Sonntag , September 19 2021
Home / Blog / Gustavo gegen Deutschland

Gustavo gegen Deutschland

Luiz-Gustavo2
 
Es ist angerichtet: Das WM-Halbfinale beginnt in einer Stunde. Deutschland trifft auf den Gastgeber Brasilien. Letzter im Turnier verbliebener Wolfsburger ist Luiz Gustavo auf Seiten der Brasilianer.

Klaus Allofs sagte am Abend beim Testspiel des VfL gegen Ehmen auf die Frage, welchen Ausgang er sich wünscht:

“Wir haben Luiz gesagt, dass wir ihm gönnen und wünschen der beste Spieler des Abends zu werden. Doch am Ende soll Deutschland knapp gewinnen.”

Alles zum WM-Spiel bitte unter diesen Artikel!

Viel Spaß beim Spiel!
 
 

30 Kommentare

  1. Was haltet Ihr davon? Tuchel soll neuer Co-Trainer werden bei Löw. :yoda:

    0
    • Der WM-Ticker-Leser wusste das schon eine Weile !!!!
      Und klar ist das ein Fortschritt Und das Co kannst du gleich vergessen!

      0
    • stimmt du hattest das geschrieben, aber ich dachte das sei Satire von Dir gewesen :top:

      Ich hätte lieber einen Bundestrainer Tuchel. Löw kann meinetwegen die türkische Nationalmannschaft trainieren oder von mir aus au die Stuttgarter Kickers.

      0
    • Ob Mainz Tuchel dafür freigibt?

      Ob er der “Vorbildfunktion” gerecht wird, von der dort immer gesprochen wird?

      Zumindest fände ich ihn besser als Löw.

      0
    • Ob Mainz sich gerne gegen den DFB quer stellt? ich denke Mainz würde das machen, ist ja kein Konkurrent für Mainz!

      0
    • Aber trotzdem nicht ganz sauber, wie ich finde.
      Mindestens eine Ablösesumme sollte für Mainz rausspringen.

      0
  2. Tz TzTz… Meine Jung Spielen gerade Auf der XBox das heutige Spiel gegen Brasilien… Steht gerade 5:0 Deutschland… Hab gesagt naja so realistisch ist euer Spiel ja nun auch nicht..
    Oh weh… Da müssenden wir unseren Gustavo aber wieder aufbauen… Aua!!!

    0
  3. Ich gucke schon sehr lange Fußball, aber so etwas habe ich noch nicht gesehen !

    0
  4. Na klasse, ich denke mal die ersten paar Monate können wir Gustavo vergessen, der wird sowas von geknickt sein. :(

    0
  5. Jetzt braucht es übermenschliche Fähigkeiten, um Deutschland noch zu stoppen:

    http://ais.badische-zeitung.de/piece/02/44/4d/9a/38030746.jpg

    ;)

    0
  6. Erinnert mich irgendwie an das Spiel des VfL heute in Gifhorn ;)

    0
  7. Das ist fast schon böse, aber eindeutig gerecht! :top:
    Diesen Erfolg muss man uns gönnen :elvis:

    0
  8. 5:0 zur Halbzeit. Unglaublich. Ob das jetzt so weitergeht? Ob die Fans nach dem Spiel das Stadion abreißen?

    0
  9. Jip genau… Erst der VfL mit 26:0 und nun ist Deutschland auf dem besten Wege…

    Aber wie schon die Überschrift besagt, ein Luiz Gustavo schafft es nicht gegen Deutschland! *hehe

    Weiter geht’s…
    Hoffentlich kein Schwefensyndrom… *lach

    0
  10. habt ihr die armen Brasilien-Fans gesehen, die tun einem schon leid.

    0
  11. Es ist natürlich toll, dieses Spiel in einem englischen Pub zu sehen, aber es sollte wirklich eine Möglichkeit geben, “Ich gebe auf!” zu sagen. Arme Brasilienfans.

    0
  12. Ich wette, sowohl Argentinien als auch Holland haben die Hose gestrichen voll!!!!

    0
    • Ich wette dagegen, die haben die scheiße bis zum Hals stehen.

      Das Finale muss noch gespielt werden… Am Ende kann alles für die Katz sein.

      0
    • @Jonny.pl: “für die Katz”, naj ja, weiß was du meinst, aber dieses 7:1 gegen Brasilien im Halbfinale werde ich nie vergessen, von daher nicht ganz für die Katz….

