Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / Konkurrenz / Hannover 96 / H96: Katastrophen-Pässe und das schwerste Tor der Liga

H96: Katastrophen-Pässe und das schwerste Tor der Liga

Frontzeck-Hannover-96
 
Ausblick auf Samstag: Während sich der VfL Wolfsburg auf das DFB-Halbfinale gegen Arminia Bielefeld konzentriert, bereitet sich Hannover 96 bereits auf die nächste Bundesligapartie gegen unseren VfL Wolfsburg vor. Wolfsblog Fanreporter Chris war zum zweiten Mal für uns beim Training der Roten dabei. Hier ist sein sehr interessanter Bericht:

Champions League trifft Abstiegsaspiranten

Die kommenden vier Spieltage stehen bei Hannover 96 ganz im Zeichen „Abstieg vermeiden oder den Gang in die 2. Liga antreten.“
Aus diesem Grund ist bei Hannover 96 die komplette Woche Training angesagt. Die heutige Einheit begann mit einer 30 minütigen Verspätung bei schönstem Wetter und 8 Grad.
 
Hannover-Training1
 
Wie auch vor dem Hinspiel berichtet, finden sich nicht so viele Zuschauer am Trainingsgelände ein, wie es ja bei einem Traditionsverein üblich sein sollte. Durch zwei Schulklassen geht die Zahl dann aber doch nochmal hoch. Moralische Unterstützung hingegen kam von einem HSV Fan, welcher sich am Trainingsgelände einfand.

Katastrophen-Pässe

Die Trainingseinheit mit 20 Spielern und 3 Torhütern begann dann mit einem lockeren Aufwärmen in kleinen Gruppen.
Im weiteren Trainingsablauf offenbarten sich dann die bekannten Schwächen, die teilweise nichts Gutes für 96 erahnen lassen. In einer Übung, in der das schnelle Umschaltspiel trainiert werden sollte, wurde ein diagonaler Pass über die Entfernung von ca. 20 Meter gespielt, welcher vom angespielten Spieler an einem Dummy vorbei und in einem Sprint über 20 Meter mitgeführt werden sollte. Namhafte Akteure spielten teilweise katastrophale Pässe und auch die Ballmitnahme sah nicht immer toll aus.
 
Hannover-Training2
 

Hat Hannover den Ernst der Lage erkannt?

Nach 10 Minuten dieser Übung wurde in drei Gruppen das bekannte Schweinchen in der Mitte gespielt. Spieler wie Schulz machten einen sehr konzentrierten Eindruck dabei. Sané und Kiyotake hingegen waren dabei mehr mit Albereien beschäftigt. Auch Gespräche mit ein paar 96-Anhängern bestätigten diesen Eindruck. Hier stellt sich ganz klar die Frage, ob der Ernst der Lage schon angekommen ist oder ob sie so gut damit umgehen können, dass sie sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen lassen.
 
Hannover-Training3
 
Abschließend wurde die Mannschaft in 3 Gruppen geteilt, welche in Spielen à 5 Minuten auf einem ¾ Feld jeweils einmal gegeneinander spielten. Auch hier gab es neben ein paar guten Spielzügen die gewohnten 96er Unkonzentriertheit. Torabschlüsse wirkten oft sehr überhastet oder wurden nicht bis zum Ende ausgespielt.

Nebenbei: Hannover 96 hat die schwersten Tore der Liga

Erstaunen war in unseren Gesichtern zu sehen, als 18 Mann ein Tor einige Meter über den Platz trugen. Ob es sich dabei um das schwerste Tor der Liga handelt oder eine Teambuildingmaßnahme sein sollte, konnten wir leider nicht aufklären.
 
Hannover-Training-Tor
 
Fazit:
Der Trainereffekt scheint bei Hannover vorbeizuziehen. Frontzeck beobachtet die meiste Zeit nur auf dem Platz. Korrekturen oder ein Lautwerden, sind bei ihm nicht zu hören oder zu sehen.
Einige Spieler wirken zu locker drauf, als wenn ihnen die Situation nicht so recht bewusst ist. Wenn es schlecht läuft kommt ein Endspiel gegen Freiburg am letzten Spieltag zu spät.
Die 96 Anhänger realisieren die Lage in der Liga und glauben nicht mehr an den Klassenerhalt. Zu schwer scheint das Restprogramm und zu motiviert die anderen Teams im Keller.
Kann diese Mannschaft bei dem großen Aufschwung im Tabellenkeller noch die Klasse halten? Ein so einfaches Klassehalten wie im letzten Jahr der Hamburger SV wird es dieses Jahr nicht geben.
 
