Dienstag , Oktober 27 2020
Home / News / Gegen BVB: Wird Mehmedi rechtzeitig fit?

Gegen BVB: Wird Mehmedi rechtzeitig fit?

Wolfsburgs Admir Mehmedi musste im Pokalspiel gegen Hannover 96 nach 57 Minuten wegen Wadenproblemen ausgewechselt werden. Seitdem stellen sich VfL-Fans die bange Frage: Wird Admir Mehmedi für die Partie gegen Borussia Dortmund am Samstag rechtzeitig wieder fit?

Welche Verletzung hat Mehmedi genau?

Nach dem Spiel berichtete Mehmedi, dass er von Minute zu Minute seine Wade mehr und mehr gespürt habe. Der Schweizer hatte dann in der 57. Minute das Zeichen für eine Auswechslung gegeben, quasi als Prävention.

Mehmedi dazu: „Vorsichtshalber bin ich rausgegangen, weil ich Angst hatte, dass wieder was passiert.“ Mehmedi hatte vor vier Wochen einen Muskelfaserriss erlitten, stand gegen Hannover erstmals wieder in der Startelf. Seine jetzige Vorsichtsmaßnahme ist nur allzu verständlich.

Am Tag nach dem Pokalspiel war Mehmedi nicht beim Mannschaftstraining dabei. Ein Einsatz für Samstag ist noch offen.

Doch Mehmedi selbst macht den Fans im Sportbuzzer Hoffnung: „Ich hoffe, wir kriegen das mit unserer Physioabteilung hin und bin da optimistisch – sodass ich richtig durchstarten kann.“

Ohne ihn würde den Wölfen gegen Dortmund ein wichtiger Spieler fehlen.

Also: Daumen drücken, dass es klappt!
 
 
Zur Diskussion  
*Wir diskutieren dieses Thema gerade unter dem Tagesticker.