Sonntag , Oktober 25 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Die Suche nach neuen Namen: Mattia Destro zum VfL Wolfsburg?

Die Suche nach neuen Namen: Mattia Destro zum VfL Wolfsburg?

Allofs-Märchen-Transfers2
 
Der VfL Wolfsburg ist weiter auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Um seriös zu bleiben muss man einräumen, dass bislang kein weiterer Name in der Stürmerfrage bekannt geworden ist oder vom VfL sogar bestätigt wurde.
Aus diesem Grund begeben sich Fans und Presse wie in jeder Transferperiode ins Reich der Spekulation:

Mattia Destro zum VfL Wolfsburg?

Mattia-DestroNeustes und konkretestes Spekulationsobjekt der Presse ist Roms Mattia Destro. Der Grund für die Spekulation: Klaus Allofs war in der Vergangenheit schon einmal an dem Stürmer interessiert. Darüber hinaus hat der Kicker erfahren, dass Mattia Destro vor einiger Zeit dem VfL Wolfsburg angeboten wurde. Weil dort noch Morata und Lukaku im Fokus standen, gab es wohl eine Absage von Klaus Allofs. Der Kicker spekuliert nun, dass durch die Absage der ersten beiden Spieler Mattia Destro zurück in den Fokus rücken könnte – wohlgemerkt ohne konkreten Hinweis.

Hintergrund: Der 23-jährige Stürmer vom AS Rom hat noch einen Vertrag bis 2017 und einen TM-Marktwert von 17 Millionen. Es wird geschätzt, dass er für über 20 Millionen zu haben sei. Jedoch berichtet die Waz heute, dass weder der Spieler noch der Verein ein Interesse an einem Wechsel hätten – womit wir wieder beim Ausgang aller Spekulationen wären.


 

Vincent Aboubakar zum VfL Wolfsburg?

Die Wolfsburger Nachrichten bringt heute den 22-jährigen Kameruner ins Spiel. Aboubakar steht noch bis 2016 beim FC Lorient (Frankreich) unter Vertrag.
 

    Die Strategien von Klaus Allofs könnten in mehrere Richtungen zielen:

  • Weiter nach einer Top-Verstärkung von gehobener (aber auch sehr teurer) Qualität schauen.
  • Auf Grund von fehlenden Alternativen innerhalb dieses Qualitätssegments die Ansprüche etwas herunterschrauben und im Preissegment zwischen 10-15 Millionen suchen.
  • Auf einen „Wunderstürmer“ oder ein hoffnungsvolles Talent aus dem Ausland setzen und auf einen neuen Dzeko, Misimovic oder Grafite hoffen.
  • Die Zeit mit einem gestandenen, älteren Stürmer überbrücken, um im Winter erneut oben anzugreifen, und das Geld jetzt in anderen Positionen investieren.

Vieles ist denkbar.

Die große Märchenrundfahrt

Wie jedes Jahr ist auch diese Transferperiode wieder ein Ausflug ins Märchenland der Phantasie. Wenn der Fußball ruht ist dies eine kleine, willkommene Abwechslung für den ein oder anderen. Während Millionen Fußballfans während der Saison Trainer spielen und ihre Lieblingsmannschaft besser trainieren und aufstellen könnten als jeder Profitrainer, so schlüpfen wir in der sommerlichen Transferperiode gerne in die Rolle des Managers – natürlich immer mit der Gewissheit es im Zweifel ebenfalls besser zu können als jeder Topmanager!

So ist Fußball! :)


 

 
Die Spaßsucher-Klausel: Trotz der kleinen Meinungsverschiedenheit hat Spaßsucher natürlich recht, wenn er stets auf das Niveau hinweist. Wie bereits unter dem letzten Post soll auch hier die Bitte geäußert werden, nicht zu sehr in einen flachen Facebook-Spam-Style zu verfallen – auch wenn die sommerliche Spekulationszeit gerne dazu verleitet. Danke!
 

 
 

105 Kommentare

  1. Die üblichen „Schundquellen“ berichten bereits von einem VfL-Interesse an Bony…

    0
  2. Und zu Destro gibt’s bereits die ersten Insider-Infos…

    Alfredo Pedulla, angeblicher Experte für den italienischen Markt, will wissen, dass Wolfsburg 25 Mio. bieten will. Und auch über mögliche Gehaltszahlen wird eifrig spekuliert…

    http://www.ilgiallorosso.com/15344/c40-news/mercato-roma-il-wolfsburg-offre-25-milioni-per-destro.html

    0
    • Same procedure…

      Dasselbe wie immer. Kaum wird irgendein Name genannt und die Insider kommen wieder raus.

      Hat eigentlich jemand Destro häufiger spielen sehen?
      Ist er nur jemand für die MS Position?

      0
  3. Ich bin froh, dass der KA nicht so viel Kohle für Romelu Lukaku ausgegeben hat.
    So viel ist er nun wirklich nicht wert! Der KA wird auch noch zwei drei gute Verstärkungen holen.
    Dazu bin ich mir sicher, dass der Bas in dieser Saison einschlagen wird!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Lassen wir und überraschen und Vertrauen auf KA…………….

    :vfl: :like:

    0
    • Gefühlt hört man, dass Bas einschlagen wird, schon seit dem er hier ist und bisher war er verletzt oder glänzte durch rumstehen und nicht Teilnahme am Spiel, Tore hat er gemacht …

      Ich für meinen Teil glaube einfach, dass Bas nicht zu uns passt und es besser wäre, wenn man getrennte Wege gehen würde.

      0
  4. wenn Bas seine Flanken bekommt mach er auch seine Tore

    0
    • Wenn er denn mal frei zum Kopfball kommt oder nur den Fuß hinhalten muss, jap.

      0
    • dafür ist ein Stürmer da

      0
    • er muss aber eben auch Lücken reißen, richtig laufen und auch mal gegenspieler binden damit andere aus dem Mittelfeld vorne reinstoßen. Das ist nicht wirklich die Stärke von Bas.
      Bas wartet auf Anspiele, das wars.

      0
    • Die sache ist, dass Dost nicht diese Art von Stürmer ist. Dass er seine Tore macht, weiß man. 13 Spiele letzte Saison und 4 Tore..Bei ihm ist allerdings das Ding, dass meist einfach eher drauf geachtet wird, was er NICHT kann und das, was er kann, nicht wirlich beachtung findet

      0
    • Unser Spiel mit einem Stürmer ist anders ausgelegt als das von Heerenveen damals, wir können es uns nicht leisten einen Stürmer vorne drin zu haben, der nicht mal auf vorderster Front die Gegenspieler konsequent anläuft. Bas steht oft einfach nur nur, er bemüht sich zwar den Anforderungen von Hecking und Allofs gerecht zu werden, doch leider funktioniert es nicht so, wie gewünscht.

      Olic ist in diesen Sachen auf jeden Fall besser, doch hat er andere Sachen, die eben eine Erforderniss mit sich bringen, dass wir in Sachen Sturm was machen müssen, um den nächsten Schritt zu machen…

      Dieses scheinen die Verantwortlichen ja auch so zu sehen, sonst würden sie sich ja sicherlich nicht um Spieler wie

      Mandzukic
      Morata
      Lukaku

      bemühen, sehe ich doch richtig oder?

