Mittwoch , Oktober 21 2020
Home / Frauen / Frauen des VfL Wolfsburg stehen erneut im CL-Finale

Frauen des VfL Wolfsburg stehen erneut im CL-Finale

„Liebe Frauen des VfL Wolfsburg,
ihr seid der Hammer!“

Die Fußballerinnen des VfL bezwangen im Halbfinalrückspiel der Champions League am Sonntagabend den FC Chelsea mit 2:0 und zogen hochverdient ins Finale ein. Das Hinspiel hatten die VfLerinnen bereits mit 3:1 gewonnen. Am 24. Mai steigt in Kiew das Finale gegen Lyon.

Die Tore erzielten Pernille Harder (69. Minute) und Ewa Pajor (78. Minute).

Damit kommt es im Finale zu einem echten Leckerbissen im Frauenfußball. Die beiden wohl besten Vereinsmannschaften der Welt treffen erneut aufeinander.

2013 holten die Frauen vom VfL Wolfsburg zum ersten Mal den Pott – damals auch gegen Lyon. 2016 verlor der VfL im Finale ganz knapp im Elfmeterschießen gegen Lyon.

Man kann hoffen, dass die Profis der Herrenabteilung des VfL Wolfsburg zugeschaut haben.
 
 

17 Kommentare

  1. Man(n) ist ja geneigt zu sagen „so geht das!“

    7
  2. Super! Spitzenklasse!

    Wir haben wirklich eine tolle Frauenmannschaft!!!

    15
    • Sehe ich genauso. Wenigstens die Damen spielen Spitzenfußball.
      Mainz hat gewonnen, die kämpfen genauso wie Freiburg und der HSV.
      Nächstes Saison kommt Sandhausen und Bochum.

      3
  3. Herzlichen Glückwunsch!

    Es ist wirklich hart. Ich freue mich sehr für die Frauen und bin dann umso betrübter, wenn ich auf die Frauen schaue.

    5
  4. Ohne Worte… Ihr seid der Hammer!!!

    5
  5. Die Frauen haben es wirklich verdient, dass man da häufiger mal hingeht. Im letzten Jahr war ich das ein oder andere Mal da. In dieser Saison war ich in einer leichten Fußballdepression. Wahrscheinlich auch durch die Männer ausgelöst.

    Aber in der nächsten Saison gehe ich auch wieder häufiger zu den Frauen.

    Super gemacht Mädels :) :vfl:

    15
  6. Es war super geil im Stadion. Besser als alles was ich in den letzten zwei Jahren bei den Männern gesehen habe :vfl:

    17
  7. Super! Das ist grandios.

    :knie: :pokal: :vfl3: :geil:

    5
  8. Glückwunsch zum Finaleinzug!

    Das Triple ist weiter möglich, und unsere Herren müssen um den Klassenerhalt bangen.

    Freud und Sorge liegen nah beieinander.

    11
  9. Herzlichen Glückwunsch!!!

    Das ist etwas dasHoffnung gibt, dass dieses Jahr
    Fussball aus Wolfsburg nicht nur weh tut und von Unvermögen in allen Bereichen nicht gesprochen werden kann.

    DANKE an unsere Frauen Fussball ( Mann)schaft!! :vfl:

    7
  10. Glückwunsch….Super …..

    Ihr seid die Besten……

    VfL Wolfsburg Frauen Power!!!! :pokal:

    1
  11. Seit letzten Sommer bin ich mit meiner Frau fasst immer bei den Frauen. Natuerlich gibt es auch mal das eine oder ander Spiel bei den Frauen wo es nicht 100% laeuft. Aber da sieht man immer noch eines den Willen und Kampfgeist bis zur letzten Minute alles zu geben. Das zeichnet diese Mannschaft aus. So fahren sier Erfolge ein gepaart mit fussballerischer ,tecchnischer Leistung. Das was die Maenner bieten ist dagegen Schrott.
    Na Herr Mohrs wollen sie wieder eine siegerfeier der Frauen wegen der Maenner verschieben? Wenn ja dann treten sie lieber zurueck im AR und als OB.
    Jeder in Wolfsburg kann Stolz sein das die Fraueen ueber Jahre nationale und internationale Erfolge erreichen. Kommt und unterstuetzt die Frauen im AOK Stadion. Sie haben es verdient. Die Maenner ab zum Elsterweg. Mit der Leistung gehoert ihr dahin.

