Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / Spieler / Kader / Jan Polak / Im Video: Das Training, Vieirinha und Polak

Im Video: Das Training, Vieirinha und Polak

Ich habe ein kurzes Video mit den Eindrücken vom heutigen Vormittagstraining online gestellt.

Es zeigt hauptsächlich Vieirinah und Jan Polak im Rehatraining, aber auch ein paar Übungsformen des restlichen Kaders.

Das heutige Vormittagstraining glich übrigens in großen Teilen dem gestrigen Training.
Während zwei Teams gegeneinander spielten, übte das dritte Team mit Leuthard an der Kondition und Kraft.
Nach kurzer Zeit wurde durchgewechselt.

Aus dem 36 Mann starken Kader fehlten hauptsächlich ein paar Jugendspieler, so wie aussortierte Spieler.
Die 6 Spieler, die fehlten: Knoche, Arnold, Schindzielorz, Scheidhauer, Klich und Cale
 

 
 

4 Kommentare

  1. Och, ich finde Vieirinha und Polak bewegen sich eigentlich ganz gut. Da sind keine Einschränkungen zu erkennen.

    Aber trotzdem wird es natürlich noch Zeit brauchen, bis sie konditionell auf dem Level der anderen Spieler sind. Bin aber dennoch ganz optimistisch, dass dies spätestens Anfang März der Fall sein wird.

    0
    • Ja, aber erinner dich. So sieht es fast bei allen Spielern aus, wenn sie aus der Reha zurück auf den Platz kommen. Hitzlsperger, Schulze, Madlung, Hleb. Laufen können sie alle.
      Aber oft dauert es danach immer noch einige Zeit, bis sie für ein Spiel aufgestellt werden.
      Einen Spieler, der rumhumpelt wird man auf dem Platz sicher nicht sehen.
      Aber was hilft das ganze Spekulieren? Wir sind keine Ärzte und kennen den aktuellen Status nicht genau. Wir können nur sehen, was beim Training passiert.
      So lange sie nicht mit dem Rest des Teams hoch und runter rennen und in Zweikämpfe gehen können braucht man an einen Einsatz noch nicht denken. Aber häufig geht das ja schnell. Eben noch beim Einzeltraining, morgen eine Einheit im Mannschaftstraining und übermorgen schon im Kader. Who knows?

      Ich werde jeden Tag den aktuellen Status abgeben.

      0
    • Vielleicht ist bei mir auch eher der Wunsch der Vater des Gedanken. ;-)

      Bin einfach der Meinung, das uns Polak und Vieirinha enorm gut tun würden!

      0
  2. Ich glaube, die kalte Jahreszeit ist auch nicht optimal für Vieirinha. Lassen wir ihn in Ruhe auskurieren und wenn es dann jetzt so langsam wieder wärmer wird, dann kann er uns vielleicht gerade zur rechten Zeit weiterhelfen.
    Mir wird zu häufig der Fehler gemacht, dass Spieler zu früh wieder in den Kader rutschen. Gerade mal einen Tag fit und ein einziges Abschlusstraining mitgemacht, und schon dürfen sie wieder auflaufen. Oft geht das in die Hose.
    Player hat recht, es sieht schon mal nicht schlecht aus, aber dennoch würde ich auf Polak und Vieirinha gegen Hoffenheim noch verzichten.

    0