      Ich sagte es schon mal, eine Mischung aus Dost und Olic wäre ein guter bis sehr guter Stürmer für uns, leider haben wir die positiven Sachen auf beide verteilt…

      Die Schwächen des Einen würde der Andere in einem Zwei-Mann Sturm wett machen, doch das heutige Spiel ist meiner Meinung nach auf das Mittelfeld ausgerichtet bzw. dort werden die Spiele entschieden.

      Ich für meinen Teil sehe deswegen eben Bas nicht als den Stürmer an, der rocken kann und vor allem nicht in so einer starken Liga wie die Bundesliga.

      Gegen tiefstehende Gegner haben wir mit Bas absolut keine Chance bzw. sehr geringe Chancen. Olic ist da schon ein Stück besser…

      0
  5. Also in Facebook wird sich das hier hoffentlich nicht entwickeln. Fifa kann ja jeder nicht wahr?
    Der VfL wird sich schon etwas einfallen lassen. Wir dürfen ja nicht vergessen das Allofs den Verein Seriöser machen will.

    0
  6. @Normen:
    Dein letzter Absatz in diesem Artikel hier ist sehr trefend formuliert. Meinen Glückwunsch, das trifft den Nagel auf dem Kopf!!

    Zur Transferspekulation um neue Stürmer.

    Ich kann mir vorstellen, dass wir die Suche in Europa möglicherweise abbrechen könnten. Hier sind die wirklichen Verbesserungen zu Olic entweder extrem teuer und/oder haben kein Interesse nach Wolfsburg zu kommen. Andere Spieler sind vielleicht zu gewagt und heben unsere Qualität nicht ausreichend an. Wobei ich persönlich auch finde, dass wir uns da vorne auch breiter aufstellen müssten. Ein Bas Dost könnte man noch gegen einen anderen Spieler tauschen der mehr Variationen im Spiel hat „Ben Yedder z.B.“

    Daher könnte man vielleicht auch nach Südamerika schauen, auch wenn da natürlich die Umgewöhnung in ein neues Umfeld, Klima etc. auch ein Risiko darstellt. Aber auch da gibt es sicher Stürmer die bereits in Europa gespielt haben und das zumindest etwas einschätzen könnten.

    Ist dann nur die Frage wer könnte das sein. Transfermarkt.de ist ja im südamerikanischen Gefilden nicht so gut wie bei Europa. Kennt jemand die brasilianische oder mexikanische Liga besser? Wären da Spieler dabei die passen könnten? Unser Netzwerk an Beratern und Scouting sollten hier den Markt besser kennen, ebenso den asiatischen Markt, in Japan und Südkorea laufen sicherlich auch große Talente rum.

    Was meint Ihr? Wäre in unserer Lage es sinnvoll auch in diesen Märkten zu schauen auch wenn das Thema Umstellung ein größeres Risiko ist.

    0
  7. Also ich finde wir sollten gelassen bleiben und abwarten bis ein neuer Spieler vorgestellt wird. Namen werden doch eh nicht kommentiert, also bringen die ganzen Diskussionen doch gar nichts. Ich warte einfach ab und vertraue da auf allofs. Der Großteil seiner Entscheidung waren doch positiv. Nur sollen wir am Ende mit dost und Olic in die Saison gehen wäre ich enttäuscht. Ich bin gespannt und hoffe es wird noch einer aus dem oberen Regal.

    0
    • Das Ding ist, dass dieses Namedropping wirklich ne leicht gefährliche Richtung einschlagen kann, wenn man am Ende den Spieler holt, den der „Normalo-Fan“ nicht auf dem Schirm hatte.

      0
    • was soll daran gefährlich sein?
      ————————————-

      Am Ende machen sich alle Gedanken, Fans, Presse und Manager.

      Die Fans und Presse äußern ihre Ergebnisse und hoffen durch Nennung öffentlich als fähiger Schreiber eingeschätzt zu werden, weil dieser als erster von dem Spieler geschrieben hatte der dann auch geholt wird. Das ist ein Spiel, eine Wette mehr nicht, zumindest in den meisten Fällen, wenn da nix wie Insider-Infos dahinter steht…

      0
    • Der Anfang ja.. ich sprach von einer gefährlichen Richtung! Sowas entwickelt schnell eine Dynamik, die in eine extrem verbitterte und hassgeladene Stimmung umschlagen kann, weil eben der Spieler, den so viele Fans durch dieses „Dropping“ haben wollten, nicht kommt.

      0
    • Ich denke mal, dass Gavin mögliche „Unruhen“ der Fans und des Umfeldes meint, wenn der Spieler nicht einschlagen sollte.
      Einige würden Allofs ja jetzt schon eine 6 geben, da in der ganzen Zeit kein Stürmer verpflichtet wurde, wobei da oft einiges außer Acht gelassen wird.

      Ich bin auch der Meinung, dass einige zu hohe Erwartungen für die nächste Saison haben.
      Da kommt schnell Unruhe auf.

      Quasi nach dem Motto: Wir hätten den und den haben können, aber nur der wurde verpflichtet usw.
      Dabei weiß man auch oft nicht, ob diese Gerüchte überhaupt stimmen, aber viele nehmen sie als bare Münze.

      0
    • achso, ja das verstehe ich.

      Also wenn jetzt hier irgendwo Hoffnung gemacht wird, man würde meinetwegen Fernando Torres verpflichten, steigt die Erwartungshaltung und am Ende sind alle sauer wenn er es nicht ist.

      Ist wie wenn man einem kleinen Kind sagt was es wahrscheinlich für ein tolles Weihnachtsgeschenk bekommt und am Ende ist es nur Unterwäsche…

      0
    • Bleibt nur die Frage: wer sind die Kleinkinder und wer ist die Unterwäsche. Das Bild gefällt mir sehr.

      0
  8. Ich für mein teil denke,
    Wir sollten uns ein erfahrenen Stürmer holen.
    Sprich:
    – er sollte Erfahrung haben ( CL und EL )
    – er sollte nicht unbekannt sein…
    Jetzt auf Talentsuche zu gehen, ist in meinen Augen falsch ! Junge talentierte Spieler im Sturm haben wir in den eigenen Reihen ;) !!
    Wenn man langfristig oben mitspielen will, muss man auch was dafür zahlen.
    Ein Bas Dost ist nicht schlecht…
    … Wenn er mehr arbeiten würde.
    Darum denke ich, ein TopMann muss her
    Koste es was es wolle :top:

    0
  9. Die Aussagen zu Dost finde ich dann und wann zu negativ. Ja, natürlich ist er ein Strafraumstürmer aber man muss auch erkennen dass er in der Heckingzeit sehr oft verletzt war und deswegen wenig Möglichkeit hatte sich zu verändern. Nicht zu früh abschreiben.

