Donnerstag , Dezember 8 2022
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Die große Streichliste des VfL Wolfsburg: Kovac dreht den Kader auf Links
Die Mannschaft des VfL Wolfsburg bedankt sich nach dem Sieg bei seinen Fans. (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Die große Streichliste des VfL Wolfsburg: Kovac dreht den Kader auf Links

Der VfL Wolfsburg will seinen Kader drastisch verkleinern. Bis zu 12 Spieler könnten den VfL noch verlassen. Nach dem Trainingslager in Österreich wird mit dem Aussortieren begonnen.

Schon bei seiner Ankunft in Wolfsburg hatte Niko Kovac in seiner ersten Pressekonferenz verraten, dass er am liebsten nur mit 22 Feldspielern und 3 Torhütern in die neue Saison gehen möchte. 25 Spieler im Kader – das wäre nach Kovacs Ansicht die beste noch händelbare Größe. In den nächsten Tagen und Wochen wartet deshalb noch viel Arbeit auf Jörg Schmadtke und Marcel Schäfer, die die überzähligen Spieler an den Mann bringen müssen.

Durch zahlreiche Rückkehrer und auch Neuverpflichtungen ist der Kader aktuell auf 36 Spieler angewachsen. Wenn in Kürze noch der Wechsel des Schweden Mattias Svanberg offiziell vermeldet wird, dass wären es sogar 37 Spieler. Schon für das nächste Testspiel am Samstag in Belgien hat der VfL Wolfsburg angekündigt, den Kader zu verkleinern. Am heutigen Freitag wird bekannt, welche Spieler nicht mit nach Belgien reisen, sondern direkt nach Wolfsburg zurückkehren. Ein erster kleiner Fingerzeig für mögliche Abgänge.

Wahrscheinliche Streich-Kandidaten

  1. Philip Schulze oder Lino Kasten (Torhüter) – einer von beiden könnte die Nr. 3 im Tor sein.
  2. Niklas Klinger: (Torhüter) – Vertrag läuft 2023 aus – könnte den Verein noch verlassen.
  3. Marin Pongracic: Beim VfL in Ungnade gefallen – soll sich einen neuen Verein suchen.
  4. Anselmo García McNulty: (U19 des VfL – Innenvereidiger) – dürfte es bei den Profis schwer haben.
  5. Luka Tomljenovic: (U19 des VfL – Innenverteidiger) – dürfte es bei den Profis schwer haben.
  6. Fabio Di Michele Sanchez: (U19 des VfL – Linksverteidiger) – dürfte es bei den Profis schwer haben.
  7. Kevin Mbabu: (Rechtsverteidiger) – Möchte den Verein verlassen.
  8. Josuha Guilavogui: (Dev. Mittelfeld) – Spielt beim VfL keine Rolle mehr – auf Vereinssuche.
  9. Elvis Rexhbecaj: (Mittelfeld) – Spielt beim VfL keine Rolle mehr – auf Vereinssuche.
  10. Felix Nmecha: (Mittelfeld) – Aktuell ist kein Platz im Kader für ihn – könnte verliehen werden.
  11. Josip Brekalo: (Mittelfeld) – Hegt sein Jahren einen Wechselwunsch

Mögliche Wechsel-Kandidaten mit dickem Fragezeichen

  • Maxence Lacroix: Verfügt über eine Ausstiegsklausel – wollte im letzten Sommer weg.
  • Jerome Roussillon: sehr verletzungsanfällig, fällt er der Verjüngung zum Opfer?
  • Renato Steffen: Unter Florian Kohfeldt in Ungade gefallen, fällt er der Verjüngung zum Opfer?
  • Aster Vranckx: große Konkurrenz im Mittelfeld, könnte einen Wechsel anstreben, Interesse aus England
  • Bartosz Bialek: große Konkurrenz im Sturm, könnte verliehen werden
  • Omar Marmoush: Nur noch ein Jahr Vertrag. Wenn er nicht verlängern will, muss er verkauft werden. Kovac würde ihn gerne behalten.

