Samstag , Oktober 24 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Gerücht: Anthony Modeste zum VfL Wolfsburg?

Gerücht: Anthony Modeste zum VfL Wolfsburg?

Transfergerücht: Anthony Modeste von von Tianjin Quanjian soll ein Thema beim VfL Wolfsburg sein. Der frühere Stürmer des 1.FC Köln könnte bald wieder in der Bundesliga auflaufen.

Wie die „Sport Bild“ berichtet, könnte der neue Wolfsburg-Sportchef Jörg Schmadtke den Franzosen an den Mittellandkanal nach Wolfsburg locken.

Schmadtke kennt den Franzosen sehr gut aus seiner Kölner Zeit. Der neue Geschäftsführer des VfL Wolfsburg hatte Modeste 2015 für 4,5 Millionen Euro von 1899 Hoffenheim nach Köln geholt.

Im vergangenen Sommer wurde Modeste nach China verliehen. Dort soll der 30-Jährige nicht glücklich sein. Sein Familie blieb zudem in Deutschland wohnen.

Das Leihgeschäft mit den Chinesen sieht vor, dass ab den 1. Juli eine Kaufpflicht für Modeste in Kraft tritt. Für diesen Deal hatten die Chinesen tief in die Tasche gegriffen. Rund 35 Millionen Euro wurden nach Köln überwiesen.
 
 

38 Kommentare

  1. OT: Drexler geht nach Dänemark, statt Bundesliga:

    https://www.transfermarkt.de/drexler-wechselt-von-holstein-kiel-zum-fc-midtjylland-bdquo-wir-sind-stolz-darauf-ldquo-/view/news/309590

    Hätte ich nicht gedacht. Um International zu spielen, dafür müssen sie jedoch die Qualifikation schaffen.

    3
  2. Wenn ich an vieles glaube aber daran nicht das Modeste kommt. Die Chinesen sollen bereits 35 Millionen bezahlt haben. Für diese summe geben die Chinesen ihn doch nicht her.

    3
  3. Wob_Supporter

    Das dieses Gerücht kommt war eigentlich nur eine Frage der Zeit , allein schon wegen der Geschichte um Schmadtke und ihn. Natürlich ein klasse Spieler und das Fußball spielen wird er in China nicht verlernt haben.

    Aber allein aufgrund der hohen Ablöse rechne ich nicht mit einem Transfer.

    11
  4. Gut Kick in die Runde !

    Was haltet Ihr von Raffael aus Gladbach?
    Es ist zwar bereits schon 33 Jahre alt, aber hat lediglich nur noch Vertrag bis 2019 und Brasilianer haben es ja eh nicht so mit dem Alter. Dort hätten wir dann einen mitspielenden Stürmer. Außerdem zieht es ja Brekalo und Steffen immer nach innen in den Strafraum anstatt Flanken zu machen. Und wenn mal Flanken kommen, dann werden diese meist tief gespielt.
    Dann noch einen Jungen talentierten Stürmer holen, der von Raffael lernen kann. Raffael wird denke ich nicht so teuer werden und so bleibt uns Kohle für die außen übrig um an einen Shaqiri anzuklopfen. Ist nur mal eine Idee meinerseits.

    0
    • Gladbach wird kein Interesse haben einen ihrer besten Spieler abzugeben. Unter der Vorraussetzung Raffael würde zu wechseln bereit sein, dann nur durch einem vergleichsweise „hohen Schmerzensgeld“ für Gladbach, trotz auslaufendem Vertrag nächsten Sommer.

      Des Weiteren bleibt die Systemfrage, wie in der nächsten Saison gespielt werden soll. Ein Kruse wurde damals auch verpflichtet, nur dass es seine Position bei uns nicht gab – gleiches würde für Raffael gelten.

