Mittwoch , Januar 27 2021
Home / News / Freitag: Das Abschlusstraining
Abschlusstraining

Freitag: Das Abschlusstraining

AbschlusstrainingDie große Frage war, würde Felix Magath wieder Fußballtennis spielen lassen?
Zur Erinnerung: Die letzten male, wo Fußballtennis gespielt wurde, verlor der VfL die anschließende Partie. Als das Training variiert wurde, gewann der VfL – z.B. gegen Hannover 96.

Vielleicht war dies ein guter Grund am heutigen Tag das Abschlusstraining erneut abzuändern.

    Anwesende:

  • 25 Akteure auf dem Gelände
  • 5 Spieler wurden nach dem Aufwärmen aussortiert
  • Hitzlsperger weiter nur im Rehatraining
  • 19 Spieler absolvierten die letzten Übungen vor dem Mainz-Spiel. Streicht man den dritten Torhüter, dann erhält man genau die 18 Spieler, die morgen im Kader stehen werden
  • Lakic fehlte wegen Krankheit weiterhin

Bevor die Mannschaft und das Trainerteam den Platz betraten, war ein Spieler längere Zeit vorher schon fleißig am trainieren:
Alexander Hleb.
Er übte zusammen mit Bernd Hollerbach am Kopfballpendel, und soll für Morgen anscheinend besonders fit gemacht werden. Die Kritik war in den letzten Tagen um Alexander Hleb immer lauter geworden. Magath scheint jedoch weiterhin auf den immer noch nicht 100% fitten Hleb zu setzen.

Felix Magath kam erst 10 Minuten nach Trainingsbeginn allein als Nachzügler auf den Platz.

1. Übung:
Nach dem Aufwärmen gab es zunächst ein paar Grundübungen mit Leuthard. Laufen und Dehnen.
Alexander Hleb hatte sein Einzeltraining beendet und stieß zur Gruppe dazu.
Die Übung ging bis 16.15 Uhr.

2. Übung:
Im Anschluss gab es die Standard-Torschussübung:
An den Eckfahnen steht jeweils ein Spieler, der die Bälle in die Mitte vors Tor flanken soll.
Es starten immer zwei Angreifer, die kurz vor dem Tor kreuzen und den Torabschluss suchen.

Die Aussortierten:
Anders als sonst wurde bereits beim Abschlusstraining eine Gruppe von Spielern aussortiert. Sie machten zusammen mit Litti ein paar kleine unbedeutende Grundübungen. Die meiste Zeit war es Schweinchen in der Mitte.
Die Spieler: Orozco, Klich, Cale, Polak, Kyrgiakos

Damit zeichnet sich genau das ab, was man schon die Tage zuvor im Training feststellen konnte: Diese fünf Spieler haben schon seit mehreren Tagen, ein paar auch schon seit Wochen bei Felix Magath keine guten Karten. Auch Orozco, der zuvor im Training eigentlich eine sehr gute Leistung gezeigt hatte ist weiterhin außen vor.

Das Training dauerte nur 45 Minuten.

Der Kader für morgen:
Benaglio, Lenz – Arnold, Chris, Dejagah, Hasebe, Hleb, Jönsson, Josué, Koo, Madlung, Mandzukiz, Ochs, Polter, Russ, Salihamidžić, Schäfer, Thoelke, Träsch.

8 Kommentare

  1. Respekt, drei Jugendspieler, freut mich, vielleicht kommt Polter dann auch zu seinem Debüt, hätte er sehr verdient spielt auch bei der zweiten wie ich finde sehr angagiert, toll das Arnold auch wieder dabei ist.
    Hoffe auch, dass Ochs wieder mal spielt, ich glaube das er uns weiterhelfen kann.

    0
    • Ich hoffe auch auf Ochs. Er macht immer einen guten engagierten Eindruck im Training. Eigentlich das, was Magath stets fordert. Nach der letzten Kritik wäre eigentlich Ochs genau sein Mann.

      Über Polter wundere ich mich. Er war die ganze Woche über nicht beim Training, und ich meine ihn heute auch nicht beim Abschlusstraining gesehen zu haben.

      0
  2. Hleb mit Extraschichten vor dem Training?
    Da will es aber einer wissen.
    Magath scheint ihn nach wie vor nicht fallen lassen zu wollen. Trotz aller Kritik und schlechten Leistungen wird er morgen wieder seine Einsatzzeit bekommen. Da bin ich mir sicher.

    Armer Orozco. Irgendwie glaube ich nicht, dass er unter Magath noch mal eine Chance erhält. Vielleicht wird er schon im Winter verliehen oder gar verkauft.

    0
  3. Lakic wird uns nicht fehlen. Sein Ausfall schmerzt mich nicht.
    Ansonsten fast genau der Kader, den man erwarten konnte.

    Das Bild für den Stammkader und die Winterverkäufe wird aus meiner Sicht klarer.

    Irgendwie fällt es in letzter Zeit nicht mehr schwer den 18-19er Kader für die Spiele zu benennen. Ein Zeichen, dass Magath sich für einige Spieler entschieden hat, und andere im Winter abgeben wird.

    Fünf Aussortierte = Fünf Neueinkäufe? Kommt doch irgendwie hin.

    0
  4. Was ist eigentlich mit Schulze?Von ihm hab ich jetzt schon seit lagem nichts mehr gehört.Ist er verletzt oder hat Magath ihn aussortiert?

    0
    • Also zu Zeit ist er verletzt (Hand gebrochen oder so), aber ich glaube Magath hat ihn bereits, wie Cigerci, aussortiert, er hat zwar nach dem Spiel gegen Gladbach nochmal einpaar mal mit den Profis trainiert, aber stand seitdem meines Erachtens nicht mehr im Kader.

      Ich finde er hat zwar schlecht gegen Gladbach gespielt, aber ich meine sein Gegenspieler war auch Marco Reus und außerdem war es erst sein 2. Bundesliga-Spiel, und Hasebe und Brazzo haben auf dieser Position ständig schlechte Leistungen gegen weitaus weniger talentierte Gegenspieler gebracht und wurden auch nicht aussortiert, das ist diese Magath-Logik dich ich nicht verstehe.

      0
  5. würde mir folgende aufstellung wünsche…auch wenn es eh nicht so kommen wird:

    Benaglio
    Träsch – Thoelke – Chris – Schäfer
    Ochs – Josue – Arnold – Dejagah
    Polter – Mandzukic

    tippe leider eher auf folgendes:
    Benaglio
    Träsch – Madlung – Chris – Schäfer
    Salihamdizic – Josue – Koo – Hleb
    Mandzukic – Dejagah

    0
  6. @ bobert: Das sehe ich ganz anders.

    Schulze hat am Anfang seine Chance bekommen. Er war dann sehr oft im Kader. Man muss einfach sagen, dass er nicht übermäßig talentiert ist.

    Brazzo ist für mich zwar auch nicht die Ideallösung als RV, aber ist ist allemal besser als Schulze.

    Hasebe hat bei uns seine besten Spiele auf der RV-Position gemacht. Und das obwohl er eigentlich ein ZM-Spieler ist.

    Cigerci war lange verletzt. Er wird selbst bei Köstner noch nicht voll eingesetzt. Er muss erst einmal aufgebaut werden und wird dann sicher in der Rückrunde zum Kader dazu stoßen.

    Allgemein wurde kein junger Spieler aussortiert, Thoelke hat sich gehalten, Arnold bis jetzt auch. Und auch Cigerci und Polter traue ich es durchaus zu.

    0