    0
  10. Mal etwas anderes was mich brennend interessieren würde:

    Wie läuft derzeit das VfL-Training?
    Sind Benaglio und Olic wieder dabei?
    Ist Bas Dost weiter auf dem aufsteigenden Ast?
    Wie ist die Stimmung allgemein im Team?

    Und wie ist die Stimmung um den Trainingsplatz herum, nach dem Lukaku-Aus?

    Wohne halt weiter weg und wünsche mir hiervon wieder tolle und umfassende Berichte!

    0
  11. Vielleicht sollte man nun eher nach unbekannteren Spielern schauen, die aber ein großes Entwicklungspotenzial besitzen, zB Malanda, Dzeko seinerzeit. Ein solcher Weg könnte jetzt erfolgversprechend sein.

    0
    • Gewagt in der EL ein bisschen Talente spielen zu lassen und zu hoffen, dass sie sich gut entwickeln.

      0
    • Gewagt definitiv!

      Aber wenn man nur 1-2 Talente in der EL einsetzt, dann müssten doch trotzdem gute Ergebnider erzielt werden konnen!

      Ich meine mit Stolze/Scheidhauer im Sturm und ggf. Seguin macht man doch nicht soviel falsch!
      Wir haben hier gute Fussballer, die mit dem Ball umgehen können und sicherlich keine Dummies darstellen…

      Und mit Naldo, RiRo, Gustavo, Hunt, de Bruyne und Olic hat man gute Akteure, die auch durch Einzelaktionen mal etwas reissen können!
      Unsere Jungs Knoche und Arnold nicht zu vergessen und auch, wenn zwar noch recht frisch im Team, Malanda, Jung nicht zu vergessen!

      Natürlich wünsche ich mir auch einen hochkarätigen Topstürmer, aber wenn man den derzeit nicht bekommen kann…
      Wir sollten es tunlichst vermeiden, nur einen zu kaufen, um einen zu haben bzw. präsentieren zu können!

      Ich habe Vertrauen in das Team!
      Forza VfL!
      :vfl:

      P.S. Natürlich hoffe ich noch weiter auf Verstärkungen! Guilavogui, Lestienne und einen Stürmer wären schon echt STARK!!!

      0
  12. Also ich will Admins Hinweis (keine Kurztexte) Ernst nehmen und sehe folgende Möglichkeiten:

    1. Einen guten Stürmer mit Ablöse um die 20 Mio. und Gehalt, das in unser Gefüge passt (ob das Destro ist, weiß ich nicht). Das wäre meine Prio 1. Wenn das nicht klappt dann

    2. Einen Chancenträger ausgegraben in Frankreich oder sonstwo um die 5 Mio. Ablöse und eher kleinerem Gehalt, mit der klaren Sicht, dass das auch in die Hose gehen kann (aber eben auch ein Knaller oder Durchschnitt werden kann). Wenn das nicht klappt dann

    3. Einen „Oldie“ (älter als 26 Jahr), der erst mal für 1 bis 2 Jahre bei uns Tore schießt, bis wir auch für Stürmer wie unter 1. oder 2. beschrieben attraktiv genug sind (ohne Mondpreise zu bezahlen).

    In allen drei Fällen würde ich Stolze UND Selke nicht nur vorsichtig heranführen, sondern auch mal ins kalte Wasser werfen. Natürlich muss man gucken, ob Selke Lust auf die Wölfe hat, aber probieren würde ich es.

    In dieser Reihenfolge würde ich es probieren. Und ja, es muss auch noch Geld für DM (Guilavogel o.ä.) übrig bleiben.

    Insgesamt schließe ich mich den meistenm posts hier an: für die aufgerufene Summe für Lukaku ist der bei dem never CL-spielenden Everton bestens aufgehoben. Schade zwar, aber wenn das so sein soll, dann ok.

    0
    • Welche Stürmer fallen euch denn ein, die gut sind.

      Hat Kolumbien jemanden außer Martinez und Ramos?
      Wen haben die Franzosen denn? Giroud? Benzema?
      Wen haben z.B. denn die Belgier außer Origi, Benteke und Lukaku?

      Will nicht alle Länder durchgehen, waren aber so die Länder, die bei der WM nicht schlecht gespielt haben.

      0
    • Im Grunde würden einem schon einige Namen einfallen!
      Nur wie realistisch ist eine Verpflichtung?
      Möchte der Spieler dann auch zum VfL?
      Ist der aktuelle Verein bereit den Spieler abzugeben?

      Alle Stürmer der WM fallen mir auf Anhieb nicht ein und die Topleute sind eh meist vergeben oder streben höheres an!

      Der Schweizer SEFEROVIC wäre zu haben, Hugo Almeida ist derzeit Vereinslos!
      Jackson Martinez… Na ich weiss nicht…

      Im Grunde wurden ja auch schon einige Namen genannt!
      Vielleicht kann Dieter Hecking ja am Samstag in Cardiff (?!) mal mit Oscar Zawada als MS spielen lassen?!
      Vielleicht überrascht der uns alle?
      Habe gehört, dass er recht gut sein soll, aber habe nie etwas selbst von ihm sehen können!

      Ansonsten könnte man ggf. Bendtner recht günstig bekommen, nur taugt der etwas? Finde er hat bislang viel von seinem Namen gelebt?!

      Oder wie wäre der junge Schwede, an dem der BVB dran war?

      Spielt ein Nikolai Müller eigentlich auf der MS-Position? Bzw. könnte er dass?

      0
    • Seferovic fand ich bei der WM nicht so stark.
      Aber ich muss zugeben, dass mir persönlich spontan auch kaum jemand einfällt.

      0
    • Ähm Andreas,
      war jetzt Jemand der mir einfiel!
      Junger, großgewachsener Spieler, Schweizer…

      Und wenn du ihn jetzt nur auf die WM limitieren willst, fandest hingegen Lukaku bärenstark? :P

      Einer der jetzt gewechselt ist wäre evtl auch was für uns gewesen, aber nun ist zu spät… Schade!

      Ezekiel wechselt von Lüttich nach Al-Arabi für schlappe 8,0 Mio.
      Hm…

      0
    • Naja 4 Tore in 39 Pflichtspielen sprechen natürlich für Seferovic.

      Aber wer weiß, wie er in der Bundesliga einschlägt.
      Auf Frankfurt darf man diese Saison eh gespannt sein.

      0
  13. Die die schon genannt worden. Bony, Lacazette, Aboubakar mein persönlicher Favorit! Mit Destro könnte ich mich auch anfreunden. Wir brauchen kein Selke! Wir haben Stolze, Zawada…

    0
    • Hast du Spiele von Aboubakar gesehen? Hatte mir das Video seiner Tore der letzten Saison angesehen(nicht das vom Admin in seinem Beitrag bereitstellt) und möchte da jetzt nicht vorschnell urteilen. Es kam nur das Gefühl auf, dass er ein etwas kräftigerer Dost ist.

