Dienstag , Dezember 6 2022
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Fix! VfL Wolfsburg verpflichtet Nationalspieler Waldschmidt
Luca Waldschmidt bei seiner Vertragsunterzeichnung beim VfL Wolfsburg. Foto: VfL Wolfsburg

Fix! VfL Wolfsburg verpflichtet Nationalspieler Waldschmidt

Es hatte sich bereits angedeutet, jetzt ist der Wechsel perfekt: Luca Waldschmidt wechselt von Benfica Lissabon zum VfL Wolfsburg.

Am Sonntag hat der VfL Wolfsburg den Wechsel von Luca Waldschmidt offiziell verkündet. Der Nationalspieler kommt für 12 Millionen Euro von Benfica Lissabon und hat einen Vertrag bis 2025 bei den Wölfen unterzeichnet. Am Samstag war Waldschmidt per Flugzeug Richtung Wolfsburg aufgebrochen und hatte noch am Nachmittag seinen Medizincheck absolviert.

Stimmen zum Wechsel

Luca Waldschmidt: „Ich freue mich sehr, wieder zurück in der Bundesliga zu sein. Das wollte ich unbedingt. Nach Aufnahme der Gespräche mit den Verantwortlichen habe ich schnell den Eindruck gewonnen, dass der Schritt zum VfL Wolfsburg genau der richtige für mich ist. Ich bin überzeugt von dem Weg des Klubs, die Philosophie und Ambitionen des VfL decken sich zu einhundert Prozent mit meinen Vorstellungen. Zwei, drei Jungs kannte ich bereits vorher und ich freue mich jetzt darauf, die restliche Mannschaft sowie das Umfeld kennenzulernen und möchte dann schnellstmöglich meinen Teil dazu beitragen, dass der VfL in der Bundesliga sowie international seine Ziele erreicht.“

Sportdirektor Marcel Schäfer: „Wir haben die sehr gute Entwicklung von Luca schon länger verfolgt und sind froh, dass er sich jetzt dem VfL angeschlossen hat. Luca hat unter anderem in der Bundesliga bereits unter Beweis gestellt, dass er ein sehr torgefährlicher Offensivspieler ist, der auf allen Positionen im Angriff einsetzbar und somit sehr flexibel ist. Er passt nicht nur sportlich, sondern auch von seinem Charakter her hervorragend in unsere Mannschaft. Mit seiner Entwicklung ist er noch längst nicht am Ende und von daher freuen wir uns, jetzt auch gemeinsam mit ihm unsere Ziele anzugehen“

72 Kommentare

  1. Ich meine, es ist ja klar, dass Waldschmidt wechselt. Auch ist klar, dass wir es sein werden.

    Hier aber schon mal eine Bestätigung, dass es in die Bundesliga geht.

    https://twitter.com/442_soccerr/status/1429186853643735048?s=19

    4
    • @Jonny. So ganz stimmt das nicht. Benficas Trainer hat noch mehr auf der PK gesagt. Daraus wird deutlich, dass es Angebote gibt, aber offenbar noch verhandelt wird. In seinen weiteren Worten sagt er auch, dass Waldschmidt weiterhin willkommen wäre, sollte es zu keiner Einigung kommen. Fix ist der Abschied also noch nicht.

      Genau hat er gesagt (mit google übersetzt:) "Es gibt einen Vorschlag, mal sehen. Er hat einige Vorschläge von deutschen Teams bekommen, es gibt eine Möglichkeit und er möchte in sein Land zurückkehren. Mal sehen, was wir tun können. Wenn er bleiben muss, bleibe ich schon hat mit ihm darüber gesprochen und er hat gesagt, dass er glücklich ist, wenn er bleibt", schloss er.

      0
    • Hört sich ganz nach Feilschen um die Ablöse an. Hoffenltich stimmt das mit den 12 Millionen. Bornauw war ja am Ende auch viel teurer, als zunächst geschrieben wurde.

