Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / News / U-21-EM: Arnold und Gerhardt sind Europameister

U-21-EM: Arnold und Gerhardt sind Europameister

Die deutsche U-21-Nationalmannschaft hat es geschafft. 1:0 gewinnt das Team von Stefan Kuntz gegen Spanien und wird Europameister.

Mitten drin die beiden Spieler des VfL Wolfsburg: Maximilian Arnold, der sein Team erneut als Kapitän anführte, und Linksverteidiger Yannick Gerhardt. Beide Wölfe spielten durch.

Der VfL Wolfsburg hat damit zwei frisch gebackene Europameister in ihren Reihen.
 

 
Am Sonntag steigt erneut ein Finale mit deutscher Beteiligung. Die A-Nationalmannschaft unter Jogi Löw will es im Confed-Cup-Finale der U21 nachmachen.
 

 
Der Weg der Deutschen:
In der Gruppenphase gab es Siege gegen Tschechien (2:0) und Dänemark (3:0) sowie eine Niederlage gegen Italien (0:1).
Im Halbfinale folgte ein Elfmeterkrimi gegen England (4:3 i.E.).

Aufstellung:
Pollersbeck – Toljan , Stark , Kempf , Gerhardt – Haberer – Weiser , M. Meyer , Arnold , Gnabry – Philipp
 
 

39 Kommentare

  1. Sehe das Ergebnis wie Sebastian Kehl. Wünsche mir zwar einen Sieg unserer Mannschaft. Wenn es nach fußballerischen Qualitäten geht, wird Spanien Europameister. Aber mal sehen, wie das Duell „mannschaftlicher Wille und Geschlossenheit“ gegen „kollektive Finesse und Spielintelligenz“ ausgeht.

    2
    • Sehe ich ähnlich. Die Spanier sind schon Favorit, da muss man ehrlich sein.

      Und wir waren leider auch nicht immer so souverän. Aber dennoch ist alles offen. Gerade in einem Finale sind unsere in der Lage alles aus sich herauszuholen und mit Kampf dagegen zu halten.

      Arni und Gerhardt gönne ich es natürlich ungemein.

      1
  2. Was ich noch erwähnen möchte ist, dass ein EM-Titel für Gerhardt und Arnold natürlich einen enormen Schub im Selbstbewusstsein bringen würden. Ich glaube, dass hätte natürlich auch Auswirkungen auf ihre Leistungen in der nächsten Saison bei uns.

    Deshalb sollten wir alle hoffen, dass Deutschland heute den Titel holt :) :top:

    15
  3. Ich muss sagen, es macht schon ein bisschen stolz, unsere vfl er im finale für Deutschland zu sehen. Besonders für maxi freut es mich! Und ich bin überzeugt, das turnier bringt ihn weiter. Er muss unbedingt weiter bei uns bleiben!

    11
    • Keiner fällt so schön wie Arnold ;)

      11
    • Das sehe ich wie Du. Nach der Saison war ich, ehrlich gesagt, skeptisch. Da wäre ich fast geneigt gewesen, dass man den Neuaufbau ohne ihn gestaltet. Aber ich habe ihn nun wirklich als Leader und als gewachsene Persönlichkeit wahrgenommen und auch als einen der besten 6er/8er im Turnier. Meine junge Tochter sagte z.B.gerade: Papa, warum sagen sie die ganze Zeit immer nur den Namen von Maxi? Das trifft es ganz gut…er ist Dreh- und Angelpunkt. Und damit kann er trotz seiner langen Zugehörigkeit und trotz seiner sehr jungen Jahre (im Mai 23 geworden) eine wichtige Persönlichkeit bei uns werden. Ich bin gespannt auf eine enge Kiste in unserem Mittelfeld. Ein Zusatz noch: Ich sehe ihn als Bindeglied zwischen Abwehr und OM. 6er oder 8er wird man sehen. Der junge Schweini sozusagen…

      13
  4. Klasse Tor ! :like:

    1
  5. 1:0 ist verdient, sind bisher besser…

    4
    • Bin auch erstaunt über die Leistung der Spanier bis jetzt. Nach der druckvollen Anfangsphase kam da nicht mehr all zu viel.