      0
  14. Stolze und zwanda sind unsere zukunft man muss einen guten mittelweg finden die beiden aufzubauen und richtig zu intigrieren ! Vllt. Wäre ein destro auch das falsche zeichen man weiss es nicht

    0
  15. Du willst Aboubakar tatsächlich mit Dost vergleichen? Da muss ich aber ganz doll lachen! Nein, ich schaue mir auch so mal die französische Liga an. Der hat eine sau gute Technik und ist ungefähr vergleichbar mit Lacazette. Sehr schnell und einfach intelligent vorm Tor. Hat immer eine Idee mit dem Ball. Wird sehr oft gefoult deswegen. Wäre bestimmt sogar unter 10Mio zu haben, bevor er in die Premier League wechseln wird.

    0
    • Coprolalia under Control

      Wo schaut ihr nur alle die französische Liga? Ich finde da nirgends Spiele oder längere Ausschnitte.

      0
    • Eurosport 2 weit ich weiss und ich schaue ab und an Spiele von PSG übern Stream, da kommen vorher auch oft Zusammenfassungen von vorangegangenen Spielen!
      Die Pariser Spielen meist mit als Letzte und oftmals Sonntag Abend.

      0
    • Entweder Eurosport2, Sky Sport Paket international…Sport1+

      0
    • Ich habe das komplette Sky-Paket, bei mir kommt bestenfalls mal die Premier League aus England.

      Bei Eurosport kommt überwiegend, Spanien, England, Italien.

      Eurosport 2? Da sehe ich auch eher keine Ligue 1!

      Bei Sport1+ über Sky kommt immer mal 1 Spiel, meist Paris. Aber da kann man sich meiner Meinung nach kein gescheites Bild machen. Ich versuche schon ewig etwas mehr aus der französischen Liga zu schauen um auch mal Spiele von Lyon, ASSE, OGCN, Stade Rennes etc. zu sehen. Leider vergebens. Höchstens über verbotene Streams übers Internet, aber das ist bei mir nicht drin, von der Bandbreite. Also wenn mir hier jemand konkrete Tipps geben kann, wäre ich sehr dankbar.

      0
    • Ich schaue mir auch nicht alles an. Meist nur die Topspiele da, der Rest über Laola…ect. Streams. Die Zusammenfassungen kann man auch so beim normalen Eurosport anschauen.

      0
    • wenn es interessiert, eigentlich wird es nur auf Sport1+ übertragen, im Schnitt 2,65 Spiele pro Spieltag. Die haben noch die Rechte für die kommende Saison.
      Ich freue mich drauf, dann schaue ich es endlich mal wirklich. Habe es sonst immer nur durch Zufall gesehen.

      http://www.transfermarkt.de/ligue-1-tv-thread/thread/forum/47/thread_id/42712

      0
  16. Ich preferiere die Variante bei der man weiter nach einem „Topspieler“ sucht. Destro oder den anderen da kenn ich zu wenig, um zu urteilen, sie sind deshalb aber eher unbekannt und somit keine „Topspieler“. Also zum mindest noch nicht. Sie können sich ja noch gut entwickeln, aber das wäre dann nicht die Variante, die ich bevorzuge. Denn wir spielen jetzt international und brauchen deshalb auch jetzt einen guten Spieler im Sturm. Für mich wären da Optionen:

    Doumbia,
    Musa,
    Charito (J.Hernandez),
    Jackson Martinez,
    Benteke,
    Pato

    0
  17. Gab es egtl. ich schon ein Interesse bezüglich Lacazette, Ben Yedder etc.?

    0
  18. Schade, denke Destro wäre eine gute Wahl gewesen, gerade jetzt wo perisic ausfällt.
    Bin gespannt wann KA jemand präsentieren kann.

    0
  19. Ich denke Ben Yedder oder auch Lacazette sind eher weniger nach unserem Anforderungsprofil was den Sturm angeht. Diese sind doch eher klein und schnell, was die Qualität dieser aber nich schmälern soll.

    Ich wäre für Benteke, dieser fällt zwar noch aus bis Oktober, aber er ist ja auch der Beste Kumpel von De Bruyne und seine Qualität brauch er wirklich nicht mehr nachweisen und dazu Jung und großes potenzial noch vorhanden.

    0
  20. Die Verpflichtung von Destro oder Lacazette soll sich wohl schon erledigt haben, Aboubakar angeblich noch nicht. Ich habe mir das schon sehr schwierig vorgestellt mit Destro, hatte aber immer noch eine ganz kleine Hoffnung. Aber warum sollte Rom ihn auch abgeben wollen?

    Aboubakar (steht auch bei Gladbach auf der Wunschliste) würde uns in dieser dummen Situation sicher ein Stückchen weiterhelfen, aber mit CL-Niveau hat er nichts zu tun, ebenso wie Schäfer auf der Perisic-Position. Vielleicht versucht es Allofs noch bei Jiménez, aber ein Befreiungsschlag in Richtung Knipser für die CL kommt bestimmt nicht mehr zustande.

    Wenn jetzt noch der Deal mit Guilavogui schiefgehen würde, wäre ich schon bedient. Dann bliebe nur noch die Hoffnung auf den Winter.

    0
  21. Der Agent von Adem Ljajic (Roma) soll sich in Deutschland aufhalten (hat wohl Behrami an den HSV und Seferovic an Frankfurt vermittelt). Wolfsburg und Schalke werden als Interessenten für Ljajic gehandelt…

    …und in der aktuellen Ausgabe der WAZ wird berichtet, der VfL suche einen variablen Offensivspieler. Könnte sogar passen. Naja, ich halte das dennoch für bloße Spekulation…

    0
    • Ist das ein guter Spieler? Ich habe noch nie von ihm gehört, übrigens so wie von den meisten Namen, die hier genannt werden. Ich schaue nur Bundedliga.

      0
    • Das wäre doch bloß ein auch nicht ganz billiger Perisic-Ersatz im OM. Bitte nicht! Das können Hunt und Vieirinha ebenso auffangen.
      Ein wirklich EL/CL-tauglicher Stürmer und Guilavogui werden gebraucht. Sonst niemand!

      Doch, ein cleverer Scout von Format fehlt, glaube ich, auch noch.

      0
    • Der Niedersachse

      Ist das Interesse an Ljajic sicher? Auf TM.de steht nämlich, dass Ljajic von einer Beraterfirma vertreten wird. Und wenn man guckt, wen sie sonst so alles vertreten, gibt es durchaus einige interessante Spieler, die gemäß den neuen Anforderungen, d.h. flexibel in der Offensive, wie Faust aufs Auge passen (im Gegensatz zu Ljajic).

      0
    • Nein, ganz und gar nicht sicher. Ist wohl eher eine nette Spekulation. Vielleicht nicht ganz abwegig, da wir insbesondere nach der Perisic-Verletzung einen variablen Offensivspieler suchen sollen…

      0
  22. https://twitter.com/DiMarzio/status/494970180024676353

    Contacts between @VfL_Wolfsburg and the agent of @Torres: the german club is looking forward a striker.

    neues aus Italien ^^

    0
    • Der DiMarzio will es diesen Sommer aber wissen. Neue, spektakuläre Gerüchte im Minutentakt. Nun ist es also der Torres. Den wollte der Mourinho tatsächlich auch schon mal abgeben. Allerdings gehen Chelsea momentan die Stürmer aus. Bevor Mourinho hier einen weiteren Angreifer gehen lässt, müsste erst einmal wieder ein neuer Stürmer kommen. Darüber hinaus wissen wir ja nun jetzt, welche Preise der Engländer aufruft. Da kann man praktisch gleich abwinken. Ganz egal, wie realistisch dieses Gerücht nun ist.