Hannover-Training4
 
 

103 Kommentare

  1. Oh man hätte nicht gedacht das in aktuellen Situation ein Training bei H96 so aussieht
    Naja mal sehen wie Sie sich Samstag präsentieren bei uns

    0
  2. Super Bericht :top: Vielen Dank. Das sieht ja wirklich nicht gut aus bei Hannover. Frontzeck scheint ja alle schlechten Vorurteile zu bestätigen. Am Ende überholen Stuttgart und der HSV noch Hannover und unsere Nachbarn steigen direkt ab, unmittelbar nachdem sie ihre letzten Anteile verkauft haben. Was da dann wohl die Ultras machen?

    0
  3. Mal ehrlich, was soll das bringen, wenn 18 Mann ein Tor tragen? Das ist ja an Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten. Am Gewicht liegt es natürlich nicht. Eher hat sich der Frontzeck da in Richtung Teambuilding was bei gedacht. Aber auch das ist absoluter Quatsch. Gemeinsam sind wir stark, oder worauf will er hinaus?

    Ich hatte jedenfalls eben meinen Lacher des Tages.

    0
    • Diese Maßnahmen sollen ja immer psychologische Wirkung zeigen. Z.B. Ich lasse mich nach hinten fallen, ins ungewisse, und mein Partner fängt mich auf. Das soll mir Sicherheit suggerieren. Ich kann mich verlassen…

      Und nun das Tor tragen. Wir sind eine gut gelaunte Truppe wenn ich loslasse und mich zurück nehme hat es keine Auswirkung. Die anderen machen das schon…

      Naja.. Zeigt mir warum dieser Trainer so unglaublich erfolgreich ist….

      0
  4. Frontzek ist halt einfach eine Pfeife. Bei keinem seiner Vereine hat er mich vom Gegenteil überzeugen können.

    0
  5. Frontzeck steht am Rand und greift kaum ein? Ist ja eine super Aktion im Abstiegskampf und bei Trainerwechsel. Oh je, ich sehe Schwarz für Hannover. Vor zwei Spieltagen hätte man die bei dem Vorsprung noch gar nicht auf dem Zettel gehabt. Aber jetzt wird es langsam eng.

    Ich glaube, dass die hier in Wolfsburg nichts holen können. Hamburg hatte ja am letzten Spieltag immerhin das große, volle Stadion hinter sich. Aber Hannover hat so gut wie nichts in die Waagschale zu werfen, nicht mal den neuen Trainer wie es aussieht.

    0
  6. OT:
    Für das letzte Saisonspiel in Köln beginnt Dienstag der Kartenverkauf.
    Stehplatzkarten sind nicht mehr erhältlich weil diese im Zusammenhang mit den Sambazugtickets verkauft wurden.
    Also nur noch Sitzplätze.

    Bei 3 x 37,50€ werde ich mir das Spiel wohl von zu hause ansehen.

    Herzlichen Dank, VFL

    0
    • Wer zuerst kommt, mahlt zu erst.;)
      und dass sage ich nicht nur, weil ich im samba Zug dabei bin :D

      0
    • Verstehe ehrlich gesagt dein Problem nicht. Es gibt keine Mannschaft, vor allem unter den top 5, wo man so leicht an karten kommt wie bei uns in WOB. Wenn du den Preis für die sitzplatzkarten nicht zahlen willst/kannst, dann ist es dein persönliches Problem. Bin froh, dass immer mehr jungs und mädels den vfl auswärts unterstützten… Ich hoffe, dass du dich daran gewöhnen musst, eine Stehplatzkarte beim auswärtsspiel zu ergattern.

      0
    • >Ich bin daher stinkig weil ich die Mannschaft die ganze Saison unterstützt habe.
      Hatte das neulich schon mal erläutert.
      10 x Auswärts Bundesliga
      1 x Auswärts DFB-Pokal
      4 x Auswärts Europa

      Alles ohne Dauerauswärtskarte, also kommt mir bloss nicht so

      0
    • Der Veranstalter hat dieses mal den Einsatz eines Sonderzuges zum Saisonabschluss priorisiert. Einmalig in dieser Saison anlässlich des Saisonendes.