      1
    • das Ding ist aber durch. Mittlerweile berichtet doch jeder das der Medizincheck gestern war. Die Verkündung wird es noch heute oder morgen geben.

      Das solche Aussagen vom Trainer kommen ist doch ganz normal, MvB hat sich doch auch so geäußert. Natürlich will man solange nichts unterschrieben ist nichts preisgeben.

      5
    • Der Medizincheck war gestern? Das habe ich aber noch nirgendwo gelesen. Wo steht das?

      0
    • Die Bild schrieb das gestern Abend. Da lief das VfL-Spiel noch. Deswegen ging das vielleicht etwas unter :)

      Exklusiv hatte Bild berichtet, dass der Medizincheck gestern noch sein sollte und heute der Spieler vorgestellt wird.
      https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/bundesliga-wolfsburg-vor-waldschmidt-deal-heute-medizincheck-77448680.bild.html

      1
    • Stand bei Transfermarkt.

      1
    • Das ist an mir übrigens bis jetzt auch vorbeigegangen :)

      Dann können wir uns heute ja wohl noch auf die Vorstellung freuen :)

      Das ist eine gute Woche für den VfL.

      0
    • genau die Bild fing damit an und berichtete als erstes darüber.

      Im Laufe des gestrigen Tages folgten dann auch noch die WN und ganz spät gestern Abend selbst die portugiesische Record noch.
      Sollte er da nicht überraschenderweise durchgefallen sein ist der Transfer durch :D

      0
  2. Ich bin echt gespannt, wo man Waldschmidt sieht. Als Außen oder einfach nur als Doppelbesetzung für die 10er-Position, um Philipp Druck zu machen?
    Eine Systemumstellung wird denke ich nicht stattfinden. Wirklich über die Außen kämen wohl dann nur unsere Außenverteidiger. Allerdings vernachlässigt man hier dann natürlich vermehrt die Defensive, wenn sich beide immer mit nach vorne einschalten sollen. Ansonsten ist es dementsprechend ein Leichtes für den Gegner, unsere Mitte zuzustellen ohne wirklichen Außenspieler. Persönlich verstehe ich es nach wie vor nicht ganz, aber mal schauen wie es gedacht ist. Van Bommel wird ja sicher mitgesprochen haben.

    0
    • Wo sind wir denn in der ersten beiden Spielen in der Mitte zugestellt worden? Als wir das Spiel machen wollten…..in den ersten 60 min gegen Bochum….die erste Halbzeit in Berlin und nach dem Rückstand…..konnten wir uns regelmässig in Szene setzen. Was noch nicht immer klappt, ist der letzte Pass durch unkonzentriertheiten und schwache Ballbehandlung.
      Gegen Bochum hatte das viel besser geklappt, nur die Chancenverwertung war nicht gut.
      Diese Dinge werden noch kommen bei mehr Selbstvertrauen und eingespieltheit im neuen System.
      Ich finde auch, dass wir selten so eine überlegene Halbzeit bei Hertha in Berlin gespielt haben. Hertha spielt immer recht defensiv und hat einfach viel bessere Einzelspieler als Bochum.

      Zum System vo van Bommel: Man sieht einen grösseren Unterschied als zwischen der Veränderung des Systems von Labbadia zu Glasner. Wir spielen jetzt mehr wie die grossen Teams Europas. Sieht viel schöner aus. Und wenn dann auch mal die guten Chancen genutzt werden, macht es noch mehr Spass.
      Das die Mannschaft dann bei geändertem System des Gegners ertmal Probleme bekommt, ist bei dem neuen System doch mormal.
      Gegen Bochum war natürlich nach 60 min auch der Gedanke an "Ergebnis halten" da.
      Aber das Hertha Spiel hat gezeigt, dass wir nach Rückstand und viel agressiverem Gegner wieder umschalten können und das Spiel drehen können.
      Ich bin eher positiv überrascht vom Saisonstart.
      Neuer Trainer, neus System, klasse Vorsaison und trotzdem haben wir als einzige Top Mannschaft 6 Pukte. :vfl:

      15
    • Wenn man beide Außenverteidiger im Angriff mitnimmt – also einer flankt, der andere geht mit in den Strafraum – dann geht man offensiv All-In und defensiv großes Risiko. Bei Ballverlust kann der Gegner dann über die Seiten kontern. Das wird aus meiner Sicht nur passieren, wenn wir unbedingt ein Tor brauchen oder eine Druckphase haben, aber natürlich nicht permament. In Bezug auf die Balance ist es am besten, wenn ein AV hinten bleibt, sofern sich der andere offensiv einschaltet. Genau dasselbe auf der Sechs. Arnold und Schlager werden nicht beide gleichzeitig in den Strafrauf stürmen, der 6er Raum wäre total blank. Die Restverteidigung da richtig zu besetzen ist gerade für Ballbesitz-Teams immer ein riesen Thema.

      Offensiv hat sich in der Tat von der Positionierung her wenig geändert. Unsere AVs geben dem Spiel Breite. Wout gehört die Box. Und alle Spieler der offensiven Dreierreihe bewegen sich in den Halbräumen zwischen den Linien, dies war auch schon unter Glasner so. Diese Abläufe hat MvB mitgenommen. Auch Waldschmidt passt da rein, er wird auch aus dem Halbraum oder 10er Raum kommen. Daher ändert sich da statisch gesehen nichts. ABER: Unser großer Pluspunkt wird sein, das wir innerhalb der Formation sehr flexibel sein können, wir haben verschiedene Spielertypen die untereinander auch mal die Position tauschen können, wir haben Baku und Steffen die dieses Spiel gewohnt sind, mal im Halbraum aufdrehen und mal tief zu gehen. Eine ähnliche Aufgabe sehe ich auch bei Waldschmidt, wobei man ihn natürlich oft in Abschlussposition bringen muss. Steffen kann wie bei beider Wout-Chance auch gut vorbereiten. L. Nmecha kann aufgrund seiner Präsenz Wout sehr gut in der Box unterstützen, aber genauso gut kann er tief hinter die Kette gesehen. In der U21 hat man das im Zusammenspiel gerade mit Baku gesehen. Und dann haben wir auch noch Brekalo und Marmoush. Van Bommel hat aus der gewohnten 4231 Ordnung und den gewohnten Abläufen heraus unglaublich viele Optionen, sollte Waldschmidt kommen…

      3
    • Wir könnten sogar mal ohne Wout spielen.

      Sprich L. Nmecha vorne. Waldschmidt auf der 10, Steffen links und Baku rechts. Das wäre quasi eine Konter-Formation. Auch mal aus einer tieferen Position heraus gegen gute Gegner.

      Und selbst da könnte man Marmoush, Brekalo, Philipp und Wout nachwechseln.

      Ich mache mir keine Sorgen um die Offensive. Das Wichtigste wird die Balance sein!

      6
    • Wir werden auch ohne Wout spielen müssen. Er lässt sich nicht impfen und früher oder später wird er sich mit Corona infizieren. Das lässt sich nicht verhindern.

      2
    • Ach ja, da war ja mal was :) Corona-Skeptiker Weghorst ;)

      Sollte Waldschmidt noch kommen, haben wir auch noch mit Nmecha ja jetzt endlich genug Ersatz, um das kompensieren zu können. Ich blicke optimistisch in die Zukunft :)

      0
  3. Ich lese ja, dass sehr viele Fan hier begeistert sind über die Verpflichtung von Luca Waldschmidt.

    Meine Wenigkeit ist in diesem Fall weniger optimistisch.

    Egal wo Waldschmidt gepielt hat, hat er keine dauerhaften Stammplatz gehabt.

    Mittlerweile ist er 25, der Talentstatus ist verloren und was genau versprecht ihr Euch von Ihm?

    Warum glaubt ihr, dass er hier besser agieren wird, als bei seinen vorherigen Vereinen?