Die Zahl der möglichen Wechselkandidaten ist groß. Sicher ist auch, dass nicht alle Spieler, die in dieser Liste stehen, gehen werden. Der ein oder andere könnte bei Neu-Trainer Niko Kovac neu durchstarten.

63 Kommentare

  1. https://www.kicker.de/kovac-sortiert-aus-und-setzt-auf-kruse-er-hat-faehigkeiten-wie-thomas-mueller-909140/artikel

    Kovac beginnt nun auszusortieren. Morgen werden einige nach Hause fahren. Er wird nicht alle Spieler mit zum Testspiel nach Mechelen nehmen.
    Das kann also schon einige Erkenntnisse liefern wer einen schlechten Stand hat. Mal schauen ob auch Überraschungen dabei sind.

    Kovac ist begeistert von Marmoush und würde ihn gerne halten. Ebenso lobt er Kruse. Das funktioniert zwischen den Beiden. Muss sich die Bild wohl was neues zu berichten suchen :D

    Und ein LIV steht weiterhin auf der Wunschliste.

    14
    • Sicherlich richtig, jetzt konsequent zu agieren. Waldschmidt hatte er zuvor auch gelobt. Nun auch Kruse und Marmoush. Brekalo wird auch weiter dabei sein.

      Spannend dürften noch Mbabu und Steffen werden…da gab es bislang noch keine Aussagen zu.

      9
    • Wobei: Kovac vergleicht Kruse mit Thomas Müller… der hatte bei ihm in München einen extrem schweren Stand. Aber wenn man liest, wie sehr Kovac Kruse lobt ("15 Tore + Vorlagen pro Saison"). Manch einer wurde schon weggelobt. Ich denke aber, das es ehrlich gemeint ist und mit Kruse geplant wird.

      8
    • Bin gespannt, wen es da alles erwischt.
      Casteels, Pervan, Schulze(?)
      Lacroix, Bornauw, VdV, McNulty, Otavio, Roussi, Fischer, Baku
      Franjic, Arnold, Vranckx, Gerhardt, Nmecha, Svanberg
      Brekalo, Paredes, Kaminski, Marmoush, Steffen, Wimmer
      Waldschmidt, Kruse, Philipp, Nmecha, Wind, Bialek, Pejcinovic(?)

      Das wären immer noch 30 Spieler trotz Aussortierung einiger Spieler. Svanberg und Pejcinovic schon eingerechnet. Letzterer geht dann sicherlich zur U19.

      4
  2. es ist schon ein luxus, dass wir so aktiv auf dem markt werden können, ohne bislang wirklich viele spieler abgegeben zu haben.
    Ich hoffe, dass sich da jetzt noch ein bisschen was tut. Wenn ich mir den Kader mal anschaue gibt es ein paar offensichtliche Kandidaten und ein paar weitere:

    Klinger oder Kasten

    Pongracic
    Mbabu

    Guilavogui
    Rexhbecaj
    F. Nmecha
    Steffen
    Brekalo

    Und Spieler wo ich weiß, dass hier vermutlich nicht viele zustimmen:
    Gerhardt
    Philipp
    Waldschmidt

    6
    • Gerhardt wird auf keinen Fall wechseln.
      Einmal dürfte er nirgendwo eine ähnliche Summe verdienen und zum anderen ist er verletzt.
      Da wird man keinen Abnehmer finden.
      Abgesehen davon halte ich ihn als Kaderspieler für wertvoll, da er quasi überall einsetzbar ist und auch trotz Bankplatz keinen Stress macht bzw trotzdem immer motiviert wirkt.
      Waldschmidt hat bisher eine gute Vorbereitung gespielt.
      Der wird bleiben, da man ansonsten auch großen Verlust machen würde bzw aktuell gibt es für ihn keinen Markt.

      Bei Philipp ähnliches. Wirklich viele Interessenten wird es nicht geben.

      Man würde auch garantiert nicht beide abgeben.

      10
    • Wie kommst du darauf, dass Brekalo und Steffen offensichtlich noch gehen werden? Beide überzeugen im Training und den Testspielen. Und gerade Steffen passt perfekt zu Kovac…

      Gerhardt wird mit seiner Verletzung garantiert auch nicht wechseln.