      0
    • Einige Glücktreffer Di Marzios haben ausgereicht, um sich bei den Bild-Lesern einen Ruf als „seriös“ zu sichern. Keine Ahnung, ob und ggf. wann der letztmalig etwas exklusiv im Zusammenhang mit dem VfL berichtet hat, dass sich tatsächlich bestätigt hat. Zweifelt ja eh keiner an dessen vermeintlichen Quellen. Liegt er daneben, hat sich das Interesse halt abgekühlt…

      0
    • Haha!!! Aufgrund der Torres-Story nehmen sie uns (auch auch Di Marzio) in UK schon aufs Korn! Zieht euch das rein!

      http://weaintgotnohistory.sbnation.com/2014/8/1/5957783/exclusive-transcript-wolfsburg-inquire-about-fernando-torres

      :knie:

      0
    • @Schalentier: danke für dieses wunderbare Interview. Eigentlich sollte ich überlegen, demnächst nicht nur einen WM/EM-Ticker zu schreiben, viel mehr Stoff gäbe es bei einem Transfer-Ticker!

      0
  23. Ich frage mich ernsthaft weswegen bisher keiner den Namen Aleksandar Mitrovic ins Spiel gebracht hat. 1,89m groß, kopfballstark, beidfüßig, schnell, ist kalt vor dem Tor und gilt auch eher als mitspielender Stürmer. Mit seinen 19 Jahren ist er zwar noch keine gestandene Größe, allerdings bringt der Junge vom Typus alles mit, wonach KADH scheinbar suchen. Mitrovic gewann vor einem Jahr die U19 EM wechselte für eine vereinsinterne Rekordablöse von 5 Mio € zu RSC Anderlecht. In seiner Debutsaison schoss er 13 Tore und legte weitere vier auf. Am ersten Spieltag ,letztes Wochenende, schoss er bei einem 3:1 Sieg ein Tor und bereitete ein weiteres vor. Der Junge ist ca ein Jahr jünger als Lukaku und das die beligsche Liga ein Nährboden für Talente ist, zeigt sie nun auch nicht erst seit Malanda. Offensichtlich sind wir zur Zeit nicht in der Lage gestandene Toptalente an uns zu binden, was ich persönlich Stand der Entwicklung auch nicht für verwerflich halte, nur haben wir lediglich zwei Möglichkeiten dies zu kompensieren. Entweder holen wir Talente, die noch nicht in den Fokus finanzstärkerer Klubs gelandet sind, oder wir binden Altstars, die zum Ausklang der Karriere noch einmal Geld und Spielzeit miteinander kombinieren wollen. Ich bevorzuge Ersteres, auch auf die Gefahr in, dass die Spieler nicht sofort einschlagen. Alternativ könnte man auch beides verbinden, indem man einen Altstar leiht, ein Talent kauft und zur Entwicklung noch ein Jahr beim abgebenden Verein belässt, siehe Fall Malanda. Naja genug des Guten, denke aber schon, dass es noch ausreichend Möglichkeiten gäbe uns sowohl in der kommenden Saison im Sturm, als auch in der mittelfristigen Mannschaftsentwicklung zu verstärken.

    0
    • Hört sich soweit super an!
      Vielleicht schreibst du mal eine Email an unseren Klaus (Allofs)

      Und mit etwas Glück bist du dann der neue VfL-Scout !!!

      Nein, Scherz beiseite, habe ich auch schon dran gedacht, ist halt nur ein wirklich sehr junger Spieler und bislang hat er noch in keiner starken Liga gespielt!
      Denke ein Wechsel jetzt zu uns oder allgemein in die Bundesliga bei so einer Erwartung dann, die an ihn gestellt wird, da könnte er eher schnell zu einem Flop werden.

      Malanda haben wir ja auch erstmal noch bei seinem Verein gelassen und wollten ihn dann langsam bei uns heran führen… Gut, es kam dann anders als erwartet!

      Aber einen Stürmer, einen sehr guten, brauchen wir JETZT, da können wir eigentlich keinen ranführen !!!
      Lukaku hingegen hat ja schon gezeigt, das er bei verschiedenen Klubs und das in der PL ein guter Striker sein kann bzw. ist !!!

      Wobei mich seine Leistung bei der WM auch absolut nicht überzeugt hat und ich gehofft hatte, das er durch diese ERfahrung insgesamt günstiger würde und die Interessenten dadurch gehemmt werden ihn verpflichten zu wollen.
      Auch hier kam es leider ganz anders…

      0
  24. Die Spekulationen über Ljajic hängen damit zusammen, dass Roma Spieler abgeben will, und da wird über Ljajic oder Destro geredet. Kann gut sein, dass man Ljajic auf den Markt testet und Wolfsburg ist dann eine Probe. Sicherlich merken sich die Beratern, dass VfL im Moment einige Verletzte haben. Das heisst auch, dass man noch nicht Destro auf den Markt wirft. Kann ja kommen.

    Zu dem Mitrovic: sehr wenig deutet darauf, dass VfL ein besseres Ergebnis bei ihm, als bei Lukaku, hinkriegen würde. Unbekannt ist er ja kaum und wenn er auf den Markt kommt, werden ziemliche viele Topklubs Schlange stehen, von der PL natürlich auch.

    Im oberen Regal, das wäre schön und kann noch passieren. Aber hier meinte ja Allofs schon vor langem her, dass so eine Verpflichtung bis zum Ende des Transferfensters dauern könnte.

    Jetzt ist die Frage ob VfL so lange warten kann und will, nach den vielen Verletzungen. Ein Projekt verändert sich leider nach den veränderten Umständen. Ist ein Mittelfeldspieler jetzt ein Ziel, dann wird wohl der Stürmer nicht vom oberen Regal kommen.

    0
  25. Wenn man sich (zumindest vorerst) mit einer Stürmer, der insbesondere im 16er seine Stärken hat und wohl eher dem Niveau von Lasogga o.ä. entspricht, zufrieden geben will, könnte Mitroglou vielleicht passen. Ist in Deutschland aufgewachsen, hat nun schon recht viel Erfahrung und setzt seinen Körper ganz anders ein als etwa Dost. Klar, Morata und Lukaku sind klangvollere Namen…

    …naja, will eigentlich nur darauf hinaus, dass man sich schon noch zumindest in der Breite verstärken könnte, wenn es mit der Spitze nun nicht hinhaut. Ein reiner Stoßstürmer macht für mich jedoch nur wenig Sinn, wenn dieser nicht deutlich besser ist als ein gesunder Dost und Dost zudem bleibt.