      Das steht dem Verein zu und entspricht dem Wunsch zahlreicher Fans. Unter ihnen möglicher Weise auch viele, die noch mehr Auswärtsfahrten auf dem Konto haben.

      Wenn man sich nicht selbst der Nächste ist, kann man an dem Vorgehen nichts Verwerfliches erkennen. Und immer dran denken: Ein Veranstalter hat keine Pflicht, für die größtmögliche Gerechtigkeit zu sorgen. Wenn er es versucht, wird es immer auch Verlierer geben.

      0
    • Ich kann Lehre71 da nur zustimmen. Es ist total bescheuert, sämtliche Stehplatzkarten an den Kack Samba Zug zu koppeln.

      Man mag es kaum glauben. Aber es gibt Wolfsburg Fans in Köln, die einen Stehplatz wollen und keinen bekommen, weil sie nicht mit dem Sambazug fahren.

      Warum auch, wenn man schon dort ist.

      0
    • In diesem Punkt kann ich Mituu nur zustimmen. Ich wohne derzeit in der Region und überlege noch, ob ich wirklich hingehen kann, denn die Sitzplatzkarten sind beim FC doch etwas teurer. Ich hätte gern die Option gehabt auf einen Stehplatz im „richtigen“ Block. Der Sambazug ist eine klasse Idee, sollte aber nicht den Stehplatzkartenverkauf monopolisieren.

      0
    • ich kann die Kritik nicht verstehen…

      0
    • Exilniedersachse

      Kommen bestimmt Karten in den freien Verkauf wenn die den Sambazug nicht voll kriegen.

      0
    • Exilniedersachse

      P.S. Wenn du das System doof findet, hier der originalauszug von DFB.de bezüglich Bewerbung für neutrale Tickets fürs Pokalfinale:

      Die Bewerbungsphase für das DFB-Pokalfinale am 30. Mai 2015 in Berlin endete am 19. März 2015 um 18 Uhr.

      Die Ticketzuteilung ist erfolgt. Alle Bewerber wurden sowohl im positiven, als auch im negativen Falle per Mail informiert.

      „Die Antworten auf die meist gestellten Fragen rund um das Thema Ticketing und DFB-Pokalendspiel der Männer finden Sie hier.“

      Da musste man sich fast 2 Monate bevor feststand wer spielt beworben haben. Wenn man irgendwie einen Schwarzmarkt unterstützen will, dann so.

      0
  7. Wenn Dortmund nachher weiter kommt, wäre ich nicht wirklich enttäuscht :D

    0
  8. Möchte an ein Spiel aus der letzten Saison erinnern, Gegner ist zum Glück abgestiegen.Alles hatte für uns gesprochen und dann die Katastrophe.Vielen Dank für Deinen Bericht, aber leider erweckt er den Eindruck, dass dieses Spiel schon von uns gewonnen ist. Das wird ein richtiger Kampf, die ultras werden wieder alles daran setzen ihre Mannschaft nach vorne zu treiben.ich hoffe unsere Jungs nehmen den Kampf an und zeigen was sie können.

    0
    • Mit soviel Ultras rechne ich garnicht.
      Die 2. von Hannover spielt Auswärts und das versprechen der Ultras war die 2. bis zum Saisonende zu unterstützen.
      Für die Ultras hat die 2. diese Saison auf alle Fälle Vorrang.
      Beim letzten Heimspiel hat das nur gepasst weil die Amateure vor den Profis gespielt haben

      0
  9. Marcelo von H95+1 wird übrigens NICHT GESPERRT, obwohl der DFB eine Untersuchung durchführte wg. einer vermeintlichen Tätlichkeit.

    0
  10. Soeben die Nachricht erhalten, dass zwei Freunde von mir nicht mit nach Bielelfeld können.
    Wenn jemand Interesse an 2 Sitzern à 40 EUR hat, bitte Email an mich. (B.pier@web.de)

    0
  11. So, jetzt erst mal schauen, wer unser Gegner im Finale in Berlin wird ;)

    Ich tippe, Bayern gewinnt ungefährdet und souverän.

    0
  12. Hannover war gegen Hoffenheim gar nicht so schlecht.
    Unterschätzen sollte man sie nicht und uns nicht überschätzen.
    Wir sind aktuell weit davon weg Hannover abzuschießen.

