Freitag , September 24 2021
Home / Transfermarkt / Gerüchte / ++ Transferticker ++ Van de Ven kommt! Brekalo zum FC Turin!
Würde gerne wechseln: Josip Brekalo vom VfL Wolfsburg. Foto: Imago

++ Transferticker ++ Van de Ven kommt! Brekalo zum FC Turin!

Am Dienstag schließt das Transferfenster und obwohl es beim VfL Wolfsburg mit der Lukebakio-Verpflichtung bereits am Montag einen Transferhammer gab, sind die Transferaktivitäten noch nicht beendet. Auch am Dienstag könnte noch die ein oder andere Überraschung warten.

VfL Wolfsburg schnappt sich Lukebakio

Was für ein Endspurt auf dem Transfermart beim VfL Wolfsburg. Am Montag zauberten VfL-Boss Jörg Schmadtke und Sportdirektor Marcel Schäfer einen echten Transfer-Kracher aus dem Hut. Die Wölfe leihen Dodi Lukebakio für eine Saison von Hertha BSC aus. Im Gegenzug wurde ein Offensivspieler abgegeben. Omar Marmoush wurde – ebenfals für ein Jahr – an den VfB Stuttgart verliehen.

Wechsel von Pongracic zum BVB fix

Am Montagnachmittag folgte dann der nächste Knaller: Der VfL Wolfsburg verleiht Marin Pongracic an Brossia Dortmund. Im Leihvertrag soll es eine Kaufoption für den BVB über 12-13 Millionen Euro geben. In Wolfsburg hatte sich Pongracic als Innenverteidiger Nr. 4 hinter Lacroix, Brooks und Neuzugang Sebastiaan Bornauw anstellen müssen. Am Dienstag wurde dieser Deal offiziell von beiden Vereinen bestätigt.

Micky van de Ven zum VfL Wolfsburg

Der Abgang von Marin Pongracic brachte das Gerücht um Micky van den Ven weiter ins Rollen. Jetzt ist klar: Der 20-jährige Niederländer wechselt tatsächlich zum VfL Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg soll an den FC Volendam rund 3,5 Millionen Euro plus möglicher Nachzahlungen überweisen. ► Zur Meldung

Josip Brekalo auf Leihbasis zum FC Turin

Es hatte sich angedeutet: Kurz vor Transferschluss verlässt Josip Brekalo den VfL Wolfsburg. Auf Leihbasis wechselt der Kroate für ein Jahr zum FC Turin in die italienische Liga. Das bestätigte der VfL Wolfsburg am Dienstagabend. Noch am Wochenende hatte Jörg Schmadtke zum Fall Brekalo gesagt: „Wir drängen ihn nicht, sich zu verändern. Wenn er sich verändern will, okay. Und wenn er hier ist, okay. Dann soll er sich bitte auf die Aufgabe hier konzentrieren und soll sich dem Konkurrenzkampf hier stellen. Punkt.“ Dazu wird es jetzt nicht mehr kommen.

239 Kommentare

  1. Ich enthalte mich eines Kommentars, aber ich glaube jetzt nicht mehr an einen schnellen Transfer von van de Ven. Da liegt eine Lunte am Pulverfass.

    https://www.voetbalprimeur.nl/nieuws/995134/van-gangelen-kwakman-en-borst-volendam-staf-pakt-10-procent-bij-transfers.html

    1
    • Wäre schön für uns, ihn für 2 Millionen mitzunehmen. Aber wenn es nicht passiert, ist es ja auch kein Weltuntergang. Also können wir da ganz entspannt rangehen.

      1
    • SpanischerWasserhund

      Kannst du uns vielleicht kurz zusammenfassen was da steht?

      1
    • Wenn ich das richtig verstehe, verdienen Mitarbeiter (Trainer) bis zu 10 Prozent an einem Verkauf bei Spielern bei diesem Verein?

      0
    • Micky van de Ven hat das Schiedsverfahren verloren. Sein Berater und er wollten, dass sein Vertrag bei Volendam gekündigt wird, aber die Schiedskommission sah dafür keinen Grund. Das bedeutet, dass van de Ven lt. Vertrag beim FC Volendam bleiben muss, es sei denn, es wird vor Dienstagabend 23:59 Uhr noch eine Lösung gefunden.
      Volendam hat angedeutet, dass es im Prinzip mit einem Transfer kooperieren wird, aber zu den Bedingungen des Vereins. Die Ablösesumme muss über zwei Millionen Euro liegen.

      Jetzt liegt der Ball beim VfL, und ich glaube, er täte gut daran, den Transfer durchzuführen und den Jungen zu verpflichten.

      2
    • ich gehe davon aus das man abwartet was mit Pongracic passiert. Geht dieser auf Leihe oder eben direkt per Kauf holen wir Van de Ven jetzt noch.
      Sollte Pongracic bleiben wird man den Transfer auf den Winter bzw. nächsten Sommer verschieben.

      2
    • Die Frage ist ja auch, ob man einen Spieler haben möchte, der bereit ist sich wegzuklagen.
      Ist ein wenig charakterlos.

      Einen Kostić würde ich hier auch nicht mehr sehen wollen…

      2
  2. Meldungsstarker Tag.

    Ich hoffe, dass uns bis morgen noch ein paar Pflegefälle verlassen. Einer ist ja nun in Dortmund.

    Schön wäre, wenn Ginczeck oder Mehmedi noch gehen würden. Sie kosten Geld und sind ohne wirkliche Einsatzchancen.
    Brekalo wird wieder nicht gehen. Wie wäre es mit einer Vertragsverlängerung? Bis zum Jahr 2026. Länger geht ja nicht. Nein, das wird man nicht tun. Ich hoffe nun aber, dass der Junge erkennt, dass sich seine Karriere in einer Sackgasse befindet und er nun eine Entscheidung treffen muss. 31,5 Stunden hat er noch, realistisch bis heute Abend.

    11
  3. Ihatarren zu Juve.

    0
  4. Ich denke mal das wird es auf der Zugangsseite gewesen sein. Van de Ven mal ausgenommen. Hier muss man einfach abwarten, ob sich die Vereine noch einig werden. Lukebakio (auf Leihbasis) ist für mich eine A-Lösung. Das ist genau die Art von Deal, die der VfL braucht, um noch besser zu werden.

    Wenig finanzielles Risiko, viel potenzieller Gewinn: Die Leihgebür wird im mittleren siebenstelligen Bereich liegen und der VfL übernimmt das teure Gehalt. Außenspieler sind aber generell teuer, gerade solche mit den Fähigkeiten und der Geschwindigkeit von Lukebakio. Selbst wenn der Deal insgesamt 8 Millionen für die eine Saison kostet, ist das noch verältnismäßig günstig. Für weniger als 15-20 Millionen bekommt man einen solchen Spieler nicht. Das Risiko ist bei einem Sofortkauf außerdem deutlich höher. Floppt der Spieler, dann hat er einen langfristigen Vertrag und ist einer der Topverdiener.