      3
    • Raffael und Kruse würde ich nicht miteinander vergleichen. Außerdem denke ich setzt Gladbach mehr auf Stindl und momentan (englische) Talente. Wenn Raffael nicht verlängert, dann könnte dieser Sommer nur noch etwas Geld in die Kasse spülen. Auch eine System-Umstellung wäre denkbar. Man hat ja gesehen das BL gerne etwas ausprobiert (3-Kette)

      Meiner Meinung wäre es ein Versuch wert.

      0
  5. Die Frage ist doch, ob wir die 30-35 Mio zahlen sollten, wenn wir die Möglichkeit hätten Modeste zu bekommen.
    Theoretisch sind Topstürmer eigentlich immer unbezahlbar. Und genau in diese Kategorie fällt Modeste. Sowohl in China als auch in Köln hatte er eine beeindruckende Torquote. Er würde uns also definitiv gewaltig auf unserer größten Baustelle helfen!
    Aber man muss sich bewusst sein, dass dieses Geld (auch bei einem Wiederverkauf) vermutlich weg wäre. Er ist jetzt 30 und der Marktwert wird dementsprechend anfangen abzutauchen.
    Weiterhin blieben uns dann nur noch ~15 Mio + Einnahmen für andere Transfers…

    2
    • Warum machst Du Dir Sorgen ums Geld, als wenn es Deins wäre?
      Finanziell ist alles gut, die 50 Mio. Transferbudget aus den Medien würde ich nicht glauben. ;)
      Und außerdem werden ja bestimmt noch Spieler verhökert, die auch wieder Geld in die Kasse spülen…

      0
  6. Wolfsburg soll weiter an Gaston Pereiro dran sein, das behauptet zumindest der scheidende technische Leiter von Eindhoven…

    https://www.transfermarkt.de/gaston-pereiro-zum-vfl-wolfsburg-/thread/forum/154/thread_id/1034231/page/1#anchor_2462769

    8
  7. Ich muss sagen, dass ich mir meine Ruhe nicht bewahren möchte bzw. doch ein bißchen Gefallen daran finde nicht nur abzuwarten usw. (Danke noch einmal für den Typ lieber Seppel :vfl: )

    Also, nun Modeste.
    Schon ein wirklich Guter Spieler, der zu uns passen könnte, auch von der Anlage her ist er im Ein-, oder Zweiersturm einsetzbar. Arbeitet eigentlich auch mit „nach Hinten“, kann auch den Ball fest machen und Abwehrspieler binden.

    Die Frage wäre eigentlich, ob man sich den finanziellen Forderungen aus China stellen kann bzw. mag

    9
  8. Vielleicht soll er ja als 10er kommen wer weiss das für was er eingesetzt werden soll . Vielleicht sollen dida und /oder Mali abgegeben werden . Ich gehe davon aus das es eine heisse Transfer Sommer wird .

    3
  9. Was wollen wir mit dem?
    Der hat ein Jahr Wellness in China hinter sich.
    Ich weiß nicht ob der seinen Arsch nochmal hoch bekommt und sich den selbigen für uns aufreißt.
    Außerdem wird er viel zu teuer sein und auch seine Gehaltsforderungen werden Jenseits von Gut und Böse liegen.

    Also ich würde ihn nicht holen :vfl:

    19
  10. Burgdorfer Wolf

    Ich denke auch Finger weg! Nach China geht man doch nur des Geldes wegen das hat mit fußballerischer Entwicklung nicht viel zu tun. Er ist dem Ruf des Geldes gefolgt und nun bitte schön viel Spaß damit. Ja auch zu uns kommt man im Moment fast nur wegen des Geldes aber das sind ganz andere Dimensionen.
    Ich sehe hier ein Problem genereller Art. Unsere Mannschaft muss sich verändern vorher muss aber klar sein wer soll bleiben wer soll gehen wie soll gespielt werden. Erst dann kann man punktgenau due richtigen Spieler verpflichten. Ok Sturm ist einfach da muss unbedingt was passieren. Aber auch da gibt es unterschiedliche Spielertypen. Dazu der Zeitfaktor WM und eine noch nicht komplette sportliche Leitung – schwierig.
    Von allen bisher genannten ist mir Gregoritsch bei Weitem am Liebsten der hat mir immer gefallen und ich habe nie verstanden warum der HSV ihn loswerden wollte.