    Nachtrag: Aboubakar finde ich interessanter.

    0
  26. Jetzt geht es an anderer Stelle wieder los:
    Wie kann man nur einen Klose in einem Testspiel als IV aufstellen.
    Wie kann man nur Schäfer als Notnagel als LA aufstellen.
    Überhaupt, Medojevic ist ja so scheiße, das geht gar nicht.

    :kotz:

    0
    • 11.tes Wolfs-Blog-Gebot: du sollst keine anderen Stellen lesen.

      0
    • Lass die Experten doch. Das sind doch bestimmt die gleichen die sagten dass Hecking letzten Winter sicher entlassen werden würde und wir wieder im Mittelfeld rumdümpeln. :top:

      0
  27. Die L’Equipe berichtet, dass Wolfsburg zwei Stürmer aus der französischen Liga im Blick hat. Aboubakar, der Vertrag bis 2016 hat und als unverkäuflich gilt. Man geht jedoch davon aus, dass Lorient-Präsident Loïc Féry ihn bei einem 10-Mio.-Angebot gehen lassen würde… Zudem nennt die L’Equipe Anthony Martial (18-jähriges Talent von Monaco, Vertrag bis 2018), dessen Profil Woclfburg nun prüfen soll. Also vage…

    http://www.lequipe.fr/Football/Actualites/Wolfsburg-piste-deux-attaquants-de-l1/486866

    0
    • Also der Ben Yedder würde mir schon sehr gut gefallen, aber dazu gibt es kein Gerücht.

      Ein Kenner der französischen Liga schrieb zu ihm:
      ————–
      Ben Yedder ist ein ehemaliger Futsal Spieler und ist dementsprechend technisch absolut Weltklasse. Seine Ballführung und sein Verhalten mit Ball sind Weltklasse. Er ist auch Abschlussstark und hat einen sehr guten Antritt. Seine körperliche Robustheit ist ausbaufähig und trotz seiner Größe ist er kein so schlechter in der Luft. Seine Antizipation ist auch überdurchschnittlich. Er sollte bald den nächsten Schritt wagen, damit er in Toulouse nicht stagniert. Für die Bundesliga wäre er auf alle Fälle interessant. Aber er wird auch einiges kosten. Beim Marktwert Update wird sein Marktwert sicherlich in die Höhe schießen. Unter 10 Mio ist da nichts zu machen, daher ist er nur für die größeren Vereine bezahlbar.
      ————-

      Ein Franco-Tunesier, das passt doch gut nach Wob-Town :top:

      0
  28. Die WN schreibt dass Wilfried Bony gerne europäisch Spielen will und sein Berater sagt :,,er würde gut nach Wolfsburg passen und könnte sich dass vorstellen“.
    Er hat 26 Tore in 46 Spielen in seiner ersten Saison erzielt in england und wäre für 20 Mio €(!) zu haben.

    Er ist allerdings nur 1,81.

    Destro ist laut wn eher kein Kandidat.

    0
    • ..davor war er für vitesse arnheim im Einsatz und erzielte in 30 Spielen 31 Tore. Auch nicht verkehrt.
      Er wiegt laut google ca. 86 kg, bei 1.81/82 gutes Kampfgewicht :)

      Ich finde es auch nicht weiter schlimm, wenn unser neuer Stürmer nicht unbedingt 1,90m groß ist.

      0
    • Ich finde das nicht schlimm. Selbst kleinere Spieler können mit guter Technik auch gute Kopfballspieler werden.

      Bei Tor-Quoten aus der holländischen Liga wäre ich immer vorsichtig :)

      0
    • Steffen schau was er in der PL gerissen hat, von Bony war ich bei Vitesse nicht angetan, nen Arbeitskollege sagt der ist gut, ich verwies auf Bas Dost und de Jong …

      Doch Bony ist einfach ein richtig genialer Spieler, robust, durchsetzungsstark, schnell … sehr guter Kopfballspieler …

      Er ist einfach ein Tier … Doch ich glaube nicht jeden Namen der hier genannt wird in der Presse.

      0
  29. Jonny , aber wenn der Berater schon sagt er könnte sich vorstellen zu uns zu wechseln?
    Im Artikel stand aber auch dass es wohl noch keinen Kontakt gab, zwischen KA&Swansea.

    Aber ich verstehe nicht warum hier teilweise über Spieler diskutiert wird, zu denen es ja kein bekanntes Interesse gibt. Klar macht so was ein Stück weit spaß :vfl:
    Aber ich denke es wäre besser sich nur auf Quellen zu beziehen? Ich will hier keinen anmachen oder dem Admin im die Parade fahren, nur damit dass klar ist :D ;)

    0
  30. Sehr seltsam:
    Seit dem BILD – Artikel ( der nur vom KICKER angeschrieben war), denkt plötzlich die ganze Welt wir hätten kein Geld mehr.
    Phillip Harmeling schreibt jetzt, das wir evtl. aufgrund dieser Auflagen noch ein Jahr mit Dost und Olic weiter machen.
    das isg so ein Quatsch.
    wir haben das gleiche Geld seit eh und je.
    magath hat nur eben immer ach aussen getragen wir hätten unendliche Ressourcen, dabei ergeht es uns auch nicht anders als Bayer und Hoffenheim: es ist stabil viel Geld vorhandenen, aber mehr als Bayern kann man auch nicht ausveben.

    0
    • Lass sie doch glauben.

      Interessant wird es erst, wenn die Wolfsburg-Hater sich wie wild freuen, da angeblich kein Geld da ist und dann wird doch noch einmal investiert.

      Die Medien schlagen oft in extreme aus, egal welche Richtung.

      0
    • Wir haben keine unendlichen Ressourcen, wir haben ein bestimmtes Budget und wir haben ein Festgeldkonto, davon kann man ausgehen, denn durch den Verkauf der Anteile damals hat man hohe Summen von VW bekommen, diese Summen dann irgendwo Fest anzulegen und Zinsen etc. pp dafür zu bekommen, wäre ja nicht gerade dumm gewesen und von diesem Konto können wir uns mit Sicherheit bedienen, die Existenz dieses Konto kann ich natürlich nicht nachweisen, doch kann ich mir vorstellen, dass es ein solches gibt.

      Eigentlich will ich auch dieses Thema gar nicht in den Fokus rücken, doch ich will damit sagen, wir haben sicherlich nicht eine Grenze die bei nur 30 Mio € liegt, wenn wir schon de Bruyne und Gustavo für ca 35-40 Mio gekauft haben …

      Der Herr Harmeling lag zwar damals bei de Bruyne richtig, doch war er nicht der Erste der etwas gepostet hatte, dass der Transfer nur daran gescheitert ist, wie er sagt, weil sich mit Perisic noch ein weiterer Spieler verletzt hat, ist absoluter Unsinn !!! Man hat am Ende mehr als die 28 Mio geboten, die Allofs war verneint hat (kann man mir nun glauben oder nicht), doch 35 Mio + X, da wollte man nicht mitmachen, was absolut richtig ist!!!!!!!!!!