    4
    • Für manche scheint er der "Messias" zu sein. Ich kann dieses Euphorie gar nicht teilen.

      6
    • Das mit dem keinen dauerhaften Stammplatz sehe ich beispielsweise anders.
      Bei Frankfurt und beim HSV war das so. Das ist richtig. Jedoch würde ich Waldschmidt da tatsächlich auch raus nehmen. Der kam bei Frankfurt ganz frisch aus der Jugend und hatte gar keine Erfahrung. Dazu war Frankfurt in dieser Saison auch enorm im Abstiegskampf und konnte sich erst am letzten Spieltag retten. In so einer Situation bringst du ja kein Talent.
      Danach ging es für ihn zum HSV. Den Talentstatus hatte er zwar immer noch wobei er dann nun mittlerweile erste Erfahrungen hatte. Ebenso wie Frankfurt steckte der HSV in beiden Saisons aber tief im Abstiegskampf. Für ein Talent wieder nicht die optimale Sache. (siehe Osimhen bei uns) Trotzdem kam er gerade beim HSV in der Abstiegssaison dann regelmäßig zum Einsatz. Zeigte dann auch schon von Vertrauen.
      Nach dem Abstieg ging es dann nach Freiburg. Da hat er endgültig seinen Durchbruch geschafft. In meinen Augen war er da schon Stammspieler. In seiner Premierensaison hat er einen enormen Schritt nach vorne gemacht. Er hat 30 Ligaspiele gemacht und 12 Scorer beigesteuert. Im Endeffekt war es auch das erste Jahr wo er mal in einer funktionierenden Mannschaft gespielt hat. In der 2. Saison hat er 23 Ligaspiele gemacht. 8 Spiele hat er dazu noch verletzungsbedingt verpasst. Ansonsten kam er dadurch auch recht regelmäßig zum Einsatz. Trotzdem sprangen am Ende immer noch 10 Scorer raus.
      Dann ging es letzten Sommer zu Benfica. Sein Start dort war wirklich sehr gut. Da war er auch absolut gesetzt. Dann hatte er im Winter eine Corona Erkrankung und danach noch eine Fußverletzung die ihn rausgeworfen hatte. Danach hat er nicht mehr in den Tritt gefunden und war durch die große Konkurrenz auch nicht mehr zwingend die Nr.1 im Sturm. Regelmäßig zum Einsatz kam er dennoch. Am Ende waren es 9 Scorer in der Liga und noch ein paar im Pokal bzw. der EL. Also völlig in Ordnung.

      Es ist zudem auch richtig das er kein Talent mehr ist. Dennoch ist er mit 25 noch nicht am Ende der Entwicklung und bringt noch Weiterentwicklungspotential mit. Sein linker Fuß wurde hier ja auch schon etliche Male angesprochen, der ist eine Waffe. Zudem ist er durchaus variabel einsetzbar was unserem Spiel definitiv gut tut. Gerade weil wir eine weitere Option dazugewinnen die Tore machen kann.

      Daher finde ich auch nicht das er schlecht bei seinen vorherigen Clubs agiert hat. In seinen letzten 3 Saisons ( 2x Freiburg, 1x Benfica) hat er immer um die 10 Scorer in der Liga beigesteuert. Teils noch etwas mehr + die zusätzlichen im Pokal oder auch in der EL.
      Wenn er alleine diese Quote halten würde würde mir das schon voll reichen. Wir haben so wenig Spieler die uns verlässlich 10 Scorer liefern. Verlässlich macht das eigentlich nur Weghorst. Ansonsten kratzen desöfteren mal Spieler dran. Letztes Jahr war Baku auch drüber. Natürlich hofft man das das wieder klappt aber wer weiß das schon. Selbst wenn es Waldschmidt dann nicht schafft, ein paar wird er definitiv machen und das schadet nicht.

      Auch bei ihm ist es ähnlich wie bei L.Nmecha. Der hat sich im Vergleich zu seiner ersten Zeit hier auch enorm entwickelt. Genauso ist es bei Waldschmidt im Vergleich zu beispielsweise seiner HSV Zeit.