    6
    • Exilniedersachse

      Man kann ja eine Veranstaltung mal machen und gucken. Ich habe die Vermutung, dass das Interesse garnicht so groß wäre.

      Und finanziell geförderten Amateursport mit Profisport zu vergleichen ist schwer. Die Rahmenbedingungen sind ganz andere. Fast als wäre es ein anderer Sport.

      3
    • Gestern war die Unterstützung schon gut. Habe mich riesig gefreut für die Mädels. Aufgrund solcher Art Ansichten wie deiner wird die Akzeptanz des Frauenfussballs natürlich nicht größer. Von dem Einsatz eines Halb-Profis können sich Vollprofis mal 2 Scheiben abschneiden. Fussball Profis leben wie die Made im Speck, ihr Hobby zum Beruf gemacht. Daher sind die Erfolge um so höher einzuschätzen. Es ist der gleiche Sport unter ganz anderen Voraussetzungen. Da gebe ich dir Recht…

      2
  12. Exilniedersachse! Ja dein Nick passt wirklich zu deiner Gedankenwelt. Muss dir sagen da hast null Ahnung. Wenn dein Maenner gekicke vom VfL Profis sein sollen dann lacht dich die Fussballwelt kaputt. Wenn du sagst mann kann ja mal eine Veranstaltung machen dann reiche denen die Hand die im vorigem Jahr die Leistung der Frauen hinter denen der Maenner gestellt haben. Woher nimmst du nur deine maenliche Ueberheblichkeit her. Denke mal darueber nach und das ganz in ruhe. Die Frauen haben es verdient geehrt zu werden alleine schon fuer ihre Leistungen in den letzten Jahren. Ich wuerde es begruessen wenn einmal in der Woche hier im Wob blog ueber den Frauenfussball diskutiert wird . Was denkt ihr darueber. Sie gehoeren doch auch zum VfL und zu Wolfsburg.

    6
    • Exilniedersachse

      Ich denke einfach die Leistungsdichte ist nicht vergleichbar. Außerdem ist es im Frauenfußball relativ einfach mit etwas finanziellem Aufwand Erfolg zu produzieren, da es für die Damen einfach deutlich weniger Möglichkeiten gibt gutes Geld zu verdienen.
      Außerdem würde diese Mannschaft wohl gegen jede männliche AJugend eines Bundesligisten verlieren.

      Für mich auch relative Leistungen nicht spannend sondern nur absolute. Also sollte man die Frauen bei den Herren halt mitspielen lassen. Dann würde man die Leistungen doch sehen.

      Ja unsere vom WSV übernommenen Fußball-Damen liefern großartige Leistungen ab in einem Wettkampf innerhalb ihrer Vergleichsgruppe.

      Was wohl unstrittig ist, ist das sie ein deutlich besseres Bild abgeben als sie Herren.

      Außerdem hat das nichts mit männlicher Überheblichkeit zu tun. Es ist einfach physisch auf einem anderen Level. Ein extrem schneller Esel ist aber auch kein Rennpferd auch wenn er schneller ist als die anderen Esel wird er gegen die Pferde nicht gewinnen.

      4
    • Klar ist das selbst unsere Damen Mannschaft- die beste der Welt – bei den Herren untergehen würde da die Athletik und Schnelligkeit etc ne ganz andere ist das sieht man auch wenn die spielen ganz deutlich.
      Aber es zählt eben die RELATIVE Leistung in einem Kartell wie der (Frauen) Bundesliga
      Und da macht es dann Spaß zuzusehen genau wie bei uns in der Bezirksliga beim Fusball aufm Dorf – gute Spiele und tolle Tore aber klar gegen die BL Profis würde das anders aussehen

      2