    Die Konditionen machen es zu einem Topdeal. Wiedereinmal geräuschlos und gut eingefädelt. Lukebakio hat ein gutes Alter, ist nächstes Jahr 24. Schlägt er voll ein, gibt es entweder eine Kaufoption (?) oder man wird sich mit Hertha auf eine für alle Seiten zufriedenstellende Ablöse einigen. Denn dann wäre es sicherlich auch kein Problem für den VfL, 25-30 Millionen für einen Spieler hinzulegen, der bereits in die Mannschaft integriert ist und bei einem Weiterverkauf auch mindestens das gleiche wieder einspielen würde. Läuft es ganz okay wie bei Philipp im letzten Jahr und Lukebakio spielt gut aber durchwachsen, dann hängt es von Herthas Preisvorstellungen ab, ob er langfristig in Wolfsburg bleiben kann. Sicherlich würden sich die Vereine aber auch da einig werden. Läuft es gar nicht, dann ist eben der Fall eingetreten, vor dem ein Verein nie sicher bist: Der Spieler floppt. Ein Außernstümer der floppt und dabei nur 8-10 Millionen verschlingt, ist aber gar kein so schlimmer Flop. Wie oben schon erwähnt kann ein permanenter Transfer deutlich teurer werden. So wäre nicht allzu viel Budget gebunden und im Winter/Sommer könnte man erneut nach einem Außenspieler schauen.

    Ich bin aber optimistisch und glaube Lukebakio wird richtig einschlagen. Nach seiner Fortunasaison dachte ich, der kann bei guten Mannschaft 20 Tore pro Saison schießen und 10 weitere auflegen. Wenn er auch nur ansatzweise den Spieler in sich findet, den ich damals in ihm gesehen habe, dann wird er bald einer unserer absoluten Topstars sein. Das Einzige, was er nicht so wirklich kann, ist dribbeln im 1 gegen 1. Muss er aber auch nicht. Wenn man ihn richtig einsetzt, landet er nämlich nur im 1 gegen 1 mit dem Torhüter oder schlägt vor der Grundlinie die Flanke. Den Verteidigen läuft er nämlich normalerweise ohne große Mühe davon.

    Berlin ist auch oft einfach daran gescheitert, Lukebakio in "seine" Situationen zu bringen. Bei den Lücken, die Wout und Nmecha in gegnerische Abwehrreihen reißen und den Schnittstellenpässen, zu denen Arnold, Brooks und Schlager in der Lage sind, erwarte ich großes von ihm. Das hatte er in Berlin einfach nicht. Da hat er in einer dysfunktionalen Mannschaft gespielt, die zumeist nichts mit seinen Qualitäten anfangen konnte. Hertha hat nicht einen Stürmer der Wout von der Präsenz und der Laufbereitschaft ansatzweise das Wasser reichen kann und bis auf den wechselhaften Cunha auch niemanden, der regelmäßig mit präzisen Pässen mehrere Verteidiger gleichzeitig überspielt. Das ist es ja erst, was es ihm erlaubt sowohl seinen einzigarten Antritt als auch seine hohe Endgeschwindigkeit auszuspielen. Bei Düsseldorf hatte er das mit Hennings und einer Mannschaft die auf lange Bälle ausgerichtet war. Trotz der für ihn schwierigen Bedingungen, hat er bei Hertha zumindest immer seine zehn Torbeteiligungen pro Saison gemacht.

    Ich mache mir überhaupt keine Sorgen über lustlose Auftritte. Nach zwei Jahren Preetz-Hertha brennt er bestimmt darauf, endlich wieder in einem erfolgreichen und profssionellen sportlichen Umfeld arbeiten zu könne. Dazu kommt außerdem, das er sich hier eben durchsetzen muss. Für Hertha war er unverzichtbar, egal wie er gespielt hat. Wenn er die CL nicht ausschließlich von der Ersatzbank erleben will und dann muss er genau so kämpfen, wie die Mannschaft es gestern getan hat. Das Spiel wird er sicherlich gesehen haben. Ich bin mir sicher, er weiß worauf er sich einlässt und was hier von ihm erwartet wird.

    Langer Text, aber ich darf heute acht Stunden im Büro sitzen ohne auch nur ein Stück Arbeit auf dem Tisch liegen zu haben. Da muss ich mir eben "Arbeit" suchen. Ich war aber auch wirklich lange nicht mehr so begeistert von einer Offensivverpflichtung – geschweige denn einer Transferperiode. Bisher ist das eine glatte 1 für Schmadtke und Schäfer.

    30
  5. Noch zwei Abgänge. Marcel Beifus wechselt fest zu St. Pauli und der Vertrag mit Domenik Marx wurde aufgelöst.

    https://www.vfl-wolfsburg.de/newsdetails/news-detail/detail/news/zwei-abgaenge/

    0
    • Hat für beide einfach nicht gereicht

      5
    • Beifus war zwar ein recht spannender Spieler aber hier hätte es für ihn nie gereicht.

      Marx war sportlich in meinen Augen nie so weit. Der hatte/hat da nur seine Instagram Fake Gewinnspiele am laufen, mehr war da nicht :D

      10
    • Paar Stunden nicht reingeschaut – nächster Abgang. Zwar nur Marx, aber Schmadtke hat definitiv seine "wilden Tage", wie es ein User glaube ich mal schrieb.

      Insgesamt gehen dann also Pongracic (Leihe + KO), Marmoush (Leihe), Beifus (Leihe), Marx (Auflösung).

      Dafür verpflichtet: Lukebakio (Leihe) + evtl. van de Ven ???

      Kader verkleinert, Qualität erhöht. Stand jetzt. Wobei, so drei bis vier Spieler können wir locker noch holen oder? Ist ja noch massenhaft Zeit, wenn die Frequenz sieht in der wir gerade arbeiten…:D :lach:

      6
    • Denke mal das wenn Brekalo geht, wir irgendwo noch was für die Offensive zaubern.

      1
    • Laut VfL Website wechselt Beifus „dauerhaft“. Klingt eher nicht nach Leihe.

      2
  6. Laut Sportbuzzer bereitet Lazio übrigens nun doch noch ein Angebot für Brekalo vor. Sie wollen eine Leihe mit Kaufoption.

    Wahrscheinlich für den Fall das sie Kostic nicht bekommen können.

    3
    • und mit Volendam will man nach Sportbuzzer Infos morgen bezüglich Van de Ven auch nochmal das Gespräch suchen.

      3
    • Scheint aber danach auszusehen das Frankfurt das Angebot annimmt

      1
    • Frankfurt hat definitiv kein Interesse daran, Kostic noch weiterhin zu behalten. Das wäre noch schädigender als es sein Streik sowieso schon ist. 15 + 3 ist kein schlechter Deal, wenn man sich trennen will, mehr wäre aber drin gewesen.

      Dazu:
      Nach BILD-Infos wird #Eintracht einem Angebot von Lazio in Höhe von 15 Mio. Euro plus 3 Mio. Boni zustimmen. P.S.: Das erste Angebot aus Rom über 10 Mio. Euro landete erst nach dem Kostic-Streik in Frankfurt, zunächst wurde dieses aber an eine falsche Email geschickt.
      https://twitter.com/bild_eintracht/status/1432342620861255693?s=21

      0
  7. Ich denke, dass der van de Ven Wechsel noch über die Bühne gehen wird. Aber ob Brekalo wirklich noch wechselt? Glabe es irgendwie nicht. Aber die Idee mit der Leihe und der Kaufoption wäre noch eine Möglichkeit.

    Ich hoffe es, weil es sonst mittlerweile in der Offensive wirlich ganz schön voll wird.

    2
    • Egal was man von Brekalo hält. Ich habe lieber Brekalo und Lukebakio statt nur Lukebakio. Mit Marmoush und Brekalo würde man zwei echte Außen abgeben, wobei Manroush ja auch als Stürmer gilt…

      Man würde dann "nur" Lukebakio haben. Zudem ist er ja mehr RA statt LA.

