Donnerstag , Oktober 1 2020
Home / Konkurrenz / Mainz 05 / Fehlt beim VfL Wolfsburg: Marcel Tisserand mit Kapselverletzung im Sprunggelenk

Fehlt beim VfL Wolfsburg: Marcel Tisserand mit Kapselverletzung im Sprunggelenk

Der VfL Wolfsburg bangt vor dem Spiel gegen Mainz 05 erneut um seinen Innenverteidiger Marcel Tisserand. Der 26-Jährige hatte sich im Montagsspiel gegen 1899 Hoffenheim eine Kapselverletzung im Sprunggelenk zugezogen und musste am Mittwoch mit dem Training aussetzen. Ob es für einen Einsatz im Spiel gegen Mainz 05 am Wochenende reicht, ist offen.

Bereits vor dem Spiel gegen Hoffenheim musste Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner um Marcel Tisserand bangen. Im Europa-League-Spiel gegen Olexandria hatte sich Tissrand eine Kopfverletzung zugezogen und war wenig später mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ausgewechselt worden.

Kurz vor dem Hoffenheim-Spiel gab es dann die Entwarnung: Tisserand war einsatzbereit. Auf die gleiche Nachricht hofft Trainer Oliver Glasner auch jetzt.

Wolfsburg mit Tuchfühlung zur Tabellenspitze

Nach dem ernüchternden 1:1 gegen 1899 Hoffenheim und dem dritten Unentschieden in Folge ist Wolfsburg in der Tabelle auf Platz 8 gefallen. Doch so früh in der Saison ist noch alles dicht beieinander. Die Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte liegen nur wenige Punkte auseinander. So trennen Wolfsburg von Platz 1 nur 4 Punkte. Bei einem Sieg wäre theoretisch Platz 2 möglich, aufgrund der Spielpaarungen aber nicht sehr wahrscheinlich.
 
 

Umfrage

 
 

26 Kommentare

  1. Ich versuche mal etwas neues und völlig unerwartetes: Hoffe, ich werde jetzt nicht gemieden oder gar verunglimpft als Troll oder Lügner… Und ich hoffe Ihr seht es mir nach, dass selbst literweise Tee mich nicht zum Umdenken gebracht hat.
    Also ich komme mal zum Punkt und will wirklich nicht stören bei der Diskussion gerade…

    Übermorgen spielen wir in Mainz… Was erwartet Ihr da? Ich tippe auf ein 1 zu 3…
    Bin selbst vor Ort. Vielleicht kann man sich ja vor Ort mal austauschen…

    So und nun weiter im Programm mit den Lach- und Sachgeschichten…

    1
    • Ich mag keinen Tee.;) Und an was ich glaube, ist auch egal. Wir sind ja nicht in einem Gotteshaus.;)

      Meiner Meinung nach ist dieses Spiel nicht zu tippen. Die Wettquoten zeigen das bestimmt auch. da kann alles passieren.

      Ich tippe aber darauf, dass Glasner zwei oder drei Änderungen vornehmen wird. Roussillon wird definitiv für Steffen spielen. Mehmedi wird wegen des Tores starten, jedoch sehe ich Brekalo auf der Bank (Pause vor der englischen Woche). Ich hoffe, dass Klaus nicht der Ersatz ist. Tja, und dann tippe ch darauf, dass Glasner gerhardt rausnimmt und womöglich Elvis bringt. Wobei ich dessen Trainingsleistungen null kenne. An Malli glaube ich nicht, da dieser bislang gar keine Rolle spielte. Erstaunlich, wo man ihm doch einen Wechsel ausquatschte…

      1
    • Ja. An Änderungen personeller Natur dachte ich auch.
      Roussi definitiv für Steffen… Aber den Rest lässt er eher so… Eine wirkliche Alternative zu Gerhardt ist nicht da oder Glasner überrascht uns mir Admir neben Max… Mhmm

      0
  2. Bei weitem ist nicht alles gut – das stimmt!
    Aber Achtung: Wir haben nicht den super Kader wie andere Teams!
    Das Spiel gegen Hoffenheim war intensiv und spannend – auch andere Bundesliga Teams können kicken!
    Wir sind noch ungeschlagen,
    – auf Tuchfühlung zu Platz 2!

    Ich bin zufrieden!

