nur um dann 5 Minuten später das Grün oder Weiß von Aster auf Youtube hochzuladen. Was soll das denn? Nochmal den Finger in die Wunde?

    4
  38. Nach meinen Infos war an Lacroix Abgang auch was dran und dem besagten Innenverteidiger als Zugang. Ist dann aber aus welchen Gründen auch immer nichts geworden.

    Schlussendlich muss Kovac etwas aus dem Kader machen. So schlecht ist der nicht, man muss nur einmal mit Freiburg, Köln oder sonst wen jeden einzelnen Spieler vergleichen. Es muss nur eine Einheit geformt werden.

    Ja, einige Spieler haben gerade nicht ihre beste Form und manche müssen sich noch an die Liga gewöhnen. Doch wir können noch viele Punkte mit dem vorhandenen, gut besetzten Kader holen.
    Manch einer sagt sogar, dass wir uns verschlechtert hätten, es ist doch nur als Stammspieler Schlager gegangen. Dafür haben wir jetzt Wimmer, Kaminski und Co.

    Fakt ist aber auch, dass Samstag ein Dreier schon fast her muss. Denn dann kommen zwei sehr schwierige Auswärtsspiele in Frankfurt und Berlin und dann könnte es gruselig werden, doch man muss nicht immer alles gleich schwarz an die Wand malen. Wir müssen uns nicht immer kleiner machen als wir sind.

    11
    • Brooks war kein Stammspieler?

      2
    • Der kommt ja hoffentlich noch zurück.
      Aber stimmt, wobei ich Van de Ven auch einiges zutraue.
      Fraglich ist nur ob dieser defensiv die Kopfballstärke ersetzen kann und den Spielaufbau genauso gestalten kann. Wobei ich uns hinten besser find als vorne, obwohl wir vorne mehr Optionen haben.

      1
    • auch wenn Brooks zwischendurch den Schlendrian drin hatte, so war er doch unfassbar wichtig für den Spielaufbau, als Abwehrchef und auch einfach kopfballstark.

      Der Verlust tut schon weh.

      Der Verlust von Schlager auch, umso mehr, weil er bei Leipzig kein bisschen zum Zug kommt.
      Natürlich kann man sagen, dass er häufig verletzt war, aber dieser Spielertyp fehlt einfach komplett.

      Der Schlager-Transfer war bisher unnötig für alle Seiten.

      4
    • Brooks hat bei Benfica unterschrieben.

      1
    • Zu schlecht für Wob, aber gut genug für Benfica….na dann.

      2
    • Lustigerweise haben bei Brooks und Grillitsch anfangs viele gesagt, dass die sich total verpokert haben. Und jetzt landen sie bei Benfica und Ajax. 2 absolute Top-Vereine. :vertrag:

      3
    • Brooks gönne ich absolut, dass er sich nun bei einem Top Club beweisen kann. Da hat sich das warten/pokern noch gut ausgezahlt.

      Trauere ihm immer noch hinterher. An seinen Spielaufbau kommt keiner unserer IV dran.

      11