      Man hätte mit Steffen und Lukebakio 2 Ra und keinen La…

      9
    • Was bei van de Ven vielleicht etwas untergegangen ist: der hat auch richtig Tempo und Vorwärtsdrang und soll daher auch als linker Verteidiger spielen können, auch wenn's nicht seine Hauptposition ist. Jedenfalls wäre das vielleicht auch ein guter Griff im Schein der Otavio-Verletzung. Roussillon muss zurzeit am Ende jeder Partie ganz schön pumpen und die Doppelbelastung hat noch gar nicht angefangen.

      12
    • Lukebakio (Autokorrektur macht daraus übrigens Blumenkohl) kann wie Steffen auf beiden Seiten spielen, das ist einfach eine Frage der Trainervorliebe: Will er inverse Außenstürmer oder nicht? Der könnte durchaus bereits der Brekalo-Ersatz sein. Doch ist allerdings Linksfuß. Allerdings ist das ein Spieler, der Raum vor sich benötigt…

      7
  8. Wer übrigens noch etwas mehr über Lukebakio erfahren möchte:

    https://m.youtube.com/watch?v=Mh_vNP1YNJA

    Hertha hatte ihn vor einigen Monaten mal einen Tag begleitet gehabt.

    0
    • Wieso machen wir nie so interessante Videos?

      3
    • das ist das große Problem bei uns. Wir haben uns im Vergleich zu ganz früher bei Wölfe TV zwar schon gesteigert mit den verschiedenen Formaten aber im Vergleich zu anderen Teams ist das bei uns dann doch noch ziemlich ausbaufähig.

      Da gibt es noch so viele etliche Sachen mehr die man mal bringen könnte um z.B. auch mehr von den Spielern zu erfahren.

      1
  9. Wilder Tag heute, aber ich muss schon sagen das ich ziemlich beeindruckt bin wie wir in dieser Transferperiode agieren. Wir haben in fast jedem Mannschaftsteil massiv an Qualität zugelegt gerade im Vergleich zur letzten Saison.
    Endlich hat man mal die Gunst die Stunde genutzt und nach einem großen Erfolg weiter in den Kader investiert. Was wir jetzt an Möglichkeiten haben und wie variabel wie agieren können ist schon ziemlich gut. Im Vergleich dazu sind wie Teams wie Gladbach , Frankfurt oder Hertha stagniert oder haben sogar Qualität verloren. Die Chance sich weiterhin oben festzusetzen ist so gut wie lange nicht.

    25
  10. Kostic Deal ist geplatzt. Jetzt wird es nochmal intressant.

    3
  11. Wir verkaufen Brekalo an Lazio und holen dafür Kostic das wärs doch :D

    4
    • Danke…Kostic als Fußballer genial. Als Charakter…
      Dubiose Berater damals als wir interessiert waren…

      10
    • Der Streik hat mich persönlich überrascht, die letzten Jahre hab ich keine Verfehlungen von ihm aus Frankfurt mitbekommen, aber klar einwandfrei ist er bestimmt nicht. Würden aber spielerisch einen top Spieler bekommen, wird aber wahrscheinlich zu teuer sein

      3
  12. Ich bin überrascht, dass der VfL die Szene mit Brooks und Silva bei Instagram aufgreift…

    "Wall of Brooks" mit den passenden Bildern

    Amüsant, aber doch überraschend…..

    29
    • Brooks hat gerade richtig Oberwasser. Er strotz nur so vor Selbstvertrauen. Die Szene ist aber auch einfach herrlich.

      20
  13. Mein erster Gedanke zur Dodi-Leihe:
    Ich habe Mitleid mit der rechten Abwehrseite unserer Gegner, wenn Rous und Dodi bei uns beide über Links kommen… :yoda:

    17
  14. Brekalo wird womöglich doch nochmal Thema bei Lazio nachdem Kostic sich zerschlagen hat.
    https://mobile.twitter.com/AlfredoPedulla/status/1432427277141385219

    3
  15. @LennyNero: Könntest du da nicht mal in Frankfurtbei dem YT- Experten ganz unverbindlich nachfragen. Also du fragst natürlich für einen Freund und bitte in etwa so:" Mein Kumpel ist gerade sehr verwirrt. In Frankfurt will sich ein Spieler wegstreiken, hier in Wolfsburg sagen alle sie sind zufrieden. Leben wir also in der Matrix?

    :ball:

    14
  16. Weiß nicht, ob dies schon jemand gepostet hatte:

    https://www.kicker.de/wolfsburgs-pongracic-vor-wechsel-zum-bvb-870020/artikel

    Pongracic danach vor Leihe zum BVB mit KO für 12 Mio.

    4
  17. Bezüglich Stefaniak wird auch an einer Lösung gearbeitet. Stand nebenbei in der WAZ.

    Möglicherweise löst man es wie bei Marx?!

    3
    • Eine andere Lösung ist leider kaum wahrscheinlich, denke nicht das ihn ein Verein will wobei er in der Vorbereitung besser war als ich es erwartet hatte

      2
  18. https://www.google.com/amp/s/www.sportbuzzer.de/artikel/lukebakio-bringt-tempo-vfl-wolfsburg-kandidat-kaminski-wird-2022-wieder-ein-the/amp/

    – Lukebakio ist der langersehnte Spieler mit Tiefgang. Laut Schmadtke gibt es keine Kaufoption.
    – Kaminski könnte im nächsten Jahr wieder interessant werden.
    – Pongracic und evtl. Brekalo stehen vor einem Abschied.

    4
    • Und bzgl. Van de Ven wird man sich angeblich nochmal morgen unterhalten.
      Ich vermute, dass Lukebakio aktuell auch einfach ein Übergang ist, da man noch keinen passenden Spieler finden oder bekommen (Kaminski) konnte.

      6
    • Er sagt: „Wir haben alle Dinge gut besprochen.“ Mehr ins Detail wollte Schmadtke in Sachen Vertragsinhalten bei Lukebakio nicht gehen.

      Irgendeine Möglichkeit gibt es bestimmt ihn auch zu halten , zumindest klingt die Aussage so. Man wird den Deal relativ schnell abgewickelt haben nachdem klar war das Kaminski nicht zu bekommen ist. Als "Übergangslösung" ist das aber ne ziemliche Hausnummer und in einem Jahr wird man sehen ob es Sinn macht weiter zusammen zu arbeiten.
      Vielleicht steigt Hertha ja auch ab und er wird vertragslos :yeah:

      10
    • Klingt für mich nach einem Männerwort bzw. Handschlag-Agreement zwischen Bobic und Schmadtke, dass man bei Interesse einer Weiterverpflichtung fair reden wird. Oh eine solche Absprache etwas wert ist, wird sich ggf. zeigen…

      12
    • Ich denke auch, dass Lukebakio nur eine Übergangslösung ist. Kaminski war wohl der Traumkandidat, aber es hat leider nicht geklappt. Wenn Lukebakio wirklich gut spielt, denken wir vielleicht über etwas nach, aber meistens denke ich, dass er nur eine Saison hier sein wird. Dann werden wir ihn nächste Saison wahrscheinlich durch den Traumkandidaten ersetzen, entweder Kaminski oder einen neuen.

      4
    • @ Maedre:

      Ich halte deine Ausführungen für sehr gewagt. Ich glaube kaum, dass Kaminski der „Traumkandidat“ war. Bei allem Respekt, aber er ist gerade 19 und spielt in der Elstraklasa. Lukebakio hingegen ist ein gestandener Bundesligaprofi, der seine Klasse (wenn auch nicht konstant) bereits nachgewiesen hat. Ich gehe vielmehr davon aus, dass die Tür Lukebakio sehr spät erst aufgegangen ist und man die Gelegenheit am Schopf ergriffen hat.