      13
    • @Stucke23:

      Wer hat ihn denn zum „Messias“ gemacht? Ich habe hier bisher überwiegend nüchterne und verhaltene Reaktionen erlebt. Den Transfer für sinnvoll zu befinden und zu überlegen, wo er seinen Platz im Team finden wird, ist doch von einer Überhöhung weit entfernt.

      16
    • Schön das sie auch die Ablösesumme drin stehen haben. Dann kommen immerhin wieder keine Spekulationen auf oder die Summe wird am Ende wie bei uns typisch wieder zu hoch angegeben.

      Guter Deal.

      8
    • Interessant. Der VfL schreibt: "Über die Ablösemodalitäten für den 25 Jahre alten Angreifer, der bei den Grün-Weißen die Rückennummer 28 erhält, vereinbarten alle Seiten Stillschweigen." Und Benfica haut einfach die Ablösesumme in der Pressemitteilung raus :lach:

      1
    • Copy&Paste….

      Standardtext.

      0
  4. Der VfL hat es auch verkündet :vfl:

    2
    • Aber schön wie in der Mitteilung sogar drin steht das alle Seiten Stillschweigen vereinbart haben :D

      Benfica hat die Ablöse trotzdem veröffentlicht :D

      3
    • Irgendwie sieht der Bericht auf der Benfica-Seite wie ein Zeitungsartikel aus. Ist das wirklich eine offizielle Bestätigung?

      0
    • Ja das ist deren Pressemitteilung. Jetzt haben sie in den sozialen Netzwerken ihn auch nochmal verabschiedet. Der Link den sie da dann angeben führt auch genau zu dem da oben. Mit der Ablösesumme drin :D

      1
    • Können Sie das Geld gleich wieder zurück überweisen…:D

      Spaß natürlich, aber Schmadtke wird das gar nicht schmecken. Sofern das sogar vertraglich vereinbart wurde, könnte das durchaus Konsequenzen nach sich ziehen…

      1
    • Benfica befindet sich an der Börse und muss die Ablösesumme öffentlich machen

      18
    • Zum Glück sind wir nicht so ein Kommerz Verein ;)

      13
  5. Benfica habe ich an der Börse gesehen. Daher müssen sie Ihre Zahlen veröffentlichen. sollte das der Klub sein.

    1
  6. Jetzt kann er immerhin nicht mehr gegen uns treffen ;)
    Ich erinnere mich immer noch mit Schrecken an das Tor damals gegen den HSV , einer der schlimmsten Momente die ich live im Stadion erlebt habe.

    17
  7. Bin gespannt ob und was sich jetzt noch tut, denke nicht das noch ein Spieler kommt stand jetzt, höchstens bei einem Abgang (insbesondere bei Brekalo) aber denke mal der Kader könnte so bleiben

    0
  8. Ich bin wirklich sehr gespannt, wie derVfL künftig spielen wird. Ganz nüchtern würde ich erstmal konstatieren, dass wir mit Philipp, Felix Nmecha und nun Waldschmidt drei Spieler für dieselbe Position verpflichtet haben. Zudem mit Lukas Nmache einen vierten Mann, der die Rolle auch spielen kann und das erst gestern gegen Hertha auch getan hat. Und mit Mehmedi und Gerhardt stehen zwei weitere Spieler im Kader, die die Rolle im vergangenen Jahr zeitweise gespielt haben.

    Bei TM.de lassen sich ja nette Aufstellungsideen grafisch aufbereiten, aber ich kann mir Dinge einfach nicht vorstellen. Zum Beispiel eine erste Elf mit Waldschmidt, Philipp, Schlager, Arnold und Vranchx – so sehr kannst Du das zentraum ja gar nicht überladen, ohne dass man sich gegenseitig über den Haufen rennt.