    0
  13. Ich werde mir morgen in Bielefeld mal vor Ort anschauen wie gut wir tatsächlich drauf sind. Am TV sieht man immer nur die Hälfte. Mit unserem Fanbus geht’s gleich früh morgens los. Ich wette, dass wir dieses Mal konsequent drauf gehen und das Spiel versuchen werden, früh zu entscheiden.

    Nur der VfL :vfl:

    0
  14. Bayern führt verdient. Die lassen nichts mehr anbrennen. Ich glaube, dass sie heute als erster Finalteilnehmer feststehen werden.

    Morgen drücken uns dann bestimmt die meisten Fans in Deutschland die Daumen. Ein Finale Bayern gegen Bielefeld ist für die meisten nicht interessant genug.

    0
    • Schade nur, wie emotionslos sie Titel abhaken (werden). Alles außer CL versetzt die Fans ja nicht gerade in Euphorie :rolleyes:

      0
  15. Vielleicht gibts ja doch ne Verlämgerung :top:

    0
  16. So sehr hab ich mich noch nie(!) Über Tore dortmunds gefreut.
    Ooooh du schöner VfL, wir holen den DfB Pokal und schei**en auf die Eintracht EINTRACHT :vfl:

    0
    • Also ich möchte SO nicht gewinnen, sorry. Dieses Handspiel von Schmelzer war einfach nur unsportlich und dreist. Im Normalfall wird das gepfiffen und es gibt Elfmeter. Dortmund war schon vorher mausetot, nach 2:0 wäre es das wohl endgültig gewesen.
      Ich bin weit davon entfernt, Bayernfan zu sein, aber nach dem Spielverlauf ist dieser Ausgleich einfach nur ein schlechter Witz. Ob das für den VfL nun gut oder schlecht ist, sei mal dahingestellt. Ich bin aber immer dafür, dass es ehrlich und sportlich zugeht und der bessere gewinnt.
      Meinen Hut hätte ich vor Schmelzer gezogen, wenn er sich zu dem absichtlichen Handspiel bekannt hätte… Aber so etwas darf man wohl heutzutage nicht mehr erwarten.
      Ich könnte mich nicht freuen, so in’s Finale einzuziehen (siehe Frankreich gegen Irland in der Qualifikation für die WM in Südafrika 2010 – wurde letztendlich ja zum Glück durch einen grottigen Turnierauftritt „bestraft“).

      0
    • Unfassbar, dass die Bayern das noch vergeigt haben :ninja: Unfassbar.
      Also ich würde mich als Dortmunder schämen. Das war vollkommen unverdient und nicht sportlich erreicht.

      0
    • Wäre mir so was von egal. Wie oft wird Bayern bevorzugt?

      0
    • Na denn… Vive le sport!

      0
    • Seit wann ist Fußball gerecht und fair? Sieg, Profit, Ruhm, Egoismus etc. stehen im Vordergrund anstatt Fairness und Gerechtigkeit…

      0
    • Geniale Idee, erst ein absichtliches Handspiel und dann geh ich zum Schiedsrichter und bekenne.
      Im Nachhinein kann man natürlich sagen der Bayerspieler wär ja sowieso aus gerutscht :lach:

      0
  17. Da lag ich eben ja mal komplett daneben. 1:1 und Dortmund eben mit der großen Chance zum 2:1.

    Aber wie dumm ist Bayern eigentlich den angeschlagenen Robben zu bringen, wenn da z.B. ein fitter Götze auf der Bank sitzt. Die Quittung haben sie jetzt. Robben nach wenigen Minuten schon wieder runter.

    0
  18. Hannover halte ich vom Spielvermögen noch am besten von den Vereinen da unten. Kann mich an kein Spiel erinnern, außer die Packung bei Leverkusen, wo sie richtig schlecht gespielt haben. Vielmehr durch vereinzelte Fehler sind direkt Gegentore entstanden, aber nicht durch kapitales Fehlversagen. Die Niederlagen waren zumeist knapp und nicht wirklich verdient.
    Ich glaube das wird schwierig gegen Hannover. Die Fehler die sie machen müssen wir früh ausnutzen mit einem Tor, denke dann wird alles für uns laufen. Ein langes 0:0 und mir schwahnt böses.
    Aber wir wuppen das trotzdem irgendwie. :vfl: :vfl:

    0
  19. Ob Schmelzer so wohl noch den Friedensnobelpreis bekommt, so wie Klopp es damals gefordert hat?