      7
    • Sehe ich genauso wie Hammerhai, aktuell ist Lukebakio 1-2 Stufen über Kaminski, der wird bestimmt nicht der Traumkandidat sein

      1
    • Lukebakio mit viel Vertrauen und einer guten Teamcheamie haut eben so Leistungen wie bei Düsseldorf raus.
      Bei Hertha stimmt doch hinten und vorne die Teamchemie nicht und die Lustlosigkeit ist doch dann vorprogrammiert…

      Zudem kann Dodi LA, RA und MS spielen. Daher ist man sehr vielseitig geworden. Die Frage ist, will man mit inversen Außen spielen oder nicht. Will man dieses, dann spielt Lukebakio auf RA, will man das nicht, dann auf LA. Er ist ein Linksfuß, wenn ich mich nicht irre..

      0
    • @Hammerhai

      Ich glaube nicht. Es geht um Mentalität. Schmadtke legt großen Wert auf Mentalität. Das sieht man an den meisten seiner Transfers. Von dem, was ich über Kaminski gelesen habe, hat er neben dem großen Potenzial auch einen sehr guten Charakter und eine sehr gute Mentalität. Bei Lukebakio ist das nicht der Fall. Natürlich kann die Lustlosigkeit auch darauf zurückzuführen sein, in einem nicht funktionierenden Team zu spielen. Wenn es hier besser wird, freue ich mich sehr. Auch die Tatsache, dass es bei Lukebakio keine Kaufoption gibt, zeigt, dass Schmadtke von ihm nicht ganz überzeugt ist. Er wurde als Last-Minute-Option gekauft, da es mit unseren Wunschkandidaten nicht geklappt hat. Trotzdem ist er ein guter Spieler und wenn es hier klappt, freue ich mich natürlich riesig.

      3
  19. Ich möchte in diesem Zusammenhang mal an den Origi-Deal erinnern, der damals ja auch nur eine "Übergangslösung" war, weil man bei ihm auch keine Kaufoption hatte.

    Die Kosten damals von Rebbe eingetütet: 16 Millionen Euro (Gehalt + Ablöse) für ein Jahr Leihe ohne Kaufoption. Der schlechteste Deal, von dem ich je gehört habe. Ich :kotz: heute noch, wenn ich daran denke.
    6,5 Millionen Leihgebühr und fast 10 Millionen Euro Gehalt – als ich das gelesen habe, hätte ich dem VfL fast meine "Treue" entzogen.

    https://www.sport.de/news/ne3510869/vfl-wolfsburg-diese-irre-summe-zahlten-die-woelfe-fuer-die-origi-leihe/

    Den Lukebakio Deal hat ein echter Profi eingetütet. Brawo, Herr Schmadtke :vfl:

    15
    • Rebbe war mit der schlechteste Manager den wir je hatten, hat Unmengen an Geld verbrannt, kein Transfer hat eingeschlagen und es hat mehrere Jahre gedauert den ganzen „Schrott“ wieder loszuwerden

      21
    • Rebbe hat meines Erachtens die Erfahrung gefehlt. Ein Schäfer wäre eventuell auch so gescheitert, wenn er ins kalte Wasser geworfen wäre. Die Ansätze von Rebbe waren ja nicht schlecht, aber es hat vorne und hinten nicht gepasst.

      9
    • @Fanboy
      Da es seine erste Station war definitiv annehmbar, das lustigste ist aber das er auch in allen seinen weiteren Stationen nur schlechte Arbeit abgeliefert hat, wie der immer wieder einen Job bekommt bleibt mir ein Rätsel

      4
    • Rebbe hat immerhin Renato Steffen und John Brooks geholt. :D

      Aber mal ehrlich, die fehlende Erfahrung will ich hier nicht gelten lassen. Abgesehen davon, dass jeder mal klein angefangen hat, konnte er jahrelang an Allofs‘ Seite lernen. Dazu kommt, dass er bei jeder Station danach auch nur Mist gebaut hat.

      Wobei mir ehrlich gesagt auch Allofs hier zu gut wegkommt. Ja, er kann sich mit dem DFB-Pokalsieg auf dem Briefkopf schmücken und hat einige achtbare Transfers gemacht, aber er hat ebenso einige notwendige Transfers nicht gemacht. Was er ab 2016 hier für ein Bild abgegeben – das war rundum desolat.

      14
    • Steht’s fest?

      0
    • Das ist ein Kroatien Shirt….

      0
    • In der GK bei tm.de stand dazu nur, dass Turin noch einmal am Deadlineday Brekalo versuchen wird zu verpflichten.

      Was ich mich nur frage, wird man dann versuchen noch einen Ersatz zu holen oder war Dodi Lukebakio dieser?

      Reine Außen hatten wir bisher:

      RA:

      Lukebakio
      Baku (wird dort bei tm.de geführt und hat bei uns dort gespielt, wird aber ggf. im Zentrum benötigt nun)

      LA:

      Victor
      Brekalo
      Steffen

      Glaube ich habe keinen übersehen.
      Davon sind weg oder wahrscheinlich weg.

      Victor, Brekalo auf LA. Lukebakio kann aber wohl LA spielen bzw. die Frage ist, ob man ihn als inversen Außen plant oder eben nicht…

      Was man sieht, man hat von nahezu 6 Außen auf 3 reduziert… Hat dafür L. Nmecha und Waldschmidt geholt.

      Es scheint so, dass man von den reinen Außen weg gehen will, wenn man sich die Transfers so anschaut. Allerdings macht dann halt das Kiminski Gerücht und das man ihn im Winter versuchen will zu holen, weniger Sinn.

      Was meine Vermutung ist, man will vielseitiger werden, was ja die Nmecha, Waldschmidt usw. Transfers aufzeigen, aber man möchte auch diese reinen Außen im Kader haben. Mit Kaminski hätte man dann 4 reine Außen, wenn er denn kommt…

      Man wird wohl Brekalo abgeben und wird versuchen die 4 Monate rumzubekommen ohne Kaminski und wird dann im Winter noch einmal versuchen alles reinzuhauen. Glaube nicht, dass man Brekalo direkt verkauft bekommt und dann das Geld direkt investiert, auch wenn ich persönlich versuchen würde bei einem Abgang von Brekalo NOCH einen Außen zu leihen oder zu kaufen…

      Wie seht ihr das?

      0
    • Ist die Tür bei Kaminski denn komplett zu?

      Es wäre doch auch möglich, dass man das Angebot bei ihm erhöht, wenn man Brekalo abgegeben hat und dadurch Transfereinnahmen generiert hat.

      Ansonsten sehe ich es wie du.
      Man möchte flexibel sein und Spieler wie Philipp, Waldschmidt oder Nmecha kann man auch auf den außen einsetzen, auch wenn das sicher nicht die Ideallösung ist.

      Vorausgesetzt.an möchte ihn unbedingt abgeben:
      Die Frage ist, ob man Brekalo nur verleihen kann (evtl mit Kaufpflicht) oder ob man Einnahmen generieren kann, die man auch noch ausgeben kann/möchte.
      Wenn man in dieser Saison niemanden mehr verpflichtet und Lukebakio im Sommer wieder zurück zur Hertha wechseln sollte, wäre man dann schon unter Zugzwang, was die Spieler teurer machen würde….