    Vielleicht haben wir hier genau wie bei Bornauw auch einen Transfer, der schon mit bestimmten Weitblick gemacht wurde. Dass Bornauw irgendwann Lacroix als Starter ablösen soll, wenn dieser den nächsten Karriereschritt macht, liegt ja auch der Hand. Vielleicht traut man das auch Nmecha zu, wenn Wout mal weiterzieht. Dahinter hätte man dann Waldschmidt/Philipp, wobei Waldschmidt auch als falsche Neun nach vorne rücken könnte. Naja, viele Gedankenspiele sind momentan möglich…

    …ob noch etwas passiert auf Abgangs- und/oder Zugangsseite?

    4
    • An einen großen Abgang glaube ich nicht mehr , selbst um Brekalo ist es erstaunlich ruhig geworden.
      Am ehesten gehen werden wohl die Jungs aus der ehemaligen U23 und Stefaniak.

      4
    • Sehe ich etwas anders, sowohl Nmecha als auch Waldschmidt können auch links spielen, möglich wäre auch ein Systemwechsel, dann sieht das wieder ganz anders aus.
      Felix Nmecha ist sowieso nicht unbedingt als Soforthilfe eingeplant denke ich mal und Mehmedi wird spätestens seit der Waldschmidt Verpflichtung außen vor sein. Außerdem wird’s bestimmt auch mal Verletzungen geben, sowie Rotation da sehe ich kein Überangebot in unserer Offensive

      1
    • Ist doch super, das man jetzt mal wirklich drüber nachdenken muss, wer bei uns spielen könnte.

      Das war sehr lange nicht so. Viele Optionen. Das wird uns viel Freude bereiten…

      11
    • Klar, Konkurrenz kann nur gut sein. Die Feststellung, dass die Spieler allesamt vornehmlich zentral ihre Hauptposition haben, sollte auch keine Kritik sein. Es ist aber eben auffällig, ein "lann auch links spielen" ändert ja nichts daran. Wobei sich aus der linken Seite ja noch was tun könnte. Rechts sehe ich eigentlich keinen Grund, an baku zu rütteln. Dessen Stats stimmen halt. Der spielt für mich nur dann nichts rechtsaußen, wenn er hinten für Mbabu ran muss. Aber solange Mbabu in Form ist, ist das absolut einer meiner Lieblinge mit seiner Intensität und Kilometerfresser einstellung. Wundere mich noch immer, warum der nicht längst Publikumsliebling ist. Verkörpert genau unseren Claim mit Arbeit-Fußball-Leidenschaft.

      6
  9. Ich freue mich über den Transfer vonWaldschmidt.

    Bin gespannt ob in Sachen Ginzcek und Stefaniak (und Mehmedi?) noch was passiert.
    Ich hoffe dass alle drei den Anspruch haben, sich die Saison nicht gemeinsam von der Haupttribüne aus anzusehen.
    Die Einsatzchancen stehen ja aufgrund der Neuzugänge eher schlecht.

    Woanders würden sie wahrscheinlich nur einen Bruchteil vom jetzigen Gehalt bekommen. Aber gerade bei den beiden erstgenannten reicht es für unsere Ansprüche (leider) einfach nicht.

    5
  10. So und Hoffenheim gewinnt nicht :D

    Jetzt muss Bayern nur noch ihren Job machen und wir gehen als einzige Mannschaft mit 6 Punkten als alleiniger Tabellenführer aus dem Wochenende :D

    0 Aussagekraft aber trotzdem eine schöne Momentaufnahme. :vfl3:

    23
    • Dieser Umstand ist aus meiner Sicht für die Psyche der Spieler am Sonntag gegen RB gar nicht so unwichtig!

      5
    • …wobei das auch RB besonders motivieren könnte.

      2
    • Also mir wäre ein Bayern Fehlstart für die Saisonspannung deutlich lieber, als der erste Platz am zweiten Spieltag…

      Bleibt ja eh nicht so ;)

      2
    • Tabellenplatz für den VfL ist egal. Den Vier-Punkte-Vorsprung gegenüber den Bayern bis Saisonende halten und alles ist gut.