    7
    • Bei Modeste ist es aber so, das er erst im „Hohen Fußballer alter“ zu Erfolg und Anerkennung gekommen ist. Das er dann gegen Ende seiner Karriere nochmal seine Schäfchen ins Trockene bringen will kann ich schon verstehen. Ist ja nicht so das er vor Köln bei Dortmunf oder Bsyern gut verdient hat

      1
  11. Auch wenn es viele Schwärmerei Nennen mögen oder Nostalgiedenken….

    Für die Modeste Millionen würde ich Edin Dzeko mit dem Fahrtad abholen und noch einiges dazukaufen.

    Edin ist nicht nur ein Top Stürmer …. er hat sich ja beim Jubilum direkt dem VfL angeboten und wurde hier liebend gerne nochmal spielen … er steht für Region und Verein…

    Man hätte ihn bei der Grün weißen Nacht zwingend verhaften müssen…

    44
  12. Exilniedersachse

    Ein Spieler, der den sportlichen Anspruch hat nach China zu gehen, kann bei uns nicht unglücklich sein bestimmte Ziele nicht zu erreichen.
    Wer fürs Geld nach China wechselt, sollte auch kein Problem haben aus dem selben Grund nach Wolfsburg zu kommen.

    Ich denke sportlich und charakterlich spricht nichts gegen diesen Transfer.

    8
  13. Modeste würde ich soooo feiern!!
    Einer der besten Stürmer der je rasen in der BL betreten hat! Ein Vollstrecker vor dem Herrn!
    Wenn er fit ist – warum nicht?

    Dazu den „Anthony Modeste Song“
    Und die Saison wird so oder so geil.
    Ich gucke mir 3x die Woche seine besten Tore für Köln bei YouTube an

    4
    • DerMannderKann

      An den „Modeste Song“ im Stadion könnte man sich sicherlich gewöhnen…
      Sicherlich müsste man div. Textzeilen für den VFL etwas anpassen, aber das ist sicherlich machbar ;)

      2
  14. Ich bin gespannt welche Namen noch durch die Foren Geistern! Was anderes, hat jemand schon Infos zum Trainingsstart oder zur Vorbereitung generell? Man liest und hört nur Aufgewärmtes und das Klaus zB ein Hindefreund ist. Substanzielles gibt es derzeit nicht zu berichten. Die Offiziellen schweigen und wir haben fast Juni!

    2
    • Laut aktuellem Artikel der WN weilt Labbadia zurzeit im Ausland auf Spielersuche und Trainingsstart soll am 1. Juli sein.

      9
    • Wob_Supporter

      Die Planung für den Sommer soll diese Woche bekannt gemacht werden. Zudem verhandelt man mit Köln wegen der Schmadtke Abfindung.

      3
  15. Würde der Name ALEX MEIER eigentlich hier schonmal in den Raum geworfen?!

    Für zwei Jahre hätte man da sicherlich noch eine günstige, bundesligaerfahrene Alternative

    7
    • Der kam mir auch schon in den Sinn. Wenn er noch spielen will, aber bei Frankfurt keinen Vertrag bekommt, könnte er doch bei uns seine aktive Karriere ausklingen lassen. Danach kann er ja wieder in anderer Funktion zur Eintracht zurück.

      4
    • Ich glaube der VfL tut gut daran nicht so häufig Verletzungsanfällige Spieler zu verpflichten. Weiterhin glaube ich das Meier nur bei der Eintracht funktioniert. Ich weiß nicht warum aber das soll es ja schon öfters gegeben haben.