    10
  3. Die Anstosszeiten der Spieltage 14-17 sind festgelegt worden: https://pbs.twimg.com/media/EFYbzLCW4AAyOj1?format=jpg&name=small

    Sa 7.12. 15:30 in Freiburg
    So 15.12 15:30 gegen Gladbach
    Mi 18.12 20:30 gegen Schalke
    Sa 21.12 15:30 in Muenchen

    1
    • Englische Wochen im Winter und dann auch noch mit so später Anstoßzeit können sich nur Leute ausdenken, die ihren Hintern in einer warmen Loge oder auf der VIP-Tribüne mit Sitzheizung wärmen und in der Pause drinnen wohlig gewärmt Champagner oder vielleicht auch doch nur einen Glühwolf schlürfen.

      3
    • Whow, dann haben wir vom 12.12. bis zum 21.12. vier Spiele in 9 Tagen!!!

      4
    • Stimmt, am 12.12. wird ja auch noch gegen Saint-Etienne gespielt. Danach haben sich die Spieler die Weihnachtsgeschenke redlich verdient.

      0
    • @wobbs: Naja, 20:30 ist doch Standardzeit in der BL. Wenn das Spiel vorgezogen wird und um 18:30 anfaengt, haben diejenigen, die nach Feierabend eine weitere Anreise haben, Probleme. Da kann man es nicht allen recht machen. Aber im Prinzip stimmt es natuerlich: schoener waere es, wenn englische Wochen im Winter seltener waeren.

      Uebrigens ist der EL-Anstoss gegen Saint-Etienne um 21 Uhr – nochmal eine halbe Stunde spaeter.

      1
    • Ja, in der EL ist es noch schlimmer.

      Und dann wird wieder gejammert, wenn das Stadion nur mäßig gefüllt ist.

      Und die Leute, die anreisen müssen, müssen auch wieder abreisen. Je später man nach Hause kommt, desto eher lässt man das Spiel gleich sausen.

      19.00 Uhr wäre ja noch erträglich.

      4
  4. Tisserand und Roussillon sind wieder im Training. Beide sollten also am Samstag in Mainz dabei sein.

    3
    • Vielleicht auch ein Grund, wieso Roussillon zwar im Kader war aber am Ende nicht gespielt hat.
      Wenn Roussillon angeschlagen war…

      2
    • Glasner hofft, dass Koen Casteels, Paulo Otavio und Jay Brooks nach der nächsten Länderspielpause wieder dabei sind. (Quelle: Twitter)

      3
    • Jap, also bei Brooks sollte es auf jeden Fall reichen nach der Länderspielpause, denke ich. Bei Casteels könnte es auch reichen, wobei er etwas länger raus war als Brooks. Otavio hingegen macht mir Sorgen, der hat bisher kein Bein auf den Boden bekommen. Und links hinten haben wir halt Roussi und Steffen. Erstmal ist das sicherlich nicht so schlimm, aber er spielt halt keine Rolle.

      3
  5. Es gibt endlich Neuigkeiten zu den Karten für Saint Étienne. Der Verkauf startet morgen (27.09.) um 9:30. Es wird auf Grund der Kürze der Zeit KEINEN Versand geben, die Abholung gegen Vorlage des Persos kann am 1.10 und 2.10, jeweils von 9-20 Uhr an Kasse 21 am Fanhaus erfolgen. Alternativ, wenn man nicht abholen kann, erfolgt die Ausgabe in Saint Étienne vor Ort ab 16:00 Uhr. Alle Tickets die nicht abgeholt werden gehen automatisch mit nach Saint Étienne. Der Preis liegt bei 19,00€ und es herrscht FREIE Platzwahl! Der Gästeblock wird der Block V30 im Unterrang sein.

    0
    • Der Block sieht jetzt aber eher nicht so aus, als wäre der für 2.000 Leute gemacht, wenn ich das richtige Foto gesehen habe.. :grübel:

      0
    • Dadurch dass der Block leicht erhöht liegt, täuscht das eventuell ein wenig mit der Größe. Die haben da ja auch keine normalen Sitze sondern solche Sitze ohne Lehne weil der Block ja eigentlich als Stehplatz gedacht ist. Dadurch passen auch mehr Leute rein. Das passt schon mit den 1.700 Tickets. Gegebenenfalls wird es halt ein wenig kuschelig.