      Ich schmeiße aber mal die Herren Bialek und Evtl auch Vranckx rein. Letzterer hat sich garantiert nach Schlagers Abgang mehr erhofft. Und Bialek hat es in Wolfsburg eh schwer.

      Abgesehen davon wird sich bei allen Personalien vor Mitte August sich wohl nur wenig ändern. Der Markt bewegt sich kaum und die Herren sind kein "must have".

      6
    • Jetzt erst Malanda oben gelesen. Es gibt sogar Gerüchte zu Vranckx. Für mich so ein ganz heißer Verkaufskandidat.

      3
    • Vranckx sollte man nur abgeben, wenn man ein ordentliches Angebot bekommt.

      Klar, man muss den Kader verkleinern, aber irgendwie fehlt mir der qualitativ bessere Ersatz, wenn einer der DM verletzt sein sollte oder schlecht in Form ist.
      Ich weiß nicht, ob man da mit Elvis, Gerhardt und Franjic dementsprechend gut aufgestellt ist.
      Franjic kann ich gar nicht einschätzen

      2
    • Das Problem ist, dass Vranckx Stammspieler sein möchte. Davon darf man ausgehen. Dazu die WM im Winter.

      Vranckx wird auch registriert haben, dass er von Flo trotz guter Leistungen sofort degradiert wurden, als Schlager fit war. Und bei den Wechseln war er oft außen vor. So etwas bleibt hängen. Erst recht, wenn nun Schlager weg ist, zuerst ein Talent kommt und nun noch ein Nationalspieler. Das ist ein Fingerzeig.

      Ich irre mich bei Vranckx gerne, aber ich sehe hier einen Wechsel. Ich hoffe nur, dass es über 20 Millionen werden. Dann war es wenigstens ein gutes Geschäft.

      9
    • Durchaus verständlich, auch aus der Sicht von Vranckx.

      Für uns wäre es allerdings schlecht, wenn er wechseln würde.
      Irgendwie glaube ich nicht, dass man dann noch einmal Ersatz holen würde

      0
    • Ich halte einen Vranckx Abgang auch durchaus für möglich, denke aber aus folgenden Gründen, dass man ihn behalten wird:

      1) Das ein Premier League Verein wirklich 20-25 Millionen auf den Tisch legt, ist unwahrscheinlich. Ich traue es den Premier League Teams durchaus zu, wie ich oben unter Malandas Kommentar erläutert habe, aber da muss schon einiges zusammen kommen.

      2) Bei den Teams, die eine solche Summe zahlen könnten, wäre er auch kein Stammspieler. Bei Everton müsste er mit Allan, Gbamin, Docouré und Gomes konkurrieren. Nicht unbedingt besser als mit Gerhardt, Svanberg und Arnold zu konkurrieren.

      3) Vranckx ist 19 und Stammspieler sein ist im modernen Fußball relativ. Klar, es gibt sie noch, aber mit fünf Wechselmöglichkeiten gibt es deutlich mehr Gelegenheiten, Minuten zu sammeln. Wenn man ihm 1200-1500 Spielminuten in Aussicht stellen kann, dann ist das für einen Spieler in seinem Alter schon mal super. Alles andere regelt dann das Leistungsprinzip, das weiß auch Vranckx. Er wurde ja nicht willkürlich degradiert, als Schlager kam. Schlager ist zu diesem Zeitpunkt einfach der bessere Spieler, auch wenn Vranckx das größere Talent hat. Aber natürlich setzt man im Abstiegskampf auf den aktuell besseren und erfahreneren Spieler.

      4) Man hat ihm mit Svanberg, nach meiner Lesart, explizit keinen Spieler vor die Nase gesetzt. Svanberg und Vranckx sind sehr unterschiedliche Spieler mit unterschiedlichen Stärken. Ich sehe in beiden keine Spieler, die in der kommenden Saison 3000 Minuten spielen. Viel mehr werden sie sich die Position neben dem gesetzten Arnold teilen, je nachdem wessen Qualitäten gerade gefragt sind. Und wenn sie beide brutal performen, gibt es mit dem 4-3-3 auch ein System in dem sie beide Platz finden.