      Wir werden es sehen und noch ist Brekalo nicht weg.
      Ich glaube nicht, dass das Angebot für Brekalo so gut sein wird, dass man es nicht ablehnen kann, denn dann hätten sie es früher abgegeben und würden nicht bis zum Deadline day warten

      0
  20. Also ich muss schon sagen, das mich die Transferperiode vom VfL sehr positiv überrascht hat. Ich hätte nie gedacht, das wir Luca und Dodi verpflichten können. Für mich erstklassige Transfers und Dodi ist der lang ersehnte RA den wir so nötig gebrauchen können. Wenn er einschlägt und dann noch Kaminski für LA im nächsten Jahr verpflichtet werden kann, dann haben wir unsere Baustellen in der Offensive endgültig geschlossen. Für mich gibt es eine 1 für die geile Transferperiode. Der Kader ist so breit und qualitativ hochwertig aufgestellt, das ich mir vorstellen, das da einiges geht in dieser Saison. Bravo ans Management :vfl3: :vfl:

    19
    • Ich persönlich würde versuchen noch die Zeit bis zu Kaminski mit einer weiteren Leihe oder einem Kauf zu überbrücken… Wobei eine Leihe sinnvoller wäre, wenn man Kaminski bekommt, die Frage ist, geht er dann nicht woanders hin usw… Wie sehr sieht man den Bedarf aktuell usw. usw…….

      1
  21. Den ganzen Tag ist das an uns vorbei gegangen aber Weghorst wird/wurde mit Barca in Verbindung gebracht. Inzwischen sieht es aber mehr nach Kramaric aus.

    1
    • Beide wären absoluter Schwachsinn, daran sieht man wieder deutlich wie tief der einstige Weltklub gesunken ist

      4
  22. Mark van Bommel ist in der 100. Folge vom Kicker Meets DAZN Podcast. Hört mal rein.

    10
  23. Jetzt meldet auch Sky Sport News, bei Brekalo geht es nur noch um Details. Fliegt heute noch zum medizincheck. Leihe mit 13 Millionen Kaufoption.

    2
    • Turin oder Lazio?

      1
    • Angeblich Turin,

      meine Frage:

      Macht man dann noch was?

      0
    • Nein. Der einzig Zugang wird noch ein defensiv Spieler sein denke ich.

      0
    • Denke nicht, obwohl ich Lukebakio eher auf dem rechten Flügel sehe, Nmecha und Waldschmidt im Zentrum.

      0
    • "heut noch", weil ja auch morgen noch so viel Zeit ist :yeah:

      0
    • Bei Lukebakio sehe ich wirklich keinen Qualitätsunterschied in Abhängigkeit von der Seite. Ich hätte als "Zugabe" einen Spieler wie Doan noch gut gefunden, zumal man ja auch Marmoush abgegeben hat. Aber auch Steffen, Philipp, Waldschmidt und Nmecha stellen erstmal zurecht Startelfansprüche… es ist bereits eng und hinter Weghorst gibt es nur drei offensive Positionen zu besetzen. Baku wird erstmal gesetzt bleiben, vermute ich (wobei ich mir Baku auch auf Schlagers Position vorstellen kann).

      4
    • Doan würde ich mir als Leihe auch noch vorstellen können, falls man Kaminski nicht bekommt… Schauen wir mal…

      0
    • Glaube nicht das noch ein Außenspieler kommt , Victor und Brekalo hätte man dann mit Waldschmidt und Lukebakio ersetzt. L.Nmecha kann dort auch spielen ebenso wie Steffen und Philipp.

      5
    • Einfach mal abwarten, was mit Brekalo und auch Pongracic passiert.

      Ich könnte mir auch vorstellen, das Pongracic erst die Freigabe bekommt, wenn man mit van de Ven klar ist…aber ist nur meine Vermutung!

      2
    • Angeblich will Feyenord nun alles daran setzen van de Ven zu holen.

      0
  24. Viel wichtiger als den nächsten Transfer finde ich die Frage:

    Wann gibt es endlich Tickets für die CL

    bin heiß wie Frittenfett

    8
  25. Heute macht der Deadline Day mal wieder richtig Spaß :D

    In den letzten Jahren war der bei uns ja relativ langweilig aber heute kann auf beiden Seiten noch was passieren. Finde das super unterhaltsam :D

    1
  26. Stuttgart holt nach Marmoush übrigens auch Faghir. Die machen es auch konsequent gut. Klare Philosophie, die wissen, was sie wollen. Wichtig ist, das sie hinter uns bleiben. ;)

    1
    • Glaube nicht das sie uns so schnell überholen da haben wir aktuell noch einen großen Vorsprung

      0
  27. Scheinbar sind dieses mal die Meldungen zu Brekalo tatsächlich wahr.

    Er fehlt bereits im heutigen Training.

    7
  28. Russ from England

    Max Beilefeld just been on SKY UK,he says Pongracic is having medical at Dortmund right now

    3
    • There are already fotos with Pongracic at BVB site available. This deal is done.

      1
    • The news came up yesterday, it´s been said he will join Dortmund for a year(loan) with an option(is that the correct term?) of 12 million € to buy him out of his contract.

      Hopefully, they are keeping him in Dortmund, I don´t think he will make it in Wolfsburg.

      1
  29. Ja, Pongracic ist in Dortmund angekommen und Susi Zorc hat dem Reporter von Sky den Daumen hoch gezeigt. Bin auf die Modalitäten gespannt.

    1
    • Dortmund müsste doch auch wieder die genauen Zahlen veröffentlichen oder? Die sind ja auch an der Börse.

      4
  30. Hertha gibt Dilrosun auch noch ab…? Da muss ja noch einer kommen…

    3
  31. Off-Topic: Ich habe gestern eine interessante Doku über die Vorbereitung / Saisonstart vom FC Kölle gesehen, bei der auch Bornauw kurz interviewt wurde. https://www.youtube.com/watch?v=HXg1wtgESa0 ab Minute 22:30 ca.

    5
    • Clever, wie wir aktiv die Konkurrenz schwächen… :vfl:

      Nein, das wäre übertrieben. Ist aber die richtige Entscheidung, denke ich. Die Kaufoption soll ja bei 11-12 Mio liegen, denke das ist auch in Ordnung. Ob der BVB die zieht, das wird sich zeigen.

      3
  32. Rose war immer von Pongracic überzeugt.
    Für ihn ist das kein Notnagel, sondern ein Spieler, den er selbst entwickelt hat.
    Er wird bereits heute in Brakel mittrainieren.
    Auf der anderen Seite arbeitet ganz Feyenoord an der Causa Van der Ven.
    Das Angebot liegt derzeit bei 2.7 Mio…

    2
    • Bei Feyenoord ist man relativ sicher, dass er kommt, wenn man sich mit Volendam einigt.
      Er hat wohl seine Zusage zu einem Wechsel gegeben…
      Ob da der VfL noch weiter im Spiel ist?

      1
    • Wer weiß, wie der VfL wirklich zu diesem Rechtsstreit steht…

      1
    • Es gibt keinen Rechtsstreit (mehr).
      "Algemeen Dagblad" berichtet, dass beide Vereine bereits Verträge verhandeln…
      Natürlich spieltda auch Raiola mit. Somit wäre der VfL raus?

      0
    • Ich meinte auch eher die Außenwirkung des Geschichte…

      0
    • mal abwarten. Gut möglich das Feyenoord jetzt der Preistreiber ist.

      Aber wenn wir raus sind dann ist das so. Entweder man hat halt ne Alternative oder man sieht in McNulty den 4. IV.

      Wie auch immer. Zufrieden bin ich trotzdem mit der Transferperiode.