      2
  11. Herzlich Willkommen in Wolfsburg, Luca

    Ich hoffe wir werden alle miteinander sehr viel Spaß und Erfolg haben !!!

    :vfl:

    4
  12. Na dann herzlich Willkommen :vfl:

    1
  13. Herzlich willkommen im Wolfsrudel, Luca. Ein top Deal für den VfL. Danke an das Management, damit sind wir noch breiter in der Offensive aufgestellt. :vfl:

    2
  14. Exilniedersachse

    OT: Apropos Sonntag. DAZN funktioniert scheinbar nurnoch über die eigenen Kanäle /die App. Die Zusammenarbeit mit Amazon Prime scheint eingestellt worden zu sein?

    Übersehe ich was oder benötige ich nun definitiv ein DAZN Abo?

    0
    • Und wie kann ich DAZN über den TV schauen? Muss ich meinen PC an den TV anschließen oder gibt es einen Reciever für DAZN?

      Überträgt Sky kein einzige Sonntagsspiel mehr und habt ihr alle Sky UND DAZN?

      Verrückt alles!

      0
    • Ich glaube da musst du einen Smart TV haben bei dem du die DAZN App installieren kannst. Ansonsten meine ich geht es auch über Sky Q… werde mir DAZN auch wieder ab nächste Woche zulegen müssen. Weiß jemand wie man dies direkt über den Sky Q Receiver verbindet? Einfach einloggen?

      0
    • Sonntags zeigt nur noch Dazn.
      Und ja, habe beides. Da Dazn sehr viel Sport hat und das für mMn schmales Geld.

      NFL, Fußball Serie A, LaLiga..

      Aber es gibt glaube ich Dazn auch über Sky, allerdings per Sat?!?!?

      0
    • Per SkyQ Receiver gibt es die App mit dazu, also muss man nicht einmal einen SmartTv haben, ansonsten ist es korrekt. Man braucht dann einen SmartTv

      0
    • Alternativ gibt es auch noch die TV Sticks bzw. Set-Top-Boxen verschiedener Hersteller. Die bekanntesten sind wohl Apple TV, der Amazon Fire TV Cube bzw. Stick und Googles Chromecast. Die Telekom vertreibt den Magenta TV Stick. Des Weiteren lässt sich DAZN über die XBOX One, PS4, Xbox Series X und PS 5 abspielen. So lässt sich jeder Fernseher mit HDMI Anschluss zum Smart TV aufrüsten. Die billigsten Optionen beginnen so bei 40€. Außerdem gibt es auch durchaus die Möglichkeit sich einen No Name TV Stick zu kaufen / selbst zu bespielen. Alles was es braucht ist einen netzwerkfähigen Stick mit Android Installation und einer Bedinungsmöglichkeit via App oder Fernbedienung. Aus dem Playstore kannst du dann DAZN installieren und über den Fernseher wiedergeben.

      2
    • Ich glaube das war letztes jahr eher eine "zwangsehe" wegen den lizenzen. aber du hast recht, das ist dieses jahr nicht mehr möglich:
      https://www.dazn.com/de-DE/news/fu%C3%9Fball/kosten-abo-amazon-prime/189ygyrpo8etm1r51xcu8zyt1y

      Wenn man keinen smart TV hat, sind chromecast oder amazons fireTV eine gute alternative um trotzdem dazn, sky(ticket) zu gucken. Nutze selber einen firetv stick und dass funktioniert soweit ganz gut.

      0
  15. Witzige Tabelle

    Waldschmidt Transfer gefällt mir. Verschiedene Optionen in der Offensive sind gerade in einer intensiven Saison mit CL wichtig. Wenn Weghorst mal ausfällt oder man mit 2 Stürmern spielen möchte, haben wir nun mehrere Möglichkeiten.

