Donnerstag , Dezember 8 2022
Home / News / Hansi Flick will Wolfsburg im Trainingslager besuchen und adelt Kovac
Hansi Flick besucht den VfL Wolfsburg im Trainingslager. (Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Hansi Flick will Wolfsburg im Trainingslager besuchen und adelt Kovac

Der VfL Wolfsburg ist am Freitag im Trainingslager im österreichischem Seelfeld angekommen. Dort werden die Wölfe am Montag Besuch von Bundestrainer Hansi Flick bekommen. Im Vorfeld adelt Flick VfL Trainer Niko Kovac.

Der Bundestrainer Hansi Flick und Niko Kovac kennen sich. 2019 war Hansi Flick drei Monate lang Co-Trainer von Niko Kovac bei Bayern München. Beide kennen sich gut. Im Trainingslager der Wölfe will Flick am Montag vorbeischauen, um mit Kovac über die drei Kandidaten für die deutsche Nationalmannschaft zu sprechen: Maximilian Arnold, Ridle Baku und Lukas Nmecha. Letzterer dürfte die größten Chancen haben, bei der WM in Katar dabei zu sein.

Flick adelt Kovac

Im Vorfeld des Besuchs sprach Bundestrainer Hansi Flick mit der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung und adelt dabei Wolfsburgs neuen Trainer, Niko Kovac: „Die Wolfsburger haben einen exzellenten Trainer und feinen Menschen verpflichtet. Dazu kann ich den Verantwortlichen nur gratulieren. Niko hat einen großartigen Charakter. Sein Wort zählt. Wir hatten und haben einen sehr respektvollen Umgang, der geprägt ist von gegenseitiger Wertschätzung. Man kann sich auf ihn verlassen. Wenn er etwas verspricht, hält er es auch.“

Das ganze Interview mit Hansi Flick über den VfL Wolfsburg gibt es in der WAZ.