      1
    • Wäre echt schade wenn uns Van De Ven durch die Finger geht, die Ablöse ist mehr als bezahlbar für so ein Talent und mit dem Abgang von Pongracic haben wir nur 3 IVs aktuell, McNulty sehe ich nicht als reellen Kandidaten

      1
    • McNulty hatte doch europaweit einige Interessenten und hat dann einen Profivertrag erhalten. Könnte auch super mit ihm als 4. IV leben. Am Ende müssen aber die Verantwortlichen seinen Leistungsstand bewerten und einschätzen ob er bereit dafür wäre einzuspringen wenn es brennt.

      5
  33. Laut Di Marzio beträgt die Leihgebühr für Brekalo 1 Million und die Kaufoption 11 Millionen.

    1
  34. Ich bin wirklich froh wenn die Tinte trocken und Brekalo weg ist. MMn hat er Unruhe ins Team gebracht. Die Leistung war eh sehr schwankend. Bei mir persönlich war er schon unten durch als sich geweigert hat den Regenbogen als Symbol der Vielfalt zu tragen.

    13
    • Toleranz bedeutet aber auch, Andersdenkende zu tolerieren, auch wenn sie nicht in das eigene Denkkorsette passen.

      Allerdings sollten wir uns hier lieber auf das fußballerische konzentrieren, sonst wird das hier noch eine Polit-Diskussion.

      24
    • TiMoe… Ich soll intollerante Menschen akzeptieren? Sorry, aber NEIN. Niemals. Wer ein bisschen Hirn hat weiß, dass Tolleranz nichts mit Meinungsfreiheit zu tun hat!

      3
  35. Mensch, da wechselt Brekalo ja zu einem richtigen Weltverein mit großer Perspektive. :knie:
    Immerhin passt er mit seinen Gestiken auf dem Feld gut nach Italien. :talk:

    Schade für ihn, dass sein großes Idol nicht mehr in der Stadt weilt und zu ManU gewechselt ist. Aber so ist er wenigstens die einzige wahre Nummer 7 in der Stadt. JB7 – Schlüpfer gibt es dann bald. Zum Popo Abwischen. :top:

    Im ernst: Ich wünsche Josip dort schon aus Eigennutz alles Gute. Er war bei uns in einer Sackgasse. Italien war immer sein Ziel. Ich hoffe, es gibt eine Kaufpflicht. Turin ist unter Druck, wir durch Lukebakio nicht mehr. Hauptsache weg.

    10
  36. In den Messengern kursiert eine Meldung, dass JB heute in der Wolfsburger Innenstadt gesichtet wurde. Ich kann das aber weder bestätigen noch glauben.
    Ob man sich klammheimlich einen erfahrenen Pongracic-Ersatz schnappt?

    JB steht hier übrigens für Jerome Boateng!

    0
    • Das war ein Witz. Dazu gibt's auch ein gephotoshopptes Bild…

      1
    • Die Wahrscheinlichkeit dafür liegt meiner Meinung nach bei nahezu 0%,
      1. wäre sein Gehalt deutlich zu hoch
      2. wird er sich sicher nicht damit zufriedengeben ein BackUp zu sein
      3. glaube ich nicht das er so lange auf einen neuen Klub wartet und dann zu uns kommt

      3
    • Das wäre großer Quatsch aus meiner Sicht. Brooks und Lacroix wird man wohl kaum auseinander reißen und Bornauw wurde auch für viel Geld verpflichtet. Würde mich sehr wundern wenn sich Boateng als Nummer 4 in Wolfsburg auf die Tribünen setzen würde. :D

      2
    • Hatte er nicht mal familiäre Kontakte nach WOB?

      2
    • Ja, Boateng hat "familiäre Beziehungen" nach Wolfsburg.

      Das ist wohl recht inoffiziell, aber ein offenes Geheimnis.

      2
    • Ja hat er. Er ist auch regelmäßig hier um seinen Sohn zu besuchen.

      Aber wie gesagt. Das war ein Spaß und das Bild Photoshop.

      1
    • Boateng exfreundinhat doch mal in vorsfelde gewohnt, mit dem gemeinsamen kind, tut sie dieses immer noch?

      0
    • Boateng wechselt wohl zu Lyon

      0
  37. Okay, als Witz kann man die Nachricht süffisant lächelnd zur Kenntnis nehmen…

    0
  38. Wolfsburg soll laut ersten Kommentaren in den sozialen Medien das Rennen um van de Ven gegen Feyenoord doch gewonnen haben.

    12
  39. https://www.flightradar24.com/DFCOC/28fa3a3c

    Das dürfte übrigens Brekalo sein Flug sein. Ist damit auf dem Weg nach Turin.

    2
    • Gibt es einen stream? Weil da ja steht es gebe keinen… Aber vlt ist das nur auf sie selber bezogen und wir streamen…

      0
    • Solche Testspiele werden leider selten übertragen. Denke nicht, dass da etwas kommt.

      1
  40. Ich hoffe Van de Ven kommt noch.. Sonst haben wir nur 3 gute IV bei Doppelbelastung. Wenn sich davon einer schlimmer verletzt wäre das dramatisch. Ich glaube auch nicht, dass McNulty schon so weit ist.

    4
    • Wäre es Rebbe, würde ich sagen: Er hat sich verpokert.

      Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Schmadtke Pongracic ohne sicheren Ersatz gehen lässt. Zumal es sich bei vdV nur um eine vergleichsweise geringe Differenz geht. Schmadtke geht es zwar oft um das Prinzip, aber hier glaube ich es nicht.

      Sollte keiner kommen,scheint man von MC Nulty viel zu halten.

      12
  41. Gibt es eigentlich öffentlich noch diese Transferliste, auf der man sah ob Spieler X oder Y drauf steht und ob ein daraus resultierender Transfer möglich ist?

    1
  42. Bin gespannt ob da bei der Hertha noch was passiert ist.

    Gefühlt hat man den ganzen Tag über nichts passiert und man hätte bestimmt noch mindestens 3 Spieler gebraucht.

    Laut BILD leihen sie jetzt Castillejo von Milan. Wenn das aber alles war war das echt enttäuschend von Bobic und Hertha.

    2
    • Da hätten sie auch Lukebakio behalten können.

      1
    • Sie haben sich definitiv verschlechtert.

      Lukebakio bringt garantierte Scorer und kennt die Bundesliga.

      Jetzt holt man einen Spieler ohne Bundesligaerfahrung der in 43 Spielen gerade mal auf 3 Tore und 4 Vorlagen kommt.

      Wirkt irgendwie wie ein Nottransfer.

      Mal schauen ob das bei denen alles war. Wirkt aber echt schwach was die da gemacht haben. Dilrosun geht ja wohl ebenfalls noch.

      3
    • Und jetzt scheint der Transfer geplatzt zu sein weil er nicht mehr rechtzeitig gemeldet werden konnte.

      Das ist doch unfassbar was da los ist.

      2
    • Hertha ist auch zu doof. Heute ging noch Dilrosun. Dafür sollte der Spanier von Milan kommen. Alles war ausgehandelt. Aber die Meldung des Transfers hat man einem Praktikanten scheinbar überlassen.

      Tja, Transfer geplatzt. Hertha hat damit ihre vier Offensivspieler abgegeben. Dafür kamen Richter, Jovetic und der Franzose.

      Warum erinnert mich das so an Rebbe?