      0
    • Jap stimmt auch wieder :).

      Hoffe einfach nur, dass man am Ende nicht mit leeren Händen darsteht.

      0
  13. Hallo “Gustl” Luiz Gustavo, das war aber eine böse Klatsche gegen Deutschland, wie letztens beim VfL gegen die Bayern. So etwas passiert selten, aber es passiert. Und es ist kein Beinbruch. Du hast das Beste gegeben, was möglich war und eine gute WM gespielt.

    Jetzt geht es wieder weiter. Bleibe beim VfL und kämpfe mit um die deutsche Meisterschaft und die Champions League. Du wirst hier weiter gebraucht. Du bist unser bester Mann!

    0
  14. Wen würdet ihr denn gerne bei der WM als Finalgegner haben wollen?

    Ich für meinen Teil hoffe auf Argentinien. Wieso?
    Ich denke das der Tulpengeneral eher derjenige ist, der ein Spiel sehr gut analysiert und uns so das Leben schwerer machen würde.
    Zudem könnte das Publikum dann für Holland sein …

    Bei Argentinien wird dieses eher nicht der Fall sein, dass ist wie VfL Wolfsburg gegen Eintracht Braunscheiß …

    0
    • Ich wäre auch für Argentinien. Liegt aber weniger an van Gaals Expertise, denn der argentinische Coach ist auch ein Experte. Zudem ein Leistetreter und nicht so ein Selbstdarsteller wie der Tulpengeneral. Ich denke einfach, dass uns Hollands eklige Mauer-Taktik weniger gut liegen würde. Und ich denke auch an Brasilien. Die müssen sich nach dem Debakel wieder aufrichten und haben das Spiel um Platz 3 vor sich. Das wird nicht so einfach. Eine Niederlage im eigenen Land ausgerechnet gegen Argentinien könnte die Trauer in Frust und Aggressivität umschlagen lassen. Dann lieber Argentinien von den Deutschen besiegen lassen und selbst gegen Holland spielen. Im Übrigen gönne ich Robben aufgrund dessen unsportlicher Spielweise schlicht kein weiters WM-Finale oder überhaupt irgendeinen Erfolg.

      0
    • Das ist schwer weil:
      – Unsere Abwehr kennt Robben besser als Messi
      – Holland ist ein unangenehmer Mauerspezialist
      – Wenn wir gewinnen, dann wäre mir Holland lieber
      – Wenn wir verlieren, wäre mir Argentinien lieber

      Am Besten fände ich, wenn Robben heute mit GelbRot wegen zweier Schwalben vom Platz flöge, also im Finale fehlt und wir dann 1974 nachspielen….

      0
    • Wenn schon klar wäre, dass wir gewinnen… – dann wäre der Gegner eh zweitrangig. Wobei ich deutsche Siege stets besonders gern gegen Holland, England, Italien und Frankreich sehe. Prestige ist mir in Bezug auf unsere Nationalelf durchaus wichtig. Auch genau in dieser Reihenfolge sähe ich gern deutsche Erfolge. Die Niederlande stellen wohl die einzige Mannschaft auf dem Planeten, die mich mehr ankotzt als der BVB.

      0
    • @Schalentier: was ich eigentlich sagen wollte war:
      eine Niederlage gegen Holland würde mir die Laune seeeeehr verhageln, da würde dann auch der anschließende Rücktritt von Löw und die Installation von Tuchel wenig daran ändern.
      Wohingegen eine Niederlage gegen Argentinien würde in mein Weltbild passen (Löw versaut es im entscheidenden Moment) und für Südamerika fände ich das prima.
      Insgesamt hatte ich bei den gestrigen Kommentaren der Spieler durchaus den Eindruck, dass denen klar ist: es geht jetzt erst los und voll um die Wurst, Eistonne und 7:1 war gestern…

      0
  15. Wenn man daran denkt, dass man auch verlieren kann, dann wäre mir eine mögliche Niederlage gegen Argentinien lieber. Außerdem möchte ich Holland heute schon leiden sehen :)

    0
  16. Die Wünsche von Klaus Allofs (siehe Blogbeitrag oben) sind ja fast alle in Erfüllung gegangen:
    – knapper Sieg von Deutschland
    – Gustavo bester Spieler des Abends……

    0
  17. Jetzt würde er wohl lieber Lutz Gustav heißen… ;)

    0