    0
  20. Wie spannend :ninja:

    0
  21. Da ist dann wohl auch der Rasen Schuld oder das Schuhwerk?

    :lach:

    0
  22. Hui :lach:

    0
  23. Das glaubt doch kein Mensch… Die haben doch nen Deal.. Wir bekommen euren Trainer (Klopp) dafür lassen wir euch nach der verkorksten Saison im DFB Pokal weiter… So dämlich stellt sich kein Landesligist an…

    Naja mir soll es recht sein.. Denke das Dortmund eher zu schlagen ist als die Bayern…

    0
  24. ich war noch nie so bvbfan !! Göttlich

    0
  25. Ich freu mich auf das Pokalfinale gegen Dortmund. !!!!!!

    0
    • Ich mich spätestens in 24h auch-oder vielleicht auch nicht ;)

      0
    • Ich mach mir keine Sorgen morgen. SO einfach war es vermutlich noch nie, den Pokal zu gewinnen. Dortmund war heute nicht stark, sondern Bayern zu blöd. Unsere Jungs werden morgen so heiß sein, die Bielefelder weghauen und dann in Berlin das Ding hoffentlich nach Hause bringen. Dortmund ist in dieser Form absolut schlagbar! :vfl:

      0
    • Gildrum, genau dass ist meine sorge :D

      0
  26. Ich hoffe, unsere Mannschaft macht den Traum von Berlin wahr :vfl:

    0
  27. Herr Gagelmann hat – wie schon öfter gegen den VfL – wieder mal ein Spiel versaut und 2 Elfmeter für die Bayern nicht gegeben: ein klares Handspiel und ein grobes Torwartfoul. Ich weiß nicht, ob man sich über den Ausgang so freuen kann: Wenn ich mir Knoche gegen die dribbelstarken, schnellen und ausgeruhten Aubameyang oder Reus im Sprintduell vorstelle, weiß ich, wie dieses Spiel ausgehen würde. Die Punkte im Heimspiel gegen Dortmund habe ich auch nicht auf der Habenseite.
    Na gut, ich will nicht unken und drücke erst einmal für morgen die Daumen. Dennoch steht für mich fest: Mit der Gladbacher Einstellung kommt der VfL gar nicht erst nach Berlin.

    0
    • Vielleicht war das Spiel in Gladbach so jetzt genau richtig!
      Vielleicht kommt jetzt ein vermeintlich schwacher Gegnerwie Bielefeld genau richtig…

      Vielleicht schaffen es die Jungs jetzt endlich nochmal richtig Gas zu machen!!!

      So wie es Fabian Klos im Interview auf WDR schon sagte, aus Bielefelder Sicht, wir haben bislang noch gar nichts gewonnen!!!
      Dies gilt auch für unseren VfL !!!

      Ein Finale, wenns denn dann klappt, gegen Dortmund wird DER Hit !!!

      Wir wollen endlich wieder ein Titel und werden heiss sein!!!
      Der BVB will sich zum Saisonende für die verkorkste Saison bei seinen Fans rehabilitieren und Klopp will sicher zum Abschied nochmal großes erreichen…

      Spannung !!!
      Aber so ist Fussball, besser geht’s doch gar nicht !!!
      :like:

      0
    • @Gast I
      also als „Exkeeper“ möchte ich mal sagen das das kein Foul des Torwarts und schon gar kein Elfmeter war. Wenn der Keeper an den Ball kommt und auch noch die Flugbahn ablenkt ist alles i.O.

      Das die Aktion dem Gegenspieler weh getan hat ist bedauerlich – aber ist dann halt so.

      0
    • War das nicht vorher sogar Abseits von Lewandowski?

      0
    • @Stan:

      Robert Lewandowski: Gehirnerschütterung, Oberkiefer- und Nasenbeinbruch und weitere Untersuchungen sind noch nicht einmal abgeschlossen. Es könnte noch schlimmer sein.

      Ich habe auch Fußball gespielt und sehe das ein wenig anders. Auch wenn Unfälle nie auszuschließen sind: Auch Torleute haben sich an Fairplay zu halten und keinen Freibrief, Gegenspieler in das Krankenhaus zu bringen.