      0
    • Ich habe gerade gelesen, man habe final keine Einigung mit Milan erzielt und der Spieler wollte auch nicht unterschreiben…? Ist ja auch wumpe. Hertha bietet momentan auf und neben dem Platz ein Chaos. Aber ich denke schon, dass da mit Bobic der richtige Sanierer da ist. Aber das braucht Zeit. Nur wird es problematisch, wenn die alte Dame sportlich abstürzt…

      1
    • OK, ich entschuldige mich beim Praktikanten.

      Bobic hat bei Frankfurt vier Jahre lang Last Minute Transfers getätigt. Aber da hat er nicht noch gleichzeitig Spieler abgegeben. Und da liegt die Krux.

      Für mich ist das sein Fehler. Ich habe es schon fragwürdig gehalten, Cunha und Dilrosun abzugeben. Dodi ebenfalls. Aber sie galten als Buchmänner. Dafür hat er Dardai gehalten,obwohl mehr Antifußball nicht geht. Erinnert mich sehr stark an unsere "goldenen Jahre"…

      1
    • Bobic hat in meinen Augen auch stark von Ben Manga profitiert. Der ist ein absoluter Experte. Und genau der fehlt ihm jetzt.

      3
  43. Solange die 2 G Regelung werden bestimmt keine Dauerkarten raus gegeben und der Ticket Verkauf bleibt so wie er zur Zeit ist. :yoda: :yoda:

    0
  44. Hier das Video mit van de Vens Highlights aus der vergangenen Saison…
    https://www.youtube.com/watch?v=zwI3XCsSt2U&t=64s&ab_channel=LiamBorn

    …man erkennt auch gut, dass er theoretisch links aushelfen könnten. Hat dafür sicherlich die Skills, sofern er das Niveau der Bundesliga packt.

    2
  45. Solange die 2 G Regelung gilt ,werden bestimmt auch keine Dauerkarten raus gegeben und der Ticket Verkauf bleibt so wie er zur Zeit ist.und jeder der die AGB und Einlass Bedienung kennt und dann nicht ins Stadion kommt hat selber Schuld.
    :yoda: :yoda:

    1
  46. Bei Schalke auch wieder Chaos. Harit soll wohl zu OM wechseln, hat sich schon sehr emotional von Schalke verabschiedet und jetzt kann Marseille den Spieler nicht registrieren, da die DNCG (Organisation, die für die Überwachung und Überwachung der Konten der Fußballvereine der Berufsverbände in Frankreich zuständig ist) von Marseille den Verkauf eines Spielers verlangt. Sollte kein Abgang stattfinden, können sie Harit nicht unter Vertrag nehmen.

    https://twitter.com/benedikt_vivek/status/1432720854111109126?s=21

    https://t.co/kxkhzfRqpY

    2
  47. Jetzt ist eiegntlich nur noch interessant, wie man mit den Spielern ohne Perspektive umgeht…

    Ginczek
    teilweise Mehmedi
    Stefaniak

    …bei den Talenten Hernandez-Foster, Lang und Torwart Schulze gehe ich davon aus, dass sie noch in der U19 spielen können oder liege ich damit falsch?

    Außerdem fehlen noch die Bestätigungen bei Brekalo und van de Ven, aber ich gehe mal davon aus, dass diese noch folgen.

    5
    • Der VfL ist wohl in Verhandlungen mit Stefania um die Situation zu lösen.

      Bei Ginczek und Mehmedi gehe ich davon aus, dass man sie erstmal bis zur Wintertransferphase mit einplant.

      0
    • Sieht Stefania gut aus? :top: :topp:

      5
    • Oh man diese blöde Autokorrektur :klatsch:

      Ich meinte natürlich Stefaniak.

      Ob Stefania gut aussieht? Müsste mal jemand Stefaniak fragen, ob er ein Kleid anzieht :grübel:

      0
    • War mir schon klar. :vfl:

      Vielleicht spielt er im Kleid besser?

      Ich denke aber, dass es auf eine Abfindung hinaus laufen wird. Und dann wird er in die dritte Liga gehen. Tippe auf Türkücü München oder wie die heißen.

      1
  48. Van de Ven ist vom VfL bestätigt. Vertrag bis 2025.

    10
  49. Waiting for The Josip News…

    3
    • Aber ohne Ersatz abgeben. Waldschmidt auf aussen ist doch zu langsam…

      0
    • Könnte jemand dem Wope bitte erklären, dass Lukebakio der Ersatz ist?

      Und das Waldschmidt primär HS spielen wird und Philipp dann eher außen?

      21
    • Das mit Brekalo kann noch dauern, da das Transferfenster in Italien heute bis 23:59 Uhr offen ist.

      1
    • Bitte ignoriert WOPE! Wir haben genug gearbeitet heute…Brekalo ist nur vor 1-2 Stunden gelandet. Die Formalitäten wurden geklärt wie es bis 18 Uhr deutscher Zeit aussieht! Bis 24 Uhr hat man noch Zeit den Medizincheck zu absolvieren.

      6
    • Außerdem ist Waldschmidt nicht deutlich langsamer als Brekalo, der für einen reinen Flügelspieler mit der langsamste auf seiner Position bei uns ist

      3
    • Ein kleines Update:

      https://www.lebombedivlad.it/2021/08/31/torino-brekalo-firmera-senza-le-visite-mediche/

      Brekalo hat den Medizin-Check überstanden, und unterzeichnet den Vertrag weniger als 1 Stunde.

      PS: VdV hat heute echt Spaß gemacht ;)

      5
    • In der Quelle steht aber nicht, dass er den Medizincheck hinter sich hätte, sondern dass er in diesem Moment den Vertrag unterzeichnet ohne einen Medizincheck gemacht hat. Der Medizincheck soll hinterher stattfinden.

      0
  50. Also ich zähle mich weiterhin zu Team Brekalo, einfach weil er technisch immer noch unser Bester ist und ins 1-1 gehen kann. Dodi kommt ja eher von der Schnelligkeit und Steffen von der Mentalität her.

    Ich werde mein Senf zum 2G nicht geben. Bleibt untereinander einfach respektvoll und respektiert das jeder unterschiedliche Sichtweisen hat.

    Die Spaltung ist in der Gesellschaft eh schon groß genug da fangen wir jetzt hier nicht auch an.

    Wenn unser VfL das so beschließt muss man es halt akzeptieren.

    Over

    17
    • Dodi kommt mMn nicht nur über seine Schnelligkeit, sondern hat dazu auch eine sehr ordentliche Technik. In Kombination mit seiner Schnelligkeit sehe ich ihn deswegen auch keinesfalls als Downgrade. Wenn er bei uns auch seine Defensivarbeit verbessert, kann er wirklich eine Bereicherung sein und uns vor allem auch in der Offensive noch variabler machen.

      3
  51. Kreise holen…der war gut…
    Lenny…. nächstes Shirt für den Shop…
    :lach: :topp:

    4
  52. Der größte Witz ist ja die Transferperiode der Hertha. Geben sämtliche Offensive Qualität ab und holen zentrale Spieler wie Ekkelenkamp, Boateng und Serdar. Verleihen uns Lukebakio und kriegen es nicht hin rechtzeitig den Ersatz der eh schon höchstfragwurdig ist zu verpflichten. Bobic hat den Kader massiv verschlechtert, das hätte ich nie gedacht. Für mich mittlerweile ein Kandidat für einen überraschenden Abstieg, ähnlich wie Schalke und Bremen.