      8
  3. Dann muss er aber auch eine Chance haben und nicht wie Bialek versauern. Aber womöglich ist Kovac da hoffentlich anders drauf als seine drei Vorgänger.

    Aber definitiv guter Transfer.

    9
    • Ich fand die Einsatzzeiten von Bialek wenn er fit war eigentlich sehr gut, er wurde in seiner ersten Saison regelmäßig eingewechselt hatte sogar ein paar Spiele von Anfang an. Die zweite Saison war natürlich schwierig, aber als er dann fit war wurde er doch auch eingewechselt?

      6
    • Gegen Union durfte er sogar beginnen und spielte gut. Danach das er draußen ohne Einwechslung. In den Spielen sonst kamen Waldschmidt und Co immer vor ihm.

      Seine erste Saison war ok, aber nach seinen Toren war er trotzdem meist einer der letzten Einwechslungen.

      5
  4. Zur Kadergröße mal ganz nüchtern betrachtet, da manche ja schon Panik haben.

    Im Tor haben wir zu viele junge Leute. Kasten oder Klinger werden uns noch verlassen.

    Innenverteidigung: McNulty hat keine Chance und möchte auch nicht degradiert werden.
    Mbabu möchte und soll weg.
    Pongracic ist gerade nicht dabei, wird aber auch nicht mehr spielen.
    Sanchez spielt keine Rolle.

    Mittelfeld:
    Elvis soll gehen. F. Nmecha wird man verleihen. Guilavogui soll weg.
    Paredes spielt keine Rolle. Hier sehe ich eine Leihe als wahrscheinlich.
    Vranckx möchte mehr spielen.

    Sturm:
    Bialek hat es schwer.
    Philipp wird mehr spielen wollen.

    Allein hier sprechen wir schon über 9-10 Spieler. Zieht die mal ab, dann ist man plötzlich bei 24 Spielern. Und da haben wir noch nicht über Brekalo, Marmoush und Steffen diskutiert.

    Ich sehe das sehr entspannt. Nur sind obige Spieler nicht DER Bringer auf dem Transfermarkt. Da muss man erst einen Deckel finden, der auch passt. Das sind eher Spieler für einen Wechsel am 31.08.

    5
  5. In Anbetracht der bisherigen Aussagen von Kovac gehe ich auf die Sprünge und sage, dass dies wahrscheinlich unsere Offensiv-Startaufstellung sein wird.

    Nmecha
    |
    Kaminski–Kruse–Waldschmidt

    Bei den asymmetrischen Außenverteidigern vermute ich, dass Baku der offensive Außenverteidiger sein wird, wodurch Waldschmidt mehr in die Mitte gehen kann. Auf der anderen Seite wird Kaminski außen stehen, wobei jemand wie Franjic die Rolle spielen wird, die Sanchez gegen Tirol gespielt hat. Svanberg wird auch Gerhardt/Vranckx ersetzen. Außerdem scheinen wir nach einem LIV zu suchen. Er wird wahrscheinlich mit VdV konkurrieren.

    3
    • Wind fehlt.

      5
    • Wo wird er spielen? Mit den Aussagen von Kovac zu Kruse, plus mit unserer A-Elf gegen Tirol, gehe ich davon aus, dass Kruse bei HS spielen wird.

      3
    • Der spielt erst im Herbst, wenn der Name zum Wetter passt. :ball:

      4
    • Wind sehe ich auf der Waldschmidt Position die du oben beschreibst. Allerdings nicht so als reinen Außen sondern in ähnlicher Rolle wie Kruse.

      Waldschmidt wird trotz der guten Vorbereitung wohl eher erstmal ein Einwechsler bleiben. Wobei er zum Saisonbeginn auch noch ganz gute Karten haben könnte da L.Nmecha viel Vorbereitung verpasst hat und wahrscheinlich nicht sofort zum Stamm zählen wird.