      0
    • @Gast I
      Nur damit wir uns richtig verstehen – so ein Unfall ist tragisch und ich wünsche Robert Lewandowski alles Gute und baldige Genesung.

      Es ist und bleibt meiner Meinung nach aber ein Unfall.
      Der Keeper hat alles richtig gemacht und keinen „Regelverstoß“ begangen.

      Er war ganz klar als erster am Ball und wenn Lewandowski dann nicht zurück zieht (machst du als weldklasse Stürmer nicht) dann passiert sowas. Tragisch und nicht wünschenswert aber nicht mit einem Elfer zu bestrafen.

      0
  28. Puh ich bin heilfroh, dass es Dortmund geworden ist. Jetzt erstmal Bielefeld schlagen und dann gehts nach Berlin gegen Dortmund. :pistole:

    0
  29. Harzer-Woelfe-Fan

    Sonst wird immer nur und ausschließlich für Bayern München gepfiffen. Endlich mal ausgleichende Gerechtigkeit. :like: :top:

    0
  30. Dortmund ist auch nicht viel einfacher als die Bayern.
    Sicher, Dortmund war schwach, aber bis zum Finale sind es noch 4 Wochen hin und die werden extrem motiviert sein, da man die bisher verkorkste Saison noch retten und Klopp ein Abschiedsgeschenk machen kann.
    Die Medien werden weiterhin voll auf diesen Zug aufspringen.

    Ich sehe uns übrigens noch nicht im Finale. Morgen um diese Uhrzeit(spätestens) wissen wir mehr.

    0
  31. Shit, jetzt bin ich noch nervöser wegen dem Spiel
    morgen. Leute, wir könnten unseren zweiten Titel
    holen…. :knie: :vfl:

    0
  32. Und nach 20 Jahren geht es dann in Berlin wieder gegen die Borussia!!!
    Dieses mal die andere Borussia, dieses mal holen wir den Pott !!!

    Gut, morgen ähm nein heute erst einmal auf der Alm gewinnen und dann Konzentration !!!

    Forza VfL
    :vfl:

    0
  33. Muss man sich wirklich um mögliche final Karten bewerben?
    Meinte ein Kumpel gestern noch zu mir. Hier sollte man wirklich Leuten mit DK oder Wölfe Club Karte vorkaufsrecht geben :rolleyes:

    0
  34. Falls wir uns heute nicht für das Spiel gegen H96 schonen, und tatsächlich das Finale erreichen sollten, erwartet uns mit dem BVB der nicht gerade einfachere Gegner. Die werden zum Saisonende hoffentlich Platz sieben haben, dann fällt zwar diese Motivation weg, aber für ihren geliebten Klopp werden sie sich – unterstützt vom Mediengeklappere – zerreissen. Also das wird eine heisse Nummer.
    Den Bayern kann man nur eine neue medizinische Abteilung und einen neuen Zeugwart wünschen. Und man sieht: Pep ist nicht Heynckes. Kann eben nicht jeder, das Triple holen. Und falls die Bayern jetzt gegen Barcelona ausscheiden sollten – was ja nicht völlig unmöglich ist – dann können sie ausgelassen den Meister feiern……wahrscheinlich kotzen dann alle Verantwortlichen.
    Und vielleicht gibts dann den nächsten spektakulären Trainerwechsel: Klopp zu den Bayern….

    0
    • Dem stimme ich zu, Dortmund ist nicht einfacher als Bayern. Persönlich denke ich sogar, dass sie schwieriger zu spielen sind, einfach weil bei denen nicht viel zusammenpasst und mehr Überraschung drin sein kann.

      Das Spiel gestern hätte Bayern objektiv verdient gewonnen gehabt und ehrlich gesagt hätte ich sie mir im Finale gewünscht, insofern wir denn einziehen. Die Bayern haben ein System, auf das man sich einstellen kann. Wie Klopp gestern so schön sagte: Es war ihm recht, dass die Bayern geführt haben, damit sie sich beruhigen.

      Der BVB ist schwerer auszurechnen, was wichtig sein solle für so ein Spiel. Denn obwohl sie im Finale stehen ist die Form in der gesamten Saison katastrophal gemessen an deren Niveau, da sind es die Einzelaktionen, die hier und da noch aufblitzen.

      0
    • verstehe echt nicht, warum hier behauptet wird, dass DORTMUND nicht einfacher als Bayern sein soll.
      Schaut euch diese Saison an…
      Es geht hier um Bayern!!! Glaubt ihr wirklich, dass unsere Chancen gegen die größer wären als gegen Dortmund.

