Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / Spieler / Kader / Diego / Diego zurück auf dem Platz, Kjaer fehlt

Diego zurück auf dem Platz, Kjaer fehlt


 
Nachdem Diego bereits gestern ins Training eingestiegen war und zunächst nur Fitnessübungen im Kraftraum absolvieren konnte, kam er heute zurück auf den Trainingsplatz.

Das Team trainierte bereits eine Stunde, als der kleine Brasilianer den Platz betrat und ca. 25 Minuten locker um den Platz lief.
Als das allgemeine Training beendet war, verließ auch Diego zusammen mit den anderen den Platz.

Es kann davon ausgegangen werden, dass er die erste Stunde wieder im Kraftraum verbrachte wie bereits einen Tag zuvor.

Er war wie immer freundlich und erfüllte sämtliche Autogrammwünsche. Auf Nachfrage, wie es ihm ginge, strecke er den Daumen hoch, lächelte und sagte:“Gut geht’s!“

Ob er heute Abend in Helmstedt mit dabei sein wird wollte er nicht beantworten.


Anders als Diego fehlte heute Kjaer beim Training.
Gestern war er noch mit einer kleinen Zehnergruppe am Kanal laufen gewesen.

12 Kommentare

  1. Schön, dass er wieder da ist, wenn auch nur für kurze Zeit.

    0
  2. naja angeblich soll ja fener interesse und das geld haben…abwarten was passiert…
    sind ja nur noch ca. 14tage

    0
    • Das müsste Diego aber auch wollen.

      0
    • Naja, Interesse aus Istanbul? Die angebliche Fährte ist zunächst wieder ein dankbares Fressen für die Medien. Tatsächlich hat nur Altstar Alex seinen Landsmann Diego ins Spiel gebracht… – glaube kaum, dass der an den Transferaktivitäten seines Klubs beteiligt ist. Neu von 10 Pressemeldungen zum Thema Diego sind momentan das Geld nicht wert, das mein Monitor an Strom frisst, um sie darzustellen. Gäääähn!

      0
    • Genau das (sinngemäß) habe ich gestern Abend bei tm.de geschrieben. Die Diego-Posse ist ein typischer Sommerloch-Stopfer. Kaum ist Flamengo aus dem Rennen, bauen die Medien den nächsten Hauptinteressenten auf, damit es auch weiterhin tägliche Schlagzeilen über den Skandal-Brasi geben kann. – Ich gehe davon aus, dass Atletico Madrid in den nächsten Wochen einen neuen Anlauf nimmt. Mit Diego hat man sich ja anscheinend bereits auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt. Eine späte Einigung zwischen den beiden Vereinen halte ich für – sagen wir mal – nicht unrealistisch.

      0
    • @ Schalentier: Coole Aussage !!! *Thumbs Up* ;) :D

      0
  3. Diego mit der 22 und Kjaer 25?!

    Kjaer heute in der WAZ:

    ,,Als ich vor einer Woche zurück zum VfL kam, wurde ich nur von meinen Mannschaftskollegen begrüßt. Ich bin definitiv nicht zurückgekommen, um für Wolfsburg zu spielen. Jetzt fühle ich mich bereit für einen Neuanfang anderswo.“

    Kjaer bestätigt, dass sein Abschied mit dem VfL besprochen ist!

    0
    • Was meint Kjaer damit? Nur von den Kollegen? Von Magath also nicht, oder wen hat er vermisst?
      Das klingt doch alles schon sehr unterkühlt. Wenn er bleiben muss wird er aus meiner Sicht nicht spielen. Deshalb kann man ihm nur wünschen, dass er schnell einen Verein findet. Wenn er heute nicht dabei war, dann gibt es da vielleicht schon Interessenten und bald einen Wechsel.

      0
    • So einen Stumpen brauchen wir dann hier auch nicht, da kann man nur hoffen, dass sich schnellstens ein Verein findet, der Ablöse- und Gehaltsforderungen zahlen kann…
      Und ganz ehrlich, vielleicht liegt es auch am Vornamen SIMON, Glück wünsche ich dem Keines !!!

      Der Typ denkt er ist ne Art Daniel Agger und bringt nicht mal Leistung für die zweite Bundesliga (etwas übertrieben ausgesprochen)… Er kam mit reichlich Sympatien, seitens von mir, mittlerweile kann ich den Typ nicht mehr sehen… grrr…

      So sehr wie ich auch Kahlenberg mag, fussballerisch und wie gesagt ich verfolge die Personalie schon länger, wäre der VfL Wolfsburg aber sehr gut beraten künftig von dänischen Fussballern die Finger zu lassen…
      Irgendwie bringen uns diese nur Unglück… (Möchtegern-Schmeichel-Nachfolger damals im Tor (Name vergessen), die super Fussballer namens Madsen (ich glaub Kim und Peter) und wen wir nicht noch alle hatten… :(

      Hoffentlich schliesst sich hier bald ein trauriges Kapitel !!!
      Ich habe fertig :) ;)

      0
  4. Wenn Diiego keinen Verein findet, wird er wohl bleiben und damit kann er sich besser anfreunden, als Kjaer.

    0
    • @ wobcom: Und ich mich auch !!! ;)
      Wobei ich nicht wirklich glauben kann, noch nicht, dass Diego bleibt :/

      0
  5. Diiiiiego endlich wieder da!

    Alles wird gut ;-)

    Jetzt soll er auch bleiben, scheiss auf irgendwelche Alternativen, wo man im Grunde für viel Geld die Katze im Sack kaufen würde.

    Diego und ein fitter Vierinha zusammen auf dem Platz,
    dann gibt es endlich wieder gepflegten Fussball in der Arena zu sehen.

    0