      0
  6. Sehr schönes Tor, aber wir machen zuviel Fehlpässe.

    0
  7. Verdiente Halbzeitführung. Gute kämpferische Leistung und läuferisch auch hervorragend. Wenn wir jetzt noch die Fehlpassquote in den Griff bekommen könnte das tatsächlich was werden.

    0
  8. Weiser auf dem Markt? :like: :vfl3:

    2
  9. Das Arnold dieses unfaire Spiel einfach nicht sein lassen kann. Gefällt mir gar nicht diese Szene mit der gelben Karte.

    1
  10. Das war eben mal eine richtig gute Aktion von Gerhard.

    1
  11. Ich bin ja mal gespannt ob wir das Spiel noch zu 11t beenden werden.

    0
  12. DerMannderKann

    Also ich war auch wirklich nicht begeistert von Maxis Leistungen in denn letzten Monaten aber er spielt wirklich sehr sehr stark. Seine Spielweise mit den vielen kleinen Nicklichkeiten kennt man als VFL Fan ja, ich finde dies übertreibt er einfach manchmal etwas
    Aber für mich fast unter den 3 besten Deutschen im Turnier
    Man muss hoffen das er die Leistung mit nach Wolfsburg bringt und das er auch nächste Saison hier noch spielen wird.
    Bin echt beeindruckt

    7
  13. Wir haben auch eine Streuung bei unseren Abschlüsse. Erst Arnold jetzt gnabry.

    0
  14. Das Spiel hätten wir schon entscheiden müssen…

    2
  15. Kann mich euch nur anschließen. Maxis Leistung gefällt mir heute auch sehr gut. Würde mich freuen wenn er nächste Saison bei uns auch eher im defensiveren Mittelfeld (als 6er oder 8er) spielen würde.
    Wäre aber schön wenn ihm mal jemand klar machen könnt, dass seine aggressive Art manchmal nur übertrieben, unnötig und unsportlich ist.

    2
    • Aus meiner Sicht spielt er schon länger nicht mehr so unsportlich und hat auch in diesem Bereich deutlich dazugelernt. Der Ellenbogen etwa wird deutlich weniger eingesetzt als noch vor einem Jahr.

      5
  16. Maxi hat seine Position im Mittelfeld nun wohl endlich dank der U21 gefunden…. ich traue ihm zu, Gustavo auf der 6 zu ersetzen. Er konnte nur noch etwas schneller im Antritt sein. Aber dafür antiquiert er gut und spielt intelligent, auch mal mit taktischem Foul. Natürlich könnte er auch auf der 8ter Position und Guilavogui dann auf der 6 spielen. Aber wir haben ja auch noch Bazoer…. meine Güte, gute Alternativen also. Mal schauen was Jonker mit Maxi so vor hat ….

    8
  17. DerMannderKann

    Auch Gerhardt macht das gut, gegen diese Stärken Ausspieler von Spanien nicht selbstverständlich! Auch Hut ab dafür

    18
  18. Glückwunsch an Maxi & Gerhardt ! :vfl:

    14
  19. Sauber nieder gekämpft die Spanier. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft!

    5
  20. Herzlichen Glückwunsch, Capitano Maxi, zum EM-Titel…. und natürlich auch an Yannik. :knie: Wunderbare Gefühle für euch als großen Ansporn für die neue Saison bei unserem neuen Team

    13
  21. Auf jeden Fall scheint Arnold echt ein Partybeast zu sein.
    Schöne Szene eben…

    5
  22. Das MUSS dann auch so sein…. :like:

    1
  23. Glückwunsch an die Mannschaft und insbesondere an unsere Wolfsburger. War beeindruckend zu sehen, wie die disziplinierte Umsetzung des taktischen Konzepts (Pressen, Anlaufen, Räume eng machen) es den Spaniern nach spätestens 10 Minuten unmöglich machte, ihr eigenes Spielkonzept durchzusetzen. Respekt vor der Trainerleistung von Kuntz, der es geschafft hat, die Mannschaft personell und taktisch fast in jedem Spiel sehr variabel, aber effektiv auf den Gegner einzustellen.