      So wie ich das sehe, gehen wir als Favorit in dieses Spiel. Das soll natürlich nicht heißen, dass es einfach wird…aber auf jeden Fall bin ich erleichtert, dass nicht die Bayern dort auf uns warten.

      0
  35. Es kann usn Wurst sein, gegen wen wir spielen. Erstmal weiterkommen.

    Aber Dortmund wird sehr hart und ich sehe uns eher als Außenseiter.

    Dortmund wird auf Grund der Tatsache, dass es das letzte Spiel von Klopp und auch vllt die einzige Möglichkeit für die EL ist, sehr heiß sein

    0
  36. Ich tippe auf Verlägerung und Elfmeterschießen, dass wir dann gewinnen. Wir stellen uns schon traditionell ziemlich schlecht an, gegen Gegner die hinten drinstehen.

    0
  37. O-Ton Klopp: „Wenn wir im Finale gegen WOB spielen dann gibt es ein schwarz-gelbes Meer ausser VW stoppt ihren Betrieb und gibt allen frei!“ Das ist echt eine Frechheit von Herrn Klopp!

    0
    • Wo hat er das denn gesagt? :hit:

      0
    • Wann hat er das denn gesagt?

      So viel zum Thema der Trainer ist einigen sehr sympathisch …

      0
    • Ist doch nur eine realistische Arbeitsmarkt Einschätzung :P

      0
    • Was für ein A.Loch :pistole:

      0
    • Warum ihr euch darüber noch aufregt ist mir schleierhaft. Das unsere Fanbasis kleiner ist als der schwarz-gelben ist bekannt. Es ist jetzt aber mal an der Zeit solchen sinnfreien Kommentaren das Gegenteil zu beweisen. Ich will in Berlin ein grün-weißes Stimmungsmeer erleben, der diesen hochnäsigen Proll Fans mal zeigt, dass wir nicht nur VW sind!

      0
  38. Aber jetzt mal ehrlich, wenn wir das Ding dieses Jahr nicht holen, dann holen wir es nie !!!

    0
  39. Ich hatte es schon im alten Artikel geschrieben, aber der Beitrag wurde zu spät freigeschaltet, so dass es vermutlich niemand gelesen hat:

    http://on.fb.me/1bvHU2G

    Auf jeden Fall eine lustige Aktion vom TSV Danndorf.. :top:
    Vielleicht wäre das wirklich eine Maßnahme gewesen.. :like:

    Heute Abend wissen wir mehr! Auf geht’s Wolfsburg, kämpfen und siegen!

    0
  40. Heute morgen auf N-TV gesehen. War direkt nach dem Spiel gestern.

    0
    • Ich fasse es nicht.
      Die schicken ernsthaft jemanden zum Ankunftsort der Dortmunder.
      Die berichten ja schon so, als ob Dortmund den Pokal schon gewonnen hätte.

      0
  41. Auf N24 haben die es gerade auch nochmal gezeigt.

    0
  42. Wie viele Fans sind es jetzt eig. Heute ?

    0
  43. Jetzt erst recht bitte…

    Und wenn Klopp dann immer noch Bus fahren will, dann gerne um die Borsigstraße in Wolfsburg!

    0
    • Hast du die Aussage gesehen bzw. gehört? Immer wenn ich ntv oder n25 an hatte, wurde nichts dazu gezeigt.

      0
  44. Hoffentlich gewinnt der VfL heute und holt im Finale den Pokal. Die Wertschätzung würde andernfalls ein völlig verzerrtes Bild abgeben: die Geschichte des Trainers, der in seinem letzten Spiel seine beim Abschied gewählten Worte wahr macht, würde das Bild der Saison sein.
    Ich möchte einen VfL sehen, der in Berlin für Junior gewinnt und eine Saison mit allen Höhen und Tiefen zu einem Abschluss bringt. Damit diese ganze Dynamik ein Ende findet und die Pause eine Zeit darstellt, in der man sich sammeln kann. Vor allem seelisch!

    Es ist keine schöne Erinnerung, wenn wir an das Ereignis von Juniors Tod denken, doch zugleich ist es eine, die an schöne Erinnerungen mit dem Menschen Junior zurückblicken lässt.