      0
    • Sorry Jonny aber das macht irgendwie keinen Sinn. Wenn man laut deiner Aussage bereits mehr als 28 geboten hat, kann man ja von 35 kaum weit entfernt gewesen sein. Lukaku wollte einfach nicht nach Wolfsburg (bzw. er wollte unbedingt zu everton) und Wolfsburg wollte keine Unsummen bezahlen. Und so ist das dann letzendlich nicht zustande gekommen, ist doch recht reinfach.

      0
    • Ist in Ordnung und deine Meinung. Ich sehe es wie gesagt anders.

      0
  31. Vielleicht denken Allofs und Hecking nicht nur an Verpflichtungen und Geldausgeben. Mit der Spielweise von VfL, die ich wirklich mag und die auf viel Ballbesitz ausgelegt ist, sieht man vielleicht auch eine Alternative im Arbeiten mit mehreren Systeme, a la Bayern.

    Ich könnte mich schon denken, dass man Vierinha z.B als falschen 9 einsetzt, da man normalerweise in Perisic ein torgefährlicher und kopfballstarker Aussen hat. In manchen Spiele könnte so was eine Alternative sein, nicht in allen.

    Problematisch wird es wenn man gegen sehr tiefstehende Gegner spielt. Aber Olic ist dann nicht schlecht.

    Vielleicht soll man sich sich nicht zu viel bei Verpflichtungen festbeissen bei der Auswertung eines Vereins. Sondern die Frage stellen, was Trainer und Manager mit dem Vorhandenem macht. VfL wurde letztes Jahr Fünfter: 3-4 andere Vereine hatben schon stark aufgerüstet. Kann Hecking et co die VfL-Spieler entwickeln? Das müsste möglich sein mit dieser jungen Truppe. Und taktische Flexibilität ist heutzutage vielleicht wichtiger als höchste individuelle Klasse. Dann kann man vielleicht den 5:en noch einmal erreichen. Und das wäre schon viel.

    0
  32. In Sachen Stürmer:

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der VfL , der sich vorher auf Hochkaräter fokussiert hat:

    Mandzukic
    Lukaku
    Morata
    usw.

    nun auf ein mal umorientieren muss in Sachen Stürmer.

    Man geht doch nicht von 20-30 Mio runter auf 5-10 Mio €, nur weil sich das Anforderungsprofil geändert haben könnte. Man will intern den Ausfall der verletzten Spieler kompensieren …

    Ich denke die genannten Spieler wie Laca und Abou sind schon der Ersatz für Dost … Was anderes kann ich mir nicht vorstellen.

    0
    • als ersatz wären diese aber wieder zu teuer also gut möglich dass sich das prifil geädert hat und budget für den winter behalten wird um den markt nochmal zu sondieren ….das würde mit allen aussagen der vergangenen tage zusammpassen … aber dann kann der saisonstart schon wieder verkorkst sein und wir in der EL auch schon drohen auszuscheiden dass ist wohl das risiko was allofs eingeht und die aussage“dann muss unsere entwicklung etwas länger dauern“ passen

      0
  33. Martial und vielleicht noch ein Allrounder für die Offensive wäre meiner Meinung nach sinnvoll. Dazu noch ein defensiver Allrounder und die Saison könnte beginnen.

    0
  34. Laut DiMarzio wollen wir jetzt Torres holen :)

    0
  35. Angebliches 15 mio € Angebot für Martial.
    https://twitter.com/Wobscorer/status/495215747107672064

    0
    • Oha ist ne ganz schöne Stange Geld, ist aber halt a) nur Twitter und b) bei 5 Mio. Marktwert ein 15 Mio. Gebot? Riecht nach Ente süß sauer :) jam jam :D

      0
  36. Torres wäre der allergrößte Blödsinn, kostet viel Geld und bringt keine Leistung mehr. Mou wird ihn auch nicht ziehen lassen, höchstens völlig überteuert. Das macht Allofs nicht.

    Wenn Falcao zu Real gehen sollte, wird man Martial auch nicht weglassen und Aboubakar nicht bekommen, ohne Gladbach arg zu verärgern. Auch diese Personalien werden wohl nicht funktionieren, obwohl man leistungsmäßig sich auf beide Spieler verlassen könnte.

    Der VfL hat sich in Vorbereitung des Top-Transfers Morata offensichtlich böse in die Irre führen lassen, und letztendlich ist fast alles unprofessionell schief gelaufen. Bei Lukaku als Notlösung war es dann fast abzusehen, dass man das nicht stemmen kann, wenn andere potente PL-Klubs oder Spanier mitbieten.

    Und jetzt liegt das Kind im Brunnen und die Alternativen gehen aus. Allofs ist jetzt wahrlich nicht zu beneiden: Er hat ein ganz schlechtes Blatt, und die anderen wissen das. Und aufgeben kann er eigentlich auch nicht.

    Einen einigermaßen günstigen Spitzenmann kriegt er in dieser Situation sowieso kaum noch. Jetzt geht es nur noch um Schadenbegrenzung. Heißt: Dost wird wohl bleiben müssen, und hoffentlich geht die Geschichte Guilavogui nicht auch noch an die Wand.

    0
    • Das ist keine Kritik an Allofs, nur eine temporäre ungeschönte und unschöne Situationsbeschreibung, die sich auch noch ändern kann. Manchmal laufen die Dinge eben anders, als sie sollen und man will – unvorhersehbar, unbeherrschbar und unreparierbar schlecht, ohne dass die handelnden Personen ein Vorwurf treffen muss. Aufarbeiten muss man das aber schon, damit man – wer auch immer das war – die gleichen Fehler nicht wiederholt und zukünftig auch die Unwägbarkeiten weitgehend ausschließt.

      Ich habe Allofs wie auch Hecking seit Anbeginn ihrer Arbeit in WOB mit meiner unmaßgeblichen Meinung unterstützt und werde auch weiter nichts anderes tun, auch wenn es jetzt nicht leicht wird, das Ruder herumzureißen. Drücken wir die Daumen, dass sich wieder Erfolg einstellt und das Erreichte nicht gefährdet wird.

      0
    • Der Situationsbeschreibung kann man sich ja alles in allem auch anschließen. Es ist nur leider so, dass wir nie einen wirklichen Einblick in die Verfahren im Hintergrund bekommen werden. Vieles muss deswegen Spekulation bleiben. Das bedeutet nun ja keinesfalls, dass man nicht trotzdem Kritik üben könnte, aber es darf eben genau so wenig Pauschalurteile geben wie angebliche Tatsachenbehauptungen à la „Allofs hat dies“ und „Allofs hat das“. Das wissen wir alles einfach gar nicht.
      Das Einzige, was wir wissen, ist, dass der VfL an zwei hochtalentierten Stürmern dran war und es zu keinem Transfer kam.

      Wir wissen aber nichts über die konkreten Zahlen, nichts über die Unternehmungen der Berater und des Verhandlungsstabs im Hintergrund. Es könnte ja eben auch sein, dass sich nicht Allofs, sondern Garcia Sanz beim Morata-Deal verpokert hat, weil er seine Kontakte zu Real viel zu gut eingeschätzt hat bzw. dachte, dass sein Arm weiter reicht als er tut. Aber auch das ist Spekulation.