      1
  6. LW hatten wir schon einmal weggelobt und das kann ruhig so bleiben. Er hat weder in Frankfurt noch in Hamburg was gerissen. Dann in Benficka war er ganz okay, aber bei uns doch nur eine Eintagsfliege. Den brauchen wir auch nicht als drittes oder viertes Backup. Wichtiger wäre – neben dem 8er, der hoffentlich kommt – etwas für die IV zu tun. Nach dem Abgang von JAB fehlt ein großer IV, aber einer der auch mal mehr für die Spieleröffnung tun kann, als JAB das gemacht hat. Da kam jahrelang zu wenig. Justmy20ct.

    2
    • Andererseits könnte es auch sein, dass KC den Ball kurz auf PO abspielt, der mit einem Doppelpass über MA weiter auf den neuen Schweden MS spielt, der mit seiner überragenden Übersicht erst MK9 findet, der wiederum den Ball per Steckpass auf PW durchsteckt und am Ende LW die perfekte Flanke von rechts verwandelt.

      Und ernsthaft:
      Ich bin auch gespannt welche Offensivspieler Kovac aktuell fest einplant. Schade, dass sich Bialek wieder leicht verletzt hat, so dass er in Abwesenheit von Nmecha und Wind sich nicht wirklich vorne präsentieren konnte.
      Wir sind dort vorne echt gut besetzt und haben diverse unterschiedliche Spielertypen, was in den vergangenen Jahren nicht immer der Fall war. Wie viele Spieler aber bei Laune gehalten werden können, wird eine andere Sache. Auch Marmoush würde ich endlich seinen Durchbruch in Wolfsburg gönnen, aber die Konkurrenzsituation um die Positionen vorne ist aus meiner Sicht schon enorm.

      17
    • @DerGruenWeise Bei deinen Kommentaren muss ich immer an die Fantastischen Vier denken.

      HNO, EKG und AOK
      LBS, WKD und IHK
      UKW, NDW und Hubert Kah
      BTM, BKA, hahaha
      LTU, TNT und IRA
      NTV, THW und DPA
      H+M, BSB und FDH
      SOS, 110 – tatütata
      SED, FDJ und KaDeWe
      FAZ, BWL und FDP
      EDV, IBM und WWW
      HSV, VFB, oleole
      ABC, DAF und OMD
      TM3, A+O und AEG
      TUI, UVA und UVB
      THC in OCB is was ich dreh

      33
    • Er scheint sich einen Spaß draus zu machen, warum sonst sollte er es immer weiter führen und auch bspw. bei Felix Magath den unüblichen Wolfgang in das Kürzel verpacken…
      Ich weiß aber nicht warum man sich diesen drolligen Spaß hier erlauben muss…

      6
    • Sehe ich genauso. Bitte die Namen immer ausschreiben. Vielen Dank!

      Ich muss bei diesen Kürzeln auch immer rätseln :)

      15
  7. Hier geht es weiter. Besten Dank :top:

    0
  8. Nach der angekündigten Kaderreduktion ist jetzt auch klar, welche Spieler nicht nach Belgien reisen. Außer Mbabu trifft es allerdings nur Nachwuchsspieler und mehrheitlich verletzte Spieler. Daraus lassen sich also nur bedingt Kaderperspektiven einzelner Spieler ableiten. Hätte mir gewünscht, dass man da rigoroser vorgeht und diese Streichungen schon mehr Aussagekraft haben.

    https://www.kicker.de/wolfsburg-ohne-mbabu-nach-mechelen-909335/artikel#twfeed

    3
    • Ich denke dass man intern mit den Spielern schon spricht und einem McNulty beispielsweise auch kommuniziert haben dürfte, wie man seine Rolle sieht. Ebenso Guilavogui und Elvis…

      4
    • Mit diesen 25 Spielern fliegt der VfL um 17 Uhr von Innsbruck nach Brüssel: Koen Casteels, Pavao Pervan, Philipp Schulze – Maximilian Arnold, Ridle Baku, Sebastiaan Bornauw, Josip Brekalo, Kilian Fischer, Bartol Franjic, Anselmo Garcia MacNulty, Josuha Guilavogui, Jakub Kaminski, Max Kruse, Omar Marmoush, Lukas Nmecha, Kevin Paredes, Maximilian Philipp, Elvis Rexhbecaj, Jerome Roussillon, Renato Steffen, Micky van de Ven, Aster Vranckx, Luca Waldschmidt, Patrick Wimmer und Jonas Wind.