    0
  45. Weiß jemand wie das ungefähr ablaufen könnte mit den Finaltickets? Ich hoffe man kann die Tickets auch online bestellen. Habe mich schon über die Situation mit dem Verkauf der Halbfinaltickets geärgert. Für Fans wie ich die 400km von Wob entfernt wohnen war es unmöglich an Tickets zu kommen.

    0
  46. Ich habe es 2x bei beiden Sendern gesehen. Also irren konnte ich mich nicht.

    0
  47. Ist noch jemand extrem angespannt? :D

    0
    • je näher es kommt, desto unsicherer kommt mir das weiterkommen vor…ein geiles Gefühl :knie: :vfl:

      0
  48. Dauerkarteninhaber können sich ab Donnerstag ihre Karte für Berlin sichern.
    Es ist geschafft: Der VfL Wolfsburg hat den Einzug ins DFB-Pokal-Finale mit einem Sieg gegen Arminia Bielefeld perfekt gemacht. Nun trifft das Team von Cheftrainer Dieter Hecking am Samstag, 30. Mai, um 20 Uhr im Berliner Olympiastadion auf Borussia Dortmund – ein absolutes Highlight. Um den Grün-Weißen eine überwältigende Pokal-Atmosphäre zu bieten, gibt es hier alle wichtigen Informationen rund um den Ticketverkauf.

    https://twitter.com/vun_allem_ebbes/status/593442114689728513/photo/1

    0
  49. Wenn ich Heckings Aussage von der PK nehme, dass wir Spieler brauchen die in der Lage sind ein 1 geg. 1 aufzulösen, bin ich gespannt welche Aufstellung er wählen wird. Dazu noch die Aussage, dass wir das Tempo hochhalten müssen, bei aktueller konditioneller Schwächephase und dadurch resultierende Konzentrationsfehler, hoffe ich hingegen, dass dies nicht nach hinten geht.

    Demnach ergeben sich für mich einige Fragen in der Aufstellung:
    1. Vieirinha: RV oder RA? Technisch versierter Spieler direkt vorne anlaufend oder eher von hinten kommend und schwerer zu verteidigen?
    2. Caliguiri: RA/LA oder Bank? Als RA weniger torgefährlich, könnte hier jedoch mit Vieirinha auf der Seite abwechselnd anlaufen, da beide körperlich robust und schnell genug sind Zweikämpfe sauber zu klären. LA torgefährlicher, jedoch das Zusammenspiel mit RiRo klappt bisher nicht. Alternativ ab der 75. Minute von der Bank kommend gegen müder werdende Gegner und dank Tempo und mehr Frische die Möglichkeit einen Lucky-Punch zu erzwingen?
    3. Arnold oder Guilavogui: Wird Hecking versuchen mehr spielerische Elemente mit Arnold aufzustellen oder wird die Mitte gegen Konter mit Guilavogui dicht gemacht?
    4. Schürrle/Dost/Bendtner: Bekommt Bendtner eine weitere Möglichkeit? Jedoch, wie auch Dost, sind beide, was Läufe in die Schnittstelle angeht, nicht besonders „aktiv“ und daher leichter zu verteidigen. Will Hecking jedoch dennoch einen ständigen Box Spieler auf dem Platz haben oder wählt er die variationsfreudigere Variante mit Schürrle, der anscheinend aber immernoch mit seinem Abschluss zu kämpfen hat?

    Fragen über Fragen.. die mich so langsam aufs Spiel heiß machen :vfl:

    0
  50. Seh ich das richtig dass Bas jetzt wieder ne Chance auf die Torjägerkanone hat ? :lach: :lach:

    0
    • Ist Meier verletzt?

      0
    • Ja. Lewy ebenso (kieferbruch)
      Gute Besserung an dieser Stelle.

      0
    • Exilniedersachse

      Die Top 3 sind verletzt.
      Bad müsste 6 Tore in 4 spielen machen und auba und Müller müssten seltener treffen als er.
      Nicht unmöglich aber es würde mich überraschen. Würde sich bestimmt positiv auf die Nachfrage auswirken.

      0
  51. Ich tippe auf ein knappes 2:0. Zweimal Schürrle.

    0
    • :rolleyes: was hat Schürrle nur verbrochen, dass er anstelle Dosts auf der Bank sitzt? Einzige Erklärung, wäre dass wir dann keinen winger mehr auf der Bank hätten.

      0