    4
  16. Immer ein gutes Zeichen wenn die Fans des abgebenden Vereins um ihren Spieler trauern und das Management bzw den Trainer kritisieren, das ist bei Waldschmidt der Fall.

    2
  17. Köln macht das richtig stark gegen Bayern. Aber generell ne absolut verrückte 2. Halbzeit bisher.

    0
  18. Baumgart und Köln, das passt scheinbar…

    0
  19. Haben wir bald Nationalspieler?

    Bekommt Baku seine Chance?
    Bleibt Luca trotz seines Wechsels im Fokus von Flick?
    Vielleicht Arnold noch mal mit Einsätzen?

    Tabellenführer!! :vfl:

    Tabelle ausdrucken und aufhängen.

    Zudem noch der sehr interessante Kommentar von Gräfe.

    Viele interessante Nachrichten!

    8
  20. So, Mo Daramy wechselt von Kopenhagen zu Ajax Amsterdam. Ablöse 12 Millionen Euro. Eine Möglichkeit für den Flügel weniger.

    Ich denke, das war uns einfach zu viel für einen 19 Jahre alten Spieler aus einer vergleichsweise schwachen Liga, auch wenn er großes Potenzial hat. Das dürfte bei Ajax momentan denke ich aber auch besser gefördert werden als bei uns.

    https://english.ajax.nl/articles/ajax-and-fc-copenhagen-reach-agreement-for-mohamed-daramy/

    1
    • Interessant ist, dass es zuerst so aussah als würde er zu Brügge gehen. Kopenhagen hat ja sogar die Verhandlungen mit Brügge bestätigt. Aber Ajax dürfte für ihn ne bessere Adresse als WOB sein.

      2
    • Ist auch im Abschluss viel zu schwach. Das ist ein Typ Ala Maina.

      Mir waere lieber einer der beides kann. KAMINSKI Z. B.

      1
  21. Ich muss sagen, das war ein richtiger VFL Sonntag.
    Gräfe und Veh mit richtig guten Kommentaren zu uns bzw. zum Wechselgate.
    Hoffnung auf Runde 2. im DFB Pokal zumindest gewahrt.
    Dann die Sonntagsergebnisse. Wir bleiben 1. der BL.
    Tolle Momentaufnahme und dementsprechende Motivation gegen RB, was ein richtig tolles Sonntagsspiel verspricht.
    Dann Herzlich Willkommen Luca.
    Mein Angstspieler verbreitet künftig Angst bei unseren Gegnern und ich kann nun beruhigt und ohne Haut von Gans seinen Namen lesen. Werde mir wohl sein Trikot holen, um die Angst agressiv zu bekämpfen
    :yoda:

    10
    • Ich hoffe das dadurch der öffentliche Druck auf den DfB steigt. Gerade der Auftritt von Gräfe, mega…

      Wenn da schon gesprochen wird von, in Fifa Kreisen wurde das Urteil stutzig aufgenommen…
      Ich hoffe bis zur Verhandlung wird irgendwie noch ein wenig mehr Druck aufgebaut.

      10
  22. Starker Transfer, mehr kann man dazu nicht sagen! Ich freue mich sehr auf Luca! :top:

    1
  23. https://www.google.de/amp/s/www.sportbuzzer.de/artikel/geheimtest-brekalo-ginczek-treffen-vfl-wolfsburg-gegen-oberligisten/amp/?espv=1

    Es gab heute Mittag ein Testspiel gegen einen Oberligisten, indem Brekalo und Ginczek uns zum Sieg geschossen haben.

    5
    • Sehr gut :vfl:

      2
    • So muss das! :topp:

      2
    • unsere Ersatz-Elf würde in der BL wahrscheinlich auch nicht unbedingt gegen den Abstieg spielen, das ist schon ne gute Breite und Waldschmidt, William, Bialek, Vranckx und Otavio noch gar nicht dabei..

      Pervan – Bornauw, Pongracic, Gerhardt – Guilavogui, Beifuß, Mehmedi, Marmoush – Brekalo, Ginczek, L. Nmecha.

      1