Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / Spieler / Kader / Bas Dost / Fällt Dost länger aus?

Fällt Dost länger aus?

Bas Dost hatte sich im Spiel gegen den VfB Stuttgart verletzt. Danach war er schnell wieder zurückgekommen, hatte auf die Zähne gebissen und konnte gegen Hannover 96 auflaufen.
Für die Partie hatte es gerade so gereicht, doch schon kurz danach spürte Bas Dost die Verletzung erneut.
Der Trainer, der holländischen Nationalmannschaft schickte ihn nach Hause. Er brauche jetzt Ruhe.

Die Verletzung ist keine Kleinigkeit.
Bas Dost hatte sich einen Kapseleinriss und einen Bänderanriss zugezogen.

Am Montag nach dem Spiel gab es das obligatorische Regenarationstraining und Auslaufen der Spieler. Da stand Bas Dost noch auf dem Platz, und machte sogar eine Sprungübung mit, die im Nachhinein sicherlich nicht förderlich für seinen zu dem Zeitpunkt schon verletzten Knöchel gewesen sein dürfte.

Bas Dost will nach eigener Aussage „nicht zu schnell wieder anfangen.“

Was aber, wenn er für das Augsburgspiel ausfallen sollte?
Wer könnte Bas Dost ersetzen?

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten und Szenarien.
Zum einen könnte man ihn einfach 1 zu 1 ersetzen. Srdjan Lakic könnte in die Rolle der einzigen Sturmspitze rutschen. Ebenso Jönsson, der allerdings unter Felix Magath bislang eher auf den Flügel eingesetzt wurde.

Eine andere Möglichkeit wäre Ivica Olic nach vorne zu ziehen. Dann müsste man den Flügel neu besetzen. Dies wäre die Gelegenheit für Orozco in die Startelf zu rutschen. Bei diesem Szenario wäre sicherlich auch eine realistische Chance für Hasani zumindest als Backup auf der Bank zu sitzen.

Bis zum übernächsten Freitag sind es allerdings noch 9 Tage und genug Zeit für Bas Dost an seiner Rückkehr zu arbeiten.