      Ich würde ein Finnbogason von Augsburg, ein Petersen von Freiburg oder ein Plea von Nizza einen Meier oder einen ginczek vorziehen.
      Ein guter Spielmacher wäre doch Talisca von besiktas. Unrealistisch aber wäre ein Traum

      14
    • Ich hatte gestern im Gincek Forum schonmal auf Meier hingewiesen. Die Idee fanden die meisten nicht so gut, weil man in der Vergangenheit kein Glück mit Freiburgern hatte. Ist für mich aber nicht wirklich ein Argument. Ich würde ihn gerne beim VFL sehen, er scheint Charakterlich einwandfrei und war immer sehr effizient was die Tore anging. Aber klar, es gibt genug jüngere Alternativen

      1
    • Alex Meier ist allerdings Frankfurter und kein Freiburger. Bin von der Idee alles andere als begeistert. Von verletzungsanfälligen Spielern haben wir eh schon genug und selbst wenn wir ihn nur für die Bank und die letzten Minuten holen wollten dann fehlt uns immer noch ein Stürmer Nummer 1 denn als den kann man Meier mit Verletzungshistorie und Alter nicht mehr einplanen auch wenn er, wenn er fit ist, für ein paar Tore gut ist. Da gibt es deutlich bessere Alternativen.

      1
  16. Ich habe das Gefühl, dass uns das späte Einsteigen (01.07.) von JS noch auf die Füße fallen wird.
    Es gab in der Liga schon relativ viele Wechsel, auch auf Positionen auf den wir Bedarf hätten (Angriff).
    Bei einer laufenden WM kann ich mir nicht vorstellen, dass die Preise billiger werden oder die Auswahl größer.

    1
    • da fällt nichts auf die Füße. Ja ok der 01.07 als Datum steht für den Vertrag mit Schmadtke. Aber glaubst du der liegt bis zum 01.07 bei sich zu hause auf dem Sofa und fragt sich was mache ich nur bis zum 01.07.
      Glaub mir der Kocht mit BL und W schon die heiße suppe.

      15
    • nichts wirklich neues, es wird nur noch durchgekaut, dass der Vertrag seitens Vfl aufgegeben wurde und er Vertrag mit Napoli hat….

      1
  17. ob der vertrag noch gültig ist mit dem Vfl oder nicht…darüber streiten sich die Gazetten…

    2
  18. http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-sebastian-jung-und-seine-lange-leidenszeit/
    Auch wenn es nicht zum momentan Thema gehört muss ich in Verbindung mit dem Interview sagen bitte lieber Fussballgott lass Sebi Jung einfach Mal Fußball spielen.

    8
  19. Modeste würde ich sehr begrüßen.
    China hin oder her, bei Modeste muss man einfach sagen, dass er weiß wo das Tor steht. Was er für eine Entwicklung in Köln hingelegt hat ist beachtlich.
    Einen besseren Stürmer mit diesem Format gibt es zurzeit einfach nicht für uns auf dem Markt, zudem für den Preis. Ich gehe von
    ~ 25Mio +- aus. Er hat Bundesliga Erfahrung und ist noch nicht lange weg.
    Man sieht ja, wo Köln nächste Saison nun spielt. Klar… lag nicht nur an Modeste aber sein Weggang tat dem FC sicherlich auch nicht gut!

    Ob wir ihn dann für nur 5-10 Mio (in 2-3 Jahren) weiter transferieren können, ist mir wirklich recht egal. Was wir schon an Geld verbrannt haben… Wir müssen jetzt einfach wieder in die Puschen kommen und da ist ein Anthony sicherlich nicht verkehrt.

    LG Kampii

    :like: :santa1:

    1
  20. Laut WAZ ist an den Gerüchten um Anthony Modeste NICHTS dran. Stattdessen soll Daniel Ginczek ganz oben auf der Liste stehen.

    Schade eigentlich. Auch wenn Modeste sicher gar nicht billig geworden wäre, hätte er uns sicher weitergeholfen.

    1
    • Schmadtke und Modeste wird es denke ich in der Kombination so nicht mehr geben…

      5
  21. verschoben

    0