      Ich finde, dass man derzeit auch ein wenig stolz auf Allofs sein kann, weil man in der Praxis sieht, dass tatsächlich keine verrückten Sachen mehr gemacht werden. Es ist m.E.n. richtig, dass man die Mondablöse für Lukaku nicht gestemmt hat und dass man Morata nicht versucht hat, mit viel Geld zu überreden zu uns zu kommen. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass die neuen Spieler, in eine gut funktionierende Mannschaft integriert werden müssen. Das ist sicher nicht allzu leicht, mit einem millionenschweren Gehaltsscheck um den Hals, der anders aussieht als der der jetzigen Stars. Wobei ich auch nicht weiß, was die verdienen, hier also auch spekulieren muss. Dennoch dürfte es wohl stimmen, dass Störgeräusche dem gut funktionierenden Gebilde, das letzte Saison mit viel Herz so viele Spiele gedreht hat, ganz sicher abträglich sind.

      Lange Rede kurzer Sinn: Eine undifferenzierte und alles nieder machende Kritik verbietet sich ebenso wie der falsche Vorwurf, man dürfe niemanden kritisieren. Das darf man, das wird hier auch getan – nur zum Glück nicht komplett in schwarz und weiß. Das ist das Schöne an diesem Blog.

      0
  37. Sehr guter Beitrag @ Gast.
    Habe das Gefühl das hier Kritik an KA nicht gerne gesehen wird, bzw. gleich in Grund und Boden geredet wird.
    Bin eigentlich ein Fan von seiner Arbeit, aber was die Verpflichtung eines Stürmers angeht bin ich bisher sehr enttäuscht von ihm.
    Die Zeit läuft gegen uns, jeder Verein und Berater weiß das und wird probieren daraus Profit zu schlagen.

    0
    • Ja die Zeit läuft gegen uns, Kritik ist immer gerne gesehen, wenn sie angebracht ist, man kann ihm sicherlich vorwerfen, bisher den Fokus zu lange bei Spielern gesetzt zu haben, die dann doch nicht kamen, doch noch ist die TP nicht zu Ende und noch kann man ihm nicht vorwerfen gescheitert zu sein bei der Suche nach einem neuen Stürmer.

      Die Zeit läuft gegen ihn, da hast du natürlich den Nagel auf den Kopf getroffen.

      Das hier Kritik nicht angebracht ist, sehe ich nicht so, sollte am Ende jedoch ein Gustavo oder de Bruyne bei herum kommen (nur als Stürmer halt :D ), dann war das ganze vorherige Meckern für die Katz.

      Es wird hier lediglich hingewiesen, dass man doch seine Arbeit nicht jetzt schon in Grund und Boden labern kann, wenn man gar nicht weiß, was am Ende bei herum kommt.

      Hier werden nur die extrem negativen Postings a la, Allofs kann nichts, Allofs ist absolut unfähig usw. Posts zu recht kritisch betrachtet.

      0
  38. Von Allofs kam zu Beginn der Transferperiode ja mal die Aussage, dass man keine Namen kommentieren wollte, damit niemand am Ende sagen kann, man hätte bei einem Spieler eine Absage bekommen und wäre gescheitert. Das hat bei Morata und Lukaku schon mal nicht geklappt.
    Deshalb hoffe ich, dass kein weiterer Spitzenkandidat an die Öffentlichkeit kommt und Allofs in Ruhe seine weiteren Spieler von der Liste abarbeiten kann.

    0
  39. 15 Mio wären eine ordentliche Stange Geld.
    Würde die Spielerentwicklung bei FIFA auch immer auf die Realität zutreffen, wäre der Wechsel natürlich super ;) Dort ist er ein pfeilschneller Stürmer, der sich bis zum Weltklassespieler pushen lässt.
    Im Spiel einer meiner Lieblingsstürmer, allerdings habe ich ihn „live“ noch nie spielen sehen.

    Anhand der Leistungsdaten bei Transfermarkt kann man sich aufgrund der Kurzeinsätze in der Ligue 1 auch kaum ein Urteil bilden.

    Vielleicht gibt es ja hier einen „Frankreich-Experten“ der Martial häufiger hat spielen sehen und in etwa einschätzen kann, wie die Chancen für ihn stehen sich auch in der Bundesliga durchzusetzen.

    0
    • Martial ist ein Stürmer, der eigentlich Giovani Sio recht ähnlich ist!
      Schneller Antritt, eiskalt vor dem Tor und kann auch einen Ball halten, technisch stark!
      Wobei ich hier die Zeit von Sio beim VfL ausklammern muss!

      Im Grunde kann man bei Martial zuschlagen, wenn er günstig zu haben ist und wenn man ihm hier erstmal die nötige Zeit gibt…
      Denke er würde nicht vom Fleck weg ‚der‘ Topstürmer sein, kann sich aber dahin entwickeln!

      Aber denke eher das er es nicht wird.
      Abwarten!

      0
  40. Fernando Torres zum Vfl ??? BITTE NICHT !!!!!

    0
  41. hört doch am besten auf mit Namen von Stümern hier zu handeln wie auf dem Flohmarkt. Es bringt doch nichts. KA wird schon einen holen. Bedenkt bitte erst 1,5 Jahre sind vergangen wo KA hier ist. Ja und was hat sich nicht alles verändert! wir sollten alle froh sein wie es zur zeit hier bei uns läuft. wenn wir am ende der Spielzeit 14/15 wieder den 5 platz haben ist es auch gut und dann kommt die zeit wo wir angreifen können. machen wir unsere VW Arena zur unschlagbaren Festung

    0
    • Wolfgang, Du hast gut Reden.

      Hättest Du Dein Versprechen gehalten, dass Lukaku zu uns wechselt, gäbe es auch keine Spekulationen mehr! :vfl:

      0
  42. Du schlägst also vor während der Sommerpause und der Transferperiode eine kleine Auszeit vom Fußball zu machen und sich am Ende erst mit den Resultaten zu beschäftigen? Kann man machen. Da gibt es bestimmt einige, die das auch so sehen. Für mich z.B. gibt es nichts Schöneres als im Sommer nach Gerüchten Ausschau zu halten, zu spekulieren und sich über den neuen Kader Gedanken zu machen.

    Am Ende würde ich sagen: Jeder so wie er mag.

    0
  43. Coprolalia under Control

    Habt ihr mitbekommen dass wir Albion Avdijai verpflichtet haben? Und masmanidis. Für die U23. Albion war ja schon bei uns, der Junge ist echt klasse

    0
    • Danke für die Info CUC.
      Habe mir erst vor zwei Wochen angeschaut, was er jetzt so treibt. Finde ich super, dass wir Albion wieder verpflichtet haben. Er hat mir in seinen A-Jugend auftritten oft recht gut gefallen. :top:

      0
  44. Ja hatte es gelesen.
    Ich wusste doch, dass mir der Name bekannt vorkommt.

    0