      0
  6. Ich hätte mal eine Frage…

    Dass wir aufgrund der EL oft Sonntag spielen ist klar, aber mir ist aufgefallen das nur der VfL alle Heimspiele auf einem Sonntag hat.

    Gladbach und Frankfurt haben auch mal Heimspiele am Samstag bzw. Freitag. Gibt es da nicht auch eine Regelung? Ich finde das total nervig und ungerecht. Weiß jemand, ob das rein willkürlich festgelegt wird? In der Vergangenheit hatte der VfL ja auch schon mal zwei Heimspiele oder auch zwei Auswärtsspiele hintereinander, so dass man diesen Kreislauf unterbrechen könnte.

    Vielen Dank im Voraus.

    1
    • An den Spieltagen nach den jeweiligen Europaleaguespielen hat von den EL-Teilnehmern nur der VfL Heimspiele. Aber auch Frankfurt und Gladbach spielen da ausschliesslich Sonntags. Frankfurt zudem einmal Montags. Und da wir, mit Ausnahme des Spiels gegen Schalke am Mittwoch vor Weihnachten, alle Heimspiele nach EL-Spielen haben, spielen wir eben immer Sonntags. Gladbach und Frankfurts Heimspiele fallen eben dann auch teilweise auf die Spieltage zwischen den EL-Terminen. Ergo können die auch auf Samstag oder Freitag fallen. Das hat mit Ungerechtigkeit wenig zu tun.

      5
    • Danke für deine Antwort, aber ganz so simpel ist das mMn nicht. Gladbach und Frankfurt spielen zur gleichen Zeit wie wir EL. Wie ich schon geschrieben habe, könnte man ja mit 2 aufeinanderfolgenden Heimspielen das Ganze beeinflussen/korrigieren.

      Frankfurt hat am 7. und 8. Spieltag zwei Heimspiele hintereinander und Gladbach am 13. und 14. Spieltag zwei Heimspiele hintereinander. So haben dann Frankfurt und Gladbach wenigstens 1 Heimspiel am Samstag bzw Freitag. Nur beim VfL wird das nicht gemacht. So dass wir alle Heimspiel am Sonntag bzw. letzten Montag hatten. Das finde ich schon ungerecht.

      0
    • Dafür haben wir unsere zwei Heimspiele am 15. und 16. Spieltag hintereinander. Somit ist diese Möglichkeit schon ausgeschöpft. Das wird ja bereits vor der Saison festgelegt und ist halt nur einmal pro Halbserie möglich.

      Und offen gesagt ist es mit wesentlich lieber wenn die Auswärtsspiele Samstags stattfinden. Das ist mit der weiteren Anreise and Samstag wesentlich einfacher zu managen. Die relativ kurze Entfernung zu einem Heimspiel kann man zur Not auch Sonntags fahren ohne allzu spät zu Hause zu sein.

      5
    • Aber jetzt mal ehrlich: Wie sinnvoll ist das denn? Da sind wir dann wieder mal bei Sonntag und dann Mittwoch. Das ist doch jetzt nicht wirklich vergleichbar. Für mich sieht das nicht nach guter Planung aus.

      Wenn ich in WOB wohnen würde, würde es mich vermutlich nicht so stören. Aber für mich sind Sonntags- und Montagsspiele nur mit großem Aufwand zu realisieren.

      3
    • Spiele am Donnerstag und Mittwoch natürlich auch. Mal geht das ja, aber dann nur noch ist schon kaum zu realisieren.

      1
    • Ja, das ist ein echtes Problem.

      Ich sehe noch nicht, dass ich zu allen Spielen am Sonntag kommen kann. Das Leben besteht ja nicht nur aus Fußball. Es gibt noch andere Verpflichtungen, z. B. die Familie.

      0
    • Dann geht man halt Samstag mit der Familie einkaufen und essen oder so

      Ich finde sonntags super für Spiele!

      3
  7. In einigen Berichten wird gesagt, dass für ein oder andere Mannschaft diesen Spieltag richtungsweisend sein sollte.
    Gilt das auch für uns?

    P.S. bitte mehr Optimismus. Wir schaffen das und schlagen Mainz mit zwei Tore Unterschied. :yoda:

    1