      —–
      Wieder mal kommt es anders. Deshalb schrieb ich, das es ganz schwer abzuschätzen ist. Klar gibt es eindeutig Kandidaten und die sind auch bekannt, aber Kovac verteilt Chancen… ;)

      5
    • Ist Guilavogui nur dabei, weil Svanberg noch nicht da ist?

      4
    • Das müssen Sie den Trainer fragen, nicht mir.

      1
    • Sind ja auch noch einige angeschlagen und noch nicht da.
      Kann man seine Kandidaten noch ins Schaufenster stellen.
      Win-Win. Wenn es klappt.

      1
    • Ich glaube Guilavogui ist für Lacroix in der IV dabei.

      3
  9. Mbabu steht jetzt natürlich erstmal als "Verlierer" da. Noch dazu sollen Berater um ihn buhlen. Sicher keine angenehme Situation für Kevin. Er wird auf gute Angebote hoffen. Aber wie vermutet will er scheinbar nicht nach Fulham, obwohl der VfL sich mit dem Verein wohl einig ist. Anders kann ich mir das nicht erklären. Sonst hätte man das längst geklärt. Ich denke, das man jetzt Kevin die Zeit gibt um seine Sachen zu regeln…

    7
  10. https://twitter.com/VfLWolfsburg_PT/status/1547979782242963458

    Der portugiesische Twitter Account vom VfL kündigt den Svanberg Transfer an :D

    4
  11. Der englische auch :D Heute kam auch ein Flugzeug aus Bologna nach Wolfsburg , dass wird er wohl gewesen sein.

    5
    • In allen anderen Quellen steht extra, dass er nicht zurück zu Bremen möchte (sowohl damals als auch diesen Sommer nicht). Erwähnt die Deichstube natürlich nicht.

      16
    • Hatte ich mir schon gedacht. Daher mein Hinweis mit dem Willen.

      Kruse hat ja nicht aus Spaß sich in Vegas fit gehalten. Der hat noch Ziele und will es manchen beweisen.

      5
  12. Endlich ist Lewandowski weg, nun haben wir endlich inwiefern eine kleine Chance gegen Bayerns Truppe. :vfl:

    5
    • Ich bin gespannt wen sie als Nachfolger holen werden.

      Ich wäre ja absolut für CR7. Das wäre für die Bundesliga ein Megatransfer. Allerdings ist Bayern für sowas leider zu "vernünftig" :D

      6
    • CR7 ist ja schon abgelehnt, wenn man den Worten von Herrn Kahn glauben schenken darf.
      So Robert ist nicht mehr in der Liga. Jetzt sollte aber endlich einmal nicht der FC Bayern Meister werden.
      Mir eigentlich egal wer. Der BVB oder RB Leipzig sind die, die ich am ehesten dazu in der Lage sehe. Oder es taucht überraschend doch CR7 oder Harry Kane bei den Bayern auf, aber das ist äußerst unwahrscheinlich.
      Trotzdem sind sie Topfavorit.
      In jedem Fall wünsche ich mir insgesamt eine spannende und interessante Saison mit einem VFL Wolfsburg, der vielleicht ein wenig durcheinander wirbelt unter den eigentlich Stammvereinen in den internationalen Platzierungen. Unsere bisherigen Einkäufe sind überragend. Fehlt mMn noch ein IV( doch Viti ? ).
      Und eine Menge Abgänge. Hoffentlich aber niemand aus den ersten 15, 16 Spielern, die ersetzt werden müssten. Wir haben aktuell ja einen riesigen Kader.
      Finde es aber sehr gut, dass Kovac da niemanden ausschließen will beim Training.
      :tee:

      3
    • Wenn die Bayern nach Mane und Gravenberch auch noch de Ligt und Laimer eintüten, dann wird der Vorsprung sogar noch größer. Lewa hin oder her – der wird dann im Verbund ersetzt. Oder es kommt noch ein talentierter Spieler, den man hinter Mane und Coupo aufbaut.