    7
  24. Charly Harper

    Hier die Bewertung der Bild zu unseren Jungs:

    Yannick Gerhardt: Note 1 – Steigerte sich in jedem Spiel, tolles Timing und absolut cool

    Maximilian Arnold: Note 1 – Was für ein geiler Fußballer! Immer die richtige Lösung, immer den Blick fürs Spiel. Jeden wichtigen Zweikampf gewonnen, jeden Pass zum eigenen Mann

    Chapeau! :knie:

    18
  25. Glückwunsch an die beiden :vfl3: :vfl2:

    1
  26. Heute fand ich nicht nur Arnold sehr stark, sondern endlich auch Gerhardt.
    Die Ecken sollte bei uns in Zukunft Arnold schießen und seine Position hat er bei diesem Turnier auch gefunden. Sehr schön.
    Glückwunsch an beide.

    14
  27. Glückwunsch an die beiden!

    Das Turnier wird beiden bestimmt gut tun. Ich habe aber immer noch Zweifel, ob wir nächste Saison wirklich beide bei uns sehen werden. Dazu war mir das besagte Bewerbungsvideo von Maxi bei sky in der EM-Vorbereitung zu offensiv jobsuchend.

    1
  28. Eins muss ich noch loswerden:

    Ich frage mich, ob hier nicht zum Teil überzogene Erwartungen an Gerhardt gestellt werden.

    Man sollte immer bedenken, dass Maxi und Gerhardt beide noch Junioren-Nationalspieler sind. Bei Spielern in diesem Alter kann man nicht immer die Suepr-Top-Leistung erwarten.

    Maxi ist gefühlt der Junge aus unserem Nachwuchs. Dem wird so einiges nachgesehen und es werden ihm Schwächen zugestanden.

    Gerhardt hingegen ist gefühlt der teure Einkauf, gestandener Bundesligaspieler und hat -egal, auf welcher Position er eingesetzt wird- super zu funktionieren.

    Ich will Gerhardt jetzt nicht für schlechte Leistungen in Schutz nehmen. Trotzdem sollte sich jeder mal überlegen, ob man nicht zu hohe Erwartungen an den Jungen hat. Letzte Saison war bei uns fast jeder Spieler schlecht. Genau wie bei allen anderen Spielern, die bleiben und die neu dazu kommen, sollte man in der nächsten Saison unbefangen seine Leistungen beurteilen und bitte nicht nur darauf warten, dass man wieder etwas zu meckern findet.

    11
  29. Das Spiel hat mal wieder bewiesen, das Mentalität und Taktik gegen spielerische Klasse durchaus eine Chance haben, wenn man sich in beiden Punkten auf allerhöchstem Niveau bewegt. Wir haben gerade in der Defensive ein absolutes Top-Spiel abgeliefert, sind die Spanier immer wieder angelaufen, haben damit nie aufgehört. Zudem hatten wir auch offensiv gute Konterchancen, welche wir aber oft schlampig zu Ende gespielt haben. Im Grunde war das Ergebnis, so seltsam es klingen mag, eigentlich noch schmeichelhaft für die Spanier. Die hatten keinen guten Tag und kamen mit unserem Pressing in keinster Weise klar. Das sie dann auch mal 2-3 Enzelaktionen in der Offensive haben, kommt vor. Das kann man nicht verhindern.

    Die U21 Spieler haben jetzt wirklich einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Zudem kommen die Jungs aus dem Confed-Cup + die Urlauber, so dass man sagen kann, das wir in Deutschland schon sehr sehr gut aufgestellt was die Nationalteams angeht.

    Für Arnold und Gerhardt wird das natürlich Selbstvertrauen geben, ich hoffe nur das sie nach dem Turnier nicht in ein kleines Loch fallen. Das passiert nämlich häufiger mal nach großen Turnieren…

    4