    20
    • Und wir sollten froh sein, weder Younes nach Kostic gehabt zu haben (mal davon abgesehen, dass sie ja offenbar auch gar nicht nach Wolfsburg wollten). Glasner hat nun einige Baustellen vor sich…

      8
  53. Die Instagram Aktion von Hertha war ja auch ein voller erfolg :top:
    Sie haben heute morgen einen „transferticker“ mit 1% gepostet, nach dem ersten Transfer des heutigen Tages war dann aber mit 22% auch wieder Schluss.
    Wie kann sowas passieren?!

    4
    • Verstehe ich nicht. Was bedeutet 1% oder 22%? von was? Kannst du das erklären?

      0
    • Mittlerweile ist durch den Abgang von Redan der Ticker auf 86% gesprungen…

      Das heißt da fehlt noch etwas. Das wird dann der Abgang von Dilrosun sein. Diesen Balken nutzen die ja öfters. Normal werden da aber nur Neuzugänge zugerechnet. Dadurch das da aber scheinbar auf der Zugangsseite alles schief lief was schief laufen konnte müssen sie jetzt notgedrungen die Abgänge reinrechnen um das halbwegs zu retten.

      Dadurch bleibt der Sprung von 22 auf 86 trotzdem strange.

      4
    • Die Herthaner verzweifeln daran auch. Ich selber hab das mal versucht mathematisch/zeitlich einzuordnen aber nix logisches gefunden…

      0
    • Die ärmsten daran sind die Leute in der Social Media Abteilung. Die werden im Vorfeld durchaus bestimmt gesagt bekommen haben mit was man in etwa rechnen kann. Daran werden die wahrscheinlich diesen Balken angepasst haben. Dann lief das schief aber man hatte den Balken bereits angefangen.

      Die fehlenden 14% wird dann wahrscheinlich Dilrosun mit seinem Wechsel zu Bordeaux voll machen.

      0
  54. Ich denke mal mit 100% geladen wären dann so 3-4 Transfer gemeint, ist aber bei einem Transfer geblieben und daher auch nur 22%.

    0
  55. Ich muss sagen, ich bin auch bei Josh als direktem Ersatz für Schlager.
    Baku und Mbabu sind einfach zu eingespielt.
    Gerhardt hat zwar im Mittelfeld gespielt, aber eher eine Position weiter vorne. und wenn, dann kommt er eher über die linke Seite, aber da sehe ich Arnold besser… und Maxi rechts…?
    Und für Vranckx ist es sicher eine Chance (auf mehr Einsätze). Ich schätze aber, er wird eher öfter mal eingewechselt werden (um Josh zu schonen, dass er nicht die Spiele ganz spielen muss!)!
    Er muss ja auch nicht sofort top funktionieren. Ich denke, bei ihm Entwicklungszeit einkalkuliert und eher ans Nachfolger von Schlager gedacht (von dem viele ja auch glauben, dass er eventuell nicht mehr lange in WOB sein wird…) Also, dieses Jahr in Ruhe aufbauen und nächstes Jahr dann schauen…

    1
  56. Hat jemand was von Xaver gehört?

    0
  57. https://twitter.com/ProjectFootbalI/status/1433007983911440387

    Das wäre auch anders witzig.
    Frankfurt hat Lazio angeblich extra eine falsche Email-Adresse gegeben, damit sie Kostic zeigen können, dass kein Angebot angekommen ist.

    2
    • Wenn die sportlich im Keller stünden, hätten wir den HSV reloaded.

      1
    • Wenn du nur ein wenig dran ist, wow…
      Ich dachte schon schlimmer gehts nimmer…

      1
    • Wenn das wahr sein sollte habe ich übrigens vollstes Verständnis für Kostic. Das wäre extrem asozial von Frankfurt.

      2
    • Sollte da wirklich was dran sein hat Kostic hier aber sicherlich Handhabe gegen die SGE zu klagen, oder? An seiner Stelle würde ich da auch kein einziges Spiel mehr machen. Zudem müsste wer auch immer das zu verwantworten hat aber schleunigst seinen Hut nehmen.

      2
    • SpanischerWasserhund

      Wieso klagen? Frankfurt muss ihn ja nicht verkaufen.

      0
    • Die Geschichte ist doch Unsinn. Wir sprechen hier nicht von einer Reinigungskraft als Berater von Kostic, sondern einer großen vernetzten Agentur.

      Lazio ist jetzt auch nicht Dynamo Halberstadt, sondern ein etablierter Serie A Club.

      Glaubt ihr wirklich, dass die eine Email falsch versenden?

      Ich spiele das noch weiter durch: Die verschicken das falsch. Was passiert dann? Spätestens nach fünf Minuten hat man eine Mail Error Antwort.

      Nein, die Geschichte stinkt aus italienischer Sicht. Die wollten Eintracht weich kochen und es hat nicht geklappt.

      PS: Wenn ich keine Antwort erhalte, nutze ich etwas ganz seltsames: Ein Telefon. Für Jüngere: Damit kann man verbal ein Gespräch mit jemand anderem führen. Und das live.

      8
    • Nichts gegen Halberstadt :D

      3
    • Den Fehler erhält man aber nur sollte die Mail nicht gültig sein, ansonsten passiert erstmal nichts.

      Aber ja, grundsätzlich gebe ich dir Recht, dass sie durchaus auch andere Möglichkeiten haben Kontakt aufzunehmen, wenn die erste Kontaktaufnahme unbeantwortet bleibt.

      1
    • https://www.transfermarkt.de/gab-sge-lazio-falsche-e-mail-fur-kostic-offerte-ndash-eintracht-nennt-andere-version/view/news/392259

      War auch nur ein Gerücht. Lazio hat in der Mailadresse den Buchstaben "k" vergessen. Wurde auch von beiden Vereinen bestätigt.

      0
  58. Und L.Nmecha macht den Ausgleich gegen Hannover.

    2
  59. Harzer-Wölfe-Fan

    Spielt Pervan nicht mehr für Österreich oder warum ist er nicht bei der Nationalmannschaft?

    0
  60. https://twitter.com/VfL_Wolfsburg/status/1433067334990798853?s=20 Das überrascht mich jetzt doch ein wenig. Der Vertrag mit Kobe Hernandez-Foster wurde aufgelöst.

    0
    • Ich fand ihn absolut nicht überzeugend. Glaube irgendwie nicht, dass er kurzfristig im Profibereich hierzulande Fuß fassen kann…

      0
    • Naja so richtig überraschend ist das nicht. Er konnte bei den Profis nicht nachhaltig Eindruck machen und für die U19 ist er zu alt. Die U23 existiert nicht mehr.

      0
    • IV Lang und TW Schulze dürfen noch in der U19 spielen, oder?

      Richtiger Ladenhüter ist natürlich Stefaniak. Da hätte ich mit einer Auflösung des Vertrages gerechnet, so dass er sich als Free Agent einen Klub suchen kann. Der ist eigentlich auch noch im besten Fußballeralter. Und im Training viel er nicht großartig ab. Da muss es doch etwas geben, wo er sich rehabilitieren kann?

      0
    • Schulze ja, Lang dürfte aber auch zu alt sein. Also keine Ahnung wie man mit dem plant. Allerdings hat der ja schon einen Profivertrag.

      1
  61. Zum ersten CL Heimspiel gegen Sevilla, wäre eine organisierte Choreo oder irgendeine tolle Aktion ein schönes Zeichen. Das erste CL Heimspiel nach etlichen Jahren muss doch irgendwie zelebriert werden. Die Frage ist nur, ob Gruppen die dafür zuständig sind überhaupt zum CL Abend im Stadion sind. Sollte irgendwas in Planung sein, bin ich gerne bereit eine Spende abzugeben. :top:

    0