      3
    • Meiner Meinung nach wäre CR7 der einzige, der Lewa ersetzen kann, würde mich totlachen wenn am Ende Kalajdzic der Ersatz wird oder ein ähnliches Kaliber

      3
    • Glaubt irgendjemand wirklich, dass Bayern auch nur einen Konkurrenten in der Bundesliga hat?

      Ich erwarte eigentlich sogar, dass der Abstand noch deutlicher wird.
      Außerdem kann man davon ausgehen, dass sie schon einen passenden Ersatz für Lewandowski haben werden.

      6
    • Ohne Lewa werden sie ihr System ein wenig umstellen müssen, was zur Folge haben könnte, dass sie am zweiten Spieltag noch nicht bei 100% sein könnten, unsere Chance könnte sein mit Hilfe von Kovac Selbstbewusstsein dort punkten zu können..

      1
    • Naja, ohne Lewandowski fehlen den Bayern ungefähr 10-15 Tore.
      Bei gleichem System.
      Also anpassen und das kann ja schon ne Chance sein.

      Das der Abstand noch größer wird kann ich nicht glauben.
      Guckt man sich Dortmund an, was die geholt haben…
      Leverkusen ist stabil, Leipzig sollte auch besser performen

      0
  13. "CR7 ist ja schon abgelehnt, wenn man den Worten von Herrn Kahn glauben schenken darf."

    Laut Kahn wechselt Lewandowski auch nicht nach Barcelona. :sign:

    "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?", ist doch heutzutage die eigentliche Wahrheit. Leider.

    Ich persönlich würde mich als allgemeiner Fußballfan auch über CR7 in der Bundesliga freuen.

    7
  14. Svanbergtransfer wurde gerade vom VfL offiziell vermeldet. Er hat die 32.

    4
  15. Off-Topic

    Habt ihr euch schon die Trikots der 1. und 2. Bundesliga angeguckt?

    Meinen Geschmack trifft das irgendwie gar nicht.
    Ich finde einige der Trikots extrem hässlich.
    Ich frage mich zum Beispiel, was man sich in Augsburg gedacht hat.
    Irgendwie keins dabei, wo ich sagen würde, dass es super aussieht

    2
  16. Da haben Schmadtke und Schäfer nun Kovac den besten Kader des VfL jemals hingestellt. Was allein offensiv zur Auswahl steht ist schon Wahnsinn. So viel Potential und Klasse in der Breite hatten wir dort noch nie. Es bleibt auch spannend, ob noch etwas mit Brekalo oder Marmoush passiert. Ich bin mal nachher auf das Testspiel gespannt, wer von den beiden überzeugen kann.

    9
    • Gefühlt wurde das letzte Saison auch gesagt

      3
    • Will eigentlich keine zu hohen Erwartungen haben aber bei so einem Kader, so einem Trainer plus den ganzen Ausgaben für Neuzugänge sollte da schon was internationales drin sein (CL natürlich nahezu unmöglich aber schiele auf die EL), denn ein Platz 9 oder 10 wäre schon eine Enttäuschung aber ist natürlich freilich noch zu früh um Ansprüche zu stellen

      2
    • Ähnliches hat man nach der Transferperiode letzte Saison auch gesagt. Da hing es hinterher am Trainer. Aber mit Kovac sollte das doch deutlich besser funktionieren als mit van Bommel/Kohfeldt.

      0
    • Letzte Saison hielt ich ihn auch für den besten. Heißt ja auch nur, dass wir uns nochmal gesteigert haben trotz Weghorst und Schlager Abgang.

      1
    • Um mal diesem Anspruchsdenken ein klitze klein wenig entgegen zu setzen, will ich sagen, dass ich jedes Jahr froh bin Bundesligafussball live erleben zu dürfen. Alles darüber hinaus ist schön, sehr schön, aber wenn es jedes Jahr stattfände, würde sich auch eine Abnutzung einstellen und es wäre nichts besonderes mehr.
      Mit Kovac könnte mal wieder was passieren, muss aber nicht, in dem Sinne: Ich freue mich wahnsinnig aufs erste Spiel gegen Werder!

      5